Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Kostenlos Online Shop erstellen: 22 Anbieter im Vergleich

Ihre Waren im Internet zu verkaufen muss nicht teuer sein. Entdecken Sie in diesem Artikel alles über die trusted Top 5 der kostenlosen Online-Shops und was Ihnen diese zu bieten haben. Erfahren Sie die wichtigsten Eckdaten zu Wix eCommerce, Jimdo Online Shop, Shopware und Co. und finden Sie mit den Tipps der Redaktion das perfekte System für Ihren kostenlosen Start in den Online-Verkauf.

Julia Warnstaedt
Content Creator
Julia Warnstaedt ist Redakteurin bei trusted. In Ihrer Webmaster-Weiterbildung und bei trusted hat sie sich schon mit einigen Shopsystemen intensiv auseinandergesetzt. Sie verrät Ihnen hier, welche Shops sich für Ihre Zwecke wirklich eignen.
Letztes Update: 16. März 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die besten kostenlosen Online Shops

Viele Selbstständige, kleine Unternehmen und Start-Ups stehen oft vor dem gleichen Problem: Sie haben ein oder mehrere Produkte entwickelt und wollen diese verkaufen, wenn möglich im eigenen Shop. Die wohl größte Verkaufsplattform der heutigen Zeit ist das World Wide Web, wo Kund:innen Ihre Einkäufe gern mit einem einfachen Klick erledigen. Doch oft fehlt für ein umfassendes Shop-System das nötige Geld. Die Lösung sind kostenlose Online-Shops, die sich auf User mit kleinen Artikelbeständen spezialisiert haben. Doch welches Shop-System ist vertrauenswürdig und passt zu Ihren Anforderungen?

trusted ist diesen Fragen nachgegangen und präsentiert Ihnen in diesem Artikel die 5 besten kostenlosen Shopsysteme. Die wichtigsten Punkte in diesem Vergleich sind der Funktionsumfang, die Usability, der Support und die Größe des Shops, den Sie mit den kostenlosen Angeboten aufziehen können. Nutzen Sie zudem die Tipps der Redaktion und bringen Sie noch heute Ihre Produkte kostenlos ins Netz.

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

Wix eCommerce

Bester kostenloser Online-Shop 2022
  • Kostenlose Produkte unbegrenzt
  • Kostenloser Speicherplatz 500 MB
  • Kostenlose Seitenzahl unbegrenzt
  • Domain Kontoname.wixsite.com/IhrShop
  • SEO-Funktionen ja

Wix gehört zu den bekanntesten Shop-Anbietern auf dem Markt. Neben seinem großen Angebot an Website-Optionen können Sie mit Wix Stores, dem kostenlosen Wix eCommerce-Paket, auch einen Online-Shop aufbauen. Damit verkaufen Sie physische Waren, Dienstleistungen und digitale Güter mit Ihrem Wix Store auf unterschiedlichen Verkaufsplattformen wie Amazon, Etsy und Co.

Warum mögen wir Wix eCommerce?

Wix eCommerce bringt in seiner kostenlosen Form bereits viele sinnvolle Funktionen mit. So dürfen Sie im Rahmen von 500 MB unbegrenzt viele Artikel und Seiten anlegen und die Rechnungserstellung nutzen. Sollten Sie Probleme bei der Shopeinrichtung haben, können Sie sich über den Marketplace von Wix Hilfe von ausgewiesenen Expert:innen holen. Mankos von Wix eCommerce sind die Server mit Standort USA und die Tatsache, dass Sie Online-Zahlungen nur mit Premium-Tarif annehmen können.

Wie funktioniert ein kostenloser Online-Shop von Wix eCommerce?

Als ersten Schritt richten Sie sich die Website rund um Ihren Shop auf Basis von über 100 unterschiedlichen Design-Vorlagen ein und passen den Look auf Ihre CI an. Dabei nutzen Sie die intuitive und pixelgenaue Drag-and Drop-Bedienung. Für den Verkauf erhalten Sie mit Wix eCommerce ein Grundgerüst mit Warenkorb, Produktseiten, Produktkategorien und mehr. Dieses Gerüst können Sie sich nach Bedarf mit unterschiedlichen Apps von Drittanbietern erweitern. Achten Sie jedoch darauf, dass diese teils kostenpflichtig sind.

Was gibt es bei Wix eCommerce kostenlos? Wofür muss ich bezahlen?

Sie erhalten das Shopsystem sowie die Anbindung an die Verkaufsplattformen kostenlos. Auch grundlegende Marketingfunktionen wie Google Ads, Google Analytics und weitere Statistiken sind im Paket inbegriffen. Es gibt einige SEO-Funktionen, doch für die erweiterten Features müssen Sie zu den Premium-Tarifen wechseln. In diesen finden Sie auch erweiterte Werkzeuge wie den Verkauf von Abos, Dropshipping und das Treueprogramm von Smile.io für Ihre Kunden und Kundinnen.

Vorteile
  • Sehr einfache Bedienung
  • Große Designauswahl
  • Große Zahl an Erweiterungen (Apps)
Nachteile
  • Anpassungen für Deutschland nötig
  • Zahlungsempfang nur mit Premium
  • Teils undurchsichtige Preispolitik
Wix eCommerce
2.

Jimdo Online Shop

Bestes Tool aus Deutschland
  • Kostenlose Produkte 100 / 450 Varianten
  • Kostenloser Speicherplatz 500 MB
  • Kostenlose Seitenzahl 5
  • Domain IhrShop.jimdosite.com
  • SEO-Funktionen ja

Jimdo ist ein Anbieter aus Deutschland, der Ihnen im Tarif “Play” ebenfalls einen kostenlosen Webshop zur Verfügung stellt. Sie nutzen dabei den Dolphin-Editor, einen der beiden Baukästen des Anbieters. Mit Jimdo bieten Sie wahlweise physische und/oder digitale Waren an. Anbindungen an Marktplätze oder App-Store-Erweiterungen für Ihr digitales Geschäft gibt es leider nicht.

Warum mögen wir Jimdo Online Shop?

Der Jimdo Shop ist zwar kompakt, dadurch aber auch nicht unnötig komplex. So erlaubt Ihnen der Editor beispielsweise weniger gestalterische Freiheiten als der von Wix eCommerce, ist aber für Anfänger:innen einfacher zu bedienen. Sollten Sie Ihre Marke noch nicht in Sachen CI definiert haben, hilft Ihnen der kostenlose Logo-Generator von Jimdo weiter. Zwar finden Sie keine Verkaufsanbindungen, aber immerhin Schnittstellen zu nützlichen Erweiterungstools wie Mailchimp, resmio oder Bookingkit.

Wie funktioniert ein kostenloser Webshop von Jimdo Online Shop?

Wie bei Wix bauen Sie sich zuerst die Website rund um das Shopsystem zusammen. Dabei stehen Ihnen mit dem Dolphin-Editor über 100 Designs zur Verfügung. Der Dolphin-Editor ist mit einer KI ausgestattet, die Ihnen leider einige Entscheidungen in Sachen Design abnimmt, dafür aber stimmige Gesamtkompositionen schafft. Weitere notwendige Elemente wie die Produkt- und Kategorieseiten sowie der Warenkorb, Checkout und Zahlungsvorgang sind bereits in die Software integriert. Sie müssen nur einen Zahlungsdienst verbinden.

Was gibt es bei Jimdo Online Shop kostenlos? Wofür muss ich bezahlen?

Wie bei Wix eCommerce stehen Ihnen im kostenlosen Tarif 500 MB Speicherplatz für Ihre Artikel zur Verfügung. In der Theorie ist die Zahl der Artikel unbegrenzt, der Anbieter empfiehlt jedoch zugunsten der Performance ein Maximum von 100 Produkten und 450 Varianten (zum Beispiel unterschiedliche Farben, Größen, etc.). Anders als bei Wix sind Sie bei Jimdo auf 5 Unterseiten beschränkt. Sie finden im kostenlosen Paket SEO-Optionen, erweiterte Features gibt es jedoch nur gegen Aufpreis. Auch Social Media-Sharing und die Werbefreiheit ist den Premium-Tarifen vorbehalten.

Vorteile
  • Komfortabler Dolphin-Editor
  • Keine Verkaufsgebühren
  • SSL für alle Tarife
Nachteile
  • Keine Mehrsprachigkeit
  • Mehrere Währungen nicht möglich
  • Keine Schnittstellen zu Amazon & Co.
Jimdo Online Shop
3.

Shopware

Flexibelste Einrichtung
  • Kostenlose Produkte unbegrenzt
  • Kostenloser Speicherplatz unbegrenzt
  • Kostenlose Seitenzahl unbegrenzt
  • Domain -
  • SEO-Funktionen ja

Das deutsche Tool Shopware ist in diesem Vergleich eines der flexibelsten Systeme, erfordert aber durch den fehlenden Support im kostenlosen Paket auch ein wenig mehr Fachwissen bei der Einrichtung als die Kollegen Jimdo oder Wix. Sie können das System sowohl zum Verkauf von materiellen Waren nutzen als auch Ihre eigene Omnichannel-Präsenz damit aufbauen.

Warum mögen wir Shopware?

Die kostenlose Community-Edition des Dienstes folgt dem Open-Source-Ansatz. Das heißt, dass eine große Community den Quellcode des Tools laufend sicherer macht und Sie mit dem nötigen Fachwissen das Tool auf Ihre Bedürfnisse anpassen können. Allerdings müssen Sie sich in der kostenlosen Version selbst um Hosting und Domains kümmern. Apropos anpassen: Neben dem App-Store des Anbieters finden Sie zahlreiche Schnittstellen, um weitere Programme mit Shopware zu verbinden.

Wie funktioniert ein kostenloser Online-Shop von Shopware?

Sie bauen Ihren Shop auf Basis von 4.000 unterschiedlichen Vorlagen mit dem mitgelieferten Drag-and-Drop-Editor auf. Auch das eigene Logo dürfen Sie schon in der kostenlosen Variante hinterlegen. In der Grundversion des Tools finden Sie alle wichtigen Features wie die Produktseiten, die Suchfunktion, den Warenkorb und einen SEO-Bereich. Auch ein Kundenmanagement ist vorhanden. Mit den kostenlosen sowie kostenpflichtigen Apps aus dem Shopware-Store lassen sich die Funktionalitäten Ihres Systems laufend erweitern.

Was gibt es bei Shopware kostenlos? Wofür muss ich bezahlen?

Die Grundfunktionen und Einstellungen des Webshops inklusive unbegrenzt vielen Artikeln ist in der Tat komplett kostenlos. In Sachen Hosting betreiben Sie Shopware entweder auf eigenen Servern oder geben das Produkt an Ihre Wunsch-Hoster. Auch dürfen Sie im Free-Tarif Ihre Produkte in mehreren Sprachen und Währungen anbieten. Kostenpflichtige Elemente sind neben Teilen des Shopware-Store-Angebots der Support durch Shopware, der Zugang zum Partnernetzwerk und E-Commerce-Automatisierungen.

Vorteile
  • Voller Zugriff auf Source-Code
  • Kostenlose Community-Version
  • Massig Anbindungen via APIs
Nachteile
  • Hohe Kosten der großen Tarife
  • Erfordert Fachkenntnis
Shopware
4.

Ecwid

Bestes Plugin
  • Kostenlose Produkte 10
  • Kostenloser Speicherplatz unbegrenzt
  • Kostenlose Seitenzahl unbegrenzt
  • Domain k.A.
  • SEO-Funktionen nein

Das US-Shopsystem Ecwid ist eine Backend-Lösung, mit der Sie zentral über unterschiedliche Kanäle verkaufen. Während Sie im kostenlosen Tarif nur den Shop an sich zur Verfügung haben, bieten Ihnen die Premium-Tarife die wichtigsten Verkaufsstellen wie eBay, Amazon oder Facebook. Auch die Erstellung einer eigenen Verkaufsapp ist im größten Tarif möglich.

Warum mögen wir Ecwid?

Ecwid bietet für deutsche Anbieter:innen einige Vorteile. Dazu gehören die automatische Steuerberechnung und die ausgewiesene DSGVO-Konformität. Außerdem ist der Dienst mit allen wichtigen (Open-Source-) CMS kompatibel wie etwa WordPress, Wix, Weebly, Joomla oder Squarespace. So müssen sich weniger versierte User nicht um ein extra Hosting kümmern, sondern binden Ecwid unkompliziert in ihre bestehende Infrastruktur ein.

Wie funktioniert ein kostenloser Online-Shop von Ecwid?

Ecwid ist anders als seine Kollegen ein E-Commerce-Plugin. Das heißt, Sie bauen sich den Shop zusammen und fügen ihn in Ihre bestehende Webseite ein. Zudem agiert Ecwid als zentrales Verwaltungssystem für Ihren Online-Verkauf. So verbinden Sie das Ecwid-Backend mit den sozialen Medien, Amazon und Co. und nehmen einmalig Änderungen in Ihrem Ecwid-Backend vor. Die angepassten Infos wie Preise, Lagerbestände und andere Informationen synchronisiert Ecwid für alle Kanäle automatisch.

