Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

sevDesk

Rechnungsprogramm

4.4
(2.716)

Was ist sevDesk?

sevDesk versteht sich in erster Linie als Buchhaltungsprogramm, mit dem Sie zusätzlich Ihre Rechnungen verwalten. In der Software enthalten sind zudem eine Kontaktverwaltung, Vorlagen für Texte und Layouts sowie Analysetools. Mit dem Tarif “Warenwirtschaft” lässt sich sevDesk auch als Warenwirtschaftssystem einsetzten. Gegen Aufpreis bekommen Sie unterschiedliche Add-ons wie beispielsweise die Zeiterfassung oder Premium-Vorlagen für Ihre Rechnungen. sevDesk ist sowohl GoBD- als auch DSGVO-konform.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android

Screenshots

Tarif Rechnung Buchhaltung Warenwirtschaft
Rabatt
Preis 6,90 € 13,90 € 39,50 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich
Angebot 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja

sevDesk Video

sevDesk Test

Gesamt
90/100
Vertrag & Kosten
93/100
Dokumente
90/100
Rechnungserstellung
100/100
Rechnungsversand
95/100
Buchhaltung
85/100
Import/Export
83/100
Usability
81/100
Sicherheit & Datenschutz
93/100
Service & Support
87/100

sevDesk ist ein rundum gelungenes Tool, dass sich vor allem durch seine schicke Oberfläche und die einfache Bedienung hervortut. Sowohl Anfänger als auch Profis werden über das unkomplizierte Onboarding abgeholt und bekommen mit informativen Texteinblendungen und der guten Dokumentation solide Hilfen an die Hand. Der Umfang der Funktionen ist beachtlich, wird aber an keiner Stelle zu komplex. Automatisierungen und Vorlagen erleichtern die Rechnungsstellung enorm. Lediglich die Scan App für die Belege funktioniert nicht immer ganz rund, das ist aber kein Beinbruch. Features wie die Versendung von Rechnungen aus dem Programm oder die Übermittlung von Daten an DATEV und Ihren Steuerberater sind sinnvolle Ergänzungen und sparen ordentlich Zeit. sevDesk richtet sich mit seinen Funktionen an alle Branchen und dürfte vor allem für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen interessant sein.

  • Professionelle Vorlagen
  • Einfache und doppelte Buchhaltung
  • Komfortable Inventarverwaltung
  • Gutes Onboarding
  • Probleme bei der Scan App
Julia Meister
Redakteurin von trusted
Vertrag & Kosten
93/100

Was kostet sevDesk?

sevDesk bekommen Sie in drei unterschiedlichen Ausführungen. Den Tarif “Rechnung” erhalten Sie für 8,90€ im Monat. “Buchhaltung” kostet Sie im Monatsabo 16,90€. Für den größten Tarif “Warenwirtschaft” werden monatlich 45,90€ fällig. Alle Tarife bekommen Sie im flexiblen Monatsabo oder in den günstigeren Jahresabos mit Laufzeiten von 12 und 24 Monaten. sevDesk lässt sich zudem mit kostenpflichtigen Add-ons erweitern. Das Tool wird Ihnen vom Anbieter 14 Tage als kostenlose Testversion zur Verfügung gestellt.

sevDesk bietet Ihnen drei unterschiedliche Pakete, die mit ihren Funktionen auf verschiedene Bedürfnisse ausgerichtet sind. Die Verträge für die jeweiligen Tarife schließen Sie für einen Monat, ein Jahr oder zwei Jahre ab.

sevDesk Tarife

Sie erhalten sevDesk in drei unterschiedlichen Ausführungen. Die Zusammensetzung der jeweiligen Funktionspakete richtet sich danach, für welchen Verwendungszweck sie gedacht sind.

Die Preise von sevDesk
Die Preise von sevDesk
Screenshot: trusted.de
Quelle: sevdesk.de

sevDesk Rechnung

Der Tarif “Rechnung” von sevDesk kostet Sie im flexiblen Monatsabo 8,90€ im Monat. Im Paket inbegriffen ist ein User, weitere lassen sich per Add-on buchen. Hauptfunktion dieses Tarifs ist das Schreiben von Angeboten, Rechnungen, Zahlungserinnerungen, Gutschriften und Stornos. Über die Kundenkartei legen Sie Organisationen oder Privatkunden an, die Sie taggen können, und dokumentieren den zugehörigen Kontaktverlauf. Für Ihr Reporting stehen Ihnen Exporte via CSV, PDF, ZIP und DATEV zur Verfügung.

Letzteres lässt sich auch als Portal für Ihren Steuerberater nutzen. Bereits ab “Rechnung” haben Sie Zugriff auf die Textvorlagen und können Ihr eigenes Briefpapier und Logo verwenden. Unterschiedliche Sprachen sowie Angaben zu Einheiten und Währungen erleichtern die Rechnungsstellung für ausländische Lieferanten und Kunden. Für eine schnellere Bearbeitung Ihrer Rechnungen hinterlegen Sie Artikel in Ihrem System und ordnen Sie eigenen Kategorien zu.

Für eine bessere Verwaltung Ihrer Vorgänge bietet Ihnen sevDesk einen übersichtlichen Verlauf im Dashboard, eine Aufgabenliste und die Möglichkeit zur Einrichtung eines eigenen SMTP-Servers. Über die angebotenen Integrationen, Zapier und die REST-API fügen Sie zusätzliche Apps und Funktionen zu Ihrem sevDesk hinzu.

sevDesk Buchhaltung

Den Buchhaltungs-Tarif bekommen Sie für 16,90€ im Monatsabo. Beachten Sie, dass auch hier nur ein User enthalten ist. Mit “Buchhaltung” schalten Sie wichtige Verwaltungstools frei wie die wiederkehrenden Rechnungen, das Online-Banking, die Umsatzsteuervoranmeldung, die Einnahmeüberschussrechnung, die Gewinn- und Verlustrechnung und die Einrichtung von Kostenstellen. Zusätzlich nutzen Sie das Kassenbuch und die Anlagenbuchführung. Sie können zudem Abschreibungen, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine erstellen.

Sollten Sie weitere Mitglieder in Ihrem Betrieb beschäftigen, sorgen Sie mit der Verwaltung von Zugriffsrechten für mehr Datensicherheit. Die Apps von sevDesk ermöglichen Ihnen ab diesem Tarif die automatische Belegerkennung und die Weiterleitung von Belegen per E-Mail.

sevDesk Warenwirtschaft

Der Tarif “Warenwirtschaft” kostet Sie im Monatsabo 45,90€ und umfasst ebenfalls einen Userplatz. Hier erweitern sich die Funktionen zusätzlich um die Zuordnung von Artikeln zu Lieferanten, die Bestandsführung, eigene Lieferantenpreise und individuelle Kundenpreise.

Der Funktionsvergleich von sevDesk
Der Funktionsvergleich von sevDesk
Screenshot: trusted.de
Quelle: sevdesk.de

sevDesk Add-ons

Neben den Grundtarifen lassen sich für sevDesk zusätzliche Erweiterungen buchen. Diese sind allerdings kostenpflichtig.

Add-onPreis
Weitere Benutzer4,90€ / Monat
Mahnungsstufen4,90€ / Monat
Inventar19,90€ / Monat
Weitere Briefpapiere4,90€ / Monat
Zeiterfassung4,90€ / Monat

sevDesk Vertragslaufzeiten und Kündigung

Sie können sevDesk für einen Monat, 12 Monate oder 24 Monate abonnieren. Während Sie im Monatsabo flexibel bleiben, sind die Jahresabonnements etwas günstiger. Möchten Sie Ihr Abo kündigen, können Sie das immer bis 14 Tage vor Ende der jeweiligen Abo-Laufzeit tun. Kündigen Sie Ihr Abo nicht, wird dieses automatisch um den vorhergehenden Zeitraum verlängert. Eine genaue Aufstellung der Funktionen und jeweiligen Preise finden Sie in der sevDesk-Tarifübersicht.

sevDesk Testphase

sevDesk steht Ihnen 14 Tage lang als kostenlose Testversion zur Verfügung. Die Testphase endet nach Ablauf der Zeit automatisch und ist mit keinen Anschlusskosten verbunden.

Dokumente
90/100

Welche Funktionen hat sevDesk?

Kernkompetenzen von sevDesk sind die Rechnungsstellung und die Buchhaltung. Über die Eingaben in Ihrer Kundenkartei automatisieren Sie große Teile der Rechnungsstellung und können auf Zusatzoptionen wie den ZUGFeRD 2-Standard zurückgreifen. Mit den zwei Apps verwalten Sie unterwegs unkompliziert Rechnungen und scannen Belege für Ihr Kassenbuch. Mit den Funktionen aus dem Paket Warenwirtschaft verwalten Sie professionell Artikel und ordnen diese bei Bedarf den entsprechenden Lieferanten zu.

sevDesk erlaubt Ihnen gleich eine ganze Reihe an unterschiedlichen Finanzdokumenten zu erstellen:

  • Rechnungen
  • Angebote
  • Mahnungen
  • Auftragsbestätigungen
  • Lieferscheine
  • Gutschriften

Damit sind alle wichtigsten Finanzdokumente für Ihr Unternehmen schnell und einfach erstellt. Lediglich mit Bestellscheinen kann Ihnen sevDesk nicht dienen.

Rechnungserstellung
100/100

Die Rechnungsstellung in sevDesk ist sehr komfortabel. Das Tool füllt die Felder auf Basis Ihrer hinterlegten Kundendaten selbstständig aus, vergibt automatisch fortlaufende Rechnungsnummern und trägt das richtige Datum ein. Rechtlich relevante Felder werden von sevDesk als Pflichtfelder markiert. So stellen Sie sicher, dass Sie ausschließlich rechtssichere und vollständige Dokumente verschicken.

sevDesk unterstützt zudem die Rechnungsstellung nach ZUGFeRD 2 Standard, was Ihnen auch die Erstellung von passenden XRechnungen und Rechnungen nach Factur-X Format erlaubt. Diese Option können Sie bei Kunden und Co. als optionale Information hinterlegen. sevDesk berücksichtigt den ZUGFeRD-Standard dann automatisch.

Der ZUGFeRD 2 Standard ist dann notwendig, wenn Sie Rechnungen an öffentliche Behörden stellen. In der Datei enthalten ist ein für Menschen leserliches Dokument sowie eine elektronisch auslesbare Datei im XML-Format.

Wählen Sie anschließend mit wenigen Klicks Ihre zu zahlenden Waren und Leistungen. Diese können Sie entweder vorab in sevDesk hinterlegen oder individuell bei der Rechnungserstellung eintippen. Für eine persönliche Note geben Sie einen eigenen Text-Kopf für die Rechnungen ein. Das Endergebnis begutachten Sie in der praktischen Vorschau. Neben Rechnungen erstellen Sie zudem Angebote, Stornorechnungen, Dokumente für Honorare, Provisionen und Gutschriften.

Die Rechnungserstellung von sevDesk ist übersichtlich und teils automatisiert
Die Rechnungserstellung von sevDesk ist übersichtlich und teils automatisiert
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Ansprechende Layout-Vorlagen

Für eine professionelle Optik sorgen die Rechnungslayouts, die in sevDesk hinterlegt sind. Hierbei haben Sie die Wahl aus 6 verschiedenen Optionen. Falls Sie sich für die Premium-Varianten der Vorlagen interessieren, müssen Sie diese über das entsprechende Add-on für 3,90€ im Monat freischalten. Alle Vorlagen stehen Ihnen in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Griechisch zur Verfügung. Für die eigene Note fügt sevDesk in der Rechnung Ihr Firmenlogo ein.

Die Auswahloptionen “Deutsch (Schweiz)” und “Deutsch (Österreich)” wurden von der Redaktion der Einfachheit halber zusammengefasst.

Über die Vorschau passen Sie die Optik Ihrer Rechnung an Ihre Wünsche an
Über die Vorschau passen Sie die Optik Ihrer Rechnung an Ihre Wünsche an
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Möchten Sie Ihre Rechnungen weiter individualisieren, dann können Sie in sevDesk Ihre eigenen Briefpapiere nutzen. Die laden Sie in den Einstellungen hoch und das Tool platziert die Rechnungsinformationen für Sie auf dem Dokument. Falls Sie sich mit HTML auskennen, lassen sich zu den vorhanden Rechnungslayouts Ihre eigenen hinzufügen.

Sollte Ihnen keines der vorgegebenen Designs zusagen, stellt Ihnen sevDesk ein individuelles Layout zusammen. Das bekommen Sie über eine Anfrage beim Anbieter ab einem Preis von 29€.

Individuell anpassbare Textvorlagen

Neben den Vorlagen für das Layout bietet Ihnen sevDesk auch eine Reihe an Textvorlagen. Diese lassen sich anders als die Layout-Vorlagen nach Bedarf anpassen. Zu den acht anpassbaren Texten gehören die Kopf- und Fußtexte von Mahnungen, Angeboten und Rechnungen sowie der Text der E-Mails für die Rechnungsversendung und die Zahlungsbestätigung. Bei Bedarf lassen sich weitere Textvorlagen in sevDesk anlegen.

Dokumente spielend umwandeln

Wie es sich für eine Rechnungssoftware gehört, ist das Hauptfeature von sevDesk die Rechnungserstellung. Allerdings können Sie auch Angebote erstellen und diese später zu Rechnungen umwandeln lassen. Das Gleiche gilt für Rechnungen. Haben Sie eine überfällige Rechnung in Ihrer Software entdeckt, machen Sie diese mit wenigen Klicks zu einer Mahnung oder wandeln die Rechnung in ein Storno oder eine Gutschrift um. Das spart Ihnen das mehrfache Ausfüllen von Dokumenten.

Wandeln Sie mit wenigen Klicks Dokumente um, um Zeit zu sparen
Wandeln Sie mit wenigen Klicks Dokumente um, um Zeit zu sparen
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Per Kontaktverwaltung die Rechnungsstellung automatisieren

In sevDesk gilt: Je mehr Informationen Sie zu Ihren Kontakten hinterlegen, desto automatisierter arbeitet das Tool für Sie. Neben den grundlegenden Informationen wie Name und Anschrift Ihrer Kontakte geben Sie die Umsatzsteuernummer, eigene Tags, eine Beschreibung, Skonto-Informationen und kundenspezifische Rabatte ins Tool ein. Diese Angaben werden bei Ihrer Rechnungsstellung von sevDesk automatisch berücksichtigt und an der passenden Stelle ins Dokument eingefügt.

Ihre Rechnungen per App verwalten

sevDesk können sie, wie beispielsweise Zervant, auch als App für Android und iOS unterwegs nutzen. Über den Service verfassen Sie Rechnungen oder verwalten Ihre Kunden. Das ist für alle praktisch, die Ihren Arbeitstag nicht im Büro verbringen und permanent auf Achse sind. So lassen sich beispielsweise Fahrten mit dem Zug oder andere Wartezeiten effektiv nutzen und macht Sie unabhängig vom PC in Ihrem Büro.

Tatsächlich setzt sich die mobile Verwaltung von sevDesk aus zwei Apps zusammen. In diesem Fall ist die tatsächliche sevDesk App gemeint. Die zweite nennt sich “Scan App” und dient zur Belegerfassung. Dazu aber gleich mehr.

Rechnungsversand
95/100

Um Ihre Dokumente pünktlich und ohne große Umwege an Ihre Kunden zu versenden, bietet Ihnen sevDesk die Varianten “Post” und “E-Mail”. Ältere Methoden wie das gut alte Fax werden nicht mehr unterstützt.

Bequemer Versand per Post oder E-Mail

Der einfachste und schnellste Weg ist der Rechnungsversand per E-Mail. Diesen können Sie direkt aus der Software heraus erledigen, ohne in Ihr Mail-Postfach wechseln zu müssen. Sollten Sie jedoch den Versand per Post vorziehen, ist auch das möglich. Gegen einen Aufpreis von 1,05€ übernimmt sevDesk für Sie vom Briefumschlag bis zur Abgabe bei der Post den Versand. Für die eigene Ablage können Sie Rechnungen herunterladen, speichern oder ausdrucken.

sevDesk übernimmt auf Wunsch für Sie den Postversand
sevDesk übernimmt auf Wunsch für Sie den Postversand
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de
Buchhaltung
85/100

sevDesk ermöglicht Ihnen mit seinen Features wie dem übersichtlichen Dashboard, dem Kassenbuch und der USt-Voranmeldung eine umfassende Verwaltung Ihrer Finanzen. Diese Daten lassen sich über die DATEV-Schnittstelle an Ihren Steuerberater übermitteln, der mit diesen beispielsweise Ihre Bilanz zieht.

Alles mit dem Dashboard im Blick behalten

Über das Dashboard sehen Sie Ihre aktuellen Buchungen, die letzten Ereignisse in der Software und anschauliche Grafiken zu Ihren Umsätzen. So bekommen Sie, wie auch beispielsweise in Billomat, schnell und ohne erweiterte Fachkenntnis einen Eindruck Ihrer aktuellen Finanzlage. Dazu gehören kleine Ansichten wie die Grafik für Kleinunternehmer, die Ihnen die festgeschriebene Umsatzgrenze anzeigt oder die höhe der offenen Rechnungsbeträge.

Auch können Sie einsehen, wie viel Umsatz Sie erwirtschaftet haben oder wie sich Ihre letzten Ausgaben zusammensetzen.

Im Dashboard von sevDesk erhalten Sie einen Überblick über Ihre Finanzen
Im Dashboard von sevDesk erhalten Sie einen Überblick über Ihre Finanzen
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Online-Banking nutzen

Damit Sie Zahlungen entgegennehmen und Ihre Finanzen direkter verwalten können, richten Sie im Tool Ihr Online-Banking ein. sevDesk wird von 3.000 Banken unterstützt, Sie haben also einiges an Anbietern zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Konten zu hinterlegen, verschiedene Zahlungsmethoden zu integrieren und Buchungskonten festzulegen. So müssen Sie nicht zwischen Ihrem sevDesk und dem Finanzportal Ihrer Bank hin und her springen.

Einfache und doppelte Buchhaltung integriert

Das zweite große Standbein von sevDesk sind neben der Rechnungsstellung seine Buchhaltungsfunktionen. Unter “Auswertungen” finden Sie die Aufstellungen für die einfache Buchhaltung nach EÜR, können aber auch mit einem Klick zur doppelten Buchhaltung nach GuV wechseln. So bedient sevDesk wie das Tool Debitoor beide Buchhaltungsformen. Bei Bedarf können Sie sich die Aufstellungen von sevDesk auch nach Kostenstelle aufschlüsseln lassen, vorausgesetzt Sie haben diese korrekt in den Rechnungen hinterlegt.

Nutzen Sie die einfache wie doppelte Buchhaltung für Ihre Finanzverwaltung
Nutzen Sie die einfache wie doppelte Buchhaltung für Ihre Finanzverwaltung
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

USt-Voranmeldung

Mit sevDesk lässt sich einfach und bequem Ihre Umsatzsteuervoranmeldung direkt ans Finanzamt übermitteln. So müssen Sie sich keine Sorgen um den rechtzeitigen Versand per Post machen und gewinnen im Ernstfall noch einen Tag mehr für die Bearbeitung. Über das Portal zu Ihrem Steuerberater können Sie sich hierzu auch unmittelbar noch Hilfe holen.

Nutzen Sie ein digitales Kassenbuch

Registrierkassenpflicht

Diese Pflicht besteht bisher für etwas mehr als 20 europäische Staaten, darunter Österreich. Deutschland hat bisher keine Registrierkassenpflicht, sorgt aber mit der KassenSichV für festgelegte Standards gegen Finanzbetrug.

Für die Verwaltung Ihrer Auslagen und Zahlungen in Bar benötigen Sie ein Kassenbuch. Auch das lässt sich über sevDesk in digitaler Form einrichten ‒ und das ist sogar im Sinne der Registrierkassenpflicht gestaltet. Sie eröffnen das Kassenbuch über den Reiter “Zahlungen” und geben einen Einstiegsbetrag an. Ab jetzt lassen sich Rechnungen und belege direkt mit dem Kassenbuch verrechnen. Die Original-Belege für die Buchungen scannen Sie bequem mit der Scan App ein.

Nutzen Sie das Kassenbuch von sevDesk
Nutzen Sie das Kassenbuch von sevDesk
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

sevDesk ist gesetzlich dazu verpflichtet, Kassenbucheinträge unveränderlich zu halten. Sollten Sie also Fehler machen, müssen Sie mit Gegenbuchungen arbeiten oder Ihren sevDesk-Account zurücksetzen lassen.

Warenwirtschaft

Während es ganz eigenständige Tools für die Warenwirtschaft gibt, verbindet das Rechnungstool sevDesk mit seinem gleichnamigen Tarif diese zwei Welten. So benötigen Sie kein separates Warenwirtschaftssystem und stellen gleich bei Abwicklung der Bestellung ganz unkompliziert die Rechnung. Eine äußerst praktische Erweiterung des Tools.

Verwalten Sie professionell Ihre Artikel

Wenn Sie einen festen Bestand an Leistungen und Artikeln anbieten, dann hinterlegen Sie diesen, in Ihrem Inventar. Damit lassen sich Ihre Rechnungen noch schneller ausfüllen und Sie können Details wie Warenbestände, wie bei Comarch ERP XT, besser im Auge behalten. Ab dem Tarif “Warenwirtschaft” können Sie Artikel speziell Ihren Lieferanten zuordnen, was für einen besseren Überblick in Ihren Lieferketten sorgt. Ein weiterer Vorteil des Tarifs ist die Bestandsverwaltung, mit der Sie die Mengen Ihrer Waren im Blick behalten.

Über den Buchungsverlauf lässt sich für Sie genau nachvollziehen, über welche Lieferanten Ihre Waren in welchen Mengen ein- und ausgegangen sind. Das kann besonders bei der Klärung von Fehlern oder Ihrer Inventur helfen

Bestandsänderungen nehmen Sie manuell vor. Eine automatisierte Anpassung Ihrer Bestandszahlen leistet sevDesk nicht.

Verwalten Sie in sevDesk professionell Ihre Artikel
Verwalten Sie in sevDesk professionell Ihre Artikel
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Eigene Lieferanten- und Kundenpreise anlegen

Eine weitere spezielle Funktion des Tarifs “Warenwirtschaft” ist die Anlage von eigenen Kunden- und Lieferantenpreisen. Damit können Sie Rabatte für Stammkunden einrichten, Preise für Weiterverkäufer festlegen und mehr. Einmal in Ihrem System angelegt, merkt sich sevDesk den Rabatt und Sie müssen diesen bei der Rechnungsstellung nicht einzeln berücksichtigen.

Import/Export
83/100

Über die Im- und Exporte vereinfachen Sie Verarbeitung Ihrer Daten an unterschiedlichen Stellen und sparen damit jede Menge Zeit. So erlaubt Ihnen sevDesks DATEV-Schnittstelle eine zügige Übermittlung Ihrer Daten ans Finanzamt oder lässt Sie unkompliziert Belege buchen.

Belege mit der App digitalisieren

Eine sinnvolle Ergänzung zur mobilen App ist die Scan App. Das Programm erkennt Datum und Betrag der Belege und digitalisiert das Dokument zur Bearbeitung. Damit teilen Sie sehr lange Belege auf zwei Scans auf oder schneiden den Beleg passend zu. Der Upload erfolgt automatisch über Ihre Internetverbindung. Alternativ lassen sich Belege per E-Mail an das Programm senden. Das ist dann praktisch, wenn Sie Belege von Mitarbeitern erhalten, die selbst keinen Nutzerplatz in sevDesk haben.

Der Scan erkennt für Sie automatisch Datum und Betrag der Belege
Der Scan erkennt für Sie automatisch Datum und Betrag der Belege
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Direkter (Steuerberater-) Export

Mit der Exportfunktion von sevDesk lassen sich Ihre Dateien wahlweise als CSV, PDF oder ZIP ausgeben. Diese Dateien lassen sich dann für Ihr persönliches Back-up auf einem Datenträger oder in der Cloud speichern. Alternativ können Sie die Exporte auch nutzen, um Sie in einem Programm Ihrer Wahl weiterzuverarbeiten. Wenn Sie nicht mit einer Daten-CD oder einem Stapel Papier zu Ihrem Steuerberater laufen möchten, nutzen Sie den komfortablen Export via DATEV.

Zusatzfeatures

Neben den wichtigsten Funktionen zur Rechnungsverarbeitung bietet Ihnen sevDesk eine To-Do-Liste für Ihre Organisation, stellt Ihnen aktuelle Hilfen wie angepasste Steuersätze zur Verfügung oder lässt Sie die Zugriffsrechte Ihrer Mitarbeiter verwalten.

Zugriffsrechte verwalten

Sollten Sie nicht die einzige Person sein, die mit dem Rechnungstool arbeitet, helfen Ihnen die Zugriffsrechte. Diese verwalten Sie ab dem Tarif “Buchhaltung”. Mit diesen beschränken Sie den Zugriff Ihrer Kollegen auf sensible Datensätze und verhindern, dass Kollegen falsche, doppelte oder überflüssige Buchungen im Programm vornehmen. Dafür nehmen Sie in den Einstellungen unter “Benutzer” die entsprechenden Häkchen aus den Berechtigungen. Die entsprechenden Menüpunkte werden dann für den betreffenden User ausgeblendet.

Begrenzen Sie die Nutzerrechte Ihrer Mitarbeiter
Begrenzen Sie die Nutzerrechte Ihrer Mitarbeiter
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Automatisierte Steuersatzänderungen nutzen

Bis zum einschließlich 31.12.2020 galt die Mehrwertsteuersenkung. Diese wurde von sevDesk bei der Verrechnung Ihrer Artikel automatisch und im korrekten Zeitraum angewendet. Das Programm weist Sie auf die passenden Änderungen hin und verhindert so Fehler bei den Abrechnungen. Aktuell wurden die Angaben in sevDesk wieder den normalen Steuersätzen angepasst. Diese Form von Aktualisierung und Kundenfreundlichkeit ist ein dickes Plus.

Aufgaben anlegen und mit Referenzen verbinden

sevDesk lässt Sie eine To-do-Liste anlegen, mit der Sie kleine Nebenaufgaben verwalten oder sich Termine notieren. Mit der Zuweisung können Sie in einem Team auch festlegen, wer die Aufgabe übernehmen soll. Bei Bedarf erinnert Sie sevDesk an die Aufgabe und versendet eine Benachrichtigung bei Abschluss derselben. Über die Referenz lassen sich Aufgaben mit bestimmten Dokumenten oder Kunden verbinden. So wissen Sie und Ihre Mitarbeiter immer auf was sich die jeweilige Aufgabe bezieht.

Nutzen Sie in sevDesk eine praktische To-do-Liste
Nutzen Sie in sevDesk eine praktische To-do-Liste
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Sie finden die eben genannten Funktionen noch einmal in kompakter Form in der sevDesk-Tarifübersicht.

Schnittstellen

Welche Schnittstellen hat sevDesk?

sevDesk bietet eine direkte Verbindung zum PM-Tool awork, dem Buchhaltungstool Billbee und dem Cloudtool OpenHandwerk. Zahlungen sind über die Bankverbindung oder PayPal möglich. Weitere Finanzverwaltungshelfer sind bunq, PENTA, Commitly, GetMyInvoices und Kontool. Für die Integration einer Zeiterfassung nutzen Sie clockodo. Über die DATEVconnect online Schnittstelle haben Sie Zugang zum offiziellen DATEV-Rechenzentrum für die Übermittlung Ihrer Finanzdaten.

SevDesk unterstützt Ihre Arbeit mit einer Reihe von nützlichen Schnittstellen. Beachtenswert sind dabei Verbindungen zum PM-Tool awork oder zum Multichannel-Tool Billbee. Über diese Verbindungen verkürzen Sie sich Arbeitswege und sparen sich unnötige Wechsel zwischen Programmfenstern.

Usability
81/100

Wie benutzerfreundlich ist sevDesk?

sevDesk punktet mit einer sinnvollen Onboarding-Hilfe im Stil eines interaktiven Tutorials und unterstützt die Orientierung des Users mit einer schicken wie übersichtlichen Oberfläche. Ein kleines Manko sind die gelegentlichen Verbindungsfehler mit dem Server, die sich vor allem bei der Scan App bemerkbar machen. Die Bedienung an sich ist sehr gut und schlüssig. Das Tool eignet sich somit sowohl für Anfänger als auch Profis im Bereich der Rechnungs- und Buchungsverwaltung.

SevDesk ist durchweg nutzerfreundlich. Das zeigt sich vor allem bei den gut gestalteten Onboarding-Hilfen, die allerdings nicht ganz so umfassend ausfallen wie bei lexoffice oder so persönlich wie das Telefon-Onboarding von easybill.

Vorbildliches Onboarding

Das Onboarding von sevDesk ist gut gelöst. Sie werden zu Beginn einmal mit einem Tutorial durch das Programm geführt. Für die Voreinstellungen sollten Sie bereits grob Ahnung haben, in welche Kategorien und Regelungen Ihr Betrieb fällt. Haben Sie die Tour abgeschlossen, helfen Ihnen dennoch kurze Hilfetexte in der Oberfläche weiter. Wenn Sie trotzdem nicht weiterkommen, dann finden Sie mit nur einem Klick das gesamte Helpcenter im Tool inklusive Support-Nummer, E-Mail und Handbuch.

Sie werden von sevDesk mit kleinen Textkästen durch das Programm geführt
Sie werden von sevDesk mit kleinen Textkästen durch das Programm geführt
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de

Schicke Oberfläche ohne Schnörkel

sevDesk ist mit seinem klar aufgeteilten Hauptmenü und den gut strukturierten Bedienfeldern ein sehr schickes Tool. Alles bleibt angemessen übersichtlich und ist leicht zu finden. Die Informationstexte sind nur so lang, wie sie sein müssen und Schaltflächen sind nahezu selbsterklärend beschriftet. Damit vermittelt sevDesk, ähnlich wie billtano, einen aufgeräumten Gesamteindruck. Lediglich eine Anpassung des Dashboards wäre schön gewesen, um für eine bessere Übersicht unwichtige Widgets auszublenden.

Gelegentliche Verbindungsprobleme

Ein Manko von sevDesk ist die Verbindung zu seinem Server. Während das Tool während des Tests fast immer fehlerlos lief, kam es gelegentlich zu Fehlern bei der Serverkommunikation. Das fiel vor allem bei der Buchung von Belegen auf. Ob dies ein Problem des Tools ist oder der Scan App, ist nicht ganz klar. Überprüfen Sie daher die Belegeingaben auf Vollständigkeit, wenn Sie die Scan App nutzen. Die Scan App von FastBill macht hier eine bessere Figur.

Für wen ist sevDesk geeignet?

sevDesk ist ein einsteigerfreundliches Tool, mit dem Sie ohne Probleme in die digitale Rechnungsstellung und Buchhaltung einsteigen können. Dank der vielen Funktionen und Gimmicks eignet sich das Tool für viele Branchen und Dienstleister mit unterschiedlichen Größen und Ausrichtungen. Besonders zu empfehlen ist es für Selbstständige und kleine bis mittelgroße Betriebe, bei denen die Finanzauswertung über einzelne Personen läuft. Große Firmen werden für Ihre Finanzabteilungen wohl größere Geschütze benötigen.

Mehr Tipps und Tricks für die richtige Tool-Wahl finden Sie im trusted-Ratgeber für Rechnungsprogramme.

Sicherheit & Datenschutz
93/100

Wie sicher ist sevDesk?

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt mit einer SSL-128-Bit-Verschlüsselung und TLS 1.2 Standard. sevDesk punktet mit seinem sicheren Serverstandort in Deutschland und unterliegt automatisch der DSGVO. Ihre Daten werden mit täglichen Back-ups gegen Verlust geschützt. Da sevDesk auf mehreren räumlich getrennten Servern läuft, ist der Dienst sehr ausfallsicher und kann eine Erreichbarkeit von nahezu 100 % garantieren. Mit Nutzung des Dienstes stimmen Sie automatisch einem Verarbeitungsvertrag nach DSGVO zu.

Neben den wichtigsten Vorgaben zum Datenschutz wie etwa der DSGVO, bietet sevDesk GoBD-Konformität. Damit bietet Ihnen die Software rechtlichen Extraschutz, dennoch sollten Sie sich mit den entsprechenden Regelungen vertraut machen, um die Konformität der Software auch Vollständig und korrekt nutzen zu können.

sevDesk berücksichtigt die Vorgaben der GoBD
sevDesk berücksichtigt die Vorgaben der GoBD
Screenshot: trusted.de
Quelle: my.sevdesk.de
Service & Support
87/100

Welchen Kundenservice bietet sevDesk?

Möchten Sie bei Problemen etwas nachschlagen, helfen Ihnen das Handbuch und die FAQs weiter. Für Informationen über alle Neuerungen im Tool finden Sie im Helpcenter die Update-Notizen. Falls Sie sich mit anderen Usern zu Best Practices im Zusammenhang mit sevDesk austauschen möchten, tun Sie das über das Forum. Bei direkten Fragen an den Support erreichen Sie diesen über E-Mail und Telefon. Tipps, Tricks und News rund um das Thema Unternehmen und Rechnungswesen finden Sie im Blog des Anbieters.

Neben Standards wie Telefon- oder E-Mail-Support, bekommen Sie über das Forum und im Blog weitere interessante Zusatzinformationen. Diese können Sie gewinnbringend in Ihr Unternehmen integrieren oder sich mit Gleichgesinnten unmittelbar über Ihre Erfahrungen mit sevDesk austauschen.

4.4
/5
2.716 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
60% Weiterempfehlung
Peter Heiligenbrunner
1 Bewertung
17. Juni 2021

Vorsicht nicht für Österreich geeignet

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

OCR funktioniert halbwegs gut - allerdings nur über Browser - App völlig unbrauchbar.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Fühle mich arglistig getäuscht: Für Österreich beworben, aber die IST-VERSTEUERUNG funktioniert nicht nach österreichischen Regeln.

Wofür verwenden Sie sevDesk? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung - Für Rechnungslegung nicht brauchbar, da Rechnungen nicht aus mehreren Lieferscheinen erstellt werden können.

Antwort von sevDesk
22. Juni 2021

Hallo Peter, wir danken dir für deine Bewertung und das Teilen deiner Erfahrung. Es stimmt, dass sevDesk für AT nicht denselben Funktionsumfang wie für Deutschland anbietet. Wenn wir durch unsere Kommunikation auf der Website einen falschen Eindruck bei der erweckt haben, entschuldigen wir uns hierfür. Wir selbst hatten den Eindruck, dass wir dort klar kommunizieren, was für Österreich möglich ist. Liebe Grüße, dein sevDesk Team

Sebastian Haacke
1 Bewertung
16. Februar 2021

Es können keine Stücklisten erstellt werden, Meldungen über Mindestbestände kommen nicht an.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Mehrsprachige Möglichkeit Rechnungen zu erstellen und gute Übersicht von Angeboten und Aufträgen.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Option Warenwirtschaft ist ungenügend, der Support ist ebenfalls sehr schlecht.

Wofür verwenden Sie sevDesk? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Rechnungen erstellen, Angebotsverwaltung, Lieferscheine, Warenwirtschaft.

Antwort von sevDesk
24. Februar 2021

Hallo Sebastian, vielen Dank für deine Bewertung und dein Feedback. Wir stimmen dir zu, dass unser Warenwirtschaftstarif auf den ersten Blick etwas anderes impliziert, als er tatsächlich ist. Deshalb können wir absolut nachvollziehen, dass du aufgrund deiner nicht erfüllten Erwartungen enttäuscht bist. Das Thema mit dem Support können wir leider nicht direkt nachvollziehen. Das Support-Team hat dir auf deine Anfragen immer zügig geantwortet und Hilfestellung gegeben. Liebe Grüße, dein sevDesk-Team

Mas
1 Bewertung
15. Dezember 2020

Das Programm wirkt unausgereift und der Kundenservice zeigt leider keinerlei Kompetenz bei Problemer

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die Preise von sevDesk klingen anfangs verlockend, dies ändert sich jedoch nach wenigen Monaten, spätestens bei der Vertragsverlängerung.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Der Kundenservice zeigt leider keinerlei Kulanz und/oder Hilfeleistungen und ist erschreckend unseriös.

Wofür verwenden Sie sevDesk? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltungssoftware.

Antwort von sevDesk
24. Dezember 2020

Hallo Mas, herzlichen Dank für dein Feedback und das Teilen deiner Erfahrung mit uns. Du bist verärgert, da du von unserem Support enttäuscht bist. Das ist absolut verständlich. Wir können dir anbieten, dich direkt bei einem Kollegen aus dem Beschwerdemanagement zu melden, der sich deinem Anliegen annehmen wird. Wir sind uns sicher eine Lösung zu finden. Schreibe uns hierfür doch bitte eine Mail an solution@sevdesk.de mit deiner Kundennummer, sodass wir das ausführlich prüfen können. Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, dein sevDesk-Team

Stefan Müller
1 Bewertung
19. November 2020

Seit 2016 immer wieder neue Probleme, aber auch viel Erleichterung. Zunehmend schlechter Support

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Rechnungen schreiben und Eingangsbelege verbuchen auf den ersten Blick sehr leicht. Es macht teilweise sogar Spaß seine Buchhaltung zu machen, mjit Bankkonten abzugleichen und nichts zu vergessen, auch wenn die Bankanbindung nicht immer perfekt ist - aber das ist leider derzeit ein generelles Problem bei fast allen Anbietern.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Letztlich TEUER, wenn man die Buchhaltungssoftware wechseln will, muss oder sein Gescäft beendet, da nach Ende einer Buchhaltung man gem GoBD einen Online-Lesezugriff (Z1, Z2) für die Steuerprüfung als selbständiger Unternehmer / Freberufler vorhalten muss und zwar für 10 Jahre nach dem letzten Geschäftsjahr. sevdesk bietet nicht wie papierkram.de oder lexoffice.de dies kostenfrei an, sondern möchte mindestens den regulären Buchhaltungstarif für 10 Jahre bezahlt bekommen. Also für reinen Lesezugriff in die festgeschriebene Onlinebuchhaltung möchte sevdesk mindestens 1600 EUR für die 10 Jahre gesetztlich vorgeschriebene Archivierungsfrist. Leider auch ansonsten im Reporting seit Jahren nicht behobene Fehler im Detail. Teils kommen alte Fehler wieder hoch, die eigentlich behoben waren. Kundenservice ist immer schlechter geworden. Dies war mal anders und Corona ist keine Ausrede.

Wofür verwenden Sie sevDesk? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung für Selbstständigkeit

Maxim Schuck
1 Bewertung
1. März 2020

Klasse Plattform mit einem zuverlässigen Support!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfache Bedienung, viele Funktionen und schnelle Antworten bei Fragen vom Support Team.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Anfangs einige Schwierigkeiten gehabt, zudem ist es noch etwas problematisch um Zahlungen ohne Gebühr an Dienstleister zu verbuchen.

Wofür verwenden Sie sevDesk? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Um Rechnungen zu schreiben und diese zu verbuchen.

Bewertungsquellen

Über sevDesk

Die sevDesk GmbH sitzt in Offenburg und wird von Fabian Silberer und Marco Reinbold geleitet. Das Unternehmen startete 2013 unter dem Namen SEVENIT GmbH und benannte sich 2019 in Anlehnung an Ihr Buchhaltungstool in sevDesk um. Inzwischen wird das Tool von mehr als 80.000 Usern verwendet.

Bewertung abgeben
trusted