Produktivität im Vergleich

Die 18 besten Produktivität Anbieter im Test 2017

Produktivität berechnet sich über die Zeit und Ressourcen, die für ein bestimmtes Projekt benötigt werden. Steigern Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen durch Produktivitäts Tools, die Ihnen bei Zeit- und Projektmanagement helfen.

Maximilian Reichlin
Machen Sie mehr aus kostbarer Zeit und verbessern Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen.
Von Maximilian Reichlin
Annotary Test
Do.com Test
Hexigo Test
1 von 2

Produktivität ist eine der wichtigsten Größen im Unternehmensalltag, denn sie ist direkt mit weiteren Bereichen Ihrer täglichen Arbeit gekoppelt. Je höher die Produktivität, desto schneller und besser können Sie produzieren. Außerdem werden Kundenaufträge und Projekte effizienter abgeschlossen und Ihr Zeitmanagement und Ihre interne Organisation verbessern sich. Die Steigerung der Produktivität sollte daher im Interesse jedes Unternehmens aus jeder Branche liegen. Die hier von trusted.de vorgestellten Tools unterstützen Sie dabei, Ihre Produktivität zu steigern. Das tun sie auf unterschiedliche Weise: Entweder sie helfen Ihnen dabei, zyklische Prozesse zu automatisieren, um Ihnen Zeit zu sparen, oder Sie verbessern die Kommunikation und Interaktionn unter den Kollegen, um bessere Ergebnisse bei der projektbasierten Arbeit zu erzielen. Welche Möglichkeiten es noch gibt verrät trusted.de Ihnen im folgenden Ratgeber.

Das Wichtigste in Kürze
  • Produktivitätstools helfen Ihnen dabei, die Produktivität Ihrer Mitarbeiter kontinuierlich zu steigern.
  • Dafür gibt es verschiedene Ansätze: Entweder verbessert die Software Ihr Zeitmanagement, die Zusammenarbeit im Team oder die Prozesse bei der Projektarbeit.
  • Egal, welchen Ansatz Sie verfolgen: Es gibt ein passendes Tool dafür. trusted.de stellt Ihnen die gängigsten Softwarelösungen vor.

Was ist mit Produktivität gemeint?

Als Produktivität bezeichnet man gemeinhin das Verhältnis vom Input eines Prozesses zu seinem Output. Je höher die Produktivität, desto weniger müssen Sie in einen Prozess hineinstecken, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ein Beispiel: In einer Fertigungshalle werden pro Arbeitsstunde (Input) 10 Bauteile fertiggestellt (Output). Die Produktivität dieser Fertigungshalle (bzw. der involvierten Mitarbeiter) wäre größer, wenn das gleiche Ergebnis in nur einer Arbeitsstunde erzielt werden könnte (weniger Input), oder bei gleichem Einsatz die doppelte Anzahl an Bauteilen produziert werden könnten (mehr Output).

Die Produktivität Ihres Unternehmens lässt sich anhand vieler unterschiedlicher Kennzahlen berechnen und eignet sich hervorragend dafür, die Leistung Ihrer Mitarbeiter sowie Ihr Verhältnis zur Konkurrenz zu beurteilen.

Wie kann ich in meinem Unternehmen die Produktivität steigern?

Die eigene Produktivität zu steigern ist auf unterschiedlichste Arten und Weisen möglich und für beinahe jede davon existiert ein eigenes Tool. In der Regel basieren die hier vorgestellten Softwarelösungen auf einer optimierten Planung und besserem Zeitmanagement, einem besseren Teamwork unter den Kollegen sowie der Automatisierung von alltäglichen Arbeiten.

Üblicherweisesetzen Produktivitätstools an der Input-Seite der Gleichung an, und haben zum Ziel, Prozesse zu optimieren und zu beschleunigen.

Welche Arten von Produktivitätstools gibt es?

Die meisten der hier vorgestellten Tools enthalten Features und Module für jeden der angesprochenen Aspekte. Da “Produktivität” allerdings ein recht dehnbarer Begriff ist, und viele Aspekte der täglichen Arbeit darunter fallen können, setzen die von trusted.de hier vorgestellten Softwarelösungen auch jeweils unterschiedliche Schwerpunkte:

Kollaboration und Teamarbeit

Kollaboration oder Projektzusammenarbeit (oder schlicht und ergreifend Teamwork) ist die Basis jeder projektbasierten Arbeit. Diese Tools ermöglichen es Ihren Mitarbeitern, sich untereinander auszutauschen, einzelne Projekte an Teams zu vergeben und Rollen zu verteilen, um die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner zu erleichtern.

Übersichtliche Dashboards helfen Ihnen dabei, im Team zusammen zu arbeiten © www.podio.com - Übersichtliche Dashboards helfen Ihnen dabei, im Team zusammen zu arbeiten

Außerdem haben Sie per Cloud die Möglichkeit, gleichzeitig an Dokumenten zu arbeiten oder sich gegenseitig Kommentare und Anmerkungen zu hinterlassen.

  • ProofHQ
  • citrix Podio
  • Kyber
  • Google Docs
  • ConceptShare
  • Adtrium
  • Annotary
  • Actionspace
  • WorkBook
  • Workboard
  • Planbox
  • Volerro
  • Trevvo
  • Brand Embassy

Filesharing

File Sharing Tools und Dokumentenmanagement helfen Ihnen dabei, Dateien schnell und dynamisch mit Ihren Mitarbeitern zu teilen oder untereinander auszutauschen. Eine zentrale Datenbank sammelt zudem auf Wunsch die relevantesten Dateien und Dokumente an zentraler Stelle und macht sie dem gesamten Team zugänglich.

  • citrix Podio
  • Gequantify
  • Google Docs
  • Atrium
  • Actionspace
  • WorkBook
  • Planbox
  • Trevvo
  • Brand Embassy

Projektmanagement

PM Projektmanagement ist ebenfalls ein weit gefasster Begriff und bezeichnet die Verwaltung von Projekten im Unternehmen.

Weisen Sie Ihre Mitarbeiter Teams zu und verbessern Sie Ihre Organisation © www.getquantify.com - Weisen Sie Ihre Mitarbeiter Teams zu und verbessern Sie Ihre Organisation

Das umfasst sowohl die Verteilung der Aufgaben an Teams oder Teammitglieder, als auch die zeitliche Planung einzelner Projektschritte, zum Beispiel in einem sogenannten Gantt-Diagramm.

  • Kyber
  • Hexigo
  • Gluu
  • Getquantify
  • Actionspace
  • WorkBook
  • Planbox
  • Trevvo

Kalender & Planung

Planungstools und elektronische Kalender helfen Ihnen dabei, die Arbeitszeiten Ihrer Kollegen zu managen.

Ansprechende Kalender und Zeitpläne informieren Sie über anstehende Termine und Aufgaben © www.do.com - Ansprechende Kalender und Zeitpläne informieren Sie über anstehende Termine und Aufgaben

So verwalten Sie Deadlines für Projekte und stimmen Aufgaben und Termine ab, beispielsweise für Meetings, Besprechungen und Events.

  • MeetingKing
  • Kyber
  • Do
  • Convene
  • Planbox

Time Tracking

Time Tracking Tools oder Zeiterfassungssoftware benötigen Sie, um die geleisteten Arbeitsstunden Ihrer Mitarbeiter übersichtlich aufzulisten und zu verwalten. Das ist sowohl für die Abrechnung am Monatsende, als auch für die Zuteilung der Arbeitsstunden zu gewissen Projekten zu Analysezwecken wichtig. Außerdem vereinfachen solche Tools das Eintragen der Arbeitszeiten für Ihre Mitarbeiter und vereinfachen Ihrer Buchhaltung die Arbeit.

  • Getqunatify
  • Planbox

Wissensmanagement

Mithilfe eines Wissensmanagement Tools sind Sie in der Lage, Datenbanken und Wikis mit dem Wissen und den Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter anzulegen. So lassen sich zukünftige Projekte schneller realisieren und Aufgaben besser lösen, da es schon einmal jemanden gab, der genau diese Aufgaben übernommen hat. Diese Tools helfen Ihnen beim Anlegen und Pflegen solcher Datenbanken:

  • TallyFox Tallium
  • Power Steering

Beachten Sie, dass sich die hier vorgestellte Liste aufgrund der schieren Menge an unterschiedlichen Tools nicht als erschöpfend, sondern lediglich als Auswahl gängiger Softwarelösungen versteht.

Für wen sind Produktivitätstools geeignet?

Da gibt es keine Einschränkungen. Produktivitätstools sind sowohl für große als auch kleine Unternehmen interessant, für projektbasierte Kreative ebenso wie für Bürohengste. Aber auch hier kommt es immer darauf an, wo Sie in Ihrem Unternehmen Defizite haben oder Verbesserungsbedarf sehen.

Da die hier vorgestellten Tools, wie bereits angesprochen, jeweils unterschiedliche Spezialaufgaben erfüllen, sollten Sie sich immer darüber im Klaren sein, dass nicht jedes Produktivitätstool in Ihr Unternehmen passt. Einen dynamischen Kalender beispielsweise kann jedes Unternehmen gebrauchen; ein ausgewachsenes Profitool für das Projektmanagement ist allerdings nur dann sinnvoll, wenn Sie in Ihrem Unternehmen oft und viel projektbasiert arbeiten.

Vorteile der Produktivitätssteigerung

Die Produktivitätssteigerung bringt viele Vorteile mit sich. In erster Linie sparen Sie sich durch den Einsatz der hier vorgestellten Tools eine Menge Zeit, da dadurch alltägliche und oft langwierige Prozesse (wie beispielsweise das Eintragen von Arbeitszeiten, das Teilen von Dateien und Dokumenten per Mail, das Abstimmen von Terminen, etc.) automatisiert und vereinfacht werden. Gleichzeitig dürfen Sie eine Steigerung Ihrer Umsätze erwarten, denn wenn Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft haben, wirkt sich das zwangsläufig auch auf die Arbeitsleistung Ihres Unternehmens aus.

Das kosten Productivity Tools

Aufgrund der schieren Menge an unterschiedlichen Softwarelösungen lässt sich darüber kaum eine definitive Antwort geben. Auch hier kommt es wieder auf die Schwerpunkte und den Funktionsumfang des jeweiligen Tools an. Projektmanagement Tools mit einer Vielzahl von Features kosten naturgemäß mehr, als ein einfacher Online-Kalender, der möglicherweise bereits in einer kostenlosen Basisversion zu haben ist.

Auch die Bezahlmodelle unterscheiden sich voneinander: Während Sie für einige der hier vorgestellten Softwarelösungen monatlich bezahlen, gibt es andere nur im Jahresabo. Wieder andere errechnen den jeweiligen Preis anhand der Anzahl der registrierten Nutzer.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Lösungsansätze der Tools und auch aufgrund der Tatsache, dass sich die Provider in vielen Fällen mit verbindlichen Preisauskünften zurückhalten, werden Sie um den persönlichen Kontakt mit dem gewünschten Anbieter leider kaum herumkommen.

Fazit

Die Produktivität Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter zu steigern ist oft überhaupt nicht schwer,sobald Sie einmal den richtigen Ansatz dafür gefunden haben. Mithilfe der hier vorgestellten Tools verbessern Sie Ihr Zeitmanagement, Ihre Teamarbeit und Ihre Planung, um Zeit und Raum für die wirklich wichtigen Aufgaben zu schaffen.

War dieser Artikel hilfreich?

Maximilian Reichlin

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!