Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Jimdo Logo Creator

Logo Maker

4.1
(44.795)

Was ist Jimdo Logo Creator?

Der Jimdo Logo Creator ist Teil des Homepage Baukasten Angebots, kann aber auch dank der kostenlosen Einstiegstarife gratis verwendet werden. Sie werden in wenigen Schritten durch die Logoerstellung geführt und erhalten am Ende einen Pool an Icon- und Farbvorschlägen, die Sie nach Ihren Vorstellungen kombinieren. Bei der Vorauswahl der Vorschläge hilft Ihnen die integrierte KI, die Sie zu Beginn mit einigen Informationen zu Ihrem Unternehmen füttern.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App

Screenshots

Tarif Kostenlos
Preis 0,00 €
Zahlung monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja

Jimdo Logo Creator Video

Für wen ist Jimdo Logo Creator geeignet?

Der Editor des Logo Creators ist bei Weitem nicht so umfangreich wie beispielsweise der von Wix. Das heißt aber auch, dass die Logos hier wegen der unveränderlichen Layouts immer wie aus einem Guss wirken. Das ist perfekt für Einsteiger:innen, die wenig Ahnung von Design haben. Firmen und Selbstständige, die nach echter Individualität suchen, können sich von diesem Tool inspirieren lassen, sollten aber auf ein Werkzeug mit mehr Gestaltungsfreiheiten zurückgreifen oder eine:n Designer:in beauftragen.

Jimdo Logo Creator Test

Gesamt
70/100
Designprozess
78/100
Dateiformate
68/100
Vertrag & Kosten
50/100
Usability
97/100
Sicherheit & Datenschutz
96/100
Service & Support
57/100

Der Jimdo Logo Creator ist in erster Linie eine Erweiterung des Homepage-Baukasten-Systems des Anbieters. Dennoch können Sie Ihr erstelltes Logo auch ohne dazugehörige Website nutzen. Top: Sie erhalten kostenlos alle Nutzungsrechte und die Download-Dateien. Somit können auch Selbstständige, Non-Profit-Organisationen, Sportclubs und andere Vereine ihr Logo gestalten. Profi-Erweiterungen wie zugeschnittene Social-Media-Formate oder Style-Guides werden Ihnen aber leider nicht geboten. Außerdem ist der Editor zwar hervorragend zu bedienen und bietet schicke Logos, ist aber in seinen Möglichkeiten eingeschränkt. Damit ist der Logo Creator für alle bestimmt, die kein hoch individuelles Design benötigen, wenig bis kein Budget haben und schnell ein einfaches, professionell anmutendes Logo wünschen.

  • Logos sind kostenlos
  • Einfache Handhabung
  • Schicke Vorlagen
  • Auch für Nicht-Designer geeignet
  • Restriktive Layouts
  • Wenige Download-Dateien
Julia Warnstaedt
Content Creator von trusted
Test & Erfahrungsbericht

In diesem Artikel hat sich die trusted-Redaktion mit dem Logo Creator des Anbieters Jimdo auseinandergesetzt und für Sie auf Herz und Nieren geprüft. Dafür hat sich die Redaktion das fiktive Modeunternehmen “Trustee” ausgedacht, das nachhaltige Kleidung in seinem Store und online verkauft. Es wurden mehrere Logos mit dem Editor erstellt, der Funktionsumfang überprüft und die Usability in Augenschein genommen. Eines der fertigen Logo-Ergebnisse finden Sie hier:

Eines der mit dem Jimdo Logo Creator erstellten Logos
Eines der mit dem Jimdo Logo Creator erstellten Logos
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Welche Leistungen bietet Jimdo Logo Creator?

Der Editor fragt zuerst einige Daten über Ihr Unternehmen ab und speist die Infos in die integrierte KI. Diese bietet Ihnen daraufhin unterschiedliche Vorschläge für Layouts, Icons und Schriftzüge. Diese dürfen Sie im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten kombinieren und anpassen. Im Anschluss laden Sie Ihre Logos als Ordner herunter. Sie können mehrere Logos erstellen und in Ihrem Account speichern. Beachten Sie, dass Sie für die Nutzung des Logo Creators einen (kostenlosen) Jimdo-Account benötigen.

Designprozess
78/100

Der Designprozess des Jimdo Logo Creators ähnelt dem Wix Logo Maker, Looka und Co. Sie werden durch unterschiedliche Einzelschritte geführt, beginnend mit der Eingabe Ihrer Unternehmensdaten. Im Anschluss dürfen Sie im Editor selbst Hand anlegen. Die Beauftragung eines Profis wie bei Wix ist nicht vorgesehen.

Füttern Sie den Editor mit Ihren Basisinfos

Der Design-Vorgang startet unspektakulär mit der Eingabe Ihrer Bsisinformationen wie Name und Typ Ihrer Firma, Ihres Clubs oder Vereins. Anders als beim Wix Logo Maker sind Sie hier aber auf den Firmennamen beschränkt, einen Slogan können Sie nicht einfügen. Die maximale Anzahl an Zeichen liegt bei 30. Ziffern sind für den Editor kein Problem. Sie können also problemlos Jahreszahlen und Co. in Ihrem Logo verwenden. Sonderzeichen sind hingegen nicht erlaubt.

Im Gegensatz zu Wix hat Jimdo nur eine Handvoll Unternehmensbereiche zur Wahl wie Mode, IT oder Beauty. Sollten Sie also in einem eher ungewöhnlichen Feld tätig sein, müssen Sie eventuell mit den Vorschlägen etwas experimentieren, um passende Vorlagen zu erhalten.

Der Editor bietet einfache Element-Kombinationen

Der Editor ist denkbar einfach aufgebaut: links Ihr Menü, rechts der aktuelle Logo-Vorschlag. Damit sollten auch absolute Anfänger:innen zurechtkommen. Jimdo macht hier einige Vorschläge, doch Sie können auch die Suchleiste verwenden, um weitere Symbole aus dem Jimdo-Angebot auszuprobieren. Je nach Erwartungshaltung kann das auch nötig sein, wenn z. B. wie im trusted-Test “Mode” und “Kleidung” als Tätigkeit angegeben wurde, in den Jimdo-Vorschlägen aber nicht ein einziges Icon mit einem Kleidungsstück auftaucht.

Suchen Sie sich das passende Symbol für Ihr Logo aus
Suchen Sie sich das passende Symbol für Ihr Logo aus
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. Die Auswahl der Icons selbst ist nämlich sehr beeindruckend und geht in die Hunderte. Hier sollte also jedes Gewerbe und jeder Verein ein passendes Symbol finden - wenn auch mit ein wenig Suchen. Falls nicht – oder falls Sie gar kein Icon brauchen – dürfen Sie jederzeit den Schriftzug alleine ohne Symbol verwenden.

Die Layouts sind schick, aber unflexibel

Jimdo bietet Ihnen verschiedene Layouts an. Allerdings dürfen Sie anders als bei Wix die Positionen von Icons und Schriftzügen, Rahmen und Trennstrichen nicht verändern. Sie entscheiden sich lediglich für Ihre bevorzugte Anordnung. Das ist schade, da Sie einen großen Teil an Individualität bei der Gestaltung einbüßen. Auf der anderen Seite dürften sich hier User zu Hause fühlen, die eher Respekt vor zu umfangreichen Editoren haben und sich ein professionelles Logo-Design selbst nicht zutrauen.

Vorgefertigte Layouts sorgen für einen professionellen Look, lassen aber wenig kreativen Spielraum
Vorgefertigte Layouts sorgen für einen professionellen Look, lassen aber wenig kreativen Spielraum
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

So wirken die Logos meistens wie von einem Profi designed und machen einen professionellen Eindruck. Die Relativierung “meist” ergibt sich aus der Tatsache, dass Sie die Größe der Symbole nicht verändern können. So kann es sein, dass Ihr Lieblings-Symbol wie im trusted-Test innerhalb Ihres gewählten Layouts zu groß oder zu klein wirkt und Sie Kompromisse eingehen müssen. Insgesamt sind die Logo-Ideen damit in den vielen Fällen sehr schlicht, aber auch schick.

Auch Vereine und Clubs können mit den Layouts arbeiten
Auch Vereine und Clubs können mit den Layouts arbeiten
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Eine Eigenheit des Editors sollte im Bezug auf die Layouts noch erwähnt werden: Je nach Branchenauswahl, die Sie zu Beginn der Erstellung getätigt haben, sehen Sie nur eine bestimmte Vorauswahl der verfügbaren Layout-Optionen. Anders als bei den Symbolen können Sie nicht den gesamten Pool an Optionen per Suchleiste durchgehen. Das bedeutet, dass Sie jedes Mal zur Branchenauswahl zurückkehren und eine neue Branche ausprobieren müssen, wenn Sie alle Layout-Optionen sehen möchten.

Es ist schade, dass Jimdo es hier nicht wie mit der Symbolauswahl gehalten hat und eine Suchleiste anbietet oder einfach alle Layouts einblendet. So könnten Sie sich den Umweg über das schnöde Durchprobieren ersparen.

Experimentieren Sie mit Farben und Schriftarten

Ihnen stehen in Sachen Schriftarten fünf unterschiedliche Stile zur Verfügung:

  • Modern
  • Elegant
  • Verspielt
  • Klassisch
  • Förmlich

Jede der genannten Kategorien bietet Ihnen acht Schriftarten. Diese sind unterschiedlich genug, um ein wenig Abwechslung in die Auswahl zu bringen. Allerdings hätten hier gerne noch ein paar ausgefallenere Optionen mit dabei sein dürfen. Die Auswahl bleibt nämlich insgesamt recht brav. Auffällige Neon-Designs, stark verschnörkelte Schriften im Handschrift-Design oder Ähnliches wie Sie es beispielsweise bei Canva finden gibt es nicht.

Suchen Sie sich aus den 40 Schriftarten die beste für Ihre Zwecke heraus
Suchen Sie sich aus den 40 Schriftarten die beste für Ihre Zwecke heraus
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Bei den Farben wählen Sie pro Logo zwei aus. Sie entscheiden sich dabei entweder für ein Paar aus den vorgeschlagenen Farbpaletten von Jimdo oder färben Ihr Logo mit benutzerdefinierten Farben selbst ein.

Achtung: Einen Brand-Guide erhalten Sie beim Download nicht. Sollten Sie also die Farben für Ihre spätere CI verwenden wollen, schreiben Sie sich die passenden Farbcodes auf. Sonst müssen Sie für die Überprüfung jedes Mal zurück in den Editor.

Bei der Farbwahl haben Sie komplett freie Hand
Bei der Farbwahl haben Sie komplett freie Hand
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Fazit: Kompakt, praktisch, aber auch restriktiv

Der Jimdo Logo Creator glänzt vor allem durch seinen schlichten Aufbau. Der Editor versucht, es auch nicht geschulten Neulingen besonders einfach zu machen, was mit der KI-Abfrage, den Design-Vorschlägen und dem schlanken Editor auch gut funktioniert. Allerdings ist das Gesamtkonstrukt damit insgesamt in seinen Möglichkeiten eingeschränkt und bietet weniger Logo-Optionen als Tools mit einer freien Element-Platzierung wie Wix oder Canva. Für Neulinge evtl. genau richtig, für Kreative und Individualisten zu einengend.

Welche Funktionen hat Jimdo Logo Creator für den Designprozess

  • KI-Unterstützung bei Vorlagenauswahl
  • Große Icon-Bibliothek
  • Vorgefertigte und eigene Farbpaletten
  • Schicke, aber unflexible Layouts
Dateiformate
68/100

Sobald Sie mit Ihrem Logo zufrieden sind, können Sie dieses in der Vorschau per Klick auf die Pfeile am Rand, auf einer Website sowie auf einer Visitenkarte betrachten. So wissen sie, wie Ihre fertige Kreation später in verschiedenen Anwendungsbereichen wirkt. Für Ihren Download stehen Ihnen die Dateiformate PNG und SVG zur Verfügung. Das ist zwar im Vergleich zu Looka oder Canva nicht besonders viel Auswahl. Hier sei aber gesagt, dass kein Kauf nötig ist und Sie Ihr Paket kostenlos erhalten.

Im Fall von Jimdo ist das Logo Paket tatsächlich kostenlos, nicht nur die Editor-Nutzung
Im Fall von Jimdo ist das Logo Paket tatsächlich kostenlos, nicht nur die Editor-Nutzung
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

PNG

Mit dem Download Ihres Logo-Pakets erhalten Sie Zugriff auf fünf unterschiedliche PNGs. Das sind Ihr großes Original-Logo, eine große weiße Variante, das Original in kleiner Größe und zwei kleine Versionen, die nur das Icon enthalten. Graustufen und monochrome Versionen wären eine schöne Ergänzung gewesen. Hypothetisch könnten Sie die Logos in Eigenregie mit per Grafikbearbeitung in eine monochrome Form überführen, hier bewegen Sie sich aber rechtlich mit der Veränderung des Logos in einem wortwörtlichen Graubereich.

Die Ausführungen Ihrer Logos im Download
Die Ausführungen Ihrer Logos im Download
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

SVG

In Ihrem Logo-Paket finden Sie eine SVG-Datei mit Ihrem Original-Logo. Diese Vektordatei verwenden Sie, um beispielsweise Ihr Logo ohne Qualitätsverlust auf unterschiedliche Merchandise-Artikel bis hin zu großen Werbetafeln zu drucken. Achten Sie beim Druck von Merchandise auf die Stückzahl-Begrenzung, die Jimdo vorschreibt. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt “Sicherheit & Datenschutz”.

Passen Sie Ihr Logo beliebig oft an

Ein großer Vorteil des Jimdo Creators: Sie können Ihr Logo so oft anpassen wie Sie möchten. Sie können also beispielsweise Demo-Dateien Ihres Logos herunterladen, auf Ihrer Webseite oder in Ihren Social media-Kanälen ausprobieren und gegebenenfalls anpassen, sollten Sie nicht zufrieden sein. Das geht bei Anbietern wie Wix nur ein einziges Mal; danach müssen Sie das Logo erneut kaufen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Logo beliebig oft anzupassen
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Logo beliebig oft anzupassen
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Fazit: Ein schnuckeliges Einsteigerpaket

Die Auswahl der Bilddateien ist beileibe nicht sonderlich groß, bietet aber gerade Selbstständigen, Vereinen und user ohne Budget ein sinnvolles Startpaket. Gerade die Tatsache, dass Sie kostenlos bereits eine SVG-Datei Ihres Logos erhalten, ist bemerkenswert. Andere Anbieter bieten dies teilweise nicht mal im kleinsten kostenpflichtigen Tarif an. Weitere Formate für Social-Media-Marketing oder bewegte Logos gibt es allerdings nicht.

Das Wichtigste zu den Dateiformaten von Jimdo Logo Creator

  • PNG- und SVG-Dateien
  • Auflösung 1.500 mal ca. 600 Pixel
  • Paket kostenlos
  • Unbegrenzt Anpassungen möglich
  • Einfacher Download per Link im Jimdo-Konto
Add-Ons & Zusatzleistungen

Bei den Zusatzleistungen sieht es bei Jimdo ziemlich mau aus. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass der Logo Creator selbst ein Zusatzangebot des Homepage-Baukastens von Jimdo ist. Mit Blick auf diesen Fakt ergibt es dann auch Sinn, dass Jimdo Ihnen mit Ihrem Logo auch eine eigene Website anbietet. Sie müssen jedoch keine Seite bei Jimdo betreiben, um Ihr erstelltes Logo nutzen zu dürfen.

Erstellen Sie mit Jimdo eine passende Website

Ähnlich wie bei Wix bietet Jimdo Ihnen zum Logo eine passende Website an. Diese können Sie mit einem Klick auf das entsprechende Dialogfenster direkt im Website-Baukasten von Jimdo öffnen und anpassen. Die Website läuft über den kostenlosen Tarif. Sollten Sie die Website nutzen wollen, sollten Sie zwei Dinge berücksichtigen. Zum einen müssen Sie im kostenlosen Paket Anbieterwerbung auf der Seite und in der Domain hinnehmen. Zum anderen ist es notwendig, die Website manuell zu veröffentlichen.

Jimdo bietet Ihnen eine zum Logo passende Website an
Jimdo bietet Ihnen eine zum Logo passende Website an
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com

Die Kombi aus Logo und Website ergibt für all jene Sinn, die schnell und unkompliziert ein kleines Projekt aufziehen wollen. So profitieren zum Beispiel Blogs, Vereinswebsites oder kleine Shops vom Angebot. Wer bereits eine Website hat, kann das Angebot getrost ignorieren und freut sich über ein kostenloses Logo. Anbieter wie Tailor Brands oder Looka bieten Usern mit größeren Projekten deutlich mehr und sind besser für den Aufbau einer kompletten CI geeignet.

Das Wichtigste zu Add-Ons & Zusatzleistungen von Jimdo Logo Creator

  • Passende Website, ebenfalls kostenlos aber mit Werbung
  • Direkter Zugang zum Homepage-Baukasten
  • Nahtlose Integration des Logo Makers in Website-Angebot

Das alles hat der Jimdo Logo Creator im Gepäck. Wie sich dieser im Vergleich mit anderen Anbietern macht, erfahren Sie im Logo Maker-Test von trusted.

Vertrag & Kosten
50/100

Was kostet Jimdo Logo Creator?

Der Jimdo Logo Creator ist komplett kostenlos. Sie müssen lediglich ein ebenfalls kostenloses Konto bei Jimdo erstellen. Bei Bedarf lässt sich zusätzlich eine gratis Website über Jimdo betreiben, allerdings müssen Sie mit der Werbung des Anbieters auf Ihrer Website sowie in Ihrer Domain leben. Alternativ nutzen Sie den Logo Creator als Teil Ihres kostenpflichtigen Jimdo-Abos im Preisbereich zwischen 9€ und 39€. Weitere Informationen zu den Kosten finden Sie hier:

Usability
97/100

Wie benutzerfreundlich ist Jimdo Logo Creator?

Der Jimdo Logo Creator ist durch seinen kompakten Aufbau und den KI-gestützten Vorschlägen extrem einfach zu bedienen. Sie generieren in wenigen Schritten Vorschläge und bauen diese zu Ihrem Wunschlogo zusammen. Allerdings stört es ein wenig, dass Sie gerade an den Layouts nichts verändern können. Wer es also einfach und schnell mag, bekommt hier genau das geliefert; Kreative und Individualisten bleiben auf der Strecke. Da aber alles kostenlos ist, lassen sich hier viele Aspekte verschmerzen.

Holen Sie sich als großes Unternehmen eine:n Designer:in

Jimdo Logo Creator ist wirklich einfach in der Handhabung und ermöglicht jedem die Erstellung eines Logos. Allerdings fehlen trotz großer Icon-Auswahl die Bearbeitungstools. Vor allem die starren Layouts führen zu Logos, die sich für kleinere Rahmen anbieten; große Unternehmen hingegen sollten lieber auf umfangreiche Tools setzen, um ein wirklich einzigartiges Firmenlogo zu erhalten, das Kunden und Kundinnen nicht schon mal gesehen haben. Oder Sie investieren direkt ein entsprechendes Budget in geschulte Designer:innen.

Sicherheit & Datenschutz
96/100

Wie sicher ist Jimdo Logo Creator?

Als deutscher Anbieter mit Servern innerhalb Europas sind Ihre Accountdaten recht sicher aufgehoben. Die entsprechenden Rechenzentren sind nach ISO 27001 sowie 27018 zertifiziert. Sollten Sie mit dem Logo Creator auch gleichzeitig eine Website bei Jimdo beziehen, können Sie DSGVO-konform potenzielle Kundendaten sichern. Die Datenübertragung zwischen Ihrem Endgerät und den Servern des Anbieters erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

Achten Sie auf Ihre Nutzungsrechte

Jimdo räumt Ihnen ganz bestimmte Nutzungsrechte ein, die Sie in den AGBs genau durchlesen sollten. So dürfen Sie beispielsweise nur vollständige Logos nutzen. Einzelteile aus dem Logo zu verwenden ist nicht gestattet. Außerdem erhalten Sie mit dem Download Ihres Logos lediglich die Erlaubnis, dieses 100 Mal auf Merchandise (“Artikel zum Weiterverkauf”) drucken zu lassen. Sollten Sie also Tassen oder Shirts mit Ihrem Logo bedrucken wollen, sind Sie hier auf die festgelegte Menge beschränkt.

Achten Sie auf die in den AGB vorgegebenen Nutzungsrechte Ihrer Logos
Achten Sie auf die in den AGB vorgegebenen Nutzungsrechte Ihrer Logos
Screenshot: trusted.de
Quelle: jimdo.com
Service & Support
57/100

Welchen Kundenservice bietet Jimdo Logo Creator?

Bevor Sie mit der Erstellung starten, können Sie auf der Anmeldeseite ein kurzes Tutorial-Video ansehen, das Ihnen die Bedienung des Creators erklärt. Im Magazin des Anbieters finden Sie außerdem Tipps zur Logoerstellung und ein Schritt-für-Schritt-Tutorial zum Nachlesen. Wenn Sie mit dem Logo Generator nicht zurechtkommen und Hilfe brauchen, dann können Sie über die Website des Anbieters den Support via E-Mail kontaktieren. In User-Bewertungen wird der Support Jimdos als gut bis sehr gut bewertet.

Was unterscheidet Jimdo Logo Creator von anderen Tools?

Der Jimdo Logo Creator punktet vor allem mit seiner Einfachheit. Jeder User sollte mit diesem Tool zurechtkommen. Wer Inspiration sucht oder schnell ein einfaches Logo für seinen Blog, Online-Shop und Co. sucht, ist mit diesem Logo Designer gut beraten. Da der Creator komplett kostenlos ist, ist er ideal für Start-ups oder Selbstständige mit wenig Geld für Marketing. Wer jedoch etwas auf sich hält und ein wirklich individuelles Logo wünscht, sollte auf andere Tools zurückgreifen oder Designer:innen mit der Erstellung beauftragen.

Änderungshistorie

25.08.2022
Jimdo Logo Creator - Test

trusted hat Jimdo Logo Creator im Rahmen des Logo-Maker-Tests eingehend geprüft.

0 Bewertungen auf trusted

Über Jimdo Logo Creator

Die Jimdo GmbH ist ein deutscher Anbieter aus Hamburg. Das Unternehmen existiert seit 2006 und ist für seinen Website-Baukasten und das Angebot an Online-Shops bekannt. Der Logo Creator stellt eine Erweiterung des Website-Angebots dar.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted