Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

leitzcloud

Cloud Speicher

4.3
(66)
Verifiziertes Profil

leitzcloud Erfahrungen 2024 » Test, Details & Features

leitzcloud verspricht die maximale Sicherheit für deine Unternehmensdaten dank bester Verschlüsselung. Bietet der Cloud-Speicher aber wirklich so viel Sicherheit, wie angepriesen? Das schaue ich mir in diesem trusted-Test für dich genauer an.

Klickst Du auf eine Emp­feh­lung mit , unterstützt das unsere Arbeit. trusted bekommt dann ggf. eine Vergütung. Emp­feh­lungen geben wir immer nur redaktionell unabhängig.Mehr Infos.

Testfazit: Meine Erfahrungen mit leitzcloud

sehr gut
1,3
Test
07/2024

Die leitzcloud hat trotz ihres Namens nichts mit Büroartikeln gemeinsam, sondern ist eine moderne und sichere Cloud für Unternehmen. Das einfache Handling und der Funktionsumfang sind für kleine bis mittelständische Unternehmen gedacht.

Test & Erfahrungsbericht
Sehr gut (1,3)
Speicher & Organisation
Sehr gut (1,1)
File Sharing
Sehr gut (1,2)
Synchronisation
Gut (1,6)
Office & Zusammenarbeit
Sehr gut (1,2)
Dateisicherheit
Sehr gut (1,0)
Vertrag & Kosten
Gut (2,0)
Usability
Gut (1,6)
Sicherheit & Datenschutz
Sehr gut (1,0)
Service & Support
Sehr gut (1,3)
Vorteile
  • Sicher und datenschutzkonform
  • Einfache Organisationsverwaltung
  • Flexibles und individuelles Pricing
  • Zertifizierte Server in Deutschland
  • 10 GB bis unbegrenzt viel Speicher
Nachteile
  • Kaum für private User geeignet
  • Freigabelinks ohne Passwortschutz
  • Teurer als der Durchschnitt
leitzcloud
4.3
(66)

Was ist leitzcloud?

leitzcloud ist eine Business-Cloud-Lösung aus Deutschland. In der leitzcloud hast du immer die Wahl, wie viele Nutzer du zulassen möchtest und wie viel Platz du benötigst. So bleibst du flexibel – auch was Preise und Vertragslaufzeit angeht. Zudem kommt die Business-Cloud mit einem Web-Office und unbegrenzt kostenlosen Gast-Zugängen.

Screenshots

Basic Team Enterprise
Preis
14,30 € / monatlich 123,20 € / monatlich 481,25 € / monatlich
Keine Unterschiede vorhanden

Top-Features

Speicherplatz integriert
250 GB Auf Anfrage 2.000 GB
Serverstandort(e)
Deutschland Deutschland Deutschland
Speicherplatz flexibel erweitern
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Eine vollständige clientseitige Verschlüsselung, die für absoluten Datenschutz sorgt. Dateien werden bereits vor dem Hochladen in deinen Cloud-Speicher verschlüsselt, was Datendiebstahl (so gut wie) unmöglich macht.
Online-Office
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Mithilfe eines Online-Office öffnest und bearbeitest du Dokumente oder Tabellen direkt in der Oberfläche deines Cloud-Speicherst. So brauchst du Dateien nicht herunterzuladen und mit lokalen Office-Anwendungen (wie Microsoft Word oder Excel) zu bearbeiten. Gerade für die gemeinsame Bearbeitung an Dateien im Team ist dieses Feature unverzichtbar!
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
MacOS (Client)
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
MacOS (Client)
Web-App
iOS
Android
Windows (Client)
MacOS (Client)
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Keine Unterschiede vorhanden

Für wen ist leitzcloud geeignet?

leitzcloud richtet sich mit seinem Angebot vor allem an Unternehmen. Private Nutzer:innen werden hier kaum angesprochen. Zwar gibt es Angebote für Einzeluser, die sind mit einem Einstiegspreis von etwa 12 € im Monat aber teurer als die Konkurrenz. Kleinere und mittlere Unternehmen mit einem Bedarf ab 250 GB sind hier hingegen gut aufgehoben.

Was unterscheidet leitzcloud von anderen Tools?

leitzcloud legt ähnlich wie Your Secure Cloud einen besonders großen Wert auf seine Datensicherheit. Das liest man bereits an Begriffen wie “Datentresor” ab. Dabei macht der Anbieter auch einen sehr guten Job; diese Sicherheit führt aber auch dazu, dass dieser Anbieter im Schnitt etwas mehr kostet als die Konkurrenz.

leitzcloud Video

Test & Erfahrungsbericht

Sehr gut (1,3)

In diesem Test widmen wir uns einem der Schwergewichte in Sachen “sichere Cloud”. leitzcloud bietet seinen Usern eine sichere Verschlüsselung, nützliche Verwaltungsfeatures sowie flexibel erweiterbaren Speicherplatz.

Die leitzcloud im trusted-Test
Die leitzcloud im trusted-Test
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Das alles funktioniert sehr gut, hat aber seinen Preis. Was ich genau damit meine, erfährst du im folgenden Testbericht:

So habe ich leitzcloud getestet
Um die Funktionen von leitzcloud einschätzen zu können, habe ich mir einen Testaccount angelegt und eine Palette unterschiedlicher Testdateien hochgeladen. Zudem habe ich versucht, diese zu teilen und über zwei Geräte hinweg zu synchronisieren. Auch habe ich mir mögliche Kollaborationsfunktionen in der Cloud angesehen. Für mich entscheidend: die Einfachheit der Einrichtung, welche Dateitypen verarbeitet werden können, wie einfach das Handling der Software ausfällt und welche Sonderfunktionen die Cloud zu bieten hat.
8
Zeit (Stunden)
15
Getestete Dateitypen
leitzcloud
4.3
(66)

Speicher & Organisation

Sehr gut (1,1)

Die Organisation der Dateien nimmst du in leitzcloud ganz einfach selbst vor. Dazu baust du dir passende Ordnerstrukturen, die deine Projektstrukturen nach deinem Gusto abbilden. Was du hier sonst noch machen kannst, jetzt im Überblick:

Übersichtlicher Cloud-Speicher; bequemer Up- und Download

Der Upload von Dateien in die leitzcloud ist sehr einfach. Du kannst die hochzuladenden Files und Ordner entweder direkt in der Weboberfläche auswählen oder per Drag-and-Drop von deinem Gerät in die leitzcloud ziehen und so automatisch hochladen.

