Internettelefonie im Vergleich

Die 14 besten Internettelefonie Anbieter im Test 2017

Erweitern Sie den Radius des herkömmlichen Telefonnetzes: Sparen Sie sich Gesprächskosten und erreichen Sie Ihr Kunden weltweit, unabhängig von deren Aufenthaltsort. Mit Gateway Diensten stellen Sie auch Verbindungen zum normalen Telefonnetz her.

Irini Bafas
Erreichen Sie Ihre Kunden weltweit günstiger über das Internet.
Von Irini Bafas
1 von 2

Hat Ihr Unternehmen viel mit Partnern im Ausland zu tun und Ihre Telefonrechnung am Ende des Monats ist mal wieder im Bereich des Unermesslichen? Oder ist Ihr Erfolg davon abhängig, so gut wie möglich erreichbar zu sein und trotzdem verpassen Sie immer wieder wichtige Anrufe? Dann sollten Sie sich einmal mit Internettelefonie auseinandersetzen. Mit den praktischen Softwares sparen Sie nicht nur Geld bei nationalen und internationalen Gesprächen, sondern verpassen auch keine wichtigen Anrufe mehr. Internettelefonie ermöglicht Ihnen dank eines strukturierten Systems, all Ihre Geräte in einem Tool miteinander zu verknüpfen und zu verwalten.

Das Wichtigste in Kürze
  • Verbinden Sie sich mit der ganzen Welt! Mit Internettelefonie Softwares stellen Sie problemlos Verbindungen zu Ihren Partnern im Ausland her, ohne dass dabei zusätzliche Kosten entstehen - auch, wenn diese die Software nicht selbst nutzen.
  • Verwalten Sie die gesamte Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens auf einer Plattform! Egal ob interne Chats, Gruppenkonferenzen oder Rufweiterleitungen, all das funktioniert bequem mithilfe ein und desselben Tools.
  • Sparen Sie Geld! Mit einer Internettelefoniesoftware senken Sie nicht nur die Rechnungen ihrer stationären Telefone, sondern auch die Mobilfunkverträge Ihrer Mitarbeiter.

Was ist Internettelefonie?

Internettelefonie bedeutet, wie der Begriff schon sagt, Telefonate über das Internet durchzuführen. Andere Bezeichnungen dafür sind IP Telefonie (Internet-Protokoll-Telefonie), VoIP Telefonie oder einfach nur Voice over IP. Dabei telefonieren Sie über Computernetzwerke und können Anrufe sowohl innerhalb des deutschen Netzes, als auch ins Ausland tätigen. Der wesentliche Unterschied zur Festnetztelefonie liegt im Übertragungsweg.

In den letzten 10 Jahren hat die Anzahl an VoIP Anschlüssen in Deutschland extrem zugenommen. In Zukunft werden mit der kommenden Abschaffung von ISDN alle Haushalte auf das Online Telefonieren umsteigen.

Wussten Sie schon, dass spätestens bis 2018 alle ISDN Anschlüsse in Deutschland abgeschaltet werden? Dann telefonieren Sie automatisch nur noch über das Internet. Grund dafür ist, dass die Instandhaltung des veralteten ISDN-Netzwerkes viel Energie verbraucht und großen personellen und finanziellen Aufwand verursacht.

Wie funktioniert Internettelefonie?

Bei der Internettelefonie wird die analoge Sprache digitalisiert, über das Netz in Form von Datenpaketen ans Ziel übermittelt und anschließend wieder in analoge Sprache umgewandelt.

Das mag zunächst sehr kompliziert und technisch klingen, dabei kennen Sie IP Telefonie schon seit vielen Jahren. Denken Sie einfach einmal an Skype - fast jeder von Ihnen hat den Dienst mit Sicherheit schon einmal genutzt, um mit seinen Liebsten in Kontakt zu treten. Skype ist das wohl bekannteste Tool zum Online Telefonieren und lässt sich auf nahezu allen internetfähigen Geräten nutzen. Allerdings gibt es genug andere Softwares mit weitaus mehr Funktionen, die die Vorteile des Internets nutzen, um das bestmögliche aus dem Online Telefonieren herauszuholen.

Eine Nummer, mehrere Geräte

Was viele nicht wissen: VoIP funktioniert nicht nur über internetfähige Geräte, sondern auch über das herkömmliche Telefon. Das ist vor allem dann interessant, wenn Sie in einer Branche tätig sind, bei der Sie im ständigen Kontakt mit Kunden aus dem Ausland sind. In solchen Fällen benötigen Sie einen zuverlässigen Dienst, der auf allen Geräten funktioniert und bei dem Sie keine Angst haben müssen, dass Ihr Gespräch jeden Moment abbricht.

Gerade, wenn Sie viel unterwegs sind, brauchen Sie außerdem eine Verknüpfung vom Smartphone zu Ihrer Office-Nummer. Genau diese Service bekommen Sie von VoIP Softwares. Diese verknüpfen über das Internet all Ihre Geräte miteinander - vom Desktop über das Telefon bis hin zum Smartphone.

Schluss mit Chaos bei den Kontaktdaten

Machen Sie Schluss mit chaotischen Zuständen, bei denen Sie Ihren Kunden jedes Mal Ihre Office-Nummer, Ihren Skype-Namen sowie Ihre geschäftliche und private Handynummer durchgeben müssen. Vorbei sind auch die Zeiten, in denen Sie ständig fünf verschiedene Kanäle im Auge behalten müssen, um erreichbar zu bleiben. Heutzutage müssen Sie auf einem klaren Weg verfügbar sein, ansonsten bedeutet das ständige Hin und Her vielleicht das Aus für Ihr Unternehmen. Verknüpfen Sie Ihre Geräte miteinander und vereinfachen Sie so endlich Ihre Kommunikation.

Wenn Sie auf IP Telefonie umstellen, aber Ihr derzeitiges System behalten möchten, ist das mit einer speziellen Hardware möglich. Allerdings raten wir Ihnen davon ab - die Umstellung ist etwas kompliziert und Sie können dadurch nicht alle Vorteile von VoIP nutzen.

Für wen ist Internettelefonie geeignet?

Wie Sie bereits gemerkt haben, ist der Begriff der Internettelefonie breit gefächert. In der Realität findet VoIP auf verschiedene Arten in den unterschiedlichsten Bereichen statt.

VoIP Softwares für Unternehmen

Eine spezielle Software fürs Online Telefonieren ist dann von großem Vorteil, wenn Ihr Unternehmen international tätig ist und/oder der Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern eine große Rolle spielt. Aber auch für die interne Unternehmenskommunikation ist IP Telefonie von Vorteil. Viele Softwares bieten einen integrierten Chat an, bei dem Sie zusätzlich sehen, ob Ihre Kollegen gerade am Arbeitsplatz sind oder nicht.

Als besonders praktisch erweisen sich VoIP Systeme außerdem, wenn Sie Telefonkonferenzen abhalten. Die Tools sind extra darauf ausgerichtet und führen Sie schnell und einfach mit Kollegen und Partnern in aller Welt zusammen. Auch Videokonferenzen sind in der Regel kein Problem.

  • Verbesserte Kommunikation
  • Interner Chat
  • Telefonkonferenzen
  • Videokonferenzen
  • Systemumstellung
  • Einarbeitungsphase für Mitarbeiter nötig

Internettelefonie für den privaten Gebrauch

IP Telefonie ist das Kommunikationsmodell der Gegenwart und Zukunft, deshalb werden Sie sich auch privat früher oder später mit Internet Telefonie auseinandersetzen müssen. Bei den Telefonen, die heutzutage verkauft werden, handelt es sich in der Regel nur noch um IP Geräte. Kurz: Es kann sein, dass Sie bereits über Ihren DSL-Anschluss telefonieren, ohne das bewusst wahrzunehmen.

Eine VoIP Software lohnt sich vor allem dann, wenn Sie viel unterwegs sind und möglichst schnell und günstig aus dem Ausland mit ihren Freunden und Verwandten kommunizieren möchten. Allerdings tut es hierfür auch der kostenlose Service von Skype oder etwa auch die Telefonierfunktion von Whatsapp und Facetime für iOS User.

Privat sind kostenlose Internettelefonie Softwares durchaus zu gebrauchen. Beachten Sie jedoch, dass diese in der Regel nur über Basic Features verfügen. Zusatzfunktionen, zum Beispiel Gruppenchats oder Videotelefonie, sind bei den meisten Anbietern gar nicht oder nur in eingeschränktem Maß verfügbar.

Vorteile von Internettelefonie

Internettelefonie erleichtert Ihnen sowohl privat als auch geschäftlich die Kommunikation. Das ist allerdings nicht der einzige Vorteil. Auch im finanziellen Bereich macht sich IP Telefonie positiv bemerkbar.

Die Möglichkeiten für den Einsatz von VoIP reichen von gelegentlichen Gesprächen per Voicechat bis hin zur Realisierung der gesamten Telefonie inklusive Erreichbarkeit unter einer regulären Ortsrufnummer.

Kosten senken durch VoIP

Mit IP Telefonie sparen Sie Geld. Eine ordentliche DSL-Verbindung gehört mittlerweile zu jedem Haushalt dazu und auch ein Smartphone hat fast jeder. Durch IP Telefonie vereinen Sie Ihre Kommunikation in ein und demselben Netzwerk und profitieren davon. Insbesondere bei Anrufen ins Ausland machen sich die geringeren Kosten bemerkbar. Vom Festnetz zahlen Sie jede Minute und sind dadurch oft automatisch darauf bedacht, sich möglichst kurz zu fassen.

Im privaten Bereich mag das alles keine allzu große Rolle spielen, für international tätige Unternehmen kann es dabei allerdings um viel Geld gehen.

Besserer Kundenkontakt

Über VoIP Softwares können Sie Ihre Office Nummer mit all Ihren Geräten unter ein und derselben Nummer verknüpfen. Damit gehen Ihnen keine Partner mehr verloren, die Sie zum Beispiel nicht erreichen können und deshalb zur Konkurrenz gehen. Und je besser der Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern, desto höher ist natürlich auch der Erfolg Ihres Unternehmens. Im Umkehrschluss lassen chaotische Zustände im Bereich der Kommunikation oft auf Probleme in der Unternehmensorganisation schließen. Sparen Sie sich und Ihren Kunden Unannehmlichkeiten, indem Sie Ihre Geräte über VoIP Tools miteinander verknüpfen.

Zufriedenere Mitarbeiter

Mit einer IP Telefon Software machen Sie nicht nur Ihre Kunden, sondern auch Ihre Mitarbeiter glücklicher. Diese können während der Arbeit bequem ihr Headset an den Computer anschließen und haben beide Hände frei zum Arbeiten. Wenn sie auf wichtige Anrufe warten, sind sie nicht zwingend an den Schreibtisch gebunden, sondern können sich frei bewegen und diese trotzdem per Smartphone entgegennehmen.

Anders gesagt: Ihre Mitarbeiter entscheiden frei, welcher Kommunikationsweg ihnen am liebsten ist und wie sie ihren Arbeitsalltag gestalten. Auf diese Weise steigern Sie die Flexibilität Ihrer Mitarbeiter und sorgen damit indirekt für ein besseres Arbeitsklima.

Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern

Wie bereits erwähnt, eignet sich VoIP auch tadellos für Videotelefonie. Verbinden Sie sich nicht nur akustisch, sondern auch visuell mit Ihren Geschäftspartnern und Kunden. Gerade bei längerfristigen internationalen Beziehungen ist es von Bedeutung, seinen Gegenüber auch mal zu sehen und nicht nur zu hören. Früher mussten Sie dafür kostspielige und zeitaufwändige Reisen auf sich nehmen. Mit IP Telefonie verbinden Sie sich bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus mit so vielen Partner, wie Sie möchten.

Weitere Vorteile von Internettelefonie Softwares

  1. Einfache Installation
  2. Leichtere Verwaltung dank einheitlicher, webbasierter Konfigurationsoberfäche
  3. Bessere Kostenkontrolle durch Auswertungssysteme
  4. Permanenter Überblick über Systemstatus und aktuelle Gespräche
  5. Umfangreiche Funktionsauswahl
  6. Keine gesonderte Verkabelung
  7. Rufnummermitnahme an jedem Platz
  8. Herstellerunabhängigkeit

Für optimale Gesprächsübertragung per IP Telefonie muss Ihr Gerät die Services “QoS” (Quality of Service) sowie Power of Ethernet und Vlans unterstützen.

Nachteile von Internettelefonie

Alles was Vorteile hat, hat natürlich auch den ein oder anderen Knackpunkt. Bei der VoIP Telefonie sind das insbesondere zwei Aspekte.

Gesprächsqualität von IP Telefonie: Noch nicht auf dem Level von Festnetz

Der bisher größte Nachteil der Internettelefonie liegt vor allem in der Gesprächsqualität. Diese ist zwar in den meisten Fällen absolut zufriedenstellend, kommt aber noch nicht an die Qualität eines Festnetzgesprächs heran.Das gilt insbesondere, wenn die technischen Eckpfeiler fehlen: Für Videotelefonie brauchen Sie eine sehr zuverlässige Internetverbindung. Bei schlechtem Wlan zieht das Gespräch so viel MBits/s, dass keine andere Person in Ihrem Netzwerk noch vernünftig wird arbeiten können. Bei all diesen Unannehmlichkeiten handelt es sich jedoch um die Ausnahme, im Normalfall funktioniert Internet Telefonie einwandfrei. Und selbst wenn nicht: Für das menschliche Ohr ist der Qualitätsunterschied tatsächlich nur marginal und kaum zu hören.

Das ewige Problem mit dem Datenschutz

Weitere Kritik zum Thema IP Telefonie fällt in puncto Datenschutz. Das Problem betrifft allerdings das Internet insgesamt und nicht nur das Telefonieren. Das Festnetz ist dabei immer noch der sicherere Kommunikationsweg, Gespräche über das Internet lassen sich wesentlich leichter entschlüsseln.

Wenn Ihr Unternehmen großen Wert auf Datenschutz legt, empfehlen wir Ihnen, sich einen Anbieter zu suchen, der seinen Server in Deutschland hat.

Das kostet Internettelefonie

Eine pauschale Auskunft darüber, was VoIP Telefonie zusätzlich zur Internetverbindung kostet, lässt sich nicht geben. Das liegt vor allem daran, dass Internettelefonie nicht gleich Internettelefonie ist. So entstehen beispielsweise durch Systeme wie Skype, Facetime oder Whatsapp zunächst gar keine Zusatzkosten.

Der Preis für aufwändige Voice Over IP Softwares für Unternehmen hängt vom Funktionsumfang und der Anzahl der Anschlüssen und Rufnummern ab, die integriert werden und kann sehr stark variieren. Machen Sie sich deshalb zunächst einmal Gedanken, wie Sie VoIP Telefonie nutzen möchten und stellen Sie dann am besten eine Preisanfrage.

Auf was sollten Sie bei der Auswahl eines Anbieters achten?

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich Internettelefonie Systeme je nach Funktionsumfang stark voneinander. Das hängt nämlich in erster Linie davon ab, wie Sie den Service nutzen möchten. Deshalb sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, was Ihnen wichtig ist und darauf basierend entscheiden, welcher Anbieter zu Ihnen passt. Ansonsten ärgern Sie sich im Nachhinein, wenn Sie zwar eine top Software benutzen, hier aber genau die eine Funktion fehlt, die Sie brauchen.

Diese Fragen helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welche Software am besten für Sie geeignet ist:

  1. Wofür möchte ich Internettelefonie nutzen? Für den privaten Gebrauch oder für mein Unternehmen? Wenn Sie einfach nur privat über das Internet telefonieren möchten, brauchen Sie keine kostenpflichtige Software. Als Unternehmen sollten Sie sich jedoch ein System aussuchen, das mehr kann als einen Skype-Anruf.
  2. Wie groß ist mein Unternehmen? Wie viele Mitarbeiter habe ich und wie viele Anschlüsse werde ich insgesamt brauchen? Die Kosten von VoIP Softwares sind insbesondere abhängig von den simultanen Verbindungen, die hergestellt werden. Deshalb machen Sie sich im Vorhinein Gedanken, wie viele Verbindungen Sie ca. brauchen werden, um am Ende nicht draufzuzahlen.
  3. Wie ist die Infrastruktur in meinem Unternehmen? Welche Funktionen (Interner Chat, Statusabfrage, etc.) sind mir wichtig? Informieren Sie sich vor der Installation einer Software, welche Funktionen diese in Ihrem Kostenmodell integriert hat und ob Sie diese brauchen. Wenn Ihre Mitarbeiter viel am Schreibtisch sind, ist ein Chat oder eine Statusabfrage sinnvoll. Wenn diese viel unterwegs sind, muss vor allem die Konfiguration der Rufnummern funktionieren.
  4. Habe ich viel Kontakt mit Partnern im Ausland? Seriöse Partner im Ausland können Sie nicht per Skype anrufen, gleichzeitig sind die Kosten für Anrufe in andere Länder relativ hoch. Wenn Sie also viel Kontakt ins Ausland haben, empfiehlt sich eine Software, die kostenlos eine Verbindung in alle Länder der Welt herstellen kann. Bei einer hohen Anzahl senkt das Ihre Ausgaben für’s Telefonieren enorm.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Jeder Anbieter von IP Telefonie hat je nach Kostenumfang und Spezialisierung verschiedene Funktionen. Dennoch gibt es Überschneidungen, die Sie bei fast allen Softwares finden und die ausschlaggebend für VoIP Telefonie sind:

Anrufmanagement

Verwalten Sie Ihre Anrufe zentral. Dadurch haben Sie alle Gespräche auf einen Blick vor sich - egal, von welchen Gerät Sie diese geführt haben. Machen Sie Schluss mit dem Chaos durch verschiedene Rufnummern.

Computer Telephony Integeration

Steuern Sie Ihren Anrufe vom Rechner aus. Dazu gehört beispielsweise auch ein zentrales Telefonbuch, auf das Sie von all Ihren Geräten zugreifen.

Telefonkonferenzen

Schalten Sie mehrere Personen gleichzeitig ins Gespräch. VoIP Softwares sind auf Telefonkonferenzen ausgelegt und deshalb besonders dafür geeignet. Das Zusammenführen mehrerer Anrufe funktioniert schnell und problemlos.

Rufweiterleitung

Leiten Sie Ihre Anrufe von einem Gerät zum anderen weiter. Rufweiterleitungen lassen sich schnell einrichten und wieder auflösen. Diese Funktion ist besonders interessant, wenn Sie viel unterwegs sind. Verpassen Sie keine wichtigen Anrufe mehr, indem Sie stets erreichbar bleiben.

Auslandstelefonie

Binden Sie ausländische Nummern mit in Ihre Kotakte ein. Anrufe in andere Länder können teuer sein, müssen es aber nicht. Mit einer IP Telefonie Software rufen Sie im Ausland an, ohne draufzuzahlen. Damit verhandeln Sie ganz entspannt mit all Ihren Partnern, egal ob in Deutschland oder außerhalb.

Videotelefonie

Hören Sie die Person gegenüber nicht nur, sehen Sie diese auch per Videoübertragung. Videoübertragungen sind aber nicht nur zwischen zwei Personen möglich, sondern auch als Videokonferenzen. Damit sparen Sie sich Reisekosten und “treffen” sich trotzdem mit Ihren Partnern.

Interner Chat

Kommunizieren Sie mit Ihren Kollegen über die Chatfunktion. So müssen Sie nicht für jede Kleinigkeit eine E-Mail schreiben oder anrufen. Außerdem erfahren Sie direkt anhand des Status, ob Ihr Kollege überhaupt am Arbeitsplatz sitzt oder nicht.

Schnittstellen

Verbinden Sie Office, Google, Outlook und weitere Tools mit Ihrer Software für einen besseren Überblick über das gesamte System. Wenn Sie zum Beispiel eine Datei oder einen Link versenden, funktioniert das so schneller und einfacher. Dieses System beschleunigt die Prozesse im Unternehmen um einiges.

Der Markt um Internettelefonie

Es gibt viele Anbieter, die sich mit Internettelefonie in allen möglichen Formen beschäftigen. Einige davon haben sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert, andere bieten mehrere Kostenmodelle und damit verschiedene Funktionen an.

Die beliebtesten VoIP Softwares sehen Sie hier:

  • 3CX
  • Aircall
  • Alteva
  • Connect ONSITE
  • PhoneTools
  • Skype
  • speak2leads
  • Talkdesk
  • Team on the Run
  • Virtual PBX
  • Vivocha
  • Vocalcom
  • NFON Cloud-Telefonanlage
  • Centralflex
  • ansitel

Fazit

VoIP ist die Zukunft. Spätestens mit der kommenden Abschaffung von ISDN wird jeder Internettelefonie nutzen - und das, ohne es zu merken. Es ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch einfach zu installieren und führt zu einer automatischen weltweiten Vernetzung, wie sie es bisher noch nicht gegeben hat. In Zeiten der Globalisierung ist diese Entwicklung keine Überraschung und schon lange fällig.

VoIP Telefonie ist aber noch viel mehr als als das reine Telefonat über ein Internetnetz. Gerade für Unternehmen bieten IP Telefonie Softwares die Möglichkeit, wichtige Kommunikationsfunktionen wie zum Beispiel Chats, Gruppenkonferenzen, Videotelefonie und Ähnliches auf einer Plattform zu vereinen. Außerdem rufen Sie über die Systeme ohne Zusatzkosten im gesamten Ausland an und sparen auf diese Weise eine Menge Geld.

Wenn auch Sie mit Ihrem Unternehmen auf eine VoIP Software umsteigen möchten, werfen Sie doch einen Blick auf unsere Anbieter Liste. Dort finden Sie die beliebtesten Softwares auf dem Markt und sehen, worauf es ankommt und welche für Sie am besten geeignet ist. trusted.de wünscht Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Kommunikationssystem!

War dieser Artikel hilfreich?

Irini Bafas

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!