Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

DomainFactory Webhosting

Webhosting

4.8
(3.421)

Was ist DomainFactory Webhosting?

DomainFactory ist ein Full-Service Provider. Sie finden hier neben dem Webhosting auch Angebote aus dem namensgebenden Bereich Domain-Registrierung oder das WordPress-Hosting. Sie haben die Wahl aus 5 Managed Hosting-Angeboten sowie den vier Business-Tarifen. Diese bieten Ihnen unterschiedliche Performance-Level sowie verschiedene Datenbanken-, Cronjob- oder Domain-Kontingente. Letztere lassen sich gegen einen Aufpreis an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Kostenlose Testphase
Nein
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen

Screenshots

Tarif Basic Medium Professional Premium Launch Enhance Ultimate Grow Expand
Preis 4,99 € 6,99 € 9,99 € 19,99 € 19,99 € 29,99 € 39,99 € 39,99 € 49,99 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein

DomainFactory Webhosting Video

Für wen ist DomainFactory Webhosting geeignet?

Das Angebot der DomainFactory eignet sich sowohl für Hobby-Anwender:innen als auch für Profis. Mit den One-Click-Installationen setzen Sie schnell Foren, eine Webseite, einen Online-Shop und mehr auf. Wer mit DomainFactory allerdings große Multi-Domain-Projekte aufziehen möchte, der muss sich gegen Aufpreis um mehr (externe) Domains kümmern. Eine Inklusiv-Domain für Ihr Projekt gibt es erst ab dem Professional-Tarif oder in den Business-Tarifen.

DomainFactory Webhosting Test

Gesamt
89/100
Leistung & Performance
92/100
Ausstattung
95/100
Skripte & Sprachen
100/100
1-Click-Applikationen
75/100
Vertrag & Kosten
88/100
Sicherheit & Datenschutz
87/100
Service & Support
80/100

DomainFactory rangiert bei der Bewertung der Webhoster im guten Mittelfeld. So überzeugt der Hoster mit einem soliden Preis-Leistungsverhältnis und einem großen Angebot an One-Click-Applikationen und Add-ons. In Sachen Performance ist DomainFactory leider nicht ganz vorne dabei. Die Verfügbarkeit von mindestens 99,9 % wird zwar vorbildlich eingehalten, die Ladezeiten von weit über einer Sekunde können jedoch nicht überzeugen. Auch die fehlende Möglichkeit, eigene SSL-Zertifikate einzubinden ist schade. Ein echter Vorteil hingegen ist die Flexibilität bei DomainFactory. Sie haben die Möglichkeit, bei fast allen Kontingenten nachzubuchen und erhalten so die exakte Zahl an Datenbanken, die richtige Webspace-Größe und Co.

  • Kontingente flexibel erweiterbar
  • Gute Preis-Leistung
  • 1 SSL-Zertifikat in allen Tarifen
  • Laufzeiten ab einem Monat
  • Langsame Ladezeiten
  • Dürftiger Kundenservice
  • Keine eigenen SSL-Zertifikate
Julia Warnstaedt
Content Creator von trusted
Funktionen & Features
DomainFactory im trusted-Vergleich
DomainFactory im trusted-Vergleich
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Welche Leistungen bietet DomainFactory Webhosting?

Mit DomainFactory erhalten Sie zwischen 25 GB und 400 GB Webspace sowie E-Mail-Speicherplatz im gleichen Größenbereich. In den Tarifen sind zwischen einer und 5 Inklusiv-Domains vorhanden. Zudem bekommen Sie zwischen einer und unbegrenzt vielen MariaDB-Datenbanken an die Hand. Weitere wichtige Features sind die Cronjobs sowie die SSH-Accounts. Alle Tarife kommen mit einem SSL-Zertifikat für eine Domain sowie dem Zugriff auf die One-Click-Installationen.

trusted beschränkt sich für diesen Vergleich auf das Angebot des Managed Hostings sowie des Business-Hostings. Besondere Dienstleistungen wie das WordPress-Hosting, die Domainvergabe oder der Homepage-Baukasten werden in diesem Vergleich nicht berücksichtigt.

Leistung & Performance
92/100

Alle Pakete werden wie bei Hostinger auf flotten SSD-Platten gehostet. Je nach Tarif arbeiten Sie mit einem Arbeitsspeicher von 128 MB auf 2 CPU-Kernen bis hin zu 512 MB RAM mit 8 Kernen. Die generelle Performance der Tarife ist in 2 bis 6 Sterne eingeteilt und ähnelt damit dem Performance-Level-System von IONOS. Ein individuelles Upgrade des Performance-Levels ist jedoch im Gegensatz zum 1&1-Dienst IONOS bei DomainFactory nicht möglich.

DomainFactory gibt die Performance seiner Tarife in Sternen an
DomainFactory gibt die Performance seiner Tarife in Sternen an
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Durchgehend hohe Verfügbarkeit

Der Anbieter verspricht Ihnen wie auch GoDaddy oder Alfahosting für alle Tarife eine Verfügbarkeit von 99,9 % und diese hält er auch ein. Nur Host Europe garantiert Ihnen mit seinen 99,95 % noch ein wenig mehr. In aktuellen Messungen lag die Uptime bei quasi durchgehend 100 %. Das ist besonders für User aus dem eCommerce wichtig, die so Ihren Kund:innen eine immer erreichbare Seite bieten können. Permanente Erreichbarkeit bedeutet den Unterschied zwischen einem gut laufenden Online-Shop und finanziellen Verlusten.

Ungünstig langsame Ladezeiten

So gut DomainFactory bei der Verfügbarkeit abschneidet, so traurig ist das Bild bei den Ladezeiten. In kürzlich durchgeführten Vergleichen lag die Ladezeit von Standard-Webseiten bei DF bei 1,5 Sekunden. Das ist im Vergleich zu Hostern wie webgo mit Ladezeiten von weit unter einer halben Sekunde eine schwache Performance. Immerhin reißt der Anbieter aber noch nicht die zu vermeidende Untergrenze von 2 Sekunden.

In Webmaster-Kreisen werden 2 bis 3 Sekunden als unterste akzeptable Grenze für Ladezeiten gehandelt. Basis dieser Aussage ist eine Studie von 2009. Die ergab, dass bis zu 40 % der befragten User nach 3 Sekunden einer noch ladenden Seite den Rücken kehren. Das ist im Bezug auf Conversion-Raten äußerst kritisch.

Entgehen Sie temporären Lastspitzen

Ein spezieller Service des Anbieters ist der Überlastungsschutz, den Sie optional aktivieren. Wird beispielsweise über Ihre Seite berichtet oder Sie haben eine erfolgreiche Werbekampagne angestoßen, wird Ihr Hosting-Paket für kurze Zeit auf einen dedizierten Server mit größeren Ressourcen umgezogen. Die größeren Ressourcen des Ausweich-Servers helfen dabei, Ihre Website unter dem Andrang der Besucher:innen verfügbar zu halten.

DomainFactory bietet Ihnen einen integrierten Schutz vor kurzzeitigen Überlasten
DomainFactory bietet Ihnen einen integrierten Schutz vor kurzzeitigen Überlasten
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Dieser Service ist 4-mal pro Jahr je drei Tage kostenlos. Sollten Sie diesen öfter benötigen, buchen Sie ihn in den Add-ons kostenpflichtig zu Ihrem Tarif. In diesem Fall wird die Nutzung für 4,95€ pro Tag abgerechnet.

Ausstattung
95/100

Durch die große Anzahl an möglichen Add-ons sind Sie nicht streng an die Limits der Angebote gebunden. So sind weitere Domains, mehr Datenbanken, zusätzliche Cronjobs und mehr flexibel für Sie verfügbar. Zumindest dann, wenn Sie die entsprechenden Mehrkosten zahlen möchten. Ein besonderes Angebot ist das Erotik-Add-on, dass Ihnen das Hosting von entsprechenden FSK18 Inhalten erlaubt.

Bei Bedarf hosten Sie mit dem Erotik-Add-on entsprechende Inhalte ab FSK18
Bei Bedarf hosten Sie mit dem Erotik-Add-on entsprechende Inhalte ab FSK18
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Während Sie bei Anbietern wie dogado einen bestimmten Tarif für ein entsprechendes Hosting benötigen, lässt sich das Add-on bei DomainFactory für alle Tarife buchen. Aber Achtung: Sie müssen dennoch selbstständig für die Einhaltung der geltenden Jugendschutzbestimmungen sorgen.

“Unbegrenzt” E-Mail-Postfächer

DomainFactory bietet Ihnen unbegrenzt viele E-Mail-Postfächer an. Sie erhalten einen festgelegten Mailspace, dessen Speicher Sie dann beliebig auf Ihre Postfächer aufteilen. Die Größe des Mail-Speichers rangiert je nach Tarif zwischen 25 GB und 400 GB. Die minimale Größe für die jeweiligen Postfächer beträgt 25 MB, das Maximum sind 10 GB beim normalen Managed Hosting, im Business-Bereich liegt das obere Limit bei 125 GB.

Der Anbieter stellt Ihnen Postfächer mit bis zu 125 GB zur Verfügung
Der Anbieter stellt Ihnen Postfächer mit bis zu 125 GB zur Verfügung
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Legen Sie unbegrenzt viele Alias-Adressen an

Alias-Adressen sind alternative Namen für die Originaladresse Ihres E-Mail-Postfachs. Erhalten Sie Mails, die an die Masken-Adressen gerichtet sind, werden die Nachrichten dennoch in das Postfach der Originaladresse weitergeleitet. So legen Sie separate Adressen für Bewerber:innen, Kunden oder Anliegen (Support, etc. an), müssen aber die Nachrichten nicht aus separaten E-Mail-Fächern zusammensuchen.

Legen Sie unbegrenzt Aliasse für Ihre Postfächer an
Legen Sie unbegrenzt Aliasse für Ihre Postfächer an
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Zudem eignen sich Aliasse als “Wegwerfadressen” bei Gewinnspielen und Co. um den folgenden Spam zu vermeiden. DomainFactory erlaubt Ihnen, unbegrenzt viele Aliasse pro Postfach anzulegen.

Lassen Sie sich bei Mails benachrichtigen

DomainFactory bietet Ihnen einen Benachrichtigungsservice, den Sie bei Bedarf individuell für jedes Postfach aktivieren. Erhalten Sie eine Mail, werden Sie per SMS darüber informiert. Die Preise pro SMS liegen bei 0,10€. Sie haben die Möglichkeit, die Anzahl der Benachrichtigungen pro Tag zu limitieren. Alternativ nutzen Sie den Dienst DF PushMail, der Ihnen eingehende Mails sofort auf Ihr mobiles Endgerät weiterleitet.

Alle Postfächer im Blick mit Webmail

Wenn Sie sich nicht durch alle einzelnen Postfächer Ihres Accounts klicken wollen, hat Domainfactory mit Webmail die passende Lösung für Sie. Damit verwalten Sie alle Nachrichten Ihres DF-Accounts in einem Interface. Beim Interface selbst haben Sie die Wahl aus den Varianten “Horde” und “Roundcube”. Beide unterscheiden sich durch ihre Funktionen und ihre Bedienoberfläche. Allerdings müssen Sie sich nicht festlegen: Ein dynamischer Wechsel zwischen den Oberflächen ist jederzeit beim Login möglich.

Sie haben für Ihren Webmail-Zugang die Wahl aus zwei verschiedenen Interfaces
Sie haben für Ihren Webmail-Zugang die Wahl aus zwei verschiedenen Interfaces
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Roundcube ist insgesamt etwas moderner gestaltet und bietet Ihnen im Gegensatz zu Horde Funktionen wie eine Verteilerliste, Adressbuch-Gruppen und Unterstützung für HTML-Mail. Horde ist schon ein wenig älter, beinhaltet aber anders als Roundcube eine Unterstützung für mobile Endgeräte, den Im- und Export für Kalender und lässt Sie diese Kalender auch für andere Benutzer:innen freigeben.

Inklusiv-Domains in den höheren Tarifen

Was ist eine Top-Level-Domain?

Wenn Sie eine Adresse in Ihre Browserzeile eingeben, beenden Sie diese mit einem Kürzel wie “.de”, “.com” und andere. Diese Endung wird als Top-Level-Domain (TLD) bezeichnet. Profis unterscheiden in verschiedene Arten von TLDs wie etwa generische Domains (“.com, “.net” usw.) oder länderspezifische Domains (“.de”, “.at”, “.ch” und mehr).

Ab dem Tarif “Professional” erhalten Sie eine dauerhaft kostenlose Domain. In den zwei höheren Tarifen steigt die Zahl auf 2 beziehungsweise 5. STRATO bietet hier hingegen bis zu 20. Bei der Wahl der Top-Level-Domains müssen Sie sich zwischen “.de”, “.at”, “.com”, “.net” oder “.org” entscheiden. Beim Business-Hosting erhalten alle User eine “.de”-Domain. Haben Sie externe Domains, dann binden Sie diese für 0,29€ im Monat an. Weitere Domains vom Anbieter gibt es ab 0,99€ im Monat. Die Verwaltung erfolgt via DNS.

Zusätzliche Domains erhalten Sie ab 0,99€ im Monat
Zusätzliche Domains erhalten Sie ab 0,99€ im Monat
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Großzügig bemessene Subdomains

In den Managed-Angeboten stehen Ihnen zwischen 1.000 und unbegrenzt viele Subdomains zur Verfügung. In den Business-Tarifen ist die Anzahl der verfügbaren Subdomains automatisch unbegrenzt. Mit den Subdomains unterteilen Sie Ihre Website in sinnvolle Teilabschnitte. Das kann ein eigener Hilfebereich sein oder Sie unterteilen Ihre Seite nach Produktsparten. Auch Subdomains für einzelne Länder oder Niederlassungen finden sich im Netz häufig.

Ein weiterer Vorteil: Sie können für Subdomains eigene Inhalte, Postfächer und mehr anlegen. Das macht sich bezahlt, wenn Sie mit einem Team an Ihrem Webprojekt arbeiten. So erhält jede Abteilung und jedes Teammitglied die passenden Anfragen, Mails und Zuständigkeitsbereiche. Zudem ist bei Anfragen eher ersichtlich, auf welchen Teil Ihres Angebots sich die jeweiligen Fragen oder Anmerkungen beziehen.

Je nach Tarif legen Sie bei DomainFactory bis zu unbegrenzt viele Subdomains an
Je nach Tarif legen Sie bei DomainFactory bis zu unbegrenzt viele Subdomains an
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Verschlüsselter Zugriff via SSH

Sie haben ab dem Medium-Tarif Zugriff auf einen SSH-Account. “Basic”-Nutzer:innen bekommen die Zugänge nur gegen einen Aufpreis. Die Anzahl dieser Accounts erhöht sich beim größten Managed-Tarif “Ultimate” auf bis zu 100. Beim Business-Hosting ist in jedem Tarif ein Account dabei. Auch hier können Sie gegen eine Gebühr aufstocken. Mit einem solchen SSH-Account greifen Sie remote auf die Linux-Kommandozeile Ihres Servers zu, um beispielsweise bestimmte Einstellungen in Ihrem Webspace zu konfigurieren.

Sie haben die Wahl aus FTP, SFTP und FTPs

Was ist FTP?

FTP steht für File Transfer Protocol. Mit diesem greifen Sie über einen Client auf Ihre Dateien im Webspace zu und ordnen diese beispielsweise neu an, laden Daten hoch oder downloaden Inhalte auf Ihr Heimgerät. Außerdem begrenzen Sie über einen FTP-Account die Zugriffsrechte von Personen, die mit Ihnen im gleichen Webspace arbeiten.

DomainFactory bietet Ihnen beim Managed Hosting zwischen 10 und 1.000 FTP-Zugänge. In den Business-Tarifen sind diese sogar unbegrenzt. Der Hoster unterstützt dabei sowohl die unverschlüsselte Version, als auch die beiden verschlüsselten varianten SFTP und FTPs. Während Sie mit Ersterem das zuvor erwähnte SSH zur Verschlüsselung nutzen, verwenden Sie bei FTPs ein SSL-Zertifikat. Professionelle Webmaster haben so für verschiedene Aufgaben die passende FTP-Version zur Hand.

Automatisieren Sie Prozesse mit den Cronjobs

Ein sehr nützliches Tool für Webmaster sind die Cronjobs. Mit diesen lassen sich Skripte zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen. Je nach Befehl versendet der Server so beispielsweise automatisch Ihre Rundmails. Ab dem Tarif “Professional” sind 100 Cronjobs inklusive, bei “Premium” sind es 500. In “Ultimate” und den Business-Tarifen sind unbegrenzt viele Cronjobs enthalten. Im Basic-Tarif sowie bei “Medium” erhalten Sie die Cronjobs nur gegen einen Aufpreis.