Was gibt es bei Ecwid kostenlos? Wofür muss ich bezahlen?

Im kostenlosen Plan von Ecwid dürfen Sie bis zu 10 Produkte anlegen, unbegrenzt Bandbreite nutzen und auf verschiedenen Websites verkaufen. Im Anschluss erstellen Sie die passenden Rechnungen für Ihre Kund:innen. Zudem können Sie Werbung auf den Kanälen Facebook, Google, Pinterest und Snapchat schalten und das Facebook-Pixel einbinden. Der Verkauf von digitalen Produkten, Rabattgutscheinen oder Zugang zu den App-Erweiterungen gibt es nur in den Bezahltarifen.

Vorteile
  • Website-Baukasten inklusive
  • Großes Angebot an Marketing-Tools
  • Erweiterungen über den App-Markt
Nachteile
  • Kein persönlicher Support in “Free”
  • Für große Änderungen Coding nötig
Ecwid
5.

Mozello

Günstigste Premium-Tarife
  • Kostenlose Produkte 5
  • Kostenloser Speicherplatz 500 MB
  • Kostenlose Seitenzahl unbegrenzt
  • Domain Ihrewebsite.mozello.com
  • SEO-Funktionen ja

Mozello ist eine Shop-Lösung aus Lettland und richtet sich an KMU und große Unternehmen gleichermaßen. Wie Kollege Ecwid zahlen Sie keine Transaktionsgebühren an den Hersteller und auch eine Einrichtungsgebühr entfällt. Anders als bei Shopware müssen Sie sich hier um das Hosting keine Gedanken machen; Ihre Daten werden vom Anbieter Mozello über EU-Server in Irland gehostet.

Warum mögen wir Mozello?

Mozello ist an sich einfach zu bedienen, sofern Sie keine zu großen Detailveränderungen am Look vornehmen wollen. Die Software kommt mit vielen unterschiedlichen Designs, die Sie auch im Nachhinein noch problemlos austauschen können. So erhalten auch ungeübte User schnell einen ansehnlichen Shop; ein komplett individuelles Design ist aber nicht möglich. Schon ab der kostenlosen Version ist es Ihnen möglich, mehrsprachig zu arbeiten und so ein größeres Publikum anzusprechen.

Wie funktioniert ein kostenloser Online-Shop von Mozello?

Wie bei Wix, Jimdo und Co. starten Sie mit der Einrichtung Ihres Shops. Hierfür stehen Ihnen vielfältige Designs zur Verfügung, die komplett mobil responsiv sind. Allerdings gibt es keine Drag-and-Drop-Bedienung und umfassende Änderungen am Look des Shops sind nur über HTML und CSS möglich. Sie erhalten eine Mozello-gebrandete Adresse und können dann bereits mit dem Verkaufen loslegen. Alle Grundfunktionen wie Produktseiten und Warenkorb sind vorhanden und müssen nicht von Ihnen konfiguriert werden.

Was gibt es bei Mozello kostenlos? Wofür muss ich bezahlen?

Insgesamt stehen Ihnen im kostenlosen Tarif 500 MB Speicherplatz zur Verfügung. Über diesen können Sie bis zu 5 Artikel, eine Option und 5 Varianten in Ihrem Shop anbieten. Auch die Annahme von Zahlungen in Bar, via PayPal und per Überweisungen sind möglich. Zudem sind Marketing-Tools wie Google Analytics, SEO-Grundfunktionen, Facebook Pixel und Social-Media-Sharing vorhanden. Einen werbefreien Shop, API-Schnittstellen oder konfigurierbare Mails und Formulare gibt es nur in den kostenpflichtigen Tarifen.

Vorteile
  • Gute Preis-Leistung
  • Hosting und Domain inklusive
  • Vielseitige Online-Zahlungsanbieter
Nachteile
  • Für große Änderungen Coding nötig
Mozello

Vergleichstabelle

AnbieterWix eCommerceIONOS Online-ShopVersaCommerceHost Europe WordPress E-CommerceGoDaddy Online ShopJimdo Online Shop1blu-eShopsGambioShopifyLightspeed eCommerceALZURA ShopEcwidePagesGeizhals ShopsystemMozelloOXID eShopplentymarketsShopFactoryShopwareSTRATO Webshop NowWebflow EcommerceWeebly eCommerce
Kundenbewertung
4.3
4.4
4.4
4.9
4.6
4.1
2
3.3
4.2
3.8
4.2
4.6
3.6
3.4
3.6
2.4
3.8
2.7
4.4
Preis 0,00 - 41,65 € 22,00 - 90,00 € 24,00 - 119,00 € 29,99 € 24,99 € 0,00 - 49,00 € 3,90 - 8,90 € 19,95 - 99,95 € 27,00 - 289,00 € 49,00 - 189,00 € 19,00 - 199,00 € 0,00 - 99,00 € 15,00 - 75,00 € 80,00 - 120,00 € 0,00 - 18,00 € Auf Anfrage 39,00 - 1250,00 € 39,00 - 119,00 € 0,00 - 2495,00 € 11,00 - 77,00 € 42,00 - 235,00 $ 10,00 - 30,00 €

Die besten kostenlosen Shopsysteme 2022 im Test

Welche ist die beste kostenlose Onlineshop-Software?

Für alle, die kostenlos einen Onlineshop erstellen wollen, empfiehlt sich vor allem Wix eCommerce. Unter den aktuellen Lösungen bietet das Tool den umfangreichsten Editor und unbegrenzt Produktplätze. Nur der Serverstandort und der in Deutschland ungünstige Domainname sind kleinere Mankos. Auch JimdoOnline Shop gehört mit seinem sinnvollen Gesamtpaket aus Funktionen zu den stärksten kostenlosen E-Commerce-Lösungen. Dahinter folgt das arbeitsintensive aber flexible Shopware.

Der Vergleichssieger der kostenlosen Online-Shops: Wix eCommerce
Der Vergleichssieger der kostenlosen Online-Shops: Wix eCommerce
Screenshot: trusted.de
Quelle: wix.com

Kostenloser Onlineshop in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die besten Anbieter aus und für die DACH-Region sind Jimdo und Shopware. Beide bieten Ihnen ein deutschsprachiges Interface sowie deutsche Server, was die Einhaltung der Vorgaben der DSGVO stark vereinfacht. Bei Mozello liegen die Server zumindest in Irland, also EU-Inland. Auch hier arbeiten Sie auf Deutsch und die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zumindest in großen Teilen nach den Vorgaben der DSGVO. Eine rechtliche Abklärung kann hier aber sicher nicht schaden.

Achten Sie für den DACH-Bereich auf die Einhaltung der DSGVO
Achten Sie für den DACH-Bereich auf die Einhaltung der DSGVO
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Was bieten kostenlose Shopsysteme?

Kostenlose Shopsysteme sind vor allem für all jene nützlich, die kein großes Budget in die Hand nehmen können oder wollen. Das sind beispielsweise Selbstständige, kleine Unternehmen oder Start-Ups, die Ihre Business-Reise erst begonnen haben. Auch für Unternehmen mit nur kleinem Artikel-Kontingent, kann ein kostenloses System Sinn ergeben. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Kosten für ein Shopsystem so hoch wie der erzielte Gewinn durch die Verkäufe oder sogar höher ausfällt.

Kleine Shops im Wachstum profitieren von einem kostenlosen Einstieg
Kleine Shops im Wachstum profitieren von einem kostenlosen Einstieg
Screenshot: trusted.de
Quelle: ecwid.com

Für Personen, die einen Shop wie Ecwid und Konsorten erst ausprobieren wollen, ist ein kostenloser Tarif ebenfalls sinnvoll. Sie erhalten so die Chance auf einen zeitlich unbegrenzten Testlauf und kaufen nicht die sprichwörtliche Katze im Sack. Meist müssen Sie nicht einmal Zahlungsinformationen angeben. Einfache Kontakt-Angaben wie die E-Mail-Adresse und ein Name reichen meistens für die Anmeldung auf der jeweiligen Plattform aus.

Wann lohnt sich das Upgrade auf ein Premium-System?

Ein besonders erfreulicher Grund für ein Update ist die Erweiterung Ihres Onlineshops. Haben Sie mehr Produkte im Sortiment oder mehr Kundschaft als Ihre Bandbreite verträgt, ist ein Premium-Tarif mit größeren Kontingenten nicht verkehrt. Vielleicht haben Sie aber auch von Anfang an geplant, einen Premium-Tarif zu buchen und haben den kostenlosen Tarif nur für einen Testlauf genutzt. Ein weiteres Argument sind Premium-Funktionen, die Sie sehr gut für die Verwaltung Ihres Business gebrauchen können.

Sollte Ihr Unternehmen wachsen, können Premium-Tarife eine sinnvolle Investition sein
Sollte Ihr Unternehmen wachsen, können Premium-Tarife eine sinnvolle Investition sein
Quelle: mozello.com

Wenn Sie schon dabei sind, sich nach einem kostenpflichtigen System mit größerem Funktionsumfang umzusehen, sollten Sie auch andere Tools in Erwägung ziehen. trusted hat die besten Online-Shops für Sie bereits unter die Lupe genommen.

Online-Shop Kosten

Wieviel kostet ein Premium-Shop?

Bei den genannten Kandidaten liegen die Kosten für die Premium-Angebote zwischen etwa 7€ und 99€. Dadurch, dass Sie Systeme wie Shopware komplett kaufen können, finden Sie auf dem Markt gelegentlich auch sehr hohe Preise von 39.995€. Das ist aber eher die Ausnahme, meist sind Mietmodelle üblich. Oft haben Sie die Möglichkeit, Tarife günstiger zu erhalten, wenn Sie sich für ein langfristiges Jahresabo entscheiden. Hier müssen Sie aber im Umkehrschluss die längere Vertragslaufzeit in Kauf nehmen.

Kaufpreise wie die von Shopware sind für Online-Shop-Anbieter eine Seltenheit
Kaufpreise wie die von Shopware sind für Online-Shop-Anbieter eine Seltenheit
Quelle: shopware.com

Worauf muss ich bei der Auswahl eines (kostenlosen) Shopsystems achten?

Wichtig ist zunächst, dass das Tool rechtlich unbedenklich ist, Sie also die Bestimmungen der DSGVO, GoBD und Co. einhalten können. Des Weiteren muss das System auf Ihre Shopanforderungen ausgelegt sein. Das bedeutet, es sollte genug Produktplätze, Seiten, Bandbreite und Nutzerplätze geben. Außerdem sollte sich der Shop mit Ihrer bisherigen Infrastruktur verbinden lassen, wie Amazon, eBay, Verkäufe über Facebook und dergleichen mehr. Potenzielle Upgrade-Optionen und guter Support sind ebenfalls wünschenswert.

Anzahl Produkte

Natürlich hilft Ihnen das beste Shopsystem nicht, wenn Sie damit nicht alle Ihre Artikel anbieten können. Achten Sie also darauf, wie viele Artikelplätze Ihnen im kostenlosen Tarif zur Verfügung stehen. So sind es beispielsweise bei Ecwid 10, bei Mozello nur 5. Sollte Ihr Sortiment wachsen, achten Sie auf die Zwischenschritte, die Sie mit den Premium-Tarifen machen. So wissen Sie, für wie viele Produktplätze Sie im Schnitt welchen Aufpreis zahlen müssen.

Achten Sie auf ausreichend Produktplätze
Achten Sie auf ausreichend Produktplätze
Quelle: ecwid.com

Speicherplatz und Seitenzahl

Gelegentlich ist nicht nur die Zahl der Produkte begrenzt, sondern auch der Speicherplatz. Das heißt konkret, dass Sie nur entsprechend viele Bilder, Text oder Videomaterial zu Ihren Produkten hochladen können. Auch die Seitenzahl ist relevant, müssen Sie doch mindestens einige wichtige Seiten wie AGB, Impressum und Datenschutzhinweis auf Ihrer Webseite hinterlegen.

Sie sollten für Ihre Produktbilder und -informationen genug Speicher zur Verfügung haben
Sie sollten für Ihre Produktbilder und -informationen genug Speicher zur Verfügung haben
Quelle: jimdo.com

Wichtige Funktionen und Features

Neben der Verwaltung Ihrer Produkte sollten Sie auch den Rest Ihres Shops anständig managen können. Entsprechende Funktionen sind beispielsweise eine rechtskonforme Rechnungsstellung, eine Kundenverwaltung, Statistiken zu Ihren Verkäufen, die Versendung von Marketing-E-Mails und nützliche Schnittstellen zu weiteren Marketing- und Verkaufskanälen. Auch Anbindungen zu weiteren von Ihnen bereits genutzten Services wie DATEV, Billbee und Co. können eine nützliche Ergänzung sein.

So hat trusted kostenlose Onlineshop-Tools getestet

trusted hat sich mehrere Tools angesehen und die vielversprechendsten einem Praxistest unterzogen. Hierfür wurde jeweils ein Shop erstellt und verschiedene Produkte angelegt. Die wichtigsten Kriterien waren die Benutzerfreundlichkeit, die Einfachheit des Onboardings, der Funktionsumfang, Upgrade-Möglichkeiten und das Support-Angebot.

22
Anbieter im Vergleich
9
Anbieter im Praxistest
160
Stunden Aufwand
3
Testszenarien

Welche Online-Shop-Software gibt es noch auf dem Markt?

Sollten Sie nicht zwingend auf ein kostenloses System angewiesen sein, finden Sie auf trusted noch weitere nützliche Software-Lösungen, mit denen Sie online verkaufen können. Alle relevanten Daten zu den jeweiligen Kandidaten finden Sie in ausführlichen Testberichten und kompakten Datenblättern für Sie zusammengefasst.

Wix eCommerce
4.3
Mit Wix eCommerce erstellen Sie im Handumdrehen einen leistungsstarken Online-Shop. Wählen Sie aus über 500 Design-Templates, profitieren Sie von führenden Business-Lösungen und erweitern Sie mit den Marketing-Tools Ihre Reichweite.… Mehr Lesen
IONOS Online-Shop
4.4
Mit Ihrem IONOS Onlineshop gestalten Sie Webauftritte im hochwertigen Design und steigern mit Marketing-, SEO- und B2B-Funktionen effektiv Ihren Umsatz. Das Ganze erweitern Sie nach Bedarf mit umfangreichen Zusatzfunktionen.… Mehr Lesen
VersaCommerce
4.4
Verkaufen Sie mit VersaCommerce überall online. Richten Sie sich Ihren rechtssicheren Online-Shop ein, verbinden Sie ein finanzkonformes Kassensystem und erhalten Sie zu allen Ihren Fragen eine kompetente Beratung.… Mehr Lesen
Host Europe WordPress E-Commerce
4.9
Das WordPress E-Commerce-Angebot von Host Europe bietet Ihnen alle Grundfunktionen für Ihren Online-Shop. Profitieren Sie von der einfachen 1-Klick-Einrichtung von WordPress und den umfangreichen Möglichkeiten von WooCommerce.… Mehr Lesen
GoDaddy Online Shop
4.6
Erstellen Sie mit GoDaddy Ihren Online-Shop in wenigen Minuten. Dabei erwartet Sie eine praktische Komplettlösung inklusive nützlicher Werkzeuge für den Verkauf sowie flexible Bezahl- und Versandoptionen.… Mehr Lesen
Jimdo Online Shop
4.1
Sie möchten einen professionellen Online-Shop hochziehen, aber keinen Designer oder Webmaster engagieren? Dann sind Sie bei Jimdo Online-Shops richtig. Starten Sie mit dem Dolphin-Editor durch und profitieren Sie von Verkäufen ohne Verkaufsgebühren.… Mehr Lesen
1blu-eShops
2
Gestalten Sie mit 1blu Ihren individuellen Online-Shop. Wählen Sie aus über 200 Designvorlagen, bieten Sie Ihren Usern viele Zahlungsoptionen und eine perfekt angepasste mobile Ansicht.… Mehr Lesen
Gambio
3.3
Gambio verspricht Ihnen ein optisch modernes Shopsystem. Dieses ist an alle großen Marktplätze angebunden, auf beste SEO-Rankings hin optimiert und mit allen wichtigen Zahlungssystemen ausgestattet.… Mehr Lesen
Shopify
4.2
Starten Sie in wenigen Minuten Ihr Online-Business, egal aus welcher Branche Sie stammen! Shopify dient Ihnen hierbei als zentrale Verwaltungsstelle für Ihre Bestellungen, Zahlungen und Statistiken.… Mehr Lesen
Lightspeed eCommerce
3.8
Starten Sie mit Lightspeed durch und heben Sie sich mit individuellen Shop-Designs von der Konkurrenz ab. Bleiben Sie mit der automatisierten Lagerverwaltung up to date und verlagern Sie Ihre Reichweite mit 14 verfügbaren Sprachen von lokal auf global.… Mehr Lesen
ALZURA Shop
4.2
Verbinden Sie mit ALZURA ganz einfach Ihre Website mit Ihrem Shop. Freuen Sie sich auf eine einfache Handhabung, die responsiven Darstellungen Ihrer Inhalte sowie die automatisierte Optimierung Ihrer Seiten.… Mehr Lesen
Ecwid
4.6
Ecwid ist Ihre kostenlose, leistungsstarke und benutzerfreundliche E-Commerce Lösung. Holen Sie sich Ihren Account und vergessen Sie Einrichtungs- und Transaktionsgebühren für Ihre Verkäufe.… Mehr Lesen
ePages
Entdecken Sie ePages ‒ eine der meistgenutzten Shop-Lösungen weltweit. Mit der neuesten Generation der Software ePages Now erhalten Sie einen modernen, mobil responsiven und voll suchmaschinenoptimierten Shop.… Mehr Lesen
Geizhals Shopsystem
3.6
Mit dem Shopsystem von Geizhals stellen Sie sich aus über 2,2 Millionen Produkten Ihr Angebot zusammen. Alternativ importieren Sie per Schnittstelle alle Inhalte Ihrer bestehenden Warenwirtschaft.… Mehr Lesen
Mozello
3.4
Starten Sie mit Mozello schnell und unkompliziert Ihren Online-Shop. Dabei ist schon alles drin, was Sie an Funktionen benötigen, vom Warenkorb bis hin zu Ihrer Online-Zahlungsabwicklung.… Mehr Lesen
OXID eShop
Der digitale Shop ist alternativlos ‒ daran glaubt OXID. Mit dem eShop-System erhalten Sie eine kosteneffiziente Lösung, die Ihnen eine KI für Ihren Shop, eine Vielzahl von Erweiterungen, maximale Geschwindigkeit und 24/7-Support bietet.… Mehr Lesen
plentymarkets
3.6
Verkaufen Sie mit den Omni-Channel-Optionen von plentymarket überall. Richten Sie Ihren Online-Shop ein, nutzen Sie das mobile plentyPOS oder verkaufen Sie auf über 50 Online-Marktplätzen für maximale Reichweite.… Mehr Lesen
ShopFactory
ShopFactory ist der perfekte e-Commerce-Partner für Einzelverkäufer:innen und Kleinunternehmen. Entdecken Sie die einfache Bedienung, maximale Unabhängigkeit mit der Wahl aus On-Premise und Cloud oder der Offline-Bearbeitung.… Mehr Lesen
Shopware
2.4
Die Open-Commerce Plattform Shopware möchte Ihnen das Maximum für Ihren eigenen Online-Shop bieten. Dazu passen Sie das System dank zugänglichem Source Code und umfassenden APIs individuell an Ihren Bedarf an.… Mehr Lesen
STRATO Webshop Now
3.8
Richten Sie mit STRATO Webshop Now Ihren Online-Shop ein und profitieren Sie von vielen Vorteilen. Holen Sie sich den Abmahnschutz, erstellen Sie Ihren Shop ohne Vorkenntnisse und machen Sie mit den aktuellen Webinaren mehr aus Ihrem Business.… Mehr Lesen
Webflow Ecommerce
2.7
Sie möchten einen eigenen Online-Shop, können aber nicht programmieren? Webflow bietet hierfür seine “no-code”-Lösungen, mit denen Sie sich einen einzigartigen Shop für Ihre physischen und digitalen Waren aufbauen.… Mehr Lesen
Weebly eCommerce
4.4
Vereinen Sie mit Weebly Ihre Website, Ihr e-Commerce und Ihr Marketing an einem Ort. So haben Sie mehr Zeit für Ihr Business. Entdecken Sie den leistungsstarken Drag-and-Drop-Builder, vereinfachtes E-Mail-Marketing und vieles mehr.… Mehr Lesen

Änderungshistorie

16.03.2022
Online Shop erstellen kostenlos Test

trusted hat den Test zu kostenlosen Online-Shops mit insgesamt 22 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 5 besten kostenlosen Tools vor.

Julia Warnstaedt
Content Creator

Julia ist Redakteurin bei trusted.de. Für die junge Digital Native ist vor allem die digitale Zusammenarbeit ein großes Thema. Sie weiß, wie wichtig Kommunikation und Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung sind. Ihre Erfahrungen über Projektmanagement-Software und andere digitale Alltagshelfer hat sie sich als Redakteurin einer renommierten Video- und Design-Agentur erarbeitet. Nun unterstützt Sie trusted mit Texten, in denen sie komplexe Tools einfach und verständlich erklärt.

Preisvergleich
22 Anbieter und 68 Tarife

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted