Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Vereinshomepage erstellen

Die 26 besten Anbieter 2021 im Vergleich

Jan Schulze-Siebert
Jan Schulze-Siebert
Redakteur

Ihr Verein ist der beste, den es gibt - keine Frage! Es wird Zeit, dass auch der Rest der Welt das mitbekommt. Mit einer eigenen Vereinshomepage verbessern Sie nicht nur die Organisation, sondern steigern auch die Sichtbarkeit und Popularität Ihres Vereins. Mithilfe einfacher Homepage-Baukästen ist die Erstellung einer Vereinshomepage ganz einfach!

Jan Schulze-Siebert

Ihre eigene Vereinshomepage in kurzer Zeit

Sie wollen Ihren Verein zentral verwalten und gleichzeitig News, Fotos und Events mit der Welt teilen? Eine eigene Vereinshomepage ist dafür Pflicht! trusted hat dafür die besten Homepage-Baukästen für Sie getestet.

Jan Schulze-Siebert, Redakteur von trusted
Ausrichtung
Website-Typ
Design
Editor
Funktionen & Widgets
Rechenzentrum/Server
Datenschutz/DSGVO
IT-Sicherheit
SEO & Marketing
Unterstützte Plattformen
Zahlungsmethoden
Support
Sprachen
Geeignet für
  1. Wix

    4.4

    Wix

    Für die individuelle Website mit dem gewissen Etwas. Wunderschöne Designvorlagen machen jede Website und jeden Online-Shop zum Hingucker. Mit vielen Gutscheinen und tollen Rabatten.

      0,00 €
      14 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Jimdo

      4.2

      Jimdo

      Jimdo ist einer der bekanntesten deutschen Homepage-Baukästen überhaupt. Durch den einfachen Editor und die hohe preisliche Flexibilität durch viele Tarifoptionen bietet Jimdo einen der besten Baukästen für junge Unternehmen und private Projekte.

        0,00 €
        Dauerhaft kostenlos
      • IONOS MyWebsite

        Super sowohl für Einsteiger, als auch für Profis. Kinderleichter Editor, riesige Auswahl an Design- und Branchenvorlagen und nützliche Business-Apps. Maximaler Komfort durch 24-Stunden-Support und persönlichen Ansprechpartner.

          12,00 €
          -90%
          9,00 €
          6 Monate kostenlos
        • Webador
          Das Unternehmen hat sein Profil auf trusted für sich beansprucht und hat Zugriff auf seinen Business-Account.

          Webador
          Das Unternehmen hat sein Profil auf trusted für sich beansprucht und hat Zugriff auf seinen Business-Account.

          Webador bietet einen schlanken Homepage-Baukasten, der besonders durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Hier ist alles enthalten, was private oder einfache Unternehmens-Websites benötigen.

            0,00 €
            Dauerhaft kostenlos
          • Webnode

            Schnelle und einfache Bearbeitung sowohl für private als auch für kleine Business-Projekte. Erstellen Sie eine Website, einen Blog oder einen Online-Shop - alleine oder gemeinsam im Team.

              0,00 €
            • DomainFactory Homepage-Baukasten

              Viele Vorlagen und spezifische Branchenfunktionen, zum Beispiel für die Gastronomie. Personalisierte Inhalte möglich. Bleiben Sie flexibel: DomainFactory ist monatlich kündbar.

                4,99 €
                60 Tage Geld-zurück-Garantie
              • GoDaddy Homepage Baukasten

                Der GoDaddy Homepage-Baukasten eignet sich vor allem für Pages, die auf ansprechendes Mobildesign und leistungsstarkes Hosting wert legen. Eine Blog-Funktion und ein kostenloses SSL-Zertifikat sind bereits integriert.

                  0,00 €
                  30 Tage kostenlos testen
                • SITE123

                  1.5

                  SITE123

                  Der schnelle und einfache Pagebuilder für einfache Onepager. Beantworten Sie nur einige Fragen, SITE123 erledigt den Rest und baut Ihnen eine passende Homepage für Ihre Bedürfnisse innerhalb von Minuten.

                    0,00 €
                    Dauerhaft kostenlos
                  • webgo Homepage Baukasten

                    Schnell, einfach und günstig. Für private und geschäftliche Websites und Shops. Moderne Designvorlagen für viele Themen und Branchen.

                      6,95 €
                      Kostenlos testen
                    • web4business

                      Die richtige Adresse für Ihre professionelle Branchenwebsite mit lizenzierten Bildern, nützlichen Branchen-Widgets, flexibler Vertragslaufzeit und persönlichem Kundensupport zum fairen Festpreis.

                        29,90 €
                        Erster Monat kostenfrei

                      Vereinshomepage erstellen: So finden Sie den richtigen Anbieter

                      Jan Schulze-Siebert
                      Redakteur von trusted

                      Eine eigene Homepage für den Gesangsverein, die Hobby-Mannschaft oder den Strickclub ist heute schnell gemacht und kaum aufwendig. Noch dazu für wenige Euro im Monat erhältlich, ist sie der ideale Anlaufpunkt für Kontaktmöglichkeiten, Fotos und Videos, Neuigkeiten oder einen Blog, Termine und einen privaten Mitgliederbereich. Interessierte können Sie über die Homepage per E-Mail kontaktieren oder buchen, und Mitglieder kommunizieren über eine gemeinsame Plattform schnell und bequem miteinander.

                      Anforderungen an eine Vereins-Homepage

                      In erster Linie sollten Sie Ihren Verein oder Club auf der eigenen Homepage vorstellen, indem Sie Ihr Hobby oder gemeinsame Leidenschaft, und vielleicht die Mitglieder beschreiben. Wenn Sie sich regelmäßig treffen oder auftreten, lassen Sie Ihre Fans und Freunde auch wissen, was es Neues gibt. Vor allem, wenn die die Öffentlichkeit über Ihre Ideen und Aktivitäten informieren möchten, sind regelmäßige Updates, möglichweise ein Pressebereich oder Links zu Facebook und anderen sozialen Netzwerken hilfreich. Gästebücher und Fotoalben sind ein weiterer schöner Blickfang für Besucher der Seite.

                      Vor allem aber sollte die eigene Website den Mitgliedern des Vereins oder der Mannschaft zugutekommen. Beispielsweise könnten Sie Anmeldungen, Spielpläne, Mitgliederlisten oder sonstige Dokumente für die Mitglieder in einem Download-Bereich anbieten. Oder Sie richten ein Forum ein, in dem die Teilnehmer miteinander ins Gespräch und wichtige Themen absprechen. Ein Kalender gibt Übersicht über anstehende Termine und per Newsletter können Sie alle Mitglieder mit einem Klick über Neuigkeiten informieren. Alle Inhalte werden auf Wunsch per Passwort geschützt und sind damit nur intern zugängig. Egal ob Sie Musik machen, sportlich tätig sind, ein gemeinsames Hobby wie Krimis oder Wanderungen pflegen oder einen Schützenverein leiten: Für jeden Verein und jede Gruppe lässt sich die eigene Website mit einem Homepage-Baukasten individuell gestalten. Nutzen Sie entweder bereits fertige Design-Vorlagen aus dem Baukasten-Programm oder gestalten Sie Struktur der Seite, Farben, Logos und Schriftarten ganz frei.

                      trusted.de Empfehlung für die Vereinsseite

                      Achten Sie bei der Wahl eines Anbieters darauf, ob der Baukasten im Hosting-Paket Ihre gewünschten Funktionen wie einen Mitgliederbereich mit Passwort-Schutz, eine Fotogalerie oder ein Forum enthält. Diese Anforderungen finden Sie zum Beispiel bei 1&1, Jimdo, Strato oder WIX erfüllt. Wenn die Vereinsseite erst einmal wenig Kosten soll, bieten sich zum Einstieg die Websites von WIX, weebly, webnode oder der 0,99 Euro Tarif von 1&1 an.

                      trusted