Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Beste Gastronomie-Software: 28 Tools im Vergleich

trusted hat sich in seinem großen Vergleich die besten POS-Lösungen angesehen und dabei auch einen Blick auf die beste Gastro-Software geworfen. Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu ready2order, Lightspeed POS und Co. für Preise zwischen 0€ und 999€. Erhalten Sie zusätzlich nützliche Tipps, wie Sie für Ihren Betrieb die bestmögliche Gastronomie-Software finden.

Julia Warnstaedt
Content Creator
Julia ist Redakteurin bei trusted. Dort hat sie sich auf die Bereiche Webhosting und E-Commerce spezialisiert. Mit diesem Vorwissen hat sie sich auf die Suche gemacht, um für Sie die besten POS-Systeme zu finden.
Letztes Update: 27. Juli 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die beste Gastro-Software

Die Gastronomie ist eine Branche, in der es oft hektisch zugeht. Gäste wollen bedient, Gerichte serviert und Reservierungen angenommen werden. Das zu managen kann in vielen Fällen eine echte Herausforderung sein. Das ist gerade dann der Fall, wenn Sie beispielsweise wegen Krankheit oder anderer Umstände unterbesetzt sind. Hier schafft Gastronomie-Software wertvolle Abhilfe.

Ersetzen Sie Ihre analoge Zettelwirtschaft mit einem digitalen, zentralen Verwaltungssystem, an dem Sie Kasse, Reservierungsbuch und Tischplan geordnet an zentraler Stelle bündeln. Nutzen Sie mobile Erweiterungen und lassen Sie Ihre Service-Mitarbeiter:innen direkt vom Tisch aus Bons in die Küche schicken, ganz ohne zusätzliche Laufwege. Automatisieren Sie den Tagesabschluss, führen Sie geordnet Kassenbuch und vieles mehr. Was die Tools sonst noch können, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. trusted hat sich für Sie auf dem Markt umgesehen und stellt die besten Anbieter und deren Software-Lösungen im Detail vor.

Was ist Gastronomie-Software?

Gastronomie-Software dient dem digitalen Management Ihres Gastronomiebetriebs. Sie finden in einer handelsüblichen Gastro-Lösung sowohl Features für die Verwaltung wie Warenwirtschaft oder Personalmanagement, aber auch Funktionen für das Tagesgeschäft. Das sind vorwiegend die Kasse und das Kassenbuch, Bestellmanagement, die Tischpläne und die Reservierungsfunktion. Welche Software Ihnen was bietet, ist stark vom jeweiligen Anbieter abhängig. trusted verrät Ihnen, bei welchem Tool Sie welche Features finden.

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

ready2order

Vergleichssieger 2022
  • Preis ab 24€/Monat
  • Zielgruppe Restaurants, Cafés, Eissalons, Bars, Foodtrucks
  • Schwerpunkte Kassensystem, Warenwirtschaft, CRM, Auswertung
  • Geräte Desktop, Smartphone, Tablet Kassendisplay, Mobiles Terminal
  • Serverstandort Deutschland

ready2order ist ein Kassensystem, das sich im Einzelhandel und bei Dienstleister:innen, aber eben auch in der Gastronomie einsetzen lässt. Sie können entweder das Basissystem des Dienstes nutzen oder das optionale Gastro-Paket mit Tischübersicht, Funkbonierung, Take-away-Feature und mehr buchen. Das System ist cloudbasiert und finanzkonform. Zudem profitieren Sie von einem 24/7 verfügbaren Supportangebot und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Welche Funktionen enthält ready2order?

Die Basisfunktionen von ready2order umfassen die Verkaufsabwicklung, die Artikelverwaltung und Ihr Personalmanagement. Hinzu kommt eine Kundenverwaltung, ein Rechner für Rest- und Trinkgeld und die Verwaltung von Rabatten und Gutscheinen. Für Ihre Buchhaltung gibt es praktische Datenexporte zu DATEV und BMD. Praktisch: Sollten Sie mit dem Ausfall Ihres Internets zu kämpfen haben, speichert ready2order Ihre Bezahlvorgänge und synchronisiert diese dann, wenn die Verbindung wieder hergestellt wird.

Mit welchen Geräten kann ich ready2order in meinem Betrieb nutzen?

Sie haben die Möglichkeit, die Software auf den hauseigenen Terminals des Anbieters zu nutzen. Das sind entweder die stationäre All-in-one-Lösung “readyMax” oder das mobile Terminal “readyGo”. Die entsprechende Hardware plus kompatible Bondrucker, SumUp-Terminals und Kassenladen können Sie direkt beim Hersteller erwerben. Möchten Sie keine Hardware kaufen, können Sie alternativ die App des Anbieters nutzen. Kompatibel sind Desktop-PCs mit Windows, Macs sowie Smartphones und Tablets mit iOS oder Android.

Wie viel kostet ready2order? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

ready2order startet bei 24€ für die Monatsgebühr, wenn Sie sich für ein Jahresabo entscheiden. Hinzu kommen einmalig 99€ für die Einrichtungsgebühr und laufende Transaktionsgebühren. Für das Gastro-Paket werden zusätzlich 12€ bzw. 14€ fällig, je nachdem, für welchen Zahlungsturnus Sie sich entscheiden. Wichtig ist das TSE-Paket für 10,75€ oder 12€ im Monat, mit dem Sie Ihre Kasse finanzkonform einrichten. Für 7,50€ (im Monatsabo 9€) gibt es das digitale Kassenbuch.

Vorteile
  • Rundum finanzkonform
  • Dank Cloud von überall zugänglich
  • Optionale Hardware
Nachteile
  • Anbieter-Einrichtung kostenpflichtig
  • Support-Qualität schwankt
ready2order
2.

LightSpeed POS

Beste Software für große Restaurants
  • Preis ab 39€/Monat
  • Zielgruppe Restaurants, Hotel, Café, Fine Dining
  • Schwerpunkte Bestellverwaltung, Standortverwaltung, Warenwirtschaft, Auswertungen
  • Geräte Tablet (iOS), Smartphone
  • Serverstandort USA

Lightspeed POS in der Ausführung “Restaurant” ist ein Kassensystem, dass Sie komfortabel auf Ihrem Tablet bedienen. Beachten Sie jedoch, dass sich die Software in die Varianten “G” und “K” aufteilen. Welche Version Sie nutzen wollen, klären Sie am besten direkt mit dem Hersteller. Da diese besonders prominent beworben wird, hat sich trusted im Vergleich auf die K-Serie fokussiert. Diese überzeugt mit sinnvollen Features und erlaubt beispielsweise eine Anbindung von Hotelsoftware.

Welche Funktionen enthält Lightspeed POS?

Lightspeed kann von kleinen Cafés bis hin zu großen Betrieben alle Unternehmensformen unterstützen. Das reicht hin bis zur Filialfähigkeit, mit der Sie mehrere Standorte an Lightspeed anbinden. Die Software bietet Ihnen alles Notwendige zur Zahlungsabwicklung, die Mitarbeiterverwaltung, Funkbonierung und eine integrierte Bestellplattform für Ihre Gäste. Sollten Sie Ihr System in einer größeren IT-Umgebung nutzen, profitieren Sie von den zahlreichen Schnittstellen, die Ihnen Lightspeed bietet.

Mit welchen Geräten kann ich Lightspeed POS in meinem Betrieb nutzen?

Das Kassensystem von Lightspeed wird auf einem iOS-Tablet betrieben und kann so als stationäres wie mobiles Terminal genutzt werden. Alternativ nutzen Sie das mobile Terminal E285 von Verifone. Mit der Funktion “Order Anywhere” ist es Ihnen möglich, per Online-Plattform bei Ihnen vor Ort oder als Lieferung Essen zu bestellen. Weitere kompatible Peripheriegeräte sind verschiedene Bondrucker, Kassenschubladen für Bargeld und der SocketScan S740 2D-Scanner zum Auslesen von Bar- sowie QR-Codes.

Wie viel kostet Lightspeed POS? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die günstigste Lightspeed POS-Lizenz “Essentials” gibt es für 39€ im Monat, wenn Sie sich für das Jahresabo entscheiden. Den nächstgrößeren Tarif “Pro” gibt es ab 89€ im Monat. Für das größte Paket “Enterprise” müssen Sie den Preis beim Anbieter anfragen. Einrichtungsgebühren gibt es nicht, allerdings fallen Transaktionsgebühren in Höhe von 0,9 % + 0,10€ für Zahlungen mit Debitkarten und 1,9 % + 0,10€ für Kreditkarten an. Für die Hardware erfahren Sie den Preis auf Nachfrage.

Vorteile
  • Großer Umfang
  • Nützliche Gastro-Features
  • Transparente Transaktionsgebühren
Nachteile
  • Unübersichtliche Produktauswahl
  • Hardware-Preise nur auf Anfrage
  • POS nur für iOS optimiert
LightSpeed POS
3.

order smart

Bestes System für Lieferdienste
  • Preis ab 89€/Monat
  • Zielgruppe Lieferdienste, Fast Food-Läden
  • Schwerpunkte Artikelverwaltung, Shopsystem, Zahlungsabwicklung
  • Geräte Desktop, Smartphone, Tablet, Mobiles Terminal
  • Serverstandort k. A.

Bei order smart haben Sie die Wahl aus mehreren Shop- und Marketing-Lösungen. Besonders relevant sind der Web-Shop und der App-Shop, mit denen Sie Ihren Kund:innen die Bestellung Ihrer Waren über das Internet ermöglichen sowie das Kassensystem. Mit Letzterem managen Sie die Verkäufe bei sich vor Ort im Laden. Das System eignet sich dank seiner Konformitäten (DSGVO, GDPdU, GoBD und RKSV) für den rechtskonformen Einsatz in Deutschland und Österreich.

Welche Funktionen enthält order smart?

Mit den beiden Shop-Optionen erstellen Sie Ihren eigenen Online-Bestellservice und bauen sich Ihre eigene Alternative zu Lieferando auf. Sollten Sie sich für den Web-Shop entscheiden, erhalten Sie automatisch eine “.de”- oder eine “.at”-Domain dazu. Das Kassensystem wird vom Anbieter als Ergänzung zum Shop-System angeboten und umfasst ein digitales Kassenbuch, eine Abrechnung für Mitarbeiter:innen und Fahrer:innen, die Speisekarte, einen Kundenpool und eine Inklusiv-TSE.

Mit welchen Geräten kann ich order smart in meinem Betrieb nutzen?

Das Kassensystem ist auf Windows-Geräte hin optimiert und kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Zudem ist das Kassensystem mit weiteren Geräten wie Kassenladen, Kellnerschlüsseln und mehr kompatibel. Der App-Shop lässt sich mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets nutzen, die iOS oder Android als Betriebssystem nutzen. Gleiches gilt für den Web-Shop, der zwar auf Desktop-Geräte angepasst ist, aber dank mobil responsivem Design auch korrekt auf mobilen Endgeräten angezeigt wird.

Wie viel kostet order smart? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Für den Web-Shop zahlen Sie 89€ im Monat, für den App-Shop sind es hingegen monatlich 149€. Wenn Sie beide Systeme zusammen als Bundle bestellen, erhalten Sie einen Rabatt und zahlen nur 199€ im Monat. Für das Kassensystem werden 89€ im Monat fällig. Sollten Sie wenig Platz in Ihrem Betrieb haben oder auch mobil arbeiten wollen, gibt es hierfür den order manager für 19€ im Monat. Einrichtungsgebühren gibt es nicht. Provisionen fallen nur in bestimmten Paketen an.

Vorteile
  • Größtenteils provisionsfrei
  • Auf Gastronomie spezialisiert
  • Optionale Marketing-Pakete
Nachteile
  • Hardwarepreise nur auf Anfrage
order smart
4.

gastronovi Office

Beste Komplettlösung
  • Preis ab 490€/Jahr
  • Zielgruppe Restaurants, Bars, Clubs, Foodtrucks, Hotel
  • Schwerpunkte Kassenverwaltung
  • Geräte Terminal, PC, Smartphone, Tablet, Smartwatch
  • Serverstandort Deutschland

gastronovi Office ist eine All-in-one-Lösung, die sowohl größere Restaurantbetriebe als auch kleinere Gewerbe wie Foodtrucks anspricht. Das System ist modular und kann Ihren Anforderungen entsprechend angepasst werden. Im Umfang des Angebots enthalten sind Software, Hardware und Dienstleistungen, die Sie in Form von Support, Schulungen oder Pflegepaketen kostenpflichtig dazu buchen. Sollten Sie nicht sicher sein, welche Module Sie wählen sollten, hilft Ihnen der Anbieter mit vorgefertigten Paketen für Cafés, Bars und Co.

Welche Funktionen enthält gastronovi Office?

Sie können sich insgesamt 15 unterschiedliche Module und Erweiterungen für Ihr Unternehmen zusammenstellen. Zu den wichtigsten gehören die Kasse, das Kassenbuch, das Wirtschafts- und das Bestellsystem. Besondere Funktionen sind beispielsweise das Modul für eine Website sowie für eigene Newsletter. gastronovi Falls Sie mehr als eine Filiale unterhalten, können Sie Ihr System mit dem Modul “Mehrbetrieb” ausstatten. User aus dem Bereich Hotellerie profitieren Sie von den vielen Hotel-Schnittstellen zu Diensten wie Protel.

Mit welchen Geräten kann ich gastronovi Office in meinem Betrieb nutzen?

Sie können gastronovi auf dem passenden Kassenterminal via Web-App nutzen oder auch die Inhalte über Ihren PC beziehungsweise Laptop verwalten. Zudem ist es möglich, die Software über Ihr Smartphone mit iOS oder Android zu steuern. Dabei nutzen Sie eine native App, die Ihnen die gleichen Funktionen der Web-Version bietet. Sollten Sie Bedarf für Hardware in Form von Kassenterminals, Smartphones, Küchenmonitore und mehr haben, erhalten Sie diese beim Anbieter auf Anfrage.

Wie viel kostet gastronovi Office? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Je nach Modulzusammenstellung fallen unterschiedliche Kosten an. Das Kassensystem erhalten Sie zum Beispiel für 49€ im Monat, 490€ im Jahr oder 15€ die Woche. Praktisch, falls Sie nur saisonal verkaufen. Die Cloud-TSE gibt es ab 9€ im Monat, 90€ im Jahr oder für 9€ pro 10.000 Transaktionen. Für Module wie das Bestellsystem werden 49€ im Monat, 490€ im Jahr oder 5 % des Online-Umsatzes fällig. Beachten Sie, dass Teile des Sportangebots kostenpflichtig sind. Weitere Preisdetails gibt es auf der Website des Anbieters.

Vorteile
  • Modular aufgebaut
  • Viele praktische Schnittstellen
  • GoBD- und KassenSichV-konform
Nachteile
  • Kostenpflichtiger Support
  • Einrichtungsgebühren pro Modul
gastronovi Office
5.

AFS-Gastro

Bestes Verwaltungsbackend
  • Preis ab 449€/einmalig
  • Zielgruppe Restaurants, Bars, Cafés
  • Schwerpunkte Zahlungsabwicklung, Bestellmanagement, Mitarbeiterverwaltung
  • Geräte Desktop (Windows), Kassenterminal
  • Serverstandort On-premise

AFS-Gastro richtet sich neben dem Einsatz im Einzelhandel vornehmlich an Restaurants, Bars und andere Gastro-Unternehmen mit Sitzplätzen. Der Fokus liegt bei dieser Software besonders auf Übersicht in allen Bereichen Ihres Geschäfts. So werden Ihnen umfassende Funktionen für das Management und die passenden Auswertungen an die Hand gegeben, von der Zeiterfassung bis hin zur Überprüfung Ihrer Umsätze. Die Software ist GoBD-konform und ist damit für den Einsatz in deutschen Betrieben geeignet.

Welche Funktionen enthält AFS-Gastro?

Zu den den angepassten Features für Schnellrestaurants, Bistros und mehr gehören die Belegungspläne für Ihre Tische, Management-Funktionen für Ihre Lieferanten und Mitarbeiter:innen sowie die Kasse plus digitalem Kassenbuch. Zudem erhalten Sie Zugriff auf praktische Warenwirtschaftsfunktionen wie Zutatenlisten, die mit Ihrer Lagerverwaltung verknüpft sind. Eine Besonderheit der Software ist die Anbindung eines bestehenden Online-Shops an Ihr System, womit Sie Ihren eigenen Lieferdienst aufziehen können.

Mit welchen Geräten kann ich AFS-Gastro in meinem Betrieb nutzen?

Um die Gastronomie-Software von AFS in Betrieb zu nehmen, benötigen Sie ein Kassensystem oder einen PC mit installiertem Windows bzw. einen Mac mit virtueller Windows-Maschine. Als Alternative zum Client lässt sich die Software auch auf einem Server aufsetzen. Welche Mindestanforderungen für die Maschinen gelten, können Sie auf der Website des Anbieters nachlesen. Neben dem stationären Einsatz gibt es mit “Pro” die Option, mobile Terminals mit Ihrem System zu verbinden.

Wie viel kostet AFS-Gastro? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

AFS-Gastro gibt es in den drei Basis-Ausführungen, die zum einmaligen Kauf angeboten werden. “Standard” gibt es für 449€, “Pro” für 699€ und “Pro Plus” für 999€. Sie haben die Möglichkeit, die Funktionen und Features des Systems für 30 Tage zu testen. Für die drei angebotenen Kassendisplays mit unterschiedlichen Zusatzfeatures gibt es die Preise nur auf Nachfrage. Das Gleiche gilt für die kostenpflichtigen Wartungsverträge, die Sie mit dem Anbieter schließen können. Nur kleine schriftliche Anfragen sind kostenlos.

Vorteile
  • Warenwirtschaftsfunktionen
  • Umfassende Verwaltungsfeatures
  • GoBD-konform
Nachteile
  • Support kostenpflichtig
  • Windows erforderlich
AFS-Gastro
6.

Amadeus360

Praktisches Selfordering
  • Preis ab 29€/Monat
  • Zielgruppe Restaurants, Lieferdienste
  • Schwerpunkte Kasse, Lager-Waren- und Datenmanagement
  • Geräte PC, Mobile Terminals
  • Serverstandort Deutschland

Amadeus360 versteht sich als digitaler Werkzeugkasten, mit dem Sie alle Prozesse in Ihrem Betrieb effizienter gestalten und überwachen. Dabei werden unterschiedliche Bereiche abgedeckt wie Kasse und Bestellungen, Waren-Beschaffung, Betriebsführung oder das Küchenmanagement. Ihnen stehen viele Zahlungsmöglichkeiten wie auch etwa über QR-Code zur Verfügung. Der Service ist voll GoBD-, RKSV- sowie KassenSichV-konform und beinhaltet ein passendes TSE-Zertifikat.

Welche Funktionen enthält Amadeus360?

Amadeus360 bietet ein breit gefächertes Angebot an Funktionen für ihr Verwaltung. Das sind die Kasse plus Kassenbuch, Küchenmonitoring, die Personalverwaltung, Artikelverwaltung und Wareneinsatz und vieles mehr. Hinzu kommen einige Schnittstellen, die Sie über die API des Dienstes anbinden. Für Lieferdienst lohnt sich die Anschaffung der AmadeusGo-Module, mit denen Sie einen Webshop einrichten, Vorbestellungen annehmen oder Routen auf die Handys Ihrer Fahrer:innen übertragen.

Mit welchen Geräten kann ich Amadeus360 in meinem Betrieb nutzen?

Das System gibt es als Mix aus lokalen und Cloud-Daten. Im Bezug auf die Kompatibilität ist die Anwendung für PCs mit Windows Betriebssystem und Android-Geräten optimiert. Das umfasst beispielsweise die Sunmi-Terminals mit Android 7.1 und höher. Außerdem lassen sich die mobilen Terminals von orderman mit Amadeus360 verbinden. Sie können eine TSE in Form eines Hardware-Moduls kaufen; weitere Hardware-Angebote gibt es beim Anbieter aktuell nicht.

Wie viel kostet Amadeus360? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die Kosten für das System richten sich nach der Art und Menge Ihrer gewählten Module. Die Preise starten bei 29€ im Monat, wenn Sie das Jahresabo nutzen, sonst sind es 39€ im Monatsabo. Weitere Cloud-Module beginnen bei 12€ beziehungsweise 22€, je nach Zahlungsturnus. Die GoBD-relevante Erweiterung “Kassenbuch” bekommen Sie ab 39€. Die individuellen Modulpreise und Konditionen für Ihr gesamtes Amadeus-Paket können Sie im Gespräch beim Anbieter anfragen.

Vorteile
  • Modulare Software-Lösung
  • Über 40 Schnittstellen
  • GoBD-/KassenSichV-konform
Nachteile
  • Preise nur auf Anfrage
  • Nur auf Windows/Android optimiert
Amadeus360
7.

GastroSoft

Beste Kauf-Option
  • Preis ab 29€/Monat
  • Zielgruppe Restaurants, Cafés, Bars
  • Schwerpunkte Kasse, Bestellmanagement, Warenwirtschaft
  • Geräte Desktop, Kassenterminals, mobile Terminals
  • Serverstandort On-premise

GastroSoft ist ein Anbieter für Gastronomie-Software sowie für Lösungen für Einzelhandel und angepasste Branchen-Software. Im Fokus stehen die schnelle und einfache Abwicklung von Bar- und Kartenzahlungen, eine einfache Bedienung durch die Mitarbeiter und übersichtliche Auswertungsmöglichkeiten via Berichte. Auch Warenwirtschaftsfeatures hat der Dienst im Gepäck. Sie erhalten beim Anbieter sowohl die Software und Add-ons als auch die passende Hardware.

Welche Funktionen enthält GastroSoft?

GastroSoft kommt mit allen wichtigen Grundfeatures für Ihr Gastro-Unternehmen. Das sind zum einen die Kasse plus Kassenbuch (Add-on), eine Tischübersicht für 10 bis unbegrenzt viele Tische, eine Verwaltung für Artikel- und Warengruppen sowie eine Lagerverwaltung. Hinzu kommen Auswertungsmöglichkeiten, die Gutscheinnutzung, die Kundenverwaltung (ab “Standard”) und der Tischreservierungskalender (ab “Pro”). Besondere Features sind das Kundenkarten-System, eigene Artikel-Etiketten und der individuelle Menü-Baukasten.

Mit welchen Geräten kann ich GastroSoft in meinem Betrieb nutzen?

Sobald Sie eine Lizenz erworben haben, benötigen Sie für die Nutzung einen PC mit Windows-Betriebssystem. Mit der Erweiterung “Droid” nutzen Sie die Software auf Android-fähigen Geräten als mobile Kassenterminals. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Anbindung nur im größten Paket “Professional” nutzen können. Das System ist mit Hardware aus der SumUp-Reihe sowie stationären Kassen, mobilen Terminals, Bondruckern, Kellnerschlössern, Barcodescannern und mehr kompatibel.

Wie viel kostet GastroSoft? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Wenn Sie sich für das Angebot “GastroSoft Club” entscheiden, können Sie die drei Ausführungen der Software im Monatsabo beziehen. Die Preise liegen hier bei 29€, 49€ und 89€. Bei der Buchung eines Jahresvertrages entfallen die Einrichtungsgebühren von 99€. Alternativ erhalten Sie die Software zum einmaligen Kaufpreis für 249€, 399€ oder 499€. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Add-ons ab 99€ und passende Hardware ab 29€ beim Anbieter zu erwerben.

Vorteile
  • Für Gastro und Einzelhandel
  • Erweiterung für Smartphones
  • GoBD- und KassenSichV-konform
Nachteile
  • Nur für Windows-/Android verfügbar
GastroSoft
8.

GASTWARE

Bester Tischplan
  • Preis ab auf Anfrage
  • Zielgruppe Restaurants, Hotels, Kiosk, Einzelhandel
  • Schwerpunkte Kasse, Finanzkontrolle, Bestellmanagement
  • Geräte Desktop, Kassenterminals, Smartphone
  • Serverstandort On-premise

Die Software GASTWARE richtet sich vornehmlich an die Gastronomie sowie die Hotellerie. Zu den wichtigsten Aspekten der Software gehören der Verkauf (mit dem passenden Add-on auch via Telefon), die schnelle Zahlungsabwicklung und das Management Ihres Backoffices inklusive Finanz- und Mitarbeiterverwaltung. Mit den entsprechenden Modulen erweitern Sie das System um Features für die Warenwirtschaft und Ihre DATEV-Buchhaltung. Die Software ist GoBD- sowie GDPDU-zertifiziert.

Welche Funktionen enthält GASTWARE?

Mit dem Reservierungsmodul können Sie einzelne Besuche von Gästen oder auch größere Events in Ihrem Betrieb vorab planen. Falls Sie beispielsweise ein Restaurant in einem Hotel betreiben, gibt es hierfür eine passende Schnittstelle zur hauseigenen Hotelsoftware des Herstellers. Mit dem Manager-Modul holen Sie sich eine umfassende Verwaltung für Ihre Gäste inklusive jeweiliger Umsatz und Vorlieben sowie das Mitarbeitermanagement in Ihr GASTWARE-System.

Mit welchen Geräten kann ich GASTWARE in meinem Betrieb nutzen?

Die grundlegende Software läuft auf Ihrem stationären Kassenterminal bzw. auf Ihrem Desktop-Gerät. Mit der Erweiterung “GASTWARE Mobil” bearbeiten Ihre Servicekräfte Bestellungen per mobilem Kellner-Handy bzw. Tablet und Funkbonierung direkt am Tisch. Sie können beim Anbieter Kassensysteme, Thermodrucker, orderman-Terminals und Displays für das Küchenmonitoring bestellen. Auch passende Kassenladen, RFID-Lesegeräte oder Barcode-Scanner sind Teil der Angebotspalette.

Wie viel kostet GASTWARE? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Den Preis für GASTWARE sowie seine zugehörigen Add-ons erfahren Sie nur auf Nachfrage. Gleiches gilt für die Kosten der Hardware. Leider steht aktuell nur die Hotelsoftware als Demo für Sie auf der Anbieter-Website zur Verfügung. Für weitere Informationen zum System müssen Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung setzen.

Vorteile
  • Modular aufgebaut
  • Gastro- und Hotelsoftware verfügbar
  • Kostenlose Demo
Nachteile
  • Preise nur auf Anfrage
GASTWARE
9.

Provendis Gastrokasse

Bestes Bestellmanagement
  • Preis ab 169€/einmalig
  • Zielgruppe Restaurants, Hotels, Cafés
  • Schwerpunkte Kasse, Bestellmanagement, Finanzverwaltung, Auswertung
  • Geräte PC, Kassenterminal, mobile Terminals, Smartphones
  • Serverstandort On-premise

Provendis finden Sie auf dem Markt in einer Ausführung für die Gastronomie sowie in einer Version für die Hotellerie. Sie können Provendis über die Netzwerkfähigkeit des Dienstes für mehrere Kassen einsetzen und so beispielsweise auch große Restaurants mit mehreren Stationen mit dem System ausstatten. Die Software läuft On-premise, benötigt also nicht zwingend eine Internetverbindung. Das System ist sowohl GoBD- als auch GDPdU-konform.

Welche Funktionen enthält Provendis Gastrokasse?

Zu den Grundbausteinen der Software gehören die Kasse und das optional erhältliche Kassenbuch sowie das Add-on für die Barzahlungen. Außerdem finden Sie in allen Paketen eine Kundendatenbank. Sie können ab “Pro” Happy Hours abrechnen, Infobons für nächste Gänge versenden und ein Trinkgeldjournal nutzen. Mit den Add-ons erweitern Sie die Software um die Verwaltung von Artikeln und Lagerbeständen, die finanziell relevante DATEV-Schnittstelle oder die Schnittstelle zur Hotelsoftware HS/3.

Mit welchen Geräten kann ich Provendis Gastrokasse in meinem Betrieb nutzen?

Die Basissoftware betreiben Sie wahlweise über ein Kassenterminal, einen Desktop-PC oder über ein Notebook mit entsprechender Leistungsfähigkeit. Sie können die Software auch mit dem passenden Add-on mobil in Ihrem Betrieb einsetzen. Die entsprechenden Android-Smartphones und Terminals finden Sie im Shop-Angebot des Anbieters. Alternativ funktionieren auch Tablets und andere Smartphones, sofern diese Android 5 oder höher als Betriebssystem nutzen.

Wie viel kostet Provendis Gastrokasse? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Sie haben die Wahl aus drei unterschiedlichen Ausführungen. Diese kosten jeweils 169€, 249€ oder 319€ im Jahr bzw. einmalig 339€, 489€ oder 639€ bei einem Kauf. Im folgenden Jahr fallen jeweils Update- und Supportkosten an. Je nach Bedarf kommen die Kosten für die Zusatzmodule hinzu. Diese starten bei 79€ für das Barverkaufmodul. Der Anbieter hat eine Palette an unterschiedlichen Hardwaregeräten im Angebot. Diese reichen von 199€ für einen Bondrucker bis hin zu 1695€ für das All-in-one-Kassensystem mit Touch-Oberfläche.

Vorteile
  • GoBD- und GDPdU-konform
  • Mobiles Terminal via Android-App
  • Passende Hardware im Shop
Nachteile
  • Nur für Windows Betriebssysteme
Provendis Gastrokasse
10.

Zettle by PayPal

Beste Lösung für Gastro mit Online-Shop
  • Preis ab 9,90€/Monat
  • Zielgruppe Restaurant, Foodtrucks, Marktstände, Cafés
  • Schwerpunkte Kasse, mobile Zahlungen, Bestandsführung
  • Geräte Mobile Terminals
  • Serverstandort Finnland

Zettle, bzw. “ZettleGo”, wie die Software an sich eigentlich heißt, ist ähnlich wie Lightspeed ein App-basiertes Kassensystem. Sie spielen die Software auf Ihrem Tablet oder Smartphone auf und können mit dem Kassieren loslegen. Beachten Sie jedoch, dass ein Android-Betriebssystem vorausgesetzt wird. Das System wird mit der passenden TSE angeboten und kann voll GoBD-konform eingesetzt werden. Die Preis-Leistung stimmt bei Zettle ebenfalls.

Welche Funktionen enthält Zettle?

Zettle ist als Allrounder gedacht und damit nicht so dediziert auf die Gastronomie spezialisiert wie order smart und Co. So gibt es beispielsweise keine Tischübersicht oder getrennte Rechnungen. Für den schnellen Einsatz in Ihrem Foodtruck oder Ihrer Bude auf dem Wochenmarkt ist das kompakte System jedoch gut geeignet. Sie können mit dem System schnell und einfach Kartenzahlungen sowie Zahlungen per QR-Code via PayPal annehmen.

Mit welchen Geräten kann ich Zettle in meinem Betrieb nutzen?

Für die Steuerung der Kassensoftware benötigen Sie ein Tablet oder ein Smartphone mit iOS bzw. Android-Betriebssystem. Für schnelle Kartenzahlungen stehen Ihnen die Zettle-Reader im Hardware-Shop zur Verfügung. Diese kommen bei Bedarf mit einem eigenen Ladedock. Das Zettle-Terminal vereint Kassensystem und Kartenleser in sich und dient Ihnen als mobile und kompakte POS-Lösung. Sie können Belegdrucker, Kassenladen und Barcodescanner an Ihr Zettle-System anschließen.

Wie viel kostet Zettle? Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Für die Software an sich legen Sie bei Zettle 9,90€ im Monat auf den Tisch. Sollten Sie sich die passende Hardware zulegen wollen, beginnen die Kosten bei 97,17€. Zudem gibt es Transaktionsgebühren, die sich wie folgt zusammensetzen: 0,95 % pro Transaktion für Girokarten, 2,75 % pro Zahlung für Kreditkarten und 0,75 % pro Zahlung, die per PayPal-QR-Code abgewickelt wird. Transaktionen können Sie dann über diese Zahlungswege abwickeln, wenn der Rechnungsbetrag mindestens einen Euro umfasst.

Vorteile
  • Transparente Preispolitik
  • Passende Hardware verfügbar
  • Bezahlen per QR-Code
Nachteile
  • Hohe Transaktionsgebühren
  • Transaktionslimits
Zettle by PayPal

Vergleichstabelle

Anbieterready2orderSumUpLightSpeed POSLocaFox POSorderbirdZettle by PayPal3POSAFS-GastroAmadeus360COSYS POSflourgastronovi OfficeGastroSoftGASTWAREhelloCashKorona.POSMagentaBusiness POSOdoo POS order smartPaymashProvendis GastrokasseQuickBonShopify POSSquare POSTillhubVectronVendVR Payment
Kundenbewertung
4.2
3.2
3.3
3.3
3.3
4.2
2.6
4.2
4
4.7
1.5
2.9
3.1
3.8
4.4
3.3
4.4
4.2
3.6
2.7
1.7
Preis 34,00 - 48,00 € 45,00 - 125,00 € 49,00 - 99,00 € Auf Anfrage 29,00 - 378,00 € 9,90 € 49,00 - 200,00 € 449,00 - 999,00 € 29,00 € Auf Anfrage 0,00 - 89,00 € 49,00 € 29,00 - 249,00 € Auf Anfrage 0,00 - 14,90 € 49,00 - 249,00 € 49,95 € 0,00 € 89,00 - 149,00 € 35,00 - 119,00 € 169,00 - 319,00 € 18,00 € 27,00 - 104,00 € 0,00 $ Auf Anfrage 34,90 - 59,00 € 119,00 - 299,00 $ 0,00 €

Die wichtigsten Funktionen und Features von Gastronomie-Software

Obwohl die Ausführungen von Gastronomie-Apps sehr unterschiedlich ausfallen können, gibt es doch einige Softwarebereiche, die Sie bei vielen Lösungen wiederfinden. Diese wichtigsten Funktionen und Features stellt Ihnen trusted hier in Kürze vor:

ready2orderLightspeedorder smartgastronoviAFS-Gastro
Kassensoftware
Kassenbuch
Bestellsystem
Warenwirtschaft
Online-Reservierung
Personalplanung
Zeiterfassung
Kalkulation
Amadeus360GastroSoftGASTWAREProvendisZettle
Kassensoftware
Kassenbuch
Bestellsystem
Warenwirtschaft
Online-Reservierung
Personalplanung
Zeiterfassung
Kalkulation

Kassensoftware

Die Kassensoftware ist das Herzstück jeder Gastro-Software. Sie sollten damit mindestens eine Zahlungsart akzeptieren können, am besten sind aber natürlich mehrere Optionen. Bringen Sie beim Hersteller am besten vorab in Erfahrung, welche Zahlungsmöglichkeiten mit dem jeweiligen Kassensystem angeboten werden können. Übliche Methoden sind Zahlung in Bar, mit der EC- oder Kreditkarte sowie Online-Zahlungen mit PayPal, Alipay und mehr. Mehrere Zahlungswege bieten Ihnen zum Beispiel Lightspeed POS oder Zettle.

Die Kasse ist das Herzstück jeder guten Gastronomie-Software
Die Kasse ist das Herzstück jeder guten Gastronomie-Software
Quelle: ready2order.com

Buchhaltung/Kassenbuch

Sobald Sie Barzahlungen anbieten, müssen Sie als Unternehmer:in ein Kassenbuch führen. Damit legen Sie lückenlos Ihre Finanzberichte bei Ihrer Steuerkanzlei bzw. beim Finanzamt vor. Viele Anbieter haben ein solches Buch in digitaler Form in deren Portfolio. Beachten Sie, dass Sie bei Anbietern wie ready2order oder Amadeus360 das Kassenbuch als separates Add-on erst zu Ihrem Tarif hinzubuchen müssen.

Für eine rechtlich abgesicherte Buchhaltung darf ein Kassenbuch nicht fehlen
Für eine rechtlich abgesicherte Buchhaltung darf ein Kassenbuch nicht fehlen
Quelle: amadeus360.de

Bestellsystem

Im Kern dient das Bestellsystem Ihrem Service-Team dazu, Bestellungen schnell und effizient digital aufzunehmen. Haben Sie mobile Geräte angebunden, erledigen Ihre Kellner:innen so Bestellungen direkt am Tisch und können kabellos die Orderbons direkt an die Küche schicken. Eine besondere Art des Bestellsystems ist der Self-Service, bei dem Kund:innen beispielsweise per QR-Code die Speisekarte aufrufen und selbst Ihre Bestellung vornehmen können.

Für eine rechtlich abgesicherte Buchhaltung darf ein Kassenbuch nicht fehlen
Für eine rechtlich abgesicherte Buchhaltung darf ein Kassenbuch nicht fehlen
Quelle: gastronovi.de

Diese Taktik findet vor allem durch den kontaktlosen Vorgang ohne Speisekarten seit der Corona-Pandemie Anklang. Ein entsprechendes System finden Sie zum Beispiel bei gastronovi. Natürlich gibt es noch die klassische Online-Bestellung, bei der Kund:innen Speisen und Getränke online im Zuge eines Lieferdienstes bei Ihnen ordern oder bei Ihnen vor Ort als Take-away abholen. Ein passendes System zur Umsetzung eines solchen Systems ist zum Beispiel order smart mit seinem Web- und App-Shop.

Teils können Kund:innen mit dem passenden Bestellsystem auch selbst Speisen und Getränke bei Ihnen ordern
Teils können Kund:innen mit dem passenden Bestellsystem auch selbst Speisen und Getränke bei Ihnen ordern
Quelle: ordersmart.de

Warenwirtschaft

Manche Gastro-Programme bieten Ihnen eine angegliederte Warenwirtschaft. Mit dieser überprüfen Sie den Fluss Ihrer Arbeitsmaterialien, also vornehmlich Lebensmittel und Kochutensilien innerhalb Ihres Betriebs. So werden Sie rechtzeitig über Engpässe bei Artikelbeständen informiert, können den Verbrauch der Waren über Zeit dank der Berichte besser einschätzen und dementsprechend Ihre Einkäufe effizienter planen. Warenwirtschaftsfeatures finden Sie beispielsweise bei AFS-Gastro oder ready2order.

Behalten Sie mit Warenwirtschaftsfunktionen den Überblick über Ihre Produktbestände
Behalten Sie mit Warenwirtschaftsfunktionen den Überblick über Ihre Produktbestände
Quelle: locafox.de

Online-Reservierung

Mit einem Modul zur Online-Reservierung erlauben Sie Ihrer Kundschaft, selbstständig rund um die Uhr Tische bei Ihnen zu buchen. Das entlastet Ihr Service-Personal, das so nicht dauernd ans Telefon gehen muss. Eine entsprechende Funktion finden Sie beispielsweise bei gastronovi. GASTWARE und AFS sind Sonderfälle. Die Buchungen werden von Ihnen vorgenommen, dienen Ihnen aber als Hilfe zur Planung zukünftiger Events. Damit kann das Feature mehr als ein Tischplan, aber weniger als die Online-Reservierung.

Managen Sie die Auslastung Ihres Betriebs über ein Reservierungstool
Managen Sie die Auslastung Ihres Betriebs über ein Reservierungstool
Quelle: gastware.de

Personalplanung

Die Personalplanung ist ein wichtiger Grundstein, um in Ihrem Betrieb für reibungslose Abläufe zu sorgen. Auch dieser Prozess kann über Gastronomiesoftware abgewickelt werden. So haben Sie Ihre Auswertungen, Personalpläne und mehr praktisch an einem Ort wie Amadeus360, gastronovi und Co. gespeichert und müssen Ihre Daten nicht über mehrere Insellösungen erst zusammenführen. Besonders praktisch ist die Einsatzplanung, wenn Sie diese mit einer integrierten Zeiterfassung kombinieren können.

Planen Sie mit Gastronomie-Software effektiv die Anwesenheiten und Schichten Ihrer Mitarbeiter:innen
Planen Sie mit Gastronomie-Software effektiv die Anwesenheiten und Schichten Ihrer Mitarbeiter:innen
Quelle: amadeus360.de

Zeiterfassung

Haben Sie eine Personalplanung in Ihrem System, warum dann nicht auch gleich die Zeiterfassung dort hinterlegen? Lassen Sie Ihre Servicemitarbeiter:innen deren Zeiten im System buchen, sodass Sie diese bequem an einem Ort mit den Zeiten aus der Schichtplanung abgleichen können. Das geht etwa mit ready2order, Lightspeed POS, order smart und weiteren Tools aus diesem Vergleich. Je nach System erledigen Sie damit auch gleich die Lohnabrechnung für Ihr Personal.

Kombinieren Sie Ihre Mitarbeiterverwaltung mit der Zeiterfassung
Kombinieren Sie Ihre Mitarbeiterverwaltung mit der Zeiterfassung
Quelle: ready2order.com

Kalkulation

Bei der Kalkulation sehen Sie sich die Kostenfaktoren Ihres Betriebs wie Waren- Gemein- und Personalkosten an und ziehen daraus wichtige Informationen, zu welchen Preisen Sie Ihre Produkte anbieten sollten. Programme wie gastronovi, GastroSoft und weitere unterstützen Sie bei der Kalkulation, indem Ihnen zum Beispiel auf Basis von eingegebenen Rezepten der Wareneinsatz pro Gericht genau berechnet wird. Somit müssen Sie sich nicht auf Schätzungen à la “Pi mal Daumen” verlassen.

Gastronomie-Software hilft Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Preise
Gastronomie-Software hilft Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Preise
Quelle: gastronovi.de

Die besten Gastro-Tools 2022 im Vergleich

Welche sind die besten Gastronomie-Lösungen?

In diesem Vergleich können besonders ready2order, Lightspeed POS und order smart überzeugen. Sie alle bieten sinnvolle Gastro-Funktionen, kommen im modernen Design und sind preislich in Ordnung. Dahinter folgen die umfangreichen Profi-Tools gastronovi, AFS-Gastro und Amadeus360. Dahinter folgen die modularen Lösungen GastroSoft und GASTWARE mit Hotelschnittstellen, die Provendis Gastrokasse und das vielseitig einsetzbare POS Zettle.

ready2order überzeugt mit seinem Umfang, der modernen Optik und einem guten Preis
ready2order überzeugt mit seinem Umfang, der modernen Optik und einem guten Preis
Quelle: ready2order.com

Welche sind die besten Gastro-Tools für Restaurants?

Durch seinen großen Umfang, viele Spezialfunktionen und genaue Auswertungen ist Lightspeed in der “Restaurant”-Variante besonders gut für solche Betriebe geeignet. Auch ready2order und gastronovi haben viele nützliche Funktionen und Erweiterungen zu bieten, inklusive Tischverwaltung und mobilen Zahlungsterminals für den Einsatz am Tisch und in Außenbereichen. Weitere sinnvolle Optionen sind Amadeus360 mit seinem innovativen Selfordering oder AFS mit seinem umfassenden Verwaltungsbackend.

Manche Anbieter stellen Pakete und Tools für kleine Verkaufsräume und -buden zur Verfügung
Manche Anbieter stellen Pakete und Tools für kleine Verkaufsräume und -buden zur Verfügung
Quelle: lightspeedhq.de

Welche sind die besten Gastro-Tools für Foodtrucks und Co.?

Durch das verfügbare mobile Kassenterminal “readyGo” ist der Anbieter ready2order eine passende Wahl für beengte Verkaufsräume. Ähnlich steht es bei Zettle. Dieses System eignet sich dann für Sie, wenn Sie wenige Zahlungen abwickeln oder hauptsächlich mit Barzahlungen arbeiten. So geraten Sie nicht in Konflikt mit den geltenden Transaktionslimits. Auch gastronovi richtet sich mit seinem Modulpaket “Foodtruck” an alle, die “On-the-road” verkaufen.

Manche Anbieter stellen Pakete und Tools für kleine Verkaufsräume und -buden zur Verfügung
Manche Anbieter stellen Pakete und Tools für kleine Verkaufsräume und -buden zur Verfügung
Quelle: gastronovi.de

Welche sind die besten Gastro-Tools für Bars?

Dank der Funkbonierung, dem einfachen Rechnungssplitting und der Happy Hour-Funktion ist vor allem ready2order für den Barbetrieb geeignet. Ähnlich sieht es bei Lightspeed aus, das Sie zudem an mobile Terminals für die Bedienung Ihrer Kunden am Tisch anbinden. Auch AFS-Gastro, gastronovi und GastroSoft beherrschen die Happy Hour-Funktion sowie die Möglichkeit, Rechnungen einfach zu splitten. Die Tools sorgen damit für mehr Durchblick bei lange währenden Cocktail-Abenden.

Für den Barbetrieb sind mobile Terminals und Split-Rechnungen praktische Funktionen
Für den Barbetrieb sind mobile Terminals und Split-Rechnungen praktische Funktionen
Quelle: ready2order.com

Welche sind die besten Gastro-Tools für Betriebe mit Lieferservice?

Zu den besten Tools mit Lieferservice gehört eindeutig order smart. Hier richten Sie mit eigenen Paketen sowohl einen Web-Shop als auch das angepasste Pendant als native App für Tablet und Smartphone ein. Amadeus360 sowie auch gastronovi bieten mit “AmadeusGo” und “gastronovi Bestellsystem” ebenfalls eigene Webshops. Über diese können Sie Ihre Speisen und Getränke als Take-away oder als Lieferung anbieten. Dabei lassen sich Liefergebiete sowie Mindestbestellwerte festlegen.

Bieten Sie Ihre Produkte als Take-away oder Lieferung an
Bieten Sie Ihre Produkte als Take-away oder Lieferung an
Quelle: amadeus360.de

Gastronomie-Software Kosten

Wieviel kostet Gastronomie-Software?

In diesem Vergleich bewegen sich die Basis-Preise für die unterschiedlichen Software-Varianten zwischen 0€ und 999€. Grund für diese großen Unterschiede sind die Monetarisierungsmodelle. Während Sie in einem Fall keine Grundgebühr, dafür aber Provisionen zahlen, erwerben Sie bei anderen Anbietern für einen einmaligen Kaufpreis eine dauerhafte Lizenz. Weitere Faktoren beim Preis sind Einrichtungsgebühren, Add-ons wie etwa TSE-Lizenzen und Service-Gebühren.

Die Preise für Gastro-Software variieren mit der Art der gebuchten Tarife, Zahlungsmodalitäten und Add-ons
Die Preise für Gastro-Software variieren mit der Art der gebuchten Tarife, Zahlungsmodalitäten und Add-ons
Quelle: lightspeedhq.de

Gibt es auch kostenlose Gastronomie-Software?

Komplett kostenlose Gastro-Software sollte Sie stutzig machen, das wäre nämlich eine seltene Ausnahme. Allerdings finden Sie gelegentlich Angebote wie bei Zettle, helloCash oder flour, wo Sie 0€ Fixgebühren zahlen, aber einen Prozentsatz Ihrer Einnahmen als Provision an den Anbieter abtreten. Auch können Mietkosten für die passende Hardware oder Servicegebühren anfallen. Lesen Sie hier also besonders die Konditionen genau durch, bevor Sie einen Vertrag mit dem entsprechenden Anbieter abschließen.

“Kostenlose Tarife” sind meist Tarife ohne Fixkosten, aber mit Provisionen oder anderen Gebühren
“Kostenlose Tarife” sind meist Tarife ohne Fixkosten, aber mit Provisionen oder anderen Gebühren
Quelle: flour.io

Worauf muss ich bei der Auswahl von Gastronomie-Lösungen achten?

Bevor Sie sich für eine Gastronomie-Lösung entscheiden, sollten Sie sich überlegen, welche Funktionen Sie unbedingt für Ihren Betrieb benötigen. Zudem sollten Sie kalkulieren, welches Budget Sie für Ihre Software zur Verfügung haben. Anhand dieser beiden Kriterien lässt sich eine sinnvolle Vorauswahl treffen. Beachten Sie als Drittes, ob die jeweilige Software den nötigen Sicherheitsstandards entsprechen. Sie sollte somit zum Beispiel eine TSE aufweisen, KassenSichV-, GoBD- und DSGVO-konform sein.

Mit oder ohne Hardware?

Wenn Sie mit Ihrem Geschäft noch ganz am Anfang stehen, sollten Sie sich über Hardware-Angebote bei den jeweiligen Anbietern informieren. Dazu gehören beispielsweise Kassendisplays, mobile Kassenterminals, Bargeldschubladen, Barcode-Scanner und Bondrucker. Der Nachteil: Sie müssen ein deutlich höheres Startbudget berechnen, um die Hardware zu bezahlen. Der Vorteil: Wenn Sie die Hardware beim Software-Anbieter beziehen, können Sie sicher davon ausgehen, dass die Komponenten miteinander kompatibel sind.

Für eine Ersteinrichtung sollten Sie entsprechendes Budget für die Hardware kalkulieren
Für eine Ersteinrichtung sollten Sie entsprechendes Budget für die Hardware kalkulieren
Quelle: locafox.de

Welche Funktionen/Funktionsbereiche benötigen Sie?

Beobachten Sie den täglichen Betrieb in Ihrem Foodtruck, Café oder Restaurant und versuchen Sie festzustellen, welche Arbeitsschritte eine Gastro-Software für Sie effizienter gestalten könnte. Gibt es beispielsweise oft Stau Ihrer Kellner:innen in und um die Küche? Dann hilft zum Beispiel das Funkbonieren, mit dem Sie die Laufwege zur Küche effektiv reduzieren. Schreiben Sie sich eine Liste solcher Must-have-Funktionen auf und gleichen Sie diese mit den Angeboten der jeweiligen Anbieter ab.

Überlegen Sie vorab, welche Funktionen Sie am ehesten in Ihrem Betrieb brauchen können
Überlegen Sie vorab, welche Funktionen Sie am ehesten in Ihrem Betrieb brauchen können
Quelle: ready2order.com

Verfügt die Software über eine TSE?

Bei der technischen Sicherheitseinrichtung (kurz TSE) handelt es sich um eine Vorrichtung, mit der eine nachträgliche Manipulation Ihrer Finanzdaten in der Kasse verhindert wird. Dieses System, das Sie als Cloud-Programm oder Hardware-Modul in die Kasse einbauen, ist durch die KassenSichV rechtlich vorgeschrieben. Weitere Informationen hierzu sowie zur GoBD finden Sie im trusted-Vergleich der besten POS-Systeme.

Wenn Sie sich eine Kasse neu anschaffen, empfiehlt es sich, auch gleich das entsprechende TSE-Modul mitzubestellen. Sollte der Anbieter keine Module anbieten, sollte er Ihnen wenigstens Auskunft zu kompatiblen TSE-Lösungen geben können.

Achten Sie auf die Verfügbarkeit einer TSE, um Ihre Kasse gesetzeskonform zu nutzen
Achten Sie auf die Verfügbarkeit einer TSE, um Ihre Kasse gesetzeskonform zu nutzen
Quelle: orderbird.com

So hat trusted Gastro-Software verglichen

Im Zuge des POS-Vergleichs hat trusted sich auch mit den besten Gastro-Lösungen auseinandergesetzt und deren Features miteinander verglichen. Die wichtigsten Faktoren waren hierbei der generelle Funktionsumfang, die Eignung in verschiedenen Gastro-Betrieben, die Kompatibilität mit weiterer Peripherie sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

27
Anbieter im Vergleich
10
Favoriten der Redaktion
120
Stunden Aufwand
3
Vergleichsszenarien

Welche POS- und Kassensysteme gibt es noch auf dem Markt?

Sollten Sie die bisherigen Anbieter noch nicht überzeugt haben, dann können Sie im trusted-Vergleich noch viele weitere Angebote finden. Entdecken Sie die Vor- und Nachteile von LocaFox, orderbird, paymash und Co.

ready2order
4.2
Mit ready2order erhalten Sie ein rundum finanzkonformes POS-System für Ihren Betrieb. Dabei profitieren Sie von der hohen Flexibilität: Egal ob Tablet, PC oder Smartphone; mit ready2order steht Ihnen Ihre Software immer und überall zur Verfügung.… Mehr Lesen
SumUp
3.2
Mit SumUp behalten Sie die Kontrolle über Ihr Business und können immer und überall sicher bezahlen. Profitieren Sie von einem benutzerfreundlichen System mit flexiblen Lösungen ganz ohne limitierende Langzeitverträge.… Mehr Lesen
LightSpeed POS
3.3
Ein sicherer und effizienter POS-Service an jedem Ort und zu jeder Zeit ‒ das ist das Versprechen von Lightspeed. Schaffen Sie sich eine umfassende Komplettlösung mit dem großen Partnernetzwerk, der cleveren Mitarbeiterverwaltung und mehr.… Mehr Lesen
LocaFox POS
3.3
LocaFox möchte das Kassensystem für alle sein. Dabei setzt das POS auf eine intuitive Bedienung, Sicherheit und Flexibilität. Nutzen Sie das Warenwirtschaftssystem, vereinfachen Sie sich Ihren Alltag im Laden und bieten Sie Ihre Ware auch online an.… Mehr Lesen
orderbird
3.3
Mit orderbird steht der sorgenfreien Bedienung Ihrer Kasse nichts mehr im Wege. Profitieren Sie von den vielen Spezialfunktionen für den Gastro-Alltag und einer einfachen Bedienung bei 100% Finanzkonformität.… Mehr Lesen
Zettle by PayPal
4.2
Egal ob Sie mehr Umsatz generieren, mehr Kundschaft anlocken oder mehr Effizienz in Ihren Laden bringen wollen; Zettle ist die optimale Lösung. Nutzen Sie moderne Kassensysteme und praktische Integrationen für einen entspannten Geschäftsalltag.… Mehr Lesen
3POS
3POS ist die flexible Kassenlösung für den Einzelhandel und die Gastronomie. Passen Sie das System mit den Modulen genau auf Ihre Wünsche an und starten Sie mit der professionellen Starthilfe des Anbieters sofort durch.… Mehr Lesen
AFS-Gastro
2.6
Setzen Sie mit AFS-Gastro auf speziell auf die Gastro angepasste Verwaltungslösung. Profitieren Sie von einer umfassenden Software für alle wichtige Bereiche wie Kunden- und Lieferantenverwaltung, Kassenoberfläche und mehr.… Mehr Lesen
Amadeus360
Holen Sie sich Amadeus360 und steuern Sie ganz einfach alle Bereiche Ihres Gastro-Geschäfts. Kombinieren Sie Ihre bevorzugten Module und schaffen Sie sich von der Kasse bis zum Reporting Ihren idealen Werkzeugkasten.… Mehr Lesen
COSYS POS
Beschleunigen Sie mit COSYS POS Ihre Geschäftsprozesse und behalten Sie den Überblick über Ihre Filialen. Profitieren Sie von einem geordneten Verkaufsraum und bieten Sie Ihrer Kundschaft immer die neuesten Preisinformationen.… Mehr Lesen
flour
Nutzen Sie mit flour eine moderne Kassenlösung für vernetzten Handel. Kassieren Sie an jedem Ort sicher und zügig und bringen Sie alle Ihre Kanäle an einem Punkt zusammen, egal ob Ladengeschäft, Online-Shop oder digitaler Marktplatz.… Mehr Lesen
gastronovi Office
4.2
gastronovi ist speziell auf die Anforderungen in der Gastro und der Hotellerie hin optimiert. Bringen Sie mehr Effizienz und Transparenz in Ihre Abläufe und managen Sie über die Module alle Bereiche von der Kasse bis zum Einkauf und der Zeiterfassung.… Mehr Lesen
GastroSoft
Egal ob Sie in der Gastronomie, im Einzelhandel oder im Lieferservice tätig sind ‒ GastroSoft hat das passende Kassensystem für Sie. Behalten Sie mit wenigen Klicks mühelos den Überblick über Ihre Tische, Rechnungen und Lieferungen.… Mehr Lesen
GASTWARE
Damit GASTWARE Ihnen die bestmöglichen Softwarelösungen für Gastro und Hotellerie bieten kann, arbeitet das Unternehmen fortlaufend mit seinen Kund:innen zusammen. Profitieren Sie vom 360° Full Service von der Beratung bis zur Installation.… Mehr Lesen
helloCash
4
Mit helloCash erhält Ihr Arbeitsalltag einen besseren Flow. Starten Sie ohne große Einarbeitung, erstellen Sie Ihre Belege in Rekordzeit und greifen Sie von überall per App auf Ihre Kasse zu.… Mehr Lesen
Korona.POS
4.7
Holen Sie sich mit dem KORONA-System eine POS-Lösung, der Sie vertrauen können. Verkaufen Sie schnell, fehlerfrei und effizient und greifen Sie auf stets aktuelle Software zurück. Und das auf Wunsch auch mobil.… Mehr Lesen
MagentaBusiness POS
1.5
Holen Sie sich mit den MagentaBusiness-POS-Paketen zügige Kassenhelfer in Ihren Betrieb. Kassieren Sie schnell, einfach und mit vollem Support im Rücken ‒ so machen Ihnen weder defekte Geräte noch Softwareprobleme zu schaffen.… Mehr Lesen
Odoo POS
2.9
Odoo POS will es Ihnen besonders einfach machen: Richten Sie die Software in wenigen Minuten ein, egal auf welchem Gerät. Sie nutzen das System dabei mit unbegrenzt vielen Nutzer:innen für immer kostenlos.… Mehr Lesen
order smart
Lassen Sie Ihre Kund:innen bei Ihnen Essen bestellen ‒ und das ganz ohne Provision. Mit order smart nutzen Sie einen eigenen Web- und/oder App-Shop sowie ein auf die Gastro angepasstes Kassensystem.… Mehr Lesen
Paymash
3.1
Schnell und einfach ‒ das ist der Anspruch von Paymash. Holen Sie sich das ideale Kassensystem für kleine und mittlere Geschäfte und starten Sie Ihren Verkauf im Laden sowie in Ihrem Online-Shop. Und das ganz ohne Schulung.… Mehr Lesen
Provendis Gastrokasse
3.8
Die Provendis Gastrokasse bietet Ihnen ein effizientes Verwaltungswerkzeug für Ihren Gastronomiebetrieb. Egal ob eine schnell eingerichtete Lösung oder ein umfangreiches Verwaltungssystem, Provendis passt sich Ihren Anforderungen an.… Mehr Lesen
QuickBon
4.4
QuickBon ist die einfache Registrierkasse für moderne Einzelhändler:innen und Dienstleister:innen. Drucken Sie in Rekordzeit Ihre Belege und managen Sie Ihre Zahlungen. Dazu ist nicht mal eine Internetverbindung notwendig.… Mehr Lesen
Shopify POS
3.3
Das Shopify POS bietet Ihnen alles, was Sie zum Verkaufen brauchen, egal ob vor Ort in Ihrem Laden oder im Internet. Verkaufen Sie überall und jederzeit, egal ob via Tablet, Smartphone, iOS oder Android.… Mehr Lesen
Square POS
4.4
Square macht es Ihnen besonders einfach, von überall aus zu verkaufen. Egal ob im Laden, online oder via Telefon ‒ legen Sie einfach los, ganz ohne langwieriges Onboarding und ohne Fixkosten.… Mehr Lesen
Tillhub
4.2
Tillhub bietet Ihnen eine innovative Kassenlösung, egal in welcher Branche Sie tätig sind. Holen Sie sich einen echten Alltagshelfer und lassen Sie sich von Expertenfeatures zum Wirtschaften, Organisieren und Analysieren überzeugen.… Mehr Lesen
Vectron
3.6
Machen Sie mit Vectron Ihre Geräte zur High-End-Kasse. Egal ob Sie ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC verwenden ‒ Vectron hat die richtige Software für Sie und die Anforderungen in Ihrem Betrieb.… Mehr Lesen
Vend
2.7
Vertrauen Sie Vend mit seinen 10 Jahren Business-Erfahrung und nutzen Sie eine der am leichtesten zu bedienenden POS-Lösungen der Welt. Greifen Sie überall flexibel auf Ihre Daten zu und integrieren Sie nahtlos alte sowie neue Hardware.… Mehr Lesen
VR Payment
1.7
VR Payment möchte Ihre Bezahlmethode von morgen sein. Akzeptieren Sie mit dem kompakten Terminal und Ihrem Smartphone überall kontakt- und bargeldlos Zahlungen; egal ob in der Marktbude, im Café oder in Ihrem Foodtruck.… Mehr Lesen

Änderungshistorie

27.07.2022
Gastronomie-Software - Vergleich

trusted hat den Gastronomie-Software-Vergleich mit 27 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 10 besten Tools vor.

Julia Warnstaedt
Content Creator

Julia ist Redakteurin bei trusted.de. Für die junge Digital Native ist vor allem die digitale Zusammenarbeit ein großes Thema. Sie weiß, wie wichtig Kommunikation und Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung sind. Ihre Erfahrungen über Projektmanagement-Software und andere digitale Alltagshelfer hat sie sich als Redakteurin einer renommierten Video- und Design-Agentur erarbeitet. Nun unterstützt Sie trusted mit Texten, in denen sie komplexe Tools einfach und verständlich erklärt.

Preisvergleich
28 Anbieter und 70 Tarife

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted