Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Onboarding Software Test: 26 Tools im Vergleich

Mitarbeiter:innen früh zu binden und gleichzeitig die Zeit für die Einarbeitung effektiv reduzieren – mit den von trusted getesteten Onboarding-Software-Lösungen ist das kein Problem. Etablieren Sie noch heute Ihren neuen Onboarding-Prozess!

Klickst Du auf eine Emp­feh­lung mit , unterstützt das unsere Arbeit. trusted bekommt dann ggf. eine Vergütung. Emp­feh­lungen geben wir immer nur redaktionell unabhängig.Mehr Infos.

Die beste Onboarding-Software

In Zeiten des Fachkräftemangels und der New Work wird digitales Recruiting und Onboarding immer wichtiger, sowohl für etablierte Unternehmen als auch für Startups und KMUs. Neue Mitarbeiter:innen früh an Ihr Unternehmen zu binden und dabei gleichzeitig Ihre Außenwirkung als attraktiver Arbeitgeber zu steigern, kann im War for Talents entscheidend sein - und hilft Ihnen dabei, Ihre Mitarbeiter:innen langfristig zu halten.

trusted hat im Onboarding-Software-Vergleich Lösungen miteinander verglichen und stellt Ihnen hier die 7 besten Tools für das Onboarding neuer Mitarbeiter:innen vor. Entdecken Sie die besten Lösungen rund um d.vinci, Onlyfy one und rexx ab 75 Euro pro Monat. Plus nützliche Tipps für Ihr digitales Onboarding. Starten Sie jetzt mit Ihrer neuen HR-Software durch und bescheren Sie Ihren Kandidat:innen ein exzellentes Onboarding-Erlebnis!

Fazit: trusted Empfehlungen

1

d.vinci

4.7
1,6
Testnote
Gut
  • Preis ab 315,00 €/Monat
  • User min. unbegrenzt
  • Schwerpunkt Preboarding, Task-Management, Self-Service
  • Serverstandort Deutschland

d.vinci ist eine Onboarding- und Bewerbermanagement-Software auf Deutschland. Die beiden verfügbaren Module - Recruiting und Onboarding - lassen sich spielend leicht miteinander koppeln, funktionieren als Einzellösungen aber auch unabhängig voneinander. So lässt sich in d.vinci auf Wunsch der gesamte Recruiting-Prozess - von der Veröffentlichung der Stellenausschreiben bis zum Onboarding der neuen Mitarbeiter:innen - lückenlos abbilden.

Welche Onboarding-Funktionen enthält d.vinci?

d.vinci liefert die zwei wichtigsten Grundpfeiler für gelungenes Pre- und Onboarding: Ein übersichtliches und einfaches Task Management, in dem Sie Onboarding-Aufgaben in Aufgabenpaketen definieren und einzelnen Mitarbeiter:innen zuweisen können und ein Self-Service-Portal, in dem neue Mitarbeiter:innen selbstständig Informationen einholen und im Vorfeld wichtige Dokumente hochladen können. So stellen Sie sicher, dass keine wichtigen Aufgaben unter den Tisch fallen und an Tag X alles vorbereitet ist.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei d.vinci organisiert?

Wie Sie möchten! d.vinci bietet volle Flexibilität bei der Definition von Tasks und Aufgabenpaketen, so dass Sie Ihre ganz eigenen Workflows abbilden können. So können Sie beispielsweise definieren, welche Zugänge und Arbeitsmaterialien noch besorgt werden müssen, planen Einführungsevents und Vorstellungsrunden oder betrauen andere User mit der Anfertigung von Namensschildern, etc. Diese Freiheit bringt einen gewissen administrativen Aufwand mit sich, lohnt sich aber letzten Endes.

Für wen ist d.vinci geeignet?

d.vinci bietet sich vor allem für den Einsatz in mittelständischen bis großen Unternehmen mit einem eigenen HR-Team an. Diese können sich dem Mehraufwand der Administration stellen und verfügen auch über das Budget für die Software, die Sie ab 315 Euro pro Monat bekommen. Besonders profitieren Firmen, die bereits das Recruiting-Tool von d.vinci nutzen, da sich dieses schnell und einfach mit dem Onboarding-Modul koppeln lässt, und dazu noch 100 Euro im Preis sparen. Für sehr kleine Teams könnte der Verwaltungsaufwand allerdings zu viel sein.

Vorteile
  • Sehr viele nützliche Vorlagen
  • Zahlreiche Automatisierungen
  • Unkomplizierte Bewerbungsprozesse
  • Durchdachte Bewerberverwaltung
  • Kostenlose Icons für Benefits
Nachteile
  • Bewerbungsportal schwer anpassbar
  • Kostenpflichtige Sonderleistungen
  • Fehlende Video-Tutorials
d.vinci
4.7
Testbericht
2

onlyfy one Bewerbungsmanager

4.2
1,1
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 0,00 €/Monat
  • User min. 2
  • Schwerpunkt Preboarding, Feedback
  • Serverstandort Deutschland

Onlyfy one ist in erster Linie eine cloudbasierte Recruiting-Software und weniger eine Online-Onboarding-Lösung. Durch die selbst definierbaren Workflows und Automatisierungen lassen sich in der HR-Software allerdings auch Onboarding-Prozesse planen und vorbereiten. So erleichtern Sie die Einarbeitung und verringern den Koordinationsaufwand für die Personalabteilung - planen Aufgaben und Prozesse aber nicht so dezidiert, wie beispielsweise mit d.vinci.

Welche Onboarding-Funktionen enthält Onlyfy one?

Mit Onlyfy one lassen sich vor dem Einstieg der neuen Kolleg:innen noch offene Fragen klären und Dokumente einholen. Durch automatische E-Mails (die Sie auch aus Vorlagen generieren können) informieren Sie neue Mitarbeitende im Vorfeld über die Kultur des Unternehmens, planen oberflächlich die Aufgaben und Veranstaltungen der ersten Tage und vermitteln ggf. zusätzliches Wissen, über das neue Mitarbeiter:innen in Ihrem Unternehmen verfügen sollten.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei Onlyfy one organisiert?

Onlyfy one konzentriert sich vor allem auf das sogenannte Preboarding und die ersten Schritte im Onboarding-Prozess sowie auf das beidseitige Feedback. Überführen Sie neue Kandidat:innen aus dem Recruiting ins Onboarding, erhalten diese durch Automated Workflows die wichtigsten Informationen für den Einstieg und die weiterführenden Prozesse. Nach den ersten Tagen im Unternehmen, lassen sich neue Mitarbeiter:innen dann durch das Feedback-Modul zu ihren Erfahrungen bezüglich des Onboarding-Prozesses befragen.

Für wen ist Onlyfy one geeignet?

Obwohl die HR-Software Onlyfy one viele Unternehmensgrößen bedient, sind die enthaltenen Onboarding-Features vor allem für kleine bis maximal mittelgroße Teams interessant. Anders als d.vinci deckt Onlyfy one Onboarding-Prozesse weniger feinporig ab und eignet sich daher am besten für einfache Workflows, in denen weniger Aufgaben anfallen und der Austausch im Vorfeld nicht allzu rege ist. Kleine Unternehmen finden in Onlyfy one allerdings durchaus eine nützliche Unterstützung für die Vorbereitung auf den ersten Arbeitstag.

Vorteile
  • Moderner Anzeigen-Editor
  • Anpassbare Vorlagen
  • 30 kostenlose Stellenbörsen
  • Vorschlags-Funktion für Talente
  • Gelungene Bewerberverwaltung
Nachteile
  • 08/15 Karriere-Center
  • One-Click-Bewerbung gegen Aufpreis
  • Begrenzte Job-Slots
onlyfy one Bewerbungsmanager
4.2
Testbericht
3

softgarden

4.8
1,1
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab auf Anfrage
  • User min. 1
  • Schwerpunkt Preboarding, Onboarding, Offboarding
  • Serverstandort Deutschland

softgarden ist eine Bewerbermanagement-Software mit einer langen Geschichte. Die softgarden e-recruiting GmbH wurde bereits 2003 mit dem Ziel gegründet, Recruiting- und Bewerbungsprozesse sowohl für Unternehmen als auch für Bewerber:innen zu entschlacken und zu vereinfachen. Im Test der besten Bewerbermanagement-Tools auf trusted.de erzielte softgarden wiederholt Spitzenplätze. Grund genug, sich auch die Onboarding-Solution des Herstellers anzusehen.

Welche Onboarding-Funktionen enthält softgarden?

Die Onboarding-Lösung von softgarden ist sowohl als eigenständige Software, als auch als nahtlose Erweiterung des Bewerbermanagementsystems erhältlich. Im Onboarding erstellen Sie Aufgaben – sowohl für die Neuzugänge, als auch für das bestehende Team – statten diese mit Fristen und Verantwortlichkeiten aus und erstellen daraus individuelle Workflows. Ein “Flow” enthält alle Aufgaben, die vor, während und nach dem Onboarding eines Neuzugangs erledigt werden müssen – und ggf. sogar für das Offboarding.

In der Onboarding-Lösung von softgarden erstellen Sie Aufgaben und weisen diese Ihren Neuzugängen oder Ihrem bestehenden Team zu
In der Onboarding-Lösung von softgarden erstellen Sie Aufgaben und weisen diese Ihren Neuzugängen oder Ihrem bestehenden Team zu
Screenshot: trusted.de
Quelle: softgarden.io

Zusätzlich zu den Aufgaben und Workflows enthält softgarden eine Willkommensseite, die Sie selbst mit Bildern und individuellen Texten gestalten können. Für die Willkommensseite gibt es zwei Versionen, eine “öffentliche” Version für die Zeit vor dem ersten Arbeitstag und eine “interene” Version für die Zeit nach der Einstellung.

Glänzen kann softgarden vor allem mit Übersichtlichkeit und einer klaren und einfachen Usability. Das System wirkt frisch und nicht überladen; neue Aufgaben sind schnell angelegt und ebenso schnell sind daraus neue “Flows” gebastelt. Nichts am Prozess ist zu viel oder zu komplex – was aber auch daran liegt, dass softgarden eine recht junge Lösung ist und nach und nach weiterentwickelt wird.

Erstellen Sie individuelle Workflows aus erstellten Aufgaben und gestalten Sie so ganz einfach Ihre Onboarding-Prozesse
Erstellen Sie individuelle Workflows aus erstellten Aufgaben und gestalten Sie so ganz einfach Ihre Onboarding-Prozesse
Screenshot: trusted.de
Quelle: softgarden.io

Auf der Roadmap steht beispielsweise ein Feature für Blue-Collar- und andere Unternehmen, die nicht oder nur selten über eine eigene Unternehmens-E-Mail-Adresse verfügen. Warum das relevant ist, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei softgarden organisiert?

Simpel; vor dem ersten Arbeitstag (im Preboarding) erhält Ihr Neuzugang alle E-Mails an seine private E-Mail-Adresse und kann sich auf der individuellen Willkommensseite informieren. Dort finden Ihre Talente nicht nur weiterführende Informationen zum Unternehmen, sondern auch “Aufgaben”, die vor Tag X noch abgeschlossen sein wollen. Hier können zusätzliche Unterlagen hochgeladen werden (per Datei-Upload) oder offene Fragen geklärt werden. Zum Beispiel, welchen Arbeitsrechner der Neuzugang bevorzugt; oder die Kleidergröße für das Team-Shirt.

Auf der Willkommensseite finden Ihre Neuzugänge weitere Infos zum Unternehmen und anstehende Aufgaben im Pre- und Onboarding
Auf der Willkommensseite finden Ihre Neuzugänge weitere Infos zum Unternehmen und anstehende Aufgaben im Pre- und Onboarding
Screenshot: trusted.de
Quelle: softgarden.io

Ab dem ersten Arbeitsalltag wandelt sich dann die Willkommensseite. Ab jetzt gibt es für Ihren Neuzugang eine Login-Option (mit der jeweiligen Unternehmens-E-Mail) und er kann sich einloggen, um seine Aufgaben im Onboarding einzusehen. Aufgaben, die nicht den Neuzugang, sondern die bestehenden Mitarbeiter:innen abhaken müssen – zum Beispiel Einrichtung aller Zugänge, Bereitstellung von Hardware/Software, etc. – lassen sich entsprechend den jeweiligen Personen zuteilen, die darüber auch automatische Notifications und Erinnerungen per E-Mail erhalten.

So lässt sich der gesamte Onboarding-Prozess mit allen Aufgaben und Verantwortlichkeiten in softgarden umsetzen.

Für wen ist softgarden geeignet?

softgarden eignet sich für alle, die das Engagement zu Ihren Neuzugängen mit einer individuellen Willkommensseite und klaren Prozessen steigern und das interne Chaos aus Aufgaben, Kommunikation und Verantwortlichkeiten in den Griff bekommen wollen. Durch die individuellen Aufgaben und Flows (die sich auf Wunsch auch als Vorlagen anlegen lassen) ist softgarden für alle Arten von Onboarding-Prozessen geeignet.

Gerade (aber nicht nur!) für Unternehmen mit komplexen Prozessen eignet sich softgarden ideal. Das liegt an den smarten Automatisierungen und dem umfassenden Rollen- und Rechtesystem, durch das Sie genau einstellen können, wer welche Aufgaben sehen kann. Ein tolles Feature ist die Möglichkeit, Antworten auf Fragen – zum Beispiel auf der Willkommensseite – als Variable in Folgeaufgaben einzusetzen und damit den “Flow” automatisch voranzubringen. Das könnte z.B. so aussehen, dass Ihr Neuzugang sich einen Mac als Arbeitsrechner wünscht, das auf der Willkommensseite angibt und die Aufgabe, einen Mac bereitzustellen nahtlos an die jeweiligen Verantwortlichen weitergeleitet wird.

Vorteile
  • Moderne Bewerbungsmöglichkeiten
  • Anpassbares Karriereportal
  • Zeitsparende Vorlagen
  • Sehr gute Usability
  • Video Interviews
Nachteile
  • Geringe Preistransparenz
  • Viele kostenpflichtige Add-ons
  • Kleine Auswahl an Jobbörsen
  • Zum Teil lange Ladezeiten
softgarden
4.8
Testbericht
4

rexx systems Bewerbermanagement

4.1
1,6
Testnote
Gut
  • Preis ab 200,00 €/Monat
  • User min. unbegrenzt
  • Schwerpunkt Preboarding, Task-Management, Soziales Onboarding
  • Serverstandort Deutschland

rexx System vertreibt neben der hauseigenen Recruiting-Software außerdem das Modul “rexx Talent Management” mit eigenem integrierten Onboarding-Prozess, das sich einfach und schnell mit der Recruiting-Software koppeln lässt. Eine Besonderheit im aktuellen Vergleich: Im Gegensatz zu d.vinci, Onlyfy one und Co. ist die Onboarding-Software von rexx auch als mobile App verfügbar.

Welche Onboarding-Funktionen enthält rexx Recruitment?

rexx deckt den Pre- und Onboarding-Prozess vollständig über das hauseigene Mitarbeiterportal ab, das hier aber so umfangreich ist, dass es eher einem sozialen Netzwerk gleich. Neue Mitarbeiter:innen können hier nicht nur wichtige Informationen für den Einstieg finden, sondern auch bereits an der Kommunikation mit den zukünftigen Kolleg:innen teilnehmen, die Unternehmenskultur kennenlernen und sogar Spiele spielen, wie das Team-Quiz.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei rexx Recruitment organisiert?

Anders als d.vinci, Personio oder Kenjo konzentriert sich rexx weniger auf das Task-Management als vielmehr auf die Verfügbarkeit der wichtigsten Informationen und Dokumente schon vor Start. Im Mitarbeiterportal sollen Ihre neuen Mitarbeiter:innen Artikel und Blogbeiträge lesen, die firmeninternen Workflows und Umgangsformen kennenlernen, etc. So sollen neue Kolleg:innen schon früh emotionalen Anschluss finden und sich bereits vor dem ersten Tag “wie zuhause” fühlen.

Für wen ist rexx Recruitment geeignet?

rexx Recruitment ist grundsätzlich für jede Unternehmensgröße interessant. Der modulare Funktionsumfang der Plattform und die Möglichkeiten, die Oberfläche in einem gewissen Rahmen an Ihre Bedürfnisse anzupassen, bieten für kleine wie große Teams eine gute Lösung. Nur der Preis dürfte für sehr kleine Teams und Start-Ups ein wenig zu hoch sein; unter 200 Euro pro Monat geht bei rexx nichts. Aufgepasst auch für alle Ästhetiker:innen; rexx wirkt teilweise etwas altbacken und unmodern, trotz mobiler App.

Vorteile
  • Individuelle Bewerbungsprozesse
  • Durchdachte Bewerberverwaltung
  • Starke Recruiting-Auswertungen
  • Zahlreiche Kommunikations-Tools
  • Niedriger Einstiegspreis
Nachteile
  • Unmoderne Benutzeroberfläche
  • Langes Onboarding notwendig
  • Stellenanzeigen kaum anpassbar
  • Karriereseite nicht selbst erstellbar
rexx systems Bewerbermanagement
4.1
Testbericht
5

Personio Recruiting

2.3
1,3
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab auf Anfrage
  • User min. unbegrenzt
  • Schwerpunkt Preboarding, Task-Management
  • Serverstandort Deutschland

Personio ist eine deutsche Softwarelösung für das Management und die Organisation aller relevanten HR-Prozesse. Von Recruiting über Onboarding bis hin zur Verwaltung aller Mitarbeiterdaten als digitale Personalakte sind in diesem Tool alle HR-Aufgaben abgedeckt. Dabei haben vor allem das Recruiting- und das Onboarding-Tool von Personio einen hohen Stellenwert im Funktionen-Mix.

Welche Onboarding-Funktionen enthält Personio?

Die Onboarding-Funktionen von Personio sind ähnlich strukturiert, wie bei d.vinci. Durch das flexible Task-Management planen und verteilen Sie die wichtigsten Onboarding-Aufgaben und die Erinnerungsfunktion sorgt dafür, dass wichtige Tasks im Prozess nicht unter den Tisch fallen. Zudem legt Personio nach dem Recruiting-Prozess direkt eine digitale Personalakte für Ihre Neuzugänge an; hier finden Sie dann alle wichtigen Daten und Dokumente, die Sie während des Recruitings und darüber hinaus gesammelt haben.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei Personio organisiert?

Genau wie bei d.vinci lässt sich der Onboarding-Prozess in Personio recht flexibel gestalten. Sie definieren selbst die wichtigsten Aufgaben, stellen Verantwortliche und Deadlines dafür ein und überwachen in einem übersichtlichen Dashboard den Status einzelner Tasks und den Fortschritt des gesamten Onboarding-Prozesses. Anders als bei d.vinci ist das Onboarding-Modul bei Personio aber keine eigenständige Software-Lösung, sondern als festes Modul in der ganzheitlichen HR-Software integriert.

Für wen ist Personio geeignet?

Personio bezeichnet sich selbst gerne als HR-Betriebssystem und übertreibt damit nicht. Neben Aufgaben wie dem Recruiting und Onboarding sind auch die Personalverwaltung, die Zeiterfassung, die Lohnabrechnung sowie das Talentmanagement Teil der HR-Software. Kleine Unternehmen im Wachstum sowie die Personalabteilung in mittelständischen/großen Unternehmen finden hier eine geeignete Komplettlösung; für sehr kleine Teams und Startups dürfte der Funktionsumfang allerdings (noch) zu mächtig sein.

Vorteile
  • Moderne Karriereseite
  • Anpassbare Bewerberverwaltung
  • Automatische Kanalvorschläge
  • Hervorragende Usability
Nachteile
  • Kostenpflichtiges Add-on: Recruiting
  • Keine Video-Interviews
  • HTML-Know-how zum Teil notwendig
Personio Recruiting
2.3
Testbericht
6

Kenjo Bewerbermanagement

3.6
1,8
Testnote
Gut
  • Preis ab 103,50 €/Monat
  • User min. unbegrenzt
  • Schwerpunkt Preboarding, Task-Management
  • Serverstandort USA, Europa

Kenjo ist eine All-in-One-Personalmanagement-Software, die vor allem die Organisation und die Verwaltung vereinfachen soll. Als Kundin/Kunde von Kenjo profitieren Sie von Features wie Digitale Personalakten, Abwesenheits- und Urlaubsverwaltung, Zeiterfassung, Mitarbeiterzufriedenheit und mehr. Auf Wunsch erweitern Sie das Tool aber auch um ein Recruiting- bzw. Onboarding-Modul und kümmern sich darin um die Integration und den Einstieg neuer Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen.

Welche Onboarding-Funktionen enthält Kenjo?

Zentral an Kenjos Onboarding ist die Self-Service-Plattform bzw. die Willkommensseite. Neue Mitarbeiter:innen erhalten schon im Preboarding einen eigenen Zugang zur Willkommensseite, wo sie von einer individualisierten Begrüßung und Informationen wie Organigrammen und wichtigen Ansprechpartner:innen empfangen werden. Zudem können sie hier selbstständig ihre Digitale Personalakte befüllen und ähnlich wie bei d.vinci Dokumente hochladen. Zudem verfügt Kenjo über ein Task-Management mit To-Do-Listen.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei Kenjo organisiert?

Nach der Vertragsunterzeichnung folgt bei Kenjo das Preboarding mithilfe der individuellen Willkommensseite. Andere wichtige Aufgaben planen Sie mithilfe der anpassbaren Check- bzw. To-Do-Listen und verteilen die Tasks an die passenden Abteilungen. Anschließend lässt sich der Fortschritt des Onboarding-Prozesses ähnlich wie in Personio nachverfolgen. Währenddessen erinnern automatische Benachrichtigungen Sie immer daran, was es noch zu tun gibt, oder wenn neue Daten und Dokumente hochgeladen wurden.

Für wen ist Kenjo geeignet?

Kenjo ist zwar genau wie Personio eher eine Komplettlösung für die Personalverwaltung, fällt aber weniger komplex aus und ist auch dank des flexiblen Pricings pro “Mitarbeiter” recht günstig und skalierbar aus. Nett: Die Oberfläche von Kenjo ist so anpassbar, dass Sie immer nur die Softwarebereiche einsehen können, die Sie brauchen. So werden Sie nicht von zu vielen Funktionen erschlagen und können sich auf einzelne Aufgaben konzentrieren; z.B. ein optimales Onboarding-Erlebnis für neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Vorteile
  • Moderne Bewerberverwaltung
  • Individuelle Karriereseite
  • Anpassbare Recruiting-Prozesse
  • Niedriger Einstiegspreis
  • Intuitives Bewerbermanagement
Nachteile
  • Komplexes Multiposting
  • Unausgereiftes Help-Center
  • Kostspielige Recruiting-Add-ons
  • Kaum moderne Bewerbungsprozesse
  • Wenige Kommunikationstools
Kenjo Bewerbermanagement
3.6
Testbericht
7

Greenhouse

  • Preis ab auf Anfrage
  • User min. 1
  • Schwerpunkt Preboarding, Onboarding, Inklusion
  • Serverstandort EU

Der US-amerikanische Neuzugang Greenhouse ist sowohl ein Recruiting- als auch ein Onboarding-Tool und deckt damit den gesamten Einstellungsprozess ab. Trotz US-Herkunft ist Greenhouse vollständig DSGVO-konform und lässt sich dank nativer Apps sowohl als Web-Anwendung als auch auf Mobilgeräten nutzen. Schwerpunkt der Software ist eine wertschätzende und integrative Einarbeitung neuer Mitarbeiter bei gleichzeitigem Fokus auf die Ziele der entsprechenden Stelle.

Welche Onboarding-Funktionen enthält Greenhouse?

Neben dem zentralen Aufgabenmanagement mit automatischen Erinnerungen und Benachrichtigungen hat Greenhouse außerdem ein Feedback-Modul im Gepäck, in dem neue Mitarbeiter:innen stetig ihre Erfahrungen während der ersten Tage und Wochen festhalten können. So sorgen Sie nicht nur dafür, dass alle das Onboarding betreffenden Aufgaben erledigt werden, sondern auch dafür, dass sich neue Mitarbeiter:innen ideal in Ihr Team einfügen und alles haben, was sie für ihre Arbeit brauchen.

Wie ist der Onboarding-Prozess bei Greenhouse organisiert?

Mit Greenhouse organisieren Sie in erster Linie Aufgaben - sowohl administrative Aufgaben des Teams, als auch Aufgaben und Ziele für Ihre neuen Mitarbeiter:innen. Beide Parteien werden per E-Mail-Notification stets an anstehende Tasks erinnert und bleiben so auf dem Laufenden. Dadurch planen Sie einen strukturierten und standardisierten Einstieg aller neuen Mitarbeiter:innen im Unternehmen und optimieren nach und nach Ihre Prozesse durch das ständige Feedback der neuen Teammitglieder.

Für wen ist Greenhouse geeignet?

Greenhouse eignet sich für kleine Unternehmen genauso wie für große Unternehmen und Enterprises. Alle Prozesse des Tools sind so aufgebaut, dass sie individuell konfigurierbar sind und automatisiert werden können; zudem eignet sich Greenhouse auch für das Onboarding von Mitarbeiter:innen an weit entfernten Standorten. Die hohe Skalierbarkeit und individuelle Ausstattung führt allerdings dazu, dass es keine verbindlichen Preisinformationen zu Greenhouse gibt; die erfahren Sie nur auf Anfrage.

Vorteile
  • Moderne Benutzeroberfläche
  • Anpassbare Bild- und Video-Formate
  • Datenschutzkonform
Nachteile
  • Keine Preistransparenz
  • Bestehende Karriereseite notwendig
  • Umständlicher Anzeigen-Editor
  • Kein integriertes Video-Tool
Greenhouse

Die 7 besten Onboarding Tools im Vergleich

  1. d.vinci - Bestes Onboarding-Tool 2024
  2. onlyfy one Bewerbungsmanager - Bestes Onboarding für kleine Unternehmen
  3. softgarden - Bestes Bewerbererfahrung
  4. rexx systems Bewerbermanagement - Bestes Onboarding für große Unternehmen
  5. Personio Recruiting - Bestes HR-Gesamtpaket
  6. Kenjo Bewerbermanagement - Bestes Preboarding
  7. Greenhouse - Beste Integration/Inklusion

Vergleichstabelle

Anbieter
d.vinci
onlyfy one Bewerbungsmanager
softgarden
rexx systems Bewerbermanagement
Personio Recruiting
Kenjo Bewerbermanagement
Greenhouse
Recruitee
Teamtailor
perbit Recruiting
zvoove Recruit
coveto
Heyrecruit
BeeSite Recruiting Edition
BITE Bewerbermanager
Bullhorn
concludis
eRecruiter
HR4YOU TRM
jacando Match
MHMeRECRUITING
onapply
sopea Recruiting
Talention
talentstorm
Umantis Bewerbermanagement
Testurteil
gut
1,6
Test
04/2023
sehr gut
1,1
Test
04/2023
sehr gut
1,1
Test
04/2024
gut
1,6
Test
04/2023
sehr gut
1,3
Test
04/2023
gut
1,8
Test
04/2023
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
sehr gut
1,0
Test
04/2023
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
sehr gut
1,5
Test
04/2023
gut
1,7
Test
04/2023
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Kundenbewertung
4.7
(3)
4.2
(36)
4.8
(39)
4.1
(17)
2.3
(2.390)
3.6
(108)
3.9
(136)
4.1
(22)
3.6
(22)
4.2
(9)
4.9
(19)
4.9
(17)
5
(2)
2.5
(185)
4.9
(9)
5
(4)
4
(6)
4.9
(13)
5
(19)
5
(5)
1.8
(58)
Tarif
Preis
257,00 € / monatlich 0,00 € / monatlich 145,00 € / monatlich 200,00 € / monatlich Auf Anfrage 75,00 € / monatlich Auf Anfrage 249,00 € / monatlich Auf Anfrage 299,00 € / monatlich Auf Anfrage 119,00 € / monatlich 100,00 € / monatlich Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage 90,00 € / monatlich 149,00 € / monatlich 0,00 € / monatlich 37,50 € / monatlich 365,00 € / monatlich 39,00 € / monatlich Auf Anfrage
Keine Unterschiede vorhanden

Top-Features

Jobbörsen/Kanäle
500 900 1.200 800 800 900 1.000 2.900 150 550 200 2.500 2.600 100 1.000 keine Angabe 450 keine Angabe keine Angabe 900 1.300 400 keine Angabe keine Angabe 513 2.800
One-Click-Bewerbung
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Die moderne One-Click-Bewerbung ist nicht nur ein Trend, sondern mittlerweile ein wichtiges Kriterium für viele Bewerber:innen. Diese wünschen sich einen möglichst einfachen und schnellen Bewerbungsprozess; schneller als die One-Click-Bewerbung, durch die sie vorhandene Lebensläufe und Unterlagen (z.B. von XING oder LinkedIn) mit nur einem Klick importieren und abschicken können, geht es nicht. Diese landen dann automatisch in Ihrem Bewerberpool und lassen sich von dort aus weiter bearbeiten.
Social-Media-Schnittstelle
Video-Interview
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Viele Recruiting-Tools haben eigene Lösungen für den Videochat mit Ihren Bewerber:innen mit an Bord, um erste Kennenenlerngespräche oder Bewerbungsgespräche direkt in der Software durchzuführen. Das eignet sich vor allem für Unternehmen, die nach Remote-Kräfte suchen, oder deren HR-Abteilung einen anderen Standort hat, als der aktuell einstellende Unternehmenszweig.
Jobs max
unbegrenzt 50 5 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 5 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 10 5 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 150 keine Angabe 25 unbegrenzt unbegrenzt
Unterstützte Plattformen
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
MacOS (Client)
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
Web-App
Windows (Client)
MacOS (Client)
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Geeignet für
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Kleine Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Keine Unterschiede vorhanden

Vertrag & Kosten

Währung
EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR
Zahlungsintervall
monatlich monatlich monatlich monatlich Preis auf Anfrage monatlich Preis auf Anfrage monatlich Preis auf Anfrage monatlich Preis auf Anfrage monatlich monatlich Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich Preis auf Anfrage
Kostenlose Testphase
Dauer kostenlose Testphase
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
14 Tage 30 Tage 14 Tage 14 Tage
Keine Angaben verfügbar
18 Tage 14 Tage 14 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
14 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
unbegrenzt
Keine Angaben verfügbar
30 Tage 14 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Zahlungsmethoden
Auf Rechnung
Auf Rechnung
Auf Rechnung
Auf Rechnung
Kreditkarte
Lastschrift
Auf Rechnung
Kreditkarte
Lastschrift
Kreditkarte
Kreditkarte
Auf Rechnung
Lastschrift
Lastschrift
Auf Rechnung
Kreditkarte
PayPal
Auf Rechnung
Auf Rechnung
Lastschrift
Keine Unterschiede vorhanden

Stellenanzeige erstellen

Stellenanzeigen-Editor
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Mithilfe eines einfach zu bedienenden Editors erstellen Sie in modernen Recruiting-Tools Ihre Stellenausschreibungen spielend einfach selbst und fügen individuelle Texte, Bilder, Grafiken, Videos und andere Inhalte hinzu, um die Aufmerksamkeit suchender Talente zu wecken.
Stellenanzeigen-Vorlagen
Karriereseite-Editor
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Die Karriereseite auf Ihrer Website ist für viele Bewerber:innen die erste Anlaufstelle, wenn Ihr Unternehmen bereits als Arbeitgeber in Frage kommt. Hat Ihr Recruiting-Tool einen Karriereseiten-Editor mit an Bord, erstellen Sie darin schnell und einfach eine ansprechende Karrierepage und binden diese auf Ihrer bestehenden Website ein, um interessierte Talente über aktuelle Vakanzen zu informieren.
Karriereseite einbinden
Individuelle CI
Keine Unterschiede vorhanden

Stellen veröffentlichen

Jobbörsen/Kanäle
500 0 1.200 800 800 900 1.000 2.900 150 550 200 2.500 2.600 100 1.000 keine Angabe 450 keine Angabe keine Angabe 900 1.300 400 keine Angabe keine Angabe 513 2.800
Multiposting-Schnittstelle
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Multiposting bedeutet, dass Sie Ihre Stellenanzeige nicht nur auf einen Kanal, sondern auf vielen verschiedenen Kanälen (wie Jobbörsen, Social Media, etc.) gleichzeitig posten. So verringert sich der Aufwand, Ihre Anzeigen manuell verteilen zu müssen und gleichzeitig profitieren Sie von der immensen Reichweite bekannter Jobbörsen und anderer Kanäle.
Social-Media-Schnittstelle
Kostenlose Jobbörsen
Premium-Jobbörsen
Rabatte Premium-Jobbörsen
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Viele Anbieter von Recruiting- und HR-Software haben spezielle Rahmenverträge mit bekannten Jobplattformen geschlossen und können Ihnen daher attraktive Rabatte für Ihre Stellenanzeige bieten, wenn Sie diese über die hauseigene Multiposting-Schnittstelle streuen. So sparen Sie bares Geld.
Rabatte auf bezahlte Anzeigen bis zu
keine Angabe 0 % 38 % keine Angabe 45 % 40 %
Keine Angaben verfügbar
0 % 51 %
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
20 % 78 %
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
40 67 %
Keine Angaben verfügbar
50 26 %
Keine Angaben verfügbar
Keine Unterschiede vorhanden

Bewerbungsprozess gestalten

Online-Bewerbung/Formular
One-Click-Bewerbung
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Die moderne One-Click-Bewerbung ist nicht nur ein Trend, sondern mittlerweile ein wichtiges Kriterium für viele Bewerber:innen. Diese wünschen sich einen möglichst einfachen und schnellen Bewerbungsprozess; schneller als die One-Click-Bewerbung, durch die sie vorhandene Lebensläufe und Unterlagen (z.B. von XING oder LinkedIn) mit nur einem Klick importieren und abschicken können, geht es nicht. Diese landen dann automatisch in Ihrem Bewerberpool und lassen sich von dort aus weiter bearbeiten.
E-Mail-Bewerbung
Post-Bewerbung
Bewerber:innen-Portal
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Ein eigenes Bewerber:innen-Portal macht Sinn, wenn Sie Ihre Bewerber:innen über den Status der Bewerbung auf dem Laufenden halten wollen. Im Portal können sich Bewerber:innen einloggen, den Stand Ihrer Bewerbung einsehen, Daten nachtragen, Unterlagen hochladen und mit Ihnen in Kontakt treten. So halten Sie die Kommunikationskanäle offen und Ihre Talente up to date.
Keine Unterschiede vorhanden

Bewerbungen verwalten

Active Sourcing
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Active Sourcing ist die aktive Suche nach passenden Talenten für aktuelle oder zukünftige Vakanzen, beispielsweise durch das Anlegen eines Talentpools oder die aktive Personalsuche auf LinkedIn, XING und anderen Kanälen. Viele Recruiting-Tools unterstützen Sie hierbei durch entsprechende Funktionen.
CV-Parsing
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
CV-Parsing nennt sich das automatische Auslesen von Bewerbungsunterlagen wie Lebensläufen und Anschreiben durch Texterkennung, um bereits aus solchen Dokumenten die wichtigsten Stammdaten zu sammeln. So sparen Sie sich das manuelle Übertragen und verfügen über die aktuellsten Informationen, wie Ihre Bewerber:innen sie selbst zur Verfügung stellen.
Bewerberdatenbank
Dokumentenverwaltung
Aufgaben- und Terminverwaltung
Keine Unterschiede vorhanden

Kommunizieren

E-Mail-Integration
E-Mail-Vorlagen
Individuelle Vorlagen
Video-Interview
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Viele Recruiting-Tools haben eigene Lösungen für den Videochat mit Ihren Bewerber:innen mit an Bord, um erste Kennenenlerngespräche oder Bewerbungsgespräche direkt in der Software durchzuführen. Das eignet sich vor allem für Unternehmen, die nach Remote-Kräfte suchen, oder deren HR-Abteilung einen anderen Standort hat, als der aktuell einstellende Unternehmenszweig.
Keine Unterschiede vorhanden

Usability

Anmeldung/Registrierung
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Die Anmeldung ist der erste Schritt bei der Nutzung jeder SaaS-Software. trusted hat im Test daher darauf geachtet, wie lange die Anmeldung dauert, welche Informationen dabei abgefragt werden und wie schnell Sie nach der Registrierung Zugriff auf das jeweilige Tool haben.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Benutzeroberfläche/Design
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Design und Gestaltung einer Software haben einen direkten Einfluss darauf, wie gut (und wie gerne) Sie damit arbeiten können. trusted schaut sich daher auch das Design der Nutzeroberfläche genau an und bewertet, wie modern und übersichtlich das Tool daherkommt.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Hilfestellung/Einführung
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Die ersten Schritte im Tool entscheiden maßgeblich darüber, wie schnell Sie sich in die Bedienung einfinden und von dem Tool profitieren können. Die trusted-Redaktion achtet daher darauf, wie die ersten Schritte gestaltet sind und welche Hilfestellungen der Anbieter Ihnen an die Hand gibt, um sich im System zurechtzufinden und die Bedienung des Tools zu meistern.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Stellenausschreibung
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Multiposting
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Bewerberverwaltung
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Kommunikation
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Gesamt
3.5
4.7
4.6
3.4
4.4
4.2
nicht getestet
4.7
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
3.4
4.1
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Keine Unterschiede vorhanden

Sicherheit & Datenschutz

Serverstandort(e)
Hamburg Amsterdam, Niederlande Deutschland Deutschland Deutschland, Frankfurt Frankfurt, Deutschland
Keine Angaben verfügbar
Deutschland, Irland Irland Irland
Keine Angaben verfügbar
Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland keine Angabe Deutschland
Keine Angaben verfügbar
keine Angabe Schweiz und Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland Schweiz und Deutschland
Datenverschlüsselung
SSL-Zertifikat SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung TLS-Verschlüsselung SSL-Zertifikat 128-Bit-SSL/TSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung TLS- & AES-256-Bit-Verschlüsselung TLS
Keine Angaben verfügbar
SSL-Zertifikat SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung
Keine Angaben verfügbar
SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung
Keine Angaben verfügbar
SSL-Verschlüsselung TSL-Verschlüsselung
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
TLS-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung
ISO 27001 Zertifikat
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Ein Zertifikat nach ISO 27001 bescheinigt einem Anbieter wichtige Sicherheitsstandards in Sachen "IT-Sicherheit". Es handelt sich um einen deutschen Standard, den nur als sicher identifizierte Produkte erhalten.
ISO 27018 Zertifikat
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Ein ISO 27018-Zertifikat bestätigt, dass der Anbieter alle notwendigen Sicherheitsstandards in Sachen
Keine Unterschiede vorhanden

Service & Support

Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
E-Mail-Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
Telefon-Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Kostenlose Webinare
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Telefon-Support
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
E-Mail-Support
Supportzeiten
09:00 Uhr - 17:00 Uhr 10:00 Uhr - 11:00 Uhr 09:00 Uhr - 18:00 Uhr 09:00 Uhr - 17:00 Uhr 09:00 Uhr - 18:00 Uhr 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Keine Angaben verfügbar
keine Angabe 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
09:00 Uhr - 17:00 Uhr 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Keine Angaben verfügbar
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Keine Angaben verfügbar
09:00 Uhr - 17:00 Uhr 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Keine Angaben verfügbar
09:00 Uhr - 17:00 Uhr 08:00 Uhr - 17:30 Uhr
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Deutsch
Englisch
Keine Unterschiede vorhanden