Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

SuperSaaS

Buchungssystem Software

4.6
(107)

Was ist SuperSaaS?

SuperSaaS ist ein Terminplanungstool, das Sie durch geschickte Vorkonfiguration auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Sie bearbeiten Ihr Angebot direkt im Kalender, so wie ihn später Ihre Kunden zu sehen bekommen. Mit dabei sind kleine Helfer wie ein Kunden-Login oder eine schlanke Report-Funktion. Die Integration in Ihre Webseite funktioniert über iFrame oder einen in der Page platzierten Link. Mit Hosting in der EU und einem Verarbeitungsvertrag können Sie SuperSaaS DSGVO-konform nutzen.

Kostenlose Testphase
Nein
Support
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App

Screenshots

Tarif Gratis Paket
Preis 0,00 € 6,00 €
Zahlung monatlich monatlich
Angebot Dauerhaft kostenlos

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein

SuperSaaS Video

SuperSaaS Test

Gesamt
73/100
Vertrag & Kosten
85/100
Verwaltung
90/100
Widget/Website
57/100
Buchungsservice
90/100
Reporting
33/100
Partnernetzwerk
54/100
Usability
89/100
Sicherheit & Datenschutz
87/100
Service & Support
57/100

SuperSaaS ist ein angenehm flexibles Tool, das sich in vielen Branchen anwenden lässt. Durch die clevere Kombination von Voreinstellungen bestimmen Sie den Funktionsumfang, den Buchungsprozess und den Zugang der Kunden zu den Terminen präzise und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Allerdings kann es einige Anläufe brauchen, bis Sie die Dutzenden Einstellungen für Ihren Plan und die Formulare korrekt konfiguriert haben. Der Look ist nicht wirklich modern, aber minimalistisch und gut zu überschauen. Der Aufwand für das Onboarding richtet sich stark danach, wie schnell Sie die Einzelfunktionen des Tools verstehen und sinnvoll zusammenbauen. Anfänger werden hier deutlich mehr Zeit zur Einarbeitung benötigen. Da sich SuperSaaS als Do-it-yourself-Lösung versteht, fällt der Support recht schmal aus. Der Anbieter vergleicht sich hier passend mit einem IKEA-Schrank: Sie bekommen das Tool sehr günstig, sind aber beim Zusammenbau fast auf sich allein gestellt. Wem dieses Konzept zusagt und keine Angst vor ein paar Fehlversuchen hat, der kann es gerne mit dem funktionalen Baukasten SuperSaaS versuchen.

  • Für viele Branchen geeignet
  • Einfache Bedienung
  • Simple Integration
  • DSGVO-konform
  • Wenig Support vom Anbieter
  • Komplexe Ersteinrichtung
Julia Meister
Content Creator von trusted
Vertrag & Kosten
85/100

Was kostet SuperSaaS?

Das Tool SuperSaaS ist im kleinsten Tarif für Sie kostenlos, jedoch müssen Sie Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Die Tarife “A” bis “E” erhalten Sie für jeweils 6€ Aufpreis. Der Sprung vom Paket “E” auf “F” kostet Sie 12€ mehr. Alle weiteren Aufstockungen von “F” bis “J” kosten jeweils 18€. Die Tarife unterscheiden sich nicht im Funktionsumfang, dafür in den mitgelieferten Kontingenten wie Buchungen oder speicherbare alte Reservierungen. Der Gratis-Tarif ersetzt in diesem Tool die Testphase.

SuperSaaS Tarife

SuperSaaS bekommen Sie in elf und mehr unterschiedlichen Tarifen, die nahezu den gleichen Funktionsumfang haben, sich aber in den zugehörigen Kontingenten unterscheiden.

Eine Auswahl der Integrationen für SuperSaaS
Eine Auswahl der Integrationen für SuperSaaS
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

SuperSaaS Gratis

Dieser Tarif ist, wie der Name bereits verrät, für Sie dauerhaft kostenlos. Allerdings müssen Sie mit Werbeeinblendungen in Ihrem Tool rechnen. Die Höchstzahl der zukünftigen Reservierungen liegt bei 50. Bis zu 50 Nutzer dürfen sich in der kostenlosen Variante registrieren und 500 alte Reservierungen gespeichert werden.

SuperSaaS A bis J

Die Tarife “A” bis “J” von SuperSaaS enthalten den gleichen Funktionsumfang wie der Gratis-Tarif, allerdings finden Sie in diesen Versionen keine Werbung. Zusätzlich dürfen Sie unbegrenzt viele Nutzer registrieren und die Synchronisierung mit Ihren Kalendern wie dem iCalendar nutzen. Anstatt unterschiedliche Funktionspakete zu liefern wie andere Tools, orientiert sich der Tarif und somit der Preis von SuperSaas an den zugehörigen Kontingenten.

PreisReservierungenAlte Reservierungen (Speicher)
A6 €1001.000
B12 €3003.000
C18 €6006.000
D24 €9009.000
E30 €1.50015.000
F42 €3.00030.000
G60 €6.00060.000
H78 €9.00090.000
I96 €12.000120.000
J114 €15.000150.000

Da hört die Tarifliste aber noch nicht auf. Sollten Sie noch größere Kontingente benötigen, beispielsweise weil Sie ein Unternehmen mit sehr großer Reichweite sind, dann lassen sich noch größere Pakete in Ihrer Software buchen.

Bei der maximalen Zahl künftiger Reservierungen werden nur Reservierungen nach dem aktuellen Datum gezählt. Bereits verstrichene Termine zählen nicht mehr zum Kontingent. Sollten Sie die Zahl der gebuchten Termine überschreiten, werden Sie vom Anbieter benachrichtigt. Sie haben dann drei Tage Zeit, Ihr Konto zu upgraden oder die Zahl der Termine in Ihrem Tool zu reduzieren.

SuperSaaS Vertragslaufzeiten und Kündigung

Sie haben bei der Anmeldung für ein kostenpflichtiges Abo bei SuperSaaS die Wahl, ob Sie monatlich, alle drei Monate oder jährlich zahlen möchten. Alle Preise werden zuzüglich Mehrwertsteuer verrechnet, sollten Sie keine USt-IdNr. angeben. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Haben Sie ein bezahltes Abo, kündigen Sie dieses in den Einstellungen Ihres Accounts. Nach Ablauf des Abos werden Sie automatisch auf den kostenlosen Tarif heruntergestuft und können anschließend Ihr Konto endgültig löschen.

Alle Tarifinformationen in Kurzform finden Sie im SuperSaas-Tarifvergleich.

SuperSaaS Testphase

SuperSaas besitzt keine eigene Testphase. Jedoch können Sie die Funktionen des Tools im kostenlosen Grundtarif auf unbegrenzte Zeit ausprobieren.

Verwaltung
90/100

Welche Funktionen hat SuperSaaS?

SuperSaas besteht hauptsächlich aus seiner Kalenderansicht, die Sie für die Verwaltung Ihrer Angebote nutzen. Zusätzlich stehen Ihnen individuelle Formulare, ein einfacher Shop, eine Kundenverwaltung und einige Layouteinstellungen zur Verfügung. Je nachdem, welchen der drei vorgefertigten Plantypen Sie nutzen, lässt sich SuperSaaS für unterschiedliche Branchen und Zwecke nutzen. Die Integration erfolgt recht einfach über Link und iFrame. SuperSaaS bietet Ihnen zudem volle DSGVO-Konformität.

SuperSaas bietet ein beachtliches Angebot an Funktionen für Ihre Verwaltung. Dazu gehören Einzel- und Serientermine, die Verwaltung mehrerer Standorte in unterschiedlichen Zeitzonen und die Kundenbenachrichtigungen via E-Mail und SMS. Lediglich eine Buchungshistorie gibt es bisher nicht im Tool.

Bauen Sie sich perfekt zugeschnittene Terminplaner

Das, womit Sie in SuperSaaS am meisten arbeiten, sind Ihre Terminpläne. Sie können so viele davon anlegen, wie Sie möchten und sie alle mit unterschiedlichen Konfigurationen ausstatten. Anders als bei cituro, entscheiden Sie sich bei SuperSaaS schon beim Anlegen der Terminpläne für einen von drei Typen, um den Plan auf Ihre Zwecke anzupassen.

Ressourcenplan

Sie legen Ressourcen an, die durch Ihre Kunden blockiert werden. Jede Ressource wird dabei nur einmal gebucht. Das ist beispielsweise sinnvoll für Verleiher oder die betriebsinterne Belegung von Meetingräumen.

Kapazitätsplan

Mit dem Kapazitätsplan legen Sie Zeitfenster an, die von einer bestimmten Zahl an Kunden gebucht werden können. Dieses System hilft Ihnen weiter, wenn Sie als Bildungseinrichtung oder Eventveranstalter Kurse oder Touren anbieten.

Serviceplan

Im Serviceplan hinterlegen Sie mehrere Ressourcen, die für eine erfolgreiche Buchung gleichzeitig frei sein müssen. Das macht zum Beispiel als Praxis Sinn, wenn für eine Behandlung ein bestimmter Raum und der passende Arzt frei sein müssen.

Sollten Sie sich unsicher sein, welchen dieser Pläne Sie am besten nutzen sollten, werfen Sie einen Blick in die Hilfe von SuperSaaS. Dort finden Sie exemplarische Anleitungen für Anwendungsbeispiele. Wenn Sie einmal einen perfekten Plan zusammengebaut haben, erhalten Sie in der Auswahl für die neuen Pläne die Option, einen bestehenden Kalender auch einfach zu duplizieren.

Sobald Sie sich für einen der drei Plantypen entschieden haben, können Sie diesen leider hinterher nicht mehr ändern. Allerdings haben Sie mit der unbegrenzten Zahl an Kalendern viel Freiraum zum Ausprobieren und für eventuelle Fehlversuche.

Legen Sie Angebote so an, wie Ihre Kunden sie sehen

Eine angenehme Eigenschaft von SuperSaaS ist, dass Sie zur Bearbeitung Ihrer Angebote die gleiche Ansicht nutzen, die auch später Ihre Kunden zu Gesicht bekommen. So müssen Sie nicht umständlich zwischen Ihrem Backend und der tatsächlichen Vorschau hin und her wechseln. Angebote erstellen Sie mit wenigen Klicks in Ihren Terminplaner. Hier lassen sich auch bequem Terminserien erstellen, Termine anpassen und mit den Reitern in verschiedenen Zeitansichten wechseln.

Wer seinen Terminplaner gerne individuell gestalten möchte, der hat mit SuperSaaS ein paar Optionen zur Hand. Sie können in den globalen Einstellungen Farben, Schriftgröße und Grunddesign wählen sowie Ihr eigenes Logo hinterlegen. Für eine bessere Unterscheidung der einzelnen Pläne lassen sich diese jeweils in eigenen Layout-Menüs weiter optisch anpassen.

Sie arbeiten direkt im Planer, den Ihre Kunden später für die Buchungen nutzen
Sie arbeiten direkt im Planer, den Ihre Kunden später für die Buchungen nutzen
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de
Widget/Website
57/100

Die Widgets von SuperSaaS laufen im Web, mobil und auf Social Media. Vorlagen, Templates oder einen Website-Editor ist in diesem Tool nicht inbegriffen.

Die Einbindung Ihres Terminkalenders erledigen Sie über die Nutzung eines iFrames oder Sie platzieren den Link zum Kalender in Ihrer Website. Wenn Sie es ein bisschen schicker möchten, bringen Sie den Link in einem Button unter, der Ihre Besucher zum Terminkalender von SuperSaaS führt. Damit leiten Sie Ihre Kunden allerdings im Gegensatz zum iFrame weg von der eigenen Page und verlieren so einiges an Verweildauer und Tracking-Informationen.

Die Einbindung per Link beziehungsweise Button ist schnell und unkompliziert
Die Einbindung per Link beziehungsweise Button ist schnell und unkompliziert
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de
Buchungsservice
90/100

In SuperSaaS sind alle wichtigen Kernfunktionen wie Buchungsbestätigungen, Stornierungen und Online-Zahlungen vorhanden. Nur ein Bewertungsmodul ist im Paket aktuell nicht dabei.

Definieren Sie genau den Buchungsprozess

In SuperSaaS bestimmen Sie nicht nur Menge und Art der (Pflicht)Felder selbst, sondern stellen beispielsweise auch ein, auf welcher Seite Ihre Kunden nach der Buchung landen sollen. Außerdem definieren Sie minutengenau den Zeitraum, in dem Buchungen Ihrer Leistungen möglich sind. Das ist bei exakt festgelegten Belegungsfristen für Kurse oder prüfungsrelevante Veranstaltungen eine praktische Angelegenheit.

Definieren Sie den genauen Ablauf der Buchung für Ihre Kunden
Definieren Sie den genauen Ablauf der Buchung für Ihre Kunden
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Nutzen Sie individualisierbare Formulare

Das Tool SuperSaaS erlaubt Ihnen, Formulare anzulegen, die Sie bei Bedarf in einen Buchungsprozess einbauen oder einzeln für Ihre Datenerfassung nutzen. Dabei bleibt Ihnen die Wahl der Felder, des Layouts und der Texte komplett selbst überlassen. Das ist zu Beginn etwas fummelig, aber mit ein bisschen Geduld bauen Sie sich so nützliche Hilfen bei der Datenerfassung. Natürlich sollten Sie darauf achten, im Sinne der DSGVO nur relevante Daten zu erheben und diese Erfassung in Ihrer Datenschutzerklärung zu hinterlegen.

Geben Sie Kunden einen eigenen Account

In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Kalender nur für bestimmte Personen zugänglich zu machen. Ein Beispiel ist eine Bildungseinrichtung mit Ihrem eigenen Kursbelegungssystem, das nur für die Studierenden gedacht ist oder ein Plan, der die Belegung der Meetingräume innerhalb eines Unternehmens regeln soll. Auch für solche Anwendungen ist SuperSaaS ausgestattet und bietet Ihnen verschiedene Optionen zur Regelung von Log-ins und welche Daten der Nutzer erhoben werden sollen.

Wenn Sie Ihre Websites mit den CMS-Systemen WordPress, Joomla! oder Drupal betreiben und sich Ihre Besucher einloggen, dann können Sie das Plug-in von SuperSaaS nutzen. Hier werden Ihre Nutzer dann mit einer Eingabe sowohl in Ihre Website wie auch in SuperSaaS eingeloggt. Das müssen Sie aber selbstverständlich deutlich in Ihrer Datenschutzerklärung vermerken.

Ermöglichen Sie Kunden sich in Ihren Planer einzuloggen
Ermöglichen Sie Kunden sich in Ihren Planer einzuloggen
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Lassen Sie nur reservieren oder gleich bezahlen

Wenn Sie SuperSaaS nutzen, haben Sie die Wahl, ob Kunden nur Reservierungen vornehmen oder Ihre Leistungen auch sofort bezahlen. Als Zahlungsmittel können Sie Kreditkarteninformationen abfragen, Ihre Kunden über Ihren eigenen Shop ein Guthaben einkaufen lassen oder sie nutzen für Online-Zahlungen PayPal. Dazu gleich mehr. Alternativ wechseln Sie zur manuellen Variante per Bankeinzug und Scheck.

Ihre Kunden benötigen für die Zahlung per PayPal kein eigenes Konto. Stattdessen erfolgt die Zahlung für Ihre Interessenten via Kreditkarte oder Lastschriftverfahren, während Sie die Zahlung via PayPal entgegennehmen. Für das Empfangen von Lastschrift-Zahlungen müssen Sie jedoch PayPal zuvor entsprechend konfigurieren.

Zusätzlich lassen sich in SuperSaaS individuelle Rabatte und dauerhafte Ermäßigungen hinterlegen, um Ihr Bezahlsystem flexibel auf Ihre Zielgruppen anzupassen. Oder Sie werben mit einem Guthaben, dass Sie Neukunden oder internen Mitarbeitern als Goodie zur Verfügung stellen.

Einrichtung eines simplen Webshops

Was auf den ersten Blick fast nicht ersichtlich ist, aber ein wichtiges Feature darstellt, ist der Webshop von SuperSaaS. Diesen finden Sie tief in den Einstellungen vergraben und die Einrichtung ist etwas fummelig. Haben Sie den Shop jedoch erst mal ans Tageslicht gefördert, bietet dieser Ihnen einen einfachen Weg, Ihre Leistungen zu verkaufen. Damit sind Sie nicht zwingend auf Komplettlösungen wie SimplyBook.me angewiesen. Zugegeben, der Look des Shops ist nicht spektakulär, aber dafür bereits in der Gratis-Version des Tools enthalten.

Der Shop in SuperSaaS ist nicht spektakulär, aber funktioniert
Der Shop in SuperSaaS ist nicht spektakulär, aber funktioniert
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Buchen Sie Termine in 33 Sprachen und 26 Währungen

Während manche Tools nur mit Deutsch und Englisch aufwarten, bietet Ihnen SuperSaaS Ihren Kunden die Oberfläche der Planer in 33 verschiedenen Sprachen an. Um die Texte Ihrer Angebote müssen Sie sich noch immer selbst kümmern, jedoch erleichtert dieses Feature Ihren internationalen Kunden die Navigation. Wenn Sie Zahlungen über SuperSaaS abwickeln, können Sie Preise in 26 verschiedenen Währungen angeben. Auch lassen sich Ihre Angebote mit wenigen Klicks in andere Zeitzonen übertragen.

Diese Gimmicks sind vor allem dann praktisch, wenn Sie mit internationalen Kunden zu tun haben. So buchen Touristen aus anderen Ländern ohne Verständnisprobleme Ihre Angebote oder Sie geben für Ihre global verteilten Filialen die örtlich korrekten Öffnungszeiten an.

Ihre Kunden haben Zugriff auf 33 Sprachen  für das Interface
Ihre Kunden haben Zugriff auf 33 Sprachen für das Interface
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de
Reporting
33/100

Mit den Berichten bekommen Sie einen besseren Überblick über Ihre Geschäftsprozesse. Ein ausgewiesenes Dashboard gibt es nicht.

Ohne Aufwand Ihre Auslastungen im Blick

Wenn Sie schnell und unkompliziert eine Übersicht Ihrer Auslastungen benötigen, wechseln Sie im Dashboard zum Menüpunkt “Überwachen” Ihres Kalenders. Dort finden Sie den Reiter “Report”, mit dem Sie ein einfaches Diagramm zur Auslastung Ihrer Angebote erhalten. Dabei wählen Sie nach Bedarf zwischen den Darstellungsoptionen und den Zeiträumen, die Sie betrachten wollen. So wühlen Sie sich nicht ewig durch Ihre Angebote und wissen, wo Sie vielleicht Kapazitäten mit Last-Minute-Angeboten noch ausreizen können.

Behalten Sie übersichtlich Ihre Auslastungen im Blick
Behalten Sie übersichtlich Ihre Auslastungen im Blick
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Nutzen Sie Exporte für Teilnehmerlisten

Sobald Kunden bei Ihnen ein Account besitzen, werden dort Ihre Daten hinterlegt. Diese können Sie in einem von fünf verschiedenen Dateiformaten ausgeben lassen. Diese Funktion lässt sich wie bei edoobox für die Erstellung von Anwesenheitslisten oder Ihre Finanzen nutzen. Sie bestimmen über die Einstellungen, welche Informationen ausgegeben werden, und können diese Listen dann an Ihre Kursleiter oder Mitarbeiter ausgeben, ohne diesen mehr Informationen zu den Teilnehmern zu geben, als unbedingt notwendig.

Exportieren Sie bequem Daten für unterschiedliche Zwecke
Exportieren Sie bequem Daten für unterschiedliche Zwecke
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de
Partnernetzwerk
54/100

Einfache Facebook-Integration

Wie bei vielen anderen Anbietern für Buchungssoftware auch, lässt sich SuperSaaS in Ihre Facebook-Seite integrieren. Dazu benötigen Sie einen Account bei SuperSaaS mit mindestens einem hinterlegten Kalender und einen Facebook Business Account. Die Integration selbst ist kinderleicht: Sie fügen Ihrer Facebook-Seite einen neuen Buchungs-Button hinzu und verbinden ihn mit der passenden URL Ihres Kalenders. Ihre Follower werden so ohne Umstände mit nur einem Klick zu Ihren Terminplänen weitergeleitet.

Werden Sie Affiliate-Partner oder Wiederverkäufer

SuperSaaS bietet Ihnen zwei Monetarisierungsmodelle an, bei denen Sie als Partner beziehungsweise Wiederverkäufer des Tools agieren.

Verdienen Sie mit SuperSaaS Geld als Affiliate-Partner oder Wiederverkäufer
Verdienen Sie mit SuperSaaS Geld als Affiliate-Partner oder Wiederverkäufer
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Affiliate Partner werden

Mit SuperSaaS als Affiliate-Partner werden Sie an den Gewinnen neu abgeschlossener Abos beteiligt. Der Anbieter stellt Ihnen hierfür eine individuelle URL zur Verfügung, über die Sie Neukunden auf die Seite von SuperSaaS weiterleiten. Für jeden bezahlten Abo-Monat des Neukunden erhalten sie 2 US-Dollar. Diese Beteiligung gilt für maximal ein Jahr. Ausstehende Zahlungen können jederzeit über PayPal für eine kleine Transaktionsgebühr eingefordert werden.

Wiederverkäufer werden

Als Wiederverkäufer von SuperSaaS wählen Sie Ihr Geschäftsmodell selbst. Das kann beispielsweise der Support oder die Einrichtung und Administration von SuperSaaS-Konten sein. Als Wiederverkäufer erhalten Sie 20 % Rabatt auf Ihren berechneten Gesamtbetrag der Tools, ein eigenes Dashboard und den Zugriff auf eine völlig markenfreie Version der Software, die Sie individuell auf die Wünsche Ihrer Kunden anpassen.

Es ist möglich, ein Konto sowohl als Affiliate-Partner als auch als Wiederverkäufer anzumelden. Allerdings wird in diesem Fall nur der Bonus des Wiederverkäufer-Tarifs wirksam, also die Ermäßigung um 20 %.

Im Tarifüberblick zu SuperSaaS von trusted.de finden Sie alle Funktionen zusammengefasst in einer Schnellübersicht.

Usability
89/100

Wie benutzerfreundlich ist SuperSaaS?

Durch die große Flexibilität von SuperSaaS sind Sie sofort mit einer großen Zahl an Funktionen konfrontiert. Das kann gerade für Einsteiger abschreckend wirken und wird ein längeres Onboarding erfordern. Die gelungenen Anleitungen fangen das teilweise auf, auch wenn nicht für alle Unternehmen ein passender Guide vorhanden ist. Die Bedienung an sich ist recht simpel, nur die Untermenüs sind an manchen Stellen zu voll und Sie werden anfangs mehr Zeit brauchen, um relevante Optionen im Tool zu finden.

Onboarding im Baukastensystem

SuperSaaS ist wie ein großer Werkzeugkasten, über den sich Profis freuen, der aber bei Neulingen Überforderung auslöst. Generell sollten Sie das Zeitfenster für das Onboarding etwas großzügiger bemessen, denn das Tool bietet einen gewaltigen Haufen an Optionen, der erst mal verstanden werden will. Sobald Sie sich aber mit den Einstellungen angefreundet haben, steht Ihnen ein sehr flexibles Tool zur Verfügung, dass sich tatsächlich seinem Claim entsprechend an Ihre Bedürfnisse anpasst.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Die Anbieter von SuperSaaS scheinen zu wissen, dass Ihr Tool schnell recht komplex werden kann. Deshalb bieten Sie ihren Kunden sinnigerweise Anleitungen an, in denen in fallbezogenen Beispielen erklärt wird, wie Sie einen Terminplaner für Ihren jeweiligen Zweck aufsetzen. Damit ersparen Sie sich das frustige Durchprobieren, bis der Kalender tut, was er soll. Allerdings stehen Ihnen nur acht dieser Anleitungen zur Verfügung. Sollte also Ihr spezieller Fall nicht dabei sein, ist etwas Kreativität und Transferleistung gefragt. Wer also gerne ein simples Onboarding hätte, der wechselt besser zu Tools wie Shore.

Anleitungen helfen Ihnen bei der Einrichtung eines geeigneten Planers für Ihr Business
Anleitungen helfen Ihnen bei der Einrichtung eines geeigneten Planers für Ihr Business
Screenshot: trusted.de
Quelle: supersaas.de

Keine native App vorhanden

Im Gegensatz zu Anbietern wie bookingkit und Doctolib bietet Ihnen SuperSaaS keine native App. Allerdings können Sie die mobil responsive Seite auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät aufrufen und sich einen Shortcut auf den Homescreen legen.

Für wen eignet sich SuperSaaS?

Durch die unterschiedlichen Planer-Typen und die vielen Einstellungsmöglichkeiten zu Funktionen und Sicherheit machen SuperSaaS zum Schweizer Taschenmesser unter den Terminbuchungstools. Zwar werden Sie Spezialfunktionen für jeweilige Branchen vermissen, wie beispielsweise Gastronomen die Raum- und Tischplaner aus resmio und CentralPlanner.

Wenn Sie aber nur einen digitalen Terminplaner benötigen, der nicht mit Special-Features glänzen muss, sind Sie bei diesem Tool mit seiner sehr flexiblen Preisstruktur gut aufgehoben. Damit eignet sich SuperSaaS für alle Branchen und alle Nutzer, die etwas Mut zum Basteln und kleine Ansprüche mitbringen.

Für mehr Informationen rund um das Thema Buchungstools und deren Möglichkeiten lesen Sie den trusted-Ratgeber zu Buchungssystemen.

Sicherheit & Datenschutz
87/100

Wie sicher ist SuperSaaS?

Auf Wunsch werden ihre Daten per SSL mit 128-Bit-Schlüssel nach TLS 1.2 Standard übertragen. Jedoch müssen sie diese Option manuell in Ihrem Tool aktivieren. Regelmäßige Sicherungen Ihrer Daten vermindern das Risiko des Verlustes. SuperSaaS wird auf Rechenzentren mit einer 24-Stunden-Überwachung innerhalb der EU gehostet. Sie können die Art und Menge der gespeicherten Daten jederzeit beim Anbieter einsehen. Für volle DSGVO-Konformität können Sie einen Verarbeitungsvertrag mit dem Anbieter schließen.

Service & Support
57/100

Welchen Kundenservice bietet SuperSaaS?

Wenn Sie bei der Nutzung von SuperSaaS mal nicht weiterkommen, nutzen Sie die FAQs oder das Support-Center. Ein Telefon-Support wird Ihnen aus Kostengründen nicht geboten, allerdings erreichen Sie bei Fragen den Anbieter per E-Mail. Für mehr Informationen zum Tool und verschiedenen Themenbereichen wie Marketing oder Management haben Sie Zugang zum Blog des Anbieters. Erfreulich: Die Support-Texte stehen Ihnen in vielen Sprachen zur Verfügung, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und mehr.

4.6
/5
107 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
100% Weiterempfehlung
Ursula Busse
1 Bewertung
5. März 2021

Automatisiert die Terminbuchungen - viel weniger Arbeit + selbständige Kunden Kommunikation

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Kostenlose E-Mail Termin Erinnerungen + sehr schnelle Einrichtung + integrierbar in Website und Facebook + Bilder und Texte in jedem Kalender möglich + Mitarbeiter können als Superuser besondere Rechte erhalten

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Bei der Anpassung des Design mussten wir ein paar mal hin und her wechseln bis alles perfekt war, da die Ansicht im großen Bildschirm von der mobilen Ansicht leicht abweicht

Wofür verwenden Sie SuperSaaS? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Anmeldung + Terminbuchungen + Terminbestätigung für Bierverkostungen

Bewertungsquellen

Über SuperSaaS

Das kleine Unternehmen SuperSaaS B.V. hat seinen Sitz in Amsterdam und bietet seinen Usern seit 2007 sein Terminplanungstool an. Ihr Ziel ist es, besonders flexible und einfach zu handhabende Tools zu einem günstigen Preis anzubieten.

Bewertung abgeben
trusted