Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Jimdo Online Shop

Online Shop

4.3
(38.872)

Fazit der Redaktion

Gesamt
85/100
Kosten und Vertrag
93/100
Funktionen und Features
84/100
Usability und Bedienung
95/100
Datenschutz und Sicherheit
80/100
Service und Support
77/100
Schnittstellen
50/100

Der JimdoShop ist im trusted-Test eines der Tools mit dem zweitbesten Preis-Leistungs-Verhältnis nach Wix. Wirklich top ist der einfach zu benutzende und ansprechend gestaltete Editor, mit dem die Erstellung einer eigenen Website plus Online-Shop ein leichtes ist. Selbst Laien im Webdesign sind hiervon nicht überfordert. Einige Baustellen hat Jimdo allerdings noch: So gibt es aktuell kaum Schnittstellen zu Drittsystemen - zum Beispiel auch nicht zu Amazon, eBay und Co. - und einige wichtige Features sind nur rudimentär abgedeckt. Dazu gehört beispielsweise die Kunden- und Rechnungsverwaltung. Für kleinere bis mittlere Shops gibt es allerdings kaum irgendwo mehr fürs Geld.

  • Sehr einfacher und intuitiver Editor
  • Domain im ersten Jahr inklusive
  • Schneller und kompetenter Support
  • Sehr viele Zahlungsoptionen
  • Fehlende Im- und Exportfunktionen
  • Kaum Schnittstellen
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Jimdo Online Shop
4.3

Kosten und Vertrag

Der JimdoShop ist eigentlich nichts anderes, als der bekannte Jimdo Homepage Baukasten (Jimdo Creator), der um die wichtigsten Shop-Features erweitert wurde. Daher gibt es auch nur einen einzigen Tarif für den JimdoShop - den Tarif “Shop”, der im Preismodell des Creators den zweitteuersten Tarif darstellt. 20 Euro pro Monat bzw. 240 Euro pro Jahr kostet der Service.

Der JimdoShop-Tarif - ein einziger Preis für alle Funktionen
Der JimdoShop-Tarif - ein einziger Preis für alle Funktionen
Screenshot: jimdo.com

Damit ist der JimdoShop im trusted-Vergleich einer der günstigsten Anbieter. Professionelle Systeme wie Lightspeed oder VersaCommerce kosten oft über das doppelte. Genau wie diese bietet Jimdo ausschließlich Jahresabonnements an, die jährlich im Voraus bezahlt werden. Das ist unter den “großen” Shop-Systemen Standard, aber dennoch ein wenig unflexibel.

Im Preis inbegriffen ist das Hosting für Ihren Shop sowie unbegrenzter Website-Traffic. Eine eigene Domain - wenn Sie nicht selbst eine mitbringen - kostet Sie im ersten Jahr ebenfalls nichts; nach Ablauf der ersten 12 Monate schlägt sie dann allerdings mit 20 Euro pro Monat zu Buche.

Weitere Informationen über die entstehenden Kosten entnehmen Sie der JimdoShop-Kostenübersicht von trusted.de.

Funktionen und Features

Funktional bietet der JimdoShop die wichtigsten Features an, scheitert aber ein wenig an den Feinheiten - dazu gehört beispielsweise die Kundenverwaltung sowie die fehlende Möglichkeit, Rechnungsunterlagen in Jimdo zu erstellen.

Shop-Funktionen

Bei vielen Anbietern von Online Shop-Systemen müssen Sie starke Beschränkungen hinnehmen, was den verfügbaren Speicherplatz für Shopdaten angeht. Nicht so bei Jimdo. Schon im Business-Paket (dem Tarif vor “Jimdo Shop”) sind alle Beschränkungen aufgehoben: Speicherplatz, Anzahl der Produkte, etc.

Das JimdoShop-Backend im Überblick
Das JimdoShop-Backend im Überblick
Screenshot: jimdo.com

Jimdo bietet viele verschiedene Zahlungsoptionen an. Neben den Klassikern (Rechnung, Kredotkarte, Nachnahme) sind auch viele verschiedene Payment-Provider integriert, beispielsweise PayPal, SOFORT Überweisung, Stripe, PostFinance, und weitere.

Design und Editor

Der mitgebrachte Homepage-Editor ist die große Stärke des JimdoShops. Die Bedienung erfolgt damit sehr intuitiv per Drag-and-Drop und einer Live-Preview, in der Sie jede Änderung sofort nachvollziehen können. Die verfügbaren Designs lassen sich zusätzlich per HTML-Code erweitern; zudem haben Sie durch den Farbmanager und die Möglichkeit, eigene Logos und Hintergründe hochzuladen viele Optionen, um Ihren Shop von der Masse abzuheben. Weitere Infos über den Editor von Jimdo finden Sie unter “Usability und Bedienung”.

In diesem Editor bearbeiten Sie Ihre Website und Ihren Online-Shop
In diesem Editor bearbeiten Sie Ihre Website und Ihren Online-Shop
Screenshot: jimdo.com

Marketing

Bei Jimdo steht Ihnen ein eigener SEO-Bereich für Ihren Online-Shop zur Verfügung. Durch die Optimierung von Meta-Titles und -Descriptions und die Einstellung suchmaschinenfreundlicher URLs erreichen Sie eine bessere Sichtbarkeit und höhere Besucherzahlen. Zusätzlich glänzt Jimdo mit einer Integration in Social Networks wie Facebook, Google+, usw. Dafür stellt der Anbieter Share-Buttons zur Verfügung, die Sie einfach per Mausklick Ihrem Shop hinzufügen können. Ein weiteres Plus für die Suchmaschinenoptimierung: Jede Jimdo-Website ist automatisch für mobile Endgeräte angepasst.

Alle JimdoShop-Seiten sind automatisch für Smartphones und Tablets optimiert
Alle JimdoShop-Seiten sind automatisch für Smartphones und Tablets optimiert
Screenshot: jimdo.com

Verwaltung und Logistik

Über die Bestellübersicht lassen sich Bestellungen ganz einfach verwalten. Dagegen kommt die Kundenverwaltung mit Jimdo ein wenig zu kurz, ebenso wie gewisse Aspekte der Buchhaltung. So ist beispielsweise die Erstellung von Rechnungen nur durch die Verknüpfung von Jimdo und einem externen Accounting-Tool möglich (zum Beispiel FastBill oder PamBill, die teilweise oder vollständig auf Jimdo-Shops optimiert sind). Durch die Anbindung des Jimdo-Partners shipcloud erstellen Sie online Lieferscheine und Versandmarken und können auch eine Sendungsverfolgung aktivieren - auch das ist ohne die entsprechende Integration nicht möglich. In diesem Punkt ist bei Jimdo also noch Luft nach oben.

Einen genauen Überblick über die enthaltenen Funktionen und Features bekommen Sie in der JimdoShop-Funktionsübersicht.

Usability und Bedienung

Der JimdoShop ist eines der intuitivsten und am einfachsten zu verwendenden Online-Shop-Systeme. Die Anmeldung gestaltet sich sehr einfach, der Einstieg fällt leicht - auch durch umfangreiches Online-Hilfematerial - und die Benutzeroberfläche ist aufgeräumt und ansprechend gestaltet. Es macht Spaß, mit Jimdo zu arbeiten.

Sehr einfacher und intuitiver Editor mit vielen Designs

Einer der größten Vorteile in Sachen Usability ist der einfach zu bedienende Drag-and-Drop-Editor, mit dem Sie Ihren Shop gestalten, und der dem Homepage-Baukasten Jimdo Creator entliehen wurde. Während die Konkurrenz in der Regel nur ein dröges Backend mit Schiebereglern und die Gestaltung per HTML oder komplexen Code-Schnipseln mitbringen, benötigen Sie für die Nutzung von Jimdo keinerlei technische Kenntnisse. Stattdessen wählen Sie einfach zu Beginn unter den über 100 Designvorlagen diejenige aus, die Ihnen am ehesten zusagt.

JimdoShop wartet mit über 100 ansprechenden Designvorlagen für Ihre Online-Shop auf
JimdoShop wartet mit über 100 ansprechenden Designvorlagen für Ihre Online-Shop auf
Screenshot: jimdo.com

Diese können Sie nachträglich auch noch anpassen. Vorgefertigte Beispieltexte und -bilder geben Inspiration und helfen Ihnen dabei, eigene Ideen für Ihren Shop zu entwickeln. Nett: Das anfänglich gewählte Design-Template lässt sich jederzeit ohne Probleme gegen ein anderes Design austauschen, ohne dass dabei der ganze Shop in Unordnung gerät.

Alle Jimdo-Designs sind mobil optimiert und sehen auch auf kleinen Bildschirmen sehr ansprechend aus. So lassen sich die erstellten Shop-Seiten auch auf Smartphones und Tablets ideal anzeigen.

Jimdo Beispiel-Shops

Dass bei Jimdo für jeden Geschmack und jeden Zweck das richtige Design mit dabei ist, zeigen die folgenden Beispiel-Shops, die mit dem Jimdo-System gebaut wurden:

Datenschutz und Sicherheit

Obwohl vollständig Made in Germany befinden sich die Jimdo-Server abgesehen von Deutschland und Europa außerdem in den USA sowie in Asien. Datenschutztechnisch ist das nicht unrelevant; während die Datenverarbeitung in der EU mittlerweile durch die einheitliche DSGVO geregelt wird, hängt der Schutz Ihrer Daten gerade in den USA sowie in Asien von den jeweils geltenden lokalen Richtlinien ab. Ein Pluspunkt allerdings: Tool und Website sind per SSL-256 verschlüsselt; regelmäßige Backups und stetiges Monitoring an allen Serverstandorten sorgen außerdem dafür, dass keine Datenmengen verloren gehen.

Service und Support

Der Jimdo-Kundenservice ist sowohl per Mail als auch per Kontaktformular auf der Anbieterwebsite erreichbar.

Eine im Impressum abgedruckte Telefonnummer versteht sich ausdrücklich nicht (!) als Service-Hotline, sondern dient nur der Angabepflicht. Support-Anfragen sollten Sie daher nicht auf diesem Kanal loswerden.

Erste Anlaufstelle dürfte allerdings in der Regel das Jimdo Support-Center sein. Hier finden Sie Textbeiträge und Dokumentationen, die häufige Fragen im Sinne eines FAQ beantworten oder Ihnen durch diverse Tipps und Tutorials die ersten Schritte mit dem JimdoShop erleichtern. Zusätzlich stehen auf YouTube diverse Video-Tutorials zur Verfügung, die ebenfalls eine große Hilfe sein können.

Im Jimdo Support Center finden Sie Tipps und Tricks und Antworten auf die wichtigsten Fragen
Im Jimdo Support Center finden Sie Tipps und Tricks und Antworten auf die wichtigsten Fragen
Screenshot: jimdo.com

Im trusted-Test glänzte der Jimdo-Support - wo schon nicht durch flächendeckende Erreichbarkeit - durch Schnelligkeit und Kompetenz. Knapp eine Stunde dauerte es, bis auf die gestellte Testanfrage eine Antwort ankam. Diese konnte durch hohe Qualität überzeugen: Der freundliche Support-Mitarbeiter ließ keine Fragen offen, formulierte persönlich und leicht verständlich. So wünscht man sich das.

Schnittstellen

Ein echtes Manko: Jimdo bringt kaum vorinstallierte Schnittstellen zu Marketplaces oder Drittentwickler-Software mit. Einige Tools stechen heraus - dazu gehören beispielsweise die Accounting-Tools FastBill und PamBill, die jeweils mit einem automatischen Jimdo-Import ausgestattet sind - ansonsten haben Sie hier allerdings kaum Möglichkeiten zum Datenaustausch. Dass es im Jimdo-Backend keine Möglichkeit zu geben scheint, Daten zu im- oder exportieren verstärkt dieses Problem noch zusätzlich und macht die Plattform ein wenig unzugänglich und exklusiv. Schade.

Bewertungsquellen

Über Jimdo Online Shop

Die Jimdo GmbH ging 2004 aus einem Projekt der Gründer hervor und hat heute beinahe Mythenstatus. Christian Springhub, Matthias Henze und Fridtjof Detzner legten damals auf einem Bauernhof (und ohne einen Cent in der Tasche) den Grundstein für die Software und das dahinterstehende Unternehmen. Heute gehört das Unternehmen mit Sitz in Hamburg zu den bekanntesten Homepage-Baukastensystemen im deutschsprachigen Raum.

Bewertung abgeben
trusted