Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Hochzeitshomepage erstellen: 26 Anbieter im Vergleich

Im Test der besten Hochzeitshomepage-Baukästen hat trusted sich auf die Suche nach den besten Anbietern gemacht und die Top 5 auf dem Markt für Sie ermittelt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie kostenlos oder für wenig Geld ihre eigene Hochzeitshomepage gestalten, welche Funktionen Ihnen dafür zur Verfügung stehen und was Sie bei der Erstellung Ihrer Seite beachten müssen. Vergleichen Sie jetzt die besten Anbieter und beginnen Sie noch heute mit der Gestaltung Ihrer perfekten Hochzeitspage!

Julia Warnstaedt
Content Creator
Julia ist Redakteurin bei trusted. Zuvor hat Sie sich im Bereich Websites und Webhosting weitergebildet. Dieses Wissen nutzt sie nun bei trusted, um für Sie die besten Anbieter für Ihre künftigen Webprojekte wie Homepages, Blogs und Portfolios zu finden.
Letztes Update: 14. Februar 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die besten Hochzeitshomepage-Baukästen

Sie haben zueinander “Ja” gesagt und sind nun mitten in den Vorbereitungen für Ihre Hochzeitsfeier. An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch! Doch wie schon viele Paare vor Ihnen festgestellt haben, kann die Hochzeitsplanung des schönsten Tages im Leben ein komplexes Unterfangen werden, vor allem, wenn Sie den Kopf noch bei so vielen anderen Dingen haben. Damit Sie sich stressfrei auf Ihren Hochzeitstag und die zugehörige Planung freuen können, gibt es nützliche digitale Hilfe in Form von Hochzeitswebsites.

Mit diesen sparen Sie sich beispielsweise den Kauf teurer Einladungskarten, vereinfachen die Kommunikation mit Ihren Trauzeugen und Co. und lassen Ihre Familie und Freunde mit wenigen Mausklicks wissen, zu welcher Location sie müssen. trusted hat sich für Sie auf die Suche gemacht und die besten Anbieter für die Erstellung einer Hochzeitsseite für Sie ermittelt. Im Mittelpunkt der Bewertung steht eine einfache Bedienung, der Funktionsumfang sowie die Preis-Leistung. Finden Sie jetzt Ihre perfekte Homepage für Ihre genauso perfekte Hochzeit:

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

Wix

Beste Hochzeitshomepage 2022
  • Preis ab 0,00€
  • Vorlagen 780
  • Einladungen verschicken Ja
  • Passwortgeschützter Bereich Ja
  • Bildergalerien Ja

Der israelische Anbieter Wix ist einer der größten Player auf dem Markt für Homepages. In den fast 800 Designs sind auch einige für persönliche Anlässe wie Hochzeiten dabei. Von romantisch verspielt bis modern und edel stehen Ihnen ganz unterschiedliche Looks für Ihre perfekte Homepage zur Auswahl. Ihnen stehen bereits im kostenlosen Tarif 500 MB Speicherplatz zur Verfügung, was absolut ausreichend für Ihre Hochzeitsbilder sein sollte.

Wie gestalten Sie Ihre Hochzeitswebsite mit Wix?

Wix bietet Ihnen den Editor mit den meisten Gestaltungsmöglichkeiten im aktuellen Vergleich. Sie können Elemente frei auswählen, pixelgenau platzieren und in der Größe nach Ihren persönlichen Wünschen anpassen. Allerdings sollten Sie dementsprechend ein wenig Gespür für Design mitbringen. Sollten Sie sich das nicht zutrauen, nutzen Sie Wix ADI. Diese Funktion erstellt Ihnen auf Basis einiger Fragen einen ersten Entwurf für Ihre Seite zusammen, den Sie dann nur noch anpassen müssen.

Welche Tools und Widgets bringt Wix für Ihre Hochzeitshomepage mit?

Wix ist auch in der kostenlosen Variante mobil responsiv, also für den Gebrauch unterwegs auf dem Smartphone geeignet. Mit dem Wix App Market haben Sie Zugriff auf Dutzende Widgets wie etwa das Kontaktformular, die Blog-Funktion, die Bildergalerien oder einen FAQ-Abschnitt, in dem Sie wichtige Fragen zur Hochzeit klären. Wie auch bei WeddyBird oder Jimdo, gibt es einen Passwortschutz. So sind die privaten Schnappschüsse von vor und während der Hochzeitsfeier nur für Ihren erlesenen Kreis an Gästen sichtbar.

Was kostet eine Hochzeitshomepage bei Wix?

Eine Website bei Wix gibt es bereits ab 0€. Jedoch steht dann ein recht prominentes Werbebanner auf Ihrer Seite und die Domain enthält den Namen des Anbieters. Möchten Sie eine Seite ohne Werbung, müssen Sie mindestens den Tarif “Combo” für 10,11€ im Monat buchen. Dieser enthält zudem eine kostenlose Domain für ein Jahr und umfasst 3 GB Speicherplatz. Also genug Platz für alle Ihre Inhalte plus Fotos. Außerdem bietet Ihnen der Tarif 30 Minuten Speicher für Videos.

Vorteile
  • Sehr einfacher und intuitiver Editor
  • Riesige Auswahl an Designvorlagen
  • Kostenlose Basisversion
Nachteile
  • Kostenpflichtige SEO-Features
  • Kaum persönlicher Support
  • Telefonsupport nur auf Englisch
Wix
2.

WeddyBird

Beste Features für Hochzeitspaare
  • Preis ab 0,00€
  • Vorlagen 1
  • Einladungen verschicken Ja
  • Passwortgeschützter Bereich Ja
  • Bildergalerien Ja

WeddyBird ist ein noch recht junges Tool und stammt vom Anbieter Panda Webservices GmbH aus Hamburg. Dieser Homepage-Baukasten ist im aktuellen Vergleich mit seiner expliziten Ausrichtung auf das Thema “Hochzeit” einer der Favoriten. Sie haben die Wahl aus drei verschiedenen Tarifen mit unterschiedlichen Funktionen, die auch für Anfänger:innen einfach zu bedienen sind.

Wie gestalten Sie Ihre Hochzeitswebsite mit WeddyBird?

WeddyBird bietet Ihnen im Kern eine einzige, lange Seite, die Sie mit verschiedenen Abschnitten versehen. So scrollen sich Ihre Gäste von oben nach unten durch die verschiedenen Abschnitte Ihrer Seite, die Sie nach Ihrem Ermessen mit Informationen zu sich als Brautpaar, der Anfahrtsbeschreibung zur Kirche und mehr füllen. Je nach Tarif stehen Ihnen unterschiedliche Farbschemata, Schriftzüge und Widgets für die Gestaltung zur Verfügung. Zudem können Sie schicke digitale Einladungen erstellen und verschicken.

Welche Tools und Widgets bringt WeddyBird für Ihre Hochzeitshomepage mit?

Mit WeddyBird können Sie eine Online-Rückmeldung auf Ihre Einladungen anfragen, einen Countdown bis zur Feier einblenden, FAQ für die Hochzeitsgäste anlegen, Anfahrtspläne veröffentlichen oder Ihren Online-Hochzeitstisch verlinken. Außerdem steht es Ihnen frei, persönliche Noten in die Gestaltung der Webseite einfließen lassen. Zum Beispiel, indem Sie erzählen, wo und wie Sie sich kennengelernt haben. So bieten Sie den Besucher:innen nicht nur wichtige Informationen, sondern passend auch etwas für’s Herz.

Was kostet eine Hochzeitshomepage bei WeddyBird?

Der Tarif “Basic” ist für Sie dauerhaft kostenlos. Allerdings müssen Sie Einschränkungen wie das Limit von 20 Bildern für Ihren Fotoupload sowie dem Namen des Anbieters in Ihrer Subdomain hinnehmen. Im Tarif “Premium” für 49€ im Jahr bekommen Sie mehr Gestaltungsmöglichkeiten, die Foto-Uploads sind unbegrenzt und Gäste dürfen Bilder hochladen. Der größte Tarif “Domain” für 69€ im Jahr lässt Sie eine eigene Domain wählen. Die Premium-Tarife werden pro Jahr gebucht und werden nicht automatisch verlängert.

Vorteile
  • Perfekt auf Hochzeiten angepasst
  • Keine automatische Verlängerung
  • Nette Features wie Countdown, etc.
Nachteile
  • Kein genauer Serverstandort
  • Ohne Verlängerung Verlust d. Domain
WeddyBird
3.

Jimdo

Schnellste Seitenerstellung
  • Preis ab 0,00€
  • Vorlagen 110
  • Einladungen verschicken Nein
  • Passwortgeschützter Bereich Ja
  • Bildergalerien Ja

Jimdo ist ein deutscher Anbieter, der Ihnen zwei kostenlose Website-Tarife anbietet. Der Bedienbarkeit halber lohnt sicher eher der Tarif “Play”, der mit dem komfortableren Editor “Dolphin” arbeitet. Mit diesem haben auch Brautpaare ohne Webdesign-Erfahrung schnell in wenigen Schritten eine schicke Seite zusammengebaut. Die Webseiten sind in allen Versionen voll mobil responsiv und eignen sich deshalb auch für das schnelle Spicken auf der Feier über das Smartphone.

Wie gestalten Sie Ihre Hochzeitswebsite mit Jimdo?

Der Dolphin-Editor bietet einen KI-Assistenten, der Ihnen nach ein paar Fragen zwei bis drei Designvorschläge ausspuckt. Ihren Favoriten passen Sie dann einfach mit wenigen Klicks an. Sollten Ihnen die vorgeschlagenen Designs nicht gefallen, lassen sich diese im Nachhinein austauschen. Sie haben die Wahl aus unterschiedlichen Farbschemata, Schriftarten und Form-Designs. Haben Sie sich für Jimdo-Creator entschieden, erstellen Sie Ihre Seite mit einer der über 100 Vorlagen per Drag-and-Drop von Grund auf selbst.

Welche Tools und Widgets bringt Jimdo für Ihre Hochzeitshomepage mit?

Mit “Dolphin” haben Sie die Möglichkeit, passwortgeschützte Bildergalerien für Ihre Hochzeitsfotos anzulegen. Außerdem steht Ihnen für die Kommunikation mit Ihren Gästen das Kontaktformular zur Verfügung. So kommunizieren Sie schnell und zentral Änderungen an ihre Liebsten. Der Creator hingegen kommt mit einem Gästebuch und einer Google-Maps-Integration für Anfahrtspläne. Mit den Formularen fragen Sie die Anwesenheit, Lebensmittelallergien und Co. ab. Außerdem lässt sich für noch mehr Vorfreude ein Countdown auf Ihrer Seite platzieren.

Was kostet eine Hochzeitshomepage bei Jimdo?

Die Basistarife erhalten Sie kostenlos. Hier sind 500 MB Speicher und 5 Unterseiten enthalten. Allerdings müssen Sie mit der Werbung des Anbieters auf Ihrer Website und in der Domain leben. Für die werbefreie Version zahlen Sie mindestens 9€ im Monat. Mit dieser erhöht sich Ihr Speicherplatz auf 5 GB und 10 Unterseiten. Zudem lässt sich eine E-Mail-Adresse sowie eine Weiterleitung einbinden. Sollten Sie Ihre Website nicht dauerhaft nutzen wollen, können Sie den Vertrag nach einem Jahr kündigen.

Vorteile
  • Einfacher und intuitiver Editor
  • Viele Widgets und Apps
  • Moderne und responsive Designs
Nachteile
  • Produkt- und Preistransparenz
Jimdo
4.

Webnode

Einfachste Bedienung
  • Preis ab 0,00€
  • Vorlagen 98
  • Einladungen verschicken Ja
  • Passwortgeschützter Bereich Ja
  • Bildergalerien Ja

Webnode ist ein Schweizer Baukasten für Websites. Dieser ist nicht so direkt auf Hochzeiten ausgelegt wie etwa WeddyBird, beinhaltet aber einige nützliche Features. Dazu gehören Umfragen, Kontaktformulare oder eine lizenzfreie Bilddatenbank für die Gestaltung Ihrer Hochzeitsseite. Ein großes Angebot an Sonderfunktionen wie bei etwa Wix erwartet Sie jedoch nicht. Darum sollten Ihre Ansprüche an Ihre Homepage nicht zu komplex ausfallen.

Wie gestalten Sie Ihre Hochzeitswebsite mit Webnode?

Der integrierte Editor ist ein Mix aus festgelegten Ankerpunkten und der klassischen Drag-and-Drop-Bedienung. So schieben Sie Ihre Wunschelemente zwischen unterschiedlichen Einrastpunkten hin und her. Die Bedienung ist dabei ein wenig komplexer als bei beispielsweise Jimdo Dolphin, sollte aber auch für Paare ohne Ausbildung im Webdesign zu schaffen sein.

Welche Tools und Widgets bringt Webnode für Ihre Hochzeitshomepage mit?

Damit nicht Ihre persönlichen Momente und Nachrichten für das gesamte Internet lesbar sind, können Sie einen passwortgeschützten Bereich für Ihre Gäste anlegen. Weitere wichtige Aspekte sind die Newsletter-Funktion für Ihre Einladungen oder die Bildergalerien. Bei den Fotos sollten Sie im kostenlosen Tarif nicht übertreiben, da Ihnen hier nur 100 MB Speicher zur Verfügung stehen. Dafür nett: Mit dem kostenlosen Tarif von Webnode dürfen Sie - anders als bei den Free-Tarifen von Jimdo - unbegrenzt viele Seiten anlegen.

Was kostet eine Hochzeitshomepage bei Webnode?

Die Basisversion des Anbieters erhalten Sie kostenlos. Möchten Sie Ihre eigene externe Domain verwenden oder Statistiken für Ihre Seite abrufen (beispielsweise, um zu sehen, wie viele Ihrer Gäste die Seite besucht haben), dann buchen Sie den Tarif “Limited” für 3€ im Monat. Ab “Mini” für 5,50€ im Monat ist eine Domain für das erste Jahr im Paket inklusive und der Speicher erhöht sich auf 500 MB. Mit dem “Standard”-Paket für 9,90€ im Monat wird Ihre Seite komplett werbefrei und der Speicher erweitert sich auf 2 GB.

Vorteile
  • Einfach und intuitiv
  • Teamfähiger Homepage-Editor
  • Vergleichsweise günstig
Nachteile
  • Leicht eingeschränkter Editor
  • Wenig Widgets/Schnittstellen
  • Kaum SEO-Features
Webnode
5.

IONOS MyWebsite

Größtes Support-Angebot
  • Preis ab 9,00€
  • Vorlagen 429
  • Einladungen verschicken Nein
  • Passwortgeschützter Bereich Nein
  • Bildergalerien Ja

Die Internetgröße 1&1 IONOS bietet Ihnen mit seinem Angebot “MyWebsite” ebenfalls einen eigenen Homepage-Baukasten. Sie haben wie bei Jimdo die Wahl aus zwei verschiedenen Optionen: Mit MyWebsite Now erstellen Sie Ihre Homepage besonders zügig, der MyWebsite Creator hingegen gibt Ihnen eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Die vollendeten Seiten beider Angebote sind auch für die Betrachtung mit Smartphone und Tablet geeignet. So kommt Ihre Homepage auf jedem Endgerät ideal zur Geltung.

Wie gestalten Sie Ihre Hochzeitswebsite mit IONOS MyWebsite?

MyWebsite Now bietet Ihnen vorgefertigte Elemente, Schriften und Farbpaletten, die Sie zu Ihrer Traum-Homepage kombinieren. Allerdings gelten viele der Einstellungen für alle Elemente und Seiten, was detailverliebte Anpassungen ausschließt. Große Vorerfahrung ist in diesem Editor nicht notwendig und die Seite ist schnell fertig. Sollten Sie es individueller mögen, nutzen Sie den Creator inklusive Anpassung per Programmierung mit HTML und CSS. Dort stehen Ihnen mehr Funktionen und Anpassungsoptionen zur Verfügung.

Welche Tools und Widgets bringt IONOS MyWebsite für Ihre Hochzeitshomepage mit?

Mit “MyWebsite Now” erhalten Sie einen besonders einfach zu bedienenden Editor, eine kostenlose Domain für das erste Jahr und eine E-Mail-Adresse. Auch der Creator bringt in der kleinsten Version eine Internetadresse für das erste Jahr sowie ein E-Mail-Postfach mit. Außerdem lassen sich Social Media-Funktionen einfügen, mit der Sie Ihre Freunde auf Facebook und Co. an Ihrem Glück teilhaben lassen. Sie können Ihre Seite mehrsprachig aufsetzen. Ideal, sollten Sie Familie und Bekannte aus dem Ausland erwarten.

Was kostet eine Hochzeitshomepage bei IONOS MyWebsite?

IONOS MyWebsite bietet Ihnen keinen dauerhaft kostenlosen Tarif. Allerdings ist Ihre Seite durch den kostenpflichtigen Einstieg sofort werbefrei. Für den kleinsten Creator-Tarif zahlen Sie im Jahresabo 6 Monate lang 5€, danach 15€ im Monat. Im Jahresabo für “Now” zahlen Sie die ersten 12 Monate 1€, danach 9€ im Monat. Im Vergleich mit den anderen Kandidaten ist IONOS damit das teuerste Angebot, bietet aber auch mit E-Mail, Live-Chat und Telefon das umfangreichste Support-Angebot.

Vorteile
  • Einfacher und intuitiver Editor
  • Hervorragender Support
  • Persönliche Beratung
Nachteile
  • Wenige Apps/Widgets
  • Teilweise unflexible Designs
IONOS MyWebsite

Vergleichstabelle

AnbieterWixJimdoIONOS MyWebsiteWebadorWebnodeDomainFactory Homepage-BaukastenGoDaddy Homepage BaukastenSITE123webgo Homepage Baukastenweb4business1blu Homepage BaukastenAlfahosting Homepage BaukastenCabanovacheckdomain Homepage Baukastengoneo easyPageHost Europe Homepage Baukastenone.com Homepage BaukastenSimpleSiteWeeblySquarespaceSTRATO Homepage BaukastenHomepage-Baukasten.deHoststarhPageWeddyBirdZeta Producer
Kundenbewertung
4.1
4.1
4.4
4.7
2.8
4.8
4.6
4.3
4.9
3
1.8
4.8
3.1
4.3
4.1
4.9
4.1
3.9
4.3
4
3.7
4.1
3.4
2.1
5
Preis 0,00 - 41,65 € 0,00 - 39,00 € 9,00 - 25,00 € 0,00 - 18,00 € 0,00 - 17,90 € 4,99 - 19,99 € 0,00 - 19,99 € 0,00 - 43,57 € 6,95 - 24,95 € 29,90 € 1,90 - 8,90 € 5,99 - 14,99 € 0,00 - 16,72 € 3,90 - 14,90 € 2,95 € 4,99 - 9,99 € 3,99 - 17,99 € 0,00 - 29,95 € 0,00 - 30,00 € 15,00 - 42,00 € 6,00 - 16,00 € 0,00 - 9,90 € 4,90 - 15,90 € 0,00 - 12,00 € 0,00 - 69,00 € 0,00 - 1195,00 €

Die besten Hochzeitshomepage-Baukästen 2022 im Test

Welche sind die besten Homepage-Baukästen für Ihre Hochzeitswebseite?

Im direkten Vergleich macht Wix trotz seinem ungünstigem Namen das Rennen. Das Tool bietet Ihnen die schönsten Vorlagen und den umfangreichsten Werkzeugkasten zur Gestaltung. Dahinter folgen WeddyBird mit seinen Spezialfunktionen für Hochzeitsfeiern und Jimdo mit der einfachen Seitenerstellung per Dolphin-KI. Zuletzt eignen sich noch Webnode mit seiner einfachen Bedienung und IONOS MyWebsite, das Ihnen die größte Support-Auswahl bietet.

WeddyBird bietet Ihnen im aktuellen trusted-Vergleich die komfortabelste Hochzeitshomepage
WeddyBird bietet Ihnen im aktuellen trusted-Vergleich die komfortabelste Hochzeitshomepage
Screenshot: trusted.de
Quelle: demo.weddybird.com

Welcher Hochzeitswebsite-Anbieter hat die schönsten Vorlagen für Ihre Page?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Allerdings lässt sich argumentieren, dass Wix mit seinem großen Editor und den vielen Vorlagen Ihnen das größte Angebot an schicken Designs für Ihre Hochzeits-Homepage bietet. Auch IONOS MyWebsite und Webnode bieten Ihnen ein paar sehr hübsche Optionen, die Sie mit wenigen Klicks in Ihre Traumseite umbauen können.

Wix bietet einen umfangreichen Editor
Wix bietet einen umfangreichen Editor
Screenshot: trusted.de
Quelle: weddybird.com

Hochzeitshomepage Beispiele

Sie möchten sich eine Hochzeitshomepage erstellen, haben aber noch keine Ahnung, wie diese aussehen könnte? Die folgenden Seiten wurden mit einem der vorgestellten Homepage-Baukästen erstellt. In der Bildergalerie sehen Sie, wie Ihre fertige Website von Wix und Co. aussehen könnte und holen sich Inspiration für Ihre eigene Homepage:

Hochzeitshomepage Kosten

Wieviel kostet die Erstellung einer eigenen Hochzeitswebsite?

Sollten Ihre Ansprüche nicht zu groß oder komplex ausfallen, können Sie Ihre Hochzeitsseite über entsprechende Angebote völlig kostenlos erstellen. Ansonsten gibt es unterschiedliche Premium-Tarife im Bereich von 3€ bis 15€, die ihnen mehr Speicherplatz, Zusatzfunktionen und eine werbefreie Seite bieten. Darüber hinaus bieten die meisten Anbieter auch noch teurere Premium-Versionen; diese sind für private Zwecke wie eine Hochzeitspage allerdings zu hoch gegriffen.

Schlicht und ein Hingucker. Auch so kann eine Hochzeitshomepage aussehen
Schlicht und ein Hingucker. Auch so kann eine Hochzeitshomepage aussehen
Screenshot: trusted.de
Quelle: de.webnode.com

Kann ich meine Hochzeitshomepage kostenlos erstellen?

Viele Homepage-Baukästen geben ihren Kund:innen die Möglichkeit, kostenlose Angebote für den Einstieg zu nutzen. Das sind beispielsweise Wix, Jimdo, Webnode oder WeddyBird. Diese Angebote sind besonders für Paare praktisch, die kein großes Budget in Ihre Homepage investieren möchten. Allerdings müssen Sie bei kostenlosen Angeboten mit Einschränkungen rechnen. Welche das sind und wie Ihre Möglichkeiten konkret aussehen, erfahren Sie hier:

Oft bekommen Sie Grundversionen von Homepage-Baukästen auch kostenlos
Oft bekommen Sie Grundversionen von Homepage-Baukästen auch kostenlos
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Vielleicht haben Sie nun Lust, auch andere Webprojekte auf die Beine zu stellen. Damit Sie einen möglichst günstigen Einstieg wagen können, hat trusted die besten Anbieter für die Erstellung einer kostenlosen Website für Sie ermittelt.

Worauf muss ich bei der Auswahl von eines Hochzeitswebsite-Anbieters achten?

Um den passenden Anbieter zu ermitteln, sollten Sie sich vorab eine Liste mit Must-have-Funktionen anlegen sowie ein Budget bestimmen. Mit diesen beiden Vorgaben lässt sich der Kreis der möglichen Kandidaten bereits gut eingrenzen. Ist Ihnen der Datenschutz wichtig, sollten Sie entsprechende Anbieter nach deren Serverstandort wählen. Die besten Voraussetzungen bieten Ihnen Anbieter mit dem Serverstandort Deutschland. Weitere Tipps zur Auswahl des besten Anbieters finden Sie im Folgenden:

Kostenlos vs. Premium

Kostenlose Angebote haben natürlich den Vorteil, dass Sie besonders preisgünstig an Ihr Tool kommen. Allerdings gibt es unterschiedliche Beschränkungen wie limitierter Speicherplatz, Begrenzungen bei Kontingenten wie hochladbaren Fotos oder das Wegfallen von Zusatzfunktionen. Außerdem sind Sie bei kostenlosen Angeboten oft auf bestimmte Designs, Schriftzüge und Co. festgelegt. Wenn Sie sich für Anbieter wie etwa Jimdo oder Wix entscheiden, wird in den Free-Tarifen Werbung des Anbieters auf der Seite eingeblendet.

Achten Sie darauf, welche Funktionen im kostenlosen Tarif stecken und welche nicht
Achten Sie darauf, welche Funktionen im kostenlosen Tarif stecken und welche nicht
Screenshot: trusted.de
Quelle: demo.weddybird.com

Um die Werbung loszuwerden, müssen Sie auf einen Premium-Tarif upgraden die Website mit einem kostenlosen CMS wie WordPress selbst anlegen. Letztere Methode erfordert allerdings Fachwissen im Webhosting- und IT-Bereich.

Die wichtigsten Funktionen

Zu den wichtigsten Punkten gehören die Einladungen und die Kommunikation mit Ihren Gästen. Besonders eignet sich hier beispielsweise das Antwort-Formular von WeddyBird, allerdings tun es auch die normalen Kontaktformulare von Jimdo oder Wix. Da Ihnen die Homepage auch als Erinnerungsstück dient, sollte eine gute Homepage Platz für eine ausgedehnte Fotogalerie und ein Gästebuch bieten. Auch hier bieten WeddyBird, Wix und Jimdo die passenden Funktionen.

Nutzen Sie Funktionen wie Kontaktformulare, um die Kommunikation mit Ihren Gästen zu koordinieren
Nutzen Sie Funktionen wie Kontaktformulare, um die Kommunikation mit Ihren Gästen zu koordinieren
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Einladungen/Save-the-date

Einer der wichtigsten Schritte der Hochzeitsplanung ist das Einladen der Gäste. Damit die eingeladenen Personen rechtzeitig vorgewarnt sind, empfiehlt sich eine Ankündigung oder neudeutsch “Save-the-Date”-Nachricht. Diese finden Sie in genau dieser Form auf WeddyBird. Alternativ nutzen Sie die Newsletter-Funktion von Webnode oder Wix, um Save-the-Date-Nachrichten beziehungsweise die tatsächlichen Einladungen zu verschicken.

Fotos

Den schönsten Tag im Leben möchte man natürlich auf Fotos verewigen. Und über Hochzeitshomepages lassen sich diese Erinnerungen sogar unkompliziert teilen. Achten Sie darauf, ob es ein Limit gibt. Das ist beispielsweise bei WeddyBird der Fall, wo Sie im kostenlosen Tarif nur 20 Bilder hochladen können. Der Premium-Tarif hingegen erlaubt auch Ihren Gästen das Hochladen von Bildern und das in unbegrenzter Menge. Die kostenlosen Tarife von Wix oder Jimdo bieten Ihnen hier mit 500 MB bereits ausreichend Platz.

Laden Sie Fotos hoch und organisieren Sie diese in ansprechenden Galerien
Laden Sie Fotos hoch und organisieren Sie diese in ansprechenden Galerien
Screenshot: trusted.de
Quelle: wix.com

Gästebuch

Ein Gästebuch ist zu jeder Feierlichkeit wie Hochzeit, Geburtstag und Co. ein schönes Erinnerungsstück. Hin und wieder verpasst jedoch ein Gast das Buch auf der Hochzeitsfeier. Mit der digitalen Version haben sämtliche Ihrer Gäste dauerhaft Zugriff, auch wenn sie schon nicht mehr vor Ort sind. Das geht entweder über die Gästebuch-Funktion von WeddyBird oder über die Kommentarfunktion von Wix und Jimdo.

Online-Geschenktisch

Sie möchten Ihren Gästen gern mitteilen, was Sie sich zur Hochzeit wünschen? Gestalten Sie entweder den entsprechenden Geschenktisch mit Weddybird oder veröffentlichen Sie die Liste als schick gestalteten Textblock auf Ihrer Website von IONOS MyWebsite, Jimdo, Wix oder Webnode.

Teilen Sie Ihren Gästen mit, was Sie sich zur Hochzeit wünschen
Teilen Sie Ihren Gästen mit, was Sie sich zur Hochzeit wünschen
Screenshot: trusted.de
Quelle: wix.com

Passwort-Schutz

Wenn Sie die Details und Bilder Ihrer Hochzeit nicht mit dem kompletten internet teilen möchten, sollten Sie sich für eine Page mit Login und Passwortschutz entscheiden. Auf diese Weise haben nur die Gäste mit Passwort Zugriff auf Ihre zur Verfügung gestellten Informationen. Diese Funktion finden Sie bei WeddyBird, Wix, Jimdo und Webnode.

So hat trusted Hochzeitshomepage-Anbieter getestet

Um die besten Anbieter für Hochzeits-Homepages zu ermitteln, hat trusted jeweils einen Account für alle getesteten Tools erstellt und eine Website gebaut. Der Fokus bei der Bewertung lag auf der Usability, dem Funktionsumfang und dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

26
Anbieter im Vergleich
11
Anbieter im Praxistest
93
Stunden Aufwand
11
Websites erstellt

Welche Homepage-Baukästen gibt es auf dem Markt?

Falls Sie die bisher genannten Angebote nicht überzeugen, hat trusted für Sie noch viele weitere Homepage-Baukästen getestet. Die Ergebnisse der Tests und Vergleiche finden Sie übersichtlich aufbereitet in den jeweiligen Testberichten und den kompakten Datenblättern.

Wix
4.1
Für die individuelle Website mit dem gewissen Etwas. Wunderschöne Designvorlagen machen jede Website und jeden Online-Shop zum Hingucker. Mit vielen Gutscheinen und tollen Rabatten.… Mehr Lesen
Jimdo
4.1
Jimdo ist einer der bekanntesten deutschen Homepage-Baukästen überhaupt. Durch den einfachen Editor und die hohe preisliche Flexibilität durch viele Tarifoptionen bietet Jimdo einen der besten Baukästen für junge Unternehmen und private Projekte.… Mehr Lesen
IONOS MyWebsite
4.4
Super sowohl für Einsteiger, als auch für Profis. Kinderleichter Editor, riesige Auswahl an Design- und Branchenvorlagen und nützliche Business-Apps. Maximaler Komfort durch 24-Stunden-Support und persönlichen Ansprechpartner.… Mehr Lesen
Webador
4.7
Webador bietet einen schlanken Homepage-Baukasten, der besonders durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Hier ist alles enthalten, was private oder einfache Unternehmens-Websites benötigen.… Mehr Lesen
Webnode
2.8
Schnelle und einfache Bearbeitung sowohl für private als auch für kleine Business-Projekte. Erstellen Sie eine Website, einen Blog oder einen Online-Shop - alleine oder gemeinsam im Team.… Mehr Lesen
DomainFactory Homepage-Baukasten
4.8
Viele Vorlagen und spezifische Branchenfunktionen, zum Beispiel für die Gastronomie. Personalisierte Inhalte möglich. Bleiben Sie flexibel: DomainFactory ist monatlich kündbar.… Mehr Lesen
GoDaddy Homepage Baukasten
4.6
Der GoDaddy Homepage-Baukasten eignet sich vor allem für Pages, die auf ansprechendes Mobildesign und leistungsstarkes Hosting wert legen. Eine Blog-Funktion und ein kostenloses SSL-Zertifikat sind bereits integriert.… Mehr Lesen
SITE123
4.3
Der schnelle und einfache Pagebuilder für einfache Onepager. Beantworten Sie nur einige Fragen, SITE123 erledigt den Rest und baut Ihnen eine passende Homepage für Ihre Bedürfnisse innerhalb von Minuten.… Mehr Lesen
webgo Homepage Baukasten
4.9
Schnell, einfach und günstig. Für private und geschäftliche Websites und Shops. Moderne Designvorlagen für viele Themen und Branchen.… Mehr Lesen
web4business
3
Die richtige Adresse für Ihre professionelle Branchenwebsite mit lizenzierten Bildern, nützlichen Branchen-Widgets, flexibler Vertragslaufzeit und persönlichem Kundensupport zum fairen Festpreis.… Mehr Lesen
1blu Homepage Baukasten
1.8
Der 1blu Webbaukasten liefert einen intuitiven Drag-and-Drop-Editor für Ihre Business-Page. Mit über 200 Designvorlagen aus verschiedenen Kategorien und Branchen und umfangreichem Kundensupport auf vielen Kanälen.… Mehr Lesen
Alfahosting Homepage Baukasten
4.8
Der Alfahosting Homepage-Baukasten punktet durch sicheres Hosting auf deutschen Servern und ein attraktives Komplettpaket für Websites jeder Größe. Besonders der 24/7-Kundensupport kann überzeugen.… Mehr Lesen
Cabanova
3.1
Der einfache Cabanova-Editor ist vor allem für kleinere und einfache Websites und Shops eine gute Wahl. Vor allem private Projekte sind hier - dank der fairen Preise und dem schlanken und einfachen Editor - gut aufgehoben.… Mehr Lesen
checkdomain Homepage Baukasten
4.3
checkdomain liefert einen Homepage-Baukasten mit einem ordentlichen Funktionsumfang mit vielen praktischen Zusatzfeatures und ist auch für Webdesign-Anfänger eine gute Wahl.… Mehr Lesen
goneo easyPage
4.1
Der preiswerte Baukasten für schnelle und einfache Website-Erstellung. Besonders geeignet für Freelancer und kleine Firmen, die nicht viel Aufwand in das Webdesign stecken wollen.… Mehr Lesen
Host Europe Homepage Baukasten
4.9
Host Europe ist ein einfacher und (zumindest im ersten Vertragsjahr) relativ preiswerter Homepage-Baukasten. Der Editor ist intuitiv und der Funktionsumfang solide. Vor allem kleinere Website-Projekte kommen damit voll auf ihre Kosten.… Mehr Lesen
one.com Homepage Baukasten
4.1
Bei one.com gibt es Hosting und Homepage-Baukasten aus einer Hand. Der Baukasten eignet sich vor allem für Homepage-Neulinge, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und keinen Wert auf ausgefallene Features legen.… Mehr Lesen
SimpleSite
3.9
Einfach und schnell, wie der Name verspricht. Kleinere und simple Webprojekte gelingen mit SimpleSite innerhalb von Minuten. Plus eigene Domain und Mail-Server in der Pro-Variante.… Mehr Lesen
Weebly
4.3
Weebly ist für Startups und kleine Online-Shops wie geschaffen. Der smarte und einfache Editor ist einfach zu bedienen und die enthaltenen Features sind auf Usability getrimmt. Eine mobile App rundet das Angebot ab.… Mehr Lesen
Squarespace
4
Der Klassiker aus den USA besticht mit ansprechenden und responsiven Designs und einer top-modernen Ausstattung. Vor allem kleinere Business-Pages und Online-Shops kommen hier auf ihre Kosten.… Mehr Lesen
STRATO Homepage Baukasten
3.7
Erfolg im Netz für kleine und mittelständische Firmen. Ihre professionelle Website mit Expertenunterstützung. Design- und Layout-Vorlagen für alle erdenklichen Branchen.… Mehr Lesen
Homepage-Baukasten.de
4.1
Der klassische deutsche Homepage-Baukasten eignet sich für die Erstellung einfacher Websites ohne viele unnötige Extras, bringt dabei aber die wichtigsten Standards in Sachen Sicherheit und Datenschutz mit.… Mehr Lesen
Hoststar
3.4
Mit dem Designer von Hoststar gestalten Sie Ihre eigene Website schnell und einfach. Bei den vielen Website-Vorlagen finden Sie garantiert das passende Design - egal ob für Privatpersonen, Firmen oder Vereine.… Mehr Lesen
hPage
2.1
Moderner Homepage-Designer für Privatpersonen, Startups, Freelancer oder Vereine. Schlank, einfach und übersichtlich. Hpage ist kostenlos für bis zu 300 MB Speicherplatz und mit Subdomain. Mit 24-Stunden-Support für optimalen Komfort.… Mehr Lesen
WeddyBird
Mit WeddyBird bekommen Sie den idealen Begleiter für Ihre Hochzeitshomepage. Egal ob Save-the-Date, Informationshub für Ihre Gäste oder als Fotoalbum ‒ WeddyBird bietet Ihnen praktische Funktionen, die Sie auch ohne IT-Wissen einfach bedienen können.… Mehr Lesen
Zeta Producer
5
Kein Abo, keine versteckten Kosten. Laden Sie den Zeta Producer auf Ihren PC herunter und erstellen Sie lokal ansprechende Webseiten und Shops. Mit rund 100 responsiven Designvorlagen für Ihre persönliche Seite.… Mehr Lesen

Änderungshistorie

14.02.2022
Hochzeitshomepage - Test

trusted hat den Hochzeitshomepage-Test mit insgesamt 26 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 5 besten Tools vor.

Julia Warnstaedt
Content Creator

Julia ist Redakteurin bei trusted.de. Für die junge Digital Native ist vor allem die digitale Zusammenarbeit ein großes Thema. Sie weiß, wie wichtig Kommunikation und Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung sind. Ihre Erfahrungen über Projektmanagement-Software und andere digitale Alltagshelfer hat sie sich als Redakteurin einer renommierten Video- und Design-Agentur erarbeitet. Nun unterstützt Sie trusted mit Texten, in denen sie komplexe Tools einfach und verständlich erklärt.

Preisvergleich
26 Anbieter und 103 Tarife
trusted