Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Deutsch lernen online

Die 19 besten Anbieter 2022 im Vergleich

Christine Konstantinidis
Christine Konstantinidis
Sprachlehrerin/Autorin

Deutsch als Fremdsprache können Sie von jedem Ort aus lernen, egal wo in der Welt Sie sich aufhalten. Damit Sie die richtige Kursauswahl treffen, hat trusted für Sie Kurse getestet. Starten Sie heute noch Ihren Deutschkurs und sprechen Sie bald diese Sprache!

Christine Konstantinidis

Die besten Online-Deutschkurse im Vergleich

Klassische Sprachkurse sind nichts für Sie? Sie lernen lieber online, in Ihrem eigenen Rhythmus und mit Materialien, die Ihnen zusagen? Dann finden Sie im trusted-Vergleichstest das passende Angebot.

Christine Konstantinidis, Sprachlehrerin/Autorin von trusted
Lernlevel
Sprachen
Geeignet für
Kurstyp
Durchschnittliche Lernzeit
Kosten
Kurse & Lektionen
Niveau & Zertifikate
Zahlungsmethoden
Support
Geräte & Apps
Lernmethode

Sortierungsoptionen

  1. Gesponsert
    Sortiert die Anbieter nach der Höhe der gebotenen Provision. Anbieter können für die Platzierung in den trusted-Produktlisten bieten; durch die Sortierung “Gesponsert” wird das Produktverzeichnis entsprechend der Höhe der Gebote vom höchsten bis zum niedrigsten sortiert. Bietende Anbieter erkennen Sie an dem goldenen Button “Zum Anbieter” neben ihrem Produktprofil.
  2. Preis
    Sortiert die Anbieter nach dem monatlichen Effektivpreis vom niedrigsten bis zum höchsten.
  3. Test
    Sortiert die Anbieter nach ihrer trusted-Testnote von der höchsten bis zur niedrigsten Bewertung. Ausgewählte Anbieter testet trusted regelmäßig in der Praxis, um Ihnen einen möglichst aussagekräftigen Vergleich der einzelnen Angebote zu ermöglichen.
  4. Bewertungen
    Sortiert die Anbieter nach ihren Kundenbewertungen von der höchsten bis zur niedrigsten Sternebewertung. Diese Bewertungen stammen nicht von trusted, sondern von Kund:innen der jeweiligen Anbieter und werden von trusted aus verschiedenen Quellen wie trustpilots, Facebook oder den Apple-Stores Google Play und iTunes aggregiert.
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Testsieger 2022
    Das intuitive Lernkonzept, die schnellen Lernerfolge und die schöne Aufmachung des Marktführers überzeugen auch im trusted Test und bringen Babbel den Titel als Testsieger ein.

    Babbel

    4.6

    Babbel

    Sprachen lernen mit dem deutschen Testsieger. Babbel überzeugt mit einem durchdachten und spielerischen Lernkonzept für aktuell 14 Sprachen. Die von Sprachwissenschaftler und Lehrern entwickelten Kurse sorgen für schnelle Lernerfolge.

      6,99 €
      monatlich
      20 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Preis-Leistungs-Sieger
      Im Vergleich konnte Mondly insbesondere wegen einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis punkten.

      Mondly

      4.5

      Mondly

      Lernen Sie eine von insgesamt 41 Sprachen mit dem Innovationssieger Mondly. Dank kluger Chatbots und Augmented Reality lernen Sie mit Spaß und auf der Höhe der Zeit. Hinzu kommen kurzweilige Lernspiele mit eingebauter Langzeitmotivation.

        0,00 €
        monatlich
        Dauerhaft kostenlos
      • Rosetta Stone

        Lernen wie ein Muttersprachler bei Rosetta Stone. Das innovative Lernkonzept verbindet Sprache, Bilder und Text und ermöglicht einen direkten und natürlichen Zugang zu über 20 Sprachen. Plus vielfältige Lernspiele, Community-Features und Live-Unterricht.

          9,99 €
          monatlich
          30 Tage Geld-zurück-Garantie
        • Lingoda

          4.3

          Lingoda

          Sind Sie auf der Suche nach einem Live-Sprachkurs? Das innovative Konzept der Online-Sprachschule Lingoda verlegt den Klassenraum in den Videochat. Betreut von Lehrkräften lernen Sie alleine oder in Gruppen mit anderen Sprachschülern.

            50,00 €
            monatlich
            Kostenlose Probewoche
          • Busuu

            4.5

            Busuu

            Busuu ist das größte soziale Sprachlernnetzwerk der Welt. Knüpfen Sie Kontakte zu Community-Mitgliedern aus aller Welt, tauschen Sie sich aus oder gründen Sie Tandems mit realen Lernpartnern. Busuus Community zählt über 80 Millionen Mitglieder weltweit.

              0,00 €
              monatlich
              Dauerhaft kostenlos
            • Yabla

              4.4

              Yabla

              Yabla hilft Ihnen durch authentische Videos, direkt in Ihre Lernsprache einzutauchen und sie zu verinnerlichen. Das verspricht schnelle Lernerfolge und lange Motivation. Lernen Sie mit genau den Inhalten, die Ihnen Spaß machen und die Sie interessieren.

                7,50 €
                monatlich
                15 Tage kostenlos testen
              • italki

                4.5

                italki

                Finden Sie professionelle Sprachtutoren mit italki - kostenfrei und unkompliziert. Der persönliche Kontakt zu Muttersprachlern und der flexible Aufbau erlauben Ihnen, in Ihrem Tempo und nach Ihren Wünschen zu lernen.

                  8,57 €
                  30 Minuten kostenlos
                • Jicki

                  4.5

                  Jicki

                  Mit den Sprachduschen von Jicki umgeben Sie sich mithilfe von Audio-Aufzeichnungen mit der gewünschten Lernsprache und lernen sie so ganz intuitiv und quasi “nebenbei”. Jicki setzt dabei auf die bewährte Birkenbihl-Methode.

                    0,00 €
                    2 Lektionen jeder Sprache kostenlos
                  • LingQ

                    4.2

                    LingQ

                    Mit LingQ lernen Sie Vokabeln nach der einzigartigen LingQ-Methode von Steve Kaufmann und schulen Ihr Lese- und Hörverständnis. Dabei können Sie genau mit den Inhalten lernen, die Sie wirklich interessieren.

                      0,00 €
                      monatlich
                      Dauerhaft kostenlos
                    • Pimsleur

                      Der englischsprachige Sprachkurs Pimsleur beruht auf der gleichnamigen Sprachlernmethode des renommierten Sprachwissenschaftlers. Durch einen vielseitigen Mix aus Audio-, Text- und interaktiven Lektionen wird Sprachen lernen zum Vergnügen.

                        114,28 €
                        Kostenlose Lektion

                      Deutsch lernen online: So finden Sie den richtigen Anbieter

                      Christine Konstantinidis
                      Sprachlehrerin/Autorin von trusted

                      Deutsch lässt sich nicht nur in klassischen Sprachkursen vor Ort lernen, sondern auch online. Der Markt bietet zahlreiche Online-Kurse unterschiedlichster Ausrichtung. Der trusted-Vergleichstest hilft Ihnen dabei, sich in all diesen Informationen zurechtzufinden. Die Anbieter Babbel, Mondly, Rosetta Stone, LingQ und Busuu treten an zum Vergleich, damit Sie Ihren Lieblingskurs finden.

                        Online Deutsch lernen - Die Top 5 Online-Sprachkurse

                        NameNotePreis
                        Babbel1,45,99 €
                        Mondly1,50,00 €
                        Rosetta Stone1,516,85 €
                        LingQ1,70,00 €
                        Busuu1,80,00 €

                        Warum Online Deutsch lernen?

                        Deutsch ist eine der wichtigsten Sprachen in der Europäischen Union. Außerdem haben in Deutschland viele multinationale Firmen ihren Hauptsitz. Daher ist das berufliche Umfeld ein Pluspunkt für die deutsche Sprache auch wegen der guten Arbeitsbedingungen. Auch wenn Sie Deutsch nicht beruflich benötigen, lohnt es sich das Deutschlernen. Beruflich eingespannte Menschen haben normalerweise nicht viel Zeit. Online Deutsch lernen ist also die Alternative zu den klassischen Sprachkursen. Vor allem enthalten die Online-Kurse nicht nur interaktive Inhalte, sondern auch neue Übungsformen. So bleiben Sie zeitlich und örtlich flexibel und lernen nach Ihrem Bedarf.

                        Kurze Sprachlektionen und -übungen helfen Ihnen dabei, spielerisch Deutsch zu lernen
                        Kurze Sprachlektionen und -übungen helfen Ihnen dabei, spielerisch Deutsch zu lernen
                        Screenshot: mondly.com

                        Was ist ein Online-Deutschkurs?

                        Folgende Elemente sind in den meisten Online-Kursen enthalten: Sie finden Hör- und Lesematerial aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Die dazugehörigen Übungen zu Grammatik und Vokabeln erarbeiten Sie sich flexibel am Computer oder auf Ihrem Smartphone. Ihre eingegebenen Lösungen korrigiert das Programm sofort automatisch, so dass Sie ein sofortiges Feedback enthalten und entsprechend weiterlernen können. Einige Kurse bieten Ihnen noch eine Vernetzung mit anderen Lernern oder eine spezielle Zusatzfunktion, Chatbot genannt. Diese erlaubt Ihnen, fast wirklichkeitsgetreue Unterhaltungen zu üben. Durch das Nutzen dieser Möglichkeiten lernen Sie auf natürliche Art und bleiben motiviert, denn die Lernaufgaben sind sehr abwechslungsreich.

                        Für wen sind Deutsch-Onlinekurse geeignet?

                        Die erste Zielgruppe für Deutschkurse sind die Lerner, die in einem deutschsprachigen Land arbeiten wollen. Auch wenn firmenintern einige Unterhaltungen auf Englisch ablaufen, ist Deutsch unumgänglich. Sie brauchen Deutsch nicht für Ihre berufliche Karriere, aber planen, durch Deutschland zu reisen? Sie haben deutsche Freunde, die Sie in Italien am Strand kennen gelernt haben? Sie lieben Literatur und Philosophie und lesen gerne die Werke berühmter Schriftsteller und Philosophen im Original? All das sind schon gute Gründe für einen Deutschkurs. Allerdings ist auch bei Ihnen, wie bei vielen Lernern, die Zeit begrenzt. Außerdem reisen Sie viel für Ihren Arbeitgeber und verpassen somit jede zweite Stunde des Präsenzunterrichts in der Sprachschule. Für Sie ist ein Onlinekurs perfekt, denn erstens entscheiden Sie selbst, ob Sie sich lieber mit Schriftstellern und Philosophen beschäftigen oder doch lieber mit Wirtschafts- oder technischem Deutsch. Die freie Zeiteinteilung eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, denn auch in fünf Minuten ist viel erledigt. Sie werden sehr schnell Fortschritte bemerken und sich bald Ihrer Lieblingslektüre widmen können.

                        Welche sind die besten Online-Deutschkurse?

                        Wenn Sie schon einmal versucht haben, sich ohne fremde Hilfe über Online-Deutschkurse zu informieren, wissen Sie, wie zeitaufwändig das ist. trusted hat für Sie diese Arbeit erledigt und Sprachkurse der Anbieter Babbel, Mondly, Rosetta Stone, LingQ und Busuu verglichen. So finden Sie leicht und schnell einen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen passenden Kurs.

                        1.

                        Babbel

                        Der trusted Testsieger 2019

                        Zum Profil
                        • Lerninhalte bis zur oberen Mittelstufe
                        • Geeignet für sämtliche Lerntypen
                        • Mobile Apps für iOS und Android

                        Im Ausland gewinnt Babbel mehr und mehr an Zuspruch. Mit 14 Sprachen im Angebot bietet Babbel für die meisten Lerner das Passende. Deutsch lässt sich mit Babbel mit unterschiedlichen Ausgangssprachen lernen, darunter Englisch, Französisch und Spanisch. Wegen der didaktischen Ausrichtung und des gut aufbereiteten Lernmaterials ist Babbel der Testsieger im trusted-Test 2019.

                        Das Lernmaterial beginnt beim Deutschkurs von Babbel praktisch bei Null. Sie lernen als von Grund auf bis zum Niveau B2, also bis zur oberen Mittelstufe, und finden zahlreiche Lerneinheiten. Diese sind optisch ansprechend gestaltet und bieten für sämtliche Lerntypen geeignetes Material. Alle Lerninhalte verfügen über Hörinhalte und aussagekräftige Bilder. Eine Lektion dauert etwa 10 bis 15 Minuten, damit lassen sich gut kurze Wartezeiten oder Pendelstrecken im Zug oder Bus überbrücken.Leider gibt es bei Babbel keine Möglichkeit, eigene Inhalte einzugeben.

                        Die App synchronisiert sich automatisch mit dem Computer und umgekehrt. So stellt das Programm sicher, dass Sie immer an der Stelle weiterlernen, an der Sie in der Lernsitzung zuvor aufgehört haben. Auch das Offline-Lernen ist möglich. Dadurch lernen Sie auch in Gebieten oder im Zug, wo eine durchgehende Internetverbindung noch nicht gang und gäbe ist. Die Lernstände synchronisieren sich dann bei erneuter Anmeldung im Internet.

                        Preislich liegt Babbel im unteren Bereich. Ein Jahresabo für Deutsch kostet aktuell 5,99 € pro Monat. Wenn Sie nicht nur Deutsch, sondern auch andere Sprachen lernen, ist das Jahresabo für alle Sprachen für 8,25 € pro Monat die richtige Wahl. Wie bei den meisten Programmen gilt auch bei Babbel: Der Monatspreis wird umso günstiger, je länger Sie sich binden.

                        • Vorteile
                        • Kurze Lektionen mit komplett vertonten Inhalten
                        • Nachträgliche Synchronisation von Offline-Lerneinheiten
                        • Kostenlose Testversion verfügbar
                        • 20 Tage Geld-zurück-Garantie
                        • Nachteile
                        • Lerninhalte nur bis Niveau B2
                        • Keine Video-Lektionen
                        Babbel
                        4.6
                        2.

                        Mondly

                        Der Deutschkurs mit eingebautem Motivationsschub

                        Zum Profil
                        • Lerninhalte bis zur oberen Mittelstufe
                        • Für fast alle Lerntypen geeignet
                        • Mobile Apps für iOS und Android

                        Der Online-Kurs Mondly hat 33 Sprachen im Angebot. Im Deutschen sind Übungen bis etwa zur Niveaustufe B2 enthalten. Damit lernen Sie Deutsch von Anfang an sehr abwechslungsreich und mit neuartigen Funktionen.

                        Beispielsweise gibt es einen Wiederhol-Manager mit Hinweisen, wann was zu wiederholen ist. Das kommt Lernern entgegen, die nicht selbst organisieren wollen.

                        Seit kurzem gibt es auch eine eigene App „Mondly AR“. Diese enthält „Augmented Reality“, also eine erweiterte Realität, und ist im Preis für den Premium-Zugang enthalten. Einmal eingeloggt, üben Sie effektiv per (fast) natürlicher Unterhaltung unterschiedliche Themen ein, zum Beispiel Hotel, Einkaufen oder Restaurant.

                        Auf der Mondly- Startseite finden Sie eine Art Landkarte vor und suchen sich so Ihr nächstes Thema aus. Die Nutzung erfolgt sehr intuitiv. Das Programm bzw. die App erklärt Ihnen beim ersten Aufruf alles Notwendige.

                        Jede Woche und jeden Monat gibt es ein Quiz, mit dem Sie die Lerninhalte der Woche und des Monats wiederholen. Dadurch bleiben Sie motiviert und lernen kontinuierlich weiter.

                        Wie andere Programme auch synchronisiert sich Mondly automatisch, wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Leider besteht aber nicht die Möglichkeit, das Programm offline zu nutzen.

                        Selbstverständlich ist Mondly komplett von Muttersprachlern vertont. Das hilft Ihnen beim Lernen, denn so hören Sie die Wörter und Sätze immer wieder. Das erhöht den Lern- und Erinnerungseffekt und lässt Sie zügig Fortschritte machen.

                        Leider gibt es im Programm nur wenige längere Hörverständnisübungen. Auch sind die Unterhaltungen, die Sie per Chatbot in der „Augmented Reality“ führen, nur für die Niveaus A1 und A2 geeignet. Auf höherem Niveau sprechen die meisten Lerner mit Muttersprachlern aus dem Land. Das Programm selbst bietet keine Vernetzung mit anderen Lernern an.

                        Mondly kostet pro Sprache 3,99 € pro Monat. In regelmäßigen Abständen gibt es aber ein lebenslanges Zugriffsrecht für 89,99 €. In diesem Angebot sind alle Sprachen enthalten. Jahresabonnements für 47,99 € sind ebenfalls im Rahmen einer Aktion möglich.

                        • Vorteile
                        • Augmented Reality- und Dialogübungen
                        • Kurze Lektionen mit vertonten Inhalten
                        • Sehr intuitive Bedienung
                        • Kostenlose Basisversion
                        • Nachteile
                        • Kein Offline-Modus
                        • Keine Vernetzung mit Lernern
                        • Lerninhalte nur bis Niveau B2
                        • Teilweise ungenügende Spracherkennung
                        Mondly
                        4.5
                        3.

                        Rosetta Stone

                        Deutsch lernen mit dem Komplettpaket

                        Zum Profil
                        • Lerninhalte bis zur oberen Mittelstufe
                        • Für alle Lerntypen geeignet
                        • Mobile Apps für iOS und Android

                        Bei Rosetta Stone lernen Sie aktuell 24 Sprachen, darunter auch Deutsch. Die Lerninhalte reichen bis zur Stufe B2, allerdings lernen Sie keine ausgewiesene Grammatik. Alle Grammatikinhalte sind situationsbezogen.

                        Eine weitere Besonderheit ist das Fehlen von Übersetzungen. Sie werden im Deutschkurs von Rosetta Stone keine Inhalte in Ihrer Muttersprache finden. Mit Rosetta Stone stehen Ihnen viele mündliche Übungen zur Verfügung, denn das Programm verfügt über eine Spracherkennung.

                        Wenn Sie ohne aktive Internetverbindung lernen wollen, laden Sie sich den kompletten Kurs auf Ihren Computer. Allerdings haben die Online- und Offline-Versionen unterschiedliche Inhalte: online finden Sie zusätzlich die Smartphone-App, die Community und Online-Tutoren und die Lernspiele. Diese Funktionen sind offline nicht nutzbar.

                        Wenn Sie andere Lerner als Vorteil ansehen, vernetzen Sie sich doch mit diesen im Rahmen der Lernspiele. Online-Tutoren bieten Ihnen vier, im Preis enthaltene Einheiten pro Monat an.

                        Die Preise bei Rosetta Stone sind höher als bei den anderen Programmen. Ohne Online-Tutor liegt der Preis bei 4,98 €, sofern Sie sich zwei Jahre an das Programm binden.

                        Das teuerste Modell beinhaltet den Online-Tutor und kostet 16.50 € pro Monat. Testen Sie im Rahmen eines Probeabonnements 30 Tage lang alle Funktionen des Kurses. So gehen Sie kein Risiko ein.

                        • Vorteile
                        • Online-Tutoren
                        • Komplette Vertonung und Spracherkennung
                        • Offline-Modus
                        • Günstige und teurere Preismodelle, je nach Wunsch
                        • 30 Tage Testphase
                        • Nachteile
                        • Lerninhalte nur bis Niveau B2
                        • Verzögerte Freischaltung der Lernspiele
                        • Keine Grammatikvermittlung
                        • Viele Wiederholungsphasen
                        Rosetta Stone
                        4.5
                        4.

                        LingQ

                        Kreatives Lernkonzept mit eigenen Inhalten

                        Zum Profil
                        • Ideal für fortgeschrittene Lerner, die Videos lieben
                        • Authentisches und eigenes Material
                        • Apps verfügbar für iOS und Android

                        Der Gründer von LingQ, Steve Kaufmann, ist Kanadier und beherrscht 15 Sprachen. Er hat ein Programm zum Deutschlernen entwickelt. Sie lernen durch Hören und gleichzeitiges Mitlesen und verbessern so stetig Ihre Sprachkenntnisse.

                        Nutzen Sie das vorhandene Material, welches aus YouTube-Videos oder Internettexten besteht. Entscheiden Sie bei jedem neuen Wort, ob Sie es schon kennen oder nicht, und markieren Sie es entsprechend. Daraus erstellt das Programm eine Vokabelliste.

                        Die Stärke des Programms liegt in der Möglichkeit, eigenes Material hinzuzufügen. Dies geschieht ganz einfach durch ein kleines Add-on (ein Zusatzprogramm) in den Browsern oder auf dem Smartphone. Sie lernen also mit für Sie persönlich hochinteressantem Material und sind nicht an eine Kursabfolge gebunden. Motorradfahren ist Ihr Hobby? Dann suchen Sie Videos und Texte dazu. Reisen Sie gerne? Dann probieren Sie Reisevideos, die Sie auf YouTube finden, aus. So lernen Sie entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben. Was ist motivierender als das?

                        Zu jedem enthaltenen oder importierten Material erhalten Sie die geschriebene Fassung und die Hörversion. Leider enthalten die Texte manchmal Fehler, vor allem dann, wenn die Umwandlung von gesprochenem zu geschriebenem Deutsch automatisch erfolgt. Das ist aber nur ein kleiner Minuspunkt.

                        Die Übungen sind auf Dauer sehr langweilig, überspringen Sie sie also. Wichtiger ist es, sich sinnvolles, persönlich ansprechendes Material zum Deutschlernen zu suchen und zu importieren. Dann werden Sie mit diesem Programm, vor allem als Fortgeschrittener, viel Freude haben. Für Anfänger ist LingQ nicht geeignet.

                        LingQ ist das einzige Programm in unserem Vergleichstest, das Sie mit eigenem Material bestücken können. Auch können Sie Live-Unterricht buchen, ebenso gibt es einen Korrekturservice. Auch offline zu lernen ist möglich. Bei Bezahlung des Premium-Accounts können Sie beliebig viel Material hochladen.

                        Die Preisgestaltung ist sehr transparent. Die Premium-Mitgliedschaft gibt es in der normalen Version für 7,99 € pro Monat, die Premium-Plus-Mitgliedschaft mit Live-Unterricht für 39,99 € monatlich. Es gibt eine kostenfreie Testvariante, die aber im Umfang und in den Funktionen sehr begrenzt ist. Wenn Sie das Programm überzeugt, lernen Sie besser mit einer Bezahlvariante.

                        • Vorteile
                        • Inhalte komplett vertont
                        • Hochladen eigener Lernmaterialien
                        • Korrekturen und Live-Unterricht möglich
                        • Offline-Modus
                        • Gratisversion verfügbar (bis 20 Vokabeln)
                        • Nachteile
                        • Nicht für Anfänger geeignet
                        • Teilweise ungenaue Einträge im Wörterbuch
                        • Unübersichtliche Sortierung des Materials
                        • Preis für Premium Plus recht hoch
                        LingQ
                        4.2
                        5.

                        Busuu

                        Programm mit Kontakt zu Muttersprachlern inklusive

                        Zum Profil
                        • Lerninhalte bis zur oberen Mittelstufe
                        • Für alle Lerntypen geeignet
                        • Apps verfügbar für iOS und Android

                        Busuu und Babbel haben sehr viele Gemeinsamkeiten. Die allgemeinen Kurslektionen sind kurz und thematisch geordnet. Lernen Sie ohne Internetverbindung, ohne Ihr Datenvolumen des Smartphone-Vertrages zu nutzen.

                        Das Programm beinhaltet viele spielerische Elemente und nennt Ihnen die noch verbleibende Lernzeit für die Lektion. So sehen Sie jederzeit, ob sich der Beginn einer neuen Einheit während Ihrer Warte- oder Fahrzeit noch lohnt oder nicht.

                        Testen Sie Busuu in der Gratisversion, denn hier sind ausreichend Materialien vorhanden. Durch die Community, die aus Lernern mit den unterschiedlichsten Muttersprachen besteht, lernen Sie praxisorientiert und aktiv. Sie schreiben und sprechen oft und erhöhen dadurch die praktische Anwendung des Deutschen.

                        Selbstverständlich beinhaltet das Programm auch ein Wörterbuch, leider mit teils ungenauen Einträgen. Positiv dagegen sind der Einstufungstest, den Sie als Wiedereinsteiger sicher besonders zu schätzen wissen, und das Zertifikat, welches Sie am Schluss der Kurse erhalten. Durch den Einstufungstest finden Sie den exakt für Sie passenden Deutschkurs, durch das Zertifikat lassen sich neu erworbene Sprachkenntnisse auch nachweisen. Besonders wenn Sie Deutsch im beruflichen Kontext einsetzen, ist das ein großer Vorteil.

                        Busuu ist günstiger als manch anderer Sprachkurs. Wie fast immer gilt auch hier: Der Monatspreis wird umso günstiger, je länger Sie sich binden. Bei Kündigung zum beliebigen Zeitpunkt, also ohne lange Vertragslaufzeit, liegt der Monatspreis bei 11,66 €. Bei einer Vertragsbindung von 24 Monaten zahlen Sie nur noch 5,41 € monatlich.

                        • Vorteile
                        • Aktive Sprachcommunity
                        • Zeitangabe der Lektionen
                        • Offline-Modus
                        • Aufnahmemöglichkeiten von Audios
                        • 7-Tage Geld-zurück-Garantie
                        • Nachteile
                        • Lerninhalte nur bis Niveau B2
                        • Community nur im Browser verfügbar
                        • Teilweise fehlerhafte Wörterbucheinträge
                        Busuu
                        4.5

                        Wer lernt am leichtesten Deutsch?

                        Nicht alle Lerner bringen die gleichen Voraussetzungen zum Deutschlernen mit. Das Deutschlernen fällt deutlich leichter, wenn Sie bereits über eine Sprachverwandtschaft verfügen. So belegen wissenschaftliche Studien, dass englischsprachige und niederländische Muttersprachler sich mit Deutsch am leichtesten tun. Die Sprachen haben viel mit dem Deutschen gemeinsam, wobei das Englische einen leichten Vorteil verzeichnen kann. Schließlich sind auch zahlreiche, im Deutschen verwendete Wörter noch die englischen Begriffe.

                        Auch Dänen, Schweden und Norweger haben keine großen Schwierigkeiten beim Deutschlernen, denn es gibt viel gemeinsames, nur leicht abgeändertes Vokabular.

                        Aber auch wenn Sie nicht zu einer der vorgenannten Gruppen gehören, lohnt sich das Lernen.

                        Welche Methoden nutzen Online-Deutschkurse?

                        Im Gegensatz zu Kursen in einer Sprachschule vor Ort setzen Online-Kurse auf Ihre Eigenverantwortung. Sie entscheiden selbst, was Sie lernen, wo Sie lernen, wie Sie lernen und wann Sie lernen. In Online-Kursen entscheiden Sie auch frei, welche Themen Sie interessant und nützlich finden. Selbstverständlich können Sie die Themen auch der Reihe nach bearbeiten, wodurch besonders Lerner angesprochen werden, die eine Struktur brauchen. In guten Online-Kursen sind die Inhalte vertont, so dass Sie sämtliche Vokabeln und Sätze beliebig oft anhören können. Diese Lerninhalte üben Sie anschließend abwechslungsreich in unterschiedlich aufgebauten Übungen. Die Bilder und Videos zu den Lerninhalten sind aussagekräftig und helfen Ihnen beim Verstehen und Behalten der Inhalte.

                        Füllen Sie Lückentexte und übersetzen Sie mithilfe von vorgegebenen Antwortmöglichkeiten
                        Füllen Sie Lückentexte und übersetzen Sie mithilfe von vorgegebenen Antwortmöglichkeiten
                        Screenshot: duolingo.com

                        Welches Zubehör benötigen Sie, um online Deutsch zu lernen?

                        Sie benötigen zum Lernen ein elektronisches Gerät wie einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit einem Internetzugang. Die Audios erledigen Sie bequem und ohne andere zu stören mit einem Kopfhörer. Spracheingaben, also die Sprechübungen, benötigen ein Mikrofon, welches meist schon im Computer, Tablet oder Smartphone eingebaut ist. Das Lernen ist auch ohne Kopfhörer möglich, dann aber ist Rücksicht auf Ihre Mitmenschen nötig. Wenn Sie also gerne im Café oder im Zug lernen, sind Kopfhörer ein absolutes Muss. Bei Lernorten mit Hintergrundgeräuschen eignen sich besonders gut Kopfhörer, die die Hintergrundgeräusche filtern. Achten Sie also beim Kauf darauf.

                        Wie finden Sie den richtigen Kurs für Deutsch als Fremdsprache?

                        Sie sehen, es ist recht unkompliziert, den richtigen Deutschkurs zu finden. Die Sprachprogramme bieten für jeden Geschmack bestimmte Funktionen und erleichtern Ihnen so beträchtlich Ihren Lernweg. Lernen Sie nach Ihren persönlichen Bedürfnissen!

                        Wie Sie jetzt den passenden Deutschkurs finden? Stellen Sie sich die folgenden Fragen:

                        Wo und wann lernen Sie am liebsten?

                        Nicht immer haben Sie Zugang zu einem Online-Kurs, da das Internet in Ihrer Gegend nicht optimal funktioniert. Mit allen vorgestellten Programme außer Mondly lässt es sich auch offline lernen. So überbrücken Sie Warte- oder Fahrzeiten. Denken Sie an Kopfhörer, wenn Sie in einem öffentlichen Raum lernen, damit Sie niemanden stören. Alle von trusted getesteten Kurse sind vertont.

                        Wie lernen Sie am liebsten?

                        Sie haben nur wenig Zeit zum Deutschlernen? Babbel, Mondly und Busuu bieten Ihnen kurze Lektionen. Sie lernen am liebsten mit Videos? Dann wählen Sie LingQ und fügen Sie Ihre persönlichen Lieblingsvideos aus YouTube dem Programm hinzu. So lernen Sie absolut personalisiert und mit für Sie interessanten Inhalten. Das motiviert und hilft Ihnen, Ihr Ziel, gut Deutsch zu sprechen und zu verstehen, zu erreichen.

                        Welche Vorkenntnisse haben Sie?

                        Wählen Sie frei aus den getesteten Programmen aus, wenn Sie noch keine Kenntnisse im Deutschen haben. Nur LingQ ist davon ausgenommen, denn dieses Programm ist nur für fortgeschrittene Lerner geeignet. Sind Sie Wiedereinsteiger? Nutzen Sie in diesem Fall den Einstufungstest, um passende Sprachlektionen zu finden. Die Einstufungen der Lektionen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Dieser gliedert sich wie folgt:

                        LevelBeschreibung
                        A1Anfänger
                        A2Grundlegende Kenntnisse
                        B1Fortgeschrittene Sprachverwendung
                        B2Selbstständige Sprachverwendung
                        C1Fachkundige Sprachkenntnisse
                        C2Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

                        Sind Sie ein sozialer Lerner?

                        Der Kontakt zu Muttersprachlern wird mit zunehmenden Sprachkenntnissen immer wichtiger. Um sich zu verbessern, benötigen Sie den Kontakt zu Menschen, die Deutsch sprechen. Schließlich ist ja Ihr Ziel, Deutsch auch im Alltag zu sprechen und normale Unterhaltungen zu führen. Kein Kurs kann auf Dauer den echten Sprachaustausch ersetzen. Lerner, die Freunde in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, fühlen sich der deutschen Sprache zugehöriger. Dadurch lernen sie langfristig motiviert immer weiter.

                        Deutsche Muttersprachler finden Sie in den Community- und Lehrbereichen der Programme Rosetta Stone, Busuu und LingQ.

                        Mit dem Kontakt mit Muttersprachlern fangen Sie auch an, die Umgangssprache und vielleicht sogar Dialektwörter zu lernen. Gerne geben Ihnen Ihre Sprachpartner Tipps zu Unternehmungen und Restaurants in München, coole Ausstellungen in Berlin oder landschaftlich schöne Wanderungen im Schwarzwald.

                        Welches Niveau streben Sie an?

                        Bei LingQ gibt es keine Grenzen, was das Sprachniveau betrifft. Wie weit Sie kommen, bestimmen Sie selbst durch das Hochladen Ihres eigenen Materials. Die anderen Deutschkurse führen Sie zum Niveau B2, was für Alltagssituationen aller Art durchaus ausreichend ist. Sie können sich auf dem Niveau B2 über fast alle Themen unterhalten.

                        Welche Programme und Apps eignen sich zum Vokabellernen?

                        Das beste Vokabellernprogramm aus unserer Auswahl ist Babbel. Die anderen Programme sind nicht ganz so gut ausgestattet. LingQ bietet Ihnen aber die Möglichkeit, eigene und relevante Vokabeln zu markieren und diese dann in einer Vokabelliste zu lernen. In den anderen Programmen lernen Sie durch abwechslungsreiche Übungen und im Kontext die Vokabeln und benötigen keinen speziellen Vokabeltrainer mehr. Alle Lerneinheiten sind direkt in das Programm integriert.

                        LingQ eignet sich besonders gut dafür, Leseverständnis und Wortschatz zu trainieren
                        LingQ eignet sich besonders gut dafür, Leseverständnis und Wortschatz zu trainieren
                        Screenshot: lingq.com

                        Wenn Sie einen Vokabeltrainer nutzen, achten Sie auf regelmäßige Wiederholungseinheiten. Wenn Sie zu lange mit den Wiederholungen warten, haben Sie irgendwann nahezu unendlich viele Wörter zu wiederholen. Hören Sie auch bewusst die Audios an und sprechen Sie die Wörter und Ausdrücke laut nach, sofern Ihre Umgebung das zulässt. So lernen Sie das fließende Sprechen und können das Gelernte leichter im Land selbst anwenden.

                        Welche weiteren Online-Materialien stehen Ihnen zum Lernen zur Verfügung?

                        Das Internet hält eine große Auswahl an Deutschmaterialien für Sie bereit. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl, um etwas mehr Abwechslung in Ihr Lernen zu bringen.

                        Wörterbücher

                        Im Online-Wörterbuch von DWDS finden Sie nicht nur 465.000 Einträge, sondern auch Informationen zur Wortherkunft und zur genauen Verwendung der Einträge. Außerdem lassen sich damit Wortentwicklungen der letzten 400 Jahre verfolgen. Das ist hochinteressant für alle, die auf fortgeschrittenem Niveau Deutsch lernen. Hier finden Sie das Wörterbuch: dwds.de

                        Wenn Sie lieber ein zweisprachiges Wörterbuch verwenden, finden Sie bei PONS das passende Angebot. Dieses Wörterbuch bietet Ihnen genaue Übersetzungen, eine umfassende Auflistung von Redewendungen und feststehenden Ausdrücken und eine Textübersetzung. Der Link zum Wörterbuch: de.pons.com

                        YouTube-Kanäle

                        „Deutsch mit Marija“ ist ein YouTube-Kanal für Fortgeschrittene mit Inhalten zu Lerntipps, Prüfungsvorbereitung, Wortschatz, Grammatik und vielem mehr. Dank der großen Auswahl an Videos finden Sie sicher etwas Passendes.

                        „Easy German“ hat auch schon Videos für Anfänger im Programm. Dieser Kanal ist nicht so prüfungsorientiert und deckt vielmehr die Bereiche Tourismus, Interviews, Sprachvergleiche und aktuelle Themen ab.

                        Sprachpartner

                        Über HelloTalk finden Sie deutschsprachige Sprachpartner und unterhalten sich mit ihnen direkt in der App. HelloTalk ist auch schon für Anfänger geeignet, da die Unterhaltungen schriftlich oder mündlich erfolgen und relativ kurz sind.

                        AnbieterBewertungenNoteTest
                        HelloTalk
                        3.2
                        7Zum Test

                        Auf Italki finden Sie Sprachpartner, wenn Sie schon mindestens Grundkenntnisse im Deutschen haben. Die Unterhaltungen führen Sie per Skype zur Hälfte in Deutsch und zur Hälfte in der Lernsprache Ihres Partners. Das Angebot auf Italki beinhaltet aber auch bezahlten Sprachunterricht, eine aktive Community und Korrekturen durch andere Nutzer. Also ein rundum empfehlenswertes Angebot.

                        AnbieterBewertungenNoteTest
                        italki
                        4.5
                        7Zum Test

                        Podcasts

                        Podcasts hören Sie über ein spezielles Programm, wie zum Beispiel iTunes, Spotify oder Stitcher, an. Alternativ finden sich Podcasts auch auf der Internetseite der Anbieter.

                        Wenn Sie sich für Wissenschaft und Kultur interessieren, gefällt Ihnen sicher der Podcast des Radiosenders SWR2. Er heißt SWR2-Wissen und behandelt verschiedenste Themen, zum Beispiel „Internetwährungen“, „Genetische Ahnensuche“, „Zugvögel“ oder „Theodor Fontane“. Sie finden diesen Podcast und andere spannende Inhalte hier: ardaudiothek.de

                        Auch die renommierte Zeitung „Die Zeit“ bietet einen Podcast an. „Woher weißt du das?“ ist der Titel und es geht um Themen wie „Politisch korrekte Sprache“, „Was Katzen uns sagen wollen“ oder „Wenn das Klima Sprünge macht“. Der Podcast ist außer über die üblichen Podcastprogramme auch über die Website abrufbar: zeit.de

                        Die Deutsche Welle bietet einen Podcast mit langsam gesprochenen Nachrichten an. Dieser Podcast ist schon für Mittelstufenlerner geeignet. Sie perfektionieren dadurch nicht nur Ihr Deutsch, sondern erfahren auch viel Aktuelles. Sie finden diesen und alle anderen Podcasts der Deutschen Welle hier: dw.com/de

                        Websites

                        Babbel hat eine ausgezeichnete Rubrik auf der Website: Das Babbel-Magazin. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen Autoren sehr interessante Artikel zu Land, Leuten, Kultur und Sprache. Gut ist, dass Sie viele Artikel in Deutsch, aber auch in anderen Sprachen lesen können. Für Sprachlerner bieten die Artikel viel Information. Sie finden das Babbel-Magazin hier: de.babbel.com/de

                        „Deutsch perfekt“ ist die Internetseite zur gleichnamigen Zeitschrift, die die Redaktion des Spotlight-Verlages speziell für Deutschlerner veröffentlicht. Auf der Seite finden Sie Artikel zum Lesen und Hören, Grammatik- und Vokabelübungen und Interviews. Die Artikel sind nach Schwierigkeitsgrad geordnet und bieten Ihnen Vokabelerklärungen. Die Seite finden Sie hier: deutsch-perfekt.com

                        Fazit

                        Den richtigen Deutschkurs zu finden ist nicht leicht, aber mit dem trusted Ratgeber und den ausführlichen Testberichten zu jedem Anbieter schaffen Sie es. Filtern und vergleichen Sie die Kurse entsprechend nach Ihren Vorlieben und finden Sie den Kurs, der am besten zu Ihnen passt. trusted wünscht Ihnen beim Lernen viel Spaß und Erfolg.

                        Babbel Bewertungen

                        4.5
                        918.106 Bewertungen
                        davon sind
                        918.006 Bewertungen
                        aus 3 anderen Quellen

                        Bewertungsquellen

                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
                        trusted