Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Niederländisch lernen online

Die 12 besten Anbieter 2023 im Vergleich

Maximilian Reichlin
Maximilian Reichlin
Head of Content

Niederländisch ist für Deutschsprachige eine vergleichsweise leichte Sprache. Auch Sprachkursanbieter haben das erkannt und bieten Onlinekurse auf allen Niveaus an, immer flexibel und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Mithilfe des trusted Vergleichs erreichen Sie Ihre Ziele mit dem passenden Kurs.

Maximilian Reichlin

Die besten Online-Niederländischkurse im Vergleich

Von zuhause aus Niederländisch lernen ist einfacher, als Sie denken. Online-Sprachkurse bieten Ihnen personalisierte Grammatik- und Wortschatzübungen auf allen Niveaus. Lernen Sie zeitlich und örtlich unabhängig nach Ihren persönlichen Bedürfnissen!

Maximilian Reichlin, Head of Content von trusted
Lernlevel
Sprachen
Geeignet für
Kurstyp
Durchschnittliche Lernzeit
Kosten
Kurse & Lektionen
Niveau & Zertifikate
Zahlungsmethoden
Support
Geräte & Apps
Lernmethode

Sortierungsoptionen

  1. Gesponsert
    Sortiert die Anbieter nach der Höhe der gebotenen Provision. Anbieter können für die Platzierung in den trusted-Produktlisten bieten; durch die Sortierung “Gesponsert” wird das Produktverzeichnis entsprechend der Höhe der Gebote vom höchsten bis zum niedrigsten sortiert. Bietende Anbieter erkennen Sie an dem goldenen Button “Zum Anbieter” neben ihrem Produktprofil.
  2. Preis
    Sortiert die Anbieter nach dem monatlichen Effektivpreis vom niedrigsten bis zum höchsten.
  3. Test
    Sortiert die Anbieter nach ihrer trusted-Testnote von der höchsten bis zur niedrigsten Bewertung. Ausgewählte Anbieter testet trusted regelmäßig in der Praxis, um Ihnen einen möglichst aussagekräftigen Vergleich der einzelnen Angebote zu ermöglichen.
  4. Bewertungen
    Sortiert die Anbieter nach ihren Kundenbewertungen von der höchsten bis zur niedrigsten Sternebewertung. Diese Bewertungen stammen nicht von trusted, sondern von Kund:innen der jeweiligen Anbieter und werden von trusted aus verschiedenen Quellen wie trustpilots, Facebook oder den Apple-Stores Google Play und iTunes aggregiert.
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Testsieger 2023
    Das intuitive Lernkonzept, die schnellen Lernerfolge und die schöne Aufmachung des Marktführers überzeugen auch im trusted Test und bringen Babbel den Titel als Testsieger ein.

    Babbel

    4.6

    Babbel

    Sprachen lernen mit dem deutschen Testsieger. Babbel überzeugt mit einem durchdachten und spielerischen Lernkonzept für aktuell 14 Sprachen. Die von Sprachwissenschaftler und Lehrern entwickelten Kurse sorgen für schnelle Lernerfolge.

      6,99 €
      monatlich
      20 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Preis-Leistungs-Sieger
      Im Vergleich konnte Mondly insbesondere wegen einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis punkten.

      Mondly

      4.5

      Mondly

      Lernen Sie eine von insgesamt 41 Sprachen mit dem Innovationssieger Mondly. Dank kluger Chatbots und Augmented Reality lernen Sie mit Spaß und auf der Höhe der Zeit. Hinzu kommen kurzweilige Lernspiele mit eingebauter Langzeitmotivation.

        0,00 €
        monatlich
        Dauerhaft kostenlos
      • Rosetta Stone

        Lernen wie ein Muttersprachler bei Rosetta Stone. Das innovative Lernkonzept verbindet Sprache, Bilder und Text und ermöglicht einen direkten und natürlichen Zugang zu über 20 Sprachen. Plus vielfältige Lernspiele, Community-Features und Live-Unterricht.

          9,99 €
          monatlich
          30 Tage Geld-zurück-Garantie
        • Busuu

          4.5

          Busuu

          Busuu ist das größte soziale Sprachlernnetzwerk der Welt. Knüpfen Sie Kontakte zu Community-Mitgliedern aus aller Welt, tauschen Sie sich aus oder gründen Sie Tandems mit realen Lernpartnern. Busuus Community zählt über 80 Millionen Mitglieder weltweit.

            0,00 €
            monatlich
            Dauerhaft kostenlos
          • italki

            4.5

            italki

            Finden Sie professionelle Sprachtutoren mit italki - kostenfrei und unkompliziert. Der persönliche Kontakt zu Muttersprachlern und der flexible Aufbau erlauben Ihnen, in Ihrem Tempo und nach Ihren Wünschen zu lernen.

              8,24 €
              30 Minuten kostenlos
            • LingQ

              4.1

              LingQ

              Mit LingQ lernen Sie Vokabeln nach der einzigartigen LingQ-Methode von Steve Kaufmann und schulen Ihr Lese- und Hörverständnis. Dabei können Sie genau mit den Inhalten lernen, die Sie wirklich interessieren.

                0,00 €
                monatlich
                Dauerhaft kostenlos
              • Pimsleur

                Der englischsprachige Sprachkurs Pimsleur beruht auf der gleichnamigen Sprachlernmethode des renommierten Sprachwissenschaftlers. Durch einen vielseitigen Mix aus Audio-, Text- und interaktiven Lektionen wird Sprachen lernen zum Vergnügen.

                  109,84 €
                  Kostenlose Lektion
                • Preply

                  4.3

                  Preply

                  Preply vermittelt professionelle Sprach- und Nachhilfelehrer für viele Sprachen und Fächer. Finden Sie hier eine geeignete Lehrkraft und lernen Sie bequem und flexibel im Videochat mit Ihrem Tutor.

                    1,83 €
                    3 Tage Geld-zurück-Garantie
                  • uTalk

                    2.9

                    uTalk

                    uTalk besticht mit der riesigen Sprachvielfalt von aktuell über 140 möglichen Lernsprachen. In interaktiven Lernspielen auf PC oder Smartphone lernen Sie die wichtigsten Vokabeln jeder Sprache in nicht mehr als 180 Lernstunden.

                      2,92 €
                      Erste Lektion kostenlos
                    • Günstigster Anbieter
                      Freie Sprachbildung für jeden, jederzeit. Das ist das Motto des kostenlosen Sprachkurses von Duolingo. Anders als bei vielen anderen lernen Sie hier wirklich vollständig kostenlos.

                      Duolingo

                      Kostenlos und spielerisch Sprachen lernen mit Duolingo. Hier wird Sprachen lernen im wahrsten Sinne des Wortes zum (Kinder-)Spiel: Sammeln Sie Punkte, messen Sie sich mit der Community und tragen Sie sich in die Bestenlisten ein.

                        0,00 €
                        monatlich
                        Dauerhaft kostenlos
                        Zum Profil

                      Niederländisch lernen online: So finden Sie den richtigen Anbieter

                      Maximilian Reichlin
                      Head of Content von trusted

                      Niederländisch lernen ist Ihr Traum? Dann fangen Sie an! Als Anfänger oder als fortgeschrittener Sprachlerner finden Sie in Online-Niederländischkursen ausreichend Material. Bei den von trusted getesteten Kursen stehen die Abwechslung, motivierende Einheiten und der Lernerfolg im Vordergrund. Lernen Sie unabhängig von Ort und Zeit Niederländisch! Im trusted-Ratgeber erfahren Sie alles über die Vorteile von Babbel, Mondly, Rosetta Stone, LingQ und Duolingo. So finden Sie den perfekten Kurs.

                        Der große Niederländisch-Vergleich - Die Top 5

                        NameNotePreis
                        Babbel1,45,99 €
                        Mondly1,50,00 €
                        Rosetta Stone1,516,85 €
                        LingQ1,70,00 €
                        Duolingo2,40,00 €

                        Warum online Niederländisch lernen?

                        Niederländisch online lernen liegt im Trend. Immerhin sprechen über 21 Millionen Menschen auf der Welt Niederländisch als Muttersprache. Niederländisch ist sehr verwandt mit Deutsch. Der Satzbau ist ähnlich, Grammatikregeln sind sehr logisch aufgebaut und die Wörter lassen sich durch die Sprachverwandtschaft fast schon erraten. Nicht zuletzt sind die Niederlande der direkte Nachbar zu Deutschland. Sprachschulen vor Ort unterrichten diese Sprache aber recht selten, so dass Online-Angebote perfekt sind und Ihnen genügend Material bieten. Sie lernen durch abwechslungsreiche Übungen und verbessern orts- und zeitunabhängig Ihre Kenntnisse.

                        Lernen Sie Niederländisch schnell und einfach mit einfachen Online-Kursen
                        Lernen Sie Niederländisch schnell und einfach mit einfachen Online-Kursen
                        Screenshot: duolingo.de

                        Wie funktioniert ein Online-Niederländischkurs?

                        Sicherlich verfügen Sie schon über die nötige Ausrüstung. Nutzen Sie Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Computer mit einem Internetzugang. Beginnen Sie als Anfänger mit den ersten Kapiteln und arbeiten Sie sich von Einzelwörtern zu Sätzen vor. Abwechslungsreiche Übungen wie Bild-Wort-Zuordnungen, Lückentexte oder Sortieraufgaben führen Sie zur selbstständigen Sprachverwendung. Auch Unterhaltungen sind möglich. Sie suchen noch den passenden Kurs? Kein Problem, trusted hat für Sie die besten Kurse getestet.

                        In kurzen abgeschlossenen Lektionen lernen Sie Schritt für Schritt Vokabular und Grammatik
                        In kurzen abgeschlossenen Lektionen lernen Sie Schritt für Schritt Vokabular und Grammatik
                        Screenshot: mondly.com

                        Wer zieht einen Nutzen aus einem Online-Niederländischkurs?

                        Sie möchten zu jeder Zeit und überall lernen? Sind Ihnen Anwesenheitskurse oft nicht flexibel genug? In Online-Kursen lernen Sie nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und richten sich nur nach sich selbst. So finden Sie das ideale Lerntempo und verbessern Ihre Kenntnisse mühelos und auf unterhaltsame Weise. Flexibilität und Personalisierung sind die wichtigsten Pluspunkte von Online-Kursen. Sie sind zeitlich und örtlich ungebunden und können sich auf die Lerninhalte konzentrieren, die Sie brauchen. Uninteressante Lerninhalte können Sie sich also sparen. Auch wenn Sie nur wenig Zeit zum Lernen haben, sind Online-Kurse für Sie ideal. Durch den Offline-Modus und kurze Lerneinheiten überbrücken Sie Wartezeiten, auch wenn Sie keine Internetverbindung haben. Sie werden beim Lernen feststellen, wie ähnlich sich Deutsch und Niederländisch sind, und dadurch zügig vorankommen.

                        Welcher ist der beste Online-Niederländischkurs?

                        Die Top 5-Niederländischkurse sind aktuell Babbel, Mondly, Rosetta Stone, LingQ und Duolingo. Im trusted-Ratgeber erfahren Sie, für wen die einzelnen Kurse am besten geeignet sind, welche Leistungen und Features sie bieten und wie Sie sinnvoll damit lernen können. Kriterien für die Auswahl sind nicht nur die Vertragsbedingungen und die Preise, sondern vor allem die Lerninhalte, die didaktische Umsetzung und die Vernetzung mit anderen Lernern. Finden Sie mit dem trusted-Vergleich den passenden Niederländischkurs für Ihre Bedürfnisse.

                        1.

                        Babbel

                        Der Testsieger 2019 bei den Niederländisch-Kursen

                        Zum Profil
                        • Für alle Lerntypen geeignet
                        • Ideal für Pendler und Lerner mit geringem Zeitbudget
                        • Geräteübergreifendes Lernen dank Apps für iOS und Android

                        Babbel ist ein benutzerfreundlicher Sprachkurs mit intuitiver Bedienung. Sie finden schon auf dem Anfängerniveau viel abwechslungsreiches Material. Alle Inhalte sind vertont und mit Bildern versehen, was nicht nur alle Lerntypen anspricht, sondern auch die Motivation fördert. Da der Kurs in einzelne Lektionen und Themenbereiche aufgeteilt ist, finden Sie eine Struktur vor, an der Sie sich orientieren können.

                        Lerner mit einem kleinen Zeitbudget werden die kurzen Lektionen zu schätzen wissen. So lassen sich auch Wartezeiten überbrücken oder Fahrzeiten nutzen. Babbel verfügt über einen Offline-Modus. Sie laden sich also Ihre Lektionen zu Hause herunter und lernen unterwegs bei Bedarf ohne aktive Internetverbindung. Die Synchronisation erfolgt automatisch. So lernen Sie, egal ob zu Hause oder nicht, immer genau an der Stelle weiter, an der Sie vorher aufgehört haben.

                        Babbel bietet einige spezielle Lektionen an. Lernen Sie beispielsweise die Aussprache mithilfe von Zungenbrechern, üben Sie gezielt Grammatikstrukturen und reisen Sie in einem virtuellen Reisekurs durch die Niederlande. Bis zur Mittelstufe, auf der Sie problemlos normale Gespräche führen können, enthält der Babbel-Sprachkurs allgemeine und spezielle Lektionen.

                        Wie bei fast allen Online-Niederländischkursen gilt: Je länger die Laufzeit des Abonnements, desto günstiger ist der Monatsbeitrag. Bei Babbel lernen Sie schon ab 5,99 € pro Monat Niederländisch. Sollten Sie Flexibilität beim Vertrag bevorzugen, erhöht sich der Monatspreis entsprechend. Auch ein Kombi-Angebot für alle Sprachen - insgesamt gibt es 14 Sprachen - erhalten Sie ohne Einschränkungen für 8,25 € monatlich bei Abschluss eines Jahresvertrages.

                        • Vorteile
                        • Bebilderte und vertonte Inhalte in kurzen Lektionen
                        • Gratis-Testversion und 20 Tage Geld-zurück-Garantie
                        • Abwechslungsreiche Kursauswahl
                        • Nachteile
                        • Keine Videoinhalte
                        • Lerninhalte nur bis zum Niveau B2
                        • Keine Vernetzung mit anderen Lernern
                        Babbel
                        4.6
                        2.

                        Mondly

                        Der motivierende Sprachkurs mit echten Unterhaltungen

                        Zum Profil
                        • Geräteübergreifendes Lernen dank Apps für iOS und Android
                        • Modelle ohne Abonnement verfügbar
                        • Für motivierte Lerner

                        Mondly nutzt für seine Sprachkurse innovative Technik. Ein Chatbot simuliert mit Ihnen fast echte Unterhaltungen und bereitet Sie so auf alle Sprechanlässe in Niederländisch vor. Eine zweite App mit “Augmented Reality” für das komplette Eintauchen in die Situation ist verfügbar und besonders für jüngere Lerner interessant.

                        Bei Mondly folgen Sie einer vorgegebenen Struktur, welche die Kursplattform als Lernpfad zwischen einzelnen Dörfern und Städten darstellt. Sie können aber auch beliebige Lektionen entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben bearbeiten. Die Eingaben erfolgen ohne Einarbeitungszeit intuitiv, die Kurselemente sind sehr spielerisch.

                        Täglich, wöchentlich und monatlich erhalten Sie Zusatzaufgaben, sofern Sie regelmäßig mit dem Programm lernen. Das erhöht die Motivation und liefert Ihnen immer neues Material.

                        Gut ist, dass die Lektionen bei Mondly themenbezogen sind. Sie bereiten sich also gezielt auf Alltagssituationen wie Stadtbesichtigung, Bankgeschäfte oder Hotelbuchungen vor. Das macht den Kurs sehr praxistauglich. Die Lerninhalte sind teils bebildert. Positiv: Sie behalten so die Begriffe besser. Negativ: Auf diese Weise werden Abfragen sehr einfach. Sie lesen das Wort “vliegtuig” und sehen ein Flugzeug und das deutsche Wort dazu. Das Programm verleitet also dazu, nach den Bildern zu entscheiden, was den Lernerfolg ggf. schmälern könnte.

                        Zwei Minuspunkte: Mit Mondly können Sie nur bei aktiver Internetverbindung lernen. Dank mobiler Apps für iOS und Android lernen Sie aber auf all Ihren Geräten. Leider verfügt der Kurs auch nicht über die Möglichkeit, sich mit anderen Lernern zu vernetzen. Schade, denn eine Vernetzung erhöht zusätzlich die Motivation zum Weiterlernen.

                        Preislich liegt Mondly dank regelmäßiger Sonderangebote im mittleren Segment. Das lebenslange Zugriffsrecht für alle Sprachen kostet aktuell 89,99 €, eine Jahresmitgliedschaft 47,99 €. Ohne Angebot erhalten Sie Mondly ab 3,99 € pro Monat und Sprache.

                        • Vorteile
                        • Themenbezogene Inhalte in sehr kurzen Lektionen mit Chatbot
                        • Gratis-Testversion
                        • Intuitive Bedienung
                        • Nachteile
                        • Offline-Lernen nicht möglich
                        • Keine Vernetzung mit anderen Lernern
                        • Viele Wiederholungseinheiten
                        Mondly
                        4.5
                        3.

                        Rosetta Stone

                        Das Komplettpaket zum Niederländisch lernen

                        Zum Profil
                        • Für alle Lerntypen geeignet
                        • Ideal für Pendler und Lerner mit geringem Zeitbudget
                        • Geräteübergreifendes Lernen dank Apps für iOS und Android

                        Niederländisch lernen in natürlichem Kontext, das ist der Ansatz von Rosetta Stone. Übersetzungen finden Sie ebensowenig wie Grammatikthemen. Sie konzentrieren sich also auf die authentische Sprache. Sie wiederholen die Lerninhalte häufig, so bleiben neue Wörter und Sätze gut im Gedächtnis.

                        Mit Rosetta Stone lernen Sie problemlos Niederländisch bis zur Niveaustufe B2, was für Alltagssituationen und Diskussionen völlig ausreicht. Ab diesem Niveau gehen Sie dann zu Original-Materialien über.

                        Bei Rosetta Stone haben Sie zwei Möglichkeit des Lernens: online und offline. Leider sind die Lerninhalte in beiden Versionen nicht identisch. Um die Apps, die Lernspiele, die Online-Tutoren und die Lerngemeinschaft nutzen zu können, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung.

                        Die Aussprache des Niederländischen üben Sie in diesem Kurs mit Aufnahmen von Muttersprachlern, so dass Sie auch die schwierigen Lautverbindungen “oe” oder “ij” gleich korrekt lernen. Auch der Online-Tutor, der Ihnen viermal pro Monat zur Verfügung steht, hilft Ihnen bei der richtigen Aussprache.

                        Rosetta Stone bietet mehrere Abo-Modelle an. Ohne Online-Tutor kostet das Programm ab 4,98 € monatlich, wenn Sie sich zwei Jahre lang binden. Eine kürzere Vertragsbindung oder die Inanspruchnahme von Online-Tutoring erhöht diesen Preis auf bis zu 16,50 € pro Monat. Nutzen Sie also unbedingt die 30-tägige Probephase, um zu beurteilen, ob der Kurs Ihnen zusagt.

                        • Vorteile
                        • Virtueller Klassenraum mit Online-Tutor
                        • Verschiedene Preismodelle
                        • Gratis-Testversion und Geld-zurück-Garantie
                        • Großes Angebot an Lernmaterial
                        • Nachteile
                        • Viele Wiederholungen
                        • Zeitverzögerte Freischaltung von Lernspielen
                        • Reduzierter Inhalt bei Offline-Modus
                        Rosetta Stone
                        4.5
                        4.

                        LingQ

                        Das Lernkonzept mit authentischen Inhalten für Fortgeschrittene

                        Zum Profil
                        • Fortgeschrittene Lerner
                        • Geräteübergreifendes Lernen dank Apps für iOS und Android
                        • Authentisches Material gemäß der eigenen Interessen

                        Lernen Sie Niederländisch mit Ihrem eigenen Material! LingQ macht das möglich, indem Sie Ihre eigenen Lerninhalte auf die Plattform hochladen und damit lernen. Sie hören Ihre Texte an bzw. schauen Ihre Videos und lesen gleichzeitig mit. Wenn Sie ein unbekanntes Wort finden, klicken Sie es an und übernehmen es so in Ihre Vokabelliste.

                        Dieser Ansatz ist perfekt für Fortgeschrittene, denn in vielen anderen Kursen sind die Lernmöglichkeiten auf diesem Niveau sehr begrenzt. Zudem nutzen Sie persönlich ausgewählte Inhalte. Begeben Sie sich mit LingQ per Video auf eine Reise durch Amsterdam oder beschäftigen Sie sich per Blogartikel mit der Biografie niederländischer Maler wie Rembrandt. Auch wenn kein Audio zum Text vorliegt - kein Problem: LingQ erzeugt automatisch die Hörversion. So sind Sie absolut frei in Ihrer Themenauswahl. Schade ist, dass die automatisch erzeugten Lesetexte manchmal Fehler enthalten. Auch die Wörterbucheinträge lassen speziell in der Sprachkombination mit Deutsch zu wünschen übrig.

                        Sogar Ihr Aussprachetraining erledigen Sie mit dem Programm, wenn Sie Texte laut mitlesen. So stellen Sie sofort Ausspracheunterschiede fest. Da das Niederländische einige knifflige Laute zu bieten hat, ist die Pausen- und Rückspulfunktion von Vorteil. Hören Sie sich schwierige Passagen immer wieder an, bis diese sitzen.

                        LingQ bietet aber noch mehr. Nehmen Sie Live-Unterricht und lassen Sie Ihre eigenen Texte korrigieren. Auch eine Vernetzung mit anderen Lernern ist möglich. Speziell für selten unterrichtete Sprachen wie Niederländisch sind das Pluspunkte, denn so verwenden Sie die Sprache aktiv.

                        Preislich liegt LingQ bei den Online-Niederländischkursen im Mittelfeld. Die Gratisversion bietet nur eingeschränkte Funktionen und eignet sich daher lediglich zum Testen. Wenn Ihnen der Ansatz gefällt, mit authentischen Texten online Niederländisch zu lernen, sollten Sie sich für eine Premium-Variante entscheiden. Die Preisspanne reicht dann je nach gewähltem Modell von 7,99 € bis zu 39,99 € monatlich. Dabei gilt: Eine kurze Vertragslaufzeit gepaart mit Live-Unterricht und Korrekturen ist teurer als die langfristig bindende Version ohne diese Zusatzfunktionen.

                        • Vorteile
                        • Hochladen eigenen Materials
                        • Verschiedene Preismodelle
                        • Virtueller Klassenraum
                        • Offline-Modus
                        • Nachteile
                        • Integrierte Bibliothek sehr unlogisch sortiert
                        • Keine Einordnung nach Sprachniveaus
                        • Fehlerhafte Übersetzungen und Transkriptionen
                        LingQ
                        4.1
                        5.

                        Duolingo

                        Der kommunikative Sprachkurs mit motivierendem Ansatz

                        • Komplett kostenlos
                        • Ideal für Lerner mit geringem Zeitbudget
                        • Geräteübergreifendes Lernen dank Apps für iOS und Android

                        Ist es möglich, mit einem komplett kostenfreien Sprachkurs Niederländisch zu lernen? Duolingo gibt genau dieses Versprechen und bezeichnet sich selbst als das umfangreichste Sprachlernportal. Weltweit nutzen mehr als 300 Millionen Menschen das Portal, auf dem Sie sich auf unterschiedlichste Sprechsituationen vorbereiten. Sie decken alle Bereiche ab und werden in Niederländisch aktiv, indem Sie nicht nur lesen und hören, sondern auch sprechen und schreiben. Auch sogenannte Dutch Stories gibt es - dabei handelt es sich um Dialoge und kurze Geschichten mit zugehörigen Fragen zum Text.

                        Manchmal werden Ihnen bei Duolingo seltsame Sätze wie “Meine grüne Kuh fliegt durch die Luft - Mijn groene koe vliegt door de lucht” begegnen. Duolingo integriert diese unvergesslichen Sätze für Überraschungsmomente, dadurch macht Ihnen das Lernen mehr Spaß. Außerdem denken Sie aktiv über das Niederländische nach und behalten so die Lerninhalte besser. Allerdings stellt Ihnen Duolingo nur Lerninhalte bis etwa zum Niveau B1 bereit, was aber für die Bewältigung der meisten Alltagssituationen genügt.

                        Lernen Sie mit Duolingo wie ein Kind. Entdecken Sie Sprachmuster auf eigene Faust. Der kleine Haken: Die Inhalte bei Niederländisch gibt es nicht in Verbindung mit Deutsch. Entscheiden Sie sich für Duolingo also nur, wenn Sie in Englisch kommunizieren können.

                        Durch bestimmte Parameter stellt Duolingo jedem Lerner sein genau passendes Lernmaterial bereit. Bei Fragen sind Sie auf die Community angewiesen, denn es gibt keine Lehrer. Die Lerner sind aber im Allgemeinen sehr hilfsbereit und aktiv. Positiv: Für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene gibt es bei Duolingo einen Einstufungstest, der relativ aussagekräftig ist.

                        Leider lässt sich Duolingo nur begrenzt offline nutzen. Daher sollten Sie grundsätzlich über eine Internetverbindung verfügen, um mit diesem Programm online Niederländisch zu lernen.

                        Duolingo ist komplett kostenlos, lediglich für ein Englisch-Zertifikat und für Duolingo Plus (ohne Werbung, nette Zusatzfeatures) entrichten Sie Gebühren. Die Preise liegen dann zwischen etwa 6 und 9 € monatlich, je nach Laufzeit.

                        • Vorteile
                        • Komplett kostenlos
                        • Spracheingabe
                        • Aktive und hilfsbereite Community
                        • Spielerischer und thematischer Ansatz
                        • Nachteile
                        • Keine deutsch-niederländische Sprachkombination
                        • Keine Videos
                        • Kein Support
                        Duolingo
                        4

                        Der Zusatztipp: Forvo

                        Speziell für selten unterrichtete Sprachen und Sprachen, die nicht sehr präsent in Ihrem Land sind, bietet sich das Programm Forvo an. Auf Forvo hören Sie sich die Aussprache niederländischer Wörter und Sätze an. Lernen Sie auch die Grundlagen oder spezielle Reisethemen. Die Vertonungen der App stammen meist von Muttersprachlern, das entsprechende Land ist jeweils angegeben. So ordnen Sie ein, ob für Sie die Aussprache passt oder nicht. Schließlich ist es ein Unterschied, ob jemand von den Niederländischen Antillen oder aus den Niederlanden das Wort spricht. Bewerten Sie auf Forvo auch die Qualität des Eintrags, so verbessert sich das Programm immer weiter. Da Forvo auch eine App im Angebot hat, ist auch die Nutzung unterwegs kein Problem. Forvo ist komplett kostenfrei, lediglich für die App zahlen Sie eine kleine Gebühr.

                        Forvo hilft Ihnen dabei, die Aussprache der niederländischen Vokabeln zu meistern
                        Forvo hilft Ihnen dabei, die Aussprache der niederländischen Vokabeln zu meistern
                        Screenshot: forvo.com

                        So finden Sie für sich den passenden Niederländischkurs

                        Für selten unterrichtete Sprachen wie Niederländisch ist das Angebot an Kursen und Programmen kleiner als für Sprachen wie Englisch, Spanisch oder Französisch. Dennoch finden Sie dank des trusted-Vergleichs schnell den geeigneten Kurs. Um zum passenden Angebot zum Niederländisch-online-Lernen zu gelangen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen.

                        Welche Fertigkeiten streben Sie an?

                        Es ist ein Unterschied, ob Sie Niederländisch lernen, um Zeitungen und Bücher lesen oder Nachrichten im Radio verstehen zu können, oder ob Sie die Sprache aktiv beim Sprechen und Schreiben benötigen. Stellen Sie sich also zuerst die Frage nach Ihrem Ziel. Welche Fertigkeiten möchten Sie gezielt mit einem Kurs üben und verbessern? Ein Allrounder ist Babbel, damit bilden Sie alle Fertigkeiten aus. Wählen Sie dazu die passenden Lektionen, bei Babbel gibt es auch Schreibkurse, Landeskundelektionen und ähnlich spezielles Material. Mondly ist Ihre Wahl, wenn Sie auf Themenlektionen Wert legen, mit denen Sie sich gezielt auf Urlaubssituationen vorbereiten. Rosetta Stone ist das Komplettangebot, mit dem Sie in die Sprache eintauchen und auch Online-Unterricht in Anspruch nehmen können. Dadurch arbeiten Sie gezielt an Aussprache und Sprechfähigkeit. LingQ ist die erste Wahl für das Lese- und Hörverstehen.

                        Auf LingQ lernen Sie auf intuitive Weise niederländische Vokabeln und erweitern Ihren Wortschatz
                        Auf LingQ lernen Sie auf intuitive Weise niederländische Vokabeln und erweitern Ihren Wortschatz
                        Screenshot: lingq.com

                        Zum Sprechen und Schreiben sollten Sie auf Zusatzmaterial und Sprachpartner in den Niederlanden ausweichen. Duolingo eignet sich, um alle vier Fertigkeiten zu üben, allerdings in einem sehr begrenzten Rahmen. Längere Texte finden Sie dort nicht. Duolingo empfehlen wir Anfängern und Wiedereinsteigern mit einem nicht zu hohen Sprachniveau.

                        Welches Sprachniveau haben Sie aktuell?

                        Die Einteilung der Sprachniveaus erfolgt nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Jedes Sprachniveau, beginnend bei A1 und endend bei C2, beinhaltet bestimmte Sprachfähigkeiten. Auf dem Niveau A1 lernen und verstehen Sie einfache Sätze zur Befriedigung der Grundbedürfnisse im Alltag, wie “Ich möchte bitte eine Tasse Kaffee bestellen”. A2 lässt Sie schon Einiges über sich selbst erzählen. Sie können Ihre Familie beschreiben, über Ihren Arbeitsplatz sprechen und kurze Mails schreiben. Die B1- und B2-Stufe wird als Mittelstufe bezeichnet. Hier verstehen Sie schon YouTube-Videos und Podcasts. Sie können auch Ihre Meinung zu nicht zu komplizierten Themen ausdrücken. Wenn Sie schon das Sprachniveau der Stufen C1 und C2 erreicht haben, dürfen Sie sich fast wie ein Muttersprachler fühlen. Sie verstehen auch komplizierte Diskussionen und können sich problemlos daran beteiligen. Selbst die Themen “Niederländische Politik” oder “Umweltschutz” schrecken Sie nicht ab. Auch Zeitung lesen oder Nachrichten im Fernsehen ansehen ist ohne Einschränkungen möglich.

                        Der GER gliedert sich wie folgt:

                        LevelBeschreibung
                        A1Anfänger
                        A2Grundlegende Kenntnisse
                        B1Fortgeschrittene Sprachverwendung
                        B2Selbstständige Sprachverwendung
                        C1Fachkundige Sprachkenntnisse
                        C2Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

                        Auf den Stufen A1 und A2 stehen Ihnen die Kurse von Babbel, Mondly und Rosetta Stone zur Verfügung. Auch Duolingo ist einen Versuch wert, allerdings hören hier die Lerninhalte teils schon auf A2-Niveau auf und für Niederländisch steht nur die Sprachkombination Englisch-Niederländisch zur Verfügung. Für Fortgeschrittene ist das Angebot von LingQ ideal, denn Sie arbeiten mit authentischem, selbst gewähltem Material.

                        Wann und wo lernen Sie am liebsten?

                        Wenn Sie nicht immer über eine stabile Internetverbindung verfügen, benötigen Sie den Offline-Modus. Problemlos ohne Internet lernen Sie mit Babbel, Rosetta Stone und LingQ. Mondly benötigt immer eine aktive Verbindung, bei Duolingo ist das Offline-Lernen eingeschränkt. Überbrücken Sie oft Wartezeiten mit einer Lerneinheit? Achten Sie dann darauf, dass die Lektionen nicht zu lang werden. Kurze Lektionen finden Sie bei Mondly, Babbel und Duolingo. Übrigens: Denken Sie an Kopfhörer, wenn Sie unterwegs lernen. So konzentrieren Sie sich auf Ihre Inhalte und stören nicht die anderen Menschen.

                        Welche weiteren Online-Materialien gibt es?

                        Lernen Sie unbedingt abwechslungsreich, um langfristig motiviert zu bleiben! Um frischen Wind in Ihr Lernen zu bringen, empfiehlt trusted diese Möglichkeiten.

                        Fernsehen

                        Auf der Website von NPO, dem Niederländischen öffentlich-rechtlichen Rundfunk, finden Sie Fernsehsendungen zu jedem erdenklichen Thema.

                        YouTube-Kanäle

                        “Learn Dutch Online With Rozemarijn” ist der Kanal einer Niederländerin mit zahlreichen Videos für Anfänger. Rozemarijn erklärt Ihnen beispielsweise, wie Sie in Niederländisch zählen, gibt Ihnen Landeskunde-Informationen oder übt mit Ihnen die Personalpronomen.

                        “Learn Durch” bietet Ihnen einen kompletten Sprachkurs ab dem Anfängerniveau. Der Kanal wird ein- bis zweimal pro Woche mit neuen Videos bestückt, so dass Sie immer frisch versorgt sind. Bart de Pau, der Betreiber, spricht sehr deutlich und hat eine angenehme Stimme. Die Videos sind auch englisch untertitelt.

                        “DutchPod101.com” ist nicht nur ein Videokanal, sondern auch ein Podcast. So hören Sie bequem auch während Ihrer Wartezeiten oder im Auto und Zug. DutchPod101 bietet Ihnen über 900 Videos und Audios zu allen erdenklichen Themen zum Niederländisch online Lernen.

                        Musik

                        Lieben Sie Musik? Interessieren Sie sich für Liedtexte? Dann ist Lyricstraining perfekt für Sie! Sie hören niederländische Lieder und lesen die Liedtexte mit. Dabei füllen Sie Textlücken aus. Für diese Website ist eine kostenfreie Registrierung erforderlich.

                        Wörterbücher

                        Van Dale” ist praktisch der niederländische Duden. Praktisch ist, dass Sie in diesem Wörterbuch ihre bevorzugte Sprachverbindung einstellen können. Englisch-Niederländisch bietet sich an für das Anschauen von Videos und zum Bearbeiten der Sprachkurse, Deutsch-Niederländisch benötigen Sie, wenn Sie selbst sprechen oder schreiben.

                        Fazit

                        Sie finden von zu Hause aus bequem und einfach den passenden Onlinekurs. Da die Angebote sehr vielfältig sind, empfiehlt trusted: Probieren Sie verschiedene Angebote im Rahmen der Probezeiträume aus. Entscheiden Sie sich anschließend, was für Sie am besten passt. Nutzen Sie auch die Zusatzmaterialien wie Wörterbücher, YouTube-Videos und Podcasts, um Ihre Niederländischkenntnisse auf das nächste Level zu heben. trusted hilft Ihnen durch den Vergleichstest und die Empfehlungen, das für Sie optimale Lernprogramm zu finden, und spart Ihnen auch noch Zeit. Zögern Sie also nicht länger und fangen Sie heute noch an zu lernen! Sie werden sehen, es wird Ihnen Spaß machen und auch Erfolg bringen. Wir wünschen Ihnen für Ihr Lernen alles Gute!

                        Babbel Bewertungen

                        4.5
                        918.106 Bewertungen
                        davon sind
                        918.006 Bewertungen
                        aus 3 anderen Quellen

                        Bewertungsquellen

                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        trusted