Nutzen Sie bis zu unbegrenzt viele Cronjobs
Nutzen Sie bis zu unbegrenzt viele Cronjobs
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Backups, auch auf DVD

Ein echtes Plus bei DomainFactory sind die täglichen Backups. Diese umfassen den Inhalt Ihres gesamten Webspace. Der Anbieter bewahrt diese Daten in der Regel für bis zu 7 Tage auf. Beachten Sie, dass keine Backup-Garantie besteht und Datenbanken von über 2 GB Größe evtl. nicht vom Backup berücksichtigt werden. Die Backup-Regeln von DomainFactory sind um einiges komfortabler und weniger verwirrend als die von ALL-INKL.

Legen Sie zusätzlich immer eigene Backups an, um für akute Notfälle eine vollständige Sicherung Ihrer Daten zur Hand zu haben.

DomainFactory erleichtert Ihnen diesen Prozess mit dem DVD-Backup. Hier werden Ihre Daten auf einen physischen Datenträger gespielt und Ihnen zugesendet. Die Inhalte Ihrer E-Mail-Postfächer werden allerdings nicht gesichert. Das DVD-Angebot ist ideal für alle, die selbst vielleicht nicht wissen, wie sie eine vollständige Sicherung Ihrer eigenen Daten mit USB-Sticks, externen Festplatten und Ähnlichem anlegen. Ein DVD-Backup erhalten Sie ab 19,95€. Die DVDs werden nur innerhalb Deutschlands und nach Österreich versendet.

Bei Bedarf ordern Sie beim Anbieter eine DVD mit Ihrem Backup
Bei Bedarf ordern Sie beim Anbieter eine DVD mit Ihrem Backup
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de
Skripte & Sprachen
100/100

DomainFactory unterstützt eine große Palette an Sprachen und Skripten. Dazu gehören PHP in den Versionen 5.6 bis 8.0, Python, Ruby, Tcl, Perl und SSI. Berücksichtigen Sie, dass für die Versionen bis 7.2 von PHP der Support bereits eingestellt wurde und der für 7.3 bald endet. Ein Update auf eine neuere Version schützt Sie vor auftretenden Sicherheitslücken. Das große Angebot an Sprachen ist erfreulich und gerade für Coder interessant.

1-Click-Applikationen
75/100

Als CM-Systeme stehen Ihnen WordPress, Joomla! und TYPO3 zur Verfügung. Falls Sie einen Shop einrichten möchten, profitieren Sie von der Installation von Magento oder PrestaShop. Foren ziehen Sie mit phpBB3, xmb oder Vanilla hoch. Außerdem finden Sie folgende One-Click-Anwendungen im Webhosting-Angebot:

  • Coppermine
  • Photo Gallery
  • Gallery 3
  • Serendipity
  • DokuWiki
  • WackoWiki
Vertrag & Kosten
88/100

Was kostet DomainFactory Webhosting?

DomainFactory kommt in 9 unterschiedlichen Tarifen und kostet zwischen 4,99€ und 49,99€ im Monat. Zusätzlich gibt es eine einmalige Einrichtungsgebühr von 9,99€. Ihnen stehen je nach Tarif bis zu 400 GB Webspace, 400 GB E-Mail-Speicher und 5 Top-Level-Domains zur Verfügung. Mindestens ein SSL-Zertifikat für eine Domain ist in allen Paketen inklusive. Sollten Sie mit dem Service von DomainFactory nicht zufrieden sein, dürfen Sie von der 60-Tage-Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.

Die Preise des Webhostings von DomainFactory
Die Preise des Webhostings von DomainFactory
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de
Sicherheit & Datenschutz
87/100

Wie sicher ist DomainFactory Webhosting?

Gegen einen Aufpreis werden Ihre Daten ausschließlich auf einem Server in Deutschland (Köln) gehostet. Zum Sicherheitspaket von DomainFactory gehören ein Spam- und Virenfilter, die Reverse-DNS-Prüfung, die Spamhaus-Blacklist-Prüfung und SPF. Als zusätzlichen Schutz dienen Ihnen die Sucuri Website Security-Pakete im Preisrahmen von 4,99€ bis 29,99 im Monat. Diese enthalten Malware-Scans, Reparaturen und den Firewall-Schutz.

DomainFactory leistet Kompensationen zum Ausgleich der verursachen CO2-Emissionen.

Reverse-DNS-Prüfung, die Spamhaus-Blacklist-Prüfung und SPF

Der Hosting-Anbieter stellt Ihnen ein umfassendes Angebot an Sicherheitsmaßnahmen für Ihren E-Mail-Erhalt und -Versand zur Verfügung. Was diese Dienste für Sie leisten, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist die Reverse-DNS-Prüfung

DNS-Server sind dazu da, von Usern eingegebene Domain-Namen in die passende IP-Adresse aufzulösen. So erreichen Sie die angewählte Seite. Erhalten Sie E-Mails von einer bestimmten IP, ermittelt die Reverse-DNS-Prüfung die Domain. Gehört diese beispielsweise zu einem Spam-Server, wird die Zustellung der E-Mail blockiert und Sie schlagen sich mit weniger Spammails herum.

Mit der Reverse-DNS-Prüfung reduzieren Sie drastisch den Spam in Ihren Postfächern
Mit der Reverse-DNS-Prüfung reduzieren Sie drastisch den Spam in Ihren Postfächern
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Spamhaus-Blacklist-Prüfung

Ein weiteres Anti-Spam-Feature ist der Service von Spamhaus. Die internationale Non-Profit-Organisation veröffentlicht Blacklists, auf denen IPs bekannter Spammer vermerkt sind. Erhalten Sie also digitale Post von einem Spammer auf diesen Listen, liest Domainfactory diese aus und entfernt bei einem Treffer den Spam. Solche Tools sind gerade dann wichtig, wenn Sie mit einer großen Menge an Mail-Verkehr konfrontiert sind und keine Zeit für die manuelle Sortierung aufwenden wollen.

Schützen Sie Ihren guten Ruf mit dem SPF

Als Reputationsschutz dient Ihnen das Sender Policy Framework oder kurz SPF. Mit diesem System legen Sie fest, welche Server Ihre Mails versenden dürfen. So senken Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Spammails unter Ihrem Domainnamen versendet werden. Das steigert Ihre Glaubwürdigkeit, verhindert Schaden an Ihrem guten Namen und sorgt dafür, dass Ihre E-Mails nicht im Spamordner Ihrer Kund:innen landen.

Über das SPF erschweren Sie es Betrüger:innen Spam unter Ihrem Domainnamen zu verschicken
Über das SPF erschweren Sie es Betrüger:innen Spam unter Ihrem Domainnamen zu verschicken
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

SSL für eine Domain

In allen Managed-Hosting-Paketen von DomainFactory ist exakt ein SSL-Zertifikat enthalten. Das heißt, dass Sie entweder eine TLD oder eine Subdomain mit dem Zertifikat versehen. Für einen Rundumschutz haben Sie zwei Optionen. 1.Zu den Business-Paketen greifen, die vollen SSL-Schutz genießen. 2.: Sich das Wildcard-SSL-Angebot von DomainFactory ansehen und buchen, was nur für eingeloggte oder registrierte Kunden möglich ist. Die kostenlosen Let’s Encrypt-Zertifikate dürfen Sie nicht einbinden.

Begrenzen Sie Malware-Schäden mit Quotas

Der Hoster erlaubt Ihnen den Einsatz einer Webspace-Begrenzung in Form von Quotas. Diese Verzeichnis-Begrenzungen agieren wie ein digitaler Gartenzaun. Wird ein Skript innerhalb eines Verzeichnisses mit Quota ausgeführt, kann das Skript nur innerhalb seines eigenen Verzeichnisses und allen darunter liegenden agieren. Haben Sie sich beispielsweise einen Virus eingefangen, verhindern Sie so den Zugriff der Malware auf die umliegenden Ordner des infizierten Verzeichnisses.

Begrenzen Sie den Zugriff von Skripten auf Verzeichnisse mit Quotas
Begrenzen Sie den Zugriff von Skripten auf Verzeichnisse mit Quotas
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Hosting in Deutschland gegen Aufpreis

DomainFactory bietet Ihnen zwei verschiedene Rechenzentren an. Eines davon befindet sich in Köln, das andere in Frankreich. Sollen Ihre Daten ausschließlich in Deutschland gehostet werden, verlangt der Anbieter einen Aufpreis. Dieser fällt mit 0,99€ im Monat zwar recht gering aus, bei anderen Hostern hingegen wird die Frage nach dem Standort nicht gestellt. So sind bei ALL-INKL beispielsweise Ihre Daten automatisch nur auf deutschen Servern gelagert und das ganz ohne Aufpreis.

DomainFactory nutzt die Dienste der ukrainischen LvivIT! LLC. Zu den Dienstleistungen gehören beispielsweise die Überwachung der Systemzustände, die Behebung von Service-Ausfällen und dergleichen. Dabei haben die Angestellten der LvivIT! vollen Systemzugriff. DomainFactory versichert allerdings, dass der Mutterkonzern GoDaddy mit dem IT-Unternehmen einen DSGVO-konformen Dienstleistungsvertrag geschlossen hat.

Service & Support
80/100

Welchen Kundenservice bietet DomainFactory Webhosting?

Sie erreichen den Kundensupport von DomainFactory 24/7 per E-Mail oder zu den Geschäftszeiten per Telefon. Das ist von Mo-Fr von 7 bis 22 Uhr und Sa von 9 bis 17 Uhr. Außerdem steht Ihnen der 24/7 Notfallservice zur Verfügung. Die Qualität des Kundenservice wird in User-Bewertungen im Schnitt als durchwachsen beschrieben. Wenn Sie sich lieber selbst weiterhelfen möchten, haben Sie Zugriff auf die umfangreichen FAQ sowie einige Video-Tutorials.

Werden Sie gegen Aufpreis zum VIP

Im Add-on-Angebot des Hosters finden Sie zwei Aufwertungspakete. Mit dem ersten Paket “Premium VIP” für 10€ im Monat werden Ihre Support-Anfragen bevorzugt bearbeitet. Für den stolzen Preis von 25€ monatlich erhalten User mit dem Paket “PremiumVIP-Individual” neben dem bevorzugten Support persönliche Ansprechpartner:innen. Diese erreichen Sie Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr. Ihr persönlicher Partner oder die Partnerin stellt sich dabei individuell auf die Herausforderungen und Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein.

Gegen einen Aufpreis erhalten Sie den Vorzug beim Support und persönliche Ansprechpartner:innen
Gegen einen Aufpreis erhalten Sie den Vorzug beim Support und persönliche Ansprechpartner:innen
Screenshot: trusted.de
Quelle: df.eu/de

Der Anbieter ist bei Notfällen 24/7 erreichbar

Sollte es ein dringendes Problem mit Ihrem Webhosting geben, hilft Ihnen der Anbieter über den Notfallsupport rund um die Uhr weiter. Beachten Sie, dass dieser Service nur dann für Sie kostenlos ist, wenn das Verschulden aufseiten des Anbieters liegt. Sollte das Problem auf Ihrer Seite auftreten, wird Ihnen bei der Erstellung Ihres Notfalltickets im Kundenmenü der individuelle Preis für die Anfrage angezeigt.

Was unterscheidet DomainFactory Webhosting von anderen Tools?

Im Vergleich zu anderen Anbietern ist DomainFactory der Hoster mit der größten Flexibilität. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kontingente gegen Aufpreis exakt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dazu kommt der Schutz vor Überlasten, mit dem Sie bei temporärem Traffic-Anstieg nicht zum Kauf des nächsthöheren Tarifs gezwungen sind.

Änderungshistorie

21.09.2022
DomainFactory Webhosting - Update

trusted hat die Informationen für den DomainFactory-Test aktualisiert. Das Ergebnis: Die Einschätzung und Bewertung der trusted-Redaktion sind noch aktuell. Der trusted-Testbericht zu DomainFactory wurde inhaltlich nicht angepasst.

25.11.2021
DomainFactory Webhosting Vergleich

Im Rahmen des großen Webhosting-Vergleichs 2021 hat trusted DomainFactory Webhosting eingehend überprüft und mit 16 anderen Webhosting-Anbietern verglichen.

4.8
3.421 Bewertungen
davon sind
3.415 Bewertungen
aus 1 externen Quelle

6 Bewertungen auf trusted

Felix
1 Bewertung
27. Juli 2020

Nach erzwungender Tarifumstellung 8x so hohe kosten

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Jahrelang zufrieden gewesen bis explosiver Kostenerhöhung und schlechter bis gar keine Kommunikation hierzu

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Nicht korrekt kommunizierte Preisumstellung und Preisexplosion ohne Vorteile für mich

Wofür verwenden Sie DomainFactory Webhosting? Welche Probleme konnten Sie lösen?

MyMail: Domain mit ein paar kleinen Mailpostfächern

Tristan Berlow
1 Bewertung
14. April 2020

Könnte ich 0 Sterne geben würde ich es machen

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Nichts, es ist üble Abzocke!!! Ein SSL Zertifikat inkl. Für den Rest enorme Preise verlangen. Ändern des Zertifikates nicht möglich... Was für ein Scheiß... Locken mit günstigen Preisen um später richtig Kasse zu machen

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Oberfläche des Backends ist echt ein Witz.. Total unübersichtlich und echt schlecht aufgebaut... Der Support ist stellenweise unfreundlich und auch sonst kann ich echt nichts gutes Sagen

Wofür verwenden Sie DomainFactory Webhosting? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Hatten einen Kundenauftrag übernommen und sind dann zu Strato gewechselt

Andreas Gruner
1 Bewertung
29. Juli 2019

Nie wieder!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Vorteile sehen wir aktuell keine mehr. Für nicht existierende Leistungen bezahlen zu müssen ist kein Vorteil.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Seit 2000 waren wir Kunde von Domainfactory. Anfangs stimmten die Leistungen, aber zum Schluss nahmen die Probleme zu. Nach dem über mehrere Tage andauerten Ausfall der Exchange-Server im Januar 2019, haben wir uns entschlossen alle Leistungen zu kündigen. Wir erhielten Kündigungsbestätigungen für den ResellerHosting Pro Tarif und für die Exchange Konten zum 22.03.2019. Die Exchange-Konten wurden aber trotz Kündigungsbestätigung zum 22.03.2019 und obwohl diese Konten gar nicht existierten, weiterhin in Rechnung gestellt. Auf Einwände reagierte man nicht, deshalb haben wir die Einzugsermächtigung widerrufen und der Bank angewiesen keine Lastschriften mehr auszuführen. Wir haben mehrfach Domainfactory kontaktiert, aber eine Begründung der vertraglichen Forderungsgrundlage blieben sie uns bis heute schuldig. Jetzt wird uns sogar mit Anwalts-Inkasso und Meldung an die SCHUFA gedroht. Wir überlegen deshalb Strafanzeige wegen Nötigung und gewerbsmäßigen Betrug zu erstatten.

Wofür verwenden Sie DomainFactory Webhosting? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Internetdienstleistungen als mittelständischer Reseller

Peter W.
1 Bewertung
20. Juni 2019

NIE WIEDER. Die sind so dreist das ist unfassbar.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Solang es keine Probleme gab war alles ok, aber wenn man mal jemanden braucht dauert es ewig. Hinzukommt noch super dreiste Abbuchmasche.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Konto war nicht gedeckt ich meine kann passieren, dann ging innerhalb von einer Woche direkt ein Mahnschreiben raus und dann wurden nur die Mahngebühren abgebucht und dann 1-2 Tage danach nochmal die eigentliche Summe. Ich meine ein zweites mal abbuchen ist relativ normal, aber die Mahngebühren extra. Die wurden zurück gebucht, und ich weigere mich dafür die Rücklastschriftgebühren zu übernehmen und die haben tatsächlich für 10/15€ vielleicht auch weniger ein Inkasso Unternehmen beauftragt, dieses zeigte sich natürlich komplett uninteressiert daran, dass ich die Forderung nicht anerkenne, allerdings haben Sie auch keine weiteren Schritte eingeleitet, haben immer wieder mit Mahnbescheid gedroht, aber das ist ein anderes Thema, ein Mahnbescheid kam natürlich nie, ist auch absolut lächerlich bei dieser Summe.

Wofür verwenden Sie DomainFactory Webhosting? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Homepage, Webspace etc

Marco
1 Bewertung
14. September 2017

Nicht mehr das, dass Sie mal waren...

Wofür verwenden Sie DomainFactory Webhosting? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Schon lange nicht mehr der gewohnte Service/Performance. Seit dem DF versucht mit den Massenhostern wie Strato/1&1 mitzuhalten, lässt sowohl der Service als auch die Performance/Erreichbarkeit Ihrer Server stark nach.

Über DomainFactory Webhosting

Die domainfactory GmbH mit Sitz in Ismaning bei München gibt es seit dem Jahr 2000. Das Unternehmen beschäftigt aktuell um die 130 Mitarbeiter:innen und kümmert sich um über 220.000 Kund:innen. Gestartet ist der Dienst als wörtliche “Domain-Factory”, also als Domain-Registrar. 2013 ging der Anbieter an das Unternehmen Host Europe, eine Tochterfirma des US-Hosters GoDaddy.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted