Fotobücher im Vergleich

Die 20 besten Fotobuch Anbieter im Test 2017

Lassen Sie Ihre Urlaubserinnerungen drucken und als Buch binden. Der Vergleich zeigt Ihnen die Stärken und Schwächen der einzelnen Anbieter.

Stephan Martin
Meine Fotobuch-Empfehlungen für Ihre Erinnerungen
Von Stephan Martin
Saal Digital Fotobuch Test

Saal Digital Fotobuch Test

  1. Sehr gute & hochwertige Qualität
  2. Sehr schnelle Produktion & Versand
  3. Kein Hersteller Logo
  1. Fotobuch nicht per Browser erstellbar
  2. Keine Abholung vor Ort
sehr gut (95%)
Im Test (10/2015)
Preis ab
8,95 €
pro Fotobuch
20 € Rabatt für Neukunden
Tipp
Anzeige
CEWE Fotobuch Test

CEWE Fotobuch Test

  1. Software mit großem Funktionsumfang
  2. Sehr gute Qualität
  3. Benutzerfreundliche Software
  1. Suchfunktion in der Hilfe
  2. CEWE Logo auf Fotobuch
sehr gut (96%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
7,95 €
pro Fotobuch
Format 15 x 11
FUJIdirekt Fotobuch Test

FUJIdirekt Fotobuch Test

  1. Sehr gute Qualität
  2. Schneller Versand
  3. Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  1. Mäßiger Support
sehr gut (94%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
5,99 €
pro Fotobuch
Format 10 x 15
Pixum Test

Pixum Test

  1. Große Auswahl an Formaten
  2. Gute und natürliche Farbwiedergabe
  3. Software mit vielen Funktionalitäten
  1. Keine Browser Applikation
  2. Pixum Logo auf Fotobuch
sehr gut (93%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
7,95 €
pro Fotobuch
Format 15 x 11
fotokasten Fotobuch Test

fotokasten Fotobuch Test

  1. Viele Formate zum attraktiven Preis
  2. Sehr gute Qualität des Fotobuchs
  3. Kein fotokasten Logo im Fotobuch
  1. Fotobuch Assistent nicht sehr kreativ
  2. Mehr Detailfunktionen in der Software
sehr gut (92%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
7,99 €
pro Fotobuch
Format 20 x 14
fotofabrik.de Fotobuch Test

fotofabrik.de Fotobuch Test

  1. Gute Bildqualität
  2. Umfangreiche Bildbearbeitungssoftware
  3. Viele Formate
  1. Gewölbte Coverseite
sehr gut (90%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
8,99 €
pro Fotobuch
Format 14,8 x 10,5
Albelli Fotobuch Test

Albelli Fotobuch Test

  1. Leporello Bindung
  2. Hochwertige Verarbeitung
  3. Viele Gestaltungsmöglichkeiten
  1. Nur Digitaldruck
sehr gut (90%)
Im Test (11/2015)
Preis ab
6,95 €
pro Fotobuch
Snapfish Fotobuch Test

Snapfish Fotobuch Test

  1. Gute Verarbeitung & Qualität
  2. Scharfe Fotos und tolle Farben
  3. Viele Funktionen in der Software
  1. Nur Digitaldruck
  2. Relativ kostspielig
sehr gut (89%)
Im Test (11/2015)
Preis ab
7,99 €
pro Fotobuch
Lidl Fotobuch  Test

Lidl Fotobuch Test

  1. Große Auswahl an Fotobuch Formaten
  2. Sehr kostengünstig
  3. Software für Browser und PC
  1. Keine Mac Version
  2. Kein Telefon- oder Chat-Support
sehr gut (88%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
4,75 €
pro Fotobuch
Format 10 x 15
PhotoBox Test

PhotoBox Test

  1. Gute Benutzerführung /Usablility
  2. Applikation für Web Browser
  3. Guter Chat Support
  1. Wenig Echtfotobuch Formate
  2. Fotobuch kann nur online erstellt werden
sehr gut (87%)
Im Test (04/2015)
Preis ab
7,00 €
pro Fotobuch
Format 9 x 7
1 von 2

Das Wichtigste in Kürze
  • Fotoalbum 2.0: Nachmachen lassen und Einkleben war gestern. Halten Sie heute Ihre tollsten Erinnerungen in ansprechenden gedruckten Fotobüchern fest.
  • Optimale Software: Über ausgeklügelte Fotobuch Software erstellen Sie Ihr Fotobuch ganz einfach und ohne jegliche Vorkenntnisse im Programmieren oder Fotobearbeitung.
  • Preise: Fotobücher gibt es schon für unter 10 Euro - danach sind die Preise abhängig von Größe, Seitenanzahl, Bindequalität, Papierqualität, Druckverfahren und Einbandmaterial.

Was ist ein Fotobuch?

Verkaufsschlager Fotobuch

Allein im Jahre 2012 wurden in Deutshcland 6,7 Mio. Fotobücher erstellt - vor allem als Geschenk sind diese besonders beliebt.

www.dtgv.de

Fotobücher sind nichts anderes als Fotoalben für digitale Fotos. Nutzen Sie den Vorteil, dass die Fotos ohnehin bereits als Dateien auf Ihrem Computer vorhanden sind und fertigen mittels einer speziellen Benutzersoftware gleich das ganze Fotobuch als digitales Projekt an. So können auch gleich Bildunterschriften und mehr hinzugefügt werden. Das fertige Fotobuch wird dann vom Anbieter gedruckt und kommt fertig gebunden bei Ihnen an. So sparen Sie sich das manuelle Einkleben der einzelnen Bilder und haben ein absolut hochwertiges und langlebiges Produkt in der Hand.

Wie erstelle ich ein Fotobuch?

Zunächst einmal brauchen Sie dafür die Software. Diese wird von den Fotobuch Anbietern gratis zur Verfügung gestellt und kann auf den jeweiligen Webseiten heruntergeladen werden. In einigen Fällen können Sie auch direkt im Browser ein Echtfotobuch ohne Software erstellen, doch praktischer ist meist die Nutzung der herunterladbaren Programme. Jeder Anbieter hat seine eigene Software und eine Übertragung Ihres Projektes in das Programm einer anderen Firma ist nicht möglich. Deshalb sollten Sie sich von Anfang an gut überlegen, bei wem Sie Ihr Fotobuch erstellen. Denn es gibt unheimlich viele Einstellungen, mit denen Sie Ihre Fotos optimal in Szene setzen können. Da wären nicht nur verschiedene Buchformate, sondern auch das Einfügen von Text, die individuelle Positionierung der Bilder, Fotoeffekte und vieles mehr. Trotz der vielen Funktionen ist das Bearbeiten aber relativ einfach, denn die Software wurde ja speziell für Laien entwickelt. Sind Sie mit dem Bearbeiten fertig und zufrieden, dann schicken Sie das Fotobuch als digitales Projekt direkt zum Anbieter und erhalten einige Tage später das fertige Produkt per Post oder zur Abholung in einem lokalen Geschäft.

Wieso brauche ich überhaupt ein Fotobuch?

Die schöne digitale Welt hat auch das Fotografieren revolutioniert. Inzwischen können Handys Bilder in hervorragender Qualität machen, bei den Kompaktkameras gibt es keine analogen Geräte mehr und auch im professionellen Spiegelreflex Segment haben die digitalen Kameras ihren Siegeszug angetreten. Da ein Foto quasi nichts mehr kostet, kann man ohne lang nachzudenken einfach abdrücken. Leider schlummern all die schönen Bilder dann aber viel zu oft nur auf unseren Festplatten. Und verschenken lassen sich digitale Bilder auch schwer. Moderne Fotobücher schaffen da Abhilfe. Die digitalen Erinnerungen können in einer schönen Form festgehalten werden und sind das ideale Geschenk zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Muttertag. Aber auch als Erinnerung an eine Reise oder ein schönes Erlebnis hat ein Fotobuch viele Vorteile. Denn wenn Sie einmal eine Auswahl getroffen haben, macht das Anschauen und Herzeigen einfach mehr Spaß.

Vorteile eines Fotobuches im Überblick

  • Mehr Möglichkeiten als bei einem Einklebe-Fotoalbum
  • Digitalfotos sind nicht mehr nur virtuell
  • Praktisches Bearbeiten mit einer Software oder im Browser
  • Hochwertiges Endprodukt
  • Ideales Geschenk und individuelle Erinnerung
  • Praktische Lieferung des Fotoalbums

Der Test zeigt: Das Fotobuch hat keinerlei Qualitätsverlust gegenüber dem Originalbild. © trusted.de - Der Test zeigt: Das Fotobuch hat keinerlei Qualitätsverlust gegenüber dem Originalbild.

Was könnte gegen ein Fotobuch sprechen?

Ein Fotobuch braucht von der Idee bis zum Eintreffen des Endproduktes immer ein paar Tage. Falls Sie diese Zeit nicht erübrigen können, sollten Sie vielleicht doch lieber die Fotos ausdrucken und in ein Fotoalbum einkleben. Das ist zwar eine Menge Arbeit und auch nicht gerade billig, kann aber unter Umständen an einem einzigen Tag erledigt werden. Ansonsten ist die Kompaktheit und Hochwertigkeit der Fotobücher auch ein kleiner Nachteil: Fotos im Nachhinein herausnehmen und andere einfügen ist nicht möglich. Sie können höchstens Fotos überkleben, doch das sieht einfach unschön aus, wenn doch der Rest so elegant gedruckt ist. Ein Fotobuch bleibt also in der Regel so wie es ist. Abgesehen natürlich von spontanen Notizen oder Urlaubs-Mitbringseln, die Sie im Nachhinein - ganz wie in einem Fotoalbum - noch hinzufügen, um die Erinnerung noch lebendiger werden zu lassen.

  • Hochwertiges Endprodukt
  • Optimales Geschenk
  • Viele Gestaltungsmögpro-itemchkeiten
  • Digitalfotos werden greifbar
  • Praktische Lieferung
  • Teils lange Lieferzeit
  • Keine nachträgcon-itemche Bearbeitung im Album mögcon-itemch

Was müssen Sie für ein Fotobuch ausgeben?

In diesem Punkt hängt eigentlich alles von Ihren Wünschen ab. Los geht es schon ab unter 10 Euro. Allerdings ist die Größe, die Seitenanzahl, die Bindequalität, die Papierqualität, das Druckverfahren und das Einbandmaterial dann auch sehr beschränkt. In all diesen Bereichen können Sie ganz nach Belieben Ihr Fotobuch gestalten - der Preis steigt dann aber natürlich mit. Oftmals landen Sie dann doch bei etwa 30 bis 50 Euro. Dafür bekommen Sie dann aber bereits sehr hochwertige Fotobücher oder Fotomagazine.

Was sollten Sie bei der Auswahl eines Fotobuch Anbieters beachten?

Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Anbietern für Fotobücher. Sogar die großen Discounter wie Aldi und Lidl bieten entsprechende Produkte an. Und die meisten Anbieter haben einen sehr guten Standard erreicht. Allerdings lohnt es sich genau hinzusehen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet. Nicht selten stecken in einem Fotobuch mehrere Stunden Arbeit, und wenn am Ende die Qualität nicht passt ist das extrem ärgerlich. Denn das Geld erhält man nur selten zurück und die Bilder inkl. des Fotobuch-Designs und aller Kommentare zu einem anderen Anbieter zu übertagen funktioniert leider nicht. Deshalb sollten Sie auf folgende Punkte achten, die wir natürlich auch in unseren Testberichten beleuchten.

Software

Die eingesetzte Software der einzelnen Anbieter unterscheidet sich zum Teil deutlich. Hier gibt es erhebliche Unterschiede in der Benutzerfreundlichkeit und auch im Funktionsumfang. So kann einem schnell die Freude bei der Fotobucherstellung vergehen, wenn die Software nicht passt. Des Weiteren sollten Sie auch im Vorfeld darauf achten, für welches Betriebssystem die Software geeignet ist (OS, Windows).

Der Funktionsumfang derselben Software kann sich deutlich unterscheiden: Nicht immer lässt sich bei der Software für Windows auch auf die Qualität der Software für Apple-Geräte und umgekehrt ableiten.

Preis

Billig ist nicht immer schlecht, aber teuer auch nicht immer gut. Demnach sollten Sie sich die Details zu den Produkten immer ansehen (Papierqualität, Durchverfahren, Software usw.) und erst dann entscheiden.

Aktionen

Bei vielen Anbietern gibt es Gutscheine/Coupons mit zum Teil erheblichen Rabatten. Hier lässt sich viel Geld sparen, gerade wenn man zum ersten Mal bei einem Anbieter bestellt.

Support und Tutorials

War die Software für Fotobücher früher noch sehr einfach gehalten, bieten die Lösungen inzwischen sehr viel Funktionalität. Da kann man sehr schnell den Überblick verlieren oder sich in Details verlieren. Dann ist es äußerst hilfreich wenn sowohl ein kompetenter Support, als auch weitere Hilfestellung durch Tutorials, Foren oder Benutzerhandbücher zur Verfügung stehen.

Versandzeiten

Wie es immer so ist, meistens ist man mit dem Geschenk zu spät dran. Da sollte man die Lieferzeiten der Anbieter genau im Auge behalten. So kann sich der “Einsendeschluss” bei einigen Anbietern - gerade in den heißen Tagen vor Weihnachten und Ostern - deutlich unterscheiden. Ein Fotobuch Express Service hilft einem oft weiter. Auf jeden Fall sollten Sie die Versandzeit mit einkalkulieren - vor allem wenn Sie das Fotobuch verschenken möchten.

Extras

Einige Anbieter bieten nette Extras, die sie von der Konkurrenz abheben. Das kann der mit funkelnden Steinen verzierte Einband sein oder ein ganz spezielles Format. Oftmals sind es solche Kleinigkeiten die letztendlich die Anbieterauswahl entscheiden. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, forschen Sie erst einmal ein bisschen, bevor Sie am Ende noch das falsche Fotobuch bestellen.

Muss ich Experte in der Bildbearbeitung sein um ein Fotobuch zu erstellen?

Ein ganz klares nein! Die Software der meisten Hersteller ist einfach zu bedienen und erlaubt es jedem ein individuelles Fotobuch zu erstellen. Sicherlich gibt es auch Funktionen für Fortgeschrittene, die Sie vielleicht nicht gleich als erstes ausprobieren sollten. Doch mit ein bisschen Übung meistern Sie auch diese. Fotobuch Software ist schließlich für die breite Masse gemacht und nicht für wenige Spezialisten.

Bildbearbeitung beim Anbieter cewe. © www.cewe.de - Bildbearbeitung beim Anbieter cewe.

Welche Anbieter für Fotobücher gibt es?

Es gibt unheimlich viele Fotobuch Anbieter, die alle einen individuellen Service bieten. Es ist schwer den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir für Sie in unserem Fotobuch Test die wichtigsten Fotoservices verglichen. Ihnen stehen dabei die schriftlichen Testberichte mit Beispielbildern zur Verfügung, sowie als Ergänzung die Tarifübersicht und das Datenblatt zum Direktvergleich.

  • CEWE
  • FUJIdirekt
  • Pixum
  • Fotokasten
  • fotofabrik
  • PhotoBox
  • Aldi Fotobuch
  • Lidl Fotobuch
  • posterXXL
  • myphotobook
  • Whitewall
  • fotopuzzle
  • Picanova

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Software

Wie bereits erwähnt ist der Transfer Ihres Projekts von einer Fotobuch Software zu einer anderen nicht möglich. Die Anbieter wollen so gezielt verhindern, dass Sie deren kostenlose Software nutzen und dann bei einem Konkurrenten kostenpflichtig das Fotobuch drucken lassen. Informieren Sie sich also in unseren Testberichten und Datenblättern über die Details. Basisfunktionen wie das Einfügen von Text und das individuelle Anordnen von Bildern sind natürlich bei jedem Anbieter geboten.

Bildbearbeitung

Einfache Bildbearbeitung ist oft Teil der Software. Trotzdem gehört Sie zu den wichtigen Funktionen, denn nichts ist ärgerlicher, als beim Gestalten einer Seite im Fotobuch festzustellen, dass eines der Bilder deutlich heller ist, als das andere. Wenn man innerhalb der Fotobuch Software schnell Änderungen vornehmen kann, ist das mitunter Gold wert.

Fotobuch-Format

Bei den Formaten gibt es eine riesige Vielfalt. Von beinahe hosentaschentauglichen Photobüchern bis hin zu Panoramaformaten ist alles vertreten. Auch beim Seitenverhältnis stehen viele Varianten zur Auswahl. Ob quadratisch, hoch- oder querformatig, das ist alles kein Problem.

Format Auswahl beim Anbieter pixum © www.pixum.de - Format Auswahl beim Anbieter pixum

Einband

Die günstigste Variante ist in der Regel das Softcover, also ein Einband aus dünner Pappe. Hier haben Sie die Wahl aus diversen hochwertigen Materialien. Mitunter können Sie sogar gravierte Ledereinbände auswählen.

Drucktechnik

Der klassische Druck ist die teurere und eben noch ein bisschen hochwertigere Variante. Etwas billiger und mit ebenfalls erstklassigen Ergebnissen bekommen sie Ihr Fotobuch als Digitaldruck bzw. Offset-Druck.

Papierqualität

Zum einen zählt hier die Papierstärke, denn dickes Papier wirkt am Ende hochwertiger. Zum anderen müssen Sie sich zwischen einer matten oder glänzenden Optik entscheiden. Matt hat den Vorteil, dass es nicht spiegelt und natürlicher wirkt.

Bindung

Die Bindung steht natürlich in Zusammenhang mit dem Einband und manchmal auch dem Format. Vom Spiralbuch bis zur hochwertigen Leimbindung gibt es einige Möglichkeiten. Machen Sie Ihre Entscheidung auch davon abhängig, wie oft das Fotobuch genutzt werden soll. Eine minderwertige Bindung kann bei ständiger Nutzung an ihre Grenzen geraten.

Die hochwertige Leporello-Bindung © trusted.de - Die hochwertige Leporello-Bindung

Themenvorlagen

Vorgefertigte Designs zu verschiedenen Themen erleichtern das Gestalten des Albums erheblich. Wenn Sie gerade keine Lust oder Zeit haben, alle Einstellungen manuell vorzunehmen, können Sie auf ansprechende Vorlagen zurückgreifen und so schneller zum Ziel gelangen.

Für wen eignet sich ein Fotobuch?

Machen Sie digitale Fotos mit Ihrem Handy oder mit einer Digitalkamera? Dann ist ein Fotobuch eine großartige Idee. Normalerweise gestaltet man ein Fotobuch zu einem speziellen Anlass. Sei es, dass Sie ein Geschenk für jemanden brauchen oder, dass man gerne eine Erinnerung an eine Reise oder ein anderes schönes Ereignis hätte. Aber auch als Jahresrückblick macht sich ein Fotobuch hervorragend. Denn gemeinsam mit Freunden und Familie in einem Fotobuch zu blättern ist einfach schöner, als die Fotos nur am Bildschirm betrachten zu können. Außerdem sieht man sich die Fotos häufiger an, denn ein schmuck gebundenes Buch im Regal zieht von alleine neugierige Blicke auf sich. Probieren Sie es aus! Doch die Fotobücher können dank der schier unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten noch mehr. Sie wollen beispielsweise ein Fotomagazin oder ein Grafikbuch erstellen? Alles kein Problem, denn die Übergänge sind fließend! Passen Sie das Produkt einfach Ihren Bedürfnissen an und scheuen Sie sich nicht etwas Neues auszuprobieren.

So haben wir getestet

Viele verschiedene Vergleichskategorien haben wir geschaffen, um die unterschiedlichen Anbieter fair vergleichen zu können. So spielt natürlich die Preisgestaltung eine Rolle, aber genauso der Umfang des Angebots, die Möglichkeiten innerhalb der Software und nicht zuletzt die Qualität des Endproduktes. Außerdem haben wir die Supportmöglichkeiten auf Herz und Nieren geprüft. Je nachdem wie bedeutend die einzelnen Unterpunkte innerhalb der Kategorien sind, werden diese unterschiedlich gewichtet und ergeben am Ende einen unbestechlichen Test-Score. So schützen wir uns vor subjektiver Beeinflussung und machen die Tests nachvollziehbar. Auch neue Anbieter können dadurch problemlos aufgenommen werden. In unserem Fotobuch Preisvergleich (“Kosten”) finden Sie die einzelnen Tarife im Überblick. Und dank des Datenblattes können Sie die Anbieter auch direkt gegenüberstellen. Es muss ja nicht unbedingt unser Testsieger für Ihre Bedürfnisse optimal sein.

Fazit

Fotobücher sind ein toller Service, der Ihren digitalen Fotos den Platz bietet, den sie verdient haben. So wird aus einem wüsten Haufen von tausenden Fotos auf Ihrer Festplatte ein tolles Erinnerungsstück. Aus diesem Grund eignet sich ein Fotobuch für alle, die gerne digitale Fotos machen oder noch welche auf der Festplatte haben. Los geht es bereits für ein paar Euro, doch mit der großen Auswahl an Zusatzfunktionen zahlen Sie meist einen Preis zwischen 30 und 50 Euro für ein hochwertiges und persönliche gestaltetes Fotobuch. Die kostenlose Software der Fotoservice Anbieter ermöglicht Ihnen dabei größtmögliche Freiheiten und eignet sich auch für Anfänger. Die Vielzahl der Anbieter ist für Sie leider kaum zu überblicken. Deshalb haben wir für Sie unseren Fotobuch Vergleich im Angebot. In ausführlichen Fotobuch Tests finden Sie die nötigen Informationen, um Ihren persönlichen Testsieger zu finden. Dort können Sie dann mit gutem Gewissen ein Fotobuch kaufen.

War dieser Artikel hilfreich?

Stephan Martin

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!