Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Pipedrive

CRM Software

4.6
(2.328)

Pipedrive Überblick

Bei Pipedrive steht die optimale Planung, Verwaltung und Automatisierung Ihrer Sales-Workflows im Vordergrund. In der zentralen Sales-Pipeline behalten Sie nicht nur den Überblick über Ihre Kontakte, sondern auch über deren Potential für den Vertrieb. Dabei unterstützen Sie umfassende Automatisierungsfeatures und intuitive Funktionen wie der Leadbooster - ein Chatbot zur Leadgenerierung und -qualifizierung.

Kostenlose TestphaseJa
SupportEmail, Live Chat, FAQ, Video-Tutorials, Webinar
Geeignet fürFreelancer, Startups, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte PlattformenWeb-App, iOS, Android
Pipedrive
4.6

Screenshots

Tarif Essential Laufzeit 1 Advanced Laufzeit 1 Professional Laufzeit 1 Enterprise Laufzeit 1
Preis 15,00 € 29,00 € 59,00 € 990,00 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich
Angebot 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen
product_cost_table_action

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja Ja

Pipedrive Video

Pipedrive Test

Gesamt
89/100
Kosten und Vertrag
97/100
Setup und Administration
85/100
Kontaktverwaltung
100/100
Marketing und Sales
80/100
Schnittstellen
70/100
Datenschutz und Sicherheit
95/100
Service und Support
90/100

Bei Pipedrive dreht sich alles um Ihre Sales-Pipeline und Ihre Vertriebsworkflows. So generieren und qualifizieren Sie Leads mit innovativen Features wie dem Leadbooster und halten den Kontakt mit Ihren Kunden durch smarte Automatisierungen. Die Handhabung von Pipedrive gestaltet sich geradezu lächerlich einfach. Innerhalb von wenigen Stunden ist das System aufgesetzt und einsatzbereit - und sieht dabei auch noch modern und gut aus. Hinzu kommen nützliche Schnittstellen, die Ihr Sales-Team zusätzlich unterstützen. Kurzum: Pipedrive ist DAS CRM-System für einen schnellen und flexiblen Vertrieb. Es kann zwar nicht alles; aber das, was es kann, kann es hervorragend.

  • Intuitiv und einfach zu benutzen
  • Schnelle Einrichtung
  • Perfekt für Sales-Teams
  • Automatisierungen und Leadbooster
  • Höchste Sicherheit und Datenschutz
  • Keine Anbindung an Social Networks
  • Schlanker Funktionsumfang
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Kosten und Vertrag
97/100

Vier Pakete für kleine bis große Unternehmen

Pipedrive gibt es in vier Versionen, die sich untereinander hauptsächlich durch ihren Funktionsumfang unterscheiden. Im kleinsten Tarif Essential haben Sie Zugriff auf die Standard-Funktionen, die sie zum Verwalten Ihrer Kontakte und Pipelines benötigen. Im Tarif Advanced kommen Features wie die E-Mail-Synchronisation, E-Mail-Vorlagen, Aufgabenautomatisierungen und die Rollen- und Rechteverwaltung für Ihre Admins hinzu. Beide Tarife eignen sich hervorragend für kleine Unternehmen und enthalten im Grunde alles, was Sie für die flexible Verwaltung Ihres Sales-Teams benötigen.

Pipedrive hat den passenden Tarif für jede Unternehmensgröße
© pipedrive.com - Pipedrive hat den passenden Tarif für jede Unternehmensgröße

Im Professional-Paket erweitert sich der Funktionsumfang hauptsächlich auf umfangreichere Analyse- und Reporting-Möglichkeiten wie Umsatzprognosen und unbegrenzt individuelle Dashboards. Der größte Tarif - Enterprise - enthält Premium-Support durch einen persönlichen Kundenbetreuer sowie die individuelle Einrichtung und Anpassung von Pipedrive an Ihr Unternehmen. Diese beiden größeren Tarife lohnen sich erst ab einer gewissen Größe und sind daher vor allem für mittelständische bis große Unternehmen bzw. Teams interessant.

Flexible monatliche oder jährliche Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit für Ihr Pipedrive-Abonnement können Sie flexibel zwischen einem und 12 Monaten wählen. Wählen Sie das Jahresabo, bezahlen Sie jährlich im Voraus, sparen allerdings je nach Paket bis zu 10 Euro auf den Einzelmonat. Weitere Infos über die Kosten und den Funktionsumfang der einzelnen Tarife finden Sie in der Pipedrive-Kostenübersicht.

Um Pipedrive vor dem Kauf unverbindlich zu testen, steht Ihnen eine 14-tägige Testphase zur Verfügung, in der Sie auf alle Funktionen und Features Zugriff haben.

Setup und Administration
85/100

Einfache Einrichtung durch initialen Datenimport

Das initiale Setup für Pipedrive könnte kaum einfacher sein. Selbst Einsteiger und Nutzer, die zuvor mit einem eher klassischen CRM gearbeitet haben, werden nicht überfordert. Ein ausführliches Step-by-Step-Tutorial hilft Ihnen dabei, das System aufzusetzen und mit Daten zu bestücken. Diese stammen entweder aus einem Datenimport via XLS oder aus einem der vielen an Pipedrive angeschlossenen Tools. Selbstverständlich können Sie Ihre Datensätze auch manuell einpflegen.

Der initiale Datenimport geht schnell und einfach - nur Spreadsheet hochladen und los geht’s
© pipedrive.com - Der initiale Datenimport geht schnell und einfach - nur Spreadsheet hochladen und los geht’s

Sind alle Ihre Kontakte im System, ist bereits alles so vorbereitet, dass Sie mit Pipedrive starten können. Komplexere Aufgaben erklärt Ihnen das System jeweils direkt in der Oberfläche mit einem kleinen eingebundenen Tutorial-Video; auch Textboxen helfen Ihnen weiter, um spezielle Features zu verstehen. Der bewusst schlanke Funktionsumfang von Pipedrive macht sich hier bezahlt: Die Einrichtungszeit ist kurz, das System schnell und einfach einsatzbereit. Damit grenzt sich das schlankere Pipedrive bewusst von umfangreicheren Lösungen wie Salesforce, Zoho CRM oder PiSA sales CRM ab.

Schon nach kurzer Einrichtungszeit werden Sie in Pipedrive von Ihrem Dashboard begrüßt
© pipedrive.com - Schon nach kurzer Einrichtungszeit werden Sie in Pipedrive von Ihrem Dashboard begrüßt
Kontaktverwaltung
100/100

Klassische Kontaktverwaltung in Listen und Organisationen

Ihre Kontakte verwalten Sie in Pipedrive auf drei Arten: In der Kontakt-, der Organisations- und der Timeline-Ansicht. Die Verwaltung in Kontakten und Organisationen ist von vielen Wettbewerbern bekannt und nichts neues. Hier hinterlegen Sie Unternehmen, mit denen Sie im Austausch stehen und pflegen dazu einen oder mehrere Kontaktpersonen mit Informationen wie der genauen Position sowie den Kontaktdaten. Zusätzlich können Sie Labels vergeben, beispielsweise um Warme und kalte Leads zu unterscheiden oder um Bestandskunden zu kennzeichnen.

Die Kontaktverwaltung in Pipedrive funktioniert ganz klassisch mit Listen und individuellen Labels
© pipedrive.com - Die Kontaktverwaltung in Pipedrive funktioniert ganz klassisch mit Listen und individuellen Labels

Timeline-Ansicht für zeitlichen Horizont Ihrer Kontakte

Neu und spannend im CRM-Test ist die Timeline-Ansicht, die bei Pipedrive im Grunde eine Kontakthistorie ergänzt, wie sie aus anderen CRM-Systemen bekannt ist. Hier sehen Sie auf einem Zeitstrahl, wie lange Sie bereits mit einem Kontakt zu tun haben und welche Meilensteine auf dem Weg liegen - ob es sich nun um vergangene Meetings oder Telefonkonferenzen handelt, oder um zukünftige Fristen und Termine. Auch hier ist Pipedrive komplett auf Übersichtlichkeit gepolt und versucht, komplexe Zusammenhänge auf einen Blick zugänglich zu machen - was auch gut gelingt.

Eine “klassische” Kontakthistorie mit allen vergangenen Touchpoints gibt es natürlich auch in Pipedrive immer noch, ebenso wie ein umfassendes Changelog um jederzeit nachzuvollziehen, welcher Mitarbeiter wann was an welchem Kontakt verändert hat.

Gmail-Schnittstelle für den Mail-Austausch

Pipedrive bringt - unter anderem - eine Schnittstelle zu Gmail mit, so dass Sie eingehende Mails Ihrer Kontakte direkt in Pipedrive bearbeiten und beantworten können. Auch Rechnungen und andere wichtige Dokumente verschicken Sie direkt aus Pipedrive heraus.

Marketing und Sales
80/100

Sales-Pipeline als Kanban-Board im Herzen des CRMs

Im Mittelpunkt von Pipedrive steht nicht die Kontaktverwaltung, sondern die Verwaltung Ihrer Sales-Pipelines. Kontakte sind in der Regel an “Deals” geknüpft; Verkaufsmöglichkeiten also. Diese legen Sie bei Pipedrive als Karte an und verschieben sie anschließend durch die einzelnen Phasen Ihres Sales-Prozesses, zum Beispiel von “Kontakt hergestellt” zu “Angebot unterbreitet” zu “Verhandlung gestartet”.

Die Sales-Pipeline ist das namensgebende Herzstück von Pipedrive und sehr einfach zu benutzen
© pipedrive.com - Die Sales-Pipeline ist das namensgebende Herzstück von Pipedrive und sehr einfach zu benutzen

Pipelines sind wie Kanban-Boards im Projektmanagement strukturiert und super einfach zu nutzen. Per Drag-and-Drop ziehen Sie Ihre Deal-Karten von Spalte zu Spalte, wobei Pipedrive die wichtigsten Infos automatisch aktualisiert. Die jeweiligen Boards oder “Pipelines” können Sie ganz individuell an Ihren eigenen Sales-Prozess anpassen. Ähnliche Pipelines finden Sie beispielsweise bei Freshsales.

Automatisierungen beschleunigen Ihre Sales-Prozesse

Apropo Automatisierung: Davon hat Pipedrive auch ein paar im Gepäck, um Ihre Sales- und Marketing-Prozesse zu vereinfachen und beschleunigen. So können Sie beispielsweise Automatisierungen einrichten, die jedes Mal, wenn Sie einen Deal in eine neue Phase verschieben, eine entsprechende Mail an Ihren Kontakt getriggert wird. Oder die, wenn Sie eine bestimmte Aktivität abhaken, Ihren Deal automatisch verschiebt. Und noch vieles mehr.

Wählen Sie aus einer ganzen Reihe vorgefertigter Automatisierungen, um Ihre Prozesse zu beschleunigen
© pipedrive.com - Wählen Sie aus einer ganzen Reihe vorgefertigter Automatisierungen, um Ihre Prozesse zu beschleunigen

Der Pipedrive-Leadbooster sammelt selbstständig Leads

Ganz neu an Pipedrive ist der Leadbooster, ein individuell konfigurierbarer Chatbot, den Sie auf Ihre Website einbinden können. Durch ein selbstgewähltes Set an Regeln und Aktionen hilft Ihnen der Leadbooster beispielsweise dabei, Leads zu sammeln und zu qualifizieren, oder Ihre Besucher dazu zu animieren, ein Meeting mit Ihrem Vertrieb zu buchen.

Der Pipedrive Leadbooster hilft Ihnen dabei, schnell neue Leads zu generieren und zu qualifizieren
© pipedrive.com - Der Pipedrive Leadbooster hilft Ihnen dabei, schnell neue Leads zu generieren und zu qualifizieren

Alles in allem kann Pipedrive im Bereich Sales- und Marketing Automation glänzen und seine wahren Stärken offenbaren.

Beachten Sie, dass der Leadbooster nicht von Haus aus in Pipedrive integriert ist, sondern extra gebucht werden muss. Rund 40 Euro kostet das Addon pro Monat.

Schnittstellen
70/100

Viele flexible Schnittstellen zu Drittentwicklertools

Pipedrive kann mit einer Vielzahl von vorinstallierten Schnittstellen glänzen, mit deren Hilfe Sie das Sales CRM optimal in Ihre bestehende Tool-Landschaft einfügen und den Datenaustausch erleichtern. Dazu gehören

  • Accounting- und Buchhaltungssysteme wie Xero, FreshBooks oder QuickBooks
  • Support-Plattformen wie HappyFox, Help Scout, Userlike, Talkdesk und mehr
  • E-Mail-Marketing-Plattformen wie MailChimp, ActiveCampaign und mehr
  • Projektmanagement-Tools wie Trello
  • Marketing-Plattformen wie HubSpot
  • Google Drive und alle Google Apps

Was auffällt: Pipedrive liefert eine riesige Menge an Schnittstellen zu Data Management und Data Migration Tools wie Zapier, Yoke.io, Automate.io, Flow XO und vielen vielen mehr. So tauschen Sie Daten selbst zwischen Tools aus, die keine nativen Schnittstellen haben, oder führen Daten aus verschiedenen Tools in einem zentralen Dashboard zusammen.

Datenschutz und Sicherheit
95/100

Höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards

Pipedrive betreibt Rechenzentren sowohl in den USA als auch in Deutschland, genauer in Frankfurt am Main. Um die lokale Compliance mit Datenschutzverordnungen wie der DSGVO sicherzustellen, werden die Pipedrive-Datenbanken europäischer Nutzer ausschließlich in Frankfurt gehostet. Alle Daten werden dabei redundant auf getrennten Servern aufbewahrt, um im Falle eines Serverausfalls Datenverluste zu verhindern. Backups werden täglich durchgeführt und drei Monate lang gespeichert. Alle Daten sind bei Pipedrive mit Bankenstandard AES256 verschlüsselt.

Service und Support
90/100

Hilfe zur Selbsthilfe in der Pipedrive Academy

Pipedrive bietet mit umfangreichen Tutorial-Videos und In-App-Anleitungen die wichtigsten Hilfestellungen für den Start und unterstützt Sie damit bei der Einrichtung und darüber hinaus. Spezielle Features und wie Sie anwenden können finden Sie beispielsweise in der kostenlosen Pipedrive Academy mit vielen Videos, die die komplexeren Funktionen der Plattform beschreiben. Darüber hinaus.

In der Pipedrive Academy finden Sie Tutorials und Videos zu so gut wie jedem Thema
© pipedrive.com - In der Pipedrive Academy finden Sie Tutorials und Videos zu so gut wie jedem Thema

Alternativ können Sie im umfassenden FAQ-Bereich nach häufig gestellten Fragen und Antworten suchen oder die Community auf Facebook um Rat fragen. Persönlichen Support leistet Pipedrive per Ticket-Formular bzw. per Mail, oder per Live-Chat, auf den Sie aus dem Tool heraus jederzeit Zugriff haben.

Bewertungsquellen

Über Pipedrive

Pipedrive wird seit 2010 von der gleichnamigen Firma in Talinn, Estland entwickelt und beschäftigt bereits über 200 Mitarbeiter. Die Vision der Gründer Timo Rein und Urmas Purde war es damals, ein CRM-System zu schaffen, das sich auf die realen Bedürfnisse von Vertrieblern konzentriert. Ergebnis ihrer Bemühungen ist Pipedrive.

Bewertung abgeben
trusted