Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.
Test

Handwerker Website erstellen: 28 Anbieter im Vergleich

Im Homepage Vergleich 2022 hat trusted 28 Tools einander gegenübergestellt und die 5 besten zur Erstellung Ihrer Handwerker-Homepage ausgewählt. Lesen Sie in diesem Artikel, was Wix, Jimdo, IONOS MyWebsite und Co. Ihnen an Funktionen bieten, wie viele Funktionen Sie für die jeweiligen Tools im Preisbereich zwischen 0€ und 52,36€ bekommen und wie Sie das perfekte Tool für Ihre Zwecke auswählen.

Julia Warnstaedt
Content Creator
Julia ist Teil der trusted-Redaktion und kümmert sich dort um die Bereiche Website und E-Commerce. Da eine schicke Homepage oft den wichtigen ersten Eindruck ausmacht, hat sie für Sie die besten Homepage-Baukästen für verschiedene Zwecke ausfindig gemacht.
Letztes Update: 22. Juli 2022
Für Links auf dieser Seite erhält trusted ggf. eine Provision vom Anbieter, z.B. für mit Zum Anbieter gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die besten Handwerker-Tools

Die Aufrechterhaltung eines Handwerksbetriebs wird schnell herausfordernd, wenn niemand von Ihnen und Ihren Leistungen weiß. Mit Ihrer eigenen Handwerkerseite im Internet erreichen Sie schnell und effektiv ein großes Publikum und können weit mehr von Ihrem Können zeigen als mit einer einseitigen Werbetafel.

Mit einem Kontaktformular erreichen Sie Interessent:innen jederzeit und an jedem Ort. Fügen Sie Ihrer Seite einen Leistungskatalog hinzu und zeigen Sie mit einer Fotogalerie, was Sie und Ihr Team bereits alles geplant, gebaut, lackiert, verlegt oder verkabelt haben. Mit einem Homepage-Baukasten können Sie die Erstellung dabei komplett selbst erledigen und brauchen keinen dedizierten Webmaster hierfür. Allerdings unterscheiden sich die Tools teils stark voneinander; beispielsweise beim Preis, der Handhabung oder im Funktionsumfang. trusted hat diese Unterschiede in diesem Vergleich für Sie herausgearbeitet.

Was ist eine Handwerker-Website?

Ihre eigene Handwerker-Website dient Ihnen im Internet als digitale Broschüre. Mit dieser machen Sie Interessenten auf sich aufmerksam, informieren Kunden und Kundinnen über Ihre Leistungen und können zur Schau stellen, wie Sie arbeiten und was Sie bieten. Außerdem ermöglichen Sie Ihrer Kundschaft, mit Ihnen über Kontaktformulare sofort und ohne den Umweg über ein Telefonbuch zu kommunizieren. Wie die Gestaltung Ihrer zukünftigen Website mit den jeweiligen Tools funktioniert, erfahren Sie im Folgenden:

Fazit: trusted Empfehlungen

1.

Wix

Testsieger 2022
  • Preis ab 0,00€/Monat
  • Kostenlose Domain 1 (für ein Jahr)
  • Designvorlagen 850
  • Designvorlagen für Bau, Design, Architektur
  • Webspace 50 GB

Der israelische Website-Baukasten Wix ist ein äußerst bekannter Vertreter auf dem Markt und bietet Ihnen einen ausgefeilten Baukasten mit massig Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders praktisch für Anfänger:innen: Das Tool bietet Ihnen in einigen Tarifen bereits eine Kombi aus Baukasten, Webhosting und Domain (für ein Jahr). So müssen Sie sich nicht um die Beschaffung dieser Einzelteile bemühen und können sicher sein, dass alle Elemente miteinander kompatibel sind.

Wie erstelle ich mit Wix eine eigene Handwerker-Website?

Mit Wix bekommen Sie einen umfangreichen Editor an die Hand, der Ihnen die freie Platzierung Ihrer Bilder, Texte und anderer Elemente auf der Seite erlaubt. Auf diese Weise verleihen Sie Ihrer Seite ein einzigartiges Aussehen und heben sich von anderen Handwerksbetrieben ab. Über die Apps fügen Sie alle für Sie relevanten Zusatzfunktionen ein wie Kontaktformulare oder Buchungsfunktionen ein, über die Kund:innen Termine mit Ihnen vereinbaren. Beachten Sie jedoch, dass einige der Apps kostenpflichtig sind.

Welche Funktionen enthält Wix, um meine Handwerker-Homepage zu gestalten und bekannt zu machen?

Neben den bereits genannten Möglichkeiten des Editors und den verfügbaren Apps bietet Ihnen Wix unterschiedliche SEO-Möglichkeiten wie etwa die von Ascend. Mit diesen nehmen Sie auch ohne entsprechende Ausbildung effektiv eine Suchmaschinen-Optimierung vor oder verschicken Newsletter. Apropos Suchmaschine: Wix erlaubt Ihnen die Einrichtung eines Google Unternehmensprofils. Damit sorgen Sie dafür, dass Sie bei Google und dem Kartenservice Google Maps die Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern.

Für welche Branchen ist Wix geeignet und was kostet es?

Wix ist einer der Anbieter mit den meisten Vorlagen und dem freiesten Editor. Daher können so gut wie alle Handwerksbetriebe eine passende Seite mit dem Tool zusammenbauen. Allerdings sollten Sie ein wenig Gespür für Design mitbringen, wenn Sie die umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten des Editors voll ausreizen wollen. Wix gibt es ab 0€, wenn Sie die Domainendung mit dem Anbieternamen in Kauf nehmen. Die größeren Tarife reichen bis zu 52,36€ im Monat. Zusätzlich können Sie kostenpflichtige Add-ons und Apps erwerben.

Vorteile
  • Sehr einfacher und intuitiver Editor
  • Riesige Auswahl an Designvorlagen
  • Kostenlose Basisversion
Nachteile
  • Kostenpflichtige SEO-Features
  • Kaum persönlicher Support
  • Telefonsupport nur auf Englisch
Wix
2.

Jimdo

Beste Vorlagen für Kunst und Design
  • Preis ab 0,00€/Monat
  • Kostenlose Domain 1 (erste Vertragslaufzeit)
  • Designvorlagen 110
  • Designvorlagen für Innendeko, Architektur, Fotografie
  • Webspace unbegrenzt

Jimdo ist eine deutsche Baukasten-Lösung für Homepages. Wobei hier gesagt sein muss, dass es sich genau genommen um zwei Editoren handelt. “Creator” ist hierbei der umfangreichere der beiden und wird Ihnen beispielsweise dann vorgesetzt, wenn Sie Ihrer Webseite einen Blog hinzufügen wollen. Diese Funktion bietet Ihnen der andere Editor “Dolphin” nämlich nicht. Dafür ist dieser mit einer KI ausgestattet, die Ihnen eine nicht sonderlich freie, aber dafür besonders schnelle Erstellung Ihrer Website ermöglicht.

Wie erstelle ich mit Jimdo eine eigene Handwerker-Website?

Je nach Editor erhalten Sie eine Vorlage oder eine per KI vordesignte Grundlage für Ihre Website. Über Drag-and-Drop fügen Sie diesen Basistemplates eigene Elemente hinzu. Im Fall von “Creator” können das ganz unterschiedliche Elemente wie Bilder, Videos oder Buttons sein. Bei “Dolphin” handelt es sich um komplette Blöcke an Inhalten. In beiden Szenarien lassen sich diese per Mausklick über Kontextmenüs weiter anpassen, beispielsweise durch die Hinterlegung Ihrer Werbefarben und -texte.

Welche Funktionen enthält Jimdo, um meine Handwerker-Homepage zu gestalten und bekannt zu machen?

Für die individuelle Gestaltung Ihrer Pages sorgen die unterschiedlichen Features wie Suchfunktion, Kontaktformular und Co. Ein besonders spannendes Werkzeug sind die Brancheneinträge. Mit diesen können Sie Ihren Betrieb in bis zu 15 Verzeichnissen gleichzeitig listen lassen und die Einträge zentral in Jimdo bearbeiten. So finden Sie User auf Google , Yelp und Co. deutlich einfacher und alle relevanten Daten wie etwa Ihre Öffnungszeiten können Sie selbstständig und unkompliziert überall aktualisieren.

Für welche Branchen ist Jimdo geeignet und was kostet es?

Die Bedienung der Editoren ist nicht sonderlich schwer und ist auch für Anfänger:innen geeignet. Die Vorlagen richten sich vor allem an kleinere Handwerksbetriebe im Design-Bereich wie Goldschmiede, (Innen-) Architekten, Töpferei und dergleichen. Mit etwas Kreativität lassen sich diese Vorlagen auch auf andere Branchen münzen. Falls Sie mit der Anbieter-Werbung im Domainnamen zurechtkommen, können Sie Jimdo bereits ab 0€ nutzen. Die höheren Tarife liegen preislich bei 9€ bis 39€ im Monat.

Vorteile
  • Einfacher und intuitiver Editor
  • Viele Widgets und Apps
  • Moderne und responsive Designs
Nachteile
  • Produkt- und Preistransparenz
Jimdo
3.

IONOS MyWebsite

Bestes Tool für mittelgroße Betriebe
  • Preis ab 9,00€/Monat
  • Kostenlose Domain 1 (für ein Jahr)
  • Designvorlagen 429
  • Designvorlagen für Baugewerbe, Architektur, Design
  • Webspace unbegrenzt

IONOS MyWebsite gehört zum Angebot des weithin bekannten Internet-Konzerns. Sie bekommen mit diesem Tool einen sehr einfachen Editor, Webspace und eine Domain für ein Jahr. So sind Sie top für Ihren Website-Start ausgerüstet. Sollten Sie also zügig eine schicke Seite bauen wollen, ist IONOS das richtige Angebot für Sie. Mit wenigen Klicks und ohne komplexe Menüs haben auch Neulinge schnell eine Seite beisammen. Individualist:innen und Kreative dürften das zu restriktiv finden.

Wie erstelle ich mit IONOS MyWebsite eine eigene Handwerker-Website?

IONOS MyWebsite kommt mit einem minimalistischen Editor, der Ihnen eine unkomplizierte und flotte Bedienung ermöglicht. Die vorgegebenen Design-Vorlagen sind durchaus schick, lassen sich aber oft nicht im vollen Umfang anpassen. Hier müssen Sie also unter Umständen etwas basteln, um Ihre ideale Page zu realisieren. Sollten Sie mal mit der Erstellung Ihrer Website nicht weiterkommen oder Anschlussfragen haben, profitieren Sie vom Beratungsangebot des Anbieters.

Welche Funktionen enthält IONOS MyWebsite, um meine Handwerker-Homepage zu gestalten und bekannt zu machen?

Die zur Wahl stehenden Features sind auf einige Basisfunktionen wie Kontaktformulare, Karten, Kundenmeinungen und Co. reduziert. Immerhin: mit MyWebsite setzen Sie ohne Probleme auch eine mehrsprachige Seite auf. Um Ihrem Unternehmen zu mehr Bekanntheit zu verhelfen, können Sie das Add-on List Local buchen. Hier erhalten Sie im Austausch gegen eine Gebühr von 20€ bzw. 30€ im Monat Listings in den 35 wichtigsten Branchenverzeichnissen wie Google, Facebook oder Foursquare.

Für welche Branchen ist IONOS MyWebsite geeignet und was kostet es?

Die gebotenen Vorlagen decken alle klassischen Berufe der Baubranche von der Schreinerei und Malerbetriebe bis Klempnerei und Elektrik ab. Handwerker wie Bäckereien, Goldschmiede und Co. erhalten leider keine eigenen Vorlagen, können bestehende aber passend umstylen. Ein kostenloses Angebot gibt es nicht. Der Preis für MyWebsite startet bei 9,00€ im Monat und endet im größten Tarif bei 50,00€. In den größeren Tarifen finden Sie dabei bereits vollständig integrierte Shop-Systeme vor.

Vorteile
  • Einfacher und intuitiver Editor
  • Hervorragender Support
  • Persönliche Beratung
Nachteile
  • Wenige Apps/Widgets
  • Teilweise unflexible Designs
IONOS MyWebsite
4.

Webador

Bestes Tool für Solo-Handwerker:innen
  • Preis ab 0,00€/Monat
  • Kostenlose Domain 1 (dauerhaft gratis)
  • Designvorlagen 50
  • Designvorlagen für Optik, Fotografie, Design, Kochen & Backen
  • Webspace unbegrenzt

Webador stammt aus den Niederlanden und ist dort einer der gefragtesten Website-Baukästen überhaupt. Einer der Gründe dürfte das sehr faire Preismodell sein: Sie erhalten unbegrenzt Webspace, eine Lifetime-Domain und den gut austarierten Baukasten schon ab 7,50€ im Jahrestarif. Zwar bekommen Sie keinen pixelgenauen Editor wie bei Wix, allerdings ist die Bedienung des Editors damit auch besonders einfach. Wollen sie Ihre Seite also eher zügig online bringen, werden Sie hier gut bedient.

Wie erstelle ich mit Webador eine eigene Handwerker-Website?

Sie bedienen den Editor vornehmlich via Drag-and-Drop und fügen benötigte Elemente an vorgegebenen Linien und Punkten in der Oberfläche ein. Das Feintuning wie die Benennung der Elemente, die Bildbearbeitung und dergleichen erledigen Sie über verständliche Kontextmenüs. Ein Plus: Die Verwaltung Ihrer Seitenstruktur ist besonders einfach und lässt sich komfortabel per Mauszug anpassen. Auf diese Weise behalten Sie auch als Nicht-Webmaster Impressum, Startseite und mehr einfach im Überblick.

Welche Funktionen enthält Webador, um meine Handwerker-Homepage zu gestalten und bekannt zu machen?

Webador bietet eine Palette an integrierten Funktionen wie das Kontaktformular oder Fotoalben, mit denen Sie Ihren Kund:innen Anschauungsmaterial Ihrer bisherigen Arbeiten bieten können. In Sachen SEO können Sie Ihre Meta-Titel anpassen, Seitenbeschreibungen einstellen und auf aussagekräftige Statistiken zu den Besuchen auf Ihrer Website zurückgreifen. Zusätzlich gibt es eine passende Schnittstelle für Google Analytics. Mit den dort gewonnen Infos lässt sich Ihre Seite zusätzlich auf Ihre Zielgruppen optimieren.

Für welche Branchen ist Webador geeignet und was kostet es?

Da die Vorlagenauswahl nicht so umfangreich ausfällt wie bei Wix, müssen einige Branchen wie zum Beispiel Bauunternehmen vielleicht etwas mehr tricksen, um an eine passende, individuelle Page zu kommen. Durch die zurückgenommenen Gestaltungsmöglichkeiten tun sich vermutlich Anfänger:innen leichter, eine Website zu erstellen, die “wie aus einem Guss” wirkt. Die Preise für Webador beginnen bei 0€ und steigen auf bis zu 18€ im Monat. Allerdings gibt es zusätzlich vergünstigte Jahresabos.

Vorteile
  • Einfacher Drag-and-Drop-Editor
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kostenlose Basisversion
Nachteile
  • Überschaubare SEO-Features
  • Keine automatische Speicherung
  • Kein Telefonsupport
Webador
5.

Host Europe Homepage Baukasten

Beste Seitenstabilität
  • Preis ab 4,99€ (ab zweiten Jahr 9,99€)/Monat
  • Kostenlose Domain 0
  • Designvorlagen 50-500
  • Designvorlagen für Baugewerbe, Fotografie
  • Webspace bis 10 GB

Bei Host Europe handelt es sich wie bei Jimdo um einen deutschen Anbieter. In den zwei angebotenen Paketen desselben finden Sie ein Paket aus Editor und Webhosting; Domains müssen Sie separat erwerben. Hinzu kommen Features aus dem E-Commerce; praktisch, sollten Sie Ihre Erzeugnisse wie Kunstgegenstände und Co. auch gleich online verkaufen wollen. Ein weiteres Plus des Anbieters sind seine mehrfachen Auszeichnungen im Bereich Hosting. Damit gehen Sie sicher, dass Ihre Seite stabil läuft und jederzeit erreichbar ist.

Wie erstelle ich mit Host Europe eine eigene Handwerker-Website?

Ihre Webseiten erstellen Sie bei Host Europe mit einem Drag-and-Drop-Editor. Auf diese Weise ist die Bedienung besonders einfach. Als Basis stehen Ihnen 50 beziehungsweise etwa 500 Designvorlagen zur Verfügung, die Ihnen die Gestaltung von mobil responsiven Seiten erlauben. Im kleineren Tarif gestalten Sie so bis zu 5 Seiten, bei “Premium” sind es 100. Im letzteren Fall dürfen Sie zudem Ihre eigenen HTML-Codes unterbringen.

Welche Funktionen enthält Host Europe, um meine Handwerker-Homepage zu gestalten und bekannt zu machen?

Sie erhalten mit dem Tool Zugriff auf Gestaltungsfeatures wie das Bilderkarussell oder die integrierte Bildbearbeitung. Host Europe bietet zudem einige SEO-Optionen, wie etwa die Einstellung Ihrer Tags und Beschreibungen und die Anmeldung Ihrer Seite bei Google, aber auch die Integration von Google Analytics und Google Sitemaps. Mit letzteren Tools werten Sie das Verhalten Ihrer User auf Ihrer Website aus bzw. helfen Google dabei, Ihre Seite besser inhaltlich einzuordnen und bei passenden Suchanfragen anzuzeigen.

Für welche Branchen ist Host Europe geeignet und was kostet es?

Das Angebot von Host Europe richtet sich an kleinere Unternehmen. Schade ist hier die sehr kleine Auswahl an Vorlagen im Basic-Tarif. Die Bedienung des Tools ist so aufgebaut, dass auch Einsteiger:innen in die Materie “Homepagebau” damit zurechtkommen sollten. Den kleinsten Tarif des Host Europe-Baukastens gibt es ab 4,99€ im Monat (9,99 ab dem zweiten Jahr), die Premium-Ausführung kostet Sie 9,99€ im Monat (19,99€ ab dem zweiten Jahr). Hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr von etwa 15€.

Vorteile
  • Moderne Designvorlagen
  • Integrierte Bildbearbeitung
Nachteile
    Host Europe Homepage Baukasten

    Vergleichstabelle

    AnbieterWixJimdoIONOS MyWebsiteWebadorWebnodeDomainFactory Homepage-BaukastenGoDaddy Homepage BaukastenSITE123webgo Homepage Baukastenweb4business1blu Homepage BaukastenAlfahosting Homepage BaukastenCabanovacheckdomain Homepage Baukastengoneo easyPageHost Europe Homepage Baukastenone.com Homepage BaukastenSimpleSiteWeeblySquarespaceSTRATO Homepage BaukastenClubDesk VereinshomepageHomepage-Baukasten.deHoststarhPageVereinifyWeddyBirdZeta Producer
    Kundenbewertung
    4.1
    4.1
    4.4
    4.7
    3.1
    4.8
    4.6
    4.3
    4.8
    3
    1.7
    4.8
    3.1
    4.3
    4.1
    4.9
    4.1
    3.9
    4.2
    4
    3.8
    4.1
    3.4
    2.1
    5
    Preis 0,00 - 52,36 € 0,00 - 39,00 € 9,00 - 50,00 € 0,00 - 18,00 € 0,00 - 17,90 € 4,99 - 9,99 € 0,00 - 19,99 € 0,00 - 43,57 € 6,95 - 24,95 € 29,90 € 1,90 - 8,90 € 5,99 - 14,99 € 0,00 - 16,99 € 3,90 - 14,90 € 5,95 € 9,99 - 19,99 € 3,99 - 22,99 € 0,00 - 29,95 € 0,00 - 30,00 € 15,00 - 42,00 € 6,00 - 16,00 € 0,00 - 33,00 € 0,00 - 9,90 € 9,90 - 22,90 Fr. 0,00 - 12,00 € 0,00 - 30,00 € 0,00 - 5,75 € 0,00 - 1195,00 €

    Die besten Website-Baukästen für Handwerker im Test 2022

    Bei welchem Anbieter erstelle ich am besten eine Handwerker-Website?

    Die beste Balance aus Usability, Designauswahl und Preis-Leistung bietet Ihnen Wix. Achten Sie lediglich auf eine passende DSGVO-Absicherung. Auf Platz zwei liegen die zwei gut designten Editoren von Jimdo. Wer sein Unternehmen international mit Mehrsprachigkeit ansprechen will, profitiert vom Drittplatzierten IONOS MyWebsite. Falls Sie günstigen Webspace und eine Domain benötigen, greifen Sie am besten auf Webador zurück. Den Abschluss bildet Host Europe mit seiner praktischen integrierten Bildbearbeitung.

    Die wichtigsten Seiten, Funktionen und Widgets für Ihre Handwerker-Website

    Je nachdem, welche Workflows Ihr Unternehmen nutzt, können einige Funktionen nützlicher sein als andere. Allerdings gibt es einen Grundstock an Features, den jede gute Homepage für Handwerker und Handwerkerinnen aufweisen sollte. Die wichtigsten Beispiele und deren Nutzen hat trusted hier für Sie aufgeschlüsselt.

    Homepage-Vorlagen für alle handwerklichen Branchen

    Bevor Sie mit dem Design Ihrer Website starten, sollten Sie einmal die angebotenen Vorlagen des Anbieters einsehen. Hier finden Sie eventuell bereits einige passende Template, die Ihnen die Einrichtung Ihrer Website stark vereinfachen. So können Sie schneller Ihren neuen Online-Auftritt ins Internet bringen. In diesem Vergleich bieten Ihnen Wix, Jimdo, IONOS und Webador die meisten beziehungsweise ansprechendsten Vorlagen.

    Auch Personen aus Branchen wie Elektrik, Sanitär oder Fließenprofis dürfen sich über angepasste Vorlagen freuen

    Eine der Hauptaufgaben Ihrer Handwerker-Webseite ist, Ihren potenziellen Kund:innen Informationen zu Ihren Leistungen und Services zu vermitteln. Daher sollte Ihre Seite eine übersichtliche Auflistung Ihrer Angebote vielleicht auch mit entsprechenden Bildern zulassen. Damit wissen Ihre Interessent:innen noch vor der ersten E-Mail oder dem ersten Telefonat, ob sie bei Ihnen den gewünschten Service überhaupt buchen können. Das ist bei Wix, Jimdo, IONOS, Webador und Host Europe gleichermaßen möglich.

    Teilen Sie Ihrer Kundschaft mit, mit welchem Handwerk Sie sich beschäftigen und welche Leistungen Sie anbieten
    Teilen Sie Ihrer Kundschaft mit, mit welchem Handwerk Sie sich beschäftigen und welche Leistungen Sie anbieten
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: ionos.de

    SEO und Marketing

    Damit Ihr Webauftritt nicht im Wust der Internet-Konkurrenz untergeht, empfiehlt sich ein Tool mit unterschiedlichen SEO- und Marketing-Optionen. Über diese verbessern Sie Ihre Platzierung in den Suchergebnissen gängiger Suchmaschinen und steigern die Qualität Ihrer Kommunikation. Grundlegende SEO-Funktionen wie etwa die Einfügung von Meta-Tags finden Sie bei allen in diesem Vergleich vorgestellten Tools.

    Wenn Sie SEO auf Ihre Seite anwenden, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit im Internet gefunden
    Wenn Sie SEO auf Ihre Seite anwenden, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit im Internet gefunden
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: wix.com

    Bilder, “Über uns”, Teamvorstellung, etc.

    Zeigen Sie Ihrer Kundschaft, wer Sie sind und was Ihr Team auf dem Kasten hat! Am besten geht das mit eigenen Vorstellungsseiten, Portfolios oder Bildergalerien, in denen Sie Ihre Mitarbeiter:innen und bisherige Projekte vorstellen. So wissen Ihre potenziellen Kunden und Kundinnen, was Sie mit Ihrem Service am Ende ungefähr bekommen. Galerien und Videos lassen sich mit Wix, Jimdo, IONOS MyWebspace, Webador und Host Europe anlegen.

    Laden Sie Bilder und Videos hoch, um Ihren Interessentinnen Ihre Arbeit zu präsentieren
    Laden Sie Bilder und Videos hoch, um Ihren Interessentinnen Ihre Arbeit zu präsentieren
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: webador.de

    Anfahrtsskizze und Kontakt

    Sollten Kunden und Kundinnen Ihre Services buchen wollen oder Fragen zu Ihrem Angebot haben, können Sie den Kommunikationsweg effizient mit einem Kontaktformular abkürzen. So verbringen Sie außerdem nicht übermäßig Zeit am Telefon, um Termine mit neuen Kund:innen auszumachen. Haben Sie einen Showroom oder bieten Ihre Services nur bei sich vor Ort an, kann zudem eine Anfahrtsbeschreibung nicht schaden. Entsprechende Formulare und Widgets für Anfahrtsskizzen bekommen Sie bei Wix, Jimdo, Webador und Host Europe.

    Kürzen Sie die Kommunikation mit Interessent:innen über ein Kontaktformular ab
    Kürzen Sie die Kommunikation mit Interessent:innen über ein Kontaktformular ab
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: ionos.de

    Social-Media-Buttons

    Lassen Sie Ihre User wissen, auf welchen sozialen Medien Sie vertreten sind und machen Sie Käufer:innen zu treuen Follower:innen. Auf diese Weise vergrößern Sie auf diesen Plattformen Ihre Reichweite, generieren so potenziell neue Aufträge und werben kostengünstig für Ihre Dienste. Zudem ist es möglich, Ihre Dienste und Waren direkt auf Social Media zu verkaufen. Die Integration Ihrer Social Media Kanäle ist bei allen fünf Kandidaten in diesem Vergleich möglich.

    Verlinken Sie zu Social Media und verkaufen Sie Ihre Dienste direkt dort
    Verlinken Sie zu Social Media und verkaufen Sie Ihre Dienste direkt dort
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: jimdo.com

    Neuigkeiten und Projektvorstellungen als Blog

    Sie wollen bald Ihr Sortiment erweitern, eine Filiale eröffnen oder sind auf einer Messe zu finden? Dann lassen Sie es Ihre Kundschaft wissen und fügen Sie einen News-Abschnitt und/oder einen Blog in Ihre Internetseite ein. Eine Blogfunktion gibt es bei Webador, IONOS, Wix und Host Europe. Jimdo bietet ebenfalls einen Blog, dieser ist allerdings nur im Creator-Editor verfügbar.

    Informieren Sie User mit Ihrem Blog über neueste Entwicklungen in Ihren Projekten
    Informieren Sie User mit Ihrem Blog über neueste Entwicklungen in Ihren Projekten
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: wix.com

    Beispiele für gelungene Handwerker-Homepages

    Falls Sie noch keine spezielle Vision Ihrer zukünftigen Website haben, kann ein Blick auf die Mitbewerber und die Vorlagen-Angebote der Anbieter nicht schaden. Nutzen Sie diese als Inspiration, um Ihre eigene Seite zu gestalten und Ihren eigenen Geschmack diesbezüglich auszuloten. Als Beispiel hat trusted für Sie einige erfolgreiche Beispiele für Handwerker-Websites zusammengestellt.

    Handwerker-Website Kosten

    Wieviel kostet eine Handwerker-Website?

    Was Ihre Website kostet, ist zunächst vom gewählten Anbieter und den einzelnen Tarifen abhängig. Hinzu kommen evtl. einmalige Einrichtungsgebühren. Sollte das Webhosting nicht inkludiert sein, müssen Sie hierfür entsprechenden Webspace anmieten. Gleiches gilt für eine Domain. Ist diese in den Paketen des Anbieters nicht dabei, können Sie diese oft entweder beim entsprechenden Anbieter oder bei einer Registrierungsstelle erwerben. Achten Sie darauf, dass es sich bei Webspace und Domain oft um laufende Kosten handelt.

    In dieser Tabelle wurden die jeweils günstigsten Tarife mit Preis pro Monat als Referenz verwendet. Das kann teils mit längeren Abolaufzeiten einhergehen. Zeitlich begrenzte Vergünstigungen (z.B. 1€ pro Monat im ersten Jahr wie bei IONOS) werden nicht beachtet. Achtung: Schauen Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch darauf, was Sie dafür bekommen. Webador ist zum Beispiel ein wenig teurer als Wix, doch beinhaltet schon in der kostenlosen Version unbegrenzt Speicherplatz. Das ist bei Wix in keinem der Pakete der Fall.

    Preisstufe 1Preisstufe 2Preisstufe 3Preisstufe 4Preisstufe 5
    Wix0,00€6,54€11,90€20,23€34,51€
    Webador0,00€7,50€15,00€--
    Jimdo0,00€9,00€15,00€20,00€39,00€
    IONOS*-9,00€15,00€20,00€-
    Host Europe-9,99€19,99€--

    *IONOS bietet zusätzliche Angebote inklusive Shop an. Diese kosten 19,00€, 25€ und 50€ im Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

    Die Kosten für die Seite Ihres Unternehmens sind vom Tarif und dessen Umfang abhängig
    Die Kosten für die Seite Ihres Unternehmens sind vom Tarif und dessen Umfang abhängig
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: hosteurope.de

    Wie kann ich eine kostenlose Handwerker-Website erstellen?

    Die Angebotspalette vieler Anbieter umfasst auch einen kostenlosen Tarif. Das spart Ihnen bestimmte Fixkosten für den Betrieb Ihrer Website. Doch müssen Sie dabei Einschränkungen hinnehmen. Das ist beispielsweise Werbung auf Ihrer Website selbst oder im Domainnamen sowie eine Einschränkung bei der Menge der Funktionen. Oft empfiehlt sich der Einstieg mit einem kostenlosen Tarif, um bei Gefallen auf eine kostenpflichtige (und werbefreie) Version aufzurüsten.

    Es ist durchaus möglich, eine Website kostenlos zu betreiben
    Es ist durchaus möglich, eine Website kostenlos zu betreiben
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: jimdo.com

    Einen Überblick über die besten kostenlosen Homepage-Baukästen bietet trusted Ihnen im ausführlichen Vergleich.

    Worauf muss ich bei der Erstellung einer Handwerker-Website achten?

    Wenn Sie eine Website erstellen wollen, sollten Sie sich vorher bewusst machen, welche Funktionen diese unbedingt abdecken muss. Anhand dieser Vorüberlegungen können Sie bereits einige Anbieter ausschließen oder in die engere Auswahl nehmen. Weitere wichtige Aspekte sind die gebotenen Kontingente in Sachen Webspace und Domains. Diese bestimmen, wie groß Ihre Homepage werden darf und ob Sie eine extra Domain erwerben müssen. Zudem sollte Ihr Tool DSGVO-konform sein.

    Kostenfaktor und eigene Domain

    Ein nicht zu unterschätzender Faktor sind die Kosten für Ihre Homepage. Die können nämlich je nach Zusammensetzung aus Tarif und zusatzkosten höher ausfallen als vorab berechnet. Achten Sie auf die Höhe der folgenden Kostenpunkte:

    • Die Kosten für den Homepage-Baukasten
    • Kosten für den Webspace, auf dem Ihr Tool läuft
    • Kosten für Ihre Domain unter der User Ihre Seite im Internet finden
    • Einmalige Einrichtungsgebühren
    • Einmalige oder laufende Kosten für Add-ons

    Kalkulieren Sie vor dem Kauf einer bestimmten Software die Kosten für einen Monat bzw. ein Jahr durch und schauen Sie wo in welchen Paketen was wie lange vorhanden ist. So erhalten Sie zum Beispiel bei Wix zwar den Webspace mit Ihrem Paket, die enthaltene Domain (ab “Combo”) ist aber nur ein Jahr lang gratis.

    Achten Sie genau darauf, wie Ihre jeweiligen Kontingente ausfallen und wie lange diese verfügbar sind
    Achten Sie genau darauf, wie Ihre jeweiligen Kontingente ausfallen und wie lange diese verfügbar sind
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: wix.com

    Einfache Administration und Usability

    In den seltensten Fällen hat jeder handwerkliche Betrieb einen Webmaster unter den Angestellten oder möchte das Budget für einen externen Webmaster investieren. Daher sollten Sie vorab klären, wer in Ihrem Betrieb sich um die Erstellung und Pflege der Website kümmern soll. Abhängig vom Know-how der Person ergibt es Sinn, Tools mit wenig oder hoher Komplexität und Bedienmöglichkeiten zu wählen. Nutzen Sie im Zweifelsfall Free-Tarife und kostenlose Testphasen, um die Usability Ihres Wunsch-Tools zu prüfen.

    Achten Sie darauf, dass Sie das jeweilige Tool auch wirklich bedienen können
    Achten Sie darauf, dass Sie das jeweilige Tool auch wirklich bedienen können
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: webador.de

    DSGVO und andere rechtliche Absicherungen

    Die DSGVO sowie das deutsche Bundesdatenschutzgesetz gibt Ihnen vor, wie Sie Daten verarbeiten, speichern und die Verarbeitungsprozesse an User kommunizieren müssen. Um Ihnen dieses recht komplexe Unterfangen zu vereinfachen, ergibt es Sinn, ein Tool mit DGVO-Konformität zu wählen. Ein weiteres wichtiges Detail ist der Serverstandort. Dieser sollte bevorzugt in der EU beziehungsweise Deutschland liegen. Obendrauf kommt das Wettbewerbsrecht, dass beispielsweise Double-Opt-ins für Newsletter fordert.

    Suchen Sie sich ein Tool, das Ihnen bei der Umsetzung und Einhaltung der DSGVO hilft
    Suchen Sie sich ein Tool, das Ihnen bei der Umsetzung und Einhaltung der DSGVO hilft
    Screenshot: trusted.de
    Quelle: ionos.de

    Da der Wust aus DSGVO, Cookies, Opt-ins und mehr sehr überwältigend sein kann, empfiehlt es sich, vor Livegang Ihrer Homepage gründlich zu den betreffenden Regelungen zu recherchieren und einmal das Budget für eine passende Rechtsberatung zu investieren. Das kann zwar etwas kosten, schützt Sie aber vor hohen Strafzahlungen bei Verletzung der jeweiligen Regelungen.

    So hat trusted Homepage-Baukästen für Handwerker-Websites getestet

    Um die besten Baukästen für Handwerker:innen zu identifizieren, hat trusted aus den 28 gewählten Kandidaten die 11 vielversprechendsten für Sie herausgesucht, einen Account erstellt und mit den jeweiligen Baukästen eine Website entworfen. Die Ergebnisse des großen Homepage-Baukastentests finden Sie in einem eigenen Artikel. Dabei wurden vor allem das Handling, der Funktionsumfang und die Preis-Leistung der Tools überprüft.

    28
    Anbieter im Vergleich
    11
    Anbieter im Praxistest
    100+
    Stunden Aufwand
    11
    Websites erstellt

    Welche Website-Baukästen gibt es auf dem Markt?

    Falls für Ihre Zwecke das perfekte Tool noch nicht dabei war, dann werfen Sie einen Blick auf die restlichen der von trusted verglichenen Kandidaten. Entdecken Sie, was 1blu, DomainFactory, Webador und Co. Ihnen zu bieten haben.

    Wix
    4.1
    Für die individuelle Website mit dem gewissen Etwas. Wunderschöne Designvorlagen machen jede Website und jeden Online-Shop zum Hingucker. Mit vielen Gutscheinen und tollen Rabatten.… Mehr Lesen
    Jimdo
    4.1
    Jimdo ist einer der bekanntesten deutschen Homepage-Baukästen überhaupt. Durch den einfachen Editor und die hohe preisliche Flexibilität durch viele Tarifoptionen bietet Jimdo einen der besten Baukästen für junge Unternehmen und private Projekte.… Mehr Lesen
    IONOS MyWebsite
    4.4
    Super sowohl für Einsteiger, als auch für Profis. Kinderleichter Editor, riesige Auswahl an Design- und Branchenvorlagen und nützliche Business-Apps. Maximaler Komfort durch 24-Stunden-Support und persönlichen Ansprechpartner.… Mehr Lesen
    Webador
    4.7
    Webador bietet einen schlanken Homepage-Baukasten, der besonders durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Hier ist alles enthalten, was private oder einfache Unternehmens-Websites benötigen.… Mehr Lesen
    Webnode
    3.1
    Schnelle und einfache Bearbeitung sowohl für private als auch für kleine Business-Projekte. Erstellen Sie eine Website, einen Blog oder einen Online-Shop - alleine oder gemeinsam im Team.… Mehr Lesen
    DomainFactory Homepage-Baukasten
    4.8
    Viele Vorlagen und spezifische Branchenfunktionen, zum Beispiel für die Gastronomie. Personalisierte Inhalte möglich. Bleiben Sie flexibel: DomainFactory ist monatlich kündbar.… Mehr Lesen
    GoDaddy Homepage Baukasten
    4.6
    Der GoDaddy Homepage-Baukasten eignet sich vor allem für Pages, die auf ansprechendes Mobildesign und leistungsstarkes Hosting wert legen. Eine Blog-Funktion und ein kostenloses SSL-Zertifikat sind bereits integriert.… Mehr Lesen
    SITE123
    4.3
    Der schnelle und einfache Pagebuilder für einfache Onepager. Beantworten Sie nur einige Fragen, SITE123 erledigt den Rest und baut Ihnen eine passende Homepage für Ihre Bedürfnisse innerhalb von Minuten.… Mehr Lesen
    webgo Homepage Baukasten
    4.8
    Schnell, einfach und günstig. Für private und geschäftliche Websites und Shops. Moderne Designvorlagen für viele Themen und Branchen.… Mehr Lesen
    web4business
    3
    Die richtige Adresse für Ihre professionelle Branchenwebsite mit lizenzierten Bildern, nützlichen Branchen-Widgets, flexibler Vertragslaufzeit und persönlichem Kundensupport zum fairen Festpreis.… Mehr Lesen
    1blu Homepage Baukasten
    1.7
    Der 1blu Webbaukasten liefert einen intuitiven Drag-and-Drop-Editor für Ihre Business-Page. Mit über 200 Designvorlagen aus verschiedenen Kategorien und Branchen und umfangreichem Kundensupport auf vielen Kanälen.… Mehr Lesen
    Alfahosting Homepage Baukasten
    4.8
    Der Alfahosting Homepage-Baukasten punktet durch sicheres Hosting auf deutschen Servern und ein attraktives Komplettpaket für Websites jeder Größe. Besonders der 24/7-Kundensupport kann überzeugen.… Mehr Lesen
    Cabanova
    3.1
    Der einfache Cabanova-Editor ist vor allem für kleinere und einfache Websites und Shops eine gute Wahl. Vor allem private Projekte sind hier - dank der fairen Preise und dem schlanken und einfachen Editor - gut aufgehoben.… Mehr Lesen
    checkdomain Homepage Baukasten
    4.3
    checkdomain liefert einen Homepage-Baukasten mit einem ordentlichen Funktionsumfang mit vielen praktischen Zusatzfeatures und ist auch für Webdesign-Anfänger eine gute Wahl.… Mehr Lesen
    goneo easyPage
    4.1
    Der preiswerte Baukasten für schnelle und einfache Website-Erstellung. Besonders geeignet für Freelancer und kleine Firmen, die nicht viel Aufwand in das Webdesign stecken wollen.… Mehr Lesen
    Host Europe Homepage Baukasten
    4.9
    Host Europe ist ein einfacher und (zumindest im ersten Vertragsjahr) relativ preiswerter Homepage-Baukasten. Der Editor ist intuitiv und der Funktionsumfang solide. Vor allem kleinere Website-Projekte kommen damit voll auf ihre Kosten.… Mehr Lesen
    one.com Homepage Baukasten
    4.1
    Bei one.com gibt es Hosting und Homepage-Baukasten aus einer Hand. Der Baukasten eignet sich vor allem für Homepage-Neulinge, die ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und keinen Wert auf ausgefallene Features legen.… Mehr Lesen
    SimpleSite
    3.9
    Einfach und schnell, wie der Name verspricht. Kleinere und simple Webprojekte gelingen mit SimpleSite innerhalb von Minuten. Plus eigene Domain und Mail-Server in der Pro-Variante.… Mehr Lesen
    Weebly
    4.2
    Weebly ist für Startups und kleine Online-Shops wie geschaffen. Der smarte und einfache Editor ist einfach zu bedienen und die enthaltenen Features sind auf Usability getrimmt. Eine mobile App rundet das Angebot ab.… Mehr Lesen
    Squarespace
    4
    Der Klassiker aus den USA besticht mit ansprechenden und responsiven Designs und einer top-modernen Ausstattung. Vor allem kleinere Business-Pages und Online-Shops kommen hier auf ihre Kosten.… Mehr Lesen
    STRATO Homepage Baukasten
    3.8
    Erfolg im Netz für kleine und mittelständische Firmen. Ihre professionelle Website mit Expertenunterstützung. Design- und Layout-Vorlagen für alle erdenklichen Branchen.… Mehr Lesen
    ClubDesk Vereinshomepage
    Mit der Online-Vereinssoftware von ClubDesk haben Sie die Vereinsverwaltung einfach im Griff. Erstellen Sie Ihre Vereinsseite, managen Sie Ihre Mitglieder, veröffentlichen Sie Termine und erledigen Sie Ihre Rechnungen und Buchhaltung mühelos.… Mehr Lesen
    Homepage-Baukasten.de
    4.1
    Der klassische deutsche Homepage-Baukasten eignet sich für die Erstellung einfacher Websites ohne viele unnötige Extras, bringt dabei aber die wichtigsten Standards in Sachen Sicherheit und Datenschutz mit.… Mehr Lesen
    Hoststar
    3.4
    Mit dem Designer von Hoststar gestalten Sie Ihre eigene Website schnell und einfach. Bei den vielen Website-Vorlagen finden Sie garantiert das passende Design - egal ob für Privatpersonen, Firmen oder Vereine.… Mehr Lesen
    hPage
    2.1
    Moderner Homepage-Designer für Privatpersonen, Startups, Freelancer oder Vereine. Schlank, einfach und übersichtlich. Hpage ist kostenlos für bis zu 300 MB Speicherplatz und mit Subdomain. Mit 24-Stunden-Support für optimalen Komfort.… Mehr Lesen
    Vereinify
    Erstellen Sie mit Vereinify schnell und einfach einen modernen Internetauftritt für Ihren Verein, Fanklub und Co. Dafür braucht es weder ein gewaltiges Budget noch ausgefeiltes Technik-Know-How.… Mehr Lesen
    WeddyBird
    Mit WeddyBird bekommen Sie den idealen Begleiter für Ihre Hochzeitshomepage. Egal ob Save-the-Date, Informationshub für Ihre Gäste oder als Fotoalbum ‒ WeddyBird bietet Ihnen praktische Funktionen, die Sie auch ohne IT-Wissen einfach bedienen können.… Mehr Lesen
    Zeta Producer
    5
    Kein Abo, keine versteckten Kosten. Laden Sie den Zeta Producer auf Ihren PC herunter und erstellen Sie lokal ansprechende Webseiten und Shops. Mit rund 100 responsiven Designvorlagen für Ihre persönliche Seite.… Mehr Lesen

    Änderungshistorie

    22.07.2022
    Update

    Einige Anbieter im Homepage-Baukasten-Vergleich haben seit dem letzten Test durch trusted neue Features erhalten oder ihre Preise verändert. Der trusted-Vergleich wurde dahingehend aktualisiert.

    30.06.2022
    Handwerker-Website - Test

    trusted hat den Test “Handwerker-Website” mit insgesamt 28 Anbietern durchgeführt und stellt Ihnen hier die 5 besten Homepage-Baukästen vor.

    Julia Warnstaedt
    Content Creator

    Julia ist Redakteurin bei trusted.de. Für die junge Digital Native ist vor allem die digitale Zusammenarbeit ein großes Thema. Sie weiß, wie wichtig Kommunikation und Kollaboration in Zeiten der Digitalisierung sind. Ihre Erfahrungen über Projektmanagement-Software und andere digitale Alltagshelfer hat sie sich als Redakteurin einer renommierten Video- und Design-Agentur erarbeitet. Nun unterstützt Sie trusted mit Texten, in denen sie komplexe Tools einfach und verständlich erklärt.

    Preisvergleich
    28 Anbieter und 112 Tarife

    Babbel Bewertungen

    4.5
    918.106 Bewertungen
    davon sind
    918.006 Bewertungen
    aus 3 anderen Quellen

    Bewertungsquellen

    203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
    203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
    203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
    trusted