Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

First Affair

Online Dating

2.5
(10)

Was ist First Affair?

First Affair wirkt aufgrund des stümperhaft und altbacken wirkenden Webdesigns auf den ersten Blick nicht wie eine seriöse Casual-Dating-Seite. Tatsächlich gehört die Page mit rund 900.000 deutschen Mitgliedern allerdings zu den größeren Anbietern für Casual- und Sex-Dating im deutschsprachigen Raum. Sicherheit und Anonymität sind auf der Plattform permanent gewährleistet, zudem begegnen nur wenige Fakes und auch bezahlte “Anheizer:innen”, die zu einem teuren Premium-Abo verführen sollen, kommen nicht zum Einsatz. Wie bei den meisten Casual-Dating-Plattformen können Frauen und Paare den Service kostenlos nutzen, männliche User dagegen benötigen ein Premium-Profil für zwischen 13 und 20 Euro pro Monat. Das ist im Vergleich recht günstig, was sich allerdings auch durch die kleinere Userbase und die weniger ansprechende Nutzeroberfläche erklärt. First Affair hat sich auf die Vermittlung von Seitensprüngen und außerehelichen Affären spezialisiert, weswegen viele Mitglieder verheiratet oder in einer festen Beziehung sind; allerdings finden Sie auch als Single und dank der umfassenden Suchfunktion schnell und einfach Gleichgesinnte, die Sie dann per Textnachricht oder mittels einer kostenpflichtigen “Telefonkonferenz” kontaktieren können. Im Grunde bietet First Affair damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn nicht die leidigen Fake-Profile wären, die sich zuhauf auf der Plattform tummeln. Diese lassen sich dem Support zwar schnell und einfach melden; zudem steht auch die Möglichkeit zur Verfügung, das eigene Profil im Echtheitscheck verifizieren zu lassen. Aktuell nehmen viele vor allem weibliche Mitglieder diese Möglichkeit allerdings bewusst oder unbewusst nicht wahr, was einen schalen Beigeschmack hinterlässt. Trauen Sie sich zu, Fake-Profile erkennen und aussortieren zu können, ist First Affair allerdings auf jeden Fall einen Blick wert.

Kostenlose Testphase
Nein
Unterstützte Plattformen
Web-App
Tarif Kostenlos Premium
Rabatt
Preis 0,00 € 12,99 €
Zahlung monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein

Bewertungsquellen

Über First Affair

Hinter First Affair steht die Berliner netforge GmbH & Co. KG; eigentlich ein Anbieter für Datenbanken und E-Mail-Dienste, betreibt die deutsche Firma seit 2004 auch die Castual-Dating-Plattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bewertung abgeben
trusted