Deine Files landen dann automatisch auf deiner persönlichen Ablage (“Meine Dateien”) auf die nur du Zugriff hast. Möchtest du deine Files auch anderen Usern der leitzcloud zugänglich machen, klappt das über Freigabelink oder die sogenannten Team-Shares.

Die übersichtliche Web-Oberfläche der leitzcloud präsentiert dir alle deine Dateien in der Listenansicht
Die übersichtliche Web-Oberfläche der leitzcloud präsentiert dir alle deine Dateien in der Listenansicht
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Individuelle Ordnerstruktur in der Listenansicht

Einmal hochgeladen, liegen deine Dateien übersichtlich in der leitzcloud-Oberfläche und lassen sich dort verwalten. Deine Dateien werden dabei immer als Liste organisiert. Ein Umschalten der Oberfläche beispielsweise in eine Grid-Aufteilung ist nicht möglich. Schade, die Umstellung der Ansicht war ein Punkt, der mit z. B. bei luckycloud oder IONOS HiDrive ganz gut gefallen hat.

Ebenso wenig zeigt die leitzcloud Vorschaubilder von PDFs an. Bilder lassen sich allerdings als Vorschau anzeigen, wenn du mit der Maus über der Datei hoverst.

Ebenfalls schade: Zwar verfügt die leitzcloud über eine Suchfunktion, mit der du deine Cloud nach einzelnen Dateien durchsuchen kannst. Allerdings lässt sich deine Liste nicht nach bestimmten Kriterien filtern. Von diesen (kleinen) Mankos abgesehen ist der Online-Speicher der leitzcloud sehr übersichtlich und bietet alle Vorzüge eines modernen Cloud-Speichers.

Sehr übersichtliche Versionskontrolle in der Cloud-Lösung

Besonders gut gelöst ist die Versionsverwaltung in der leitzcloud. Öffnest und bearbeitest du beispielsweise ein Dokument im integrierten Web-Office, wird dadurch automatisch eine neue Version des jeweiligen Dokuments angelegt.

Alle bisherigen Versionen kannst du im Reiter “Revisionen” einsehen und von dort aus herunterladen, wiederherstellen oder löschen.

Die Versionshistorie von leitzcloud zeigt dir an, wer wann die letzte Änderung vorgenommen hat
Die Versionshistorie von leitzcloud zeigt dir an, wer wann die letzte Änderung vorgenommen hat
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Sehr nützlich: Auf Wunsch löschst du mit einem einzigen Klick alle Revisionen innerhalb eines Ordners automatisch, um so in regelmäßigen Abständen den Speicherplatz zu entmüllen.

Außerdem legst du in den Organisationseinstellungen fest, ob du Revisionen und/oder gelöschte Dateien im System aufbewahren willst, oder ob diese sofort verschwinden. Auch so lässt sich bei Bedarf Speicherplatz sparen. So führst du einen entspannten “digitalen Frühlingsputz” ohne großen Zeitaufwand durch.

Fazit: Maximale Kontrolle über deine Dateien mit kleinen Komfort-Abstrichen

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce

Insgesamt mach die Dateiverwaltung der leitzcloud einen guten Eindruck. Du kannst alle deine Dateien genau so ablegen, wie du sie für deinen Use Case benötigst. Dabei verzichtet der Anbieter aber auf Usability-Hilfen wie Filter oder alternative Ansichten. Damit ist die Cloud in meinen Augen ein wenig unhandlicher als Konkurrenten wie luckycloud, IONOS HiDrive und Co.

Die Versionskontrolle ist hingegen sehr gut gemacht und bietet dir maximale Einsicht in den Dateiverlauf deiner Files. Auch die Möglichkeit, schnell mal große ungenutzte Datenmengen mit wenigen Klicks ausmisten zu können, gibt wieder ein paar Pluspunkte.

Mit diesen kleinen Abzügen in Sachen Komfort kommt leitzcloud damit im Bereich Speicher und Organisation auf die Testnote 1,1 (sehr gut).

So funktionieren Speicher & Organisation in der leitzcloud

  • Individuelle Ordnerstrukturen: Baue dir deine eigene Ordnerstruktur zusammen
  • Umfassende Versionskontrolle: Du kannst jederzeit auf ältere Versionen deines Dokuments zugreifen
  • Schnelles Ausmisten: Entferne mit wenigen Klicks veraltete Dokumentversionen, um deinen Speicherplatz zu schonen
leitzcloud
4.3
(66)

File Sharing

Sehr gut (1,2)

Nicht nur die sichere Speicherung von Files ist für leitzcloud von Bedeutung, auch ein entsprechendes Filesharing wird mit der Software angeboten. Was das Sharing auf dem Kasten hat, erfährst du hier:

Die einfachste Möglichkeit, Dateien mit der leitzcloud zu teilen, sind die Freigabelinks. Das funktioniert auch bei Personen außerhalb deines Unternehmens. Empfänger:innen können die Datei dann einfach herunterladen.

Du hast hier die Wahl aus zwei Typen. Das ist zum einen der öffentliche Link, den du im System generierst und dann von dort aus kopierst und z. B. per Chat-Service verschickst. Alternativ nutzt du die "Gesicherte Freigabe", bei der dein Link (und damit auch das Zugriffsrecht) nur an einzelne E-Mail-Adressen gesendet wird.

Mit dem Versenden eines gesicherten Links erstellst du automatisch einen Gast-Account für deine Empfänger:innen. Dazu gleich mehr.

Dateien teilst du bei leitzcloud über öffentliche oder private Freigabelinks
Dateien teilst du bei leitzcloud über öffentliche oder private Freigabelinks
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Um deine öffentlichen Links zu sichern, hast du mit der leitzcloud zwei Möglichkeiten: Du setzt ein Download-Limit (legst also fest, wie oft eine Datei maximal über den Link heruntergeladen werden kann) und/oder du definierst ein Ablaufdatum, nach dem der erstellte Link nicht mehr funktioniert.

Zudem kannst du dich über jeden erfolgten Download per Mail-Benachrichtigung informieren lassen.

Möchtest du deine Freigabe auch mit einem Passwort schützen, wähle die gesicherte Freigabe und füge entweder einen bereits bestehenden Account deiner Organisation hinzu oder erstelle automatisch einen Gastaccount für einen externen User.

Dieser muss für seinen Gastzugriff ebenfalls ein Passwort vergeben und kann sich anschließend ganz normal in deine leitzcloud einloggen. Selbstgewählte Passwörter für öffentliche Links zu vergeben, ist dagegen nicht möglich.

Unbegrenzt kostenlose Gast-User in der leitzcloud

Zusätzlich zu den User-Accounts bietet leitzcloud die Möglichkeit, unbegrenzt kostenlose Gastaccounts anzulegen. Gäste im System haben nur Zugriff auf Dateien, die explizit mit ihnen geteilt wurden und verfügen über die von dir definierten Rechte und Bearbeitungsoptionen.

So teilst du einzelne Dokumente oder ganze Ordner mit Personen außerhalb deiner Organisation und stellst so fertige Aufträge vor oder kommunizierst den Fortschritt von Projekten. Deine komplette Cloud können Gäste dabei nicht einsehen. Praktisch!

Lege auf Wunsch unbegrenzt viele Gastzugänge in deiner Cloud an
Lege auf Wunsch unbegrenzt viele Gastzugänge in deiner Cloud an
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Team-Shares für alle Teams und Projekte im Unternehmen

Leitzcloud bietet auch die sogenannten Team-Shares. Dabei handelt es sich im Grunde um Ordner, zu denen nur eingeladene User Zugriff haben. Dabei sind alle in einem Team-Share gelagerten Dateien für alle teilnehmenden User sichtbar und können gemeinsam von diesen angesehen oder bearbeitet werden.

So bildest du einzelne Teams oder Projekte in der leitzcloud ab und sammelst alle dafür relevanten Dateien und Daten an einem zentralen Ort.

Mithilfe von Team Shares weist du einzelnen Teams oder Projekten einen Ordner in deiner Cloud zu
Mithilfe von Team Shares weist du einzelnen Teams oder Projekten einen Ordner in deiner Cloud zu
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Im Gegensatz zu den Freigabelinks bieten die Team-Shares den Vorteil, dass alle Dateien zentral für das ganze Team zur Verfügung stehen und nicht individuell mit jedem einzelnen User geteilt werden müssen.

Außerdem kannst du als Admin für jeden Team-Share eigene Regeln und Rechte je Mitarbeiter:in definieren, um die Zusammenarbeit darin zu managen.

Team Shares lassen sich frei konfigurieren und mit individuellen Rechten und Regeln ausstatten
Team Shares lassen sich frei konfigurieren und mit individuellen Rechten und Regeln ausstatten
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Fazit: Sicheres Teilen von Dateien – intern und extern

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce

Was das Filesharing angeht, macht leitzcloud in meinen Augen so gut wie alles richtig. Es gibt unterschiedliche Sharing Optionen für innerhalb der Organisation, außerhalb und verschiedene Sicherungsmechanismen wie Passwortschutz und Ablaufdatum.

Lediglich der Einstieg in die Optionen (“Was kann ich womit machen und wie verwalte ich das?”) kann im ersten Moment ein wenig verwirrend ausfallen. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau.

Damit erhält leitzcloud von mir bei den Sharing-Optionen eine 1,2 (“sehr gut”).

So funktioniert das Filesharing von leitzcloud:

  • Öffentlich und privat teilen: Entscheide dich, ob Freigaben an ganze Gruppen oder Einzelpersonen gehen sollen
  • Sichere Links ab: Versehe deine Freigaben mit Ablaufdatum, Download-Beschränkung und Passwörtern
  • Unbegrenzt viele Gastplätze: Arbeite problem- und kostenlos mit externen Personen in deiner Cloud zusammen
  • Team-Shares: Richte eigene Team-Ordner ein
leitzcloud
4.3
(66)

Synchronisation

Gut (1,6)

Damit du jederzeit von jedem Gerät reibungslos auf deine Files zugreifen kannst, muss natürlich auch die Synchronisation funktionieren. Wie gut das bei leitzcloud klappt, habe ich mir hier für dich angesehen:

Sync-Ordner für Windows und Mac

Für die Synchronisation mit verschiedenen Geräten bringt leitzcloud diverse Sync-Clients mit. Diese gibt es für Windows, Mac sowie als mobile App für iOS- und Android-Betriebssysteme.

Die Sync-Clients von leitzcloud gibt es für Windows und Mac sowie als mobile App für iOS und Android
Die Sync-Clients von leitzcloud gibt es für Windows und Mac sowie als mobile App für iOS und Android
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Die Desktop-Clients verfügen dabei nicht über eine eigene Oberfläche, sondern erstellen nach der Anmeldung automatisch einen Sync-Ordner auf deinem Gerät. Dieser synchronisiert automatisch alle deine Dateien (ob nun in deiner persönlichen Ablage oder in Team Shares).

Verfügt dein Gerät über Internetzugriff, liegen dir immer alle aktuellen Versionen deiner Dateien vor. Arbeitest du offline mit den Dateien, werden diese automatisch synchronisiert, sobald dein Gerät wieder über Internetzugriff verfügt.

Ein Blick in den Sync-Ordner der leitzcloud
Ein Blick in den Sync-Ordner der leitzcloud
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

SafeSync spart Speicherplatz und sorgt für Übersicht

Ebenfalls Teil der leitzcloud ist der sogenannte SafeSync. Alternativ zum "herkömmlichen" Sync-Ordner werden die Online-Dateien im SafeSync erst dann auf dein Gerät heruntergeladen, wenn du die jeweilige Datei benötigst.

Trotzdem werden dir alle Dateien in der Cloud im SafeSync angezeigt, sodass du jederzeit einen Überblick über deine Dokumente hast, diese allerdings erst bei Bedarf Speicherplatz auf deiner lokalen Festplatte in Anspruch nehmen. Zudem verfügt der neue SafeSync über eine konsequente Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Geräteüberwachung im Admin-Bereich

Hervorragend: In der Web-Oberfläche der leitzcloud hast du immer einen Überblick darüber, welche Geräte aktuell mit der Cloud synchronisiert sind und welchen Status diese jeweils haben. So siehst du schnell, ob es Probleme bei der Synchronisation mit einzelnen Geräten gibt oder ob der Client auf einem der angeschlossenen Devices aktualisiert werden muss.

Das ist gerade dann nützlich, wenn du als Admin im Unternehmen tätig bist und für die reibungslose Nutzung der Cloud und der verbundenen Geräte verantwortlich bist.

Behalte alle synchronisierten Geräte stets im Blick
Behalte alle synchronisierten Geräte stets im Blick
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Zudem lassen sich zu jedem Gerät hier auch Protokolle abrufen oder einzelne Geräte von der leitzcloud trennen. Verlässt ein Teammitglied das Unternehmen oder geht ein Gerät verloren, stoppst du die Synchronisation von hier aus und entfernst die synchronisierten Dateien automatisch von der jeweiligen Festplatte. So bist du immer auf der sicheren Seite, was die angeschlossenen Geräte und Konten angeht.

Mobile Apps für iOS und Android

Die mobilen Apps der leitzcloud sind recht nüchtern und übersichtlich gestaltet und funktionieren ähnlich wie die Sync-Ordner für den Desktop. Dateien lassen sich von deinem Mobilgerät aus herunter- und hochladen; zudem kannst du Synchronisierungsregeln festlegen.

So synchronisiert du beispielsweise mit deinem Mobilgerät aufgenommene Bilder oder Videos ganz automatisch. Bei Bedarf stellst du die Synchronisierung so ein, dass sie ausschließlich manuell oder nur in WLAN-Netzen durchgeführt werden soll.

Die mobile App von leitzcloud ist schick und hat die gleichen Funktionen wie die Web-Oberfläche
Die mobile App von leitzcloud ist schick und hat die gleichen Funktionen wie die Web-Oberfläche
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Fazit: Egal ob online oder offline, du hast immer alles parat

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce

Bei der Synchronisierung lässt leitzcloud kaum Wünsche offen. Du kannst deine Daten easy über alle Geräte hinweg synchronisieren, verbundene Geräte aus der Ferne finden und überprüfen sowie unterwegs die mobile App nutzen. Mit Features wie dem Remote Wipe sorgst du obendrein dafür, dass verlorene Geräte nicht zum Sicherheitsrisiko werden.

Allerdings ist das Durchsteigen bei den verschiedenen Apps, Clients und Ordnern ein klein wenig verwirrend.

Zudem gibt es Kandidaten, die hier noch ein bisschen mehr können. Das sind etwa pCloud oder Tresorit, die zusätzlich eine Browsererweiterung bieten. Zudem sind Kandidaten wie Google Drive meiner Meinung nach noch etwas ansprechender. Ich vergebe hier eine 1,6 und die Bewertung “gut”.

Das kann die Synchronisation von leitzcloud

  • Sync-Ordner für alle Geräte: Synchronisiere deine Dateien auf Windows, Mac, iOS und Android
  • Speicherplatz sparen mit Safe-Sync: Hole dir Dateien zum Bearbeiten nur dann auf die lokale Festplatte, wenn du sie auch wirklich brauchst
  • Übersichtliche Geräteüberwachung: Überprüfe, welche Geräte mit deiner Cloud verbunden sind
  • Mobile Apps: Greife mobil per Android und iOS auf deine Cloud zu
leitzcloud
4.3
(66)

Office & Zusammenarbeit

Sehr gut (1,2)

Kannst du Dateien in der leitzcloud auch öffnen, ansehen und bearbeiten? Diese Fragen klären wir hier:

Bilder und PDFs online öffnen und ansehen

Dateien wie PDFs und Bilder/Fotos lassen sich ohne Schwierigkeiten in der leitzcloud öffnen und anzeigen. Für Bilder legt die Cloud sogar eine eigene Bildgalerie an, die alle gespeicherten Bilder des entsprechenden Ordners enthält, und in der du die Fotos der Reihe nach ansehen kannst.

Betrachte Fotos direkt in der Cloud in einer ansprechenden Bildgalerie
Betrachte Fotos direkt in der Cloud in einer ansprechenden Bildgalerie
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

PDFs kannst du hingegen in der Cloud-Oberfläche öffnen, herunterladen oder direkt von dort drucken.

PDF-Dokumente lassen sich ebenfalls direkt in der leitzcloud öffnen und betrachten
PDF-Dokumente lassen sich ebenfalls direkt in der leitzcloud öffnen und betrachten
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Web-Player für Video- und Audiodateien

Auch Video- und Audiofiles lassen sich in der leitzcloud in einem eigenen Player öffnen, solange sie über ein passendes gängiges Format verfügen (MP3, MP4, etc.).

Ganz so ausgereift wie beispielsweise bei pCloud sind die Möglichkeiten für Mediendateien in der leitzcloud zwar nicht; dafür ist die Cloud aber auch nicht gemacht. Die angepeilte Zielgruppe sind und bleiben Unternehmen und Firmen.

Eigenes Office für Dokumente, Tabellen und Präsentationen

leitzcloud verfügt über ein eigenes Online-Office, in dem du direkt in der Cloud-Oberfläche Texte, Tabellen und Präsentationen erstellen und bearbeiten kannst. Zudem lassen sich auch gängige Dateiformate wie .doc oder .xls in der leitzcloud öffnen und weiter bearbeiten.

Das ist hervorragend und vor allem für Teams und Unternehmen ein Vorteil, die regelmäßig mit den gesicherten Dokumenten arbeiten wollen oder kreative Projekte in der Cloud umsetzen.

