Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Klickst Du auf eine Emp­feh­lung mit , unterstützt das unsere Arbeit. trusted bekommt dann ggf. eine Vergütung. Emp­feh­lungen geben wir immer nur redaktionell unabhängig.Mehr Infos.

Die besten Online Shops

Als Verkäufer:in haben Sie ein großes Interesse daran, möglichst vielen Kund:innen Ihr Angebot zur Verfügung zu stellen. Ein lokaler Verkaufspunkt ist allerdings nur für einen kleinen Radius von Käufer:innen attraktiv und nicht immer erreichbar. Ein Online-Shop hingegen hat überall und 24/7 geöffnet.

Um Ihnen zu helfen, das perfekte Shopsystem für Ihr Business zu finden, hat trusted.de 26 Online-Shop-Baukästen für Sie unter die Lupe genommen und stellt Ihnen die 10 besten davon hier übersichtlich vor. Mit diesen Tools bauen Sie Ihren Shop bereits ab 4 Euro pro Monat und profitieren von ansprechenden Shop-Vorlagen und smarten Schnittstellen:

Das Wichtigste in Kürze
  • Test:  trusted hat für alle Anbieter ein Testkonto erstellt und einen Online-Shop zusammengebaut. Wichtig für die Bewertung waren die Usability, der Funktionsumfang, mögliche Erweiterungen und die Preis-Leistung.
  • Testsieger:  Testsieger ist hier Wix eCommerce. Sie erhalten hier vielzählige Gestaltungsmöglichkeiten, schicke Vorlagen zur Einrichtung und mehr. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Shop mit Apps individuell um Funktionen zu erweitern.
  • Kosten:  In ein paar Fällen können Sie Ihren Online-Shop komplett kostenlos betreiben; allerdings mit Anbieterwerbung und weniger Funktionen. Premium-Pakete gibt es ab 3,90 € im Monat. Die größten Pakete schlagen mit bis zu 80 € pro Monat zu Buche.
  • Tipp:  Tarife richten sich teils danach, wie viele Produkte Sie im Shop anbieten wollen. Stellen Sie vor Kauf eines Abos also sicher, dass der jeweilige Shop alle Ihre Artikel und deren Varianten auch abbilden kann.

Fazit: trusted Empfehlungen

1

Wix eCommerce

4.4
1,0
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 0 € / Monat
  • Produkte unbegrenzt
  • Webspace 20 - 50 GB
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte, Dienstleistungen, Dropshipping, Omnichannel, Abo-System
  • Serverstandort USA

Produkte

Sehr gut (1,0)

Wix eCommerce bietet Ihnen eine weite Platte an Funktionen. Diese reichen von Produktseiten und -kategorien über Bilder, Beschreibungen, Produktbündel, ein Bewertungsfeature und rentable Produktvorschläge für Ihre Cross-Selling-Strategie. Zudem können Sie Kund:innen die Produktverfügbarkeit anzeigen lassen und bestehende Artikel einfach per CSV-Datei in ihren Shop importieren.

Shopfunktionen

Sehr gut (1,0)

Zu den Shopfunktionen von Wix eCommerce gehören 450 Apps, Sie teils kostenlos, teils kostenpflichtig Ihrem Shop hinzufügen können. Weitere Features sind eine Suchfunktion mit Filtern, Mindestbestellwerte, Gutscheine für Ihre Kundschaft, oder die Warenkorb-Erinnerung. Mit dem Wix-Shop zeigen Sie Preise in Fremdwährungen an und richten Ihren Shop bei Bedarf auch mehrsprachig ein.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Ein großes Plus von Wix eCommerce ist die Auswahl von über 800 Design-Vorlagen und einer angegliederten Bilderdatenbank. Diese Elemente verwandeln Sie im Drag-and-Drop-Editor in Ihre gewünschte Shop-Optik. Zudem ist es Ihnen möglich, die Website auf Mobilgeräte hin zu optimieren. Über den Dev-Modus passen Profis die Seite per HTML auf Ihre Bedürfnisse an.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Ein wichtiger SEO-Helfer ist (neben den üblichen Anpassungen von Metabeschreibungen und -titel) das Tool Ascend, das Sie gratis oder als Premium-Version verwenden. Hier finden Sie integriert auch eine Mail-Marketing-Suite vor. Weitere Marketing-Tools sind die Dropshipping-Option sowie die Integrationsmöglichkeiten für die Analyse-Programme Google Analytics, Google Ads, Google Tag Manager, Yandex Metrica und Facebook Pixel.

Rechnungen & Zahlungen

Gut (2,0)

Das eCommerce-Angebot von Wix beinhaltet eine komplette Kundenverwaltung sowie die App Wix Invoices zur Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Im Shop selbst ist es Ihnen möglich, die passenden Steuersätze für Ihre Artikel festzulegen und unterschiedliche Zahlungsoptionen wie Sofortüberweisung, Bar, Kreditkarte und mehr anzubieten.

Mit Wix eCommerce erstellen Sie sich einen umfassenden Online-Store, vermarkten digitale wie physische Produkte und bieten diese auf unterschiedlichen Verkaufskanälen an. Sie haben die Wahl aus der kostenlosen Grundversion Wix Stores oder nutzen eines der drei Wix Business/eCommerce-Pakete. Letztere ermöglichen Ihnen, Online-Zahlungen anzunehmen oder Premium-Funktionen aus dem App-Angebot zu nutzen.

Warum mögen wir Wix eCommerce?

Wix eCommerce bietet Ihnen einen gewaltigen Umfang an Features und Funktionen. Diesen erweitern Sie vor allem durch das große Angebot an Apps von Wix oder Partner-Anbietern. Sie erhalten für viele Funktionen einige Alternativen, wie beispielsweise verschiedene Dropshipping-Services. Allerdings müssen Sie mit der Nutzung von Wix den Serverstandort USA und die nicht immer perfekt laufende Apps in Kauf nehmen.

Was unterscheidet Wix eCommerce von anderen E-Commerce-Plattformen?

Wix eCommerce beinhaltet einen beeindruckenden Editor, der Ihnen sehr viele Freiheiten in Bezug auf das Design lässt. Die Steuerung ist dank Drag-and-Drop intuitiv und die Kontextmenüs an den einzelnen Elementen beschleunigen die Anpassungen. Änderungen werden Ihnen in der Live-Vorschau sofort angezeigt. Sollten Sie sich nicht an die Gestaltung der Seite trauen (oder ein anderes Problem mit dem Store haben), ordern Sie über den Marketplace Hilfe von Profis.

Für wen ist Wix eCommerce geeignet?

Trotz seines Umfangs richtet sich Wix eCommerce vor allem an Einsteiger:innen. Das wird beispielsweise bei den vielen Tools-Tipps und den Hinweisen deutlich. Aber auch Profis erhalten genug Tiefe, um individuelle Projekte mit dem Online-Shop von Wix umzusetzen. Wenn es um die Unternehmensgröße geht, kommen vor allem Selbstständige, Startups und kleine Unternehmen auf ihre Kosten. Große Firmen kommen mit bestimmten Punkten wie dem Speicherlimit schnell an ihre Grenzen.

Vorteile
  • Sehr einfache Bedienung
  • Große Designauswahl
  • Große Zahl an Erweiterungen (Apps)
  • Kostenloser Basistarif
Nachteile
  • Anpassungen für Deutschland nötig
  • Zahlungsempfang nur mit Premium
  • Teils undurchsichtige Preispolitik
Wix eCommerce
4.4
Testbericht
2

IONOS Online-Shop

4.5
1,2
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 19 € / Monat
  • Produkte 500 - unbegrenzt
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte, Dienstleistungen, Omnichannel, Abo-System
  • Serverstandort Deutschland

Produkte

Sehr gut (1,0)

IONOS ist mit seinen Shop-Funktionen ähnlich gut aufgestellt wie Wix eCommerce. Sie finden hier Produktseiten, Beschreibungen, Bildergalerien, Artikelbewertungen und mehr. Dabei stechen die Produktdetails ins Auge, die Ihnen im Gegensatz zu anderen Anbietern auch Felder für Energieeffizienz, UPC-Strichcode und mehr bieten. Eine Option zum Verkauf von Bundles gibt es hingegen nicht.

Shopfunktionen

Gut (1,7)

IONOS hat alle wichtigen Standards wie eine Produktsuche, (Geschenk-) Gutscheine, Rabatte, Fremdwährungen und Mehrsprachigkeit im Gepäck. Auf Wunsch können Sie zudem User per Mail an ihre vergessenen Warenkörbe erinnern. Eine praktische Funktion: IONOS berechnet Steuersätze für Sie nach Shop- und Userstandort automatisch. So müssen Sie Steuerprozente nicht für jedes Land manuell anlegen.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

IONOS Online-Shop hat einen umfangreichen Editor sowie etwa 20 Design-Vorlagen für Sie parat. Ab dem Tarif ”Plus” passen Sie Ihren Shop wahlweise auch per HTML und CSS an. Zudem hinterlegen Sie Ihre eigenen CI-Farben und Logos. Möchten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer User auf der Seite halten, designen Sie dafür mit dem Editor individuelle Pop-ups.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Für Ihr SEO und Marketing gibt es ein Dashboard, über das Sie auf Tools wie Google Ads, Verkäufe über z. B. Facebook oder unterschiedliche Schnittstellen zugreifen. So holen Sie sich beispielsweise ein Tool für Newsletter in Ihr System oder erhalten Seitenstatistiken via Kliken und Google Analytics. System-Mails wie Erinnerungen an den vergessenen Warenkorb versendet das System automatisch ohne Zusatzanwendung.

Rechnungen & Zahlungen

Sehr gut (1,4)

IONOS generiert bei einem Kauf die Rechnung automatisch für Sie, die Sie als PDF herunterladen oder ausdrucken können. Ab “Pro” ist auch eine manuelle Rechnungserstellung möglich. Neben den Rechnungen verfügt die Software zudem über eine integrierte Kundenverwaltung. Sollten Sie einen physischen Laden besitzen, erlaubt das System die Anbindung von POS-Systemen wie zum Beispiel LocaFox.

IONOS Online-Shop ist die cloud-basierte eCommerce-Lösung des deutschen Internetgiganten IONOS (1&1). Sie finden in diesem Paket einen großen Editor, den Sie mit Ihren Wunsch-Widgets bestücken. Im Backend finden Sie Ihre Produktverwaltung sowie alle wichtigen Einstellungen rund um das Management. Dazu gehören Ihre Unternehmensinfos, Zahlungsdienste und Versandoptionen. Sollte Ihnen dieser Funktionsumfang nicht ausreichen, dürfen Sie über das App-Angebot die Funktionalitäten Ihres Shops erweitern.

Warum mögen wir IONOS Online-Shop?

Der IONOS Shop bietet Ihnen sowohl im Backend als auch im Editor umfangreiche Möglichkeiten, mit denen Sie Ihren Onlineshop erstellen. Auf diese Weise passen Sie die Angaben zu Ihren Produkten sowie den Style Ihres Onlineshops individuell auf Ihre Bedürfnisse an. Da der Editor allerdings viele Gestaltungsmöglichkeiten zulässt, sollten Sie ein Grundverständnis für Design mitbringen.

Was unterscheidet IONOS Online-Shop von anderen E-Commerce-Plattformen?

Die IONOS eShops bieten Ihnen vergleichbar viele Funktionen wie das umfangreiche Wix eCommerce, bietet Ihnen aber zusätzlich die DSGVO-Sicherheit deutscher Rechenzentren. Zudem erhalten alle Tarife ein SSL- Zertifikat sowie den Sicherheitsstandard PCI-DSS. Mit diesen Sicherheitsstandards surfen und bezahlen Ihre Kund:innen sicher in Ihrem Online-Shop und Sie betreiben Ihren Store datenschutzkonform. Mit einem Klick entfernen Sie im Editor das IONOS-Banner und haben einen werbefreien Shop zur Hand.

Für wen ist IONOS Online-Shop geeignet?

Der IONOS Online-Shop ist vor allem auf Privatnutzer:innen, kleine und mittlere Shops ausgerichtet. Für große Marken ist das kleine App-Angebot und das kompakte Backend eher ungeeignet. Die Bedienung ist intuitiv gestaltet und eignet sich auch für Einsteiger:innen. Nur der Umfang des Editors erfordert eventuell eine längere Einarbeitungszeit. Ab dem Tarif ”Plus” dürfen Expert:innen via HTML und CSS den Shop selbst mit eigenen Features anpassen.

Vorteile
  • Umfangreicher Editor
  • DSGVO-konform
  • 24/7-Support
  • SSL für alle Tarife
  • Genaue Anpassung für Mobilgeräte
Nachteile
  • Längere Einarbeitungszeit
  • Keine kostenlose Testphase
  • Anschlusskosten durch Domain
IONOS Online-Shop
4.5
Testbericht
3

VersaCommerce

4.4
1,2
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 24 € / Monat
  • Produkte unbegrenzt
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte, Dienstleistungen, Dropshipping, Omnichannel
  • Serverstandort Deutschland

Produkte

Sehr gut (1,0)

VersaCommerce gibt Ihnen alle wichtigen Standards von Produktseiten und Kategorien bis hin zu Warengruppen und Produktvorschläge an die Hand. Auch die Produktverfügbarkeit und der CSV-Import bestehender Artikel (z. B. aus Ihrem alten Shop-System) sind vorhanden. Produktbündel sind anders als bei Wix nicht im System enthalten.

Shopfunktionen

Sehr gut (1,0)

Mit VersaCommerce bieten Sie Ihren Usern eine Such- und Filterfunktion, Angebotspreise, sowie Coupons. Auch gibt es hier eine Warenkorb-Erinnerung. Für internationales Publikum verwenden Sie die Features zu Fremdwährungen und die integrierte Mehrsprachigkeit. Falls benötigt, können Sie zudem bei Versa einen Mindestbestellwert für Ihre Waren festlegen.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,4)

Der Editor in VersaCommerce setzt sich aus Drag-and-Drop sowie Kontextmenüs zusammen. Sie haben die Wahl, ob Sie das kostenlose Design des Anbieters, eines der 9 kostenpflichtigen Themes oder eine der 1.000 Vorlagen aus dem Angebot von Shopify nutzen wollen. Tiefergehende Änderungen nehmen Sie per HTML vor oder geben Sie beim Anbieter in Auftrag.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Damit Sie gewinnbringend verkaufen können, bietet Ihnen Versa SEO-Anpassungen und Zugang zu verschiedenen Zusatzkanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp und Google Shopping. Sie haben auch Zugriff auf die regionale Plattform “LieberLokal“ des Anbieters. VersaCommerce beinhaltet außerdem eigene Statistiken, mit denen Sie das Geschehen in Ihrem Shop nicht aus den Augen verlieren.

Rechnungen & Zahlungen

Gut (2,0)

Zu den Rechnungsoptionen von VersaCommerce gehören die Erstellung und Versendung von Rechnungen sowie das Management Ihrer Kundendaten. Hinzu kommen eine Bestellverwaltung und unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten, die Sie Ihrer Kundschaft anbieten können. Dazu gehören der hauseigene Zahlungsdienst VersaCommerce Pay, Lastschrift, Kreditkarten und mehr.

Mit VersaCommerce erhalten Sie eine SaaS-Lösung für Ihren Online-Shop. Das Angebot umfasst ein kompaktes und übersichtliches Backend sowie einen einfach zu bedienenden Editor. Die eCommerce-Lösung bietet Ihnen nicht nur Features für Ihren Online-Shop, sondern hat zusätzlich ein Kassensystem mit an Bord. Die TSE-Verschlüsselung desselben kostet 120 € im Jahr und ist vollumfänglich GoBD-konform. Marktplätze wie Amazon und Co. binden Sie über Billbee ein.

Warum mögen wir VersaCommerce?

VersaCommerce bietet Ihnen nicht nur die Designs seines eigenen Theme-Stores an, sondern lässt auch die Integration von Shopify-Templates zu. Auf diese Weise findet jeder User den passenden Look für sein Online-Geschäft. Doch beachten Sie, dass laut Nutzerberichten nicht jedes Shopify-Theme perfekt kompatibel ist. VersaCommerce bietet Ihnen einen Grundstock sinnvoller Funktionen, die Sie nach Bedarf mit den Integrationen aus dem zugehörigen App-Store erweitern.

Was unterscheidet VersaCommerce von anderen E-Commerce-Plattformen?

Sowohl der Editor als auch das Backend von VersaCommerce sind unter dem Gesichtspunkt der Einfachheit entwickelt worden. Mit den kompakten und verständlichen Interfaces kommen so auch absolute Anfänger:innen ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse zu einem schicken Online-Shop. Wer es doch lieber individuell möchte und das nötige Vorwissen hat, profitiert vom vollen HTML-Zugriff der Vorlagen. Alternativ können Sie den Anbieter selbst mit den Anpassungen beauftragen.

Für wen ist VersaCommerce geeignet?

VersaCommerce richtet sich besonders an Anfänger:innen, was sich in der einfachen Bedienung und dem großen Support-Angebot mit Webinaren und Video-Tutorials widerspiegelt. Profis werden mit den Anpassungsmöglichkeiten via Coding abgeholt. Was die Größe betrifft, so kommen kleine wie große Online-Shops auf Ihre Kosten. Nicht zuletzt dank des Content Delivery Networks, das Lastspitzen abfängt und eine Erreichbarkeit von 99,95 % für Ihren Shop garantiert.

Vorteile
  • Einfach zu bedienendes Interface
  • Voller HTML-Zugriff auf die Themes
  • Viele Integrationen verfügbar
  • Schicke Shop-Vorlagen
  • Schnelle Einarbeitung möglich
Nachteile
  • Wenig Designfreiheit im Editor
  • Keine Marktplatz-Schnittstellen
VersaCommerce
4.4
4

Shopify

4.2
1,2
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 27,00 € / Monat
  • Produkte unbegrenzt
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, digitale Produkte, Dienstleistungen, Dropshipping, Omnichannel, Abo-System
  • Serverstandort USA

Produkte

Sehr gut (1,0)

In Sachen produktpräsentation ist Shopify so umfassend aufgestellt wie Wix ECommerce: Produktseiten, Kategorien, Warengruppen, Tags, Bundles, Beschreibung, Bilder und vieles mehr. So setzten Sie Ihre Artikel gekonnt in Szene. Auch Cross-Selling und die Anzeige der Produktverfügbarkeit ist möglich. Wer seine Artikel als CSV-Datei hat, kann diese einfach in Shopify importieren.

Shopfunktionen

Sehr gut (1,0)

Ihre Kundschaft profitiert von praktischen Features wie der Suchfunktion, Filtern und der Warenkorberinnerung. Sie können im Backend Brutto- und Nettopreise sowie Mindestbestellwerte vermerken, Gutscheine anbieten und Rabatte hinterlegen. Internationale Kund:innen sprechen Sie über die Hinterlegung von Fremdwährungen und per Mehrsprachigkeit an. Abgerundet wird alles mit der Bewertungsfunktion.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,4)

Shopify bietet einen einfach zu bedienenden Drag-and-Drop-Editor, einen Store mit über 1.300 (meist kostenpflichtigen) Vorlagen und optionale Anpassungen per HTML und CSS. Zudem ist es möglich, Ihr eigenes Branding in Form Ihres eigenen Farbschemas und mit Logos zu hinterlegen. Sollten Sie keins haben, nutzen Sie die Integration des Logo-Makers Hatchful.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Für Ihr SEO passen Sie die Artikelbeschreibungen an und binden bei Bedarf Google Analytics ein. Außerdem haben Sie Zugriff auf einen großen Statistik-Bereich mit Ihren Umsätzen und Co. In Sachen Marketing steht Ihnen ein Editor für Newsletter und Kampagnen über Social Media zur Verfügung. So bringen Sie beispielsweise Produkte via Posts an ihre Käufer:innen oder bieten Produkte über Facebook Shops an.

Rechnungen & Zahlungen

Gut (2,0)

Shopify kommt mit einem eigenen CRM, in dem Sie Ihre Kundenverwaltung managen. Sie haben zudem die Möglichkeit, Rechnungen zu generieren und an Ihre Käufer:innen zu verschicken. Die Rechnungen begleichen können ihre User per Kreditkarte, PayPal, Apple und Google Pay sowie vielen weiteren.

Shopify ist eine auf dem Markt sehr bekannte Lösung zur Erstellung von Online-Shops. Im Angebot sind ein kompakter und benutzerfreundlicher Editor, eine POS-Unterstützung und ein angegliederter App-Store. Mit dem größten Tarif bauen Sie sich ein zentrales Waren- und Verkaufssystem für bis zu 8 Standorte. Umfassende SEO-Tools, die Anbindung an Social-Media-Kanäle und eine große Zahl an Zahlungsmöglichkeiten sind ebenfalls Teil der Palette.

Warum mögen wir Shopify?

Ein Markenzeichen von Shopify ist sein ausgedehnter Theme-Store. Dort finden Sie über 1.300 Designs und leisten mit ein wenig Glück sehr viel weniger Anpassungsarbeit, als bei Anbietern mit kleinerem Vorlagen-Angebot. Allerdings müssen Sie die teils sehr hohen Preise von bis zu 350 US-Dollar für die Templates in Kauf nehmen. Ansonsten sind Sie auf die 10 kostenlosen Vorlagen des Anbieters beschränkt. Sind Sie in HTML bewandert, stehen Ihnen noch mehr Anpassungsoptionen zur Verfügung, als der Editor bietet.

Was unterscheidet Shopify von anderen E-Commerce-Plattformen?

Shopify bietet aktuell den am besten ausbalancierten Editor. Er bietet genug Funktionen, um einen ansprechenden Shop zu bauen, überfordert aber nicht durch Komplexität. Gerade Usern mit Erfahrung im Bereich WordPress dürfte der Menüaufbau grob bekannt vorkommen. So navigieren Sie links durch die Elemente Ihrer Seite, in der Mitte finden Sie die Live-Vorschau und rechts die Anpassungsoptionen für die einzelnen Texte, Buttons und weiteren Inhalte.

Für wen ist Shopify geeignet?

Shopify ist im Vergleich der Anbieter der Kandidat mit dem besten Allrounder-Potenzial. Das bedeutet konkret, dass sämtliche Funktionen und der Umfang weder zu komplex noch zu schmal ausfallen. Somit können Profis, Anfänger:innen, kleine sowie große Shops mit dem System arbeiten. Der einzige Haken ist der Serverstandort USA, der Ihnen eine 100%ige Umsetzung der DSGVO erschwert. Hier sollten Sie vor dem Kauf eines Shopify-Tarifs eine Rechtsberatung in Betracht ziehen.

Vorteile
  • Sehr benutzerfreundlicher Editor
  • Unterstützt die Nutzung in POS
  • Auch für große Shops geeignet
  • Massig Themes im Angebot
  • SSL-Verschlüsselung in allen Tarifen
Nachteile
  • Serverstandort USA
  • Teure kostenpflichtige Themes
Shopify
4.2
Testbericht
5

Host Europe WordPress E-Commerce

4.7
1,3
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 29,99 € / Monat
  • Produkte unbegrenzt
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte, Dienstleistungen, Dropshipping, Omnichannel, Abo-System
  • Serverstandort Deutschland

Produkte

Sehr gut (1,0)

Mit Host Europe erhalten Sie eine One-Click-Installation für WordPress mit vorinstalliertem WooCommerce-System. Dort bieten Sie mit Produktbildern, Attributen, Beschreibungen und Co. an. Sie können für Ihre Kundschaft die Produktverfügbarkeit einblenden und neue Artikel komfortabel per CSV-Datei hochladen.

Shopfunktionen

Sehr gut (1,0)

Da der Host Europe-Shop auf WordPress und WooCommerce basiert, haben Sie Zugang zu Tausenden von Plug-ins. Mit diesen ist es Ihnen möglich, eine Vielzahl von Funktionen in Ihren Store einzubinden. Zu den Standards gehören etwa eine Suchfunktion, Filter, die Gutscheinerstellung oder die Warenkorb-Erinnerung. Wenn Sie möchten, setzen Sie Ihren Shop auch einfach mehrsprachig auf.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Sollten Sie bereits eine WordPress-Seite betreiben, dürfen Sie diese einfach zu Host Europe umziehen. Alternativ bedienen Sie sich bei einer der 200 Vorlagen und stellen sich Ihren Shop von Grund auf selbst zusammen; wenn erwünscht auch per HTML und CSS. Das Design nehmen Sie im Drag-and-Drop-Editor vor, die textlichen Inhalte generieren Sie im WordPress-typischen Gutenberg-Editor.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Als wichtigstes Instrument dient Ihnen Yoast-SEO, ein bekanntes WP-Plug-in. Damit erhalten Sie wichtige Tipps zur Verbesserung Ihrer SEO-Texte. Abgesehen davon stehen Ihnen die integrierten Statistiken und Schnittstellen zu Marketing-Anwendungen wie Mailchimp zur Verfügung. So stellen Sie sich Ihr ideales Shop- und Marketingsystem selbst zusammen.

Rechnungen & Zahlungen

Gut (2,0)

In den Grundfunktionen von WooCommerce finden Sie eine praktische Bestellungsverwaltung und eine Rechnungserstellung. Sollten Sie mit diesen nicht zurechtkommen, lassen sich via Plug-in-Angebot Alternativen in Ihr System integrieren. Sie können mit Host Europe Ihren Kund:innen verschiedene Zahlungsoptionen anbieten. Dazu gehören etwa die Zahlung per Nachname, Scheck oder per Überweisung.

Host Europe ist ein deutscher Webhosting-Anbieter. Die Online-Shop-Lösung des Unternehmens nennt sich “WordPress E-Commerce” und basiert auf dem gleichnamigen CMS. Als Shopsystem an sich kommt das WordPress-Plugin WooCommerce zum Einsatz. Diese Kombination erlaubt Ihnen, Ihren Shop mithilfe der vielen User-generierten Inhalte genau auf Ihre Bedürfnisse und Ihren gewünschten Look anzupassen.

Warum mögen wir Host Europe WordPress E-Commerce?

Durch das 1-Klick-Verfahren sparen Sie sich die etwas komplizierte Installation von WordPress. Das ist eine komfortable Leistung für absolute Anfänger, die noch nie mit einem derartigen System zu tun hatten. Zusammen mit den verbauten Tutorials wird die Einrichtung des WooCommerce-Shops von einer unlösbaren Aufgabe zu einem langfristigen, aber spaßigen Projekt. Lediglich der Support könnte etwas besser sein, da dieser auf Mails teils spät oder gar nicht reagiert.

Was unterscheidet Host Europe WordPress E-Commerce von anderen E-Commerce-Plattformen?

Durch die Nutzung des Open Source-Programms WordPress haben Sie Zugriff auf den gigantischen Marktplatz voller Plugins. Mit diesen erweitern Sie sich Ihren Shop um alle möglichen Funktionen, die Sie benötigen. Allerdings setzt das ein wenig Fachwissen voraus, damit Sie auch wirklich die passenden Plugins installieren. Allerdings bietet die große Auswahl auch Vorteile. So haben Sie mit dem Angebot von WordPress beispielsweise Zugriff auf über 4.000 Design-Vorlagen. Diese eignen sich nicht alle für Ihren Shop, bieten aber viele mögliche Inspirations-Anstöße.

Für wen ist Host Europe WordPress E-Commerce geeignet?

Das Paket Host Europe E-Commerce eignet sich vor allem für User, die sich nicht davor scheuen, ein wenig zu experimentieren. WordPress birgt eine gewaltige Anzahl an Funktionen, daher sollten Sie sich auf eine längere Einarbeitungszeit einstellen. Durch den unbegrenzten Speicherplatz und die nicht weiter limitierte Anzahl an möglichen Produkten eignet sich das Angebot sowohl für Selbstständige als auch für große Unternehmen und deren Shops.

Vorteile
  • Einfache 1-Klick-Installation
  • Schicke Vorlagen
  • Vorkonfigurierter Shop
  • Massig Erweiterungen
  • Unbegrenzter Speicherplatz
Nachteile
  • Nur eine Paketvariante
  • Längere Einarbeitung
  • Domain nur für 1 Jahr inklusive
  • Längere Ladezeiten im Backend
Host Europe WordPress E-Commerce
4.7
Testbericht
6

Lightspeed eCommerce

2.1
1,3
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 49 € / Monat
  • Produkte 250 - 15.000 (mehr auf Anfrage)
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, Dienstleistungen, Dropshipping
  • Serverstandort Niederlande

Produkte

Sehr gut (1,0)

Auch hier bringen Sie Ihre Waren mit Produktbildern, Attributen, Beschreibungen und mehr Ihren Kund:innen näher. Wie gut den Käufer:innen Produkte gefallen haben, können diese über das Bewertungsfeature mitteilen. Lightspeed erlaubt die Einrichtung Ihres eigenen Cross-Selling-Systems, mit dem Sie Waren noch effizienter verkaufen. Auch Produktverfügbarkeit und CSV-Import sind vorhanden.

Shopfunktionen

Sehr gut (1,0)

Lightspeed hat alle wichtigen Grundfunktionen wie Such-, Filter- und Rabatt-Funktion an Bord. Hinzu kommen ein individuell anpassbarer Checkout-Prozess, eigene Tags und Kategorien sowie eine Warenkorb-Erinnerung für Ihre User. Zudem haben Sie die Option, den Shop mehrsprachig verfügbar zu machen. Eine nützliche Funktion für Käufer:innen: Beliebige Produkte können in einem Vergleich direkt nebeneinander gelegt werden.

Gestaltung & Design

Mangelhaft (5,0)

Lightspeed hat über 70 Design-Vorlagen im Angebot, die Sie allerdings nur begrenzt anpassen können. Einen Drag-and-Drop-Editor gibt es nicht. Immerhin ist es Ihnen möglich Ihre eigenen CI-Farben sowie die Logos Ihres Unternehmens in den Shop zu integrieren. Ab dem Paket “Fortgeschritten” nehmen Sie optional auch Anpassungen per HTML und CSS vor.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

Einige der wichtigsten Tools sind hier die Anpassung der Produktsnippets für die Google-Suche und die integrierten Statistiken. Sollten Sie weitere Kennzahlen benötigen, verbinden Sie einfach Google Analytics mit dem System. Lightspeed stellt Ihnen zudem eine Abonnentenliste zur Verfügung. Für eine Erhöhung Ihrer Reichweite sorgen die “Shoppable Posts” auf Instagram und Facebook.

Rechnungen & Zahlungen

Sehr gut (1,4)

Der Anbieter erlaubt Ihnen den automatisierten Versand von Rechnungen. Das spart Ihnen viel manuelle Arbeit. Hinzu kommt ein bis zu vierstufiges Mahnwesen für verzögerte Zahlungen. Mit Lightspeed geben Sie Ihren Kund:innen die Möglichkeit, über ein Dutzend verschiedene Zahlungswege wie z. B. via PayPal oder auf Rechnung anzubieten. Praktisch: Lightspeed bietet A/B-Tests zum Vergleich Ihrer Checkout-Prozesse.

Lightspeed eCommerce ist eine Anwendung auf SaaS/Cloud-Basis. Sie haben die Wahl aus vier unterschiedlich bestückten Tarifen, mit denen Sie Ihren individuellen Online-Shop einrichten. Dafür steht Ihnen ein mit vielen Funktionen gefülltes Backend sowie ein einfacher Editor zur Verfügung. Mit dieser Kombi bauen Sie Ihre Internetpräsenz auf, ohne mit zu vielen Zusatzprogrammen oder Plugins arbeiten zu müssen.

Warum mögen wir Lightspeed eCommerce?

Lightspeed erlaubt Ihnen eine sehr genaue Verwaltung Ihrer Produkte über viele integrierte Informationsfelder, die Sie selbst durch eigene Kategorien, Filter und Co. sogar noch erweitern können. Der Editor ist sehr kompakt und für experimentierfreudige oder kreative User vielleicht etwas zu schmal in seinen Möglichkeiten. Für ungeübte User hingegen ist es eher angenehm, nicht von der großen “Qual der Wahl” geplagt zu werden. Über den App-Shop und die Schnittstellen erweitern Sie die Funktionen Ihres Systems.

Was unterscheidet Lightspeed eCommerce von anderen E-Commerce-Plattformen?

Lightspeed fokussiert sich im Vergleich zu anderen Programmen ganz besonders auf eine detaillierte Verwaltung Ihrer Artikel. Das ermöglicht Ihnen, Ihren Shop sehr genau auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kund:innen zuzuschneiden. Hinzu kommen spezialisierte SEO-Tools wie etwa der A/B-Test für Ihre Kasse und die umfassenden Statistiken. Mit diesen Werkzeugen kommen auch Neulinge zurecht und haben so die Möglichkeit, das Shopping-Erlebnis Ihrer Kund:innen Schritt für Schritt zu optimieren.

Für wen ist Lightspeed eCommerce geeignet?

Die ersten drei Tarife von eCommerce richten sich vor allem an kleine bis mittlere e-Commerce-Projekte mit einem maximalen Artikel-Kontingent von 15.000 Waren. Große Shops können angepasste Angebote direkt beim Anbieter erfragen. Während Sie sich sehr schnell mit der Bedienung des Editors auskennen, erfordert das Backend und seine vielen Features ein wenig Einarbeitungszeit. Insgesamt eignet sich die Software sowohl für Neulinge wie auch für erfahrene User.

Vorteile
  • Einfache Produktverwaltung
  • Anpassungen via HTML / CSS
  • SSL in allen Tarifen
  • Viele kostenlose Beratungsangebote
Nachteile
  • Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
  • Sehr kompakter Editor
Lightspeed eCommerce
2.1
7

GoDaddy Online Shop

4.7
1,4
Testnote
Sehr gut
  • Preis ab 19,99 € / Monat
  • Produkte 5.000
  • Webspace unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte, Dienstleistungen
  • Serverstandort USA, Europa

Produkte

Sehr gut (1,0)

GoDaddy bietet alle wichtigen Standardfunktionen für die Produktpräsentation wie Beschreibung, Bilder, individuelle Kategorien und dergleichen. Ein Artikel-Upload per CSV ist ebenfalls inbegriffen. User können die Verfügbarkeit der Produkte prüfen und Artikel bewerten. Produktbundles gibt es hingegen nicht.

Shopfunktionen

Gut (2,0)

Zu den Shopfunktionen von GoDaddy gehören eine Suche, Rabatte und individuelle Coupons für Ihre Kund:innen. Verlassene Warenkörbe lassen sich mit der Warenkorb-Erinnerung noch in Verkäufe verwandeln. Fremdwährungen anzuzeigen, ist möglich; ein Feature für Mehrsprachigkeit ist aktuell nicht im Umfang des GoDaddy Shops vorhanden.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Für die Gestaltung Ihres Shops gibt Ihnen der Anbieter 22 Design-Vorlagen an die Hand, die auch für die Darstellung auf Mobilgeräten hin optimiert sind. Dazu gibt es einen einfachen Editor, der vor allem über einfache Klicks gesteuert wird. Zwar fügen Sie Ihre eigenen CI-Farben und Logos hinzu, weitreichende Anpassungen sind aber nur per HTML umsetzbar.

SEO & Marketing

Sehr gut (1,0)

GoDaddy bietet ein integriertes SEO-Tool, mit dem Sie schrittweise per Fragebogen Ihre SEO-Umsetzung verbessern. Obendrein erstellen Sie mit der Anwendung professionelle Werbemails, die Sie direkt aus dem Tool heraus mit eigenem Versandzeitpunkt verschicken. Zusätzliche Kundschaft erreichen Sie über Werbung auf Facebook; alternativ binden Sie auf der eigenen Seite Ihren Instagram-Feed ein.

Rechnungen & Zahlungen

Gut (2,0)

Wer ungern Rechnungen schreibt, profitiert von GoDaddy. Die Software erstellt und versendet die fertige Rechnung nämlich ganz automatisch. Ein integriertes CRM sorgt nebenher für Überblick über Ihre Kundschaft. User Ihres Shops können komfortabel Zahlungswege wie PayPal, Kreditkarten, Apple Pay, Überweisung und mehr wählen.

Der Webhosting-Anbieter GoDaddy bietet Ihnen mit seinem Angebot “E-Commerce” eine Lösung für Ihren eigenen Online-Shop. Sie können Ihr System an Social-Media anbinden, leider aber nicht an Marktplätze wie Amazon, eBay und Co. Ein großer Vorteil ist die lange Testphase von 30 Tagen, in der Sie alle Funktionen des Tools austesten dürfen.

Warum mögen wir GoDaddy Online-Shop?

GoDaddy überzeugt auf der einen Seite mit einem sehr userfreundlichen Editor, einem aufgeräumten Backend und vielen nützlichen Marketing-Werkzeugen. Ganz vorne mit dabei ist das SEO-Tool zur Verbesserung Ihrer Auffindbarkeit. Dieses arbeitet mit einer einfachen Fragebogen-Struktur, die auch Anfänger:innen einfach und ohne Verständnisprobleme abarbeiten. Auf der anderen Seite müssen Sie ein wenig auf unerwünschte Kosten aufpassen, die durch Mail-Pakete und Domain-Anschlusskosten entstehen können.

Was unterscheidet GoDaddy Online-Shop von anderen E-Commerce-Plattformen?

GoDaddy E-Commerce hat im Vergleich der Anbieter die meisten vorab integrierten Marketing-Tools vorzuweisen. So nutzen Sie nicht nur einen Editor für Ihre Website-Gestaltung, sondern erhalten auch eigene Creator-Tools für Newsletter und Social-Media-Posts. So sind Sie auch ohne Agentur in der Lage, als User professionelles Werbematerial zu erzeugen und auf den wichtigsten Kanälen zu streuen, um die Aufmerksamkeit auf Ihren Shop bzw. Ihre Produkte zu erhöhen.

Für wen ist GoDaddy Online-Shop geeignet?

Der GoDaddy Online-Shop ist vor allem für Selbstständige und kleine Shops gedacht. Große Unternehmen scheitern wahrscheinlich am Newsletter-Limit von 25.000 Mails pro Monat und der fehlenden Bearbeitungsoption für das Rechnungslayout. Einsteiger:innen freuen sich über den kompakten und damit einfachen Aufbau des Shop-Editors, Profis hingegen vermissen mehr individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Die können Sie nur umsetzen, wenn Sie HTML beherrschen.

Vorteile
  • Einfache Editor-Bedienung
  • Praktisches Newsletter-Tool
  • Anbindung an Social Media
  • Integrierte SEO-Hilfe
  • 30-tägige kostenlose Testphase
Nachteile
  • Teils undurchsichtiges Preismodell
  • Unspezifischer Serverstandort
  • Keine Anbindung an Amazon und Co.
GoDaddy Online Shop
4.7
Testbericht
8

Webador Webshop

4.6
1,6
Testnote
Gut
  • Preis ab 8,50 €/ Monat
  • Produkte 10 bis unbegrenzt
  • Webspace Unbegrenzt
  • Shopmodell B2B, B2C, Dienstleistungen
  • Serverstandort Niederlande

Produkte

Befriedigend (2,7)

Webador bietet Ihnen eigene Produktseiten, Produktbeschreibungen und Produktvarianten. Wenn Sie möchten, können Sie die Beschreibung durch benutzerdefinierte Felder weiter präzisieren. Webador bietet zudem eine Sammlung an Stockfotos, mit denen Sie Lücken in ihrem eigenen Bilderbestand auffüllen.

Shopfunktionen

Gut (1,7)

Mit Webador bekommen Sie alle wichtigen Basics wie Such- und Filterfunktion, Warenkorb, Brutto- und Nettopreise, individuelle Steuersätze und einen Mindestbestellwert. Für eine bessere Kundenbindung sorgen Angebotspreise sowie die individuellen Gutscheincodes.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Das Design Ihres Shops nehmen Sie bei Webador mit einem einfachen Drag-and-Drop-Editor vor. Als Design-Grundlage dienen Ihnen 55 unterschiedliche Vorlagen aus den Bereichen Handwerk, Einzelhandel, Gastronomie und mehr. Alle Designs sind mobil responsiv und Sie haben Zugriff auf die mobile Leiste. Mit dieser können Kund:innen Sie über eine Schnellauswahl mit nur einem Klick über den Smartphone-Screen kontaktieren.

SEO & Marketing

Befriedigend (2,7)

Die SEO-Funktionen in Webador sind etwas eingeschränkt. Sie können Seitenbeschreibungen und Seitentitel festlegen. Außerdem bietet Webador direkt eine Vorschau für die Anzeige Ihrer Seiten und Produkte als Google-Suchergebnis. Weitere Informationen erhalten Sie über die Seitenstatistiken und die Schnittstelle zu Google Analytics.

Rechnungen & Zahlungen

Sehr gut (1,4)

Der Webador Shop kommt mit verschiedenen Anbindungsmöglichkeiten für Online-Zahlungen. Das sind etwa Mollie, Stripe und PayPal, die Zahlungen per Kreditkarte ermöglichen. Weitere Zahlungsmethoden sind Vorkasse, auf Rechnung, per Nachname und bei Abholung.

Webador ist ein niederländischer Homepage-Baukasten-Anbieter, der auch ein eigenes Shopsystem anbietet. Mit diesem bauen Sie kleine Shops für bis zu 10 (Pro-Tarif) oder unbegrenzt viele Produkte (Business-Tarif). Wirklich große Shops mit vielen Produkten lassen sich mit Webador zwar nicht bauen; dafür finden kleinere Shops alle wichtigen Features und eine einfache und schnelle Bearbeitung ihrer Page:

Warum mögen wir Webador?

Baukasten und Shopsystem von Webador sind spürbar auf Einfachheit und eine einfache Bearbeitung getrimtt. Die Menüs sind übersichtlich, die Bedienung sehr einfach und auch Neulinge finden sich in kurzer Zeit vorwärts und rückwärts im Tool zurecht. Die Erstellung Ihres Webshops mit Webador macht dadurch richtiggehend Spaß! Die Kehrseite der einfachen Usability ist, dass der Anbieter auf komplexe Profi-Tools und Spielereien verzichtet.

Vor allem große Webshops werden am fehlenden Massenimport für Produkte und der umständlichen Mehrfachbearbeitung zu knabbern haben, denn: Alle Produktseiten müssen einzeln und manuell in Webador bearbeitet werden. Bei einem überschaubaren Angebot kein Thema; bei mehr als sagen wir 100 Produkten aber eine potenziell zeitraubende Sache.

Was unterscheidet Webador von anderen E-Commerce-Plattformen?

Webador tut sich vor allem durch seinen kompakten Aufbau hervor. Das Tool bringt alle wichtigen Basics mit, was gerade Neulingen den Einstieg massiv erleichtert. Solche Basics sind etwa die kostenlose Inklusiv-Domain, die angebundene professionelle Mail-Adresse und das automatisch mitgebuchte Webhosting ohne Speicherlimit. Kurzum: Webador bietet für den Einstieg alles aus einer Hand und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer dafür auf professionelle Features wie tiefgreifendes SEO und Co. verzichten kann, wird hier glücklich.

Für wen ist Webador geeignet?

Webador ist durch seinen Aufbau und die Funktionsauswahl vor allem für Selbstständige und Kleinbetriebe ausgelegt. Auch Hobby-Shops finden hier eine gute Einstiegslösung. Die Idee: Wenige User ohne Technik-Vorwissen verwalten den Shop selbst.

Mehrsprachigkeit oder Fremdwährungen können nur über Umwege integriert werden. Daher ist die Nutzung von Webador als international orientierten Shop nicht unmöglich, aber etwas umständlich.

Vorteile
  • Einfache Einrichtung
  • Gratis Inklusiv-Domain
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Keine Provisionsgebühren
  • Kostenloser deutscher Support
Nachteile
  • Wenige Profi-Funktionen
  • Kein Produktimport per CSV
Webador Webshop
4.6
Testbericht
9

Jimdo Online Shop

4.1
2,0
Testnote
Gut
  • Preis ab 0 € / Monat
  • Produkte 100 (empfohlen)
  • Webspace 10 GB - unbegrenzt
  • Shopmodell B2C, B2B, digitale Produkte
  • Serverstandort Deutschland, USA, Japan

Produkte

Gut (2,4)

Jimdo hat für seine User eigene Produktseiten, Beschreibungen, Bilder und alles Weitere zu bieten, das Sie für eine ordentliche Produktpräsentation brauchen. Auch Produktvorschläge bzw. Cross-Selling ist möglich. Features wie Produktbundles, eine Bewertungsfunktion und den CSV-Import gibt es hier nicht.

Shopfunktionen

Befriedigend (3,4)

Eine Suchfunktion ist in Jimdo leider nicht enthalten. Dafür profitieren Sie von Features wie Rabatt-Angeboten und individuellen Gutscheinen für Ihre Kundschaft. Eine Warenkorb-Erinnerung ist nicht zu finden, dafür gibt es Preise in Fremdwährungen. Mehrsprachigkeit lässt sich mit dem Jimdo-Shop teilweise umsetzen.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Mit Jimdo wird Ihre Seite per KI und Fragebogen für Sie vorkonfiguriert. Das Design bearbeiten Sie dann im Anschluss per Drag-and-Drop mit dem einfach zu bedienenden Editor nach Ihren Wünschen. Die Designs sind dabei voll mobiloptimiert. Abgerundet wird der Look mit Ihren eigenen Logos und Favicons. Wer noch kein Logo hat, nutzt den kostenlosen Logo-Maker von Jimdo.

SEO & Marketing

Gut (2,4)

Jimdo hat für Sie ein paar Statistiken im Gepäck, mit denen Sie die Performance Ihres Shops wie zum Beispiel die Zahl der Seitenbesucher:innen überprüfen. Für mehr Reichweite gibt es die Werbemöglichkeiten via Social Media in Form von Facebook und Instagram. Mit den Premium-Paketen werden Sie zusätzlich in 15 relevanten Branchenverzeichnissen gelistet.

Rechnungen & Zahlungen

Ausreichend (3,7)

Eine Rechnungsfunktion gibt es im Jimdo Shop nicht. Sie erhalten lediglich die Bestelldaten, die Sie in einem zusätzlichen Programm weiterverarbeiten können. Immerhin können Ihre Kund:innen auf verschiedenen Wegen bei Ihnen bezahlen; etwa über PayPal, Stripe, SEPA oder giropay.

Mit den Angeboten von Jimdo ziehen Sie schnell und einfach Ihren Online-Shop hoch, ganz ohne Bedarf für Webmaster oder Designer. Dabei wählen Sie aus einem der drei kostenpflichtigen Premium-Pakete. Im größten Tarif “VIP” erhalten Sie Zugriff auf den Rechtstexte-Manager, der für Sie ein DSGVO-konformes Impressum und andere wichtige Texte generiert.

Warum mögen wir Jimdo Online-Shop?

Der Dolphin-Editor von Jimdo hat einiges auf dem Kasten, überfordert Sie aber zu keinem Zeitpunkt. Die Vorlagen sind schick, lassen sich aber nur bis zu einem gewissen Grad anpassen. Das ist aber gerade für User, die sich nicht an einen umfangreichen Editor wie den von Wix oder IONOS trauen, ideal. Eine praktische Eigenschaft von Jimdo ist, dass Sie hier nur die üblichen Transaktionsgebühren der Zahlungsanbieter entrichten müssen. Der Anbieter selbst erhebt keine Verkaufsgebühren.

Was unterscheidet Jimdo Online-Shop von anderen E-Commerce-Plattformen?

Jimdo ist im Vergleich zu Mitbewerbern wie Wix, IONOS oder VersaCommerce äußerst kompakt. Das bedeutet, dass gerade Anfänger:innen hier sehr einfach einsteigen können. Schade ist allerdings, dass die Erweiterungsmöglichkeiten stark begrenzt sind. So finden Sie beispielsweise in keinem Tarif eine direkte Anbindung an Amazon, eBay und Co. Dafür ist aber der Einstiegspreis von 0 € beziehungsweise 15 € im kleinsten Premium-Tarif äußerst fair und lohnt sich vor allem für kleine und private Vorhaben.

Für wen ist Jimdo Online-Shop geeignet?

Jimdo ist im Vergleich der Webshop-Systeme besonders kompakt und Einfachheit steht hier im Vordergrund. Das ist für große Unternehmen ein Nachteil, aber ideal für Privatpersonen, Selbstständige und kleine Betriebe, die keinen Bedarf für umfangreichen Schnickschnack haben. Einsteiger:innen müssen nicht viel Zeit in die Einarbeitung stecken und erhalten eine schnelle und professionell gestaltete Webseite für ihren Shop.

Vorteile
  • Komfortabler Dolphin-Editor
  • Keine Verkaufsgebühren
  • SSL für alle Tarife
  • Einbindung eigener Domains möglich
  • Seitenelemente SEO-optimiert
Nachteile
  • Keine Mehrsprachigkeit
  • Keine Schnittstellen zu Amazon & Co.
  • Kein App-Angebot für Erweiterungen
Jimdo Online Shop
4.1
Testbericht
10

1blu-eShops

1.9
2,3
Testnote
Gut
  • Preis ab 3,90 € / Monat
  • Produkte unbegrenzt
  • Webspace 35 GB
  • Shopmodell B2C, Dienstleistungen
  • Serverstandort Deutschland

Produkte

Sehr gut (1,4)

Der 1blu-Shop ist ein Add-on des Homepage-Baukastens. Es enthält den Shop inklusive Produktseiten, Kategorien, Attribute, Beschreibungen und Bilder. Die Produktverfügbarkeit lässt sich hingegen nicht anzeigen. Dafür gibt es eine Produktbewertung sowie Produktvorschläge für Ihr Cross-Selling.

Shopfunktionen

Befriedigend (3,4)

1blu besinnt sich hier auf die Basics. Sie bekommen eine Suchfunktion mit Filtern, den Warenkorb und stellen Ihren Usern die Seite bei Bedarf mehrsprachig zur Verfügung. Sollten Sie auch einen physischen Shop betreiben, lässt sich über die Widgets des Anbieters eine Anfahrtskarte im Shop hinterlegen.

Gestaltung & Design

Sehr gut (1,0)

Ein Plus ist die große Auswahl mit 200 Vorlagen, die Sie im Drag-and-Drop-Editor des Anbieters anpassen. So fügen Sie beispielsweise Ihre Unternehmensfarben und Logos ein. Weitere Änderungen nehmen Sie per HTML und CSS vor. Für die Gestaltung stellt Ihnen 1blu einen Pool an kostenlosen Bildern zur Verfügung.

SEO & Marketing

Mangelhaft (5,0)

Neben den Standards wie anpassbare Meta-Beschreibungen können Sie zusätzliche SEO- und Analyse-Dienste wie Yandex.Metrica, Google Analytics oder Facebook Pixel nutzen. Der Dienst kommt außerdem mit bis zu 60 Postfächern, über die Sie Ihre Kundenkommunikation abwickeln. Wenn erwünscht, werten Sie Ihre Seite mit positiven Bewertungen von Ihren Social-Media-Kanälen auf.

Rechnungen & Zahlungen

Befriedigend (3,4)

1blu übernimmt die Erstellung der Rechnungen automatisch. Sie können jedoch Texte und Rechnungsnummern manuell anpassen. Hinzu kommt eine praktische Übersicht über eingegangene Bestellungen. Als Zahlungsmittel bieten Sie Ihren Usern PayPal, Klarna, Alipay und weitere Optionen an.

Der Shop von 1blu ist ein Widget, das Sie in den Angeboten “Webbaukasten Business” und “Webbaukasten Premium” finden. Der Baukasten übernimmt bei 1blu sowohl die Rolle des Editors als auch die des Backends. 1blu beinhaltet ein beeindruckendes Arsenal an Widgets und Plugins, über die Sie Formulare, Landkarten, Warenkörbe und viel mehr einfügen. Auch ist die Einbindung von ihren Social-Media-Kanälen wie YouTube, Vimeo oder Instagram auf ihrer Seite möglich.

Warum mögen wir 1blu Shop?

1blu bietet Ihnen einen umfangreichen und dennoch einfach zu bedienenden Editor. Sie verfügen über praktische Funktionen wie Mehrsprachigkeit, eine große Auswahl an Plugins und Widgets sowie bis zu 2 Inklusiv-Domains. Ein Manko sind die Menüs in Editor und Backend, die manchmal unnötig verschachtelt wirken. Das führt teils dazu, dass Sie wichtige Funktionen wie die Rechnungen erst nach einer Runde Sucharbeit finden.

Was unterscheidet 1blu Shop von anderen E-Commerce-Plattformen?

1blu ist im Vergleich der Anbieter mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Sie erhalten einen umfangreichen Werkzeugkasten und nützliche Extras schon ab einem Preis von 3,90 € im Monat. Allerdings müssen Sie damit zurechtkommen, dass Sie nicht über Online-Marktplätze wie eBay und Amazon verkaufen können. Auch Verkäufe über Ihre Social-Media-Kanäle sind nicht möglich.

Für wen ist 1blu Shop geeignet?

Das Angebot des Anbieters richtet sich tendenziell eher an Anwender:innen mit ein wenig Vorerfahrung, da diese mit den vielen Möglichkeiten des Editors nicht überfordert sind. Zudem erlaubt Ihnen der Editor Anpassungen über HTML und CSS. Das setzt aber natürlich die entsprechende Fachkenntnis voraus. Was den Umfang betrifft, bedient 1blu kleine bis mittlere Shops. Große Unternehmen könnten mit dem Maximum von 35 GB Speicherplatz ein Problem bekommen.

Vorteile
  • Umfangreicher Editor
  • Günstiger Preis
  • Mehrsprachigkeit möglich
  • Viele sinnvolle Widgets/Plugins
  • Bis zu 2 Inklusiv-Domains
Nachteile
  • Lange Einarbeitung
  • Überfüllte Backend-Menüs
  • Keine Anbindung zu Amazon und Co.
1blu-eShops
1.9
Testbericht

Die 10 besten Online-Shop Systeme im Vergleich

  1. Wix eCommerce - Bester Online-Shop 2024
  2. IONOS Online-Shop - Bester deutscher Online-Shop
  3. VersaCommerce - Bester Allrounder
  4. Shopify - Meiste Designs
  5. Host Europe WordPress E-Commerce - Größte Add-on-Auswahl
  6. Lightspeed eCommerce - Beste Komfort-Funktionen
  7. GoDaddy Online Shop - Beste Marketing-Tools
  8. Webador Webshop - Bester Online-Shop für kleine Unternehmen
  9. Jimdo Online Shop - Kompakteste Shop-Lösung
  10. 1blu-eShops - Beste Preis-Leistung

Vergleichstabelle

Anbieter
Wix eCommerce
IONOS Online-Shop
VersaCommerce
Shopify
Host Europe WordPress E-Commerce
Lightspeed eCommerce
GoDaddy Online Shop
Webador Webshop
Jimdo Online Shop
1blu-eShops
ikas
Gambio
STRATO Webshop Now
ALZURA Shop
Ecwid
ePages
Geizhals Shopsystem
Mozello
OXID eShop
plentymarkets
ShopFactory
Shopware
Webflow Ecommerce
Weebly eCommerce
WooCommerce
xt:Commerce
Testurteil
sehr gut
1,0
Test
01/2022
sehr gut
1,2
Test
01/2022
sehr gut
1,2
Test
01/2022
sehr gut
1,2
Test
01/2022
sehr gut
1,3
Test
10/2022
sehr gut
1,3
Test
01/2022
sehr gut
1,4
Test
01/2022
gut
1,6
Test
09/2023
gut
2,0
Test
01/2022
gut
2,3
Test
01/2022
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Nicht getestet
N/A
Test
N/A
Kundenbewertung
4.4
(81.789)
4.5
(29.646)
4.4
(153)
4.2
(38.090)
4.7
(4.297)
2.1
(467)
4.7
(109,9K)
4.6
(9.082)
4.1
(46.881)
1.9
(225)
4.9
(31)
1.9
(101)
3.8
(6.376)
4.2
(78)
4.6
(8.708)
3.6
(5.316)
3
(3)
3.1
(185)
2.2
(110)
4.4
(146,3K)
4.5
(32.087)
Tarif
Preis
0,00 € / monatlich 22,00 € / monatlich 24,00 € / monatlich 36,00 € / monatlich 29,99 € / monatlich 49,00 € / monatlich 24,99 € / monatlich 10,50 € / monatlich 0,00 € / monatlich 3,90 € / monatlich 35,00 € / monatlich 24,95 € / monatlich 16,00 € / monatlich 19,00 € / monatlich 0,00 € / monatlich 15,00 € / monatlich 180,00 € / monatlich 0,00 € / monatlich Auf Anfrage 42,00 € / monatlich 39,00 € / monatlich 600,00 € / monatlich 39,24 € / monatlich
Währungsumrechnung
Ursprünglicher Preis42,00 $
Umgerechneter Preis39,24 €
Währungskurs1,00 € ≙ 0,93 $
10,00 € / monatlich 0,00 € / monatlich 499,00 € / Einmalig
Keine Unterschiede vorhanden

Top-Features

Produkte integriert
unbegrenzt 500 unbegrenzt unbegrenzt 20.000 250 5.000 10 450 unbegrenzt Unbegrenzt unbegrenzt 200.000 unbegrenzt 5 100 unbegrenzt 5 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 500 unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Domains integriert
1 1 1 0 1 0 0 1 0 1 1 0 2 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0
Webspace integriert
500 MB unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 500 MB 35 GB Unbegrenzt unbegrenzt 100 GB 10 GB unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt 0,5 GB unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt Nach Server Unbegrenzt
Designvorlagen
500 1 1.300 1.300 4.550 70+ 22 55 1 190+ 16 9 30+ 10+
Keine Angaben verfügbar
24 1
Keine Angaben verfügbar
20+
Keine Angaben verfügbar
30+
Keine Angaben verfügbar
100 100+ 5.888
Keine Angaben verfügbar
Serverstandort(e)
USA Deutschland Deutschland USA Deutschland Niederlande USA, Europa Deutschland, Niederlande Deutschland, USA, Japan Deutschland Europa Deutschland Deutschland Deutschland Irland Deutschland Österreich Deutschland USA Deutschland USA Deutschland USA, Kanada USA Nach eigener Auswahl Nach Serverwahl
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Android
Web-App
iOS
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Web-App
Web-App
iOS
Android
Web-App
Web-App
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Keine Unterschiede vorhanden

Vertrag & Kosten

Währung
EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR USD EUR EUR EUR
Zahlungsintervall
monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich Preis auf Anfrage monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich Einmalig
Kostenlose Testphase
Dauer kostenlose Testphase
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
14 Tage 3 Tage
Keine Angaben verfügbar
14 Tage 30 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
7 Tage 14 Tage
Keine Angaben verfügbar
30 Tage
Keine Angaben verfügbar
30 Tage 30 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
30 Tage 30 Tage
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
Zahlungsmethoden
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Auf Rechnung
Lastschrift
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Auf Rechnung
Kreditkarte
Lastschrift
Lastschrift
Kreditkarte
PayPal
Kreditkarte
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Kreditkarte
Kreditkarte
Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Kreditkarte
Kreditkarte
PayPal
Keine Unterschiede vorhanden

Produkte

Produktseiten
Produktkategorien
Produkttypen/Warengruppen
Produktattribute
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Fügen Sie Produktattribute, wie Gewicht, Farbe, Größe und andere Attribute hinzu, um alle nötigen Informationen zu Ihrem Produkt übersichtlich darzustellen. Vor allem, wenn Sie viele ähnliche Produkte oder viele Produkte einer Kategorie anbieten, sind solche Attribute gut geeignet, um Unterschiede aufzuzeigen und spezifische Produktdetails übersichtlich zu teilen.
Keine Unterschiede vorhanden

Shopfunktionen

Suchfunktion
Filtersuche
Warenkorb
Keine Unterschiede vorhanden

Gestaltung & Design

Drag-and-Drop-Editor
HTML-Editor
Mobiloptimiert
Eigenes Logo/Eigenes Branding
Keine Unterschiede vorhanden

SEO & Marketing

SEO-Bereich
Google Analytics
Google Ads
Shop-Statistiken
Keine Unterschiede vorhanden

Rechnungen & Zahlungen

Kundendatenbank/CRM
Rechnungserstellung
Rechnungsversand
Mahnwesen
Keine Unterschiede vorhanden

Usability

Anmeldung/Registrierung
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Die Anmeldung ist der erste Schritt bei der Nutzung jeder SaaS-Software. trusted hat im Test daher darauf geachtet, wie lange die Anmeldung dauert, welche Informationen dabei abgefragt werden und wie schnell Sie nach der Registrierung Zugriff auf das jeweilige Tool haben.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Benutzeroberfläche/Design
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Design und Gestaltung einer Software haben einen direkten Einfluss darauf, wie gut (und wie gerne) Sie damit arbeiten können. trusted schaut sich daher auch das Design der Nutzeroberfläche genau an und bewertet, wie modern und übersichtlich das Tool daherkommt.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Hilfestellung/Einführung
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Die ersten Schritte im Tool entscheiden maßgeblich darüber, wie schnell Sie sich in die Bedienung einfinden und von dem Tool profitieren können. Die trusted-Redaktion achtet daher darauf, wie die ersten Schritte gestaltet sind und welche Hilfestellungen der Anbieter Ihnen an die Hand gibt, um sich im System zurechtzufinden und die Bedienung des Tools zu meistern.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Shop-Erstellung
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
trusted hat ermittelt, wie schnell, einfach und individuell Sie mit dem Tool Ihren Shop erstellen.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Produkt-Erstellung
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
trusted hat getestet, wie einfach Sie Artikel im Shop anlegen und verwalten können.
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
Gesamt
4.8
4.6
4.7
4.9
4.3
4.7
4.9
4.8
4.9
4.2
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
nicht getestet
4.4
4.0
Keine Unterschiede vorhanden

Sicherheit & Datenschutz

Gültige Datenschutzbestimmung
Datenschutzbeauftragter
Cookie-Hinweis
ISO 27001 Zertifikat
Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Ein Zertifikat nach ISO 27001 bescheinigt einem Anbieter wichtige Sicherheitsstandards in Sachen
Keine Unterschiede vorhanden

Service & Support

Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat