Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Kenjo Bewerbermanagement

Bewerbermanagement Software

Was ist Kenjo Bewerbermanagement?

Kenjo ist eine All-in-One-Lösung für Human-Ressources und beinhaltet unter anderem ein einzeln buchbares Recruiting-Tool. Die Software ermöglicht die Personalsuche von jedem Ort der Welt. Auch von Unterwegs ist das Bewerbermanagement-Tool nutzbar. Die cloudbasierte Lösung begleitet Sie auf der Suche nach passenden Mitarbeitern von der Ausschreibung des Stelleninserates bis hin zum Onboarding Ihres neuen Mitarbeiters.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Geeignet für
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App

Screenshots

Kenjo Bewerbermanagement Kosten

Tarif Professional Premium
Rabatt
Preis 179,10 € 197,10 €
Zahlung monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja

Kenjo Bewerbermanagement Video

Was kostet Kenjo?

Das Recruiting-Modul von Kenjo kostet 99€ monatlich (bzw. 199€ pro Monat ab 100 Mitarbeitern), der Vertrag kann entweder jährlich oder halbjährlich abgeschlossen werden. Zusätzlich zum Recruiting-Modul benötigen Sie allerdings das Hauptmodul von Kenjo, das selbst noch einmal mit zwischen 4,50 und 6€ pro Nutzer und Monat zu Buche schlägt und ab 20 Nutzern - also insgesamt für zwischen 100 und 120€ pro Monat - zu haben ist. Sie können Kenjo plus Recruiting-Modul 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen.

Welche Funktionen hat Kenjo?

Eine Karriereseite im Corporate Design, eine spezielle Browsererweiterung, um Profile aus sozialen Netzwerken zu erfassen, Multiposting auf bis zu 400 Stellenportalen und die Möglichkeit, Kollegen mit in den Recruitingprozess zu involvieren. Die Funktionsbandbreite von Kenjo umfasst den gesamten Bewerberprozess und überrascht mit einigen Add-Ons. Ein eigener Talentpool sorgt bei späteren Ausschreibungen für stetigen Bewerbernachschub.

Welche Schnittstellen hat Kenjo?

Kenjo verfügt neben einer offenen Entwicklerschnittstelle über einige vorinstallierte Verknüpfungen zu nützlichen Tools wie Microsoft Outlook, Google Kalender und Google Chrome. Die kostenlose Multiposting-Schnittstelle sorgt für einen reibungslosen Datentransfer Ihres Stelleninserates. Die Schnittstelle zu sozialen Netzwerken wie Xing, LinkedIn oder Facebook dient als weitere mögliche Informationsquelle über Ihre Bewerber.

Wie sicher ist Kenjo?

Sicherheitstechnisch steht Kenjo auf den ersten Blick gut da: Redundante Datenaufbewahrung auf physisch getrennten Servern, sichere End-to-End-Verschlüsselung (256AES), regelmäßige Datenbackups und kontinuierliches Monitoring schützen vor Datenverlust und sorgen gleichzeitig für eine hohe Verfügbarkeit. Ein Manko dagegen: Neben Rechenzentren in Deutschland betreibt Kenjo auch Rechenzentren in den Vereinigten Staaten, was vor allem datenschutztechnisch relevant ist.

Welchen Kundenservice bietet Kenjo?

Kenjo bietet neben einem telefonischen Support seinen Kundenservice per E-Mail an. Ein umfassendes Helpcenter hilft bei Fragen rund ums Tool, zudem ist Kenjo auf Instagram, Facebook und LinkedIn vertreten. Bei Anliegen außerhalb der Geschäftszeiten steht Ihnen ein Chatbot rund um die Uhr zur Seite. Wer in Sachen HR-Trends up-to-date bleiben möchte wird im Kenjo-Blog mit themenrelevanten News versorgt.

Über Kenjo Bewerbermanagement

Kenjo wurde 2017 gegründet und verfügt über einen Kundenstamm in 5 Ländern. Überhaupt ist das junge Unternehmen mit seinen beiden Standorten in Berlin und Madrid international aufgestellt und beschäftigt aktuell an die 20 Mitarbeiter.

Bewertung abgeben
trusted