vetalio heißt jetzt trusted: Mehr Infos dazu in unserer Pressemeldung

Passwort Manager im Vergleich

Die 10 besten Passwort Manager Anbieter im Test 2017

Beim Anmelden auf Webseiten wird immer die Eingabe eines Passworts gefordert. Ein Passwort Manager hilft Ihnen, sich alle Passwörter zu merken. Unser Vergleich stellt Ihnen die Anbieter vor.

Sonja Leissner
Die besten Passwort Manager für Sie getestet
Von Sonja Leissner
StickyPassword Test

StickyPassword Test

  1. Zahlreiche Browser Add-Ons
  2. Sehr hilfreiche Videos & Tutorials
  3. Hinweis Wichtigkeit Masterpasswort
  1. Nicht für Linux und Windows Phone
sehr gut (91%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
8,09 €
pro Jahr
70% Rabatt auf alle Lizenzen
RoboForm Test

RoboForm Test

  1. Add-Ons für viele Browser
  2. Sehr benutzerfreundlicher Client
  3. Schneller guter Email Support
  1. Eher schwache Passwort Richtlinien
sehr gut (90%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
19,95 €
pro Jahr
LastPass Test

LastPass Test

  1. Preisgünstige Jahreslizenz
  2. Einfache Bedienung im Browser
  3. Praktische Übernahme alter PW
  1. Kein Offline-Client
  2. Keine Lifetime Lizenz
sehr gut (89%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
11,23 €
pro Jahr
Kaspersky Password Manager Test

Kaspersky Password Manager Test

  1. Preisgünstige Jahreslizenz
  2. Lizenz inkludiert mobile Nutzung
  3. Bester Email Support
  1. Keine Lifetime Lizenz
  2. Kein Safari/Opera Add-On
sehr gut (85%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
13,95 €
pro Jahr
KeePass Password Safe Test

KeePass Password Safe Test

  1. Sehr einfache Struktur
  2. Kostenlos durch OpenSource
  3. Übersichtliche Oberfläche
  1. Keine automatischen Plugins
  2. Sehr spartanisches Design
gut (84%)
Im Test (08/2015)
Password Depot Test

Password Depot Test

  1. Schlüsseldatei neben Masterpasswort
  2. App f. iOS, Android & Windows Phone
  3. Wichtigkeitshinweis Masterpasswort
  1. Kein vollautomatisches Ausfüllen
  2. Nur für Windows
gut (81%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
29,95 €
pro Jahr
1Password Test

1Password Test

  1. Ansprechender Client
  2. Praktisches Browser Add-On
  3. Bemerkt doppelte Passwörter
  1. Kein Email Support
  2. Automatisches Ausfüllen fehlerhaft
gut (79%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
44,40 €
pro Jahr
Norton Identity Safe Test

Norton Identity Safe Test

  1. Gute Masterpasswort Richtlinien
  2. Gelungener Client
  3. Kostenlose Software
  1. Nur unter Windows nutzbar
  2. Kein Email Support
gut (77%)
Im Test (08/2015)
Password Safe Test

Password Safe Test

  1. Sehr einfache Struktur
  2. Kostenlos durch Open Source
  3. Läuft auf Windows, Mac und Linux
  1. Kein Browser Add-On
  2. Keine Team-Nutzung
gut (71%)
Im Test (08/2015)
Steganos Passwort Manager Test

Steganos Passwort Manager Test

  1. PicPass System
  2. Virtuelle Tastatur
  3. Praktisches Browser Widget
  1. Nicht für Mac und Linux
  2. Nur für Browser-Kennwörter
befriedigend (69%)
Im Test (08/2015)
Preis ab
19,95 €
pro Jahr

In einer Welt, in der sich alles immer mehr von herkömmlichen Varianten hin zur Online Konkurrenz bewegt (Shopping in jeglicher Form, Dienstleistungen aller Art,..) brauchen Sie für jeden Anbieter ein eigenes Konto samt Passwort. Es ist nur natürlich, dass einem irgendwann sowohl die Ideen für komplizierte und sichere Kennwörter ausgehen, als auch die Nerven sich all diese zu merken. Das hat nun ein Ende, denn Ihr Passwort Manager übernimmt das Merken für Sie! Egal ob es sich um tägliche Benutzerkonten wie Ihre Email, oder seltenere Benutzerdaten für spezielle Internetseiten handelt - Erinnern Sie sich einfach nur noch an Ihr Masterpasswort und der Rest geht wie von allein. Im folgenden Ratgeber lesen Sie, worauf es beim Thema Passwort Manager ankommt und worauf Sie achten sollten.

Das Wichtigste in Kürze
  • Schützen Sie Ihre Daten: Schwer oder kaum zu knackende Kennwörter schützen Ihre Daten sicherer - vertrauen Sie hier auf Passwort Manager Tools mit professionellen Kennwortgeneratoren.
  • Nie wieder Passwörter vergessen: Egal, wie viele Nutzerkonten Sie noch eröffnen: In Ihrer Passwortmanager Software sind alle Zugangsdaten und Kennwörter sicher verwahrt und Sie müssen sich nicht mehr an jedes einzelne erinnern.
  • Die Kosten: Passwort Manager Tools finden Sie mit kleinerem Funktionsumfang und gewöhnungsbedürftigerer Oberfläche bereits kostenlos - für Mehr gibt es Softwares beginnend bei rund 10 Euro im Jahr.

Was ist ein Passwort Manager?

Bei einem Passwort Manager handelt es sich um eine Software, mit der Sie Ihre Passwörter spielend einfach und sicher verwalten können. Selbst wenn Sie viele verschiedene Benutzerkonten auf verschiedenen Plattformen haben, verlieren Sie nie die Übersicht.

Warum brauchen Sie einen Passwort Manager?

Passwörter für täglich mehr Benutzerkonten - Vom Sozialen Netzwerk über den Cloud Speicher bis hin zum Online Shop

Egal, wo Sie heutzutage im Internet unterwegs sind oder welche Software Sie auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät verwenden: Die allermeisten brauchen einen Benutzernamen und ein Kennwort. Zu Beginn erfinden Sie vielleicht noch immer wieder neue Kombinationen und können sich diese merken, aber das wird schnell aufwendig und nervig. Ein Passwort Manager schafft sowohl dem sicheren Erstellen, als auch dem Merken endlich ein Ende, denn er übernimmt beides für Sie.

Mehr Sicherheit mit Masterpasswort und Passwortgenerator

Ein hohes Maß an Sicherheit erreichen Sie durch ein Masterpasswort, mit dem Sie alle anderen Passwörter sicher in Ihrer Datenbank speichern und mit einem Passwortgenerator. Denn dieser löst endgültig alle einfachen Passwörter a la Sophie82 ab, die aus ganzen Wörtern und nur einigen Zahlen bestehen. Das Hauptproblem in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Daten liegt nämlich genau in solch zu einfachen Kennwörtern. Hacker benutzen Programme, die zu allererst einfache Kombinationen aus ganzen Wörtern und Zahlen als Bestandteil Ihres Kennworts prüfen. Deswegen sind Passwörter wie 3Z(]?dF§8 viel besser, denn solch außergewöhnliche Kombinationen werden als letztes gecheckt und sind schwieriger zu knacken. Doch ab jetzt müssen Sie sich weder mit dem Erfinden, noch mit dem Merken neuer Kennwörter herumschlagen. Dies übernimmt nun Ihr Passwortmanager und ermöglicht eine sichere Verwaltung Ihrer Passwörter.

Die Gefahr der Keylogger

Neben den beschriebenen Hacker Programmen lauert aber auch noch die Gefahr von Keyloggern. Bei dieser Methode zeichnet (loggt) eine Schadsoftware (Keylogger) im Hintergrund alle Tastatureingaben des Nutzers auf und übermittelt diese an den Angreifer, der daraus beispielsweise die Zugangsdaten für Online Portale auslesen kann. Mehrere unserer getesteten Anbieter schaffen hier Abhilfe und bieten eine virtuelle Tastatur. Mit dieser klicken Sie auf dem Bildschirm die Zeichen Ihres Kennworts zusammen und verwenden so gar keine Tastatur, deren Tasten ausgelesen werden könnten.

Welche Funktionen beinhalten Passwort Manager grundsätzlich?

Grundfunktionen und -eigenschaften

Alle Anbietern unseres Passwort Manager Vergleichs bieten als Grundfunktion die Verwaltung Ihrer Kennwörter und Benutzerdaten. Alle Programme verschlüsseln dabei Ihre Daten sicher über die allseits anerkannte AES-256 Verschlüsselung. Hinter der Abkürzung steckt Advanced Encryption Standard.

Einige ermöglichen die Bedienung nur über einen Client, den Sie auf Ihrem Rechner installieren. Andere hingegen bieten ihren Service nur über ein Browser Add On. Die meisten Programme beinhalten jedoch beide Möglichkeiten.

Alle Anbieter in unserem Vergleich bieten die essentiell wichtige Funktion des Passwortgenerators.

Masterpasswort vs. andere Verschlüsselungsmethoden

Weitere Unterschiede ergeben sich bei der Verschlüsselung Ihrer Datenbank. Die gängigste Methode ist einem Masterpasswort einzurichten, es kann aber auch mit einer Schlüsseldatei oder über Ihren Windows Account umgesetzt werden. Wenn Sie zum Beispiel schon zu Beginn wissen, dass Sie eher ein Kandidat sind, der Passwörter gerne mal vergisst, sollten Sie eher zu einer Alternative zum Masterpasswort greifen. Hier bietet sich die Variante der Schlüsseldatei an, die Sie z.B. auf einem USB Stick immer sicher bei sich tragen können.

Extras und besondere Leistungen

  • Virtuelle Tastatur: Diese schützt Sie wie oben angesprochen vor der Gefahr der KeyLogger
  • Doppelte Passwörter: In unserem Passwort Manager Test bemerkten nur 2 von 10 Anbietern die Vergabe von doppelten Passwörtern.
  • PicPass System: Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist dagegen das PicPass System eines Anbieters. Diese Alternative zur Passworteingabe ist besonders für diejenigen unter Ihnen mit eher optischem Gedächtnis ein gelungenes Feature. Denn Anstelle von Zeichen bringen Sie hier vorher ausgewählte Bilder in die richtige Reihenfolge und entsperren so Ihre Datenbank oder ein Benutzerkonto.

Bild Informationen zum PicPass System in der Hilfe © PicPass - Bild Informationen zum PicPass System in der Hilfe

  • Sicherheitscheck: Ein anderes besonderes Feature bietet Ihnen ein anderes Passwort Programm. Hier steht Ihnen ein Extra Sicherheitscheck zur Verfügung, der all Ihre Passwörter ganz genau unter die Lupe nimmt und Ihnen Verbesserungsvorschläge macht.
  • Extra Tierschutz: Ein Extra ganz anderer Art bietet hingegen StickyPassword. Die Passwort Software entstammt der tschechischen Firma Lamantine Software, die aufgrund der französischen Übersetzung ihres Firmennamen eine Verbindung zu Seekühen hat. Hier unterstützen Sie mit Ihrer Premium Lizenz zugleich die bedrohte Tierart.

Bild Seekuh-Charity Unterstützung Bild Seekuh-Charity Unterstützung

Welche Vorteile bieten Passwort Manager?

Ein Passwort für alles

Am besten auf den Punkt bringt es LastPass: Der Name des Anbieters spielt darauf an, dass das Mastperpasswort das “last password”ist. Also das letzte und einzige, das Sie sich merken müssen. Damit ist der wichtigste Grund für einen Passwort Manager auch schon genannt: Die Software bringt Ihnen unglaubliche Erleichterung im täglichen Umgang mit Ihren kennwortgeschützten Daten.

Bild Startseite LastPass © LastPass - Bild Startseite LastPass

Mit dem Passwortgenerator haben Sie immer sicherste Kennwörter

Die nächste Erleichterung bringt aber nicht nur weniger Aufwand für Sie mit sich, sondern vor allem ein großes Plus an Sicherheit: Alle von uns getesteten Passwort Manager verfügen über einen Passwortgenerator. Mithilfe dieses nützlichen Tools müssen Sie sich nicht mehr selber möglichst komplizierte mit Ziffern- und Sonderzeichen gespickte Kennwörter aus den Fingern saugen. Die Erstellung und das Merken übernimmt auch hier die Software für Sie und sichert Ihre Daten somit sicher vor Hackangriffen.

Welche Nachteile bringen Passwort Manager mit sich?

Keine Chance für Ihre Daten, wenn Sie Ihr Masterpasswort vergessen

Besonders gut warnt Sie Sticky Password mit einem knallroten Hinweis, aber es sieht bei allen Anbietern gleich aus: Wenn Sie Ihr Masterpasswort vergessen, sind Ihre Daten weg. Der Clou an Passwort Managern ist ja die sichere Passwortverwaltung. Die Unternehmen kennen Ihr Masterpasswort nicht und es wird auch nirgends gespeichert. Daher müssen Sie bei Vergessen nochmal ganz von vorne anfangen, denn all Ihre Daten bleiben in Ihrer Datenbank sicher verschlossen. Sollten Sie die Variante der Schlüsseldatei gewählt haben, müssen Sie eben besonders gut auf diese aufpassen. Denn bei Verlust des USB-Sticks gilt natürlich das Gleiche für Ihre Datenbank.

Alles auf einmal geknackt bei zu einfachem Masterpasswort

Die zweite Gefahr lauert auch im Masterpasswort, diesmal aber auf andere Art und Weise. Die meisten Passwort Manager zeigen Ihnen die Stärke des von Ihnen gewählten Passworts an, aber leider geben nur wenige eine Fehlermeldung heraus oder hindern Sie daran, ein zu einfaches zu verwenden. Doch genau an dieser Stelle müssen Sie ehrlich zu sich sein und ein zu einfaches Passwort durch eines mit genügend Sonderzeichen und Ziffern ersetzen - es ist ja schließlich das einzige, dass Sie sich ab jetzt merken müssen. Denn wenn Sie hier ein einfaches wählen, das sich leicht erraten lässt, sind all Ihre Daten bei einem Hackangriff offengelegt.

Bild Richtlinien für das Masterpasswort bei Norton Identity Safe © Norton - Bild Richtlinien für das Masterpasswort bei Norton Identity Safe

Was kosten Passwort Manager?

Verschiedene Anbieter, verschiedene Preis- u. Lizenzmodelle

Die Preisspanne geht bei Passwort Software weit auseinander. Sie können manche Passwort Manager kostenlos als Open Source Anwendung herunterladen, müssen dabei aber meist eine weniger benutzerfreundliche Oberfläche und Schlichtheit des Programms in Kauf nehmen.

Einige Anbieter gliedern Ihre Preise nach der Anzahl von Usern, die den Passwortverwalter nutzen. Andere wiederum bieten beim Erwerb einer Premium Lizenz einen größeren Funktionsumfang. Die meisten Passwort Programme können Sie jedoch vorab kostenlos testen, sodass Sie bei Unentschlossenheitnicht gleich zum Geldbeutel greifen müssen.

Auf was sollten Sie bei der Wahl Ihres Passwort Managers achten?

Einfach und schlicht mit einer Open Source Software

Wem es wirklich nur um die einfache Passwortverwaltung geht und wer keine besonders schöne Oberfläche braucht, der ist bei den Open Source Lösungen richtig. Meist müssen Komponenten wie Sprache, Browser Add On, etc. extra heruntergeladen werden. Diese Programme lassen baukastenartig noch mehr Raum für eigene Anpassungen, bzw. individuelle Konfigurationen. Meist ist die Benutzeroberfläche weniger ansprechend und es gibt wenig bis gar keinen persönlichen Support. Dafür finden Sie oft Tipps und Tricks der Entwickler und anderer User im Forum.

Bild Benutzeroberfläche Open Source Passwortmanager KeePass © KeePass - Bild Benutzeroberfläche Open Source Passwortmanager KeePass

Schönere Oberfläche und guter Support bei kostenpflichtiger Software

Wer lieber gleich mit einem Download bereits alles in schönerem Design und benutzerfreundlicher Oberfläche beisammen haben will, der greift besser zur kostenpflichtigen Software. Denn in der Regel bekommen Sie neben einem Client auch gleich ein Browser Add On und weitere Funktionen in einem. Ebenso ist die Synchronisierung mit mobilen Geräten meist inbegriffen und Sie müssen sich hier nicht noch extra um Erweiterungen bemühen.

Unterschiede in Länge der Lizenzen, Teamnutzung und Kompatibilität

Weitere Unterschiede ergeben sich bei den Lizenzmodellen. Einige Programme sind nur mit einer Jahreslizenz erhältlich, die Sie jährlich erneuern müssen. Andere sind zwar nach dem Kauf lebenslänglich nutzbar, aber beinhalten nicht automatisch auch die Nutzung auf allen Geräten und Betriebssystemen. Ebenso steht es mit der Teamnutzung. Auch diese ist nur bei manchen Anbietern gleich inbegriffen. Überlegen Sie sich deshalb vorher, auf welchen Geräten und mit wem Sie Ihren Passwort Manager nutzen wollen. Dadurch grenzen Sie schon einmal das Angebot ein.

Bild Kaspersky Passwort Manager gleich für alle Geräte © Kaspersky - Bild Kaspersky Passwort Manager gleich für alle Geräte

Verschiedene Importmöglichkeiten, falls Sie schon eine Passwort Software verwenden

Sollten Sie im Moment schon ein Passwort Programm nutzen, ist für Sie das Thema Import wichtig. Nicht alle Manager unterstützen automatisch alle Dateiformate vorheriger Datenbanken. Ebenso gibt es große Unterschiede bei der Usability, was den Import an sich angeht. Das kann entweder gleich über ein ansprechendes Icon für die richtige vorherige Software passieren, oder komplizierter ablaufen. Werfen Sie hierzu einen Blick in die Unterrubrik “Leistungen” in unseren Testberichten, hier finden Sie Infos zu den jeweiligen Importeigenschaften.

Bild Import bei RoboForm © RoboForm - Bild Import bei RoboForm

So haben wir die verschiedenen Anbieter für Sie getestet

Für unseren Passwort Manager Vergleich stellten wir umfangreiche Testkriterien auf, anhand derer wir die Software getestet und bewertet haben. Hierbei berücksichtigten wir verschiedene Punkte, wie Produkt & Kosten, Bedienung, Zugriffsmöglichkeiten, Leistungsumfang und Kundenservice. Die gängigsten Anbieter für den deutschen Markt sind dabei die folgenden:

  • StickyPasswrod
  • RoboForm
  • LastPass
  • Kaspersky Password Manager
  • KeePass Password Safe
  • Password Depot
  • 1Password
  • Norton Identity Safe
  • Password Safe
  • Steganos Passwort Manager

Fazit

Ganz gleich, ob Sie nur 5 Benutzerkonten haben oder 50 verschiedene verwalten wollen - mit einem Passwort Manager haben Sie eine richtig hilfreiche Software, die den täglichen Umgang mit Ihren Daten ungemein erleichtert und sicherer gestaltet. Wenn Sie nun noch einen Blick auf unsere Testberichte werfen, finden Sie schnell das richtige Passwort Programm für Ihre Wünsche und können Ihre Passwörter sicherer verwalten.

War dieser Artikel hilfreich?

Sonja Leissner

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!