Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Video on Demand Test: 42 Anbieter im Vergleich

Im großen Video-on-Demand-Test 2022 hat trusted 42 Streaming-Plattformen unter die Lupe genommen und stellt Ihnen hier die 9 Top-Anbieter vor. Hier finden Sie Streaming im Abo für ab 3,99 Euro pro Monat und Filme ab 2,99 Euro im flexiblen Online-Verleih sowie alles Wissenswerte rund um die einzelnen Plattformen. Vergleichen Sie jetzt und schauen Sie noch heute Ihren Lieblingsfilm oder entdecken eine neue Serie!

Maximilian Reichlin
Head of Content
Max Reichlin ist Leiter der Online-Redaktion von trusted.de. Der leidenschaftliche Cineast und Videostreaming-Experte ist stets auf der Suche nach den besten Serien und Filmen. Für den trusted-Test hat er sich das Angebot der größten Streaminganbieter auf dem Markt genauer angeschaut.
Letztes Update: 6. Mai 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die besten Streaming-Plattformen

Video on Demand. Was kompliziert klingt ist im Grunde nichts anderes als die moderne Art, Filme, Serien oder andere Unterhaltungsvideos unabhängig vom Sendeplan des regulären TV zu genießen. Diverse Streaming-Anbieter stellen ihr Film- und Serienangebot zum Streamen oder zum Download im Internet zur Verfügung, so dass Sie die Möglichkeit haben, Filme und Serienfolgen immer dann zu sehen, wenn Sie gerade Lust darauf haben. Dazu benötigen Sie nichts als einen Internetanschluss und einen modernen Fernseher.

In diesem trusted-Artikel erfahren Sie alles, was es über Video on Demand zu wissen gibt und entdecken die beliebtesten und besten Streaming-Anbieter wie Amazon, Netflix, Disney+ und viele mehr. Außerdem zeigt trusted Ihnen, wo Sie die besten Serien und Filme finden, welcher Anbieter für welche Art von Inhalten am besten geeignet ist, welche Bezahl- und Abomodelle es gibt und auf welchen Geräten Sie Ihre Lieblingsinhalte bei den einzelnen Anbietern streamen können:

Was ist Video on Demand?

Video on Demand (oder kurz: VoD) heißt zu Deutsch “Video auf Abruf” und beschreibt die Möglichkeit, Videos wie Filme und Serien digital aus dem Internet herunterzuladen oder direkt im Netz anzusehen (bzw. zu “streamen”). Bekannte Video-on-Demand-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime Video gelten als Gegenentwurf zum klassischen Fernsehen. Anstatt auf fixe Sendepläne und -zeiten angewiesen zu sein, streamen Sie im VoD die gewünschten Videos wann und wie Sie wollen; unabhängig und auf dem Gerät Ihrer Wahl.

Es gibt viele verschiedene Arten von VoD- und viele VoD-Anbieter, die sich alle ein wenig voneinander unterscheiden. Das Angebot von Lizenz-Filmen und Serien unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter oft massiv und stetig drängen neue Streaming-Dienste auf den Markt. Hier den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Daher bringt trusted für Sie Licht ins Dunkel und stellt Ihnen hier die größten und wichtigsten Video-on-Demand-Dienste sowie Ihre Konzepte und Angebote übersichtlich vor:

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

Amazon Prime Video

Bestes Video on Demand 2022
  • Preis ab 7,99 €/Monat bzw. 2,99 €/Film
  • Bezahlmodell Flatrate/Einzelabruf
  • Filme/Serien 32.600/5.200
  • Video-Qualität SD, HD, UHD/4K
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

Prime Video (oft auch Amazon Video) ist das VoD-Angebot des Internet-Giganten Amazon. Als Video-on-Demand-Anbieter liefert Amazon einen Mix aus einer Flatrate - dem Prime-Abo - sowie einer großen Anzahl von Filmen und Serien im Einzelabruf. Tatsächlich bietet Amazon im aktuellen VoD-Test das zahlenmäßig größte Angebot und ist dank der Kombination der beiden Modelle Flatrate und Einzelabruf auch sehr flexibel. Nett: Das Prime-Abo enthält nicht nur VoD sondern z.B. auch Musik-Streaming und den Premium-Versand von Produkten.

Welche Inhalte gibt es bei Amazon Prime Video?

Amazon Video bietet eine riesige Auswahl an über 32.000 Filmen und 5.000 Serien im Einzelabruf - darunter auch viele aktuelle Blockbuster kurz nach dem Kino - sowie immerhin noch rund 4.400 Filme und 1.100 Serien in der Flatrate (Amazon Prime). User mit Prime-Abo kommen außerdem in den Genuss der Amazon Originals, wie “The Boys”, “Invincible”, “Reacher”, “Good Omens”, “The Marvelous Ms. Maisel” oder “The Grand Tour”. Schade: Gerade beliebte Filmklassiker und aktuelle Blockbuster gibt es fast nie in der Flatrate.

Welche Technik steckt in Amazon Prime Video und in welcher Qualität kann ich streamen?

Viele (wenn auch nicht alle) Filme auf Amazon Video werden mit 4K-Qualität angeboten, das betrifft allerdings größtenteils Filme im Einzelabruf, die entsprechend teuer sind. Alle restlichen Inhalte stehen auf der Plattform aber immerhin in Full-HD zur Verfügung (wobei Sie allerdings stets die günstigere SD-Variante wählen können). Zudem bietet Amazon einen gut funktionierenden HTML5-Player für das Streaming und erlaubt den Stream auf so gut wie allen gängigen Geräten. Im trusted-Praxistest war die Verbindungsqualität stets sehr gut.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Amazon Prime Video? Welche Kostenmodelle gibt es?

Für das Prime-Abo bezahlen Sie 7,99 Euro pro Monat und haben dafür Zugriff auf das gesamte Flatrate-Angebot von Prime Video, das ständig um neue Inhalte ergänzt wird (während ältere Filme/Serien teilweise auch wieder aus der Flat verschwinden). Wollen Sie sich nicht binden, können Sie das gesamte Film- und Serienangebot auch im Einzelabruf nutzen. Dann kosten Filme zwischen 10 und 20 Euro im Verkauf und zwischen 3 und 6 Euro im Verleih. Serien bekommen Sie für 2 bis 3 Euro pro Folge oder ca. 20 Euro pro Staffel.

Vorteile
  • Riesige Film- und Serienauswahl
  • Hochwertige Amazon Originals
  • Offline-Modus
Nachteile
  • Komplexes Abomodell
  • Leicht umständliche Bedienung
  • Unklare Verteilung der Inhalte (Flatrate/Einzelabruf)
Amazon Prime Video
2.

Netflix

Beste Flatrate und Originals
  • Preis ab 7,99 €/Monat
  • Bezahlmodell Flatrate
  • Filme/Serien 4.000/2.000
  • Video-Qualität SD, HD, UHD/4K
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

Netflix ist eine der bekanntesten VoD-Plattformen der Welt. Ursprünglich als Post-Videothek in den USA gestartet, ist das Portal mittlerweile ein reiner Video-on-Demand-Anbieter. Mit seinen hochwertigen Originals hat Netflix viel Aufmerksamkeit erzeugt und den Trend zur Eigenproduktion in Gang gesetzt; teilweise steht der Anbieter aber auch wegen schwindender Lizenzinhalte und Preiserhöhungen in der Kritik. Dennoch ist Netflix noch beinahe gleichbedeutend mit VoD und eine beliebte Quelle für Film- und Serienunterhaltung.

Welche Inhalte gibt es bei Netflix?

Zahlenmäßig kann das Angebot von Netflix - gerade im Vergleich mit einem Riesen wie Amazon - nicht überzeugen und auch was die Aktualität der Videos angeht, ist Netflix in der Regel zwei bis drei Jahre zu spät dran. Als reiner Flatrate-Anbieter fehlt es hier einfach an den Lizenzen für topaktuelle Blockbuster. Netflix’ Argument und Alleinstellungsmerkmal sind allerdings die hochwertig produzierten Original-Serien wie “Stranger Things”, “Black Mirror”, “The Crown”, “Castlevania”, “Haus des Geldes” u.v.m. Die Netflix-Originals gehen mittlerweile in die Hunderte und haben oft eine riesige Fangemeinde.

Welche Technik steckt in Netflix und in welcher Qualität kann ich streamen?

Technisch ist Netflix auf der Höhe der Zeit und bietet - die richtige Gerätekonfiguration vorausgesetzt - 4K-Inhalte mit Surround-Sound in einem reibungslos funktionierenden HTML5-Player. Die Geräteunterstützung ist sehr gut und schließt alle gängigen Geräte von PCs bis Smart TVs und sogar Spielekonsolen ein. Aber Achtung: Die maximale Auflösung sowie die Anzahl der Geräte, auf denen Sie Netflix gleichzeitig nutzen können, ist abhängig von Ihrem gewählten Abo. Zahlen Sie nicht für 4K gibt es auch nur Full-HD oder SD-Qualität.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Netflix? Welche Kostenmodelle gibt es?

Netflix bietet drei Abos: Das Basis-Abo mit SD-Qualität und Streaming auf 1 Gerät für 7,99 Euro pro Monat, das Standard-Abo mit Full-HD-Qualität für bis zu 2 Geräte für 12,99 Euro pro Monat und das Premium-Abo mit 4K-Qualität für bis zu 4 Geräte für 17,99 Euro pro Monat. Die Videoqualität direkt an den Preis zu koppeln ist im VoD ungewöhnlich. Zum Vergleich: Sowohl bei Amazon Video als auch bei Disney+ sind für 7,99 Euro bzw. 8,99 Euro alle Qualitätsstufen und 2 Geräte (Amazon) bzw. 4 Geräte (Disney+) ohne Aufpreis enthalten.

Vorteile
  • Exklusive Serien/Netflix Originals
  • Videos in UHD-Qualität
  • Zugriff von vielen Geräten
Nachteile
  • Nur Flatrate-Angebot
  • Teurer Premium-Account
  • Fehlender E-Mail-Support
Netflix
3.

Disney+

Flatrate mit Disney-Inhalten
  • Preis ab 7,49 €/Monat
  • Bezahlmodell Flatrate
  • Filme/Serien 1.500/500
  • Video-Qualität SD, HD, UHD/4K
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

Disney+ ist das Streaming-Angebots von Disney und eine der jüngsten VoD-Plattformen im trusted-Test. Im März 2020 gestartet hat sich die Flatrate-Plattform bereits zu einem der stärksten Konkurrenten des bisherigen Königs Netflix gemausert. Das liegt vor allem am besseren Preis-Leistungs-Verhältnis und an den beliebten Disney-Filmen und -Serien, die es exklusiv nur hier in der Flatrate zu sehen gibt. Hinzu kommt das Angebot “Star”, das das ursprünglich als FSK12-Plattform konzipierte Angebot um Inhalte für Erwachsene erweitert.

Welche Inhalte gibt es bei Disney+?

Disney+ vereint Inhalte der Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic auf der Plattform und bringt damit einige der beliebtesten Franchises des vergangenen Jahrzehnts zusammen. Disney-Klassiker und die Fanlieblinge Star Wars und Marvel werden ergänzt durch exklusive Originals (z.B. “The Mandalorian”, “Loki”, “The Book of Boba Fett” oder “Moon Knight”) und Inhalte der Marke “Star”, die Filme und Serien von 20th Century Fox, ABC und Searchlight enthält. Außerdem nutzt Disney die Streamingplattform, um neue Filme dieser Marken schon sehr früh nach dem Kinostart im Streaming zugänglich zu machen.

Welche Technik steckt in Disney+ und in welcher Qualität kann ich streamen?

Disney+ bietet - vor allem für neue Filme - mindestens Full-HD und oft bereits brillantes 4K; ältere Filme/Serien stehen fast durchgängig mit SD- sowie HD-Qualität zur Verfügung. Der eingesetzt HTML5-Player braucht sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken und dank Surround-Sound-Unterstützung kommen auch Besitzer:innen eines gut ausgestatteten Heimkinos auf ihre Kosten. Der Stream ist auf PC, Smartphone/Tablet, Smart TV oder über Amazon Fire TV bzw. Chromecast möglich.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Disney+? Welche Kostenmodelle gibt es?

Anders als bei Netflix gibt es bei Disney+ nicht mehrere Preispakete mit unterschiedlichen Leistungen. Stattdessen ist für eine Pauschale von 8,99 Euro pro Monat alles drin: 4K/UHD sowie der Stream auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig. Schließen Sie ein Jahresabo ab, können Sie ein wenig sparen. Besondere Filme, wie beispielsweise solche, die parallel oder kurz nach dem Kinostart auf Disney+ erscheinen, sehen Sie ggf. nur mit einem optionalen VIP-Ticket, das stolze 21,99 Euro zusätzlich kostet. Andererseits ist das auch eine Möglichkeit, aktuelle Highlights schon vor Streaming-Start zu sehen, die andere Provider nicht bieten (können).

Vorteile
  • Starke Eigenmarken und exklusive Produktionen
  • Auf 4 Geräten gleichzeitig streamen
  • Offline-Funktion verfügbar
Nachteile
  • Überschaubares Angebot
  • Keine kostenlose Testphase
Disney+
4.

Joyn

Deutsches Live-TV und Eigenproduktionen
  • Preis ab 0,00 €/Monat
  • Bezahlmodell Kostenlos, Flatrate
  • Filme/Serien 2.400/1.400
  • Video-Qualität SD, HD
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

Der deutsche Streamingdienst Joyn ist ein Angebot der ProSiebe/Sat.1-Mediengruppe. Der Nachfolger des ursprünglichen VoD-Angebots von ProSieben/Sat.1 (Maxdome) bietet eine Mischung aus Live-TV, den Mediatheken der angeschlossenen Sender und VoD-Inhalten. Zahlenmäßig ist das Angebot von Joyn recht überschaubar; durch den gekonnten Mix aus Live-Streams und Inhalten auf Abruf schlägt die Plattform allerdings eine Brücke zwischen regulärem Fernsehen und VoD. Zudem wird das Angebot stetig erweitert.

Welche Inhalte gibt es bei Joyn?

Auf Joyn sehen Sie einerseits das laufende TV-Programm der angeschlossenen Sender ProSieben, Sat.1, kabel eins, Sixx sowie viele Öffentlich-Rechtliche Sender. Deren Inhalte stehen nicht nur im Live-Stream, sondern auch in den angeschlossenen Mediatheken bis zu 30 Tage nach Ausstrahlung zur Verfügung - oft kostenlos und ohne Anmeldung. Zahlen müssen Sie nur für gewisse VoD-Inhalte, beispielsweise die exklusiv produzierten deutschen Originals (wie “.jerks”, “Check Check” oder “Frau Jordan stellt gleich”) und für Filme/Serien auf Abruf, von denen es aktuell allerdings nur sehr wenige auf der Plattform gibt.

Welche Technik steckt in Joyn und in welcher Qualität kann ich streamen?

Anders als Amazon, Netflix und Co. bietet Joyn keinen Stream in UHD. Full-HD ist für die meisten Filme/Serien auf der Plattform das Höchste der Gefühle. Auch 5.1-Surround-Sound gibt es nicht. Dafür läuft der Stream via Joyn dank Adaptive Bitrate Streaming und einem gut funktionierenden HTML5-Player flüssig und ohne Unterbrechungen (sofern die Internetgeschwindigkeit stimmt). Zu Ausfällen oder Rucklern kam es im trusted-Praxistest auf Joyn nicht.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Joyn? Welche Kostenmodelle gibt es?

Viele der gebotenen Shows, Serien und Filme gibt es auf Joyn im Sinne einer Mediathek vollkommen kostenlos und teilweise sogar ohne Anmeldung. Auch das laufende TV-Programm können Sie - dann natürlich mit Werbung - ohne Registrierung und gratis streamen. Nur für die dauerhaft im Katalog befindlichen Serien und Filme benötigen Sie ein Abo, das hier “Joyn Plus+” (gesprochen: Joyn Plus) heißt und 6,99 Euro pro Monat kostet. Schön: Die kostenpflichtigen Premium-Videos sind auf der Plattform klar gekennzeichnet.

Vorteile
  • Live-TV plus Video on Demand
  • Joyn Originals
  • Viele Exklusiv-Inhalte
Nachteile
  • Überschaubares VoD-Angebot
  • Keine Original-Sprachspuren
  • Keine Offline-Funktion
Joyn
5.

YouTube Filme & Shows

Aktuelle Blockbuster im Einzelabruf
  • Preis ab 2,99 €/Film
  • Bezahlmodell Einzelabruf
  • Filme/Serien 14.100/2.400
  • Video-Qualität SD, HD, UHD
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

YouTube ist nicht nur die bekannteste Video-Plattform für User Generated Videos, sondern bietet mittlerweile auch Serien und Filme auf Abruf an. Dabei greift YouTube auf das große Angebot von Google zurück, wie es beispielsweise auch im Google Play Store zu finden ist, und kombiniert die Auswahl mit dem Look-and-Feel und der Benutzerfreundlichkeit des YouTube-Players. Anders als Netflix oder Disney+ ist YouTube ein reiner Einzelabruf-Anbieter, das heißt: es gibt keine Flatrate und Sie bezahlen alle Videos einzeln.

Welche Inhalte gibt es bei YouTube Filme & Shows?

YouTube hat aktuell ein Portfolio von rund 14.000 Filmen und über 2.000 Serien und damit ein stolzes Angebot (das aber noch nicht an das von Amazon heranreicht). Ältere Filmklassiker und unbekannte Perlen suchen Sie hier meist vergebens, stattdessen stehen in der Regel die beliebtesten Blockbuster sowie Mainstream- und Kultfilme auf dem Programm. Neue Streifen kommen teilweise bereits nach 3 bis 4 Monaten nach dem Kino auf die Plattform und können dort zuerst gekauft, später dann günstig ausgeliehen werden.

Welche Technik steckt in YouTube Filme & Shows und in welcher Qualität kann ich streamen?

Je nach angebotenem Video ist die höchste Auflösung bei YouTube entweder Full-HD oder sogar lupenreines UHD/4K. Meist ist der Preis für den jeweiligen Film oder die Serienfolge direkt an die Videoqualität geknüpft, so dass User, die nur auf einem kleinen Bildschirm schauen wollen, auch die günstigere SD-Variante wählen können. 5.1-Surround-Sound wird unterstützt, ebenso wie die meisten gängigen Geräte. Das ist ein großer Vorteil: Jedes Device, auf dem Sie YouTube nutzen können, können Sie auch zum Streamen verwenden.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei YouTube Filme & Shows? Welche Kostenmodelle gibt es?

Als reines Einzelabruf-Portal verlangt YouTube pro Film zwischen 2 und 4 Euro in SD-Qualität und zwischen 4 und 6 Euro in HD-Qualität, wenn Sie die Filme für 48 Stunden ausleihen. Im Verkauf kosten einzelne Filme zwischen 10 und 20 Euro, je nach Qualität und Aktualität des jeweiligen Streifens. Serienfolgen gibt es nur zum Kaufen und für zwischen 1 und 3 Euro pro Folge bzw. zwischen 15 und 40 Euro pro Staffel (wieder abhängig von der Videoqualität und der Anzahl der Folgen). Optionale Abokosten gibt es nicht.

Vorteile
  • Großes Film- und Serienangebot
  • UHD und 5.1-Surround-Sound
  • Große Geräteabdeckung
Nachteile
  • Lückenhafter deutscher Support
  • Schwächen in der Nutzerführung
  • Nicht flächendeckend im O-Ton
YouTube Filme & Shows
6.

Rakuten TV

Kostenloses Angebot, Abo und Einzelabruf
  • Preis ab 0,00 €/Monat
  • Bezahlmodell Kostenlos, Einzalabruf, Flatrate
  • Filme/Serien 7.600/200
  • Video-Qualität SD, HD, (UHD/4K)
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV

Rakuten TV will so ziemlich alles auf einmal sein und bietet daher ein kostenloses Video-Streaming-Angebot, zwei unterschiedliche und unabhängige Flatrates sowie einen Einzelabruf-Katalog Marke “YouTube”. Hier haben Sie die volle Freiheit, welche Art von Video-Streaming Sie bevorzugen und können sich austoben; gleichzeitig bringt Rakuten TV es aber in keiner Disziplin zur Meisterschaft. In Sachen Einzelabruf bieten YouTube und Amazon mehr, in Sachen Flatrate sind Netflix und Disney+ besser ausgestattet.

Welche Inhalte gibt es bei Rakuten TV?

Auf Rakuten TV sehen Sie eine Reihe unbekannter Indie-Filme, B- und Trash-Movies im Free-Bereich; ebenfalls kostenlos sind einige Dokumentationen sowie Zeichentrick-Serien für Kinder. Mit dem “Starzplay”-Abo bietet Rakuten TV Originals des US-Dienstes Starzplay in Deutschland an, wie z.B. “Killing Eve”, “Pennyworth” oder “The White Queen”. Im monatlich wechselnden “Filmtastic”-Abo gibt es dagegen ausgewählte Filmklassiker und Kultfilme für Cineasten. Und im Einzelabruf stehen noch einmal rund 7.600 Filme und ca. 200 Serien zum Kaufen oder Ausleihen zur Verfügung.

Welche Technik steckt in Rakuten TV und in welcher Qualität kann ich streamen?

Auf Rakuten TV streamen Sie maximal mit UHD/4K, das allerdings nur für einige wenige Videos, die größtenteils im Einzelabruf verfügbar sind. Für die Flatrate-Inhalte beider Abos sowie das Free-Angebot liegt die höchste Videoqualität meist bei Full-HD; ähnlich ist es mit 5.1-Surround-Sound, der in der Regel nur von den Einzelabruf-Titeln unterstützt wird. Gerätetechnisch ist Rakuten TV auf PCs/Laptops, Mobilgeräten und einigen Smart TVs verfügbar, allerdings nicht (und das ist ungewöhnlich) auf Amazon Fire TV.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Rakuten TV? Welche Kostenmodelle gibt es?

Wieviel Sie für Rakuten TV bezahlen hängt davon ab, welches Angebot Sie nutzen. Die Free-Sektion können Sie kostenlos und ohne Anmeldung durchstöbern, die Originals des Partners “Starzplay” gibt es im Abo für 4,99 Euro pro Monat, die kuratierte Filmauswahl in “Filmtastic” für 3,99 Euro pro Monat. Einzelne Filme bzw. Serienfolgen bekommen Sie ab 1 Euro im Einzelabruf, mit Durchschnittspreisen von 2,99 Euro pro Film im Verleih und ab 10 Euro pro Film im Verkauf.

Vorteile
  • Aktuelle Blockbuster
  • UHD und 5.1-Sound
  • Anmeldung per App und Smart TV
Nachteile
  • Lückenhaftes Angebot
  • Mangelhafter Jugendschutz
  • Hakeliger Support
Rakuten TV
7.

CHILI

Einzelabruf mit vielen aktuellen Highlights
  • Preis ab 2,99 €/Film
  • Bezahlmodell Einzelabruf
  • Filme/Serien 8.200/170
  • Video-Qualität SD, HD, UHD/4K
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV, Amazon Fire TV

Der ursprünglich aus Italien stammende Streamingdienst CHILI bietet sein Einzelabruf-Angebot auch in Deutschland an und kann hier mit einer soliden (wenn auch nicht übermäßig großen) Film- und Serienauswahl aufwarten - wobei Serien deutlich kürzer treten, als Spielfilme. Im Großen und Ganzen ist CHILI nicht wirklich hervorragend, macht dafür aber auch nur wenig schlecht, sondern bietet ein gut sortiertes Mainstream-Angebot zu branchenüblichen Preisen. Einen Blick ist das Angebot durchaus Wert.

Welche Inhalte gibt es bei CHILI?

Ähnlich wie die meisten Einzelabruf-Plattformen präsentiert CHILI besonders prominent die aktuellsten Kino-Blockbuster kurz nach Release (zunächst zum Kaufen, ein wenig später dann zum Ausleihen). Aktuelle Highlights zum Zeitpunkt des trusted-Tests (Mai 2022) sind etwa “The Batman” mit Robert Pattinson, der aktuelle Pixar-Animations-Film “Rot” oder “Tod auf dem Nil”, die Fortsetzung der 2017 erschienen Christie-Verfilmung “Mord im Orient Express” mit Kenneth Branagh. Hinzu kommen einige Klassiker und Kultfilme.

Welche Technik steckt in CHILI und in welcher Qualität kann ich streamen?

In Sachen Qualität macht CHILI eigentlich alles richtig. Videos streamen Sie hier in einem performanten HTML5-Player in SD, HD oder (bei ausgewählten Filmen) Ultra-HD sowie auf Wunsch mit 5.1-Surround-Sound. Der Stream ist auf den meisten gängigen Geräten möglich, darunter PC und Notebook, Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets, Smart TVs und über Streaming-Sticks wie Google Chromecast oder Amazon Fire TV. Nett: Auf Mobilgeräten gestattet die CHILI-App auch den Download der jeweiligen Filme zum Offline-Schauen.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei CHILI? Welche Kostenmodelle gibt es?

Die Preise je Film orientieren sich bei CHILI am Marktdurchschnitt und betragen zwischen durchschnittlich 3 und 4 Euro für Filme im Verleih, ab 10 Euro für Filme im Verkauf. Sehr neue Streifen wie aktuell beispielsweise “The Batman” gehen teilweise auch für mehr über den digitalen Ladentisch; dieser kostete zum Testzeitpunkt 17,99 Euro im Verleih und stolze 21,99 Euro im Verkauf. Das ist viel, aber keine Seltenheit; ähnliche Preise veranschlagt auch Amazon für aktuelle Highlights und bekommt solche Perlen dafür früher ins Programm.

Vorteile
  • Aktuelle Blockbuster im Einzelabruf
Nachteile
  • Überschaubares Angebot
  • Kaum Serien
CHILI
8.

WOW

Exklusive Serien plus Live-Sport
  • Preis ab 9,99 €/Monat
  • Bezahlmodell Flatrate
  • Filme/Serien 1.500/900
  • Video-Qualität SD, HD
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV

WOW (ehemals Sky Ticket) ist das VoD-Angebot des deutschen Pay-TV-Senders Sky und bietet Film- und Serienunterhaltung in einer bequemen (aber vergleichsweise hochpreisigen) Flatrate. Markenzeichen von WOW ist die Kooperation mit den amerikanischen Sendern HBO und NBC (bzw. deren Streamingdienst “Peacock”), deren Inhalte in Deutschland nur hier im Rahmen einer Flatrate zu sehen sind. Zudem bedient WOW mit dem Sport-Paket auch Fußball- und andere Sportfans mit Live-Sport und Aufzeichnungen von Spielen.

Welche Inhalte gibt es bei WOW?

WOW bietet eine Auswahl vieler beliebter US-Serien - namentlich von HBO und NBC - und zeigt diese oft im O-Ton und zum US-Start. So stehen hier beispielsweise beliebte Franchises wie “Game of Thrones”, “Westworld” oder “Euphoria” (HBO) bzw. “Dr. House”, “Chicago Fire” oder “Chicago P.D.” (NBC) und weitere Serien zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch aktuelle Kinoblockbuster (die durch gelungene Lizenzdeals bei WOW sehr viel schneller in der Flatrate landen, als anderswo) sowie Live-Sport (z.B. alle Samstagsspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, DFB-Pokal, Formel 1 und mehr).

Welche Technik steckt in WOW und in welcher Qualität kann ich streamen?

WOW bietet aktuell noch keine Videos in 4K-Qualität an, zeigt dafür aber durchgehend alle Serien und Filme auf der Plattform in Full-HD. Auch 5.1-Surround-Sound wird aktuell von WOW noch nicht unterstützt. Möglich ist der Stream via Browser auf PC und Notebook, via App auf mobilen Geräten und Smart TVs und über den Google Chromecast, allerdings (noch) nicht auf dem Amazon Fire TV Stick. Pro WOW-Account können Sie auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig streamen.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei WOW? Welche Kostenmodelle gibt es?

WOW bietet die aktuell teuerste Flatrate, hat dafür allerdings mit einer Menge exklusiven Serien und aktuellen Kinofilmen auch gute Argumente. Neue Inhalte kommen schneller zu WOW, als sie beispielsweise bei Netflix oder Prime landen, kosten dafür aber eben auch entsprechend. Mit dem Serien-Paket für 9,99 Euro pro Monat haben Sie Zugriff auf Serien auf WOW, mit dem Filme- und Serien-Paket für 14,98 Euro pro Monat zusätzlich auch auf Filme. Das Sport-Paket mit allen Live-Sport-Videos gibt es ab 24,99 Euro pro Monat.

Vorteile
  • Aktuelle Filme/Serien als Flatrate
  • Zusätzliche Live-Stream-Funktion
  • Regelmäßig wechselndes Angebot
Nachteile
  • Lückenhafte Auswahl
  • Mängel im Support
  • Teurer Preis
WOW
9.

Videobuster

Online-Videothek und Post-Verleih
  • Preis ab 2,99 €/Film
  • Bezahlmodell Einzelabruf
  • Filme/Serien 5.900/-
  • Video-Qualität SD, HD, (UHD/4K)
  • Geräte/Apps PC, Smartphone, Smart TV

Das deutsche Videobuster ist ursprünglich als Kette von analogen Videotheken sowie als sogenannte Post-Videothek gestartet, verfügt mittlerweile aber auch über ein On-Demand-Angebot. Anders als Netflix oder Amazon mit seinem Lovefilm hat Videobuster den Filmverleih per Post allerdings nie aufgegeben und betreibt ihn sogar immer noch als Hauptgeschäftszweig. Während das Angebot in der Post-Ausleihe mit über 70.000 Titeln geradezu riesig ist, fällt der VoD-Katalog vergleichsweise schwach aus.

Welche Inhalte gibt es bei Videobuster?

Videobuster ist nicht nur eine reine Einzelabruf- sondern auch eine reine Filmplattform. Serien gibt es auf Videobuster (fast) überhaupt nicht zu sehen. Zu den verfügbaren Spielfilmen im VoD gehören unter anderem einige aktuelle Blockbuster sowie beliebte Filmklassiker, allerdings gibt es hier selten das allerneuste zu sehen (das kommt früher zu CHILI oder Amazon). Eine Besonderheit allerdings: Auf Videobuster gibt es vereinzelt auch 3D-Filme für 3D-fähige Smart TVs oder Heimkinos mit entsprechender Ausstattung.

Welche Technik steckt in Videobuster und in welcher Qualität kann ich streamen?

Die Qualität reicht bei Videobuster bis maximal UHD; 4K steht allerdings längst nicht für alle Filme im On-Demand-Katalog zur Verfügung. Meist müssen Sie sich mit Full-HD begnügen oder können auf Wunsch auch die jeweils günstigere SD-Version wählen. Wichtig: Die mobile App des Anbieters ist sehr fehlerbehaftet, so dass der Stream im Browser sowie auf Smart TVs zu bevorzugen ist. Dann überzeugt Videobuster allerdings mit einem performanten Player und einer durchschnittlich guten Übertragungsqualität.

Wieviel kostet Filme und Serien streamen bei Videobuster? Welche Kostenmodelle gibt es?

Wie die meisten Einzelabruf-Plattformen hat sich Videobuster auf Preise ab min. 2 bis 3 Euro im Verleih und ab 10 bis 12 Euro im Verkauf eingeschossen. Günstigere Angebote gibt es teilweise ab 1 Euro pro Film, dabei handelt es sich aber selten um bekannte Filme oder Blockbuster. Alternativ haben Sie wie erwähnt auch die Option, DVDs oder Blu-rays bei Videobuster per Post zu bestellen. Die Post-Ausleihe klappt meist schnell innerhalb eines Tages und kostet ca. 4 Euro für eine DVD, 5 Euro für eine Blu-ray und 6 Euro für 4K-Filme.

Vorteile
  • 3D-Filme verfügbar
  • Zusätzliches DVD- und Blu-ray-Angebot
Nachteile
  • Kein Serienangebot
  • Fehlende Kompatibilität mit Geräten
  • Schlechte mobile App
Videobuster

Vergleichstabelle

AnbieterAmazon Prime VideoSave.TVDisney+JoynWOWVideobusterDAZNiTunes VideorealeyzRTL+NetflixYouTube Filme & ShowsPantaflixRakuten TVCHILIalleskinoAnime On DemandApple TV+Cineplex HomeCrunchyrollFIFA+FilmConfectfilmfriendfilmingoFlimmitfreenet VideoGoogle Play VideoKino on DemandkividooMagentaTVMicrosoft StoreMUBINetzkinoPlayStation VideoPluto TVvideocietyVideoloadVodafone GigaTVwaipu.tvWakanimWatch4Zattoo
Kundenbewertung
4.1
3.6
4.3
3.2
3.1
3.7
4.1
1.7
4
4.3
4.1
3.7
3.4
3.8
2.8
4.2
4.7
1.8
4.5
4
1
3.5
3.6
3.9
2.6
3.5
2.6
4.3
1.2
4.5
3.4
3.1
4
3.5
4.4
1.4
4.5
3.4
1.1
4
Preis 2,99 - 7,99 € 11,99 - 16,50 € 8,99 € 0,00 - 6,99 € 9,99 - 29,99 € 0,99 € 14,99 € 3,99 € 5,50 € 0,00 - 7,99 € 7,99 - 17,99 € 2,99 € 1,99 € 0,00 - 4,99 € 2,99 € 2,99 - 7,99 € 0,99 - 9,95 € 4,99 € 3,99 € 0,00 - 9,99 € 0,00 € 0,00 - 7,99 € 0,00 € 6,00 - 200,00 € 2,99 - 7,50 € 4,99 € 2,99 € 3,99 € 7,99 € 10,00 - 55,95 € 2,99 € 3,99 - 9,99 € 0,00 - 3,75 € 1,99 € 0,00 € 2,99 € 0,99 € 14,99 € 0,00 - 9,99 € 0,00 - 5,00 € 0,00 - 4,99 € 0,00 - 13,99 €

Die besten Video-on-Demand-Dienste 2022 im Test

Welche sind die besten VoD-Anbieter?

Die besten Anbieter im Video-on-Demand-Vergleich sind Amazon Video, Netflix, Disney+ und Joyn, gefolgt von YouTube, Rakuten TV, CHILI, WOW und Videobuster. Alle diese Plattformen überzeugen mit einer soliden Auswahl an Filmen und Serien, einer hohen Benutzerfreundlichkeit und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings unterscheiden sich all diese Angebote in ihren Bezahlmodellen, in der vorhandenen Auswahl und in den Konditionen mitunter stark. Hier finden Sie weitere Informationen.

Testsieger Amazon überzeugt mit einer hervorragenden Auswahl und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis
Testsieger Amazon überzeugt mit einer hervorragenden Auswahl und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis
Screenshot: trusted.de
Quelle: amazon.com

Welche Video-on-Demand-Plattform für Sie am besten geeignet ist, hängt nicht nur vom Preis ab, sondern auch von Ihren Ansprüchen. Sehen Sie beispielsweise sehr viele Filme und Serien und wollen nicht jedes Video extra bezahlen, lohnt sich eine Flatrate; sehen Sie nur ab und zu einen Film ist ein Einzelabruf-Anbieter interessanter für Sie. Zudem sind auch die gebotenen Inhalte relevant. Im folgenden Kurzratgeber erfahren Sie alles über die einzelnen Plattformen und welcher VoD-Anbieter für Ihre Zwecke am besten geeignet ist:

Welche Arten von Video on Demand gibt es?

SVoD - Unbegrenzt Filme und Serien in der Flatrate

Im SVoD oder “Subscription Video on Demand” bezahlen Sie einen monatlichen Abo-Betrag und haben dafür dann Zugang zum vollständigen Angebot des jeweiligen Streaming-Dienstes. Der Begriff SVoD wird dafür selten genutzt; meist sagt man einfach “Flatrate”. Nach diesem Modell funktionieren beispielsweise Netflix, Disney+, WOW und (teilweise) Amazon Prime Video. Das lohnt sich vor allem für Serienfans und andere, die gerne regelmäßig Filme und Serien streamen möchten - auch aufgrund der tollen Originals.

Bei Netflix und Co. streamen Sie so viele Serien und Filme, wie Sie wollen
Bei Netflix und Co. streamen Sie so viele Serien und Filme, wie Sie wollen
Screenshot: trusted.de
Quelle: netflix.com

Der Vorteil von SVoD liegt auf der Hand: Sie sind absolut frei darin, wie viele Videos Sie streamen wollen und bezahlen für nichts extra. Der Nachteil sind die Inhalte, die in der Flatrate (aufgrund des starren Lizenzrechts) in der Regel weniger aktuell sind, was die findigen Flatrate-Plattformen allerdings durch hochwertige Eigenproduktionen (Originals) auszugleichen versuchen. Für viele Nutzer:innen ebenfalls ein Nachteil ist die Abobindung; schauen Sie einmal einen Monat lang gar nichts, müssen Sie hier trotzdem bezahlen.

TVoD - Videos schauen ohne Abo im Einzelabruf

TVoD oder “Transactional Video on Demand” ist das Gegenteil von SVoD und heißt im Deutschen oft auch einfach “Einzelabruf”. Anstatt einer monatlichen Pauschale bezahlen Sie hier für jedes Video einzeln und können diese bei der Plattform kaufen oder für 48 Stunden leihen - weswegen TVoD-Anbieter teilweise auch als “Online-Videotheken” bezeichnet werden. Wollen Sie nur ab und zu einen Lieblingsfilm anschauen, einen verpassten Blockbuster nachholen oder einen Videoabend veranstalten, sind Sie hier richtig.

Im Einzelabruf können Sie Filme einzeln und ohne Abo-Zwang ausleihen oder kaufen
Im Einzelabruf können Sie Filme einzeln und ohne Abo-Zwang ausleihen oder kaufen
Screenshot: trusted.de
Quelle: rakuten.tv

Im Gegensatz zur Flatrate kann der Einzelabruf teuer werden, wenn Sie viel streamen. Bei einem Preis von ca. 2,99 Euro pro Film oder Serienfolge bezahlen Sie hier bereits ab vier Videos im Monat mehr, als Sie in der Flatrate ausgeben würden. Allerdings haben Sie im Einzelabruf in der Regel Zugriff auf die aktuelleren Inhalte; Kinofilme schaffen es bereits nach rund 4 Monaten in den Einzelabruf und erst wesentlich später in die Flatrates. Suchen Sie nach einem ganz bestimmten Film, werden Sie hier eher fündig, als bei Netflix und Co.

Bekannte Einzelabruf-Anbieter sind etwa Amazon Prime Video, YouTube, iTunes, Rakuten TV oder CHILI. Diese und weitere TVoD-Anbieter hat trusted bereits im Online-Videothek-Vergleich eingehend geprüft und vorgestellt.

Mischmodell - Das Beste aus allen Streaming-Welten

Um das Beste aus beiden Welten - Flatrate und Einzelabruf - zu bieten, fahren viele VoD-Anbieter ein Mischmodell. Sprich: Hier können Sie auf Wunsch ein Abo abschließen und unbegrenzt Flatrate-Inhalte genießen, haben gleichzeitig aber auch Zugriff auf ein aktuelleres Einzelabruf-Angebot. Anbieter aus dem aktuellen trusted-Test, die so vorgehen, sind etwa Amazon Prime Video oder Rakuten TV. Hier finden Sie in einer einzigen Plattform die Vorteile beider Welten und müssen nicht ständig zwischen Anbietern “springen”.

Auf Amazon finden Sie nicht nur aktuelle Filmhighlights sondern auch viele Inhalte in der Flatrate
Auf Amazon finden Sie nicht nur aktuelle Filmhighlights sondern auch viele Inhalte in der Flatrate
Screenshot: trusted.de
Quelle: amazon.com

Oft ist hier das Angebot ständig im Fluss und einzelne Filme oder Serien wechseln zwischen der Flatrate und dem Einzelabruf, so dass für Flatrate-Nutzer:innen immer neue Inhalte zur Verfügung stehen. Ein Abo ist hier nicht Pflicht; auf das Einzelabruf-Angebot von Amazon Prime Video haben Sie als Amazon-User auch ohne Prime-Abo Zugriff; dann müssen Sie allerdings für alle Inhalte bezahlen, auch für diejenigen, die Abonennt:innen ohne Aufpreis in der Flatrate zur Verfügung stehen.

TV Stream - Das aktuell TV-Programm live streamen

TV-Streaming-Anbieter gelten nur teilweise als wirkliche VoD-Dienste. Der Grund dafür ist simpel; für gewöhnlich streamen Sie hier das aktuelle TV-Programm Live (das heißt nicht auf Abruf, sondern parallel zur Ausstrahlung im TV). Viele TV-Streaming-Dienste wie Joyn (Pro7/Sat1) oder RTL+ sind mittlerweile allerdings dazu übergegangen, beliebte Serien und Shows der eigenen Sender auf Abruf bereit zu stellen und produzieren teilweise sogar eigene Inhalte gezielt als VoD.

Im Live-TV streamen Sie das aktuelle Programm deutscher Fernsehsender parallel zur Ausstrahlung
Im Live-TV streamen Sie das aktuelle Programm deutscher Fernsehsender parallel zur Ausstrahlung
Screenshot: trusted.de
Quelle: joyn.de

Die Auswahl ist hier eingeschränkter und spiegelt in der Regel direkt das Free-TV-Angebot der jeweiligen Sender. Hier findet aktuell allerdings ebenfalls ein Wandel statt, denn im Kampf um die besten Lizenzen und “ein Stück vom Kuchen” des VoD-Trends wollen auch die deutschen Sender natürlich nicht hintanstehen und kaufen fleißig Lizenzen und Senderechte ein. So sind ab 2022 auf RTL+ beispielsweise nicht nur die hauseigenen Filme und Serien zu sehen, sondern auch Inhalte von WarnerMedia bzw. dessen Streaming-Dienst HBO Max.

Mediathek - VoD-Inhalte der deutschen Fernsehsender

Als “Mediathek” bezeichnet man das digitale Angebot von Fernsehsendern. Im Gegensatz zum Live-TV-Stream wie bei Joyn oder RTL+ geht es hier allerdings nicht um die parallele Ausstrahlung auf beiden Kanälen; stattdessen stehen in einer Mediathek Inhalte nach der TV-Ausstrahlung eine gewisse Zeit (meist bis zu 30 Tage) als VoD zur Verfügung. So lassen sich verpasste Sendungen und Filme nachholen sowie Nachrichten- oder Dokumentations-Formate verfolgen. Auch viele Inhalte für Kinder gibt es oft als Mediathek.

Die in Deutschland bekanntesten und beliebtesten Mediatheken sind diejenigen der Öffentlich-Rechtlichen (also die ARD- bzw. ZDF-Mediathek), die Arte-Mediathek sowie die Mediatheken von 3sat und Phoenix. Die Mediatheken haben oft den Vorteil, dass sie vollständig kostenlos sind. Dafür stehen die jeweiligen Inhalte wie erwähnt nicht dauerhaft auf Abruf bereit. Zudem gibt es aufgrund des Lizenzrechts auch nicht alle gelaufenen Filme oder Serien online zu sehen.

Welche Inhalte gibt es im VoD?

Filmklassiker

Für Cineasten ist die Möglichkeit interessant, Fimklassiker und alte Lieblinge immer und überall zur Verfügung zu haben. Leider ist genau das ein Bereich, in dem viele Online Videotheken noch Nachholbedarf haben. Nur wenige VoD Dienste in unserem großen Video on Demand Vergleich hatten eine umfangreiche Auswahl an Klassikern zu bieten; am besten steht die Chance allerdings bei gut sortierten Einzelabruf-Anbietern wie Amazon oder YouTube; vereinzelt (und immer mal wieder) finden sich auch bei Netflix einige Perlen wie:

  • Casablanca
  • Spiel mir das Lied vom Tod
  • Vom Winde verweht
  • Die Verurteilten
  • und mehr
Ältere Filme finden Sie vermehrt bei Einzelabruf-Anbietern wie CHILI oder Amazon
Ältere Filme finden Sie vermehrt bei Einzelabruf-Anbietern wie CHILI oder Amazon
Screenshot: trusted.de
Quelle: chili.com

Aktuelle Blockbuster

Frisch aus dem Kino und direkt ins VoD? Ganz so ist es leider nicht, denn aufgrund von Lizenzdeals dauert es immer eine Weile, bis die aktuellsten Highlights aus dem Kino bei den einzelnen Streaming-Anbietern eintrudeln. Hier hat sich in den letzten Jahren allerdings einiges getan, so dass neue Blockbuster mittlerweile viel schneller ins Programm der großen Streamingdienste gelangen können. 3 Monate dauert es im Schnitt, vereinzelt ist es allerdings bereits nach wenigen Wochen soweit, wie aktuell mit “The Batman”.

Oft kommen aktuelle Kinoblockbuster kurz nach dem Kino ins Streaming, hier beispielsweise Dune (Stand Mai 2022)
Oft kommen aktuelle Kinoblockbuster kurz nach dem Kino ins Streaming, hier beispielsweise Dune (Stand Mai 2022)
Screenshot: trusted.de
Quelle: sky.de

Das ist die gute Nachricht. Die (vielleicht) schlechte Nachricht ist, dass die neuen Filme dann trotzdem noch relativ teuer sind und größtenteils im Einzelabruf zum Kaufen zu finden sind. Hier kosten die neuen Streifen dann zwischen 10 und 20 Euro im Verkauf, erst später kommen sie dann in den Verleih und erst viel später (wenn sie auch im Free TV gezeigt werden dürfen) landen Kinofilme dann in den Flatrate-Katalogen von Netflix und Co.; wenn überhaupt.

Ausnahmen bilden hier Disney+ (das seine eigenen Produktionen natürlich viel schneller über die Plattform verwerten kann) und WOW (das durch gelungene Lizenzdeals schneller als andere Flatrate-Anbieter an neue Filme herankommt, dafür aber auch teurer ist).

Serien

Für Serienjunkies eignet sich Video on Demand besonders gut, da Sie als Nutzer:in immer Zugriff auf alle verfügbaren Episoden haben und so nicht Tage (oder sogar Wochen) auf die nächste Folge warten müssen. So können Sie Ihre Lieblingsserie auch “binge watchen”. Besonders günstig und komfortabel ist das bei Flatrate-Anbietern wie Netflix, Disney+ oder WOW, die in der Regel auch eine sehr gute Auswahl an Serien mitbringen, zu denen nicht zuletzt auch die hauseigenen Originals gehören. Auch Amazon Video kann mit einer hervorragenden Serienauswahl punkten; Einzelabruf-Anbieter wie CHILI und Co. eher nicht.

Originals

Exklusive Eigenproduktionen gewinnen im Video on Demand immer mehr an Bedeutung, denn exakt diese Originals sind es in der Regel, die die großen Flatrate-Angebote unterscheidet und einzigartig macht. Als Fan der Netflix-Originals sind Sie bei Amazon an der falschen Adresse und wenn Sie schon gespannt sind, wie Disney seine beliebten Franchises Marvel und Star Wars weiter ausbaut, werden Sie die entsprechenden Serien nicht auf Netflix finden. Der Trend zur Eigenproduktion wird dadurch immer größer.

Mit den preisgekrönten Originals hat Netflix sich auch hierzulande einen großen Namen gemacht
Mit den preisgekrönten Originals hat Netflix sich auch hierzulande einen großen Namen gemacht
Screenshot: trusted.de
Quelle: netflix.com

Einen Überblick über einige der bekanntesten und aktuellen Originals der einzelnen Anbieter finden Sie hier:

Netflix

Netflix war Vorreiter in Sachen Originals und kann mittlerweile mehrere hundert Eigenproduktionen sein Eigen nennen. Von Highlights wie “Orange is the New Black” oder “Narcos” bis zu aktuell noch laufenden Produktionen wie “Stranger Things”, “Haus des Geldes” oder “Black Mirror” sind viele Netflix-Originals gefeierte Serien.

Amazon

Auch Amazon steht beim Trend der Eigenproduktionen nicht zurück und hat zu Beginn mit “Hand of God”, “Mozart in the Jungle” oder “The Man in the High Castle” von sich reden gemacht. Einige der aktuelleren Original-Serien sind etwa “The Boys”, “Good Omens”, “Reacher” oder die deutsche Comedy-Show “LOL: Last One Laughing”.

Disney+

Disney baut auf seiner Streaming-Plattform vor allem die Marken Marvel und Star Wars mit neuen Inhalten aus. Gestartet ist der Streamingdienst seinerzeit mit der ersten Star Wars-Serie “The Mandalorian”; später feierten “The Book of Boba Fett” und die Marvel-Serien “Loki”, “WandaVision” und “Moon Knight” Erfolge.

Joyn

Der Streamingdienst Joyn will vor allem mit deutschen Produktionen von sich reden machen und setzt unter anderem die Maxdome-Serie “.jerks” mit Christian Ulmen und Fahri Yardim fort. Seit Start von Joyn sind aber auch schon eigene Produktionen entstanden wie “Check Check” oder “Frau Jordan stellt gleich” mit Katrin Bauerfeind.

Sport

Eine wichtige Säule des Video-on-Demand-Geschäfts ist für viele Nutzer:innen der Live-Sport. Vor allem Fußball erfreut sich natürlich großer Beliebtheit, aber auch andere Sport-Events wie Formel 1, Basketball, Handball und mehr gibt es bei einigen speziellen Streamingdiensten zu sehen. Das sind etwa WOW (mit dem Sport-Paket), DAZN oder das erst kürzlich gestartete FIFA+. Störend dabei ist nur das Lizenzchaos, da man als User nie genau weiß, welche Spiele nun bei welchem Streamingdienst zu finden sind.

Live-Sport und Fußball gibt es beispielsweise bei DAZN oder WOW zu sehen
Live-Sport und Fußball gibt es beispielsweise bei DAZN oder WOW zu sehen
Screenshot: trusted.de
Quelle: netflix.com

Video on Demand Kosten

Wieviel kostet Video on Demand?

Die Kosten im Video on Demand hängen stark vom Bezahlmodell ab. Flatrate-Anbieter wie Netflix, Disney+, Amazon Prime oder WOW bekommen Sie in der Regel für zwischen 5 und 15 Euro pro Monat im Abo. Hier sind die Preise unter anderem davon abhängig, welche Inhalte enthalten sind (bei WOW z.B. nur Serien oder auch Filme) und in welcher Qualität Sie streamen können (bei Netflix z.B. in SD, HD oder UHD). Wollen Sie sich nicht an ein Abo binden, finden Sie Filme im Einzelabruf für durchschnittlich 2,99 Euro pro Film.

Für Film- und Serienvergnügen in der Flatrate bezahlen Sie oft zwischen 5 und 15 Euro pro Monat
Für Film- und Serienvergnügen in der Flatrate bezahlen Sie oft zwischen 5 und 15 Euro pro Monat
Screenshot: trusted.de
Quelle: disney.de

Ein Beispiel für eine klassische VoD-Flatrate finden Sie beispielsweise in der Netflix-Kostenübersicht bei trusted.de; einen Überblick über ein Mischmodell in der Amazon-Video-Kostenübersicht.

Welche VoD-Anbieter sind kostenlos?

Nicht viele Video-on-Demand-Plattformen können es sich leisten, ihre Inhalte kostenlos anzubieten, aber einige tun es. Dazu gehören beispielsweise Joyn, Pluto TV, Rakuten TV, RTL+, Netzkino, Watch4 oder der Anime-Streaming-Dienst Crunchyroll. Hier sind in der Regel aber nicht alle Serien und Filme kostenfrei verfügbar. Das Free-Angebot ist meist auch nicht mit den Katalogen der kostenpflichtigen Anbieter vergleichbar und finanzieren sich teilweise durch Werbeeinblendungen. Für Qualität (und Werbefreiheit) müssen Sie dann doch zahlen.

Sie wollen mehr über die Möglichkeiten von kostenlosem Video on Demand erfahren? trusted hat bereits die besten kostenlosen Streamingdienste für Sie getestet und übersichtlich vorgestellt.

So hat trusted Video-on-Demand-Anbieter getestet

Im großen Streamingdienste-Test hat trusted.de insgesamt 42 Video-on-Demand-Plattformen miteinander verglichen und 9 davon im Praxistest genauer überprüft. Um Ihnen eine Auswahl der besten Anbieter zu geben, wurden die getesteten Plattformen anhand ihres Angebots, der Preise, der Usability und der technischen Merkmale wie Streamingqualität, etc. bewertet. Die Ergebnisse dieses Tests finden Sie in diesem Artikel sowie in den ausführlichen Test- und Vergleichsberichten der einzelnen Anbieter.

42
Anbieter im Vergleich
9
Anbieter im Praxistest
100
Stunden Aufwand
20
Videostunden gestreamt

Welche Streamingdienste gibt es auf dem Markt?

Unter den 9 vorgestellten Plattformen war noch nicht das Richtige für Sie dabei? Kein Problem, trusted kennt noch 33 weitere Video-on-Demand-Angebote, die interessant für Sie sein könnten. In den Test- und Vergleichsberichten der trusted-Redaktion sowie in den folgenden Kurzbeschreibungen finden Sie die wichtigsten Informationen zu allen Angeboten:

Amazon Prime Video
4.1
Die größte Streamingdienst Deutschlands! Amazon Prime Video bietet eine riesige Auswahl und Flexibilität für lang anhaltenden Filmgenuss. Streamen Sie aktuelle Blockbuster, Filmklassiker und viele Exklusivserien sowie die Amazon Originals.… Mehr Lesen
Save.TV
3.6
Save.TV ist ein digitaler Videorecorder. Finden Sie Ihre Lieblingsinhalte auf über 40 Sendern und zeichnen Sie Filme und Serien ohne Werbeunterbrechung auf. Plus Download-Funktion für Ihre aufgenommenen Videos.… Mehr Lesen
Disney+
4.3
Disney+ ist der Streamingdienst für alle Disney-Inhalte. Entdecken Sie Filme und Serien aus dem Disney-, Marvel- und Star-Wars-Universum und freuen Sie sich auf exklusive Disney-Eigenproduktionen oder erwachsene Film- und Serienunterhaltung mit Disney+ Star.… Mehr Lesen
Joyn
3.2
Live-TV plus Streaming bei Joyn. Die neue Plattform von Pro Sieben und Sat.1 vereint eine Reihe von Sendern zum komfortablen Live Stream und wartet dazu mit interessanten Original-Serien und exklusiven Inhalten in der Flatrate auf.… Mehr Lesen
WOW
3.1
WOW (ehemals Sky Ticket) punktet mit exklusiven Lizenzdeals und Highlight-Serien (zum Beispiel von HBO). Plus Live-Sport-Übertragungen wie die Fußball-Bundesliga und mehr.… Mehr Lesen
Videobuster
3.7
VoD plus Post-Videothek. Zusätzlich zum Online-Angebot hat Videobuster auch ein Netz analoger Videotheken und verleiht DVDs und Blu-rays per Post. Das Online-Angebot ist ordentlich und liefert aktuelle Blockbuster und liebgewonnene Klassiker im Einzelabruf.… Mehr Lesen
DAZN
4.1
Der Sportstreamingdienst DAZN liefert die beliebtesten Sportarten Fußball, Basketball und Co. live oder auf Abruf. Dazu gehören zum Beispiel die wichtigsten Spiele der Champions League sowie die Spiele der 1. und 2. Bundesliga.… Mehr Lesen
iTunes Video
1.7
Apple iTunes glänzt, außer mit einem riesigen Angebot, mit einer einfachen und intuitiven Bedienung auf Apple-Geräten. Vor allem die große Bibliothek mit vielen tausend Einzelabruf-Inhalten zeichnet iTunes aus.… Mehr Lesen
realeyz
4
realeyz liefert eine riesige Auswahl an Arthouse- und Independent-Filmen für den besonderen Filmgenuss. Deutsche und internationale Independent-Produktionen erzählen anspruchsvolle Geschichten für Cineasten. Als Amazon-Channel verfügbar.… Mehr Lesen
RTL+
4.3
Das VoD- und Online-TV-Angebot von RTL. Erleben Sie Filme, Serien und Shows der RTL-Sender im Live-Stream oder auf Abruf. Viele beliebte Inhalte stehen Ihnen bereits kostenlos zur Verfügung.… Mehr Lesen
Netflix
4.1
Alle Top-Serien aus den Netflix-Studios! Immer die neuesten Folgen und Staffeln der angesagtesten Serien wie Stranger Things, Better Call Saul, Dark, Star Trek: Discovery und viele mehr. Gestochen-scharfes 4K sorgt für hochwertiges Serienvergnügen.… Mehr Lesen
YouTube Filme & Shows
3.7
YouTube Filme & Serien ist der kommerzielle VoD-Channel von YouTube. So wird auch die Videoplattform zum Streamingdienst und bietet aktuelle Blockbuster und viele Serienhighlights im Einzelabruf.… Mehr Lesen
Pantaflix
3.4
Der deutsche Streamingdienst, der Filmemacher und Streamingnutzer verbindet. Sehen Sie Hollywood-Blockbuster und Indie-Produktionen im Einzelabruf und entdecken Sie viele Deutsche und preisgekrönte Filme.… Mehr Lesen
Rakuten TV
3.8
Bei Rakuten TV ist für jeden etwas dabei: Brandaktuelle Blockbuster im Einzelabruf, viele Klassiker und beliebte Evergreens in der Flatrate “Filmtastic” sowie exklusive und originale Serienhighlights von Starzplay. Plus einem umfangreichen Free-Angebot.… Mehr Lesen
CHILI
2.8
VoD-Angebot mit eigenem Merchandise-Shop. Sichern Sie sich exklusive Produkte zu den beliebtesten Filmen und Serien wie “Star Wars”, “Marvel”, “Harry Potter”, “Game of Thrones” und mehr.… Mehr Lesen
alleskino
4.2
alleskino liefert die größte Auswahl deutscher Filme und Dokumentationen. Klassiker und vergessene Perlen mit deutscher Beteiligung aus allen möglichen Genres, plus viele Hintergrundinfos zur Produktion. Für Fans deutscher Filme ein Muss!… Mehr Lesen
Anime On Demand
Bei Anime on Demand ist der Name Programm. Die Plattform liefert rund 300 japanische Anime-Serien und -Filme im japanischen Original und in der deutschen Übersetzung. Dabei haben Sie die Wahl aus Einzelabruf oder Abo und streamen auf vielen Geräten.… Mehr Lesen
Apple TV+
4.7
Der Streaming-Service von Apple mit exklusiven und starbesetzten Eigenproduktionen. Apple TV+ ist eine der jüngsten und gleichzeitig eine der günstigsten Streaming-Plattformen im Test. Jetzt können Sie ihn 7 Tage kostenlos testen.… Mehr Lesen
Cineplex Home
1.8
Aktuelle Blockbuster, Filmklassiker und viele Highlight-Serien in Ihrem Online-Kino bei Cineplex Home. Plus eine Auswahl aus über 100 Filmen in 3D für kompatible Endgeräte für das perfekte Heimkino-Feeling.… Mehr Lesen
Crunchyroll
4.5
Streamen Sie über 500 Anime-Serien auf Crunchyroll - im japanischen Original und teilweise bereits 1 Tag nach der Erstausstrahlung in Japan. One Piece, Naruto, Attack on Titan und viele mehr. Kostenlos mit Werbung oder im Premium-Abo.… Mehr Lesen
FIFA+
4
Live-Übertragungen der Fußball-WM sowie der europäischen Top-Ligen bis Ende 2022 verspricht der neue Sport-Streamingdienst FIFA+. Aktuell stehen auf der Plattform größtenteils historische Archiv-Spiele und selbst produzierte Dokus zur Verfügung.… Mehr Lesen
FilmConfect
1
FilmConfect bietet B-Movies, Nordic Watching und Animes weitab des Mainstreams. Entscheiden Sie sich für den Einzelabruf auf dem PC oder in der mobilen App oder für das monatliche Abo “PremiumConfect” mit allen Inhalten.… Mehr Lesen
filmfriend
3.5
Kostenlose Filmklassiker und Arthouse-Produktionen für Bibliothekskunden. Melden Sie sich mit Ihrem Bibliotheksausweis an und genießen Sie rund 250 Filme, Dokumentationen und Kinderserien. Für bereits über 150 Partnerbibliotheken.… Mehr Lesen
filmingo
3.6
filmingo hat deutsche und internationale Indie- und Arthouse-Titel im Angebot. Die sorgfältig kuratierte Auswahl verschiedener Filmstiftungen und -kollektionen erfüllt kulturelle Ansprüche und unterstützt die Arbeit der Filmschaffenden.… Mehr Lesen
Flimmit
3.9
Flimmit ist das VoD-Angebot des ORF. Mit deutschsprachigen und europäischen Produktionen und einem gut sortierten Angebot von Indie- und Arthouse-Titeln bietet der Anbieter eine reichhaltige Bibliothek nicht nur für österreichische Filmfans.… Mehr Lesen
freenet Video
2.6
Freenet Video ist eine Art “VoD-Discounter” und perfekt für Sparfüchse. Er liefert eine supergünstige Flatrate mit 1.000 Filmen und Serien; plus regelmäßige Freifilme aus dem Einzelabruf-Angebot mit aktuellen Blockbustern und Top-Filmen.… Mehr Lesen
Google Play Video
3.5
Im Google Play Store finden Sie eine riesige Auswahl aktueller Blockbuster, Filmklassiker und Highlight-Serien. Kaufen und leihen Sie Videos im Einzelabruf in der einfachen Oberfläche auf Ihrem PC, Mobilgerät oder Smart TV. Teilweise O-Ton verfügbar.… Mehr Lesen
Kino on Demand
Verpasste Kinofilme für Ihr Wohnzimmer verspricht Kino on Demand. Filme, die nicht mehr im Kino laufen, finden dank guter Lizenzdeals Ihren Weg schnell zu Kino on Demand. Der Anbieter unterstützt die lokale Kinokultur mit Gutscheinen.… Mehr Lesen
kividoo
2.6
Filme, Serien und Hörspiele für Kinder. Volle Kontrolle für die Eltern. Konfigurieren Sie die Plattform nach Belieben und bestimmen Sie, welche Inhalte Ihr Kind wann ansehen kann. Mit Videos für Kids zwischen 3 und 12 Jahren.… Mehr Lesen
MagentaTV
4.3
Bis zu 300 TV-Sender im Live-Stream beim Online-TV-Angebot der Deutschen Telekom. Mit der “Megathek”, der größten Mediathek Deutschlands, mit exklusiven Titeln und Eigenproduktionen.… Mehr Lesen
Microsoft Store
1.2
Microsoft bringt Filme und Serien im Einzelabruf. Topaktuelle Blockbuster, klassische Filmperlen und viele Serienhighlights gibt es im großen Katalog des Microsoft Stores für Sie zu entdecken.… Mehr Lesen
MUBI
4.5
MUBI ist das Filmportal für Cineasten und Fans von Indie- und Arthouse-Filmen. Jeden Tag kommt ein neuer Film ins Angebot, den Sie online ansehen oder auf das Gerät Ihrer Wahl herunterladen können.… Mehr Lesen
Netzkino
3.4
Netzkino bietet kostenloses Filmvergnügen ohne Abo und Verpflichtungen. Ü18-Inhalte wie Erotik-, Horror- und Splatterfilme sowie B-Movies und Low-Budget-Produktionen geben sich hier die Ehre. Mit dem optionalen Abo NetzkinoPlus deaktivieren Sie die störende Werbung.… Mehr Lesen
PlayStation Video
3.1
PlayStation Video ist ein Streaming-Service von Sony, der für die Verwendung mit der PlayStation-Spielekonsole optimiert wurde. Das Einzelabruf-Angebot ist ordentlich und aktuell.… Mehr Lesen
Pluto TV
4
100% kostenloses Live-TV und On-Demand-Videos ohne Anmeldung. Auf Pluto TV streamen Sie Star Trek, Beverly Hills 90210, South Park und viele andere Serien und haben Zugriff auf Live-TV von MTV, Nickelodeon, Comedy Central und mehr.… Mehr Lesen
videociety
3.5
Als einer von wenigen Streamingdiensten bringt videociety die 3D-Experience ins Wohnzimmer. Aktuelle Blockbuster und beeindruckende Dokumentationen. Geben Sie kein Geld mehr für teure 3D-Kinotickets aus.… Mehr Lesen
Videoload
4.4
Videoload ist das Streaming-Angebot der Telekom. Mit einer soliden Auswahl an Filmen und Top-Serien zu moderaten Preisen. Viele Filme bereits vor Veröffentlichung auf DVD oder Blu-ray. Toll für Telekom-Kunden: Bezahlen Sie bequem mit Ihrer Telekom-Rechnung.… Mehr Lesen
Vodafone GigaTV
1.4
Vodafone GigaTV vereint klassisches Kabelfernsehen mit Online-TV von heute. Genießen Sie eine große Auswahl an TV-Sendern und Mediatheken plus einem großen VoD-Angebot im Einzelabruf auf Ihrem Fernseher oder Mobilgerät.… Mehr Lesen
waipu.tv
4.5
Kostenloses Online-TV und digitaler Videorecorder. Zeichnen Sie Ihre Lieblingsinhalte von über 130 Sendern auf oder schauen Sie sie bequem im Live-Stream auf bis zu vier Geräten gleichzeitig.… Mehr Lesen
Wakanim
3.4
Brandneue und beliebte Animes auf Wakanim. Beim großen französischen Anime-Streamingdienst sehen Sie brandneue Inhalte aus Japan im Simulcast und laden sich Ihre Lieblingsfolgen auf Ihr Gerät herunter.… Mehr Lesen
Watch4
1.1
Das Schweizer Streamingportal Watch4 bietet eine kostenlose Auswahl an B-Movies, Trash und klassischen Filmen. Die werbefinanzierte Plattform hat sich damit eher unbekannteren Filmen angenommen.… Mehr Lesen
Zattoo
4
Über 100 Sender im Online-TV. Zeichnen Sie Ihre Lieblingsserien und -filme auf oder schauen Sie sie im Live-Stream. Zattoo ist individuell um zusätzliche Senderpakete erweiterbar und bietet Online-TV für jeden Geschmack.… Mehr Lesen

Änderungshistorie

27.06.2022
Sky Ticket wird WOW

Der deutsche VOD-Service Sky Ticket benennt sich in WOW um und passt einige Preise an; ansonsten bleibt das Angebot allerdings mehr oder weniger gleich. Der trusted-Vergleich wurde dahingehend angepasst.

06.05.2022
Video on Demand - Test

trusted hat den Video-on-Demand-Vergleich mit insgesamt 42 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 9 besten Plattformen vor.

Maximilian Reichlin
Head of Content

Max ist Redaktionsleiter bei trusted.de. Seit seinem Einstieg vor rund 8 Jahren hat er gemeinsam mit seinem Team aus Redakteuren und Branchenexperten Softwarelösungen aus über 250 Kategorien getestet und verglichen. Als erfahrener Content-Marketer betreut der Münchener Masterabsolvent bei trusted vor allem Marketing- und Sales-Kategorien und steht seinen Leser:innen außerdem mit nützlichen Software-Ratgebern zur Seite, in denen er seine Erfahrung mit seiner Liebe zum Schreiben vereinen kann.

Preisvergleich
42 Anbieter und 81 Tarife

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted