Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Weebly

Homepage Baukasten

4.4
(92.814)

Testfazit: Meine Erfahrungen mit Weebly

sehr gut
1,4
Test
01/2023

Weebly wirkte im Test wie ein nur mit den wichtigsten Basics gefüllter Werkzeugkasten, den Sie mit 300 Apps zu Ihrem Wunschtool hochrüsten können. Komplexe oder unnötige Features lassen Sie weg und schaffen sich so mehr Überblick; ideal für Einsteiger:innen!

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Vorteile
  • Dauerhaft kostenloser Tarif
  • Sehr einfache Handhabung
  • Großes App-Angebot
  • Praktischer Blog-Editor
  • Viele nützliche Shop-Funktionen
Nachteile
  • Keine Versionierung
  • Wenige Start-Templates

Was ist Weebly?

Weebly ist ein Website-Baukasten für kleine Unternehmen, Start-ups und kleinere Online-Shops. Mit dem smarten und einfachen Drag-and-Drop-Editor erstellen Sie anhand einer responsiven Designvorlage eine eigene Homepage oder einen eigenen Shop. Die Besonderheit an Weebly ist, dass selbst in den kostenlosen bzw. günstigeren Tarifen schon einige Funktionen bezüglich SEO und Lead-Generierung enthalten sind, die – der Philosophie des amerikanischen Providers gemäß – vor allem auf einfache Usability getrimmt sind.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android

Screenshots

Tarif Free Verbinden Pro Business Business Pro Brillen.de
Rabatt
Preis 0,00 € 5,00 € 8,00 € 18,00 € 28,00 € 120,00 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich Aufpreis für Gleitsichtgläser
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Nein Nein Nein Nein

Weebly Video

Für wen ist Weebly geeignet?

Weebly eignet sich aufgrund seines soliden Preises, seiner schlanken Form und der Reduzierung auf wesentliche Features vor allem für kleine und private Projekte. Sehr große Unternehmen werden zu viele Profi-Features vermissen. In Sachen “Skill-Level” ist Weebly vom Neuling bis hin zum Profi geeignet. Letztere können nämlich mit der HTML/CSS-Konsole sowie dem beeindruckenden Angebot an Schnittstellen und Apps noch ein wenig mehr aus dem Tool kitzeln, als auf den ersten Blick möglich scheint.

Weebly Test

Gesamt
90/100
Website gestalten
80/100
Inhalte & Features einfügen
100/100
Website optimieren & bewerben
90/100
Extras
80/100
Vertrag & Kosten
100/100
Usability
88/100
Sicherheit & Datenschutz
84/100
Service & Support
96/100

Weebly war im Test die Liebe auf den zweiten Blick. Während das Tool beim ersten Überfliegen nicht wirklich besonders schien, hat die Software doch einiges zu bieten. Die einfache Bedienung per Drag-and-Drop kann durchaus überzeugen und die Auswahl an Widgets ist solide und sinnvoll. Zudem können Sie über das Weebly App-Center die Funktionen noch einmal deutlich aufbohren. User ohne CSS-Kenntnisse für Look-Anpassungen müssen sich mit den knapp über 40 Templates zufriedengeben, weit weniger als bei einigen anderen Kandidaten im Test. In Sachen SEO und Extras ist Weebly gut, wenn auch nicht überragend aufgestellt. Vor allem User aus dem E-Commerce werden mit dem Tool Freude haben, das bereits ab den mittleren Tarifen mit einem kompletten Shop-System aufwarten kann. Der Preis ist für das, was Weebly alles bietet, vollkommen in Ordnung.

  • Dauerhaft kostenloser Tarif
  • Sehr einfache Handhabung
  • Großes App-Angebot
  • Praktischer Blog-Editor
  • Viele nützliche Shop-Funktionen
  • Keine Versionierung
  • Wenige Start-Templates
Julia Warnstaedt
Content Creator von trusted
Test & Erfahrungsbericht

Für den Praxistest kommt das von trusted erfundene fiktive Unternehmen Rusted zum Einsatz. Das Team dieses Start-ups möchte mit Weebly einen Webauftritt für den eigenen Shop hochziehen, der Fahrräder restauriert und wieder verkauft. Coding-Kenntnisse besitzen die “Rusties” nicht. Das fertige Ergebnis, das für diese Review mit Weebly erstellt wurde, können Sie hier bewundern:

Website gestalten
80/100

Arbeiten Sie mit wenigen, aber schicken Vorlagen

Weebly hat mit seinen ca. 45 Vorlagen keine gewaltige Auswahl zu bieten. Wix, IONOS MyWebsite oder STRATO bieten 200 bis über 800 Templates. Das, was Ihnen Weebly an die Hand gibt, ist aber durchaus schick und modern. Hier scheint der Fokus auf “Qualität über Quantität” zu liegen. Top-modern und künstlerisch wertvoll wie bei Squarespace wird es aber nicht.

Die Vorlagen von Weebly folgen einem “cleanen”, großflächigen Look
Die Vorlagen von Weebly folgen einem “cleanen”, großflächigen Look
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Um Ihr passendes Template schneller zu finden, filtern Sie nach Kategorien wie “Veranstaltung”, “Blog” oder “Demnächst verfügbar”. Eine Filterung nach Branche wäre sehr komfortabel gewesen, bei gerade knapp über 40 Vorlagen ist das aber vermutlich überflüssig.

Für Rusted kam die Vorlage “Slick” aus dem Abschnitt “Geschäftlich” zum Einsatz. Diese ist luftig aufgebaut und bietet großflächige Gestaltungselemente. Ein modernes und für User einfach zu verstehendes Design, das das junge Rusted-Team sehr schätzt.

Haben Sie eine Vorlage komplett fertig eingerichtet, können Sie diese in der Designgalerie für den späteren Gebrauch speichern.

So bedient sich der Website Builder von Weebly

Weebly verwendet einen modularen Editor mit festen Einrastpunkten, an denen Sie Ihre gewählten Widgets per Drag-and-Drop ablegen. Über Anklicken der abgelegten Objekte öffnen sich die passenden Kontextmenüs für Detailanpassungen. Das ist angenehm intuitiv und ist auch für ein unerfahrenes Team wie Rusted einfach zu steuern.

Mit Weebly nutzen Sie einen einfachen Drag-and-Drop-Editor
Mit Weebly nutzen Sie einen einfachen Drag-and-Drop-Editor
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

An ein paar Stellen sind die Gestaltungsfreiheiten deutlich eingeschränkt. So können beispielsweise Textgrößen nur in vordefinierten Stufen und nicht frei in Pixelschritten angepasst werden. Individualist:innen müssen hier also Abstriche machen.

Was uns hingegen sehr gut gefällt sind die kleinen Design-Spielereien wie die Videohintergründe und -header. Mit diesen schaffen Sie Aufmerksamkeit und halten Ihre User auf Ihrer Website. Leider erhalten Sie erst ab “Pro” Zugriff auf diese Gestaltungselemente.

Binden Sie dynamische Elemente wie Videos in Ihre Seite ein
Binden Sie dynamische Elemente wie Videos in Ihre Seite ein
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Anpassungen für Profis per Coding

Sollte Ihnen die Widgetauswahl nicht groß genug sein oder Ihnen der Look der Seite noch nicht gefallen, können Sie eigene Anpassungen via HTML und CSS vornehmen. Dabei nutzen Sie nicht zwingend den weit verbreiteten Wald- und Wiesen-HTML-Block, sondern erhalten eine eigene Coding-Ansicht. Das setzt entsprechendes Know-how voraus, das Rusted in diesem Fall nicht besitzt, allerdings ist dies eine gute Ergänzung für fortgeschrittene User.

Fortgeschrittene User passen ihre Seite per Code an
Fortgeschrittene User passen ihre Seite per Code an
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Sehen Sie “das große Ganze” in der Vorschau

Die Bearbeitungsübersicht stimmt meistens nicht mit der fertigen Website-Ansicht überein. Deshalb sollten Sie auf die Vorschau-Funktion von Weebly zurückgreifen und den Look Ihrer Seite regelmäßig überprüfen. Sie können bei Weebly die Ansichten für Desktopgeräte sowie für Smartphones wählen.

Stellen Sie mit der Vorschau sicher, dass Ihre Seite auch auf Smartphones gut aussieht
Stellen Sie mit der Vorschau sicher, dass Ihre Seite auch auf Smartphones gut aussieht
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Einen mobilen Editor, mit dem Sie Ihre Ansicht direkt für Mobilgeräte anpassen, gibt es allerdings nicht. “Mobile-first”-Jünger:innen müssen hier auf andere Tools wie Wix, Squarespace oder webgo ausweichen.

Fazit: Kleine Basisauswahl für eigene Spielereien

Weebly bietet Ihnen an sich nur ein Fundament an Gestaltungsoptionen wie einige Templates oder eine Handvoll Layout-Widgets. Der Clou: Anfänger:innen werden auch gar nicht viel mehr brauchen und Profis passen Sie Seite mit ihrem eigenen Code einfach an.

Schade ist nur, dass die User in der Mitte, also mit Anspruch an gutes Design, aber ohne Coding Know-how auf der Strecke bleiben. Auch ein mobiler Editor wäre noch eine relevante Ergänzung. So kommt Weebly auf die Gesamtwertung “gut”.

Alle Gestaltungsfunktionen von Weebly im Überblick

  • Ca. 45 Templates: Nutzen Sie vorgefertigte Design-Vorlagen für Ihre Website-Gestaltung
  • Anpassungen per HTML/CSS: Weebly kommt neben dem HTML-Block mit einem integrierten Coding-Editor
  • Vorschau-Modus: Überprüfen Sie den Look Ihrer Seite in den Ansichten für Desktop und Smartphones
Inhalte & Features einfügen
100/100

Greifen Sie auf kostenlose Stockbilder zurück

Wie viele andere Baukasten-Kollegen gibt es auch bei Weebly ein Sortiment an kostenlosen Stockbildern. Eine Suchfunktion gibt es für die Bilder leider nicht. Aber immerhin können Sie sich die Bilder sortiert nach Schlagworten wie “Natur”, “Kreativ” oder “Geschäftlich” anzeigen lassen.

Ein Manko: Die Bilder können Sie nur für die Anpassung Ihrer Hintergründe verwenden. Den Inhalt von Bildblöcken wie Galerien oder Produktvorstellungen müssen Sie mit Bildern von Ihrem PC oder über eine Website-URL einfügen. Das machen zum Beispiel GoDaddy oder Webnode besser. Für Rusted, die noch am Anfang ihrer Shop-Einrichtung stehen und bisher nur wenige Bilder zur Hand haben, etwas unpraktisch.

Füllen Sie Lücken in Ihrem Bildmaterial mit kostenlosen Stockfotos von Weebly
Füllen Sie Lücken in Ihrem Bildmaterial mit kostenlosen Stockfotos von Weebly
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Bearbeiten Sie Ihre Bilder direkt im Website-Editor

Manchmal entscheiden nur Millimeter oder kleine Farbungenauigkeiten, ob sich ein Bild passend in eine Seite fügt. Wenn Sie ein solches Bild der Marke “knapp an perfekt vorbei” zur Hand haben, lässt sich dieses mit der integrierten Bildbearbeitung von Weebly noch ein wenig nachjustieren. Bilder lassen sich beispielsweise mit Filtern ausstatten, zuschneiden oder in Sachen Kontrast optimieren.

Nehmen Sie ein paar Korrekturen an Ihrem Bild direkt im Editor vor
Nehmen Sie ein paar Korrekturen an Ihrem Bild direkt im Editor vor
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Auf diese Weise konnte Rusted zum Beispiel sein Header-Bild noch ein wenig besser in Szene setzen, ohne ein externes Bildbearbeitungsprogramm zu verwenden. Ein komplettes Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop sollten Sie aber nicht erwarten.

Diese Widgets bietet Ihnen Weebly

Wenn Sie Weebly das erste Mal öffnen, finden Sie bereits einen praktischen Grundstock an Widgets im Repertoire des Editors. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Titel, Textblöcke und Abstandshalter
  • Bilder, Galerien und Slideshows
  • Kontakt- und Newsletter-Formulare
  • Buttons
  • Produktvorstellungen
  • YouTube-Einbindungen
  • Dateien zum Download
  • Und mehr

Allein mit dieser Palette bauen Sie sich bereits ein schickes Portfolio, eine Landingpage oder Ihren Blog zusammen. Das Handling der jeweiligen Widgets und ihrer Kontextmenüs ist dabei sehr einfach und kostet kaum bis gar keine Einarbeitungszeit.

Passen Sie die Funktionen Ihrer Website über die Widgets an
Passen Sie die Funktionen Ihrer Website über die Widgets an
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Diese Spezialwidgets hat Weebly im Gepäck

Abgesehen von den oben genannten Standards hat Weebly auch noch ein paar interessante Spezial-Funktionen im Angebot. Für User aus dem Bereich E-Commerce bietet Weebly beispielsweise Badges für Sonderangebote (ab “Verbinden”), erweiterte Produktkategorien (ab “Business”) und eine Bestandsverwaltung (ab “Business”).

So fanden sich auch einige nützliche Widgets für Rusted, wie beispielsweise die Suchfunktion für die Website, Umfragen, die Produktkategorien und die Verlinkungen zu den Social-Media-Kanälen.

Weebly hat auch einige speziellere Widgets für Sie im Angebot
Weebly hat auch einige speziellere Widgets für Sie im Angebot
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Rüsten Sie Ihre Seite mit über 300 Apps auf

Sollte Ihnen in der Widgets-Sammlung noch ein wichtiges Feature fehlen, wie beispielsweise Pop-ups oder FAQ-Boxen, werden Sie bei den Apps des Anbieters fündig. Hier erweitern Sie Ihre Online-Präsenz sowohl um Funktionen von Weebly selbst als auch um Features von externen Anbietern. Zu besagten Anbietern gehören zum Beispiel:

  • Google Ads by Kliken
  • Printful
  • WhatsApp Chat
  • Jotform
  • Facebook Like
  • Twitter Buttons
  • Und weitere
Weebly bietet Ihnen neben seinen Widgets ein Angebot aus über 300 Apps
Weebly bietet Ihnen neben seinen Widgets ein Angebot aus über 300 Apps
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Was hier auffällt: Sie finden im App-Umfang viele Gestaltungselemente, die Sie bei anderen Baukästen bereits im Menü finden. Weebly scheint hier also eine Art “Buffet”-Ansatz zu verfolgen: So füllen Sie Ihren Werkzeugkasten nur mit den Funktionen, die Sie auch brauchen. Die Suche nach passenden Apps wird dabei durch eine Suchleiste und die Aufteilung nach Use Case (E-Commerce, Kommunikation, Marketing und Co.) vereinfacht.

Beachten Sie, dass Sie teilweise die Apps kaufen und/oder gleichzeitig den richtigen Weebly-Tarif gebucht haben müssen, um eine App zu verwenden.

Für das Rusted-Team ideal, denn so arbeitet das Team nur mit Features, die es auch versteht und benötigt. Unbenutzte Widgets nehmen dabei keinen Platz oder den Überblick weg. Viele Widgets gibt es gratis, mit einer Möglichkeit zum kostenpflichtigen Upgrade. Den Rest müssen Sie zwangsläufig für die Nutzung erwerben.

Die meisten Apps gibt es gratis, ein paar setzen einen Premium-Tarif voraus
Die meisten Apps gibt es gratis, ein paar setzen einen Premium-Tarif voraus
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Richten Sie einen Passwortschutz ein

Sollten Sie planen, Mitgliederbereiche einzurichten, hilft Ihnen der Passwortschutz. Diesen erhalten Sie ab dem Tarif “Pro”. Mit dieser Funktion richteten wir beispielsweise eine von der Öffentlichkeit abgeschirmte Seite ein, auf der zertifizierte Partner von Rusted alte Fahrräder zum Ankauf anbieten können. Für das kleine Upcycling-Unternehmen sehr praktisch.

Richten Sie eine Seite mit Passwortschutz ein
Richten Sie eine Seite mit Passwortschutz ein
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Fazit: Eine Toolbox mit Basics; den Rest stellen Sie selbst zusammen

Bei den Funktionen und Widgets bietet Weebly wichtige Grundausrüstung plus einige Extras. Auf diese Weise erstellen Sie bereits mit der kostenlosen Version sehr schicke und funktionstüchtige Ergebnisse, die sich nicht hinter anderen Websites verstecken müssen.

Sollte das nicht reichen, helfen Ihnen die Apps. Diese gibt es bei anderen Anbietern teils schon vorintegriert, bei Weebly müssen Sie diese teilweise kaufen und den passenden Tarif gebucht haben. Alles in allem bietet die Software aber eine große Funktionsauswahl und sinnige Ergänzungen. Hier vergibt trusted die Wertung “sehr gut”.

Alle Widgets und Content-Features von Weebly im Überblick

  • Kostenlose Hintergründe: Verwenden Sie die gratis Bildangebote für Ihre Hintergründe
  • Alle wichtigen Basis-Widgets: Fügen Sie die wichtigsten Features wie Textblöcke, Bilder und mehr ein
  • Spezial-Widgets: Nutzen Sie speziellere Funktionen wie eine Bestandsverwaltung, die Mitgliederregistrierung und Co.
  • App-Center: Erweitern Sie Ihre Seite mit den über 300 Apps von Weebly und Drittanbietern
  • Passwortschutz: Richten Sie passwortgeschützte Seiten für Business-Partner:innen oder Mitglieder ein
Website optimieren & bewerben
90/100

Nehmen Sie rudimentäre SEO-Anpassungen vor

Weebly ermöglicht Ihnen absolute SEO-Standards umzusetzen. Das sind in diesem Fall die Anpassung Ihrer Website-Beschreibung und der Meta-Stichwörter. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Tracking-ID für Google Analytics oder den Verifizierungs-Meta-Tag für Ihre Google Webmaster Tools zu hinterlegen.

Geben Sie individuelle Seitenbeschreibungen und Metatitel ein
Geben Sie individuelle Seitenbeschreibungen und Metatitel ein
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Richten Sie Pop-ups ein

Pop-ups sind praktische E-Mail-Marketing-Funktionen, um zum Beispiel auf Ihre Sales hinzuweisen oder die Verweildauer von Usern auf Ihrer Webseite zu verlängern. Mit Weebly bauen Sie sich schon ab dem kostenlosen Paket Ihre Pop-ups ähnlich wie bei der Website-Erstellung zusammen. Allerdings nutzen Sie hierfür einen anderen Editor.

Dieser ist genauso einfach zu bedienen wie der Editor Ihrer Website, bietet Ihnen aber deutlich weniger Optionen für die Gestaltung. So sind Sie beispielsweise auf 3 Schriftgrößen festgelegt oder können nur eine globale Schriftart verwenden. Dafür, dass die Funktion aber allen Usern zur Verfügung steht, ist das eine feine Sache.

Erstellen Sie individuelle Pop-ups in einem kompakten Editor
Erstellen Sie individuelle Pop-ups in einem kompakten Editor
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Werten Sie Ihre Statistiken aus

Wie jeder gute Website-Baukasten lässt Sie auch Weebly Ihre Statistiken auswerten. Wie umfangreich diese ausfallen, ist jedoch von ihrem Tarif abhängig. Bei “Free” sehen Sie so beispielsweise nur Ihren Umsatz, Ihre Seitenaufrufe und die einzelnen Besuche. Für weitere Kennzahlen wie etwa zu Website-Traffic, Website-Aktivität oder Coupons gibt es erst in den höheren Premium-Paketen.

Wenn Sie mehr Kennzahlen zu Ihrer Seite einsehen möchten, brauchen Sie die Premium-Tarife
Wenn Sie mehr Kennzahlen zu Ihrer Seite einsehen möchten, brauchen Sie die Premium-Tarife
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Fazit: SEO-Basics und erweiterte Statistiken

Beim Thema SEO bietet Ihnen der Anbieter die nötigen Standards wie individuelle Metatitel und -beschreibungen. Wer mehr möchte, kann Google Analytics einbinden. Auch die Pop-ups sparen hier beim Umfang, tun aber, was sie sollen.

Weebly macht in Bezug auf die Statistiken hingegen ein wenig mehr her. So dürfen Sie mit den höheren Tarifen auf umfassende Analysen zurückgreifen. E-Mail-Adressen oder Postfächer hat die Software nicht im Gepäck. Somit erhalten Sie alle wichtigen Standards, mehr, gibt es aber nur durch Eigeninitiative oder mit den Premium-Packs. trusted vergibt hier die Bewertung “gut”.

Alle SEO- und Marketingfunktionen von Weebly im Überblick

  • SEO-Anpassungen: Geb Sie individuelle Meta-Titel und Beschreibungen ein
  • Pop-ups: Werben Sie mit selbst gestalteten Pop-ups auf Ihrer Website
  • Statistiken und Analysen: Holen Sie sich wichtige Kennzahlen zu Ihrer Seitenperformance und Ihrem E-Commerce ein
Extras
80/100

Setzen Sie mit Weebly einen Blog auf

Blogger:innen bekommen bei Weebly ein hauseigenes Blog-System an die Hand. Einen externen Dienst zur Bearbeitung benötigen Sie nicht. Was trusted hierbei besonders gefällt: Sie nutzen für die Gestaltung Ihrer Blog-Beiträge den Weebly-Website-Baukasten mit allen Widgets.

Erstellen Sie mit Weebly Ihren eigenen Blog
Erstellen Sie mit Weebly Ihren eigenen Blog
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Auf diese Weise müssen Sie sich nicht an einen weiteren Editor gewöhnen und peppen Ihre Beiträge nach Gusto nicht nur mit Bildern, sondern auch mit Videos, Trennlinien, Landkarten, Audioclips oder Produktvorstellungen auf. Auf diese Weise erstellen Sie wirklich einzigartige Blogbeiträge, die genau auf Ihren Use Case zugeschnitten sind.

Mit Weebly zu eigenen Online-Shop

Mit Weebly können Sie bereits ab dem kostenlosen Tarif E-Commerce-Funktionen, wie beispielsweise die Produktverwaltung, nutzen. So richtig interessant wird es aber in den Premium-Tarifen, wo Sie Ihre Kunden Warenkörbe anlegen lassen können, über PayPal verkaufen oder Produktbewertungen veröffentlichen.

Schon ab dem Free-Tarif gibt es eine Artikelverwaltung
Schon ab dem Free-Tarif gibt es eine Artikelverwaltung
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Für kleine Shops mit maximal 25 Artikeln reicht “Pro”, für größere Shops empfehlen sich die Pakete “Business” und “Business Plus” mit unbegrenzt vielen Artikeln und einer größeren Funktionsauswahl.

Einer der Nachteile von Weebly Pro: Hier zahlen Sie 3 % Transaktionsgebühr. Diese Kosten entfallen in den höheren Tarifen.

Erstellen Sie Ihre Newsletter im Homepage-Baukasten

Sobald Sie Ihren eigenen Kundenstamm beisammen haben, gilt es, diesen mit Informationen zu versorgen und bei Ihrem Unternehmen zu halten. Eine effektive Möglichkeit sind Newsletter, die Sie bei Weebly direkt im gleichen System zusammenstellen. Dafür stehen Ihnen eine Handvoll Designvorlagen zur Verfügung. Diese gehen stilistisch in die gleiche Richtung wie die Website-Vorlagen: modern, großflächig und unaufgeregt.

Wählen Sie für Ihre Newsletter eine passende Vorlage aus
Wählen Sie für Ihre Newsletter eine passende Vorlage aus
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Wie beim Blog verwenden Sie auch hier den gleichen Drag-Drop-Editor, mit dem Sie Ihre gewählte Vorlage anpassen. Umfassende Analysen der Mails wie A7B-Tests finden Sie nicht. Ein professionelles E-Mail-Marketing-Tool wie Mailchimp kann Weebly also nicht ersetzen, das ist aber auch nicht der Anspruch der Software. Für kleine Unternehmen, Selbstständige und Start-ups reicht diese Funktion aus.

Abseits der Newsletter können Sie auch automatisierte Mails verschicken lassen. So begrüßen Sie beispielsweise neue registrierte Mitglieder zum Newsletter oder zu deren neuen Mitgliedschaft auf Ihrer Seite.

Eine professionelle Domain bei Weebly buchen

Weebly bietet neben seinem Homepage-Baukasten auch einen Domain-Service an. Hier erhalten Sie Ihre eigene Domain ab 18 Euro im Jahr. Eine praktische Sache, da Sie auf diese Weise nicht erst eine Internetadresse bei einem externen Registrar erwerben und einbinden müssen. So ist alles an einem Platz.

Binden Sie eine eigene bestehende Domain ein oder kaufen Sie sich Ihre Wunschdomain
Binden Sie eine eigene bestehende Domain ein oder kaufen Sie sich Ihre Wunschdomain
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Fazit: Top-Extras für E-Commerce und Marketing

Blogger:innen freuen sich über ein einfach zu bedienendes Blogging-Feature, während Unternehmen sich über ein integriertes Mail-Marketing freuen dürfen. Beides ist nicht sehr umfangreich und teils etwas restriktiv, dafür erhalten Sie bei Features schon im Free-Tarif.

Für User aus dem E-Commerce ist ein E-Shop vorhanden, so richtig relevant werden die Funktionen aber erst ab “Pro” bzw. “Business”. Mail-Postfächer oder E-Mail-Adressen gibt es nicht. Insgesamt kommt Weebly so auf die Note “gut”.

Alle Extras von Weebly im Überblick

  • Blog-Funktion: Weebly kommt mit einem integrierten Blog-Feature
  • Online-Shop: Richten Sie mit Weebly Ihren Online-Shop ein und verwalten Sie Ihre Artikel
  • Newsletter erstellen: Mit dem kompakten Editor des Anbieters erstellen Sie professionelle Newsletter
  • Kaufen Sie eine Domain: Für ein professionelles Auftreten können Sie eine Domain beim Anbieter erwerben

In diesem Test kann Weebly wirklich überzeugen. Wie sich der Anbieter aber gegen die Konkurrenz in Form von Jimdo, Webador und Co. behauptet, erfahren Sie im Test der besten Homepage-Baukästen von trusted.de

Vertrag & Kosten
100/100

Was kostet Weebly?

Weebly bietet Ihnen eine kostenlose Version an. Die Premium-Pakete sind für Preise zwischen 5 Euro und 35 Euro pro Monat zu haben. Die Höhe des Grundpreises variiert mit der Tarifwahl sowie dem gewählten Zahlungsturnus. Alle Pakete unterscheiden sich vor bei den mitgelieferten Kontingenten sowie beim Funktionsumfang. Welche Features Sie in welchem Tarif vorfinden, hat trusted in der nachfolgenden Kostenübersicht für Sie aufgeführt.

Die Preise von Weebly
Die Preise von Weebly
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Der Free-Tarif ist tatsächlich komplett kostenlos. Allerdings müssen Sie hier sowie im kleinsten Premium-Tarif “Connect” (bzw. “Verbinden”) mit Anbieterwerbung auf der Webseite zurechtkommen. Daher empfiehlt trusted diesen Tarif eher für kleine und private Projekte, nicht aber für Unternehmen. Immerhin lässt sich ab “Connect/Verbinden” eine eigene Domain einbinden.

Ab “Free” ist der Hosting-Service bereits inklusive.

User aus dem E-Commerce sollten die Tarife “Pro” und höher in Betracht ziehen, denn ab hier haben Sie Zugang zu einem kompletten Shop-System. Auch andere Unternehmen können hier dank der fehlenden Werbung zugreifen. Ab Pro ist eine kostenlose Domain für ein Jahr enthalten.

Usability
88/100

Wie benutzerfreundlich ist Weebly?

Die Handhabung von Weebly an sich ist sehr einfach. Das Drag-and-Drop-Prinzip funktioniert mühelos und die Menüs sind alle übersichtlich und aufgeräumt. Hin und wieder stoßen Sie auf minimale Komforteinschränkungen. So gibt es beispielsweise keinen “Undo”-Button und wenn Sie ein Header-Element tauschen, wird der Inhalt gelöscht. Wer zu schnell unterwegs ist, verklickt sich gelegentlich, das passiert aber nur wirklich ungeduldigen Usern.

So verwenden Neulinge Weebly

Anfänger:innen bekommen mit Weebly ein sehr bedienerfreundliches und kompaktes Tool an die Hand, mit dem Sie dennoch eine ganze Menge an interessanten Projekten umsetzen können. Es gibt ein paar Einblendungen für die ersten Schritte für Editor und seine Drag-and-Drop-Funktion. Die Onboardingzeit fällt insgesamt sehr kurz aus.

Ein Einrichtungsassistent hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit Weebly
Ein Einrichtungsassistent hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit Weebly
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

So verwenden Profis Weebly

Sogar die fortgeschrittenen User in der trusted-Redaktion waren von der schnellen und einfachen Bedienung von Weebly überzeugt. Zusammen mit dem HTML/CSS-Editor haben Sie hier einige interessante Optionen für die Individualisierung Ihrer Seite zur Hand. User ohne Coding-Kenntnisse, aber mit hohen Design-Ansprüchen bleiben hier ein wenig außen vor. Hier bieten Tools wie das von IONOS, DomainFactory oder WordPress.com mehr.

Für diese Projekte würde trusted Weebly empfehlen

Weebly eignet sich für jede Form von Website. Besonders praktisch sind die Anbieter-Pakete allerdings für Blogs, da Sie hier schon ab dem kostenlosen Tarif loslegen dürfen. Die Software lohnt sich zudem für Online-Shops, da Sie in den höheren Tarifen viele nützliche E-Commerce-Tools an die Hand bekommen.

BlogPortfolioUnternehmensseiteShop
Sicherheit & Datenschutz
84/100

Wie sicher ist Weebly?

Weebly betreibt als amerikanischer Anbieter seine Server in den USA. ISO-Zertifizierungen gibt der Anbieter nicht an. Immerhin sind Ihre Datenübertragungen per SSL geschützt und auch Ihre Websites werden mit entsprechenden Zertifikaten ausgestattet. Sie können einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit dem Anbieter schließen. trusted empfiehlt dennoch, sich hier wegen der DSGVO rechtlichen Rat einzuholen.

Service & Support
96/100

Welchen Kundenservice bietet Weebly?

Nutzer der kostenlosen Version oder des Tarifs “Connect” können das Weebly-Team per E-Mail, Chat oder Kontaktformular kontaktieren; ab dem Tarif “Pro” steht außerdem der persönliche Support per Telefon zur Verfügung. Für kleinere Probleme und schnelle Hilfe gibt es zudem ein Community-Forum, in dem Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und einige nützliche Tipps und Tricks finden können. Der Support ist aktuell nur auf Englisch und Französisch verfügbar.

Der Weebly-Support im trusted-Test

trusted nutzte für den Test (nach einem nicht sonderlich erfolgreichen Frage-Antwort-Spiel mit einem Chatbot) den E-Mail-Support, um nach Gestaltungsmöglichkeiten im Newsletter-Editor zu fragen.

Zunächst versuchten wir es mit dem Chatbot
Zunächst versuchten wir es mit dem Chatbot
Screenshot: trusted.de
Quelle: weebly.com

Wir erhielten am selben Tag eine Antwort. Diese war etwas sehr neutral und fragte nach Screenshots des Problems. Seltsam, da wir lediglich gefragt hatten, ob sich die Farbe von Buttons im Newsletter per Editor ändern lassen. Dies deckte sich mit einigen Weebly-Erfahrungen anderer User, bei denen mehrfach Fragen nicht verstanden und/oder mehrfach Screenshots verlangt wurden.

Nach Zusenden des Screenshots erhielten wir die Antwort, dass es dieses Feature zurzeit nicht gäbe und wir uns an die Seller-Community wenden oder uns im App-Center nach einer Software-Lösung umsehen sollen. Die Interaktion war insgesamt nicht unfreundlich, aber leider auch nicht so hilfreich wie erhofft. So hätte uns beispielsweise ein Tipp zu einer passenden App schon weit mehr geholfen.

Was unterscheidet Weebly von anderen Tools?

Im Vergleich der Website-Baukästen ist Weebly bei der Präsentation einer der kompakteren Kandidaten und richtet sich eindeutig an Anfänger:innen. Dennoch ist das Tool zu einigem fähig und versteckt mehr Funktionen als vermutet unter seiner Habe. Wer einen eigenen Blog oder Online-Shop erstellen möchte, aber noch keine großen Vorkenntnisse hat, der wird mit Weebly sehr gut zurechtkommen.

Änderungshistorie

11.01.2023
Weebly – Test

trusted hat Weebly im Rahmen des großen Homepage-Baukasten-Tests nachträglich einem umfassenden Praxistest unterzogen. Das Ergebnis: Weebly erzielt eine Testnote von 1,4 (“sehr gut”) und landet auf Platz 6 von 12.

22.07.2022
Update

Im Zuge einer grundlegenden Aktualisierung des Homepage-Baukasten-Tests hat die trusted-Redaktion Weebly erneut überprüft. Die Bewertung der Redaktion ist noch aktuell.

4.4
92.814 Bewertungen
davon sind
92.812 Bewertungen
aus 2 externen Quellen

2 Bewertungen auf trusted

Björn
1 Bewertung
3. April 2020

Toller Funktionsumfang zu fairem. Aber: Schwacher Support und unzureichende Firefox-Kompatibilität

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Bedienfreundlichkeit, Blog-Einstellungsmöglichkeiten, Funktionsumfang, Preis, SEO-Möglichkeiten

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Support braucht lange um zu antworten, wenn überhaupt eine Antwort kommt; für einige Browser schwach optimiert

Wofür verwenden Sie Weebly? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Website

Peter
1 Bewertung
20. März 2016

Im edu Bereich eine geniale Hilfe

Wofür verwenden Sie Weebly? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Jede/r Lernenede schafft eine tolle Seite zu kreieren. Bessere Chance bei Bewerbung, edu Pro-Variante: Leistung/Preis stimmt einfach.

Über Weebly

Die Weebly Inc. (2018 von der Block Inc. gekauft) wurde im Jahre 2007 gegründet und spezialisiert sich seitdem nahezu ausschließlich auf seinen Homepage-Baukasten. Für Letzteren hat das Unternehmen aus dem Silicon Valley bereits über 40 Millionen Nutzer gefunden und wächst nach eigenen Angaben nun auch im europäischen Raum stetig. Neben dem Website-Baukasten können Sie bei Weebly ebenfalls Domains erwerben.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted