Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

STRATO Homepage Baukasten

Homepage Baukasten

1
(1)

Was ist STRATO Homepage Baukasten?

Der STRATO Homepage-Baukasten ist ein Pagebuilder, mit dem Sie Ihre eigene Website erstellen können. Dafür benötigen Sie keine Programmier- oder Webdesign-Kenntnisse, sondern nur einen internetfähigen Computer. STRATO bietet viele verschiedene Zusatzleistungen und Support rund um Ihre Page, wie integriertes Hosting und optionale Marketing-Tools. Interessant: Der Homepage-Baukasten ist kein Produkt von STRATO selbst, sondern eine Whitelabel-Lösung von web4business, die von STRATO vertrieben wird.

Kostenlose Testphase
Nein
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App

Screenshots

Tarif Basic Plus Pro
Rabatt
Preis 5,00 € 10,00 € 15,00 €
Zahlung
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein Nein

STRATO Homepage Baukasten Video

STRATO Homepage Baukasten Test

Gesamt
78/100
Vertrag & Kosten
70/100
Editor
80/100
Funktionen & Widgets
90/100
Design
80/100
SEO & Marketing
40/100
Usability
70/100
Sicherheit & Datenschutz
95/100
Service & Support
90/100

Hinter dem komplexen und nicht ganz einfach zu durchschauenden Preissystem von STRATO verbirgt sich ein Homepage-Baukasten der Mittelklasse mit allen wichtigen Standard-Features: Drag-and-Drop-Editor, rund 100 Designvorlagen für verschiedene Branchen, eine gute Auswahl an Widgets und Apps, plus Domain und Hosting. Durch optionale Marketing- und Support-Optionen haben Sie viel Freiheit bei der Konfiguration Ihres individuellen Tarifs; das gestaltet die Anmeldung und den Bezahlprozess aber auch recht unübersichtlich. Weniger flexibel als die Preisgestaltung ist der zum Einsatz kommende Editor, der an einigen Stellen etwas hakt und Ihnen weniger Freiheit bietet, als Homepage-Baukästen in einer vergleichbaren Preisklasse. Schade, denn wäre der eigentlich Baukasten ein wenig benutzerfreundlicher geraden, könnte STRATO durch umfassenden Support und viele nützliche Widgets für viele Branchen punkten und einer der Top-Baukästen für KMU sein. So reicht es immerhin noch für ein gutes Mittelfeld.

  • Sehr umfassender Support
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Professionelle Zusatzleistungen
  • Unflexibler Editor
  • Komplexes Preissystem
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Vertrag & Kosten
70/100

Was kostet STRATO Homepage-Baukasten?

Der STRATO Homepage Baukasten kostet zwischen 6 und 16 Euro pro Monat im Monatsabo und zwischen 5 und 15 Euro pro Monat im Jahresabo. Die drei Tarife “Basic”, “Plus” und “Pro” unterscheiden sich vor allem hinsichtlich des verfügbaren Webspace und der maximalen Seitenzahl für Ihre Page. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, erweiterte Marketing- und Support-Features zu Ihrem Tarif hinzuzubuchen. Entscheiden Sie sich für ein Jahresabo erhalten Sie in der Regel attraktive Sonderkonditionen. Mehr erfahren Sie hier:

STRATO Homepage-Baukasten Tarife

Das Preissystem des STRATO Homepage-Baukastens ist nur schwer zu überblicken und hat ein wenig Erklärungsbedarf. Zunächst einmal gibt es drei Grundtarife - “Basic”, “Plus” und “Pro” - die jeweils entweder als Monats- oder als Jahresabonnements verfügbar sind.

Den STRATO Homepage-Baukasten bekommen Sie im Monatsabo für zwischen 6 und 16 Euro pro Monat
Den STRATO Homepage-Baukasten bekommen Sie im Monatsabo für zwischen 6 und 16 Euro pro Monat
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Zusätzlich haben Sie in jedem Tarif die Möglichkeit, verschiedene Zusatzleistungen wie SEO- und Marketing-Tools oder besseren Kundensupport kostenpflichtig hinzuzubuchen.

Wenn Sie erweiterte Marketing-Lösungen wollen, können Sie diese optional zu Ihrem STRATO-Tarif hinzubuchen
Wenn Sie erweiterte Marketing-Lösungen wollen, können Sie diese optional zu Ihrem STRATO-Tarif hinzubuchen
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Dadurch haben Sie zwar eine breite Auswahl an möglichen Features und können sich Ihre gewünschte Konfiguration ganz individuell zusammenstellen; es sorgt aber auch dafür, dass einige Features, die bei vielen vergleichbaren Anbietern bereits in der Grundgebühr integriert sind, extra bezahlt werden müssen.

Um Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Tarife und die wichtigsten optionalen Zusatzfreatures zu geben, stellt trusted Ihnen die Tarifstruktur des STRATO Homepage-Baukastens hier kurz vor:

STRATO Basic

STRATO Basic kostet 6 Euro pro Monat im Monats- oder 5 Euro pro Monat im Jahresabo. Zusätzlich werden einmalig noch 15 Euro (Monatsabo) bzw. 10 Euro (Jahresabo) an Einrichtungsgebühren fällig. Vorteil des Jahresabos: Hier erhalten Sie den ersten Monat geschenkt.

“Basic” enthält 1 kostenloses SSL-Zertifikat sowie 1 Domain inklusive, umfasst 5 GB Webspace und lässt Pages mit maximal 5 Unterseiten zu. Zudem fehlt es hier an SEO- und Marketing-Features. Diese können Sie allerdings kostenpflichtig hinzubuchen, ebenso wie umfassenderen Support:

marketingRadarrankingCoachlistingCoachadCoach24/7-Support
Preis (Monatsabo)2 €/Monat10 €/Monat16 €/Monat10 €/Monat11 €/Monat
Preis (Jahresabo)1 €/Monat9 €/Monat14 €/Monat9 €/Monat10 €/Monat

STRATO Plus

Der Plus-Tarif des STRATO Homepage-Baukastens kostet 11 Euro pro Monat im Monats- und 10 Euro pro Monat im Jahresabo, wobei im Monatsabo noch Einrichtungsgebühren in Höhe von einmalig 15 Euro hinzukommen. Im Jahresabo entfallen die Einrichtungsgebühren; zudem erhalten Sie hier das erste Vertragsjahr zu einem vergünstigten Preis von 1 Euro pro Monat; erst ab dem 13. Monat wird der volle Preis von 10 Euro fällig.

“Plus” enthält Platz für bis zu 250 Unterseiten für Ihre Page sowie insgesamt 10 GB Webspace. Zudem sind hier 5 Domains sowie 5 SSL-Zertifikate inklusive. Anders als “Basic” enthält “Plus” auch den STRATO marketingRadar für Standard-Marketing-Features (siehe unten). Weitere Zusatzfeatures müssen sie aber auch in diesem Tarif kostenpflichtig dazubuchen.

marketingRadarrankingCoachlistingCoachadCoach24/7-Support
Preis (Monatsabo)-10 €/Monat16 €/Monat10 €/Monat11 €/Monat
Preis (Jahresabo)-9 €/Monat14 €/Monat9 €/Monat10 €/Monat

STRATO Pro

Der Pro-Tarif kostet monatlich 16 Euro - bzw. 15 Euro, wenn Sie ein Jahresabo buchen - und bietet wie “Basic” einen kostenlosen ersten Monat im Jahresvertrag. Zusätzlich bezahlen Sie Einrichtungsgebühren in Höhe von einmalig 15 Euro im Monats-, sowie einmalig 10 Euro im Jahresabo.

“Pro” ist der funktional größte Tarif des STRATO Homepage-Baukastens und enthält 20 GB Webspace sowie Platz für bis zu 500 Seiten für Ihre Website. 10 Domains und 10 SSL-Zertifikate sind außerdem inklusive. In Sachen Zusatzfeatures bringt “Pro” bereits den STRATO marketingRadar sowie den STRATO rankingCoach mit. Weitere Zusatzfunktionen kommen gegen Aufpreis hinzu:

marketingRadarrankingCoachlistingCoachadCoach24/7-Support
Preis (Monatsabo)--16 €/Monat10 €/Monat11 €/Monat
Preis (Jahresabo)--14 €/Monat9 €/Monat10 €/Monat

STRATO Design- und Pflegeservice

Der STRATO Design- und Pflegeservice ist kein eigener Tarif, sondern im Grunde eine Erweiterung des zweitgrößten Tarifs “Plus”. Besonders an diesem Angebot ist, dass es nur im Jahresabo zu haben ist. Für 30 Euro pro Monat im ersten und 39 Euro pro Monat ab dem zweiten Vertragsjahr, plus eine einmalige Gebühr von 300 Euro, erstellen die Experten von STRATO Ihre Website für Sie. Zusätzlich können Sie hier auf persönliche Beratung, eine monatliche Aktualisierung und Pflege und individuelle Designvorlagen zurückgreifen.

Für eine einmalige Gebühr erstellen die Experten von STRATO Ihre Website für Sie
Für eine einmalige Gebühr erstellen die Experten von STRATO Ihre Website für Sie
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Funktional ist dieser Tarif ansonsten identisch mit “Plus”. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, den eingeschränkteren “Design-Service” zu nutzen. Dieser kostet 10 Euro pro Monat und beinhaltet für einmalig 600 Euro ebenfalls die Erstellung Ihrer Website, allerdings ohne kontinuierliche Pflege durch die Webdesigner von STRATO. Stattdessen pflegen Sie Ihre Website mit dem STRATO Homepage-Baukasten selbst.

Optionale Zusatzleistungen für STRATO

Wie angesprochen können Sie den von Ihnen gewählten STRATO-Tarif mit einigen Zusatzleistungen aufrüsten. Größtenteils handelt es sich dabei um Marketing- und SEO-Features, aber auch der 24/7-Support gehört zu den kostenpflichtigen Addons, die Sie hinzubuchen können. Hier ein grober Überblick:

STRATO marketingRadar

Der STRATO marketingRadar ist in erster Linie ein Monitoring-Tool. Damit behalten Sie die Rankings Ihrer Website in den wichtigsten Suchmaschinen und -portalen im Blick, vergleichen Ihre Keywords mit denen der Konkurrenz und decken Optimierungspotential auf, um Ihre Website-Inhalte stetig anzupassen und zu verbessern. Der marketingRadar ist in den STRATO-Tarifen “Plus” und “Pro” bereits kostenlos integriert und kann im Tarif “Basic” kostenpflichtig hinzugebucht werden.

STRATO rankingCoach

Der rankingCoach ist im Grunde eine Weiterentwicklung des marketingRadars und enthält viele nützliche Statistiken und Auswertungen zu Ihrem Ranking, Ihren genutzten Keywords, dem Meta-Code Ihrer Page sowie zu Ihren internen und externen Links, die sich ebenfalls auf die Suchmaschinen-Performance niederschlagen. Mithilfe einfacher To-Do-Listen und Aufgaben hilft der rankingCoach Ihnen dabei, Ihre Platzierung bei Google und Co. stetig zu verbessern und Ihre Rankings im Blick zu behalten. Im STRATO-Tarif “Pro” ist der rankingCoach bereits integriert, in “Basic” und “Plus” lässt er sich flexibel hinzubuchen.

STRATO listingCoach

Der listingCoach unterstützt Sie dabei, nicht nur bei Google und Co. eine gute Figur zu machen, sondern auch in den wichtigsten Branchen-Verzeichnissen und -portalen gelistet zu werden. Dabei listen Sie Ihre Website ganz einfach mit wenigen Klicks bei Google Maps, TomTom, Yelp, TripAdvisor und mehr und pflegen Ihre dortigen Einträge zentral in Ihrem STRATO-Dashboard. Der listingCoach lässt sich flexibel zu allen STRATO-Tarifen hinzubuchen.

STRATO adCoach

Der STRATO adCoach unterstützt Sie bei der Planung, Erstellung und Optimierung von bezahlten Google Ads-Kampagnen für Ihre Page. So planen und überwachen Sie in der adCoach-Konsole Ihr Ads-Budget, optimieren die wichtigsten Keywords und steigern durch die auffälligen Werbeanzeigen schnell die Sichtbarkeit Ihrer Page. adCoach steht als kostenpflichtiges AddOn für alle STRATO-Tarife zur Verfügung.

24/7-Support

Wenn Sie nicht auf die Erreichbarkeit des STRATO-Supports während der regulären Support-Zeiten angewiesen sein wollen, bekommen Sie den optionalen 24/7-Support als kostenpflichtige Zusatzleistung für alle STRATO-Tarife. Dadurch erhalten Sie Zugang zur 24-Stunden-Hotline, die rund um die Uhr für Sie erreichbar ist.

STRATO Homepage-Baukasten Vertragslaufzeiten und Kündigung

Bei STRATO haben Sie die Wahl zwischen einer monatlichen und einer jährlichen Vertragslaufzeit. Während Sie Ihr Monatsabo flexibel monatlich bezahlen und auch kündigen können, müssen Sie das Jahresabo bis 1 Monat vor Ende der Laufzeit kündigen, damit der Vertrag nicht automatisch um ein weiteres Jahr verlängert wird.

Dafür profitieren Sie im Jahresvertrag von diversen anderen Vorteilen. Beispielsweise entfällt im Jahresabo teilweise die Einrichtungsgebühr oder Sie erhalten die ersten 12 Monate zu einem vergünstigten Preis. Zudem sinkt die Grundgebühr für Ihren gewählten Tarif im Jahresabo durch einen kleinen Rabatt.

Eine Übersicht über alle vorhandenen Tarife und die jeweiligen Konditionen des STRATO Homepage-Baukastens finden Sie im STRATO Homepage-Baukasten-Tarifüberblick.

STRATO Homepage-Baukasten Testphase

Wie auch das Preissystem von STRATO ist auch die Politik bezüglich einer kostenlosen Testphase nicht auf den ersten Blick ersichtlich.

Wichtig zu wissen ist, dass Sie nur im Jahresvertrag Zugang zu einer kostenlosen Testphase haben, und auch dort nur für die Tarife “Basic” und “Pro”. Hier können Sie den Homepage-Baukasten im ersten Vertragsmonat kostenlos ausprobieren und während der Testphase auch jederzeit kündigen. Dennoch benötigen Sie für die Anmeldung bereits Ihre Bezahldaten, da die Testphase automatisch in das bezahlte Abo übergeht, wenn Sie nicht aktiv kündigen.

Im Tarif “Plus” dagegen gibt es eine solche Regelung nicht; hier erhalten Sie stattdessen die komplette erste Laufzeit des Jahresvertrages (also die vollen ersten 12 Monate) den Tarif zu einem vergünstigten Preis von 1 Euro pro Monat und ohne Einrichtungsgebühr.

Editor
80/100

Welche Funktionen hat STRATO Homepage-Baukasten?

Der STRATO Homepage-Baukasten ist ein klassischer Pagebuilder für private sowie Unternehmenswebsites. Im Drag-and-Drop-Editor bauen Sie sich aus Texten, Bildern und verschiedenen interaktiven Elementen Ihre Website zusammen. Integriert sind bei STRATO außerdem eine eigene Domain sowie das komplette Hosting Ihrer Page. Durch die verschiedenen Designvorlagen und Branchenwidgets sind bei STRATO viele Projekte gut aufgehoben. Hinzu kommen Marketing-Tools, um Ihre Page bekannter zu machen.

WYSIWIG Editor nach dem Ankerpunkt-Prinzip

Der Editor ist das Herz des STRATO Homepage-Baukastens, denn hier erstellen Sie Ihre Page und füllen sie mit Inhalten und Features. Haben Sie eine passende Designvorlage für Ihr Projekt gewählt, nutzen Sie dieses im Editor als Grundgerüst für Ihre Website und fügen individuell Texte, Bilder, Videos oder spezielle Widgets hinzu (siehe unten).

Ein Blick in den Website-Editor des STRATO Homepage-Baukastens
Ein Blick in den Website-Editor des STRATO Homepage-Baukastens
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Das klappt in einer WYSIWIG-Oberfläche (kurz für: What you see is what you get) und per einfachem Drag-and-Drop, so dass Sie keine Webdesign- oder Programmierkenntnisse benötigen. Die Design-Templates im STRATO Homepage-Baukasten bestehen aus mehreren horizontalen Inhaltsblöcken, die wiederum in Spalten aufgeteilt sind, in die Sie Inhalte und Widgets einfach mit der Maus einziehen bzw. mit der Tastatur eintippen können.

Mithilfe von Drag-and-Drop ziehen Sie die gewünschten Elemente an die passende Stelle
Mithilfe von Drag-and-Drop ziehen Sie die gewünschten Elemente an die passende Stelle
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Anders als in pixelperfekten Homepage-Baukästen wie Wix lassen sich die Elemente allerdings nicht frei auf der Seite platzieren, sondern nur an bestimmten Punkten innerhalb der Inhaltsblöcke, sogenannten Ankerpunkten.

Kennen Sie bereits den Editor der Konkurrenz von web4business werden Sie nicht nur einige Parallelen beim STRATO Homepage-Baukasten wiedererkennen. Beide Baukästen basieren auf der selben Softwareplattform CM4all von we22, dem Provider hinter web4business. Im Grunde handelt es sich bei STRATO also nur um einen Distributor der Plattform (mit einigen zusätzlichen Leistungen).

Bilden Sie komplexe Seitenstrukturen mit STRATO ab

Um das Gerüst Ihrer Website anzupassen oder neue Unterseiten hinzuzufügen nutzen SIe bei STRATO die Seitenstruktur-Einstellungen. Hier sehen Sie alle Seiten, aus denen Ihre Page besteht, und können diese in der Navigation verschieben oder mit zusätzlichen Unterseiten ausstatten.

Die Seitenstruktur-Optionen erlauben Ihnen die Erstellung auch komplexer Websites mit Unterseiten
Die Seitenstruktur-Optionen erlauben Ihnen die Erstellung auch komplexer Websites mit Unterseiten
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Je nach der gewählten Designvorlage sind bei STRATO Seiten mit bis zu 3 Navigationsebenen möglich. Seiten, die Sie als Unterseiten einer bereits bestehenden Page anlegen, erscheinen in der zentralen Seitennavigation als Drop-Down-Menü.

Funktionen & Widgets
90/100

Nützliche Widgets und Apps aus diversen Kategorien

Im STRATO Homepage-Baukasten können Sie - neben Standardinhalten wie Texten, Bildern und Videos - auch interaktive Features und Spezialinhalte Ihrer Page hinzufügen. Diese sogenannten “Widgets” erweitern den Funktionsumfang Ihrer Page und bieten Ihren BesucherInnen nützliche Funktionen und Informationen.

Der STRATO Homepage-Baukasten hat viele nützliche Apps und Widgets im Angebot
Der STRATO Homepage-Baukasten hat viele nützliche Apps und Widgets im Angebot
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Im STRATO Homepage-Baukasten sind die einzelnen Widgets/Apps in folgende Kategorien eingeteilt:

Multimedia

Multimedia-Widgets beschäftigen sich vor allem mit Bildern sowie Video- und Audioinhalten. Hier fügen Sie Bildgalerien und -collagen oder Portfolios hinzu, betten YouTube- oder Vimeo-Videos ein oder verknüpfen Ihre Page mit einer Soundcloud-Seite, um Musik und Sounds zur Verfügung zu stellen.

Standardelemente

Standard-Elemente sind bei STRATO ganz allgemeine Features für Ihre Website. Buttons, Trennlinien, eine Suchfunktion, ein Besucherzähler und vieles mehr steht im STRATO Homepage-Baukasten zur Auswahl.

Soziale Netzwerke

Der STRATO Homepage-Baukasten bietet verschiedene Widgets für die Verknüpfung Ihrer Page mit sozialen Netzwerken. Like- und Share-Buttons von Facebook oder Twitter gehören hier zum Beispiel dazu. Auch Videos von YouTube können Sie mit diesen Elementen auf Ihrer Page einbetten.

Externe Anbindung

Mithilfe externer Anbindungen holen Sie Features und Dienste von Drittanbietern auf Ihre Page, ohne dass der STRATO Homepage-Baukasten die entsprechenden Widgets und Apps selbst zur Verfügung stellt. Ein HTML-Widget für eigenen Code sowie ein konfigurierbarer RSS-Feed gehören dazu. Mithilfe einer FlatPress-Schnittstelle binden Sie auch Ihren bereits bestehenden Blog ein.

Interaktiv

Interaktive Widgets sind Widgets, mit denen Ihre BesucherInnen auf irgendeine Art interagieren können. Dazu gehören beispielsweise Abstimmungen, Buttons für Dateidownloads oder ein Gästebuch, in dem sich Ihre Besucher eintragen können.

Business

Business-Widgets sind solche, die entweder für Unternehmen aus verschiedenen Branchen relevant sind (zum Beispiel eine Tischreservierung für Gastrobetriebe oder eine Preisliste für Dienstleister) oder mit denen Sie selbst auf Ihrer Page Umsatz generieren. Dazu gehört beispielsweise auch das Shop-Widget, mit dem Sie Produkte auf Ihrer Page pflegen und verkaufen können.

Formulare

Formulare sind Eingabemasken, in den Ihre BesucherInnen Angaben hinterlassen und an Sie schicken können. Bei STRATO finden Sie beispielsweise einfache Kontaktformulare für allgemeine Fragen, sowie Formulare für Termin- oder Angebots-Anfragen.

Werbung

Um mit Ihrer Website auch ohne eigenes Shop-Angebot bzw. ohne eigene Produkte Umsatz zu generieren, bieten sich die Werbewidgets an. Hier konfigurieren Sie beispielsweise Werbebanner und fügen diese in Ihre Website ein.

Die wichtigsten Widgets sind da; ein eigener Blog fehlt

Alles in allem ist die Auswahl an Widgets und Apps bei STRATO sehr groß und die meisten KMU werden hier alles finden, was sie für ihre Online-Präsenz benötigen. Zudem sind die Widgets recht einfach auf Ihrer Page integriert: Ziehen Sie einfach die jeweilige App aus der Liste an eine passende Stelle auf Ihrer Page. Mit dem Zahnrad-Symbol lassen sich komplexere Widgets anschließend noch konfigurieren und anpassen.

Die verfügbaren Widgets sind für die bessere Übersicht in Kategorien sortiert
Die verfügbaren Widgets sind für die bessere Übersicht in Kategorien sortiert
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Schön: Mithilfe der Anbindung an die Blogging-Engine FlatPress lassen sich mit dem STRATO Homepage-Baukasten auch eigene Blogs erstellen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihren bereits bestehenden Blog per RSS-Feed einzubinden oder einen WordPress-Blog mithilfe des eigenen STRATO-Produkts STRATO WordPressHosting anzulegen.

Design
80/100

Rund 100 responsive Templates zur Auswahl

Die Auswahl an verfügbaren Designvorlagen für Ihre Page ist beim STRATO Homepage-Baukasten nicht überwältigend, aber durchaus ordentlich und für die meisten Projekte ausreichend. Anders als der sehr ähnliche Baukasten web4business, der zwar 70 Vorlagen mehr, dafür aber auch viele Klone bzw. gleich aufgebaute Farbvarianten liefert, sind die bei STRATO verfügbaren Templates alle recht einzigartig und mehr oder weniger modern.

Wählen Sie aus rund 100 Designvorlagen diejenige aus, die am besten zu Ihnen oder Ihrem Unternehmen passt
Wählen Sie aus rund 100 Designvorlagen diejenige aus, die am besten zu Ihnen oder Ihrem Unternehmen passt
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Die schönsten Vorlagen, die STRATO aktuell im Portfolio hat, finden sich auf der Anbieterwebsite bzw. werden im Erstellungsprozess einer neuen Page vorgeschlagen. Hier kann der Schein aber trügen, da dabei längst nicht alle Designs angezeigt werden, die der STRATO Homepage-Baukasten bietet. Die komplette Auswahl an Templates finden Sie erst im Editor unter “Design/Layout”.

Der STRATO Homepage-Baukasten punktet mit einigen modernen und responsiven Designs
Der STRATO Homepage-Baukasten punktet mit einigen modernen und responsiven Designs
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Gestaltungsmöglichkeiten werden durch Templates bestimmt

Mehr als bei vielen anderen Baukästen gibt der STRATO Homepage-Baukasten Ihnen das Gefühl, dass Ihre Möglichkeiten der Gestaltung und Strukturierung Ihrer Page von Ihrem gewählten Design abhängt. So bringen einige der verfügbaren Templates beispielsweise Seitenleisten mit (die sich übrigens nicht entfernen lassen), während diese auf anderen Designs fehlen. Zudem unterscheiden sich die einzelnen Designs zum Beispiel darin, ob sie ein prominentes Headerbild haben, oder wie viele Navigationsebenen sie zulassen.

Die einzelnen Templates bei STRATO bieten jeweils unterschiedliche Design-Optionen; wählen Sie also weise
Die einzelnen Templates bei STRATO bieten jeweils unterschiedliche Design-Optionen; wählen Sie also weise
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

So ist die Wahl des Templates für Ihre Page bei STRATO besonders relevant, da damit auch direkt Ihre Möglichkeiten der Bearbeitung entweder erweitert - oder im schlimmsten Fall eingeschränkt werden, was lästig sein kann. Ein Plus dafür: Ein Wechsel der Designvorlage ist in der Regel spielend leicht möglich. Hier müssen Sie dann nur darauf achten, dass beim Wechseln ggf. bereits eingepflegte Inhalte verloren gehen könnten, weil das neue Design zum Beispiel keine Seitenleiste mitbringt, wo diese untergebracht werden könnten.

SEO & Marketing
40/100

Standard-SEO ohne große Überraschungen für Basic-Kunden

Standardmäßig sind im STRATO Homepage-Baukasten - je nach gewähltem Tarif - nur die wichtigsten und allgemeinsten SEO-Features enthalten. Als Nutzer der Version “Basic” beispielsweise haben Sie lediglich die Möglichkeit, Meta-Tags wie den Webseiten-Titel und die -Description individuell festzulegen und einige wichtige Keywords zu hinterlegen, mit denen Ihre Inhalte thematisch verknüpft sein sollen.

Mithilfe der Standard-SEO-Einstellungen legen Sie die Meta-Tags für Ihre Page ganz individuell fest
Mithilfe der Standard-SEO-Einstellungen legen Sie die Meta-Tags für Ihre Page ganz individuell fest
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Nett ist, dass Sie den STRATO Homepage-Baukasten auf Wunsch (und mithilfe des jeweiligen Tracking-Codes) mit Ihrem bereits im Einsatz befindlichen SEO- oder Monitoring-Tool verknüpfen können, um erweiterte Statistiken abzurufen und Ihre Page dadurch weiter zu optimieren. Verknüpfen Sie dagegen kein Tool, beschränken sich die Statistiken in Ihrem Dashboard auf die wesentlichsten Infos: Besucherzahlen, die beliebtesten Unterseiten auf Ihrer Page, etc.

Zusätzliche SEO- und Marketing-Tools für Plus- und Pro-Kunden

Haben Sie dagegen das Plus- oder Pro-Paket des STRATO Homepage-Baukastens gewählt, stehen Ihnen direkt zusätzliche SEO-Tools zur Verfügung. Als Plus-Nutzer haben Sie beispielsweise Zugang zum STRATO marketingRadar, mit dem Sie die Rankings Ihrer Page auf verschiedenen Suchmaschinen im Auge behalten, die Website-Performance für die wichtigsten Keywords tracken und Ihre Rankings mit denen der Konkurrenz vergleichen.

Der marketingRadar von STRATO unterstützt Plus- und Pro-Kunden zusätzlich bei der Suchmaschinenoptimierung
Der marketingRadar von STRATO unterstützt Plus- und Pro-Kunden zusätzlich bei der Suchmaschinenoptimierung
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Als Pro-Nutzer steht Ihnen dagegen das nochmals zusätzlich erweiterte Tool STRATO rankingCoach zur Verfügung. Dieser bietet nicht nur umfangreichere Statistiken und Auswertungen als der marketingRadar (indem er beispielsweise auch den Linkjuice Ihrer Page überwacht) sondern liefert auch nützliche To-Do-Listen und Anleitungen, wie Sie Ihre Rankings, Ihre Inhalte und die Performance Ihrer Page Schritt für Schritt optimieren können.

Optionale Zusatztools für erweitertes Marketing

Neben dem marketingRadar und dem rankingCoach, die beide in den höheren Tarifen des STRATO Homepage-Baukastens enthalten sind, haben Sie auch die Möglichkeit, optional zusätzliche Tools für erweitertes Marketing zu Ihrem Tarif hinzuzubuchen. Dazu gehören beispielsweise der STRATO listingCoach für die Listung Ihrer Page auf wichtigen Branchenportalen und die Überwachung und Pflege Ihrer dortigen Inhalte sowie der STRATO adCoach für die Planung und Durchführung von SEA-Kampagnen mit Google Ads.

Einen umfassenden Überblick über alle in STRATO enthaltenen Funktionen und Features finden Sie in der STRATO Homepage-Baukasten-Tarifübersicht.

Usability
70/100

Wie benutzerfreundlich ist STRATO Homepage-Baukasten?

Der STRATO Homepage-Baukasten steuert sich - gerade zu Beginn - ein wenig sperriger und unflexibler als viele moderne Konkurrenzen. Nach einer gewissen Einarbeitungs- und Gewöhnungszeit legt sich das allerdings und Sie werden gut und schnell mit dem Editor arbeiten können - wenn Sie ihm einige Schwächen und Ladezeiten verzeihen können und Abstriche machen können, was Ihre ursprüngliche Vision angeht. Aber keine Sorge: Eine Quicktour und die vielen Support-Leistungen helfen Ihnen bei der Eingewöhnung.

Anmeldung/Registrierung
3
Benutzeroberfläche/Design
3.5
Hilfestellung/Einführung/Tutorials
4
Gestaltung
3.5
Widgets/Apps
3.5
Verwaltung
3.5
Gesamtwertung
3.5

trusted Test-Website

Um den STRATO Homepage-Baukasten einem praxisnahen Test unterziehen zu können, hat die trusted-Redaktion mit dem Editor eine Test-Website für das fiktive Fahrrad-Startup “rusted” erstellt. Dabei sollten die wichtigsten Elemente für eine Business-Page - zum Beispiel eine Kontakt-Page oder eine Leistungsübersicht - als eigene Seiten angelegt und mit den passenden Widgets und Inhalten ausgestattet werden.

Getestet wurden dabei nicht nur die verfügbaren Designvorlagen und Widgets, sondern auch und vor allem das Handling des Editors. Die Ergebnisse des trusted Praxistests finden Sie hier; eine Einschätzung über die Benutzerfreundlichkeit des STRATO Homepage-Baukastens folgt ebenfalls.

Leicht unflexibler Editor mit leichten Einstiegsschwierigkeiten

Die wichtigste Info vorweg: der STRATO Homepage-Baukasten lässt sich nicht so smooth und intuitiv bedienen, wie viele andere im Vergleich. Zwar erinnert der Editor auf den ersten Blick an Baukästen wie Jimdo oder Squarespace - die Aufteilung der Seite in horizontale Inhaltsblöcke, Ankerpunkte für die einzelnen Elemente, etc. - offenbart auf den zweiten Blick aber einige Schwächen gegenüber diesen leicht moderneren Systemen.

Die Platzierung Ihrer Widgets im STRATO Homepage-Baukasten ist durch die verfügbaren Ankerpunkte beschränkt
Die Platzierung Ihrer Widgets im STRATO Homepage-Baukasten ist durch die verfügbaren Ankerpunkte beschränkt
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Das beginnt schon dabei, dass es kein eigenes Element bzw. Widget für Textabschnitte gibt, das Sie auf der Seite platzieren und dann mit Text füllen könnten. Stattdessen erstellen Sie neue Texte per Klick in einen Inhaltsblock, wo Sie dann im dazugehörigen Textfeld Ihre Inhalte einfügen und formatieren können. Das ist gewöhnungsbedürftig und Sie werden eine Weile brauchen, bis Sie sicher mit den Textfeldern umgehen können - zumal die Formatierung und Konfiguration der Texte wirklich anstrengend sein kann.

Wollen Sie in den Inhaltsblöcken neue Ankerpunkte für Widgets schaffen, passen Sie dafür ebenfalls die Textblöcke an (auch wenn dort kein Text hinterlegt ist). Indem Sie neue Spalten einziehen, entsteht mehr Platz für weitere Inhalte oder Widgets, die Sie unterbringen können.

Die Textblöcke im STRATO Homepage-Baukasten sind in Spalten eingeteilt und lassen sich konfigurieren
Die Textblöcke im STRATO Homepage-Baukasten sind in Spalten eingeteilt und lassen sich konfigurieren
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Das alles ist nicht so flexibel, wie es sein könnte. Vor allem die Vorgaben, die Ihnen durch die gewählten Designvorlagen aufgezwungen werden, schränken Sie ein wenig in Ihrem Bearbeitungsprozess ein und sorgen dafür, dass Sie sich oft eine bestimmte Frage stellen werden: Warum geht das jetzt nicht so, wie ich das möchte?

Anfängliches Tutorial, um die ersten Hürden zu umschiffen

Damit Sie nicht völlig ohne Kontext in den ungewohnten Editor stürzen, stellt der STRATO Homepage-Baukasten Ihnen zu Beginn Ihres Bearbeitungsprozesses eine kleine Quicktour als Tutorial zur Verfügung. Die Tour führt Sie durch die wichtigsten Reiter und Features des Editors und zeigt Ihnen, wo Sie welche Elemente finden und wie Sie das Layout und Design Ihrer Page anpassen können.

Durch ein einführendes Tutorial lernen Sie die Benutzeroberfläche kennen und erleichtern sich selbst die ersten Schritte mit STRATO
Durch ein einführendes Tutorial lernen Sie die Benutzeroberfläche kennen und erleichtern sich selbst die ersten Schritte mit STRATO
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Das Tutorial beantwortet immerhin die wichtigsten Fragen und dient Anfängern als nützlicher Einstieg. Der Fairness halber soll auch nicht verschwiegen werden, dass nach einer gewissen Eingewöhnungszeit der Editor auch einen großen Teil seiner Bockigkeit verliert. Zwar reicht er in Sachen Usability zu keinem Zeitpunkt an die Platzhirsche Jimdo oder Wix heran; haben Sie sich allerdings erst einmal ein wenig eingefunden, geht die Arbeit trotz der anfänglichen Schwierigkeiten gut von der Hand. Die einfache Steuerung und die minimalistische Oberfläche des Editors sind dabei eine Hilfe.

Bugs und Seitenladezeiten können die Arbeit stören

Technisch gesehen ist der STRATO Homepage-Baukasten auf einem guten Level. Die zugrundeliegende Whitelabel-Lösung CM4all (die auch bei web4business zum Einsatz kommt) liefert eine gute Performance und eine übersichtliche (wenn auch etwas angestaubte) Benutzeroberfläche. Nur manchmal kommt es im System zu kleineren Bugs die beispielsweise dazu führen, dass sich eine aufgeklappte Dialogbox nicht mehr schließen lässt (von der es bei STRATO einige gibt).

Dialogboxen wie diese hier nutzen Sie im STRATO Homepage-Baukasten für die Konfiguration Ihrer Inhalte und Widgets
Dialogboxen wie diese hier nutzen Sie im STRATO Homepage-Baukasten für die Konfiguration Ihrer Inhalte und Widgets
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Teilweise werden außerdem gemachte Änderung trotz Zwischenspeichern nicht oder nicht richtig übernommen (so dass sich beispielsweise die Formatierung einer Textbox plötzlich ändert, wenn Sie die Seite verlassen und zurückkehren). Hinzu kommen hin und wieder längere Seitenladezeiten von mehreren Sekunden. Das alles sind keine wirklichen Ausschlusskriterien und die meisten Bugs lassen sich relativ einfach durch ein Neuladen der aktuellen Seite in den Griff bekommen. Spätestens nach dem zweiten Bearbeiten ist dann in der Regel alles so, wie es sein soll.

Sicherheit & Datenschutz
95/100

Wie sicher ist STRATO Homepage-Baukasten?

In Sachen Sicherheit gehört STRATO zur Spitzenklasse. Die Rechenzentren des Providers stehen allesamt in Deutschland und gehören zu den sichersten der Welt. 100-prozentig deutsches Hosting und eine TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001 für IT-Sicherheit sprechen hier eine klare Sprache. Zudem ist STRATO als deutsches Unternehmen nicht nur dem strengen deutschen Datenschutz, sondern auch den Bestimmungen der DSGVO verpflichtet. In den Genuss dieser Sicherheit kommen alle bei STRATO gehosteten Websites.

STRATO legt besonderen Wert auf Sicherheit und Datenschutz
STRATO legt besonderen Wert auf Sicherheit und Datenschutz
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Schade ist nur, dass STRATO kaum Features für Ihre Page bietet, mit denen Sie auch Ihre eigene Webpräsenz DSGVO-konform gestalten können. Zwar steht Ihnen in den Einstellungen Ihrer Website ein konfigurierbares Cookie-Banner zur Verfügung und jeder STRATO-Tarif enthält mindestens ein kostenloses SSL-Zertifikat zur Verschlüsselung. Abgesehen davon unterstützt der STRATO Homepage-Baukasten Sie allerdings nicht bei der Erstellung Rechtstexten oder der DSGVO-konformen Einbindung von Social-Media-Widgets. Hier müssen Sie also durchaus selbst tätig werden, um die Rechtssicherheit Ihrer Website zu gewährleisten.

Service & Support
90/100

Welchen Kundenservice bietet STRATO Homepage-Baukasten?

STRATO bietet persönlichen Support via E-Mail/Kontaktformular sowie über eine Telefonhotline, die Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 20 Uhr, Samstags und Sonntags immerhin noch zwischen 10 und 18:30 Uhr besetzt ist. Dabei macht es keinen Unterschied, welchen STRATO-Tarif Sie gewählt haben. Zusätzlich dazu können Sie für einen Aufpreis auch den 24/7-Support freischalten und erhalten dann Zugriff auf die rund um die Uhr besetzte priorisierte Hotline des Anbieters.

Persönlichen Kontakt zum STRATO-Team stellen Sie per Telefon-Hotline oder E-Mail her - auf Wunsch auch rund um die Uhr
Persönlichen Kontakt zum STRATO-Team stellen Sie per Telefon-Hotline oder E-Mail her - auf Wunsch auch rund um die Uhr
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Online-Supportcenter mit Tutorials, Tipps, PDFs und Videos

Neben dem persönlichen Support bietet STRATO außerdem ein Online-Helpcenter, das nicht nur häufig gestellte Fragen (FAQ) umfasst, sondern auch Erste-Schritte-Tutorials und viele weitere hilfreiche Tipps in Text- und Videoform enthält. Diese lassen sich teilweise auch als PDF herunterladen und helfen Ihnen bei der Einrichtung und den ersten Schritten mit Ihrem neuen Homepage-Baukasten.

Ein Online-Hilfecenter mit Videotutorials erleichtert Ihnen den Einstieg in den Homepage-Baukasten von STRATO
Ein Online-Hilfecenter mit Videotutorials erleichtert Ihnen den Einstieg in den Homepage-Baukasten von STRATO
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de

Zusätzlich haben Sie auch aus dem Editor des STRATO Homepage-Baukastens heraus Zugriff auf einige Tipps und Anleitungen, die Ihnen gerade den Anfang erleichtern. Diese sind in die wichtigsten Schlagworte und Features des Editors aufgeteilt und erklären grundlegende Funktionen des Baukastens.

Tipps und allgemeine Anleitungen können Sie auch direkt im STRATO-Editor einblenden lassen
Tipps und allgemeine Anleitungen können Sie auch direkt im STRATO-Editor einblenden lassen
Screenshot: trusted.de
Quelle: strato.de
1
/5
1 Bewertung
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Wilhelm Moswinkel
1 Bewertung
18. März 2016

Der Baukasten funktioniert nicht mehr seit dem Update.

Wofür verwenden Sie STRATO Homepage Baukasten? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Bis Ende 2015 funktionierten unsere Baukästen einwandfrei. Dann erfolgte eine Erweiterung/Update der Baukästen. Seitdem ist ein Fotoalbum nicht mehr sichtbar bzw. enthält undefinierbare Symbole. Im Editor können keine Ordner mehr angelegt werden. Der Support reagiert nur mit allgemeinen/automatischen Antwortmails. Keine spezielle Beratung zum Problem. Ich bin seit 2001 Kunde mit mehreren Homepages (auch von Freunden). Der Service war seitdem noch nie so schlecht. Scheinbar weiß man bei Strato wohl von den Problemen, aber Hilfesuchende Kunden werden abgewimmelt (Freunde-Aussagen über Facebook).

Bewertungsquellen

Über STRATO Homepage Baukasten

Der Strato Homepage-Baukasten wird von der STRATO AG mit Sitz in Berlin betrieben. Diese wurde 1997 ins Leben gerufen und beschäftigt heute mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Online-Angebot des Providers ist derweil mehr als umfassend: Neben dem klassischen Homepage-Baukasten bietet Ihnen Strato ebenfalls ein professionelles Hosting, Online-Speicher-Lösungen, Domain- und E-Mail-Services, Wordpress-Hosting und einige weitere Dienstleistungen an. Der Website-Baukasten ist daher „nur“ ein kleines Puzzleteil im großen Web-Service Aufgebot des Unternehmens STRATO.

Bewertung abgeben
trusted