Online Dating im Vergleich

Die 20 besten Online Dating Anbieter im Test 2017

Sie möchten Online einen Partner auf einem seriösen Portal kennenlernen? In unserem Vergleich haben wir für Sie Online Dating Anbieter mit Vor- und Nachteilen getestet.

Jan Schulze-Siebert
Die beliebtesten seriösen Singlebörsen im Internet
Von Jan Schulze-Siebert
Parship Test

Parship Test

  1. Sehr seriöser Anbieter
  2. Ausgewogenes Frauen-Männer-Verhältnis
  3. Umfangreicher Persönlichkeitstest
  1. Einschränkungen mit kostenlosem Account
sehr gut (93%)
Im Test (11/2014)
Preis ab
24,90 €
pro Monat
5 Mio. Mitglieder
Tipp
LoveScout24 Test

LoveScout24 Test

  1. 10 Mio. Mitglieder
  2. Detaillierte Suchkriterien
  3. Schnelle Anmeldung
  1. Basisfunktionen nur bei Premium
sehr gut (96%)
Im Test (07/2016)
Preis ab
19,90 €
pro Monat
10 Mio. Mitglieder
Neu.de Test

Neu.de Test

  1. 5 Millionen Singles
  2. Schnelle Anmeldung
  3. Detaillierte Filter
  1. Unübersichtliche Website
sehr gut (92%)
Im Test (11/2014)
Preis ab
14,90 €
pro Monat
5 Mio. Mitglieder
eDarling Test

eDarling Test

  1. Geprüfte Mitgliederprofile
  2. Kostenlose Anmeldung
  3. Apps für iOS und Android
  1. Zahlreiche Premium-Features
  2. Eintöniger Persönlichkeitstest
sehr gut (90%)
Im Test (11/2014)
Preis ab
29,90 €
pro Monat
2.6 Mio. Mitglieder
fischkopf Test

fischkopf Test

  1. Sehr günstige Premium Mitgliedschaft
  2. Kurze Vertragslaufzeit
  3. Umfangreiche kostenlose Mitgliedschaft
  1. Kein Facebook Login
  2. Design etwas unmodern
sehr gut (90%)
Im Test (07/2015)
Preis ab
6,25 €
pro Monat
C-Date Test

C-Date Test

  1. Fokus auf Casual Dates
  2. Große Mitgliederanzahl
  3. Für Frauen kostenlos
  1. Viele Premium-Funktionen
  2. Recht ausführliche Profilierung
sehr gut (88%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
19,90 €
pro Monat
Elitepartner Test

Elitepartner Test

  1. Hoher Frauen Anteil
  2. Sehr seriöser Anbieter
  3. Apps und Mobile Website
  1. Kostenloser Account eingeschränkt
  2. Kontaktaufnahme beschränkt
sehr gut (88%)
Im Test (11/2014)
Preis ab
24,90 €
pro Monat
3 Mio. Mitglieder
JOYclub Test

JOYclub Test

  1. Community für Erotik
  2. Günstige Premium-Angebote
  3. Stimmungsvolles Webdesign
  1. Keine Apps
sehr gut (86%)
Im Test (03/2016)
Preis ab
9,90 €
pro Monat
Secret Test

Secret Test

  1. Kein Abomodell
  2. Ideal für Erotikdates
  3. Verführerisches Design
  1. Je nach Nutzung teuer
  2. Keine iOS App
gut (84%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
0,03 €
für Credits
kissnofrog Test

kissnofrog Test

  1. Fairer Mitgliedsbeitrag
  2. Gut ausgebaute Suchfunktion
  3. Partnervermittlung und Singlebörse
  1. Kein Premium = wenig Funktionen
  2. Automatische Laufzeitverlängerung
gut (79%)
Im Test (07/2015)
Preis ab
16,58 €
pro Monat
1 von 2

Online Dating - Partnersuche im Internet

30% der Partnerschaften beginnen online

Online Dating hat sein Stigma mittlerweile verloren. Heutzutage beginnen rund 30 Prozent aller Beziehungen mit einem Online Flirt. Rund 16 Prozent aller Eheschließungen finden im Internet ihren Anfang

Online Dating ist im Prinzip das neue Kontaktanzeigen in der Zeitung schalten. Zudem bietet diese Form der Partnersuche viele interessante Vorteile. In Deutschland gibt es tausende von Online Dating Portale, über die es einen Partner zu finden gilt. Bevor man sich jedoch bei einem Dienst registriert, sollten die persönlichen Ziele abgesteckt werden.

  • Suche ich eine ernste Partnerschaft, einen aufregenden Flirt, einen One-Night-Stand oder ein anderes erotisches Abenteuer?
  • Wie alt soll der gesuchte Traumpartner sein?
  • Bin ich bereit für die Partnersuche im Internet Geld zu investieren?

Je nachdem wie die eigene Vorstellung aussieht, kommt nicht jeder Online Dating Service in Frage. Informieren Sie sich zunächst über die Unterschiede.

Die unterschiedlichen Dating Plattformen

Beim Online Dating wird generell zwischen einigen Dating-Formaten unterschieden. Dabei bieten manche Portale auch mehrere der aufgezählten Arten an. Jede Dating-Art hat seinen eigenen Charme und ist auf spezielle Bedürfnisse der Kunden ausgelegt.

Singlebörsen

Als Singlebörse wird eine große Community bezeichnet, in der sich Singles über Bilder und Profile kennenlernen können. Dabei muss der Nutzer aktiv werden und eigens ausgewählte Such-Filter für persönliche Dating-Vorschläge angeben. Die persönlichen Profile können von den Nutzern angesehen werden. Anschließend kann über diverse Funktionen ein Erstkontakt hergestellt werden. Bekannte Anbieter sind:

  • FriendScout24
  • Neu.de
  • Single.de

Besondere Singlebörsen

Einige Singlebörsen in Deutschland haben sich auch auf spezielle Communities beschränkt. Hierbei sind unter anderem Singlebörsen 50plus zu nennen, bei denen hauptsächlich die Generation 50+ nach einem passenden Lebenspartner sucht. Regionale Singlebörsen konzentrieren sich beispielsweise nur auf lokale Einzugsgebietete und werben mit der Nähe zu möglichen Partnern. Gay Dating Portale bieten bereits schon länger als Hetero-Seiten den Austausch für Schwule und Lesben im Internet. Bekannte Anbieter sind:

  • 50plus-Treff
  • Spätzlesuche
  • GAY.de

Partnervermittlung

Bei Partnervermittlungen, oder auch Partnerbörsen genannt, bleibt der Nutzer passiv und lässt auf Basis eines ausgefüllten psychologischen Persönlichkeitstests den idealen Partner vom Anbieter vorschlagen. Dabei wird mit einem Matching-Algorithmus das perfekte Ergebnis für eine ernsthafte Beziehung ermittelt. Partnervermittlungen werden gerne von Berufstätigen ab 30 genutzt, die ein begrenztes eigenes Umfeld und wenig Zeit für die Suche nach einem Lebenspartner haben. Bekannte Anbieter sind:

  • Parship
  • Elitepartner

Besondere Partnervermittlungen

Auch bei den Partnervermittlungen konzentrieren sich einzelne Singleportale auf die Vermittlung von speziellen Partnerschaften. Beispielsweise sind einige Plattformen für die Vermittlung von westeuropäischen Männern an osteuropäische Frauen ausgelegt. Das selbe Prinzip wird auch für das Kennenlernen von asiatischen Frauen verwendet. Bekannte Anbieter sind:

  • Interfriendship
  • asiandate

Casual Dating

Beim Casual Dating geht es in der Regel um Dates, die von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen frei sind. Dabei spielt oftmals auch der erotische und sexuelle Kontakt eine wichtige Rolle. Casual Sex kann in unterschiedlichen Formen auftreten. So beinhaltet der Begriff beispielsweise einen One Night Stand, eine dauerhafte Affäre, Freundschaften mit Vorzügen, Booty Calls, Seitensprünge bis hin zu einer ernsthaften Beziehung. Casual Sex ist demnach das Bindeglied zwischen einer festen Beziehung und einem offenen Abenteuer. Bekannte Anbieter sind:

  • Lovepoint
  • JOYclub

Seitensprung

Der Seitensprung ist eine kurzzeitige meist sexuelle Beziehung zwischen zwei Partnern, die jeweils in festen Händen sind. Dabei soll für gewöhnlich der Lebens- oder Ehepartner nichts davon mitbekommen. Seitensprung-Portale haben sich speziell auf dieses Verlangen nach Vergnügen ausgerichtet. Es wird auf höchste Seriösität und Diskretion geachtet. Laut der Definition überschneiden sich Seitensprung Anbieter mit dem Angebot von Casual Dating Plattformen. Bekannte Anbieter sind:

  • Secret.de
  • meet2cheat

Erotik-Dating

Online Dating Dienste, die sich besonders auf erotische und sexuelle Partnerschaften konzentrieren werden auch als Erotik-Dating bezeichnet. Dabei sind Anbieter gemeint, die im Sprachgebrauch als klassische Sexkontakt-Seiten bezeichnet werden. Ein Anbieter für diese Kategorie des Datings ist z.B.:

  • First Affair

Mobile Dating

Mit den Generationen des Smartphones ist Mobile Dating immer beliebter. Diese Form des Online Datings wird oft von jüngeren Nutzern gewählt, um neue Leute in der Umgebung kennen zulernen. Am bekanntesten in dieser Kategorie ist derzeit die App Tinder, bei der Partner nach Bildern im Ja-Nein-Verfahren ausgewählt werden können. Ähnliche Anbieter sind:

  • Lovoo
  • Hot-or-Not
  • Zoosk

Regionale Dating Portale

Ein Faktor, der beim Dating eine wichtige Rolle spielt, ist die Entfernung zwischen zwei Partnern. Beim Online Dating gibt es daher einige Funktionen, mit denen die Suche dezidiert eingeschränkt werden kann.

Regional einen Partner suchen

Ein Lebenspartner oder sexueller Kontakt wird für gewöhnlich in der eigenen Umgebung gesucht. Online Dating Plattformen bieten diesbezüglich die Möglichkeit, Partnervorschläge nach einem Radius anzeigen zu lassen. Hierbei wird von der angegebenen Postleitzahl ausgegangen und alle passenden Mitglieder vorgeschlagen. Darüber hinaus kann auch nach Land, Bundesland oder Stadt gefiltert werden.

Lokale Kontaktbörsen

Um zielgerichtet den Partner in unmittelbarer Umgebung zu finden, haben sich einige Kontaktbörsen auf lokale Bereiche in Deutschland spezialisiert. So sind bei der Singlebörse Spätzlesuche.de hauptsächlich Mitglieder aus dem schwäbischen Raum und bei Nordsingles.de weitesgehend Singles aus Norddeutschland. Auf diese Weise ist die Zielgruppe, in der sich ein Partner befindet, besser definiert und führt dadurch zu höheren Erfolgschancen.

Für wen ist Online Dating die passende Partnersuche?

In Deutschland nutzen über 8 Millionen Menschen aktiv die Partnersuche im Internet. Vor allem weil die Suche im Netz komfortabel, sehr zielgerichtet und durch psychologische Persönlichkeitstests eine hohe Erfolgsquote hat, melden sich immer mehr Singles auf solchen Portalen an.

Altersgruppe im Online Dating

Eine bestimmte Altersgruppe auszumachen, die Online Dating nutzt, geht nicht. Singletreffen und Partnervermittlungen werden von volljährigen bis ins hohe Alter verwendet. Je nach Anbieter ist die Nutzergruppe allerdings einem bestimmten Alter zugeordnet. Mobile Dating, bei Tinder oder Lovoo wird hauptsächlich von jüngeren Singles betrieben. Dagegen sucht auf den klassischen Partnervermittlungen eher die Altersgruppe 28 - 60, die zielgerichtet eine ernste Beziehung und somit einen neuen Lebenspartner finden wollen. Einige Singlebörsen konzentrieren sich auch speziell auf Senioren und bieten somit auch dieser Generation die Suche im Netz an.

Partnersuche trotz Zeitmangels

Die Partnersuche im Netz ist einfach und erfordert keine große Einarbeitung. Außerdem bedarf die Profilpflege und das Finden von potenziellen Partnern nicht viel Zeit. Online Dating eignet sich daher ideal für Singles, die aus beruflichen oder anderen Gründen keine Zeit für Ausgehen und Soziale Kontaktanzeigen haben.

Speziell für Akademiker

Ein tiefgründiges Gespräch ist in einer Beziehung etwas sehr Wichtiges. Dabei kann ein Gespräch auf akademisch hohem Niveau einen Menschen weit aus mehr erfüllen, wenn der Gesprächspartner in gleicher Weise argumentiert. Einige Flirtportale haben sich daher auf die Vermittlung von Akademikern spezialisiert. Mit einigen passenden Angaben und einem Persönlichkeitstest kann somit der ideale Gesprächs- und Lebenspartner gefunden werden.

Schüchternheit vergessen

Schüchternheit ist keine Seltenheit beim Ansprechen des anderen Geschlechts. Im Internet kann diese Schüchternheit vollkommen abgelegt werden. Die Kontaktaufnahme und das Kennenlernen finden relativ anonym über ein Online Profil statt. Online Dating eignet sich daher ideal für Personen, die ungern den ersten Schritt in der Öffentlichkeit tun wollen.

Erfolgsfaktoren beim Online Dating

Das Online Dating zählt als komfortable Möglichkeit potenzielle und interessante Partner kennenzulernen. Um bei der Suche auch erfolgreich zu sein, gibt es einige Erfolgsfaktoren, die man beachten sollte.

Mitgliederanzahl der Online Dating Plattform

Eine Plattform mit einer hohen Mitgliederanzahl muss den richtigen Partner beinhalten! Jein. Natürlich bietet eine große Plattform mehr Treffer und somit möglicherweise die große Liebe, jedoch können auch kleinere Portale den passenden Partner empfehlen. Dabei kommt es etwas darauf an, nach welcher Zielgruppe Sie suchen. Manche Online Dating Dienste haben sich nämlich auf spezielle Bereiche fokussiert.

Einschränkungen bei der Lokale Suche

Natürlich wollen Sie einen Partner finden, der in Ihrer Umgebung wohnt. Die örtliche Nähe ist für eine Beziehung sehr von Vorteil. Eine zu große Einschränkung der Such-Parameter schließt allerdings auch viele potenzielle Treffer aus. Probieren Sie es aus, den Radius Ihrer Suche etwas weiter einzustellen.

Single-Saison beachten

Auch beim Online-Dating gibt es eine Hauptsaison, in der vermehrt Singles nach einem passenden Partner suchen. In der Zeit nach Weihnachten und Anfang eines neuen Jahres stehen Ihre Erfolgschancen daher eventuell etwas besser. Nach Aussage einer Psychologin denken Menschen gegen Ende des Jahres rückblickend über den Jahresverlauf nach und setzen sich gute Vorsätze für das neue Jahr. Finden Sie daher Ihren Partner in dieser Jahreszeit und genießen zusammen tolle Frühlingsgefühle zu zweit.

Aussagekräftiges Profil erstellen

Um sich beim Online Dating ideal zu präsentieren, ist es enorm wichtig, ein originelles und aussagekräftiges Profil zu erstellen. Achten Sie auf viele kleine Details, die es dem Leser ermöglichen sich ein erstes Bild von Ihnen zu machen.

Achtung! Bleiben Sie bei der Wahrheit! Es nützt Ihnen und Ihrem Partner nichts, wenn die Beziehung beim Online Dating auf falschen Angaben beruht. Diese kommen im Laufe der Beziehung definitiv ans Licht.

Fotos hochladen

Die Beschreibung Ihres Äußeren und die Angabe der Attraktivität, ist das eine. Zum anderen steigern gute Fotos Ihre Erfolgschancen. Stellen Sie mehrere Fotos online und achten darauf, dass Sie Ihre Persönlichkeit in irgendeiner Weise widerspiegeln. Lassen Sie speziell Fotos für Ihr Online Profil erstellen und nehmen nicht Schnappschüsse von der letzten Party. Die Fotos stellen Sie idealerweise bei Aktionen oder bei Hobbys, die Sie gerne betreiben dar.

Kochen Sie gern? Dann lassen Sie sich beim Kochen fotografieren! Machen Sie Sport? Dann wäre ein Foto bei einer sportlichen Aktivität für Ihr Profil sehr aussagekräftig.

Erstkontakt: Nachrichten schreiben

Der erste Kontakt ist bei vielen Singles der ausschlaggebende Schritt. Mit der ersten Nachricht wird meist entschieden, ob die beiden Singles einen weiteren Kontakt verfolgen. Seien Sie also originell und persönlich! Lesen Sie genau das Profil Ihres potenziellen Partners und gehen auf Hobbys, Reisen, Wünsche oder Erfahrungen als möglichen Gesprächseinstieg ein. Stellen Sie nicht zu viele Fragen, aber seien Sie trotzdem interessiert und ergänzen den Chat mit Ihrer persönlichen Meinung und Aussagen.

Betrugsgefahr im Internet

Durch die Anonymität, die das Internet bietet, gibt es beim Online Dating leider auch schwarze Schafe. Nicht jedes Profil ist echt und es ist schwer auf den ersten Blick zu erkennen, welche Angaben tatsächlich wahr sind und welche einfach erfunden und erlogen sind.

Falsche Profil Angaben

Mit dem persönlichen Online Profil möchte man natürlich bei anderen Singles überzeugen und beeindrucken. Es hilft jedoch nicht weiter, wenn die Angaben, die im Profil gemacht wurden, nicht der Wahrheit entsprechen. Im Laufe des Kennenlernens und dem Beginn einer Beziehung kommen alle Falsch-Angaben im Profil heraus. Das die Beziehung auf Basis falscher Tatsachen aufgebaut wurde, kann unter Umständen solche Auswirkungen haben, dass die Beziehung an dieser Stelle wieder beendet wird oder ein starker Vertrauensbruch die Beziehung auf die Probe stellt. Mit jeder Falsch-Aussage werden möglicherweise alle weiteren Angaben und Aussagen auf Richtigkeit bezweifelt. Dieses Szenario muss nicht immer der Fall sein und ist von der Toleranz des jeweiligen Partners abhängig.

Unseriöse Portale und Abzocke

Seriösität des Anbieters spielt beim Online Dating eine enorm wichtige Rolle. Die Kunden möchten in einer sicheren Umgebung neue Leute kennenlernen. Meist bei kostenlosen Portalen gibt es immer wieder Vorfälle der Abzocke. Die Masche variiert oftmals, so dass sie nicht als Standard erkannt werden kann.

Vorsicht: In manchen Fällen werden Sie bald nach dem Kennenlernen zum Anrufen einer kostenpflichtigen 0900-Nummer aufgefordert, wodurch erhebliche Kosten anfallen können. In anderen Fällen erschleichen sich Ihre Online-Kontakte Ihre Email-Adresse und nutzen diese, um Spam oder im schlimmsten Fall schädliche Spy- oder Malware zu verbreiten. Seien Sie deswegen immer vorischtig.

Was kostet es, die Liebe im Internet zu finden?

Neben kostenpflichtigen Portalen gibt es auch kostenlose Singlebörsen im Internet. In der Regel ist es jedoch so, dass die kostenpflichtigen Portale seriöser sind. Wer wirklich auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung ist, ist in den meisten Fällen auch bereit, Geld dafür auszugeben.

Kosten für die Partnervermittlung und Singlebörsen

Die Kosten für eine Online Partnervermittlung sind normalerweise etwas höher als bei einer Singlebörse. Je nach Abonnement-Länge kann die Mitgliedschaft hier zwischen 20 und 100 Euro kosten. Für das Geld erhalten Mitglieder jedoch zahlreiche extra Feature, mehr Einblicke in Profile von Partnervorschlägen und eine bessere Betreuung durch den Kundenservice. Außerdem sind bei diesen Kosten die Gefahr vor Fake-Profile weniger gegeben.

Singlebörsen sind in der Regel etwas kostengünstiger, ermitteln jedoch nicht den idealen Lebenspartner. Bei Singlebörsen kann mit einem Premium-Account gechattet oder Profilbilder angesehen werden. Durch die niedrigen Preise, ist jedoch auch die Gefahr größer, dass sich doch falsche Profile bei der Auswahl befinden.

Kostenlose Singlebörsen - kostenlose Partnervermittlung

Einige Online Dating Dienste bieten Ihren Service in einer beschränkten Version kostenlos zur Verfügung an. Dabei sind meist essentielle Funktionen, wie beispielsweise das Anschreiben von Kontakten, das Ansehen von Bildern oder weitere Funktionen nicht vorhanden. Erst nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements kann auf diese Features zugegriffen werden. Mobile Dating Apps dagegen trennen nicht alle so strikt nach Freemium und Premium. Hier gibt es oftmals nur eine Kostenlose Version, die durch Werbung finanziert wird.

Abonnements beim Online Dating

Premium Accounts werden beim Online Dating oftmals über mehrere Monate abgeschlossen. Diese Abonnements laufen anschließend mit einer automatischen Verlängerung, sofern das Konto nicht aktiv gekündigt wird. Passen Sie daher auf, wie lang Sie das Online Dating Profil bei einem der Anbieter benötigen und kündigen es sobald Sie Ihre große Liebe gefunden haben. Bei einigen Anbietern ist es außerdem möglich, bestehende Verträge an Freunde oder Bekannte zu überschreiben, sofern der passende Partner schon lange vor Ende des Abonnements gefunden wurde.

Flirt-Typen - zu welchem Typ gehören Sie?

Sowohl beim Online Dating als auch bei realen Dates gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Manche Singles sind stürmischer, andere zurückhaltend. In folgende Flirt-Typen lassen sich Singles daher einteilen:

Der Physische

Physischer Flirter sind in der Regel nur an dem Einen interessiert. Sie sind meist attraktiv und aufgeschlossen. Ein erfoglreicher Abend endet nur gemeinsam im Bett. Mehr als eine sexuelle Bindung auf Zeit ist für diese Flirt-Typen uninteressant.

Der Traditionelle

Traditionelle Flirter sind der Traum jeder Schwiegermutter. Sie achten auf die Werte der alten Schule. Der Mann muss den ersten Schritt machen, daher sind Frauen dieses Flirt-Typs eher introvertiert und abwartend. Typisch für den Traditionellen Flirt-Typ ist es, dass oftmals Beziehungen aus vorherigen Freundschaften entstehen.

Der Höfliche

Der Höfliche Flirter hat seinen Flirt vorher gut durchdacht und kommt ohne sexuelle Anspielungen und dumme Sprüche aus. Dabei ist er zwar eher zurückhaltend aber stets erfolgreich. Sein Flirtverhalten ist auf Höflichkeit bedacht und führt meist zu ernsthaften Beziehungen.

Der Ernsthafte

Ernsthafte Flirter lieben tiefgehende Gespräche und emotionale Momente. Ein Kerl diesen Flirt-Typs achtet mehr auf das Gespräch, als dass ein Knopf ihrer Bluse zu weit offen ist. One-Night-Stands oder kurze Affären sind sicherlich nichts für diesen Flirttyp.

Der Verspielte

Verspielte Flirter sehen das Flirten eher als eine Art Wettkampf. Dabei können zwar beide Partner ihren Spaß haben, jedoch verfliegt das Interesse schnell wieder. Sobald dieser Flirt-Typ sein Ego aufpoliert hat, sucht er sich neue Herausforderungen. Hier ein Überblick aller Flirtseiten.

War dieser Artikel hilfreich?

Jan Schulze-Siebert

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!