Mithilfe des eigenen Online-Office erstellst und bearbeitest du Dokumente und Tabellen
Mithilfe des eigenen Online-Office erstellst und bearbeitest du Dokumente und Tabellen
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Das Online-Office der leitzcloud erinnert stark an bekannte Office-Programme wie MS Word oder MS Excel und kommt damit auch Einsteiger:innen sehr entgegen. Dokumente sind schnell angelegt und ebenso schnell und einfach bearbeitet.

Besonders gut gelungen ist der integrierte Chat: Während du an einem Dokument arbeitest, kannst du gleichzeitig mit deinem Team via Chat Kontakt aufnehmen, um beispielsweise Meinungen einzuholen, Änderungen abzusprechen oder Kommentare zu hinterlassen.

Tausche dich im Teamchat von leitzcloud aus
Tausche dich im Teamchat von leitzcloud aus
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Fazit: Schnelle Zusammenarbeit für Unternehmensteams

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce

leitzcloud fokussiert sich bei seinen Office- und Kollaborationstools vor allem auf Unternehmensteams. Wo Galerien und Ansichten für Mediendateien eher schmal ausfallen, punktet das Online-Office auf ganzer Linie.

Der einfache MS Office-artige Aufbau erleichtert den Einstieg in das Tool und erleichtert es Teams, sofort mit der Bearbeitung in der Cloud loszulegen.

Daher gibt es hier aus meiner Sicht kaum etwas zu bemängeln und damit die Note 1,2 (“sehr gut”).

Diese Kollaborationstools erwarten dich in der leitzcloud

  • Online Bilder einsehen: Öffne Bilder und PDFs direkt in der Cloud für eine Vorschau
  • Web-Player: Spiele Video- und Musikdateien direkt in der Cloud ab
  • Online Office mit Chat: Bearbeite mit Kolleg:innen Office-Dateien und tausche dich im Chat mit ihnen dazu aus
leitzcloud
4.3
(66)

Dateisicherheit

Sehr gut (1,0)

Die Datensicherheit ist bei leitzcloud Fokusthema. Daher schneidet der Anbieter hier auch sehr gut ab: Verschlüsselte Datenübertragung (Ende-zu-Ende), verschlüsselte Speicherung und Zero-Knowledge-Policy. Hier ist maximale Sicherheit garantiert.

Sichere deine Daten mit 2FA, Fernlöschung und mehr

Um Angreifer:innen den Zugang zu deiner Cloud zu erschweren, gibt es eine optionale 2-Faktor-Authentifizierung. Diese fragt neben deinen normalen Anmeldedaten einen zusätzlichen Code per Mail, App oder SMS ab.

Damit innerhalb der Cloud nichts verloren geht, sorgen laufende Snapshots für stets aktuelle Backups der Cloud. Inhalte. Wer diese Inhalte verändern darf, wird über das integrierte Rollen- und Rechte-System gemanagt.

Ist doch mal ein Gerät verloren gegangen und die darauf gespeicherten Dateien in Gefahr, können diese per Fernlöschung entfernt werden.

Weitere Informationen zu Serverstandort und Zertifizierungen findest du hier.

Fazit: Einmal rundum sicher, bitte!

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce

leitzcloud bietet dir alle wichtigen Funktionen, um deine Daten innerhalb der Cloud sicher zu halten und Angriffe von außen abzuwehren. Hier gibt es absolut nichts zu meckern und von mir die Bewertung 1,0 (“sehr gut”).

So sicher ist leitzcloud

  • Rundum verschlüsselt: Deine Daten werden bei der Übertragung und Speicherung verschlüsselt
  • Snapshots: Der Anbieter fertigt laufend Abbilder deiner Cloud-Struktur für eine nahtlose Datensicherung an
  • Rollen und Rechte-System: Bestimme, wer in deiner Cloud welche Dateien ansehen und bearbeiten darf
leitzcloud
4.3
(66)

Vertrag & Kosten

Gut (2,0)

Wie viel kostet leitzcloud?

Die Kosten für die leitzcloud sind abhängig von den erhaltenen User-Lizenzen und dem gewünschten Speicherplatz, wobei du beides im flexiblen Preiskonfigurator auf deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst. Dabei zahlst du rund 10 Euro pro Monat und User-Lizenz, plus noch einmal 4 €pro Monat für je 250 GB Speicherplatz.

Die kleinste Konfiguration (1 User, 250 GB Speicher) kostet dich also rund 14 € pro Monat. Günstiger wird es bei jährlicher Abrechnung: Hier zahlst du nur ca. 9 € je User und 3 € je 250 GB.

Ein Blick auf den Preiskonfigurator von leitzcloud
Ein Blick auf den Preiskonfigurator von leitzcloud
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Um das mit anderen Anbietern vergleichen zu können, habe ich dir hier ein paar Standard-Speichergrößen und ihren Preis in der leitzcloud verglichen:

Preis 100 GBab 12,10 €/Monat
Preis 250 GBab 12,10 €/Monat
Preis 1.000 GBab 22,00 €/Monat

Alle weiteren Informationen zu Kosten und Tarifen findest du hier:

leitzcloud
4.3
(66)

Usability

Gut (1,6)

Die leitzcloud ist übersichtlich und überzeugt durch ein einfaches und bequemes Handling, sowohl in der Web-Oberfläche als auch in den Sync-Clients für Desktop und Mobilgeräte. Vor allem die Verwaltung der Cloud durch die Admins fällt trotz des großen Funktionsumfangs angenehm einfach aus.

Administratoren und Verantwortliche behalten stets den Überblick, während du deine Dateien selbstständig und individuell verwalten kannst. Nur einige Komfort-Funktionen fehlen der Plattform noch.

Anmeldung/Registrierung
4.5
Benutzeroberfläche/Design
4.5
Hilfestellung/Einführung/Tutorial
4
Gesamtwertung
4.3

Bequeme Steuerung in der ansprechenden Oberfläche

Die Steuerung der leitzcloud gestaltet sich denkbar einfach. Dateien lassen sich nach dem Login per Klick öffnen oder per Drag-and-Drop zwischen Ordnern verschieben.

Ein Rechtsklick eröffnet dir weitere Möglichkeiten; hier kannst du Dateien beispielsweise löschen, umbenennen oder verschieben; oder du öffnest die Versionskontrolle und siehst dir einzelne “Revisionen” der jeweiligen Dateien an. Hinzu kommt die sehr nüchtern und modern gestaltete Oberfläche, die für Überblick sorgt.

Die Oberfläche deines Cloud-Speichers wirkt nüchtern und aufgeräumt
Die Oberfläche deines Cloud-Speichers wirkt nüchtern und aufgeräumt
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Auf Wunsch verfügt die leitzcloud über diverse Branding-Optionen, mit denen du die Cloud deiner Organisation an deine individuelle CI anpassen und beispielsweise mit deinem Logo ausstatten kannst.

Einziges Manko an der Steuerung: In der Web-Oberfläche funktionieren bekannte Shortcuts, wie beispielsweise Strg+C zum Kopieren oder Strg+V zum Einfügen nicht. Hier könnte die leitzcloud noch nachbessern, um die Steuerung im Browser ein wenig komfortabler zu gestalten. In den Sync-Ordnern auf dem Desktop ist das natürlich kein Problem.

Dafür eine tolle Sache ist die übersichtliche Sidebar. Klickst du in der Cloud auf eine Datei oder einen Ordner, öffnet sich diese am Bildschirmrand. Die Sidebar enthält z. B. Funktionen wie Downloads, Verschieben oder Teilen als Quick-Actions, sowie diverse Infos zum Speicherort, den letzten Änderungen und Aktivitäten (farblich sortiert nach User-Profil) sowie individuelle Tags für die jeweilige Datei.

Viele Verwaltungsoptionen für Admins

Besonders einfach und übersichtlich gestaltet sich die Organisation mit der leitzcloud. Ob User-Konten, Freigaben, geteilte Ordner oder synchronisierte Geräte. Admins haben von den Organisationseinstellungen aus schnellen Zugriff auf alle Bereiche und können schnell und einfach Anpassungen vornehmen.

Das übersichtliche Dashboard ist hier die erste Anlaufstelle. Mit Statistiken über den verfügbaren Speicherplatz und einer Kurzübersicht über alle angeschlossenen Konten haben Verantwortliche hier alle wichtigen Daten im Blick.

Auf dem flexiblen Dashboard haben Admins immer alle wichtigen Daten im Blick
Auf dem flexiblen Dashboard haben Admins immer alle wichtigen Daten im Blick
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Zudem lassen sich in den Organisationseinstellungen neue Konten hinzufügen beziehungsweise neue Nutzer:innen (oder Gäste) einladen, Backups überwachen, Team-Ordner anlegen oder Berichte generieren.

Du kannst auch jederzeit weitere “Organisationen” hinzufügen, um so beispielsweise Departments innerhalb des Unternehmens, Zweigstellen, Tochterfirmen oder ähnliches einen jeweils eigenen Bereich in der leitzcloud zuweisen.

Legen Sie auf Wunsch zusätzliche Organisationen in der leitzcloud an
Legen Sie auf Wunsch zusätzliche Organisationen in der leitzcloud an
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Aktivitätsprotokolle in der leitzcloud

Um die Aktivitäten deiner Nutzer:innen nachzuvollziehen, bietet leitzcloud gleich zwei Möglichkeiten. Die erste ist der Dateibericht, auf den alle User in deinem persönlichen Bereich Zugriff haben. Hier kannst du alle Änderungen an den von dir hinzugefügten und verwalteten Dateien einsehen.

Durch die Dateiberichte lassen sich alle Änderungen an Dokumenten und Co. nachvollziehen
Durch die Dateiberichte lassen sich alle Änderungen an Dokumenten und Co. nachvollziehen
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Die zweite Möglichkeit bietet der Aktivitätsverlauf. Hier lassen sich auch Änderungen auf Organisationsebene nachverfolgen, beispielsweise neu hinzugefügte User, Speicherplatzerweiterungen und je andere Aktivität, die im System durchgeführt wird.

Die leitzcloud ist gut erkennbar auf Übersichtlichkeit und eine reibungslose digitale Zusammenarbeit getrimmt, auch in mittelgroßen bis großen Organisationen.

leitzcloud
4.3
(66)

Sicherheit & Datenschutz

Sehr gut (1,0)

Die leitzcloud ist eine besonders datenschutzkonforme und sichere Cloud. Alle Daten in der Cloud sind nach dem Bankenstandard AES-256 verschlüsselt, während des Transfers greift eine SSL-Verschlüsselung. Zudem stehen alle Server in Deutschland; damit ist die leitzcloud auch konform mit der DSGVO und den strengen deutschen Datenschutzgesetzen. Für deine Sicherheitsstandards ist die leitzcloud zudem nach ISO 27001 für IT-Sicherheit und vom TÜV zertifiziert. Weitere Infos findest du hier:

Zertifizierte Sicherheitsstandards

Neben der starken Verschlüsselung bietet leitzcloud diverse weitere Sicherheitsstandards, wie eine optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung (per E-Mail, SMS oder App), regelmäßige geplante Passwortänderungen für alle User, Backup-Möglichkeiten und die Fernlöschung von synchronisierten Daten von einzelnen Geräten (beispielsweise nach Diebstahl oder Verlust).

In Kombination mit dem starken Schutz der nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren präsentiert sich die leitzcloud damit als sehr sicher und vertrauenswürdig.

Unternehmen profitieren von den hohen Sicherheitsstandards und -features der leitzcloud
Unternehmen profitieren von den hohen Sicherheitsstandards und -features der leitzcloud
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Datenschutz Made in Germany

Die leitzcloud wird vollständig in Deutschland (genauer: in Frankfurt a. Main) entwickelt, vertrieben und gehostet. Die eingesetzten Rechenzentren unterliegen der europäischen DSGVO und dem deutschen Datenschutzgesetz.

Hinzu kommt die Zero-Knowledge-Politik des Anbieters: Schaltest du deine Cloud in den “privaten Modus” um, sind alle Daten und Dateien Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Nur du selbst kannst deine Daten in diesem Modus einsehen; nicht einmal der Anbieter selbst ist dazu in der Lage.

Die leitzcloud ist damit ähnlich sicher, wie beispielsweise luckycloud oder Your Secure Cloud und damit für den Einsatz im Unternehmen prädestiniert.

leitzcloud
4.3
(66)

Service & Support

Sehr gut (1,3)

Das Support-Angebot von leitzcloud ist sehr umfassend. Zunächst kannst du das Support-Team des Anbieters auf vielen verschiedenen Kanälen, von E-Mail über eine Telefon-Hotline bis hin zum Live-Chat erreichen.

Die Servicemitarbeiter sind dabei von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr für dich verfügbar. Zudem bietet leitzcloud eine Menge an Online-Material, wie einen FAQ-Bereich, eine Wissensdatenbank mit Tutorials und Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Video-Tutorials. Dieser Umfang an Hilfe überzeugt!

Aber auch inhaltlich liefert leitzcloud ab: Meine Support-Anfrage per Mail wurde nach nur 26 Minuten beantwortet. Die Antwort war umfassend, kompetent und lies keine Fragen offen. Sehr schön!

Der Provider leistet Service und Support zum Beispiel über das umfangreiche Online-Helpcenter
Der Provider leistet Service und Support zum Beispiel über das umfangreiche Online-Helpcenter
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com

Hervorragend: leitzcloud stellt dir eine/n persönliche/n Ansprechpartner:in an die Seite. Nach der Registrierung hast du also immer jemanden, mit dem du direkt Kontakt aufnehmen kannst.

Vor der Registrierung bietet leitzcloud auf Wunsch Online-Demonstrationen an, in denen das Team der leitzcloud dich live durch die Software führt und die Funktionen der Plattform vorstellt. Das Beste: der gesamte Support ist für alle Kund:innen kostenfrei, egal welches Paket oder welche Konfiguration du gewählt hast.

Auf Wunsch buchst du eine kostenlose Demonstration zu einem beliebigen Thema
Auf Wunsch buchst du eine kostenlose Demonstration zu einem beliebigen Thema
Screenshot: trusted.de
Quelle: leitz-cloud.com
leitzcloud
4.3
(66)

Fazit

sehr gut
1,3
Test
07/2024

leitzcloud für Unternehmen glänzt mit einer angenehmen Bedienung und einer zuverlässigen Synchronisation über alle Geräte hinweg. Wirklich großartig sind aber die Verwaltungsmöglichkeiten der Business-Clouds. Admins haben jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Daten und Zahlen und können ihre Cloud flexibel konfigurieren. Hier bildest du dank der Organisationsverwaltung Zweigstellen oder Departments ab, weist Projektteams individuellen Ordnern zu und arbeitest dank der unbegrenzt anlegbaren Gastzugänge auf Wunsch auch mit Kund:innen, Mandant:innen oder Externen zusammen. Die leitzcloud bietet dir die volle Kontrolle über alle registrierten User und über die angeschlossenen Geräte. Selbst große Konzerne arbeiten mit der leitzcloud übersichtlich und bequem. Die leitzcloud ist nicht die günstigste; aber mit Blick auf die Sicherheitsaspekte ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gerechtfertigt. Und dank des Preiskonfigurators bist du völlig flexibel in der Zahl deiner User-Accounts und in Sachen Speicherplatz. So bezahlst du nie mehr, als du tatsächlich brauchst. Damit ist die leitzcloud eine klare Empfehlung für kleine bis große Unternehmen mit großem Sicherheitsbedarf. Das spiegelt sich auch in bisherigen Rezensionen und Bewertungen von Kund:innen wider.

Test & Erfahrungsbericht
Sehr gut (1,3)
Speicher & Organisation
Sehr gut (1,1)
File Sharing
Sehr gut (1,2)
Synchronisation
Gut (1,6)
Office & Zusammenarbeit
Sehr gut (1,2)
Dateisicherheit
Sehr gut (1,0)
Vertrag & Kosten
Gut (2,0)
Usability
Gut (1,6)
Sicherheit & Datenschutz
Sehr gut (1,0)
Service & Support
Sehr gut (1,3)
Vorteile
  • Sicher und datenschutzkonform
  • Einfache Organisationsverwaltung
  • Flexibles und individuelles Pricing
  • Zertifizierte Server in Deutschland
  • 10 GB bis unbegrenzt viel Speicher
Nachteile
  • Kaum für private User geeignet
  • Freigabelinks ohne Passwortschutz
  • Teurer als der Durchschnitt
leitzcloud
4.3
(66)

Änderungshistorie

11.07.2024
leitzcloud - Re-Test

trusted hat leitzcloud im Zuge eines Re-Tests erneut unter die Lupe genommen und in der Praxis geprüft. Das Ergebnis: leitzcloud erzielt eine Testnote von 1,3 (“sehr gut”) und landet auf Platz 2 von 10.

04.08.2023
leitzcloud - Update

trusted hat die Informationen für den leitzcloud-Test aktualisiert. Das Ergebnis: leitzcloud bietet neue Features an. Unter anderem individuelle Tags für eine bessere Strukturierung, eine Kommentarfunktion in der Sidebar, die Möglichkeit zur Favorisierung von Dateien und Ordnern sowie individuelle Profilfarben für eine bessere Übersicht im Team hinzu. Der trusted-Testbericht zu leitzcloud wurde diesbezüglich angepasst.

31.05.2023
leitzcloud - Update

LeitzCloud bekommt einen neuen Namen und heißt nun leitzcloud. Gleichzeitig ändert sich das Design der Oberfläche und die Preise werden leicht erhöht; von zuvor ab 11 Euro auf rund 12 Euro (für 1 User und 250 GB). Der trusted-Testbericht zur leitzcloud wurde dahingehend aktualisiert.

10.03.2023
LeitzCloud - Update

trusted hat die Informationen für den LeitzCloud-Test aktualisiert. Das Ergebnis: LeitzCloud bietet mit der Sidebar für Dateien und Ordner ein neues Feature an. Die Sidebar enthält Funktionen wie Herunterladen, Verschieben, Bearbeiten, Ansehen und Teilen und erleichtert die Navigation im Cloud-Speicher. Zusätzlich zeigt sie diverse Informationen an wie Speicherort, letzte Änderung und mehr. Der trusted-Testbericht zu LeitzCloud wurde diesbezüglich angepasst.

13.02.2023
LeitzCloud - Update

trusted hat die Informationen für den LeitzCloud-Test aktualisiert. Das Ergebnis: Die Einschätzung und Bewertung der trusted-Redaktion sind noch aktuell. Der trusted-Testbericht zu LeitzCloud wurde inhaltlich nicht angepasst.

31.01.2022
Update

LeitzCloud hat seit dem letzten Check durch trusted neue Features erhalten und seine Preise entsprechend angepasst. Der trusted-Bericht zu LeitzCloud wurde dahingehend aktualisiert.

Bewertung abgeben

leitzcloud Bewertungsquellen

4.3
66 Bewertungen
davon sind
45 Bewertungen
aus 2 externen Quellen

21 Bewertungen auf trusted

P
Peter
Peter Hitzelsperger GmbH & Co. KG
Verifizierter Reviewer
Verifizierung über ein Business E-Mail-Konto
Quelle: Organic
19. Juni 2024

Wir nutzen die LeitzCloud seit 2019 und sind immer noch überzeugt und sehr zufrieden!

Was gefällt Dir am besten?

Die unkomplizierte Handhabung sowie die Sicherheitsstandards. Ebenso der kompetente Kundensupport.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher konnten wir mit der LeitzCloud keine negativen Erfahrungen machen, die wir weitergeben könnten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für unsere Hausverwaltung verwenden wir LeitzCloud. Alle Mitarbeiter haben stets Zugriff auf alle aktuellen Daten.

M
Magdalena
Verifizierter Reviewer
Verifizierung über ein Business E-Mail-Konto
Quelle: Organic
15. Februar 2024

Funktioniert einwandfrei und der Support reagiert super schnell, wenn man mal eine Frage hat.

Was gefällt Dir am besten?

Ich bin großer Fans des schnellen Supports. Immer freundlich, immer kompetent, so wie man sich das wünscht.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt nichts, was mir nicht gefällt. Im Vergleich zu anderen Anbietern etwas teurer, aber dafür eben mit deutschem Standort.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nutze es für alle meine Kundendaten und alles synchronisiert sich prima von beiden Rechnern.

I
Ingenieurbüro
Verifizierter Reviewer
Verifizierung über ein Business E-Mail-Konto
Quelle: Organic
7. November 2023

Benutzerfreundlich

Was gefällt Dir am besten?

Zugriff von verschiedenen Geräten, es ist toll, dass man gelöschte Daten wiederherstellen kann

Was gefällt Dir nicht?

teilweise unübersichtlich um einzelne Berechtigungen geben zu können. könnte etwas übersichtlicher sein

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden leitzcloud für alle digitalen Abläufe und Ablage im Ingenieurbüro

Antwort von leitzcloud
28. November 2023

Guten Tag Herr Barfuss, vielen herzlichen Dank für das tolle Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen das Arbeiten mit der leitzcloud gefällt! Sehr schätzen wir die positive Rückmeldung zu der integrierten Backupfunktion, aber auch Ihr Feedback zu der Berechtigungsvergabe in der Cloud. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit der leitzcloud! Mit besten Grüßen Ihr leitzcloud Team

P
Pascal
Verifizierter Reviewer
Verifizierung über ein Business E-Mail-Konto
Quelle: Organic
2. August 2023

Einfache Bedienung, klares Preisgefüge, akzeptable Konditionen und sehr freundlicher Support

Was gefällt Dir am besten?

Verständliche, intuitive Bedienbarkeit, einfaches Anlegen von Gastzugängen und nicht überladen mit Funktionen

Was gefällt Dir nicht?

Natürlich würden wir uns über noch bessere Konditionen freuen, sind aber trotz allem sehr zufrieden mit dem Preis-/Leistungsverhältnis

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sichern unsere Firmendaten inkl. Backup in einer einfachen Lösung

Antwort von leitzcloud
11. August 2023

Guten Tag Herr Engel-Preuß, Vielen herzlichen Dank für das tolle Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen das Arbeiten mit der leitzcloud gefällt! Sehr schätzen wir auch die positive Rückmeldung zu den Gastnutzern und die Bedienbarkeit der Nutzeroberfläche, aber auch für Ihr Feedback zu den Preiskonditionen. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit der leitzcloud! Mit besten Grüßen Ihr leitzcloud Team

C
C.
Verifizierter Reviewer
Verifizierung über ein Business E-Mail-Konto
Quelle: Organic
27. Januar 2023

Ein verlässlicher Partner

Was gefällt Dir am besten?

Eine tolle Lösung für unseren Verein, der das Arbeiten sehr erleichtert. Professionell und unkompliziert und leistbar

Was gefällt Dir nicht?

Wir konnten keine konkreten Nachteile feststellen, da wir gar nicht alle Möglichkeiten der Plattform voll ausschöpfen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zugriff von überall, von legitimierten Benutzern, macht unsere Vernetzung sehr einfach.

Antwort von leitzcloud
11. August 2023

Guten Tag Herr Stoits-Gierlinger, Vielen herzlichen Dank für das tolle Feedback. Wir sind erfreut, dass die leitzcloud das Arbeiten innerhalb Ihres Vereins erleichtert und Sie die Cloud gern zum Arbeiten nutzen. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit der leitzcloud! Mit besten Grüßen Ihr leitzcloud Team

Bewertung abgeben

Über leitzcloud

Die leitzcloud wird von der “LC by vBoxx GmbH” mit Hauptsitz in Frankfurt a. Main entwickelt und vertrieben. Der Name der Cloud-Lösung ist angelehnt an Esselte Leitz (heute: Leitz ACCO), bekannt für die ikonischen Leitz-Aktenordner. Mit dem namensgebenden Leitz hat leitzcloud heute allerdings nichts (mehr) zu tun, sondern ist inzwischen ein unabhängiges Unternehmen.

leitzcloud
4.3
(66)

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted