Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Time Tracking Software Test: 18 Tools im Vergleich

Im umfassenden Time-Tracking-Test hat das Vergleichsportal trusted 18 gängige Time-Tracking-Tools verglichen und 6 davon in der Praxis getestet. In diesem Artikel stellt trusted Ihnen die besten Tools für die Arbeits- und Projektzeiterfassung vor. Entdecken Sie Tools wie den Testsieger clocko:do und beginnen Sie noch heute damit, Ihre Zeit und die Ihrer Mitarbeiter:innen besser zu nutzen.

Julia Warnstaedt
Content Creator
Julia ist Redakteurin bei trusted und für den Bereich Projektmanagement zuständig. Zu einer erfolgreichen PM-Umsetzung gehört auch eine anständige Zeiterfassung. Daher hat sie mit ihrem Vorwissen 16 Zeiterfassungstools für Sie verglichen und die Top 5 getestet.
Letztes Update: 16. März 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die besten Time-Tracking-Tools

Time Tracking und Zeitmanagement gehören zu den grundlegenden Aufgaben vieler Branchen, wie Agenturen oder Dienstleister. Sowohl Sie als auch Ihre Kund:innen sollen wissen, wie viel Zeit Sie mit einem Projekt verbracht haben, mit welchen Aufgaben Sie zu tun hatten. Aber auch für Teams ohne direkten Kundenkontakt kann Time Tracking nützlich sein, um die täglichen Arbeitszeiten einzuhalten, Zeitfresser in Ihren Workflows zu identifizieren, Home-Office-Regelungen in Zeiten von “New Work” zu etablieren oder digitale Stundenzettel für die Gehaltsabrechnung anzulegen.

Digitale Time Tracking-Tools unterstützen Sie dabei, Ihre Arbeitszeiten und die Ihrer Mitarbeiter:innen exakt und flexibel zu tracken. Starten Sie einfach zu Beginn Ihres Tages den digitalen Timer oder tracken Sie Ihre Zeiten manuell und verteilen Sie Stunden auf einen einzelnen Task, ein Projekte oder Kunden. trusted hat sich im großen Time-Tracking-Test 18 gängige Zeiterfassungslösungen angesehen und stellt Ihnen hier die 5 besten Systeme ausführlich vor. Mit allen wichtigen Infos und nützlichen Tipps:

Was ist Time Tracking?

Time Tracking bedeutet nichts anderes als Zeiterfassung, also die Dokumentation von Arbeits-, Anwesenheits- oder Projektzeiten mittels einer sogenannten Time Tracking Software. Solche Time Tracking Tools sind für Unternehmen relevant, die genau nachvollziehen wollen, welche Mitarbeiter:innen wann und wie lange an welchen Aufgaben oder Projekten gearbeitet haben, um eine bessere Übersicht zu gewinnen oder Workflows zu optimieren. trusted hat sich für Sie fünf der besten Time Tracker näher angeschaut:

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

clocko:do

Bestes Time-Tracking-Tool 2022
  • Preis ab 0 €/Monat
  • User unbegrenzt
  • Web App ja
  • Mobile App ja
  • Time-Tracking-Hardware nein

Testsieger clocko:do der deutschen Clickbits GmbH ist eine moderne und einfach zu bedienende App für die Arbeits- und Projektzeiterfassung, die Sie im Browser, als Desktop-Client oder als mobile App für iOS und Android nutzen können. Die super-einfache Bedienung und das ansprechende Design machen clocko:do aus; hinzu kommen wichtige Features für die Kundenverwaltung und die vorbereitende Lohnabrechnung. Dabei bleibt clocko:do dank seines fairen Pricings stets günstig und skalierbar.

Welche Möglichkeiten bietet clocko:do für das Time Tracking?

Je nach gewähltem Tarif/Funktionspaket eignet sich clocko:do für die einfache Arbeitszeiterfassung (per digitaler Stoppuhr oder manuell) oder für die detaillierte Projektzeiterfassung plus Kundenmanagement, Berichtswesen und Schnittstelle zu Ihrem gewünschten Rechnungstool. In allen Tarifen integriert sind ein zentraler Urlaubskalender, ein System für Abwesenheitsanfragen und Genehmigungsprozesse und die digitalen Stundenzettel, auf denen Sie auf einen Blick alle getrackten Zeiten einsehen können.

Was macht clocko:do als Time-Tracking-Software besonders?

Wo viele andere Time Tracking-Tools aussehen, wie eine Office-Software aus den 90ern, überzeugt clocko:do mit einem schlanken, modernen und übersichtlichen Design, in dem Sie sich sofort zurechtfinden. Unübersichtliche Tabellen Marke Excel gibt es hier nicht, dafür eine prominente digitale Stempeluhr, mit der Sie mit nur einem Klick die Zeiterfassung starten, pausieren oder beenden. Vor allem ist es aber der 360-Grad-Ansatz mit integrierter Kundenverwaltung und Rechnungsschnittstelle, der clocko:do vom Rest der Branche abhebt.

Für wen ist clocko:do geeignet?

clocko:do eignet sich dank der skalierbaren Abrechnung pro User sowohl für kleine bis mittelständische Unternehmen als auch für Freelancer. Der Einstieg ist dank des fairen Preise ab nur 4 Euro pro Monat besonders günstig (und für Einzelkämpfer:innen sogar kostenlos) und die Zeiterfassung dank der mobilen Apps auch offline möglich. So bedient clocko:do diverse Use-Cases; von der einfachen Arbeitszeiterfassung im Office oder Home Office über das projektgebundene Time Tracking bis hin zur Zeiterfassung im Außendienst.

Vorteile
  • Einfaches Onboarding
  • Schickes Design
  • Zeitkorrektur möglich
Nachteile
  • Kaum PM-Features
  • Sehr schlankes CRM
clocko:do
2.

TimeTac

Flexibelstes Time Tracking
  • Preis ab 2 €/User/Monat + 15 €/Monat Grundgebühr
  • User unbegrenzt
  • Web App ja
  • Mobile App ja
  • Time-Tracking-Hardware ja

Die Time Tracking Software TimeTac kommt aus Österreich und präsentiert sich im Vergleich als besonders flexibel. Genau wie bei clocko:do ist das Time Tracking bei TimeTac per Web-, Desktop- oder Mobile App möglich. Anders als der Testsieger liefert TimeTac allerdings auch noch optionale Hardware in Form von Terminals, was die möglichen Einsatzgebiete zusätzlich erweitert. Die Software ist in drei verschiedenen Modulen erhältlich, die Sie einzeln buchen oder beliebig miteinander kombinieren können.

Welche Möglichkeiten bietet TimeTac für das Time Tracking?

TimeTac bietet mit den drei Modulen “Arbeitszeiterfassung”, “Projektzeiterfassung” und “Urlaubsverwaltung” Lösungen für alle Aspekte des Time Trackings; ob Sie nur Anwesenheitszeiten und Pausen, abrechenbare Zeiten für Projekte und Aufgaben oder Urlaubs- und Krankheitstage tracken wollen. Besonders stark sind die individuellen To-Dos, in denen alle Mitarbeiter:innen immer ihre aktuellen Tasks im Blick haben und mit nur einem Klick Zeiten dafür einbuchen können.

Was macht TimeTac als Time-Tracking-Software besonders?

TimeTac sieht vielleicht nicht so gut aus, wie clocko:do, ist dafür aber vollständig individuell konfigurierbar. Ein detailliertes Rollen- und Rechtesystem regelt, wer was im System tun darf. Hinzu kommen individuelle Vorlagen für Abwesenheitsarten, Feiertagskalender und Aufgaben. Ein neues und ganz besonderes Feature ist das Modul TimeTac Health, mit dem Sie in Zeiten der Pandemie digitale 3G-Nachweise überprüfen und so auch die Zugangskontrolle in TimeTac abbilden können.

Für wen ist TimeTac geeignet?

Der modulare Aufbau und die optionale Hardware von TimeTac erlauben es Ihnen, einen ganz eigenen Funktionsmix zusammenzustellen und auf Ihre individuellen Workflows anzupassen. Die möglichen Einsatzgebiete sind vielfältig, beispielsweise mit RFID-Terminal in der Gastronomie oder in Werkstätten, mit der mobilen App auf Baustellen oder im Außendienst, mit der Projektzeiterfassung in Agenturen und projektbasierten Teams, und vieles mehr. TimeTac gehört zu den flexibelsten Time Tracking-Tools im aktuellen Vergleich.

Vorteile
  • Modularer Aufbau
  • Hochgradig individuell anpassbar
  • Preisgünstig und skalierbar
Nachteile
  • Unmoderne Web-Oberfläche
  • Rudimentäres Projektmanagement
  • Keine Rechnungsstellung
TimeTac
3.

TimePunch

Bestes Time Tracking für Enterprises
  • Preis ab 25,90 €/Monat
  • User unbegrenzt
  • Web App ja
  • Mobile App ja
  • Time-Tracking-Hardware ja

TimePunch ist eine deutsche Time Tracking-Lösung für die Arbeits- und Projektzeiterfassung, die auf Wunsch gemeinsam mit der entsprechenden Hardware vertrieben wird. In Sachen Zugang lässt die Software Ihnen alle Freiheiten und ist als Cloud- bzw. SaaS-Version mit Web- und Mobile App oder als On-Premises-Variante mit einmaligen Lizenzkosten verfügbar. Kern von TimePunch ist neben der Zeiterfassung das Team-Management und die Steigerung der Produktivität durch aussagekräftige Berichte.

Welche Möglichkeiten bietet TimePunch für das Time Tracking?

Auch TimePunch ist nach einem Baukastenprinzip aufgebaut, so dass Sie exakt die Features erhalten, die Sie für Ihr Business benötigen. Die Zeiterfassung ist zentral an einem Computer/Terminal oder dezentral über die diversen Apps möglich. Rahmenarbeitszeiten und Anwesenheitslisten eignen sich für die einfache Arbeitszeiterfassung; aber auch die Projektzeiterfassung ist in TimePunch möglich. Besonders stark ist das Berichtswesen, durch das alle Mitarbeiter:innen alle wichtigen Informationen stets im Blick haben.

Was macht TimePunch als Time-Tracking-Software besonders?

Ähnlich wie TimeTac liefert TimePunch auf Wunsch nicht nur die Time Tracking Software, sondern auch die passende Hardware in Form von Zeiterfassungsterminals. Diese gibt es in diversen Ausführungen, ob mobil, stationär, staubgeschützt für Werkstätten oder wasserfest für den Außenbereich. Ebenfalls besonders in TimePunch ist das integrierte Dokumentenmanagement-System, das vor allem die Projektarbeit und digitale Zusammenarbeit im Team immens erleichtert.

Für wen ist TimePunch geeignet?

TimePunch eignet sich (je nach Tarif) sowohl für Freelancer und Selbstständige, als auch für kleine, mittelständische oder große Unternehmen. Besonders in Letzteren spielt TimePunch seine volle Stärke aus, da Sie hier die Möglichkeit haben, einzelne Abteilungen und Standorte zu definieren und unabhängig voneinander zu verwalten. Anders als clocko:do und TimeTac bietet TimePunch neben der Cloud-Variante auch eine On-Premises-Version mit einmaligen Lizenzkosten und der Möglichkeit, die Software in Ihrer eigenen Infrastruktur zu hosten.

Vorteile
  • Passende Hardware verfügbar
  • Mehrere Zeiterfassungswege
  • Einfaches Tracking
Nachteile
  • Optisch etwas angestaubt
  • Längeres Onboarding
TimePunch
4.

Hubstaff Time

Bestes Time Tracking für Freelancer
  • Preis ab 0 €/Monat
  • User unbegrenzt
  • Web App ja
  • Mobile App ja
  • Time-Tracking-Hardware nein

Hubstaff ist eine Time- und Productivity Tracking-Tool und stammt aus den USA. Das Tool ist als Web-App, mobile App, Desktop-Client und als Browser-Extension verfügbar und lässt Ihnen damit viele Freiheiten; dedizierte Hardware dafür gibt es allerdings aktuell nicht.

Welche Möglichkeiten bietet Hubstaff Time für das Time Tracking?

HubStaff erlaubt die Arbeitszeiterfassung und Projektzeiterfassung per Stoppuhr oder manuell und ist - anders als die meisten anderen Time Tracking Tools im Vergleich - mit einer eigenen Rechnungsstellung ausgestattet. So lassen sich getrackte Projektzeiten direkt in Rechnungen umwandeln und verschicken. Neben Hubstaff Time liefert der Anbieter auch die Software-Varianten “Desk” - für das Time Tracking im Büro - oder “Field” - für den Außendienst. Die Projektzeiterfassung in Hubstaff ist besonders ausgefeilt.

Was macht Hubstaff Time als Time-Tracking-Software besonders?

Neben dem reinen Time Tracking versteht Hubstaff sich auch als Productivity oder Activity Tracking Tool und bietet beispielsweise Möglichkeiten, PCs Ihrer Mitarbeiter:innen zu überwachen oder Außendienst-Teams mit GPS zu verfolgen. Wo solche Features in Deutschland für die Überwachung von Mitarbeiter:innen meist unzulässig sind, können Selbstständige damit gut ihre eigene Produktivität im Blick behalten und Ablenkungen vermeiden. Alle diese Features lassen sich auf Wunsch aber auch deaktivieren.

Für wen ist Hubstaff Time geeignet?

Hubstaff ist vor allem für projektbasierte Teams geeignet, da das integrierte Projektmanagement mit Features wie individuellen Budgets, verschiedenen Projektrollen und der automatischen Abrechnung und Rechnungsstellung stark darauf zugeschnitten ist. Agenturen und Dienstleister profitieren am meisten von diesen Funktionen. Größentechnisch eignet sich Hubstaff dank des flexiblen Pricings (und der abgespeckten kostenlosen Free-Version) für Unternehmen aller Größen sowie auch für Freiberufliche.

Vorteile
  • Integrierte Rechnungsstellung
  • Lohnzahlung per Integration möglich
  • Einfache Bedienung
Nachteile
  • Nur auf Englisch verfügbar
  • Dauerhafte Überwachung möglich
Hubstaff Time
5.

Harvest

Bestes Time Tracking für KMU
  • Preis ab 0,00 €/Monat
  • User unbegrenzt
  • Web App ja
  • Mobile App ja
  • Time-Tracking-Hardware nein

Harvest stammt ebenfalls aus den USA und ist eine der bekanntesten Time Tracking-Lösungen der Branche. Neben der Arbeits- und Projektzeiterfassung ist in Harvest - ähnlich wie in Hubstaff - eine eigene Rechnungsstellung sowie eine Belegverwaltung integriert, um Projektarbeitszeiten, Außendiensteinsätze und Co. direkt in der Software abrechnen zu können. Das Tool ist via Smartphone, PC/Laptop, als Web-App im Browser und als Browser-Erweiterung verfügbar, liefert aber keine optionale Hardware mit.

Welche Möglichkeiten bietet Harvest für das Time Tracking?

Harvest bietet ganz klassisch das Time Tracking via digitaler Stoppuhr oder manuell in der tabellarischen Stundenübersicht. Das klappt dank der diversen Apps von vielen Geräten und auch offline - falls Sie mit Ihrem Smartphone gerade keinen Internetzugang haben. Getrackte Projektzeiten lassen sich dank des integrierten Rechnungstools direkt in einfache Rechnungen umwandeln. Besonders stark ist - ähnlich wie bei clocko:do - die moderne und übersichtliche Oberfläche, in der Sie sich sofort zurechtfinden.

Was macht Harvest als Time-Tracking-Software besonders?

Harvest ist im aktuellen Vergleich ein besonders schlankes Tool. Es enthält zwar viele relevante Features für die Arbeits- und Projektzeiterfassung plus Abrechnung, hat aber beispielsweise keine eigene Abwesenheits- und Urlaubsverwaltung oder Ressourcen-Verwaltung integriert. Das muss aber kein Ausschlusskriterium sein, denn dank der rund 70 vorinstallierten Schnittstellen zu vielen verschiedenen Tools und Programmen lässt sich Harvest ideal in jede bestehende IT-Landschaft einbinden.

Für wen ist Harvest geeignet?

Harvest eignet sich für Freiberufliche sowie für kleine bis mittelgroße Unternehmen am besten. Für große Unternehmen und Enterprises ist der gebotene Funktionsumfang ein wenig zu schlank und aufgrund der fehlenden Hardware ist auch der Einsatz in Werkstätten und Co. nicht die große Stärke von Harvest. In kleinen Unternehmen und projektbasierten Teams kommen die Stärken des Tools dagegen voll zum Tragen. Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen und unkomplizierten Zeiterfassung, könnte Harvest genau richtig sein.

Vorteile
  • Einfaches Time Tracking
  • Übersichtliche Oberfläche
  • Integriertes Rechnungsprogramm
Nachteile
  • Nur auf Englisch verfügbar
  • Keine Team-Verwaltungsfunktionen
Harvest

Vergleichstabelle

Anbieterclocko:doTimeTacTimePunchteamspace ZeiterfassungtimrHubstaff TimeHarvestTime DoctorClockifyEverhourHoursjacando TimeJephitimeBuzzerTimelyTimeStatementTogglZEP
Kundenbewertung
4.3
4.4
4.3
4.1
4.1
4.5
2.7
4.2
3.4
4.1
3.8
4.4
4.1
3.3
5
3.8
3.5
Preis 0,00 - 12,00 € 17,00 - 28,50 € 25,90 - 265,00 € 14,00 - 39,00 € 0,00 - 87,00 € 0,00 - 40,00 $ 0,00 - 12,00 $ 7,00 - 20,00 $ 0,00 - 14,99 $ 42,30 € 0,00 - 8,00 $ 126,00 € 5,00 - 10,00 € 0,00 - 7,00 € 10,00 - 26,00 $ 0,00 - 14,50 € 0,00 - 20,00 $ 10,00 - 25,00 €

Die wichtigsten Funktionen und Features von Time-Tracking-Software

Time Tracking ist eine relativ standardisierte Angelegenheit; dementsprechend muss eine Time-Tracking-Software nicht unbedingt das Rad neu erfinden. Dennoch sollten Sie auf einige wichtige Grundlagen achten, wenn Sie in Erwägung ziehen, eine Time Tracking-Software für Ihr Unternehmen anzuschaffen. Diese sind:

  • Zeiterfassung per “Stoppuhr”
  • Manuelle Zeiterfassung bzw. nachträgliche Änderungen
  • Check-In und Check-Out
  • Pausenfunktion
  • Zentrales Dashboard bzw. Timesheet
  • Individuelle Stundenzettel
clocko:do bietet Ihnen die flexible Zeiterfassung per Stoppuhr und Tabelle sowie einen zentralen Teamkalender mit allen Zeiten und Abwesenheiten
clocko:do bietet Ihnen die flexible Zeiterfassung per Stoppuhr und Tabelle sowie einen zentralen Teamkalender mit allen Zeiten und Abwesenheiten
Screenshot: trusted.de
Quelle: clockodo.com

Mehr benötigt eine schlanke Zeiterfassungslösung nicht, um ihren Dienst zu tun. Die einfache Arbeitszeiterfassung ist mit diesen grundlegenden Features schon gut möglich; wollen Sie zusätzlich Zeiten auf einzelne Aufgaben oder Projekte buchen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre gewählte Software entsprechende Projektmanagement-Features wie eine Projekt- oder Aufgabenliste oder individuelle To-Dos mitbringt. So lassen sich Stunden auf spezielle Aufgaben und Tasks buchen oder spezifischen Projekte oder Kunden zuordnen.

Erfassen Sie Ihre Projektzeiten und Stunden für einzelne Aufgaben übersichtlich und einfach mit einer zentralen Projektliste
Erfassen Sie Ihre Projektzeiten und Stunden für einzelne Aufgaben übersichtlich und einfach mit einer zentralen Projektliste
Screenshot: trusted.de
Quelle: timetac.com

Weitere nützliche Spezialfeatures sind beispielsweise die direkte Abrechnung getrackter Zeiten (was vor allem für Agenturen oder Dienstleister interessant ist), ein Urlaubskalender bzw. eine Abwesenheits- und Urlaubsverwaltung (ggf. mit einem integrierten Antrags- und Genehmigungsprozess) sowie ein Berichtswesen, um Reports und Zusammenfassung der geleisteten Stunden zu erstellen. Ein zusätzliches “Special” kann optionale Hardware sein, beispielsweise ein Zeiterfassungsterminal, an dem Ihre Mitarbeiter:innen per Chip oder Fingerabdruck einchecken können.

Einige Time-Tracking-Tools bringen eigene Hardware-Lösungen wie Terminals mit, um das Time Tracking mithilfe von RFID-Chips oder Fingerabdruck zu starten
Einige Time-Tracking-Tools bringen eigene Hardware-Lösungen wie Terminals mit, um das Time Tracking mithilfe von RFID-Chips oder Fingerabdruck zu starten
Screenshot: trusted.de
Quelle: timepunch.de

Die besten Time-Tracking-Tools 2022 im Test

Welche sind die besten Time-Tracking-Tools?

Das beste Time Tracking Tool im aktuellen trusted-Test ist clocko:do, das mit seiner hervorragenden Usability, seinem modernen Design, einer Vielzahl nützlicher Features und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Ebenfalls hervorragend sind das weniger moderne aber dafür sehr flexible TimeTac sowie TimePunch. Auch Hubstaff Time und Harvest haben es aufgrund ihrer umfassenden Features in die trusted Top 5 geschafft. Mehr über die besten Zeiterfassungstools erfahren Sie im folgenden Artikel:

Tracken Sie Zeiten einfach und schnell mit clocko:do
Tracken Sie Zeiten einfach und schnell mit clocko:do
Screenshot: trusted.de
Quelle: clockodo.com

Welche sind die besten Anbieter für mobile Time-Tracking-Apps?

Die meisten modernen Time Tracking-Lösungen liefern mittlerweile eine Smartphone-App für die mobile Zeiterfassung, darunter clocko:do, TimeTac, TimePunch, Hubstaff und Harvest. Aber auch viele andere Tools sind mit einer mobilen App ausgestattet, etwa timeBuzzer, Clockify, Teamspace und viele mehr. Eine mobile Time Tracking-App bietet den Vorteil, Arbeitszeiten auch unterwegs und ohne aktive Internetverbindung tracken zu können, oder um allen Mitarbeiter:innen ein eigenes Device für die Zeiterfassung zu bieten.

Mithilfe von mobilen Apps tracken Sie Ihre Stunden auch unterwegs und ohne aktive Internetverbindung
Mithilfe von mobilen Apps tracken Sie Ihre Stunden auch unterwegs und ohne aktive Internetverbindung
Screenshot: trusted.de
Quelle: timetac.com

Mobile Apps stehen für die gängigsten Geräte und Betriebssysteme wie iOS und Android zur Verfügung. Oft gibt es zudem auch Desktop-Clients, bzw. Apps für Windows- oder Mac-Computer, so dass Sie für die Zeiterfassung nicht zwangsläufig auf das Internet oder Ihren Webbrowser angewiesen sind.

Welche sind die besten deutschen Time-Tracking-Tools?

Die besten Time Tracking-Tools aus Deutschland sind clocko:do und TimePunch. Ein deutscher Unternehmens- und Serverstandort bietet im Vergleich viele Vorteile, unter anderem volle DSGVO-Konformität sowie durchgehend deutschsprachiger Support. Weitere deutsche Time-Tracking-Lösungen sind z.B. Jephi, ZEP, timeBuzzer und Teamspace. Empfehlenswerte Tools sind diesbezüglich außerdem TimeTac und timr aus Österreich sowie jacando Time und TimeStatement aus der Schweiz.

Die Benutzeroberfläche von TimePunch ist vollständig deutschsprachig; auch der Support steht in deutscher Sprache zur Verfügung
Die Benutzeroberfläche von TimePunch ist vollständig deutschsprachig; auch der Support steht in deutscher Sprache zur Verfügung
Screenshot: trusted.de
Quelle: timepunch.de

Time Tracking Kosten

Wieviel kostet ein digitaler Time Tracker?

Ein flexibles Time Tracking-Tool muss nicht teuer sein; die Lösungen im trusted-Vergleich bekommen Sie bereits für Einstiegspreise zwischen 4 und 14 Euro pro User und Monat, abhängig von den enthaltenen Funktionen und Features sowie ggf. von der gewählten Vertragslaufzeit. Die günstigsten Tools im Test sind clocko:do (ab 4 €/User/Monat), Jephi (ab 5 €/User/Monat) und Time Doctor (ab $6/User/Monat). Einige Systeme gibt es mit eingeschränktem Funktionsumfang sogar umsonst. Weitere Informationen finden Sie hier:

Ein Beispiel für ein typisches Pricing von Time-Tracking-Tools von clocko:do
Ein Beispiel für ein typisches Pricing von Time-Tracking-Tools von clocko:do
Screenshot: trusted.de
Quelle: clockodo.com

Die meisten Zeiterfassungstools im trusted-Test werden Userbasiert abgerechnet, das bedeutet: Sie bezahlen eine kleine Pauschale pro Userlizenz und Monat. Das macht die Zeiterfassung mit diesen Systemen hochgradig skalierbar, da die zusätzlichen Kosten je Mitarbeiter:in sehr gut abgeschätzt werden können. Tools mit einem solchen Pricing sind etwa clocko:do, TimePunch, Timely, TimeStatement, timr und viele mehr.

Auch HubStaff rechnet in seinen verschiedenen Tarifen pro Mitarbeiter:in ab
Auch HubStaff rechnet in seinen verschiedenen Tarifen pro Mitarbeiter:in ab
Screenshot: trusted.de
Quelle: hubstaff.com

Teilweise bezahlen Sie zusätzlich zu den einzelnen Lizenzkosten noch eine gewisse Grundgebühr, so beispielsweise bei TimeTac. Das Time Tracking-System erhalten Sie für einen Basispreis von 15 Euro pro Monat, plus Lizenzkosten zwischen 2 und 8 Euro pro User. Andere Systeme, wie Everhour oder jacando Time, berechnen einen Pauschalpreis für vorgefertigte “Pakete” mit einer bestimmten Anzahl an Lizenzen. Für 5 User bezahlen Sie bei Everhour beispielsweise 36 Euro, für 25 bei jacando Time 126 Euro pro Monat.

Bei Tools wie TimeTac bezahlen Sie eine gewisse Grundgebühr plus userbasierte Kosten je Modul
Bei Tools wie TimeTac bezahlen Sie eine gewisse Grundgebühr plus userbasierte Kosten je Modul
Screenshot: trusted.de
Quelle: timetac.com

Welche sind die besten kostenlosen Time-Tracking-Tools?

Einige Time Tracking-Tools werden (ggf. mit einem kleineren Funktionsumfang) bereits kostenlos angeboten. Das sind beispielsweise clocko:do, Hubstaff, Harvest, TimeStatement, timr, Toggl Track, Hours, timeBuzzer oder Clockify (“the most popular free time tracker for teams”). In den Gratistarifen haben Sie Zugang zu den Standardfeatures, müssen allerdings auf Spezialfunktionen verzichten. Teilweise ist auch die maximal User-Zahl begrenzt. Benötigen Sie mehr, lassen sich die kostenfreien Tools einfach und flexibel upgraden.

Einige Time-Tracking-Tools wie Harvest bekommen Sie mit eingeschränktem Funktionsumfang komplett kostenlos
Einige Time-Tracking-Tools wie Harvest bekommen Sie mit eingeschränktem Funktionsumfang komplett kostenlos
Screenshot: trusted.de
Quelle: getharvest.com

Viele Anbieter haben dagegen zwar keine langfristig kostenlosen Tarife im Angebot, bieten Ihnen aber die Möglichkeit einer kostenlosen Testphase. In dieser lassen sich die einzelnen Tools meist zwischen 14 und 30 Tage lang kostenfrei und unverbindlich testen, bevor Sie sich für eine bezahlte Premium-Variante entscheiden. So können Sie TimeTac oder TimePunch beispielsweise 30 Tage lang testen.

Die meisten Time-Tracking-Tools lassen sich im Vorfeld bis zu 30 Tage lang kostenlos testen
Die meisten Time-Tracking-Tools lassen sich im Vorfeld bis zu 30 Tage lang kostenlos testen
Screenshot: trusted.de
Quelle: timetac.com

So hat trusted Time-Tracking-Software getestet

Um die besten Time-Tracking-Tools auf dem Markt zu ermitteln, hat trusted 18 gängige Systeme miteinander verglichen und 6 davon im umfassenden Praxistest eingehend geprüft. Neben den enthaltenen Features und der Benutzerfreundlichkeit gingen dabei Kriterien wie das Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Support, Sicherheit und Datenschutz sowie etwaige Spezialfunktionen in die Bewertung mit ein.

18
Anbieter im Vergleich
6
Anbieter im Praxistest
90
Stunden Aufwand
100
Getrackte Stunden

Welche Time-Tracking-Tools gibt es auf dem Markt?

Sie sind in der trusted-Auswahl noch nicht fündig geworden? Kein Problem; unter “Zeiterfassungssysteme Test” sowie im ausführlichen Tarifvergleich von trusted.de finden Sie noch viele andere Time-Tracking-Tools für alle Unternehmensgrößen und Branchen. Schauen Sie sich um:

clocko:do
4.3
Mit clocko:do erfassen Sie flexibel und intuitiv Ihre Arbeitszeit, verwalten Ihre Leistungen und beschleunigen die Rechnungsstellung. Überzeugen auch Sie sich von einem der beliebtesten Zeiterfassungssysteme für KMU.… Mehr Lesen
TimeTac
4.4
TimeTac ist die moderne Zeiterfassungs-Lösung für Ihr Unternehmen. Tracken Sie Ihre Arbeitsstunden via PC/Mac, Smartphone, Tablet und über die RFID-NFC-Terminals. Dank Cloud-Einsatz können Sie immer und überall auf TimeTac zugreifen.… Mehr Lesen
TimePunch
4.3
TimePunch bringt die klassische Zeiterfassung auf ein neues Level und passt sich flexibel Ihren Arbeitszeiten und Projektarbeits-Modellen an. Egal ob Home-Office oder im Büro, mit TimePunch haben Sie einen funktionsstarken Helfer zur Hand.… Mehr Lesen
teamspace Zeiterfassung
Flexible Arbeits- und Projektzeiterfassung auf Knopfdruck. Mit teamspace erfassen Sie Arbeitszeiten und ordnen diese auf Wunsch einzelnen Projekten und Aufgaben zu. Plus automatische Projektabrechnung und Abwesenheitsmanagement.… Mehr Lesen
timr
4.1
timr verspricht Ihnen eine Zeiterfassung, die Spaß macht. Hinterlegen Sie mühelos im Tool Ihre Arbeitsstunden, Ihre Projektzeiten und führen Sie Ihr digitales Fahrtenbuch. So sind stationäre wie mobile Teams für eine umfassende Zeiterfassung gerüstet.… Mehr Lesen
Hubstaff Time
4.1
Hubstaff hilft Ihnen bei der Steigerung Ihrer Produktivität. Tracken Sie dank kleiner Lernkurve sofort effektiv Ihre Zeiten. Machen Sie Ihr Team mit Hubstaff via Desktop, App und Browser effizienter, egal ob im Büro oder unterwegs.… Mehr Lesen
Harvest
4.5
Harvest hat es sich zum Ziel gesetzt, mehr aus Ihrer Zeiterfassung zu machen. Machen Sie mehr Umsatz und steigern Sie gleichzeitig den Spaß am Time Tracking mit einer modernen Oberfläche und einer einfachen Bedienung.… Mehr Lesen
Time Doctor
2.7
Der Anspruch von Time Doctor ist klar formuliert: “Time Doctor is the best time tracker”. Steigern Sie Ihre Produktivität um ganze 22 %. Dabei helfen Ihnen detaillierte Aktivitäts-Reports, Pop-Ups und Dashboards, die Sie an Ihren wichtigen Tasks erinnern.… Mehr Lesen
Clockify
4.2
Bei Clockify lautet das Prinzip: effiziente Zeiterfassung für alle. Daraus entstand die kostenlose Free-Version des Tools, die Sie weder in Sachen User-Plätze noch bei der Zahl der Projekte limitiert.… Mehr Lesen
Everhour
3.4
Alles was Ihrem PM-Tool fehlt, ist ein komfortables Time Tracking? Dann greifen Sie zu Everhour. Dieses lässt sich problemlos in Ihr Projektmanagement-Tool integrieren und eliminiert störende Fensterwechsel.… Mehr Lesen
Hours
4.1
Hours schreibt sich Einfachheit auf die Fahnen. Diese erreicht das Tool durch den fliegenden Wechsel zwischen Ihren Tasks. Mit nur einem Klick springen Sie bequem und zügig zwischen Ihren To-dos und den passenden Trackern.… Mehr Lesen
jacando Time
3.8
Mit jacando Time erfassen Sie ortsunabhängig Ihre Arbeitsstunden sowie Ihre Fehlzeiten. Zudem nutzen Sie die Schichtplanung, um komplizierte Planungsprozesse zu vereinfachen und mehr Zeit für Ihre Arbeit zu gewinnen.… Mehr Lesen
Jephi
4.4
Jephi optimiert mit seiner kompakten Komplettlösung Ihren Freelancer-Workflow. Nutzen Sie Zeiterfassung, Kundenverwaltung, Projektmanagement-Tools und mehr, um verlässliche Strukturen in ihre Projektarbeit zu bringen.… Mehr Lesen
timeBuzzer
4.1
timeBuzzer bietet einfache und schnelle Projektzeiterfassung per App/Client oder mithilfe der namensgebenden Hardware, eines haptischen Knopfes für den Schreibtisch. Dieser soll spielerisch zur Zeiterfassung motivieren und Spaß machen.… Mehr Lesen
Timely
3.3
Timely hat den Anspruch, Zeiterfassung zu automatisieren. So wird Time Tracking selbst nicht zur Zusatzarbeit und Sie können sich auf die wirklich wichtigen Tasks in Ihrem Unternehmen konzentrieren.… Mehr Lesen
TimeStatement
5
Verbinden Sie komfortabel Ihre Zeiterfassung mit Ihrer Fakturierung. Und das zu jeder Zeit an jedem Ort. Bieten Sie Ihrem Team eine einfache und benutzerfreundliche Software mit TimeStatement.… Mehr Lesen
Toggl
3.8
Toggl verspricht eine große Ersparnis von Zeit, Geld und Nerven. Mit dem automatisierten Tracking und dem Erinnerungs-Feature vergessen Sie nie wieder Ihre Zeiterfassung und rechnen alle geleisteten Stunden bequem ab.… Mehr Lesen
ZEP
3.5
Ein elementarer Baustein für Ihren Projekterfolg ist die korrekte Abrechnung Ihrer Leistungen. ZEP hilft Ihnen mit einer optimierten Zeiterfassung, die Sie modular exakt auf Ihre Bedürfnisse anpassen.… Mehr Lesen

Änderungshistorie

16.03.2022
Time Tracking - Test

trusted hat den Time-Tracking-Test mit insgesamt 18 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 6 besten Tools vor.

Julia Warnstaedt
Content Creator

Julia ist Redakteurin bei trusted.de. Für die junge Digital Native ist vor allem die digitale Zusammenarbeit ein großes Thema. Sie weiß, wie wichtig Kommunikation und Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung sind. Ihre Erfahrungen über Projektmanagement-Software und andere digitale Alltagshelfer hat sie sich als Redakteurin einer renommierten Video- und Design-Agentur erarbeitet. Nun unterstützt Sie trusted mit Texten, in denen sie komplexe Tools einfach und verständlich erklärt.

Preisvergleich
18 Anbieter und 60 Tarife
trusted