Test
Letztes Update: 15. Juli 2021

Business Cloud Speicher: 27 Anbieter im Vergleich

Im Cloud-Speicher-Test 2021 hat trusted 32 Cloud-Dienste miteinander verglichen und daraus die 6 besten Cloud-Speicher für Unternehmen gekürt. Im umfassenden Bericht entdecken Sie deutsche Cloud-Anbieter wie Your Secure Cloud und luckycloud und bekannte Dienste wie Microsoft OneDrive oder Google Drive. Finden Sie jetzt die Business-Cloud, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt!

Maximilian Reichlin
Max Reichlin ist Leiter der Online-Redaktion bei trusted.de und arbeitet täglich mit Cloud-Speichern, um Dokumente in seinem Team zu teilen und gemeinsam zu bearbeiten. Er kennt die Anforderungen eines jungen Unternehmens an eine Cloud-Speicher-Lösung genau.

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Cloud-Speicher für Ihr Unternehmen? Möchten Sie Ihre Dateien und Dokumente übersichtlich und jederzeit zugänglich verwalten? Wollen Sie wichtige Unterlagen mit Ihrem Team und mit Externen teilen und Dateien über viele Geräte hinweg synchronisieren? trusted unterstützt Sie bei der Auswahl der passenden Cloud-Speicher-Lösung und zeigt Ihnen, auf welche Funktionen und Features Sie beim Cloud Computing besonders achten müssen.

Im umfassenden Cloud-Speicher-Vergleich 2021 hat die trusted-Redaktion 32 gängige Cloud-Dienste geprüft und daraus für Sie die Top-6 der Business-Clouds zusammengestellt. Im folgenden Bericht erfahren Sie alles über die Vor- und Nachteile der getesteten Online-Speicher rund um Microsoft OneDrive, Your Secure Cloud, luckycloud, Google Drive und Teamplace. So finden Sie schnell und einfach die Business-Cloud, die zu Ihrem Unternehmen passt.

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

Microsoft OneDrive

Der beste Business-Cloud-Speicher 2021
  • Preis ab4,20 €/User/Monat
  • User1 - unbegrenzt
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungnein
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortUSA

Microsoft OneDrive ist einer der bekanntesten Cloud-Speicher der Welt. Als Teil der Microsoft-Familie ist OneDrive entweder als Solo-Produkt oder als Teil der Office-Suite Microsoft 365 zu haben. Nutzen lässt sich der Cloud-Speicher sowohl im Browser, als auch auf Desktop- und Mobilgeräten. Im Gegensatz zu YSC und luckycloud ist Microsoft kein deutscher Speicher und betreibt auch seine Rechenzentren nicht ausschließlich in Deutschland, sondern teilweise auch in den USA.

Warum mögen wir Microsoft OneDrive?

Microsoft OneDrive überzeugt mit einem großen Funktionsumfang und einer hervorragenden Usability. Die perfekte Integration in die Microsoft-Produktfamilie und die übersichtliche Oberfläche machen OneDrive easy to use und leicht verständlich. Hinzu kommen Special Features wie der Mehrseitenscan, mit dem Sie per Smartphone-Kamera Papierdokumente abfotografieren und direkt als PDF in der Cloud sichern können. Hervorragend für die Digitalisierung von Belegen, Notizen oder Vertragsdokumenten.

Was unterscheidet Microsoft OneDrive von anderen Business-Clouds?

OneDrive kommt - je nach Wahl des jeweiligen Tarifs - mit einem kompletten Office-Paket. Gemeint ist nicht nur ein Online-Textverarbeitungsprogramm wie bei YSC und luckycloud, sondern die volle Bandbreite: Word, Excel und PowerPoint sind mit dabei, genau wie OneNote, Publisher und Outlook. Dazu kommt das Chat- und Videochat-Tool Teams. Haben Sie bereits Lizenzen für das Microsoft-Office, lassen sich die Dokumente, Tabellen und Präsentationen direkt in OneDrive öffnen und bearbeiten.

Für wen ist Microsoft OneDrive geeignet?

OneDrive eignet sich dank des vielfältigen (und komplexen) Pricings für Unternehmen jeder Art und Größe. Mittelständische Unternehmen greifen zur Microsoft 365-Lizenz, in der OneDrive standardmäßig gemeinsam mit anderen Microsoft-Produkten enthalten ist; kleine Unternehmen dagegen wählen OneDrive for Business in der 1 TB- oder der unbegrenzten Version. Dank der Abrechnung pro User in jedem Tarif ist OneDrive sogar sehr gut skalierbar; teilweise allerdings auch teurer, als seine Wettbewerber.

Vorteile
  • Komplettes Office-Paket in Microsoft 365
  • Starker Synchronisations-Ordner
  • 24/7-Support für Business-Kunden
Nachteile
  • Teilweise hakelige Bedienung
  • Datenschutzbedenken?
Microsoft OneDrive
2.

Your Secure Cloud

Skalierbarer und sicherer Business-Speicher aus Deutschland
  • Preis ab4 €/Monat
  • User1 - unbegrenzt
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungja
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortDeutschland

Your Secure Cloud ist dein deutscher Cloud-Speicher, der sich vor allem den Sicherheitsaspekt auf die Fahne geschrieben hat. Mit den Tarifen “Business” und “Enterprise” steht YSC außer für Privatnutzer:innen auch als flexible Business-Cloud zur Verfügung und enthält dafür spezielle Features wie ein eigenes Web-Office und eine umfassende Rollen- und Rechteverwaltung. Zudem steht Ihnen als Business-Kund:in ein eigener Account-Manager als persönliche/r Ansprechtpartner:in zur Seite.

Warum mögen wir Your Secure Cloud?

Your Secure Cloud bietet nicht nur höchste Datensicherheit und Datenschutz nach deutschem/europäischem Vorbild, sondern ist zusätzlich auch hervorragend skalierbar. Zusätzliche User-Lizenzen können Sie für je 4 Euro pro Monat flexibel hinzubuchen. Der Clou: Dadurch erwerben Sie nicht nur Platz für einen neuen User-Account, sondern auch jeweils 50 GB mehr Speicherplatz. Your Secure Cloud wächst also gemeinsam mit Ihrem Unternehmen und bietet ausreichend Cloud-Space für Ihr gesamtes Team.

Was unterscheidet Your Secure Cloud von anderen Business-Clouds?

Viele bekannte Business-Clouds stammen aus den USA, wodurch sich teilweise Probleme in Sachen Datenschutz ergeben. Nicht so Your Secure Cloud. Die vollständig in Deutschland entwickelte und gehostete Lösung wartet mit einem Maximum an Datensicherheit auf und ist vollständig DSGVO-konform. Eine hochsichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und kontinuierliche Backups schützen Ihre Dateien und Daten konsequent und machen den Cloud-Speicher auch für Dateien interessant, die personenbezogene Daten beinhalten.

Für wen ist Your Secure Cloud geeignet?

YSC eignet sich vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen im Wachstum. Das flexible Pricing und die aufgeräumte Oberfläche sorgen für den nötigen Überblick und mithilfe des enthaltenen Online-Office kann Ihr Team gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Auch kreative Teams und Agenturen können sich YSC also näher anschauen. Große Unternehmen mit einem hohen Bedarf an User-Lizenzen sollten allerdings zu einer günstigeren Flatrate greifen - oder auf den individuell gestalteten Enterprise-Tarif wechseln.

Nicht zuletzt eignet sich YSC aufgrund der hohen Datensicherheit und der Konformität mit der Datenschutzgrundverordnung auch für Unternehmen, die personenbezogene Daten in der Cloud speichern oder verarbeiten wollen.

Vorteile
  • Sichere End-to-End-Verschlüsselung
  • Beliebiger Sync-Ordner
  • Flexible Dateiversionierung
Nachteile
  • Leichte Hürden bei der Installation
Your Secure Cloud
3.

luckycloud

Sicherer Business-Speicher mit individueller Konfiguration
  • Preis ab2,50 €/Monat
  • User2 - unbegrenzt
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungja
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortDeutschland

luckycloud ist dein deutscher Cloud-Speicher für Business und Privatpersonen. Außer flexiblem Cloudspace hat der Anbieter auch E-Mail- und Webhosting im Angebot. Ein Steckenpferd der Cloud ist vor allem die Sicherheit. Eine sichere Verschlüsselung, deutsche Server, regelmäßiges Backup etc. gehören zum Leistungsportfolio Ihrer luckycloud dazu. Genau wie YSC ist auch luckycloud sowohl im Web-Browser, als auch als mobile App sowie als Desktop-Client für PC und Mac verfügbar.

Warum mögen wir luckycloud?

luckycloud ähnelt in vielen Belangen Your Secure Cloud. So basieren die Syn-Clients beider Lösungen auf der gleichen Open-Source-Basis (seafile), beide nutzen das gleiche Online-Office (OnlyOffice) und beide verfügen über höchste Standards in Sachen Sicherheit und Datenschutz. Auch die Serverstruktur von luckycloud ist vollständig in Deutschland stationiert und sorgt für eine DSGVO-konforme und per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesicherte Datenhaltung.

Was unterscheidet luckycloud von anderen Business-Clouds?

luckycloud ist wohl einer der flexibelsten Business-Cloud-Speicher, wenn es um die individuelle Konfiguration Ihrer Cloud geht. Nicht nur werden Ihnen mit “Team”, “pro Business” und “pro Enterprise” gleich drei Business-Tarife mit steigendem Funktionsumfang geboten; diese lassen sich in Sachen User-Lizenzen, Speicherplatz und (bei Bedarf) Mail-Adressen vollkommen frei anpassen. So bezahlen Sie nie mehr, als Sie wirklich brauchen. Flexible Up- und Downgrades sind dabei jederzeit möglich.

Für wen ist luckycloud geeignet?

luckycloud eignet sich für kleine bis große Unternehmen gleichermaßen, dürfte aber in erster Linie KMU ansprechen. Vor allem junge Unternehmen in der Startphase bekommen bei luckycloud alles aus einer Hand - flexiblen Cloud-Space, E-Mail-Hosting mit individuellen Adressen und Webhosting für ihre erste Website. Diese dürften sich auch besonders über die Flexibilität des Preiskonfigurators freuen, mit dem sie Schwankungen begegnen und schnell auf rapides Wachstum reagieren können.

Vorteile
  • Sichere End-to-End-Verschlüsselung
  • Beliebiger Sync-Ordner
  • Flexible Dateiversionierung
Nachteile
  • Teuer für große Datenmengen
  • Leichte Hürden bei der Installation
luckycloud
4.

Leitz Cloud

Beste Verwaltung und Skalierbarkeit
  • Preis ab11,00 €/Monat
  • User1 - 150
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungja
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortDeutschland

LeitzCloud ist eine deutsche Business-Cloud mit Fokus auf kleine bis mittelständische Unternehmen. Neben einem eigenen Web-Office enthält LeitzCloud vor allem die Möglichkeit, unbegrenzt viele Gastaccounts anzulegen und zu verwalten. Benannt wurde die Cloud-Lösung nach den bekannten deutschen Leitz-Ordnern. LeitzCloud by vBoxx will aber mehr sein, als nur ein digitaler Aktenordner, sondern sieht sich eher als unverzichtbarer Begleiter im Business-Alltag.

Warum mögen wir LeitzCloud?

LeitzCloud ist modern und bietet Datenschutz- und Sicherheitsstandards auf der Höhe der Zeit. Zudem können die Web-Oberfläche und die mobile App durch ein ansprechendes Design und eine tolle Nutzerführung aufwarten; hier wird sich Ihr Team schnell wohlfühlen. Neben dem Online-Office enthält LeitzCloud diverse andere Features für den Business-Alltag, beispielsweise abgeschlossene Team-Ordner für Projekte oder Abteilungen und öffentliche oder private Sharing-Links für den Dateiaustausch. Auch ein Chat für Ihr Team ist an Bord.

Was unterscheidet LeitzCloud von anderen Business-Clouds?

LeitzCloud glänzt mit einer großartigen Übersichtlichkeit und einem gut ausgestatteten Backend für die Verwaltung. Admins fühlen sich hier pudelwohl und können viele Einstellungen vornehmen und alle Vorgänge in der Cloud kontrollieren, ohne dabei den Überblick zu verlieren. Das gilt beispielsweise für die Vergabe von Rollen und Rechten, das Anlegen von Gastaccounts, die mit der Cloud synchronisierten Geräte und vieles mehr. Zudem ist auch der Preis für die LeitzCloud flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

Für wen ist LeitzCloud geeignet?

LeitzCloud richtet sich durch seine offene Art an kleine bis große Unternehmen aller Art, ist aber besonders für Kanzleien, Agenturen oder andere Unternehmen interessant, die oft mit externen Beobachter:innen zu tun haben. Das liegt an den kostenlosen Gast-Accounts. Ob Sie mit externen Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten wollen, Ihren Projektfortschritt mit Ihren Kund:innen teilen wollen oder Ihre Mandant:innen mit einbeziehen wollen, dank der kennwortgeschützten Gast-Accounts ist das bei LeitzCloud kein Problem.

Vorteile
  • Sicher und datenschutzkonform
  • Einfache Organisationsverwaltung
  • Flexibles und individuelles Pricing
Nachteile
  • Kaum für Private User geeignet
  • Freigabelinks ohne Passwortschutz
Leitz Cloud
5.

Google Drive

Der beste Business-Speicher für die digitale Zusammenarbeit
  • Preis ab4,68 €/Nutzer/Monat
  • User1 - unbegrenzt
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungnein
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortUSA

Google Drive ist - wie der Name vermuten lässt - das Cloud-Speicher-Angebot von Google. Die Cloud gibt es eigenständig oder als Teil der Software-Suite Google Workspace und sowohl im Browser als auch auf dem Desktop sowie auf Mobilgeräten. Ähnlich wie bei Microsoft sind auch die Server von Google auf der ganzen Welt und teilweise auch in der USA stationiert. Das könnte zu datenschutzrechtlichen Problemen führen, wenn Sie personenbezogene Daten im Online-Speicher verarbeiten.

Warum mögen wir Google Drive?

Google Drive erinnert nicht nur der Herkunft nach stark an Microsoft Drive, sondern hat auch ähnliche Vorzüge. So gehört das mitgebrachte Web-Office rund um Google Docs und Google Sheets zu einem der besten im Vergleich und macht auf vielen Ebenenen sogar den alteingesessenen MS-Office-Produkten Konkurrenz. So erstellen und bearbeiten Sie Textdokumente, Tabellen, Zeichnungen, Präsentationen und mehr direkt in der Cloud. Der Clou: Das Web-Office ist in allen Drive-Tarife enthalten, selbst im kostenlosen Basistarif.

Was unterscheidet Google Drive von anderen Business-Clouds?

Dieser kostenlose Basistarif ist es auch, was Google Drive von der Masse absetzt. Ganze 15 GB erhalten Sie bei G Drive gratis zusammen mit Ihrer Gmail-Adresse. Für Mitarbeiter:innen, die den Cloud-Speicher nur wenig nutzen oder dort nur Leserechte benötigen, brauchen Sie also nicht unbedingt eine eigene Lizenz und fahren damit günstiger. Diesen Kniff sollten Sie auch nutzen, immerhin ist Google Drive - abgesehen von Teamplace - der teuerste Cloud-Speicher unter den vorgestellten Top-6.

Für wen ist Google Drive geeignet?

Google Drive eignet sich sowohl für kleine kreative Teams als auch für große Unternehmen. Letztere schätzen den simplen Zugang und die einfache Einarbeitung, die übersichtliche Oberfläche und die einfache Dateifreigabe. Erstere dagegen profitieren stark vom genialen Web-Office, dem potential kostenlosen Speicherplatz und die hervorragende Usability sowohl im Web als auch auf Mobilgeräten. Tipp: buchen Sie Google Drive als Teil von Google Workspace sind auch Tools wie Google Meet, Chat und Calendar enthalten.

Vorteile
  • Hervorragendes Web-Office
  • Einfache digitale Zusammenarbeit
  • Unbegrenzte Dateiversionierung
Nachteile
  • Teilweise hakelige Bedienung
  • Datenschutzbedenken?
  • Keine geschützte Freigabe
Google Drive
6.

Teamplace

Der beste Business-Speicher für projektbasierte Teams
  • Preis ab0,00 €/Monat
  • User10 - 50
  • Web-Officeja
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselungnein
  • Rollen- und Rechteverwaltungja
  • ServerstandortDeutschland

Teamplace ist ein deutscher Business-Speicher mit einer starken Konzentration auf kollaborative Teams. Neben dem Cloud-Space für Ihre Dokumente und Dateien beinhaltet das Tool außerdem Möglichkeiten der Kommunikation wie Notiz- und Kommentarfunktionen auf den gespeicherten Dokumenten, einen Aktivitätsverlauf sowie eine detaillierte Dateiversionierung, mit der Sie je nach gewähltem Tarif zwischen 3 und unbegrenzt vielen Versionen einer Datei anlegen können. Teamplace kostet zwischen 0 und 180 € pro Monat.

Warum mögen wir Teamplace?

Teamplace ist eine der wenigen Business-Clouds, die kleine Teams bei Bedarf auch kostenlos nutzen können. 5 GB und bis zu 10 User-Lizenzen kosten bei Teamplace nichts, was für den Bedarf kleiner Teams schon ausreichen könnte und ungefähr dem Platzbedarf von 5.000 digitalen Dokumenten entspricht. Zudem kann Teamplace mit einem deutschen Serverstandort und sehr hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards aufwarten, die auch einem DSGVO-Audit standhalten.

Einziges Manko ist der Preis für ein mögliches Upgrade; dieser fällt bei Teamplace im Vergleich recht teuer aus.

Was unterscheidet Teamplace von anderen Business-Clouds?

Wie der Name vermuten lässt ist Teamplace vollständig auf den Einsatz in professionellen Teams ausgelegt und bedient damit kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen.

Speziell ist, dass die Cloud nicht als ein zentraler Speicher organisiert ist, sondern auf viele abgeschlossene “Teamplaces” aufgeteilt wird, zu denen jeweils nur die Mitglieder des jeweiligen Teams Zugang haben. Die Zugriffskontrolle und die Verwaltung individueller Rechte gestaltet sich dadurch besonders einfach. Zudem lässt sich durch die Teamplaces die Struktur Ihres Unternehmens und der verschiedenen Teams und Departments auch auf Ebene Ihres Cloud-Speichers abbilden.

Für wen ist Teamplace geeignet?

Teamplace eignet sich durch die verfügbaren Tarife und Plans für Unternehmen jeder Größe, ist aber vor allem für projektbasierte Teams interessant. Der Speicherplatz ist mit maximal 100 GB je Teamplace verhältnismäßig klein; dafür bieten die virtuellen Datenräume einen idealen Überblick über alle team- und projektrelevanten Dokumente und Dateien. Die sehr detaillierte Versionskontrolle und das enthaltene Web-Office machen den Speicher interessant für kreative Teams, die regelmäßig an den gespeicherten Dateien arbeiten.

Vorteile
  • Hohe Datensicherheit
  • MS-Office-Schnittstelle
  • Kostenlose Basisversion
Nachteile
  • Kein Teilen einzelner Dateien
  • Teilweise holprige Bedienung
Teamplace

Vergleichstabelle

AnbieterYour Secure CloudpCloudLeitz CloudSecureSafedoubleSlash Business FilemanagerPROOMIONOS HiDriveSync.comluckycloudTresoritMicrosoft OneDriveDropboxGoogle DriveTeamplaceSTRATO HiDriveDRACOONDriveOnWebFabasoft CloudHornetdriveJottacloudLivedriveMediafireMEGANoReplikaSpiderOakSugarSyncSyncplicity
Kundenbewertung
5
4.6
4.4
4.7
4.1
4.5
4.2
4.1
4.7
4.1
4.5
4.3
4.3
3.8
3.8
4.4
3.5
4.2
3.2
3.3
3.2
3.8
4.2
0
1.9
3.6
3.7
Preis2,49 - 49,99€0,00 - 500,00€13,00 - 429,50€0,00 - 51,00€79,00 - 697,50€0,00€1,00 - 20,00€0,00 - 30,00$1,43 - 67,36€0,00 - 1250,00€0,00 - 12,60€0,00 - 54,00€0,00 - 15,60€0,00 - 180,00€5,50 - 110,00€0,00€15,00 - 50,00€170,00 - 770,00€2,38 - 10,71€0,00 - 49,50€7,99 - 17,00€0,00 - 50,00$0,00 - 30,00€0,00 - 4,99€6,00 - 29,00$7,49 - 55,00$5,00 - 15,00$
Kostenlose Testphase
Support E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support E-Mail-Support, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich E-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare
Geeignet für Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Freelancer/Selbstständige, Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, Windows (Client) iOS, Android, Windows (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client) Web-App, iOS, Android, Windows (Client), MacOS (Client)

Die besten Business-Cloud-Speicher 2021 im Test

Welche sind die besten Cloud-Speicher für Unternehmen?

Die besten Cloud-Lösungen für Unternehmen sind aktuell Microsoft OneDrive, Your Secure Cloud, luckycloud, Google Drive und Teamplace. Diese haben im trusted-Test 2021 besonders gut abgeschnitten, was den enthaltenen Speicherplatz, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die verfügbaren Funktionen und Features angeht. Zudem können alle diese fünf mit hoher Datensicherheit und Your Secure Cloud, luckycloud und Teamplace mit deutschen Serverstandorten aufwarten. Weitere Lösungen finden Sie hier:

Your Secure Cloud bietet einen der aktuell besten und sichersten Online-Speicher für Unternehmen
Your Secure Cloud bietet einen der aktuell besten und sichersten Online-Speicher für Unternehmen
Screenshot: trusted.de
Quelle: yoursecurecloud.de

Zusätzlich zu diesen Top-6-Business-Speichern gibt es noch einige andere Anbieter aus dem aktuellen Test, die sich besonders den Einsatz als Business-Cloud auf die Fahne geschrieben haben. Diese sind beispielsweise:

  • PROOM
  • DRACOON
  • Leitz Cloud
  • doubleSlash Business Filemanager
  • Fabasoft Business Process Cloud
  • DriveOnWeb

Auch diverse Online-Speicher für Privatnutzer:innen verfügen oft über einen eigenen Business-Tarif, der im Gegensatz zum Produkt für Endnutzer zusätzliche Funktionen enthält und auch unterschiedlich vermarktet und bepreist wird. Dazu gehören beispielsweise:

  • Tresorit (“Business Standard”, “Business Plus” und “Enterprise”)
  • pCloud (“pcloud for Business”)
  • SecureSafe (“Team” und “KMU”)
  • Dropbox (“Standard”, “Advanced” und “Enterprise”)
  • STRATO HiDrive (“Business Starter”, “Business Basic”, “Business Plus”, “Business Pro”)

Und noch einige mehr. Alle Informationen bezüglich der hier vorgestellten Cloud-Anbieter finden Sie in den umfassenden trusted-Testberichten.

Welche sind die besten Cloud-Speicher für kleine Unternehmen?

Die besten Cloud-Speicher für kleine Unternehmen - abgesehen von den trusted Top-6 Your Secure Cloud, luckycloud, OneDrive, LeitzCloud, G Drive und Teamplace - sind unter anderem pCloud, Tresorit, Dropbox, SecureSafe und DriveOnWeb. Die Business-Versionen dieser Clouds sind vergleichsweise kostengünstig und bieten die wichtigsten Standard-Features, die kleine Teams in ihrer täglichen Arbeit benötigen. Auf einige Special-Features müssen Sie hier teilweise verzichten, dafür stimmen die Basis und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für kleine Teams ist die eigene Cloud auch eine Budgetfrage, daher hat die trusted-Redaktion mit Google Drive, Teamplace, pCloud und DriveOnWeb auch Lösungen ausgesucht, die mit eingeschränktem Funktionsumfang und Speicher kostenlos zu haben sind. Bei Google Drive gibt es 15 GB umsonst, bei pCloud 10, bei Teamplace und DriveOnWeb immerhin noch 5; zusätzlich sind dort bereits 10 User-Lizenzen integriert, so dass kleine Teams mit der Basis-Version von Teamplace direkt durchstarten können.

Welche sind die besten Cloud-Lösungen für mittelständische Unternehmen?

Die besten Cloud-Speicher für mittelständische Unternehmen sind Your Secure Cloud, luckycloud, OneDrive, Google Drive und Teamplace, gefolgt von (größtenteils deutschen) Lösungen wie STRATO HiDrive, IONOS HiDrive, DRACOON, PROOM, Leitz Cloud und dem doubleSlash Business Filemanager. All diese Lösungen verfügen über ausreichend Speicher, um auch mittlere bis große Teams mit ausreichend Cloud-Space auszustatten und bringen teilweise Spezialfeatures mit, die besonders für mittelständische Betriebe interessant sind.

So fokussiert sich PROOM beispielsweise auf technische Betriebe sowie stark projektbasierte Teams. Der Speicher händelt auch große Dateien wie technische Modelle, komplexe Videoschnitte oder 3D-Render reibungslos und glänzt durch die Aufteilung in unterschiedliche Projekträume; ähnlich wie Teamplace. DRACOON hingegen setzt stark auf seine Mandantenfähigkeit, mit der Sie mehreren Kund:innen sicheren Zugriff auf die Cloud gewähren können; hervorragend für Agenturen, Dienstleistungsunternehmen oder Kanzleien.

Im PROOM organisieren Sie Ihre Dateien und Dateien in abgeschlossenen Projekträumen
Im PROOM organisieren Sie Ihre Dateien und Dateien in abgeschlossenen Projekträumen
Screenshot: trusted.de
Quelle: pro-file.com

Mittelständische Unternehmen benötigen neben den wichtigsten Standard-Features vor allem eine detaillierte Rollen- und Rechteverwaltung, um allen Usern die nötigen Zugriffsrechte zu geben. Zudem vertrauen vor allem deutsche Unternehmen gerne auf die Sicherheit einer deutschen bzw. europäischen Serverinfrastruktur wie von YSC, luckycloud, Teamplace, STRAO, IONOS, DRACOON, PROOM und der Leitz Cloud. Bei Bedarf lassen sich hier auch personenbezogene Dateien und Daten rechtssicher aufbewahren.

Die detaillierte Rollen- und Rechteverwaltung von DRACOON erlaubt Ihnen ein dezidiertes Zugriffsmanagement auch für sensible Dateien
Die detaillierte Rollen- und Rechteverwaltung von DRACOON erlaubt Ihnen ein dezidiertes Zugriffsmanagement auch für sensible Dateien
Screenshot: trusted.de
Quelle: dracoon.de

Welche sind die besten Cloud-Dienste für große Unternehmen?

Zu den besten Business-Speichern für große Unternehmen gehören Microsoft OneDrive, Google Drive, DRACOON, PROOM, Leitz Cloud, doubleSlash Business Filemanager und die Fabasoft Business Process Cloud. Enterprises vertrauen diesen Lösungen aufgrund ihrer hohen Sicherheit und Verfügbarkeit und der detaillierten User- und Teamverwaltung. Zudem lassen sich viele dieser Online-Speicher auf Wunsch auch On-Premises auf Ihren eigenen Servern einrichten, was Sicherheit und Administration zusätzlich vereinfacht.

Wieviel kostet eine Unternehmens-Cloud?

Die Kosten für eine Business-Cloud beginnen bei zwischen 4 und 9 Euro pro Monat und sind nach oben hin im Grunde offen. Je nachdem, wie viel Speicherplatz und User-Lizenzen Sie benötigen, fällt der Preis höher oder niedriger aus. Im Schnitt fallen von rund 5 Euro pro User und ca. 25 Cent pro 1 GB Speicherplatz an. Gerade in Sachen Speicherplatz gibt es allerdings starke Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern und Kostenmodellen. trusted stellt Ihnen hier daher kurz einige gängige Preisbeispiele vor.

Bei der Berechnung der Preise geht trusted stets vom gleichen Szenario aus: einem Unternehmen mit 20 Mitarbeiter:innen und einem Speicherplatzbedarf von 1 TB in der Cloud. Bei den fünf vorgestellten Cloud-Anbietern entstehen daraus die folgenden Kosten:

AnbieterKosten
Your Secure Cloud80,00 €/Monat
luckycloud79,49 €/Monat
Microsoft OneDrive84,00 €/Monat
Google Drive200,00 €/Monat

Gibt es auch kostenlose Business-Clouds?

Kostenlose Cloud-Lösungen gibt es zwar; diese sind in der Regel allerdings recht eingeschränkt, was den enthaltenen Speicherplatz und die verfügbaren Funktionen und Features angeht. Nur wenige kostenlose Clouds erfüllen die Ansprüche für den Einsatz als Business-Cloud. Höchstens sehr kleine Teams, die nur von Zeit zu Zeit Dateien in die Cloud auslagern oder dort nur begrenzte Zeit aufbewahren wollen, sind mit einem kostenlosen Online-Speicher gut beraten.

Google Drive etwa stellt Ihnen 15 GB kostenlos zur Verfügung; bei Teamplace bekommen Sie 5 GB umsonst und können den Speicher gemeinsam mit bis zu 3 Teammitgliedern nutzen. Einen vollständigen Überblick über die besten kostenlosen Cloud-Speicher bekommen Sie im entsprechenden Artikel von trusted.de.

Worauf muss ich bei der Auswahl eines Cloud-Speichers für mein Business achten?

Um aus der großen Fülle von verfügbaren Cloud-Speichern für Unternehmen die passende Lösung zu finden, müssen Sie nur auf einige wichtige Kriterien achten. Dazu gehören ein flexibles und skalierbares Preissystem, flexibel zubuchbarer Speicherplatz, wichtige Business-Features wie die Userverwaltung, Rollen- und Rechteverwaltung und Möglichkeiten für kollaboratives Arbeiten sowie die Datensicherheit. Speichern Sie in der Cloud auch personenbezogene Daten, muss auch die Konformität mit der DSGVO gewährleistet sein.

Skalierbarer Speicherplatz und flexibles Pricing

Viele vor allem an private User gerichtete Cloud-Lösungen haben ein mehr oder weniger fixes Pricing. Hier bekommen Sie Pakete zu 10, 100 oder 500 GB zu einem festen Preis. Auf den Gigabyte gerechnet sind diese Angebote oft recht günstig, aber kaum skalierbar. Überschreiten Sie eine gewisse Grenze, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als ein Upgrade auf das nächstgrößere Paket durchzuführen. Das ist für Unternehmen recht ärgerlich, da Sie hier preislich flexibel bleiben sollten, um Ihr Budget nicht zu überschreiten.

Ein möglichst skalierbares Pricing ist daher das A und O für eine Business-Cloud. Sie sollten stets in der Lage sein, flexibel weiteren Speicherplatz zuzubuchen oder zusätzliche User-Accounts anzulegen, ohne dadurch gleichzeitig in eine viel teurere Preisstaffel zu fallen. Die hier vorgestellten Online-Speicher erfüllen diese Voraussetzungen:

Bei Your Secure Cloud etwa ist der Speicherplatz an die User-Zahlen geknüpft, so dass für jeden neuen User gleichzeitig auch neuer Speicherplatz in 50-GB-Schritten freigeschaltet wird. Wächst Ihr Unternehmen, wächst gleichzeitig Ihr Speicher.

Your Secure Cloud ist gut skalierbar und wächst mit Ihrem Team gemeinsam
Your Secure Cloud ist gut skalierbar und wächst mit Ihrem Team gemeinsam
Screenshot: trusted.de
Quelle: yoursecurecloud.de

Google Drive verfolgt ein ähnliches Konzept; hier können Sie im Enterprise-Tarif für je 8 US-Dollar pro Monat neue User-Lizenzen hinzufügen und für je 1 US-Dollar pro Monat 25 GB zusätzlichen Speicher freischalten. So bleiben Sie stets flexibel und bekommen einen Speicher, der genau Ihren Anforderungen entspricht.

In der Enterprise-Version von Google Drive bezahlen Sie immer nur so viele Lizenzen und GB, wie Sie wirklich benötigen
In der Enterprise-Version von Google Drive bezahlen Sie immer nur so viele Lizenzen und GB, wie Sie wirklich benötigen
Screenshot: trusted.de
Quelle: drive.google.com

Ähnlich bei luckycloud: Hier können Sie im Preiskonfigurator nach Belieben zusätzliche User, Speicherplatz oder E-Mail-Adressen hinzufügen und bei Bedarf auch wieder abbestellen. Durch das flexible Pricing sind Sie in der Lage, auch kurzfristig auf einen erhöhten Speicherbedarf zu reagieren.

Mit dem Preiskonfigurator von luckycloud stellen Sie sich einfach und schnell Ihre ganz individuelle Lösung zusammen
Mit dem Preiskonfigurator von luckycloud stellen Sie sich einfach und schnell Ihre ganz individuelle Lösung zusammen
Screenshot: trusted.de
Quelle: luckycloud.de

Rollen- und Rechteverwaltung/Teamverwaltung in Ihrem Online-Speicher

Organisatorisch und datenschutzrechtlich relevant für Ihre Business-Cloud ist eine saubere Rollen- und Rechteverwaltung. Damit weisen Sie einzelnen Usern spezielle Rechte zu, um ihnen damit beispielsweise Zugang zu einzelnen Ordnern zu gestatten oder zu verweigern oder ihren Aktionsspielraum in der Cloud einzuschränken. Einzelne User sind dann beispielsweise nur in der Lage, Dateien zu öffnen und herunterzuladen, können aber Dokumente nicht bearbeiten, löschen, verschieben, etc.

So könnte ein Rollen- und Rechtekonzept in Ihrer Business-Cloud beispielsweise aussehen
So könnte ein Rollen- und Rechtekonzept in Ihrer Business-Cloud beispielsweise aussehen
Quelle: trusted.de

So beugen Sie ungewollten versehentlichen Änderungen vor, halten sensible Daten hinter Schloss und Riegel und sorgen gleichzeitig für Übersichtlich in Ihrem Team. Auf Wunsch lassen sich teilweise auch Gast-Zugänge einrichten, durch die externe Betrachter:innen oder Bearbeiter:innen eingeschränkten Zugang zu Ihrer Cloud erhalten, dort aber nur das zu sehen bekommen, was für sie relevant ist.

Die Cloud-Lösungen der trusted Top-6 verfügen über Möglichkeiten der Team- und Rollenverwaltung. Eine besondere Stellung nimmt dabei das deutsche Teamplace ein, in dem Sie Ihre Cloud nicht zentral organisieren, sondern auf einzelne “Teamplaces” aufteilen. Zu diesen haben jeweils nur eingeladene Mitglieder des jeweiligen Teams Zugang. So lassen sich auch komplexe Unternehmensstrukturen in die Cloud überführen, ohne für jeden Ordner oder jede Datei jedes Mal neue Zugriffsrechte definieren zu müssen.

In Teamplace verfügt jedes Team und Department über seinen eigenen abgeschlossenen Speicher
In Teamplace verfügt jedes Team und Department über seinen eigenen abgeschlossenen Speicher
Screenshot: trusted.de
Quelle: teamplace.de

Gemeinsam in der Business-Cloud arbeiten

Ein mehr oder weniger wichtiges Feature für eine professionell genutzten Cloud ist ein gut ausgestattetes Online-Office. Viele Cloud-Anbieter liefern mittlerweile nicht nur die Möglichkeit, Dokumente oder Mediendateien direkt aus der Cloud heraus zu öffnen, sondern dort auch zu bearbeiten. Das macht dann Sinn, wenn Sie im Team gemeinsam an Textdokumenten oder Tabellen arbeiten und diese zentral und für alle zugänglich ablegen möchten.

Your Secure Cloud und luckycloud haben beispielsweise das Web-Office Onlyoffice mit im Gepäck, das an klassische Textverarbeitungsprogramme. Microsoft OneDrive liefert eine vollständige Office-Suite rund um die hauseigenen Produkte MS Word und MS Excel. Und Google Drive bietet mit den Apps Google Docs, Google Sheets und mehr das aktuell wohl umfangreichste Web-Office.

Das Online-Office von Google Drive gehört mit Google Docs, Google Sheets und Co. zu den aktuell besten auf dem Markt
Das Online-Office von Google Drive gehört mit Google Docs, Google Sheets und Co. zu den aktuell besten auf dem Markt
Screenshot: trusted.de
Quelle: drive.google.com

Die wichtigsten Features beinhalten nicht nur die einfache Bearbeitung der Dokumente, sondern auch das kollaborative Arbeiten. So sollten Teammitglieder in der Lage sein, Notizen und Änderungsvorschläge zu hinterlassen oder parallel an den Dateien zu arbeiten, wie im Google-Office. Diese Funktionen sind allerdings nur dann relevant für Sie, wenn Sie auf die Online-Bearbeitung Ihrer Dokumente angewiesen sind. Sollen Dateien in Ihrer Business-Cloud nur gelagert und nicht verändert werden, benötigen Sie nicht zwingend ein Web-Office.

Cloud-Speicher-Dateien sicher und datenschutzkonform aufbewahren

Datensicherheit und der Schutz Ihrer Dateien in der Cloud ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen professionell genutzten Online-Speicher. Wichtige Unternehmensdaten dürfen nicht verloren gehen - oder noch schlimmer ausgespäht oder gestohlen werden. Adäquate Sicherheitsstandards sind daher Pflicht für Ihren Cloud-Dienst.

Die hier vorgestellten Top-6 wurden entsprechend auch aufgrund ihrer modernen Sicherheitsmechanismen ausgewählt. Regelmäßiges Backup, redundante Datenhaltung auf räumlich getrennten Servern und eine sichere Verschlüsselung nach Bankenstandard AES-256 bzw. SSL-Verschlüsselung sind Standards, die Your Secure Cloud und Co. allesamt mitbringen.

Einen Sonderfall stellt die Konformität mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dar. Diese ist für Sie relevant, wenn Sie planen, personenbezogene Daten in der Cloud zu speichern (beispielsweise von Ihren Kund:innen). Ist das der Fall, muss der gewählte Cloud-Dienst DSGVO-konform sein, da Sie sonst ggf. mit teuren Geldbußen konfrontiert werden. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern hat trusted bereits die 7 besten DSGVO-konformen Cloud-Lösungen für Sie getestet.

So hat trusted Business-Cloud-Dienste getestet

Im großen Cloud-Speicher-Test 2021 hat die trusted-Redaktion 32 Cloud-Lösungen unter die Lupe genommen und 10 davon einem aufwändigen Praxistest unterzogen. Aus diesen 10 wiederum hat trusted die Top-6 Online-Speicher für den Einsatz als Unternehmen Cloud gekürt und stellt Ihnen die besten Business-Lösungen hier übersichtlich vor.

32
Anbieter im Vergleich
10
Anbieter im Praxistest
100
Stunden Aufwand
50
Geteilte Dateien

Welche Cloud-Speicher gibt es noch auf dem Markt?

Im Cloud-Speicher-Test 2021 von trusted.de finden Sie neben den hier vorgestellten Business-Lösungen noch viele weitere Online-Speicher für Ihre Daten und Dateien:

Your Secure Cloud
5
Hier ist der Name Programm. Selbst große sensible Datenmengen verwalten Sie mit Your Secure Cloud absolut sicher und nach deutschen Datenschutzstandards. Plus Weboffice für gemeinsames Arbeiten an Dateien.... Mehr Lesen
pCloud
4.6
Die Dropbox-Alternative aus der Schweiz. Sparen Sie lokalen Speicherplatz durch das virtuelle Cloud-Laufwerk und sorgen Sie mit dem Feature "Crypto" für die nötige Sicherheit sensibler Daten.... Mehr Lesen
Leitz Cloud
4.4
LeitzCloud bietet eine hervorragend ausgestattete und sichere Cloud für Unternehmen. Mit allen wichtigen Funktionen zur digitalen Zusammenarbeit, unbegrenzt kostenlosen Gast-Accounts und einem fairen und flexiblen Preissystem.... Mehr Lesen
SecureSafe
4.7
Der Cloud-Speicher mit dem Sicherheitsniveau einer Schweizer Bank. Hochsicheres Aufbewahren und Teilen von Dateien - privat oder im Business. Mit eigenem Passwortmanager und Dateivererbung für wichtige Unterlagen und Dokumente.... Mehr Lesen
doubleSlash Business Filemanager
4.1
Deutsche Server und verschlüsselte Datenübertragung machen den doubleSlash Business Filemanager besonders sicher. Das schlägt sich vor allem im Datenaustausch im Unternehmen nieder.... Mehr Lesen
PROOM
4.5
Als Speziallösung für technische Unternehmen wird PROOM selbst mit großen Dateien wie 3D-Modellen spielend leicht fertig. Durch die Organisation in abgeschlossenen “Räumen”, gestaltet sich vor allem die projektbasierte Arbeit im Unternehmen einfach.... Mehr Lesen
IONOS HiDrive
4.2
1&1 IONOS HiDrive ist die Kombination aus STRATOs HiDrive mit dem Service- und Support-Angebot von 1&1 IONOS. Persönliche Ansprechpartner und 24/7 erreichbarer Support machen diese HiDrive-Variante vor allem im Business-Umfeld attraktiv.... Mehr Lesen
Sync.com
4.1
Sicher und preisgünstig präsentiert sich der kanadische Cloud-Speicher Sync. Mit seiner komplexen Tarifstruktur liefert der Provider Lösungen sowohl für anspruchsvolle Privatnutzer als auch für Teams und Unternehmen.... Mehr Lesen
luckycloud
4.7
Supersichere Sync- und Share-Plattform dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Höchste Ansprüche an Sicherheit und Performance. Plus Produktkonfigurator für maximale Flexibilität; hier zahlen Sie nur, was Sie wirklich brauchen.... Mehr Lesen
Tresorit
4.1
Tresorits Hauptverkaufsargument ist die supersichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Ihrer gespeicherten Daten. trusted gefiel außerdem die sehr gute Usability.... Mehr Lesen
Microsoft OneDrive
4.5
Solider Cloud-Speicher mit Datensynchronisation und mobilem App-Zugriff. Die Integration der Microsoft-Office-Produkte sorgt für zusätzlichen Komfort. Gibt es im preisgünstigen Kombi-Paket mit Word und Co.... Mehr Lesen
Dropbox
4.3
Der Cloud-Speicher, mit dem alles anfing. Der Klassiker aus den USA liefert ein super-einfaches Handling und einen bequemen und schnellen Up- und Download - für Einzelpersonen wie für Teams. Recht viel einfacher geht es nicht.... Mehr Lesen
Google Drive
4.3
Google Drive liefert eine supersimple Speicher- und Arbeitsumgebung für Teams. Komplett mit eigenem Web-Office (Google Docs, Google Sheets und mehr) für einfaches und effektives Arbeiten im Team.... Mehr Lesen
Teamplace
3.8
Teamplace glänzt durch eine sinnvolle MS-Office-Integration und Datenschutz Made in Germany. In Teamplace arbeiten Sie flexibel und einfach mit Ihrem Team zusammen und tauschen Dateien und Dokumente aus.... Mehr Lesen
STRATO HiDrive
3.8
Größter deutscher Cloud-Speicher. Flexibler Zugriff auf Ihre Daten; jederzeit und überall. Mit Datenschutz- und Sicherheit Made in Germany.... Mehr Lesen
DRACOON
4.4
Höchste Datensicherheit dank clientseitiger Verschlüsselung ist das Markenzeichen von DRACOON. Vor allem für Business-User ist der Cloud-Speicher aus Deutschland ein Highlight und wird hier beispielsweise auch von Staatsbehörden eingesetzt.... Mehr Lesen
DriveOnWeb
3.5
DriveOnWeb hat alle wichtigen Standard-Funktionen mit an Bord und bringt alles mit, was Sie von einem gelungenen Cloud-Speicher erwarten. Sowohl für Business- als auch für Privatnutzer geeignet, kann DriveOnWeb als Allrounder glänzen.... Mehr Lesen
Fabasoft Cloud
4.2
Die Fabasoft Business Process Cloud ist eine Speicher- und Kollaborations-Lösung für KMU. Toll ist die Flexibilität des Tools, das sich exakt an die Bedürfnisse des Nutzers anpasst und die Abbildung eigener Workflows erlaubt.... Mehr Lesen
Hornetdrive
3.2
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und ausschließlich deutsche Server zeichnen Hornetdrive als besonders sicheren Anbieter aus. Die High-End-Security kostet zwar ihr Geld; dafür bringt HornetDrive allerdings auch eine nützliche Funktionen für Teams mit.... Mehr Lesen
Jottacloud
3.3
Norwegische Sicherheit im ansprechenden Gewand. Der Cloud-Speicher von Jottacloud ist flexibel und sowohl für private als auch für Unternehmen interessant. Zum moderaten Preis steckt viel unter der Haube - zum Beispiel ein Online-Office powered by Microsoft.... Mehr Lesen
Livedrive
3.2
Der britische Cloud-Backup- und Cloud-Speicher-Anbieter Livedrive bietet viel Speicherplatz zu günstigen Konditionen und wartet mit militärischen Sicherheitsstandards auf.... Mehr Lesen
Mediafire
3.8
Der Business-Cloud-Speicher aus den USA. In Deutschland noch weitgehend unbekannt kann MediaFire mit ein paar tollen Features und performanten Apps glänzen - wenn auch nicht so sehr durch Datenschutz und Sicherheit.... Mehr Lesen
MEGA
4.2
MEGA präsentiert sich als besonders sicherer Cloud-Speicher und ist vor Fremdzugriff ideal geschützt. Die komfortable Synchronisation ganzer Ordner macht den Cloud-Speicher besonders einfach zu bedienen.... Mehr Lesen
NoReplika
0
Akribische Sicherheit trifft auf höchste Flexibilität. NoReplika zeichnet sich durch dynamische Vertragsbedingungen und hohe Sicherheitsstandards aus und spricht vor allem Unternehmen an, die bei der Organisation ihrer Daten flexibel bleiben wollen.... Mehr Lesen
SpiderOak
1.9
Zertifizierte Sicherheit zu günstigen Preisen. SpiderOak bringt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ermöglicht das sichere und komfortable Teilen von Daten, ob privat oder im Unternehmen.... Mehr Lesen
SugarSync
3.6
Sugarsync bietet Ihnen die Möglichkeit, jeden beliebigen Festplattenordner mit der Online-Festplatte zu synchronisieren. So verwalten und sichern Sie Ihre Daten spielend leicht auch ohne Backup auf Ihrem Rechner.... Mehr Lesen
Syncplicity
3.7
Syncplicity ist vor allem als Cloud-Speicher- und Kollaborations-Lösung für mittlere bis große Unternehmen interessant. Innovative Features treffen hier auf einfachste Bedienung und potentiell hohe Sicherheitsstandards.... Mehr Lesen

Änderungshistorie

15.07.2021
Test: Business-Cloud-Speicher 2021

trusted hat aus dem großen Cloud-Speicher-Test 2021 die besten Business-Lösungen ermittelt und als Top-5 für Sie zusammengestellt.

Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter

Max ist Redaktionsleiter bei trusted.de. Seit seinem Einstieg vor rund 8 Jahren hat er gemeinsam mit seinem Team aus Redakteuren und Branchenexperten Softwarelösungen aus über 250 Kategorien getestet und verglichen. Als erfahrener Content-Marketer betreut der Münchener Masterabsolvent bei trusted vor allem Marketing- und Sales-Kategorien und steht seinen Leser:innen außerdem mit nützlichen Software-Ratgebern zur Seite, in denen er seine Erfahrung mit seiner Liebe zum Schreiben vereinen kann.

Preisvergleich
27 Anbieter und 154 Tarife
Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
trusted