Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Billomat

Rechnungsprogramm

4.4
(318)

Was ist Billomat?

Das Rechnungstool Billomat glänzt mit hohen Datenschutz und -sicherheitsstandards und einem großartigen Service und Support. Der Rechnungsversand ist per Mail und via Schnittstelle sogar per Post möglich. Durch viele nützliche Integrationen ist Billomat hochgradig erweiterbar.

Kostenlose TestphaseJa
SupportE-Mail-Support, Telefon-Support, Live Chat, FAQ-Bereich, Video-Tutorials, Kostenlose Webinare
Geeignet fürFreelancer/Selbstständige, Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte PlattformenWeb-App, iOS, Android
Billomat
4.4
Tarif Solo Business Customized
Rabatt
8,99 €
-33%
29,99 €
-20%
Preis 6,00 € 24,00 €
Zahlung monatlich monatlich Preis auf Anfrage
Angebot 60 Tage kostenlos testen 60 Tage kostenlos testen 60 Tage kostenlos testen
product_cost_table_action

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Nein

Billomat Video

Billomat Test

Gesamt
88/100
Vertrag und Kosten
95/100
Dokumente
90/100
Rechnungserstellung
90/100
Rechnungsversand
90/100
Buchhaltung
70/100
Schnittstellen
90/100
Service und Support
95/100

Billomat ist bereits eines der besten Online-Rechnungs-Tools im Vergleich, obwohl es stetig in der Weiterentwicklung begriffen ist. Der passable Funktionsumfang, die hohe Datensicherheit und das großartige Service-Angebot überzeugen auf ganzer Linie und lassen nur wenig Raum für Wünsche und Kritik. Ein paar wenige gibt es aber doch: So könnten die Möglichkeiten der Rechnungsgestaltung umfangreicher und nutzerfreundlicher sein. Auch die Limitierung auf monatlich nur 30 Dokumente pro Monat im kleinsten Tarif ist ein wenig ärgerlich, da die größeren Preispakete vergleichsweise teuer daherkommen. Von diesen Schwächen abgesehen, kann Billomat allerdings glänzen.

  • Hohe Datensicherheit
  • Durch Add-ons erweiterbar
  • Umfassendes Support-Angebot
  • Steuerberater-Service “Steuromat”
  • Begrenzte Dokumente im kleinsten Tarif
  • Schwacher Vorlagen-Editor
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Vertrag und Kosten
95/100

Zwischen 9 und 130 Euro pro Monat: Die Preispakete bei Billomat

Billomat gibt es in drei Preispaketen, die Sie jeweils monatlich oder jährlich buchen können: SOLO, BUSINESS und ENTERPRISE. Die einzelnen Plans unterscheiden sich nicht funktional voneinander, bringen aber jeweils andere Konditionen in Sachen Kunden-, Dokumenten- und Nutzerzahl mit.

Die Billomat-Tarife SOLO, BUSINESS und ENTERPRISE im Überblick
Die Billomat-Tarife SOLO, BUSINESS und ENTERPRISE im Überblick
Screenshot: billomat.com

Im kleinsten Paket SOLO für rund 9 Euro pro Monat sind Sie noch ein wenig eingeschränkt. In diesem Tarif können Sie nur 30 Dokumente pro Monat erstellen und nur 60 Kunden hinzufügen. Zudem ist der Tarif - wie sein Name vermuten lässt - nur für einen einzigen Nutzer ausgelegt. Auf einen Steuerberater-Zugang müssen Sie in SOLO noch verzichten. Der kommt erst im zweiten Paket BUSINESS hinzu.

Das Paket BUSINESS für rund 30 Euro pro Monat ist für insgesamt 5 Benutzer ausgelegt und in Sachen Kunden und Dokumente vollständig unlimitiert. Genauso verhält es sich mit dem dritten und größten Paket ENTERPRISE (Preis auf Anfrage), das auf 10 Benutzer ausgelegt ist. In diesem profitieren Sie allerdings zusätzlich noch vom bevorzugten VIP Support.

Entscheiden Sie sich für die jährliche Vorauszahlung, können Sie im ersten Vertragsjahr von Rabatten auf den Einzelmonat profitieren. Bis zu 33 Prozent Ersparnis sind hier möglich.

Weitere Informationen über die einzelnen Tarife und Vertragskonditionen finden Sie in der Billomat-Kostenübersicht.

60 Tage testen: Ungewöhnlich lange Probephase

Ähnlich wie vergleichbare Provider bietet Billomat eine kostenlose Testphase an, während der Sie das Tool kostenlos und unverbindlich ausprobieren können. Diese ist bei Billomat ungewöhnlich lang. Während 14 bis 30 Tage Probephase im Online-Rechnungs-Vergleich Standard sind, können Sie Billomat satte 60 Tage lang testen. Beachten Sie allerdings, dass Sie auch die kostenlose Testphase aktiv kündigen müssen, wenn Sie nicht wollen, dass diese zum Ende der Laufzeit in ein kostenpflichtiges Abo umgewandelt wird. Das ist mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Ablauf des Testzeitraums in Ihren Konto-Einstellungen möglich.

Dokumente
90/100

Rechnungsstellung, Online Payment und Mahnwesen

Die zentrale Funktion von Billomat ist selbstverständlich die Fakturierung, bzw. die Rechnungs- und Dokumentenerstellung mithilfe einfacher Eingabemasken. Die gepflegten Kunden- und Produktdaten können Sie hier einfügen, so die betreffenden Dokumente erstellen und diese direkt aus Billomat heraus per Mail (oder mit der richtigen Schnittstelle (siehe unten) auch per Post) verschicken. Auf Wunsch bieten Sie Ihren Kunden direkt Online Payment an. So bieten Sie Ihren Partnern einen bequemen Weg, Rechnungen schnell und einfach zu begleichen.

Erstellen Sie mit Billomat Rechnungen, Angebote, Mahnungen und mehr
Erstellen Sie mit Billomat Rechnungen, Angebote, Mahnungen und mehr
Screenshot: billomat.com

Zusätzlich bringt Billomat ein automatisches Mahnwesen mit. In der Rechnungsübersicht haben Sie jederzeit einen Überblick darüber, für welche Rechnungen noch Zahlungen ausstehen. Automatische Zahlungserinnerungen und Mahnschreiben verschickt Billomat automatisch nach von Ihnen definierten Regeln und Fristen.

Billomat ist konform mit den Bestimmungen der GoBD, das unter anderem die revisionssichere Aufbewahrung von Dokumenten regelt. Abgeschlossene Rechnungen lassen sich daher nicht verändern oder aus dem System löschen.

Rechnungserstellung
90/100

Kunden und Produkte verwalten

Unter “Stammdaten” können Sie verschiedene Datenbanken anlegen: eine Kundenliste, eine Artikel- und Dienstleistungsliste sowie eine Auflistung Ihrer Lieferanten. So pflegen Sie übersichtlich die wichtigsten Daten, die Sie für die Rechnungsstellung, das Mahnwesen und die Buchhaltung benötigen. Die einzelnen Listen lassen sich auch filtern (zum Beispiel alphabetisch); eine zentrale Suchfunktion unterstützt Sie zusätzlich bei der Orientierung.

Mit Billomat pflegen Sie Kunden- und Artikeldaten in übersichtlichen Listen
Mit Billomat pflegen Sie Kunden- und Artikeldaten in übersichtlichen Listen
Screenshot: billomat.com

Anpassbares Dashboard, weniger anpassbarer Rechnungsdesigner

Schön ist die Gestaltbarkeit des zentralen Dashboards. Dieses lässt sich beliebig mit weiteren Widgets bestücken, die sich per einfachstem Drag-and-Drop verschieben lassen. Genauso schnell verschwinden auch ungewollte Widgets von der Seite. So passen Sie die “Schaltzentrale”, wie sie bei Billomat heißt, ganz einfach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen an.

Das Dashboard ist nach Belieben anpassbar - fügen Sie einfach die gewünschten Widgets hinzu
Das Dashboard ist nach Belieben anpassbar - fügen Sie einfach die gewünschten Widgets hinzu
Screenshot: billomat.com

Weniger ausgeklügelt ist der Editor für die Rechnungsvorlagen. Würde auch dieser, wie das Dashboard, mit Drag-and-Drop funktionieren, hätten Sie wesentlich mehr Möglichkeiten, Ihre Rechnungen nach Gusto zu gestalten - aktuell ist das aber nur per Schieberegler und Drop-Down-Menüs möglich. Eine Echtzeit-Vorschau gibt es auch nicht, so dass Sie nach jeder gemachten Änderung ans Ende der Page scrollen müssen, um sich die aktuelle Version anzusehen. Hier haben Konkurrenten wie FastBill oder Billbee definitiv die besseren Editoren parat.

Rechnungsversand
90/100

Rechnungen per Post durch Schnittstellen möglich

Besondere Add-ons sind die Anbindungen an pixelletter und Google Cloud Print. Mit diesen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnungen und andere Dokumente nicht nur standardmäßig per Mail zu verschicken, sondern auch als physische Kopie per Post. Das Ausdrucken und Verschicken der Dokumente übernimmt der jeweilige Anbieter für Sie.

Des Weiteren ist die Anbindung an die kostenlose App Gini hervorzuheben. Dabei handelt es sich um eine Texterkennungssoftware, die Ihnen dabei hilft, Ihre Belege und Eingangsrechnungen auszulesen und direkt in Billomat zu pflegen. Die Anmeldung bei Gini ist kostenlos und auch die Verknüpfung mit Ihrem Billomat-Konto verursacht keine Mehrkosten.

Buchhaltung
70/100

Berichtswesen mit EÜR

Das Reporting von Billomat ist aktuell noch einigermaßen eingeschränkt; es befindet sich auch erst in der Beta-Phase. Im Moment ist ausschließlich die Auswertung Ihrer Daten in Form einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung möglich. Daneben gibt es noch eine grafische Cash-Flow-Analyse in Ihrer “Schaltzentrale”, die automatisch generiert wird und die Sie bei Bedarf einblenden können. Schön: Weitere buchhalterische Berichte sind bereits geplant. So steht die Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER bereits in den Startlöchern.

Berichtswesen-Beta: Die EÜR ist als Report bereits vorinstalliert; die USt.-Voranmeldung folgt noch
Berichtswesen-Beta: Die EÜR ist als Report bereits vorinstalliert; die USt.-Voranmeldung folgt noch
Screenshot: billomat.com

Steuromat: Expertenhilfe bei Ihrer Buchhaltung und Steuer

Mit dem Steuromat-Service bietet Billomat als einer der einzigen Anbieter im Vergleich ein Komplettpaket aus Software plus Beratung. Auf Wunsch und gegen Aufpreis erledigen die Steuromaten - Steuer- und Buchhaltungsexperten - Ihre Buchführung, die Bilanz und den Jahresabschluss oder Ihre Steuererklärung. Dabei arbeitet Billomat mit renommierten deutschen Steuerberatern und Kanzleien zusammen.

Steuromat macht Billomat zum fertig geschnürten Komplettpaket aus Software und Service
Steuromat macht Billomat zum fertig geschnürten Komplettpaket aus Software und Service
Screenshot: billomat.com
Schnittstellen
90/100

Viele nützliche Schnittstellen vorhanden

Neben der obligatorischen DATEV-Schnittstelle bringt Billomat eine Reihe von nützlichen Integrationen mit, die Sie bei der Arbeit mit dem Tool unterstützen oder den Datenaustausch zwischen Tools erleichtern. Unter anderem sind diese Schnittstellen vorhanden:

  • Der Online-Marktplatz Amazon; Amazon-Seller können damit automatisch Rechnungen für ihren Market Place erzeugen
  • Die Online-Shop-Systeme shopify und WooCommerce (für die automatische Rechnungsstellung für Bestellungen in Ihrem Online-Shop)
  • Die Zeiterfassungstools mite und clockodo
  • Die CRM-Systeme Highrise und Salesforce
  • Die Buchhaltungstools freeFiBU und Run my Accounts
  • Die Cloud-Speicher OneDrive, Dropbox und Google Drive

Der Datenim- und -export ist bei Billomat in den Formaten CSV, vCard (Im- und Export), XML und JSON (Export) möglich.

Des Weiteren ist die Anbindung an die kostenlose App Gini hervorzuheben. Dabei handelt es sich um eine Texterkennungssoftware, die Ihnen dabei hilft, Ihre Belege und Eingangsrechnungen auszulesen und direkt in Billomat zu pflegen. Die Anmeldung bei Gini ist kostenlos und auch die Verknüpfung mit Ihrem Billomat-Konto verursacht keine Mehrkosten.

Service und Support
95/100

Persönlicher Support auf den wichtigsten Kanälen

In Sachen Support ist Billomat recht gut aufgestellt. Der persönliche Kontakt ist auf den Kanälen

  • Telefon-Hotline
  • Email
  • Kontaktformular
  • Soziale Netzwerke

möglich. Nett: Eine lange Suche nach Hilfe entfällt in der Regel. Ein Klick auf “Support” in Ihrem Billomat-Account reicht aus und Sie bekommen direkt Ihre Optionen nebst persönlichem Ansprechpartner angezeigt.

Im Support-Bereich finden Sie übersichtlich alle vorhandenen Kontaktmöglichkeiten
Im Support-Bereich finden Sie übersichtlich alle vorhandenen Kontaktmöglichkeiten
Screenshot: billomat.com

Ein wenig schade ist hier nur der Zwei-Klassen-Ansatz des Support-Teams. Auf bevorzugten VIP-Support haben nämlich nur Kunden des größten Preispakets ENTERPRISE Zugriff, was eine höhere Priorisierung von Tickets und Anfragen und schnellere Antwortzeiten mit sich bringt. Auch der “Standard-Support” bei Billomat ist aber ziemlich fix und an fünf Tagen in der Woche von jeweils 8 bis 17 Uhr erreichbar.

Umfangreiches Selbsthilfe-Material im Online-Portal

Sehr schön sind auch die Selbsthilfe-Optionen von Billomat. Im Reiter “Hilfe” in der Navigation finden Sie etwa einen Starter Guide mit den ersten Schritten sowie FAQ und Dokumentationen zu den wichtigsten Fragen und Problemen. Umfangreiche Video-Tutorials stellt der Anbieter zusätzlich in seinem YouTube-Kanal zur Verfügung.

Die Hilfe-Seite hat Dokumentationen, Tutorials und FAQ parat, die Ihnen vielen Situationen helfen
Die Hilfe-Seite hat Dokumentationen, Tutorials und FAQ parat, die Ihnen vielen Situationen helfen
Screenshot: billomat.com

Die Online-Hilfe wird ergänzt durch einen schön gestalteten und gepflegten Blog, in dem regelmäßig spannende Beiträge rund um die Themen Business und Finanzen veröffentlicht werden.

Feature Requests lassen die Community mitentscheiden

Wirklich großartig ist das Feature-Request-System von Billomat. Hier haben Sie zusammen mit dem Rest der Billomat-Community die Möglichkeit, Vorschläge für neue Funktionen und Features zu hinterlassen. Andere User können über die Requests abstimmen oder Kommentare hinterlassen und arbeiten so aktiv an der Weiterentwicklung des Tools mit.

Hohe Datenschutzstandards

Entscheidend für ein Tool, in dem Ihre geschäftlichen Finanzdaten gespeichert sind, ist die Datensicherheit. Diese ist bei Billomat besonders hoch. Der Anbieter glänzt mit dem Serverstandort Deutschland (genauer: in Nürnberg). Das Rechenzentrum ist nach ISO 27001 (IT-Sicherheit) sowie 27018 (Datenschutz in der Cloud) zertifiziert, wurde von der Initiative Mittelstand mit den Siegeln “Software Made in Germany” “Software Hosted in Germany” ausgezeichnet und bringt auch eine Testierung nach PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) mit. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Account aktivieren Sie zusätzlich auf Wunsch.

4.4
/5
318 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Micha Kiefert
1 Bewertung
19. November 2018

Nie wieder Billomat! Tolles Frontend aber leider katastrophal in der Kommunikation & Billing!!!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfachheit der Bedienung und eine sehr übersichtliche Oberfläche, komfortable Rechnungserstellung

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Katastrophale Kommunikation, werden Abogebühren nicht fristgerecht angewiesen kommt sofort Post vom Inkasso, keine direkter Kontakt, keinerlei Kulanz.

Wofür verwenden Sie Billomat? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Rechnungen schreiben

Frank Lagershausen
1 Bewertung
18. September 2016

Sehr gut - aber auch teuer

Wofür verwenden Sie Billomat? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Billomat ist in den Jahren sehr erwachsen geworden. Es erfüllt unsere Ansprüche an eine Profi Buchführung und Rechnungserstellung zur vollsten Zufreidenheit. Auch viele andere Dinge (Mahnungen usw.) können optimal mit Billomat erledigt werden. Leider sind die Preise jetzt starkt erhöht worden, sodaß es jetzt Zeit wird nach eine Alternative zu schauen. Aber grundsätzlich gibt es nichts zu bemängeln. Eine echte Erleichterung bei der so ungeliebten Büroarbeit macht Billomat das Leben doch einfaches. Hervorzuheben ist auch noch die einfache Bedienung.

Bewertungsquellen

Über Billomat

2007 als reine Fakturierungs- und Rechnungsstellungs-Software gestartet, mauserte sich Billomat (vor allem nach einem umfassenden Relaunch im Jahr 2016) zu einem vollwertigen Buchhaltungstool. Entwickler ist die Billomat GmbH, die ihren Sitz in Nürnberg hat.

Bewertung abgeben
trusted