Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

GoDaddy Homepage Baukasten

Homepage Baukasten

4.7
(77.479)

Testfazit: Meine Erfahrungen mit GoDaddy Homepage Baukasten

gut
1,7
Test
01/2023

GoDaddy ist ein sehr kompaktes System und damit meiner Meinung nach gut für Neulinge geeignet. Für User, die mehr als nur ein paar starre Bauklötze zusammensetzen möchten, würde ich flexiblere Systeme empfehlen.

Julia Warnstaedt
trusted-Expertin für Website & E-Commerce
Vorteile
  • Sehr einfache Bedienung
  • Flexibel anpassbare Vorlagen
  • Studio App für Marketing-Posts
  • Top Telefon-Support
Nachteile
  • Starre Widget-Abschnitte
  • Teils komplexes Preissystem
  • Kleiner Funktionsumfang
  • Keine Inklusiv-Domains

Was ist GoDaddy Homepage Baukasten?

Der GoDaddy Homepage-Baukasten ist ein Pagebuilder des internationalen Webhosting-Unternehmens GoDaddy. Mit dem Homepage-Baukasten basteln Sie sich aus verschiedenen Designvorlagen und Elementen schnell und einfach Ihre eigene Website. Dabei greifen Sie auch auf Spezialfunktionen zurück und binden beispielsweise Speisekarten, Online-Buchungen, Reservierungen und vieles mehr in Ihre Page ein. Auch SEO- und Marketing-Features, um Ihre Website bekannt zu machen, bietet GoDaddy.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android

Screenshots

Tarif Basic Standard Premium eCommerce
Rabatt
Preis 7,99 € 12,99 € 16,99 € 19,99 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja Ja

GoDaddy Homepage Baukasten Video

Für wen ist GoDaddy Homepage Baukasten geeignet?

Der Homepage-Baukasten von GoDaddy richtet sich an Einsteiger:innen und User ohne Vorkenntnis. Alle Funktionen sind so einfach wie möglich gehalten. Da die Homepage-Vorlagen sehr allgemein gestaltet sind, können alle Branchen die Templates sowie den Editor nutzen. Besonders profitieren User aus dem E-Commerce, User mit kleinen Unternehmensseiten und Benutzer:innen, die ein eigenes Portfolio möchten. trusted empfiehlt das kompakte System für Einzeluser bis hin zu mittelgroßen Teams.

GoDaddy Homepage Baukasten Test

Gesamt
85/100
Website gestalten
68/100
Inhalte & Features einfügen
85/100
Website optimieren & bewerben
100/100
Extras
90/100
Vertrag & Kosten
99/100
Usability
88/100
Sicherheit & Datenschutz
86/100
Service & Support
73/100

GoDaddy ist ein extrem kompakter Editor und ist vor allem für die schnelle und unkomplizierte Erstellung einer Webseite gedacht. Während Neulinge schnell und einfach vorab designte Bereiche kombinieren, werden Profis allerdings vom mangelnden Funktionsumfang ausgebremst. Das spiegelt sich beispielsweise auch in der sehr begrenzten Vorlagenauswahl oder den fehlenden Inklusiv-Domains wider. Doch GoDaddy hat auch große Vorzüge. Das sind beispielsweise die nützliche Studio-App zur Erstellung gebrandeter Marketing-Inhalte, das integrierte Mail-Marketing und die umfassenden SEO-Hilfen. Auch der Support konnte überzeugen, auch wenn Sie hier weniger Kanäle zur Verfügung haben, als bei anderen Anbietern. Mit einem Einstiegspreis von 7,99 Euro gehört GoDaddy in Sachen Preis-Leistung zum Mittelfeld im trusted-Test.

  • Sehr einfache Bedienung
  • Flexibel anpassbare Vorlagen
  • Studio App für Marketing-Posts
  • Top Telefon-Support
  • Starre Widget-Abschnitte
  • Teils komplexes Preissystem
  • Kleiner Funktionsumfang
  • Keine Inklusiv-Domains
Julia Warnstaedt
Content Creator von trusted
Test & Erfahrungsbericht

Um GoDaddy in einem möglichst realistischen Szenario zu testen, hat trusted.de das fiktive Unternehmen “Rusted” erfunden. Dieses Start-up für Fahrrad-Upcycling möchte sich einen neuen Online-Auftritt zulegen, hat aber keine Teammitglieder mit Coding-Kenntnissen. Daher entscheidet sich das Team für GoDaddy und setzt sich damit eine eigene Seite zusammen. Eine mögliche neue Rusted-Website sehen Sie hier:

Website gestalten
68/100

Wählen Sie aus 22 Vorlagen

GoDaddy bietet Ihnen nur knapp über 20 Templates. Mit Anbietern wie Wix, IONOS MyWebsite oder STRATO, die teils mehrere Hundert Vorlagen bieten, kann GoDaddy also nicht mithalten. Der Look der Templates hingegen ist modern und luftig und kann durchaus in Sachen Stil überzeugen. Zudem sind alle Vorlagen mobil responsiv.

Ein praktisches Feature: Zu Beginn der Einrichtung fragt die Software Sie nach Einzelheiten zu Ihrem Geschäft. Auf Basis dieser Abfragen füllt GoDaddy die Vorlagen mit passenden Stockbildern für Sie. Auf diese Weise erhalten Sie einen besseren Eindruck von Ihrer fertigen Seite oder gewinnen dadurch zumindest ein wenig Inspiration. Im Test tauchte zwar immer überall das Stockbild des gleichen Fahrrads auf, aber für einen Ersteindruck recht nützlich.

Die Vorlagen von GoDaddy werden für die Auswahl mit Stockbildern oder Ihren hochgeladenen Fotos gefüllt
Die Vorlagen von GoDaddy werden für die Auswahl mit Stockbildern oder Ihren hochgeladenen Fotos gefüllt
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

So arbeiten Sie mit dem Website-Baukasten von GoDaddy

Anders als bei Tools wie Weebly, Webnode, Squarespace und Co. bedienen Sie den Editor bei GoDaddy nicht via Drag-and-Drop, sondern fast ausschließlich über Kontextmenüs. Diese rufen Sie auf, indem Sie mit Ihrer Maus über die Seitenelemente fahren oder die Objekte anklicken. Das ist nicht sonderlich komplex, fühlt sich aber im Vergleich zum intuitiven Drag-and-Drop recht langsam an.

Was durchweg positiv auffällt, ist der aufgeräumte Look des Tools. Die Menüs sind alle leicht verständlich und nicht überbordend mit Funktionen vollgestopft. Gerade für Neulinge wie das Team von Rusted ist der Aufbau des Editors gut gelungen. Das Onboarding ist schnell erledigt und die unerfahrenen User können sich trotz mangelnden Vorwissens problemlos in der Software orientieren.

Der Editor von GoDaddy wird hauptsächlich über Klicks in Kontextmenüs gesteuert
Der Editor von GoDaddy wird hauptsächlich über Klicks in Kontextmenüs gesteuert
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Bei Profis hingegen wird sich eher Ernüchterung einstellen, denn umfassende Gestaltungsmöglichkeiten wie bei WordPress.com und Co. sind in diesem Editor nicht vorgesehen. Der Fokus liegt hier auf “kompakt und einfach”. So gibt es keine freie Element-Platzierung, keine frei wählbaren Abstände zwischen Objekten und auch eine stufenlose Größenanpassung Ihrer Schriften ist nicht vorgesehen.

Hilfe bei der Farbpalette

Falls Sie kaum Erfahrung in Sachen Design vorweisen können, bietet Ihnen GoDaddy hierfür ein interessantes Assistenz-Tool. Wählen Sie hierzu in der Farbauswahl einige zueinander passende Farbtöne, z. B. aus Ihrem Logo. GoDaddy generiert für Sie automatisch Farbmodi für Ihre Website, die Sie über einen Schieberegler durchprobieren.

Mit dem Slider Wechseln Sie mit Zwischenstufen zwischen dem hellen und dem dunklen Farbmodus Ihrer Seite
Mit dem Slider Wechseln Sie mit Zwischenstufen zwischen dem hellen und dem dunklen Farbmodus Ihrer Seite
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

So wechseln Sie mit nur einem Mauszug vom weißen Showroom-Look über Zwischenstufen bis hin zum ästhetischen Darkmode.

Das Experimentieren mit diesem Tool macht eine Menge Spaß und spart Ihnen viel Zeit, die Sie sonst in die manuelle Anpassung der Farbpaletten, Hintergründe, Schriftfarben und mehr stecken müssten. Außerdem laden die Paletten dazu ein, auch ungewöhnliche Kombis einfach mal auszuprobieren und so auf neue Gestaltungsideen zu kommen.

Fazit: Arbeiten Sie mit den absoluten Basics

Wenn Sie mit GoDaddy arbeiten wollen, benötigen Sie kaum Zeit für das Onboarding. Alles ist sehr “streamlined”, vereinfacht und kompakt. Für eine schnelle und einfache Seitenerstellung ist das genau richtig. Wer es aber individueller und zügiger in der Bedienung möchte, wird durch die knappe Template-Auswahl und das fehlende Drag-and-Drop ausgebremst.

Immerhin hilft Ihnen eine KI beim optischen Vordesign Ihrer Templates. trusted vergibt dafür die Note “befriedigend”.

Alle Gestaltungsfunktionen von GoDaddy Homepage-Baukasten im Überblick

  • Moderne Design-Vorlagen: Beginnen Sie Ihre Einrichtung mit einer von über 20 Vorlagen und wechseln Sie diese jederzeit aus
  • Einfacher WYSIWYG-Editor: Passen Sie den Look Ihrer Website mit nur wenigen Klicks an
  • Farbbilder: Experimentieren Sie mit den Farbtools und finden Sie den besten Farbmodus (hell/dunkel) für Ihre Website
Inhalte & Features einfügen
85/100

Statten Sie Ihre Website mit kostenlosen Bildern aus

Sollten Sie noch kein ausreichend großes Repertoire an Bildern zur Verfügung haben, können Sie dieses mit den kostenlosen Stockbildern von GoDaddy auffüllen. So sorgen Sie für eine optisch ansprechende Gestaltung Ihrer Website. Damit Sie schneller an die passenden Abbildungen gelangen, hat der Anbieter eine Suchfunktion integriert.

Diese sorgte jedoch im Test für ein wenig Frust, da sich die Suche ausgerechnet bei den Suchbegriffen “Rad” und “Fahrrad” aufhing. Die Bildersuche zeigte minutenlang einen Ladebalken an und spuckte keine passenden Bilder aus ‒ für ein Fahrrad-orientiertes Unternehmen wie Rusted nicht sonderlich hilfreich. Hier half nur die Suche via alternativer Keywords.

Statten Sie Ihre Website mit kostenlosen Stockbildern aus, wenn ihr eigenes Portfolio noch zu knapp ausfällt
Statten Sie Ihre Website mit kostenlosen Stockbildern aus, wenn ihr eigenes Portfolio noch zu knapp ausfällt
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Haben Sie eine Aufnahme gefunden, die Ihnen gefällt oder Ihre eigenen Fotos hochgeladen, passen Sie diese optional mit der integrierten Bildbearbeitung an. Diese hat durchaus ein paar interessante Features zu bieten, wie etwa die Anpassung der Belichtung und der Kontraste, eigene Texte, Vignetten, Filter, Zuschnitte und mehr.

Perfektionieren Sie den Look Ihrer Bilder mit der integrierten Bildbearbeitung
Perfektionieren Sie den Look Ihrer Bilder mit der integrierten Bildbearbeitung
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Das ersetzt zwar keine ausgewachsene Bildbearbeitungs-Suite, für Anfänger:innen und fortgeschrittene Hobby-User ist das aber mehr als ausreichend.

Diese “Bereiche” hat GoDaddy im Gepäck

GoDaddy bietet Ihnen einige Standard-Widgets (genannt “Bereiche”), mit denen Sie Ihre Webseite strukturieren und aufhübschen. Sie finden Bereiche für Buttons, Fotogalerien, eigenen HTML-Code oder die Verlinkungen zu Ihren Social-Media-Kanälen. Alle Bereiche sind dabei vorab mit entsprechenden Stockfotos ausgestattet.

GoDaddy bietet wichtige Standardfunktionen, aber kaum Layout-Features
GoDaddy bietet wichtige Standardfunktionen, aber kaum Layout-Features
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Was auffällt: Die Bereiche umfassen kaum bis keine Layout-Optionen wie Abstandshalter, Trennlinien und Co. Der Grund: Das Layout der Bereiche ist fest vorgegeben. Was das für Ihr Design bedeutet, erfahren Sie gleich.

Das sind die Spezialwidgets von GoDaddy

Neben den oben erwähnten Standard-Features wartet GoDaddy mit einigen zusätzlichen Widgets auf, die eher speziellere Use Cases abdecken. So können User aus dem Entertainment-Sektor beispielsweise den eigenen Podcast oder Livestream auf der Website einbinden. User mit Portfolio profitieren hingegen von den Galerie-Optionen. Benutzer:innen aus dem E-Commerce bekommen die Produktvorstellung und die Preislisten an die Hand.

GoDaddy bietet auch einige Spezialwidgets wie etwa für Podcasts oder Livestreams
GoDaddy bietet auch einige Spezialwidgets wie etwa für Podcasts oder Livestreams
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Weitere Spezialwidgets sind die Speisekarten und das Reservierungs-Tool OpenTable für Restaurants oder die (Online-)Terminvereinbarung für Coaches und Trainer:innen. Eine top Auswahl. So kann Rusted zum Beispiel zukünftig mit der Produktvorstellung seine Räder anbieten, mit dem Kalender-Tool Termine für Reparaturen vergeben oder User die Registrierung für den eigenen Newsletter anbieten.

Wie flexibel sind die Bereiche?

Doch gibt es hier einen Unterschied zu anderen Anbietern: Die Widgets nennen sich “Bereiche” und bilden komplette Abschnitte Ihrer Seite. Sie können die Funktionen also beispielsweise nicht in Spalten einfügen oder mit anderen Widgets kombinieren.

Die Widgets von GoDaddy nennen sich “Bereiche” und nehmen ganze Abschnitte Ihrer Website ein
Die Widgets von GoDaddy nennen sich “Bereiche” und nehmen ganze Abschnitte Ihrer Website ein
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Schade, denn das bedeutet, dass Sie weniger individuelle Anpassungsmöglichkeiten haben als bei anderen Anbietern wie beispielsweise webgo oder DomainFactory.

Hinzu kommt, dass Sie die Bereiche nur teilweise anpassen können. So ändern Sie zum Beispiel im Kalenderbereich die Farbe des Hintergrunds und den Inhalt, das Layout lässt sich aber nicht einstellen. So wirkt zwar immer alles professionell designt, doch das erhöht auch die Chance, dass Ihre Seite sehr ähnlich zu denen anderer GoDaddy-User aufgebaut ist. Wer Individualität schätzt, sollte eine Alternative in Erwägung ziehen.

Der Look der Bereiche lässt sich nur bedingt anpassen
Der Look der Bereiche lässt sich nur bedingt anpassen
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Fazit: Gute, aber unflexible Bereichs-Widgets

Bereiche und die verbundenen Apps sind mit GoDaddy schnell hinzugefügt. Die wichtigsten Elemente sind vorhanden und erlauben den zügigen Aufbau einer funktionalen Page. Das größte Problem ist die Bereichs-Struktur von GoDaddy, denn jedes Widget kommt immer auch mit einem eigenen Bereich, den Sie (wie oben beschrieben) nur bedingt an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Die Auswahl der Elemente ist kompakt und lange nicht so groß wie bei z. B. Wix mit seinem App Store. Die Optionen sind aber sinnig gewählt und die Bereiche selbst nicht schlecht designt. trusted vergibt deshalb hier die Note “gut”.

Alle Widgets und Content-Features von GoDaddy Homepage-Baukasten im Überblick

  • Kostenlose Bilder: Fügen Sie kostenlose Bilder aus dem Angebot des Anbieters auf Ihrer Seite ein
  • Funktions-Bereiche: Bauen Sie Ihre Seite zügig aus Widgets und deren zugehörigen Bereichen zusammen
  • Spezialfunktionen: Passen Sie mit besonderen Funktionen wie den Speisekarten oder der Terminvereinbarung Ihre Seite auf Ihren Use Case an
Website optimieren & bewerben
100/100

SEO-Einstellungen - Standard und Premium

In Sachen SEO bieten alle GoDaddy-Tarife ab “Standard” die Möglichkeit, Meta-Titles und -Descriptions Ihrer Seiten individuell anzupassen und Alt-Texte für Bilder zu vergeben. Diese Basics in der Suchmaschinenoptimierung können Sie ganz einfach im Editor vornehmen.

Die SEO-Einstellungen von GoDaddy ermöglichen Ihnen beispielsweise individuelle Meta-Titles und Descriptions
Die SEO-Einstellungen von GoDaddy ermöglichen Ihnen beispielsweise individuelle Meta-Titles und Descriptions
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Erweiterte SEO-Einstellungen haben Sie ab dem Tarif “Standard”. In diesem passen Sie nicht nur die Meta-Tags Ihrer Seiten an, sondern erhalten unter anderem auch Vorschläge für individuelle und geeignete Keywords. So optimieren Sie Ihre Inhalte und verfolgen Ihr Google-Ranking im zeitlichen Verlauf.

Anfänger:innen erhalten bei der Optimierung Hilfe, indem sie einen einfachen Fragebogen zum Thema SEO ausfüllen. Das ist auch für solche User machbar, die noch nicht mit den Bereichen Suchmaschinenoptimierung oder Marketing zu tun hatten.

Texte von Bildern können Sie in GoDaddy ebenfalls anpassen, um diese für Suchmaschinen zu optimieren
Texte von Bildern können Sie in GoDaddy ebenfalls anpassen, um diese für Suchmaschinen zu optimieren
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Zudem haben Sie im GoDaddy Homepage-Baukasten die Möglichkeit, Ihre Page automatisch auf Google MyBusiness listen zu lassen, um zusätzliche Besucher und Interessenten anzulocken.

Kostenloses E-Mail-Marketing in jedem GoDaddy-Tarif

In jedem GoDaddy Homepage-Tarif integriert ist ein Modul für das E-Mail-Marketing. Das ist im aktuellen Vergleich noch lange keine Selbstverständlichkeit und kostet bei vielen anderen Providern extra; GoDaddy glänzt aber durch die Bank mit den entsprechenden Features.

Im E-Mail-Marketing-System von GoDaddy können Sie sich Ihre Marketing-Mails nach Belieben designen
Im E-Mail-Marketing-System von GoDaddy können Sie sich Ihre Marketing-Mails nach Belieben designen
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Mit dem GoDaddy E-Mail-Marketing erstellen und versenden Sie ansprechende Marketing-E-Mails und/oder Newsletter an Ihre Kunden. Dazu benötigen Sie lediglich eine Datenbank mit Ihren Kundendaten bzw. den E-Mail-Adressen, die Sie in GoDaddy importieren oder manuell eintragen. Anschließend wählen Sie nur noch ein Design, erstellen die Inhalte für Ihr Mailing und beginnen Ihre Nachrichten zu versenden.

Fügen Sie Fotos und Texte hinzu und passen Sie Ihre Mailings an Ihre Bedürfnisse an
Fügen Sie Fotos und Texte hinzu und passen Sie Ihre Mailings an Ihre Bedürfnisse an
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Je nach Ihrem gewählten Tarif können Sie pro Monat unterschiedlich viele Mails versenden. Im kostenlosen Tarif “Starter” und im Tarif “Basic” sind es jeweils 100 Mails pro Monat, im Tarif “Standard” 500 Mails und in den Tarifen “Premium” und “E-Commerce” je 25.000 Mails.

Fazit: Alles was Sie für Ihre Optimierung brauchen

Godaddy kommt mit allen wichtigen Einstellungen für Ihre grundlegende SEO. Dazu gehören beispielsweise die Anpassung Ihrer Meta-Titel. Beschreibungen und Alt-Texte. Ab “Standard” bietet GoDaddy sogar noch mehr SEO-Unterstützung und erlaubt die Einbindung von Google Analytics. Sie erhalten Zugriff auf wichtige Statistiken Ihrer Seite sowie auf die umfangreichen Features für Ihr E-Mail-Marketing. “Sehr gut”, findet trusted.

Alle SEO- und Marketingfunktionen von GoDaddy Homepage-Baukasten im Überblick

  • SEO-Features: Definieren Sie selbst die Meta-Beschreibungen und Alt-Texte Ihrer Inhalte
  • Analytics-Integration: Erhalten Sie zusätzliche Informationen über Ihre Website via Google-Analytics
  • Statistiken und Analysen: Lesen Sie die wichtigsten KPIs Ihrer Website im Dashboard
  • E-Mail-Marketing-Tools: Erstellen Sie Newsletter in einem eigenen, integrierten Editor und versenden Sie diese direkt aus Godaddy heraus
Extras
90/100

Liefern Sie Ihren Usern exklusive Einblicke via Blog

GoDaddy bietet in seinem Website-Baukasten für alle Schreiblustigen eine Blog-Funktion. Damit Ihre Beiträge nicht zu öden Bleiwüsten werden, fügen Sie mit wenigen Klicks Medien wie Videos, Bilder und Trennstriche ein. Die Bedienung ist sehr komfortabel und sorgt durch die entschlackte Oberfläche und reduzierte Anpassungsoptionen für einen einheitlichen und seriösen Look.

Gewähren Sie Usern tiefere Einblicke In Ihr Unternehmen über den Blog
Gewähren Sie Usern tiefere Einblicke In Ihr Unternehmen über den Blog
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Das freut auch Rusted, die mit Ihrem Blog so unkompliziert Tipps zur Radpflege, zur korrekten Entsorgung von Einzelteilen und zum DIY-Upcycling von Fahrrädern geben können. Und das ganz ohne ein externes Zusatzsystem.

Starten Sie mit Ihrem eigenen Online-Shop durch

Damit Sie online erfolgreich verkaufen können, benötigen Sie mindestens den Tarif “E-Commerce”. Dieser enthält alle notwendigen Features für Ihren Shop, wie die Produkteinträge, die Einrichtung von verschiedenen Zahlungsoptionen und mehr. Das Feature bietet Ihnen ein Backend inklusive Produktverwaltung, Kategorien und Bestellmanagement.

Verwalten Sie in Ihrem Shop physische und digitale Produkte
Verwalten Sie in Ihrem Shop physische und digitale Produkte
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Während Shops wie Rusted hiermit bequem ihre physischen Güter in Form der restaurierten Fahrräder verkaufen, können andere User auch digitale Güter anbieten. So haben Künstler:innen, Autor:innen, Coaches und weitere Unternehmer:innen aller Art die Möglichkeit, digitale Kunst, Musik, PDF-Files und dergleichen sicher zu verkaufen.

Wertvolle Marketing-Features in der GoDaddy Studio App

Die GoDaddy App “Studio” ist vor allem für Ihr Marketing via Social Media relevant. Die App erlaubt Ihnen, schnell und unter Verwendung verschiedener Vorlagen Inhalte zu erstellen und auf Basis Ihres Marken-Looks zu vereinheitlichen. Diese posten Sie im Anschluss auf allen Ihren Online-Kanälen wie Instagram, Facebook und Co. Damit werben Sie effektiv neue Kundschaft und erhöhen Ihre Reichweite.

Verwalten Sie in Ihrem Shop physische und digitale Produkte
Verwalten Sie in Ihrem Shop physische und digitale Produkte
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

Weitere Inhalte, die Sie mit der App erstellen können, sind Logos, Poster, Flyer und Einladungskarten. So sind Sie für jeden Anlass und jede Saison vorbereitet.

Fazit: Großer Fokus auf das Marketing

GoDaddy ist eines der Tools, das Ihnen die meisten Marketing-Optionen liefert. So erhalten Sie neben dem Blog-Feature und dem Online-Shop Zugriff auf die Marketing-Suite mit Logo-Maker und Co. Das ist für unerfahrene User eine Hilfe, die eventuell mit noch umfangreichen Tools wie Canva und Co. überfordert wären. Diese Auswahl findet die Redaktion “sehr gut”.

Alle Extras von GoDaddy Homepage-Baukasten im Überblick

  • Blog-Feature: Richten Sie Ihr Blog-System ein, ganz ohne Zusatzprogramm oder Add-on
  • E-Commerce-Funktionen: Setzen Sie über die GoDaddy Website Online-Shops für physische und digitale Güter auf
  • GoDaddy Studio App: Erstellen Sie (auch unterwegs) Marketing-Inhalte für Ihre Online-Kanäle

Das sind die wichtigsten Eigenschaften von GoDaddy. Wie sich der Anbieter gegenüber der Konkurrenz wie Jimdo, Webador und Co. schlägt, erfahren Sie im Test der besten Homepage-Baukästen von trusted.de.

Vertrag & Kosten
99/100

Was kostet GoDaddy Homepage-Baukasten?

Der Homepage-Baukasten von GoDaddy kostet zwischen 7,99 Euro und 24,99 Euro pro Monat. Der Preis richtet sich nach dem gewählten Paket und der Laufzeit. Die fünf verfügbaren Tarife “Starter”, “Basic”, “Standard”, “Premium” und “E-Commerce” unterscheiden sich in ihrem Funktionsumfang sowie bei ihren Kontingenten. Ihnen steht mit “Starter” eine kostenlose Testphase zur Verfügung. Was Sie in den jeweiligen Tarifen vorfinden, erfahren Sie in der Kostenübersicht von trusted:

Die Preise von Godaddy
Die Preise von Godaddy
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

“Starter” besteht aus dem kostenlosen Konto beim Anbieter sowie der ebenfalls kostenlosen 30-tägigen Testphase. Dieser Tarif ist lediglich für den Test Ihrer Website-Erstellung gedacht. “Basic” ist für kleine und private Projekte wie Blogs, Portfolios und Freelancer-Seiten geeignet. Sollten Sie allerdings größere Ziele verfolgen, hilft Ihnen “Standard” mit den erweiterten SEO-Tools weiter.

Coaches und Trainer:innen aller Art sind am besten bei “Premium” aufgehoben, da Sie hier nicht nur einmalige Termine, sondern auch sich wiederholende und Gruppentermine anbieten. Für User aus dem E-Commerce gibt es den gleichnamigen Tarif, der die Online-Shop-Funktionen des Homepage-Baukastens enthält.

Usability
88/100

Wie benutzerfreundlich ist GoDaddy Homepage-Baukasten?

Der Website-Editor von GoDaddy ist grundsätzlich recht eingängig und benutzerfreundlich, ärgert Sie als User allerdings auch durch seine mangelnde Flexibilität. Anpassungen an einzelnen Elementen und Widgets können hier zur Geduldsprobe werden. Zudem lassen sich Elemente nicht frei auf der Page platzieren. Gerade was die Verwaltung Ihrer Page angeht, kann GoDaddy allerdings mit Übersichtlichkeit und einem einfachen Dashboard glänzen. Insgesamt ist das Tool also praktisch, bietet aber nur wenige Freiheiten.

So nutzen Neulinge GoDaddy

Für den Einstieg erhalten Sie ein kurzes Tutorial, das Sie mit den wichtigsten Features wie Navigation, Menü und Co. vertraut macht. Das verkürzt das Onboarding zusätzlich, das eh wegen der sehr leichten Bedienung sehr kurz ausfällt. Selbst absolute Anfänger:innen finden sich schon nach wenigen Stunden im Tool zurecht.

Verkürzen Sie Ihr Onboarding dank Tutorial
Verkürzen Sie Ihr Onboarding dank Tutorial
Screenshot: trusted.de
Quelle: godaddy.com

So nutzen Profis GoDaddy

Profis können das Tool nutzen, wenn sie schnell eine einfache Seite zusammenstellen möchten. Doch individuelle Anpassungen sind nur äußerst begrenzt möglich. Auch die intuitive Steuerung der Drag-and-Drop-Editoren anderer Anbieter fehlt.

Sollten Sie Programmierkenntnisse besitzen, hilft Ihnen zwar der HTML-Block weiter. Allerdings kann auch so der Website Builder von GoDaddy nicht mit größeren Tools und deren Funktionsumfang mithalten.

Für diese Projekte würde trusted GoDaddy empfehlen

GoDaddy bietet für alle Formen von Projekten die passenden Tarife und Tools. Sie sollten sich nur vorab genau informieren, welches Paket Sie für die Umsetzung Ihrer Website benötigen. So sollten User mit Bedarf an SEO-Tools mindestens mit “Standard” einsteigen und User mit Shop benötigen “E-Commerce”.

BlogPortfolioUnternehmensseiteShop
Sicherheit & Datenschutz
86/100

Wie sicher ist GoDaddy Homepage-Baukasten?

Der Anbieter unterhält den größten Teil seiner Server in Rechenzentren in Nordamerika/USA, wobei laut Anbieter vereinzelt auch europäische Server eingesetzt werden. ISO-Zertifikate gibt der Anbieter nicht an. Der Datenverkehr zwischen Ihren Geräten und GoDaddy ist per SSL verschlüsselt. Für den Schutz Ihrer eigenen Website stellt Ihnen der Anbieter für jede Page ein SSL-Zertifikat zur Verfügung. Das macht Hackversuche schwieriger und kennzeichnet ihre Page im Netz als sichere Seite.

Service & Support
73/100

Welchen Kundenservice bietet GoDaddy Homepage-Baukasten?

GoDaddy bietet Ihnen im Bereich Self-Service sein Online-Handbuch, die FAQ und die Video-Hilfen auf YouTube. Als persönliche Hilfe steht Ihnen der Telefon-Support zur Verfügung. Sie erhalten Hilfe auf Deutsch und erreichen den Support von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr. Andere Möglichkeiten und Alternativen wie Support per E-Mail-Adresse, Live-Chat und/oder Kontaktformulare gibt es nicht.

Der GoDaddy-Support im trusted-Test

Für den Test kontaktierte die Redaktion den Support per Telefon. Positiv fiel auf, dass sich der Support massig Zeit für die Beantwortung der Frage nahm und stets sehr freundlich und höflich blieb. Ein wenig seltsam war es jedoch zu hören, dass bei unserer Frage nach einem Double-Opt-in für Formulare weder der Support noch die angefragte IT von GoDaddy wussten, was das überhaupt sei. Vielleicht nur ein Missverständnis, wir wissen es nicht.

Der wichtigere Teil: Der Support konnte uns letztendlich weiterhelfen, unser Problem wurde, wenn auch mit Hürden, gelöst und wir konnten einen entsprechenden Opt-in einrichten. Damit fiel die Interaktion insgesamt sehr positiv aus. Das spiegelt sich auch in den Bewertungen anderer User wider, die vor allem die Geduld und Freundlichkeit des Supports loben.

Was unterscheidet GoDaddy Homepage Baukasten von anderen Tools?

GoDaddy hat im Vergleich der Website-Baukästen einen sehr starken Fokus auf Social Media und Marketing. Daher profitieren hier besonders User aus den Bereichen E-Commerce und Dienstleistung sowie Influencer:innen. Aber auch Unternehmensseiten profitieren mit einem gut aufgestellten Auftritt auf unterschiedlichen Online-Kanälen. Wer nicht mit zusätzlichen Marketing-Suites hantieren will, bekommt mit GoDaddy ein sinnvoll aufgestelltes Gesamtpaket.

Änderungshistorie

12.01.2023
GoDaddy Homepage-Baukasten – Re-Test

trusted hat GoDaddy Homepage-Baukasten im Zuge eines Re-Tests erneut unter die Lupe genommen und in der Praxis für Sie geprüft. Das Ergebnis: Wix erzielt eine Testnote von 1,7 (“gut”) und landet auf Platz 8 von 12.

22.07.2022
Preis- und Feature-Update

GoDaddy hat seit dem letzten Check durch trusted die Möglichkeit eines Monatstarifs entfernt und die Preise in den Jahrestarifs um rund 2€ erhöht; dafür gibt es bis 30% Rabatt im ersten Jahr. Außerdem kann man in den kleinsten Tarifen keine eigenen Meta-Tags mehr einstellen. Der trusted-Bericht zu GoDaddy wurde dahingehend aktualisiert.

4.7
77.479 Bewertungen
davon sind
77.475 Bewertungen
aus 3 externen Quellen

4 Bewertungen auf trusted

Thomas
1 Bewertung
22. Mai 2019

Finger weg! Abzocke, Betrug!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

nichts, nicht mal der Kundenservice bzw. das Telefonat war hilfreich und glänzte mit Unfreundlichkeit.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

die Abzocke, die Kreditkartenabrechnung die in feinster Weise mit dem bestelltem im Einklang stand.

Wofür verwenden Sie GoDaddy Homepage Baukasten? Welche Probleme konnten Sie lösen?

abgebuchten Preise zum wiederholten male viel höher als vorher angegeben

Sarah Thomas
1 Bewertung
19. April 2019

Für'n Arsch!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Attraktives & benutzerfreundliches Design der Administrations-Maske, der Support ist auch an Feiertagen zu erreichen, wobei dieser sehr schlecht und wenig lösungsorientiert ist.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Ich komme meiner Verantwortung nach und zahle - GoDaddy leisten jedoch nicht ihren Teil des Vertrages. Ich kann die mir vertraglich zugesagten Leistungen nicht abrufen, weil meine beiden Websites laut deren Aussage von Malware lahm gelegt wurden. Dieser Zustand hält sogar bereits seit mehreren Monaten an ohne dass ich darüber von deren Seite aus je in Kenntnis gesetzt wurde. Laut Aussage des wenig lösungsorientierten Kundenservices ist die einzige verbleibende Möglichkeit das Problem zu beheben, eine zusätzliche Security-Leistung pro Website für je 59,- EUR zu buchen. Eine Problembehebung könnte jedoch von mir selbst kostenfrei durchgeführt werden, wenn GoDaddy mir wieder Zugang zu meinem Administrationsbereich im Back-End ermöglichen würde. Da sie hierzu jedoch nicht bereit sind, verhindern sie selbst, dass ich die Leistungen, die GoDaddy vertraglich zugesagt hat, in Anspruch nehmen kann. Aus diesem Grund werde ich alle meine Services bei GoDaddy kündigen sowie ihre verfehlte Erfüllung der vertraglichen Leistung plus das Ausnutzen der Kundensituation um weitere Sales zu generieren über soziale Netzwerke publizieren. SEHR ENTTÄUSCHT.

Wofür verwenden Sie GoDaddy Homepage Baukasten? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Berufliche Webpräsenz und Blog

DS
1 Bewertung
24. August 2017

Finger weg von diesem Billig US Anbieter!

Wofür verwenden Sie GoDaddy Homepage Baukasten? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Nach 2 Monaten bezahltem SSL Vertrag konnte Godaddy das Zertifikat noch immer nicht freischalten. Die Hotline dreht sich im Kreis im endlos loop Prozess und noch immer keine Lösung.

Anne
1 Bewertung
4. Juli 2017

Vorischt vor dem GoDaddy Homepage Baukasten vor Datenverlust

Wofür verwenden Sie GoDaddy Homepage Baukasten? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Das Ausprobieren von diesem Homepage-Baukasten hat mich viel verlorene Zeit gekostet. Der Vorteil ist, dass es wirklich leicht ist damit zu arbeiten, man braucht kaum Einarbeitungszeit und das Ergebnis sieht gut aus. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind eher gering, aber wer nur eine einfache persönliche Homepage braucht ist damit wahrscheinlich gut bedient. Wer mehr vorhat, sollte sich eher nach Alternativen umsehen, denn sogar so eine einfache Funktion wie das kopieren von Text aus Word ist bei diesem Homepage-Baukasten nicht möglich. Das verlängert natürlich die Zeit um die Homepage zu erstellen um einiges. Trotz der Nachteile bei den Gestaltungsmöglichkeiten habe ich meine Homepage mit diesem Baukasten fertig gemacht. Doch dann kam der große Schock!!! Und zwar war ich noch innerhalb des 30tägigen kostenlosen Ausprobier-Zeitraumes. Dann war auf der Arbeit viel los und ich war ein paar Tage auf Dienstreise und als ich dann zurückkam und den Zahlungsvertrag für den Websitebaukasten aktivieren wollte war alles, was ich erstellt einfach weg. Unwiderruflich gelöscht. Ohne eine Warnungsemail oder sonstiges vorher. Ich habe auf die Domainhosting bei godaddy und da schicken sie einem gefühlt 20 emails, bevor irgendeine Domain abläuft und hier kam keine Nachricht und nicht, die in dem Testzeitraum von mir erstellte Homepage wurde einfach gelöscht. Noch schlimmer war, dass ich teilweise Texte auf der Homepage gar nicht zusätzlich auf meinem Rechner gesichert habe. Ich bin es ja von Dropbox oder Evernote und ähnlichem gewohnt, dass meine Daten online aufbewahrt werden und hätte ich mir in Traum nicht vorstellen können, dass die Texte und die ganze Gestaltung einfach mit einem Mal gelöscht werden. Ok, ich bin natürlich selbst schuld, ich hätte ja auch alles zusätzlich auf meinem Rechner speichern können und ich hätte den Vertrag noch vor Ablauf der kostenlosen Testphase verlängern sollen. Ich wäre nur für einen Hinweis dankbar gewesen, dass alles gelöscht wird, wenn ich das nicht sofort tue. Für mich hat sich das Thema GoDaddy Homepage-Baukasten damit leider auf eine sehr unerfreuliche Art erledigt :(

Über GoDaddy Homepage Baukasten

Der GoDaddy Baukasten wird von der GoDaddy Operating Company betrieben. Diese existiert seit 1997 und befindet sich mit ihrem Hauptsitz in Scottsdale, Arizona USA. Neben dem Website-Editor können Sie bei GoDaddy ebenso SSL-Zertifikate einkaufen, Domain-Services nutzen und E-Mail-Marketing betreiben.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted