Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Odoo POS

POS Point of Sale

4
(1.501)

Fazit der Redaktion

Kaum ein Unternehmen kommt heute ohne den Einsatz von IT-Unterstützung aus. Egal, ob bei der Kunden- oder Produktverwaltung, dem Lagerbestand oder der Buchführung – die Technik hat uns fest im Griff. Daher ist es sinnvoll, wenn sich User für ein Tool entscheiden, welches alles gleichzeitig kann. An dieser Stelle kommt auch das Open-Source-Tool Odoo ins Spiel. Odoo ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt vertreten. Ursprünglich war das Tool aber unter dem Namen TinyERP bekannt. Die Software war ursprünglich nur für die Buchführung geeignet und hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten All-in-One-Paket entwickelt. Das System eignet sich für nahezu alle Betriebsgrößen und Branchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde ein Start-up-Unternehmen oder ein bereits seit vielen Jahren erfolgreich bestehendes Unternehmen führt. Die Stärke von Odoo ist die große Vielseitigkeit. Zu den Standardfunktionen gehört das Erstellen von Rechnungen, Lager- und Einkaufsverwaltung sowie Kunden- und Produktmanagement. Des Weiteren gibt es Funktionen wie PoS, die eine touchscreenfähige Kasse ermöglicht. Das ist vor allem unter Restaurantbetreibern sehr beliebt. Insgesamt gibt es bei Odoo 1.000 verschiedene Module, die auch von Drittanbietern stammen.

  • E-Mail-Marketing
  • Fertigungs- und Einkaufsmodule
  • Inklusive Webseiten-Builder
  • Kostenlose Testversion
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Komplexes System
  • Etwas unübersichtlich
Diana tor Horst
Redakteurin von trusted

Odoo POS Video

Bewertungsquellen

Bewertung abgeben
trusted