Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Cisco WebEx

Videokonferenz Software

4.2
(940.445)

Was ist Cisco WebEx?

Cisco Webex Meeting ist eine Videomeeting, Videokonferenz- und Webinar-Software von Cisco Systems. Das Tool erlaubt die Erstellung virtueller Meetingräume und die Kommunikation und Zusammenarbeit in Gruppen oder in 1-zu-1-Gesprächen. Die Teilnahme ist sowohl per Desktop-Client als auch per mobiler App und - mit Gastzugängen - auch über den Browser möglich. Dabei stehen Ihnen eine Reihe von Werkzeugen zur Verfügung, um im Team effizient zusammenzuarbeiten. Eine kostenlose Basisversion ist verfügbar.

Kostenlose Testphase
Nein
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android
Windows (On-Premise)
MacOS (On-Premise)

Screenshots

Tarif Kostenlos Starter Plus Unternehmen
Rabatt
Preis 0,00 € 12,85 € 17,30 € 128,25 €
Zahlung
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein Nein Nein

Cisco WebEx Video

Cisco WebEx Test

Gesamt
88/100
Vertrag & Kosten
84/100
Setup
100/100
Meeting
80/100
Usability
80/100
Sicherheit & Datenschutz
90/100
Service & Support
95/100

Cisco Webex Meeting ist ein solides Online-Meeting- und Videokonferenz-Tool. Durch nützliche Features wie das Screen Sharing, das Teilen von Dateien und Online-Medieninhalten und das gemeinsame Bearbeiten des digitalen Whiteboards, gestaltet Cisco Webex Meeting Ihr Meeting effizient und einfach. Auch für Webinare ist das Tool gut geeignet. Schade ist nur, dass jeder Gastgeber seine eigene Lizenz benötigt und den Desktop-Client installieren muss, um Meetings zu starten. Gäste können auch ohne Anmeldung und Download im Browser dazustoßen - dann allerdings nur mit Einschränkungen, so dass sich zumeist für alle Teilnehmer ein eigener Client empfiehlt. In der Basisversion steht Cisco Webex Meeting kostenlos zur Verfügung. Hervorragend kann das Tool in Sachen Sicherheit und Support abschneiden; weniger gelungen ist dafür die Nutzeroberfläche des Desktop-Clients, die frischer und intuitiver ausfallen könnte.

  • Viele nützliche Features
  • Detailliert Meetingplanung und -steuerung
  • Höchste Sicherheitsstandards
  • Kostenlose Basisversion
  • Moderatoren-Lizenz nötig
  • Leicht unmoderner Client
  • Gastzugänge nur mit Einschränkungen möglich
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Vertrag & Kosten
84/100

Was kostet Cisco Webex Meeting?

Cisco Webex Meeting gibt es als kostenlose Basisversion für bis zu 100 Teilnehmer und mit eingeschränkten Funktionen. Mehr Features beinhalten die kostenpflichtigen Pakete “Starter”, “Plus” und “Unternehmen” für kleine bis große Firmen. Dann kostet Cisco Webex Meeting zwischen 14,25 und 28,50 Euro pro Monat und Gastgeber (Host). In “Starter” sind Meetings mit bis zu 50, in “Plus” mit bis zu 100 und in “Unternehmen” mit bis zu 200 Teilnehmern möglich. Die drei Tarife unterscheiden sich auch hinsichtlich der enthaltenen Funktionen.

Cisco Webex Meeting Tarife

Das Online-Meeting-Tool Cisco Webex Meeting erhalten Sie in vier verschiedenen Versionen:

  • Kostenlos
  • Starter
  • Plus
  • Unternehmen
Cisco Webex Meeting gibt es als kostenlose Basisversion oder als drei Premium-Versionen mit mehr Features
Cisco Webex Meeting gibt es als kostenlose Basisversion oder als drei Premium-Versionen mit mehr Features
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Die kostenlose Basisversion enthält die nötigsten Features für die digitale Zusammenarbeit und ermöglicht Meetings mit bis zu 100 Teilnehmern, ist ansonsten aber funktional eingeschränkt. Alle Details über die einzelnen Versionen und Tarife erfahren Sie hier:

Cisco Webex Meeting Kostenlos

Die kostenlose Basisverison von Cisco Webex Meeting ist für Meetings mit bis zu 100 Teilnehmern geeignet und enthält bereits die wichtigsten Funktionen wie HD-Video-Meetings, Screen- und File Sharing, ein interaktives Whiteboard, Umfragen, Q&As und Handzeichen und mehr. Dadurch ist bereits die kostenlose Webex-Version hervorragend ausgestattet.

Verzichten müssen Sie dagegen auf Features wie die Einwahl per Audio bzw. Telefon, Aufzeichnungen von Meetings, Transkriptionen, Cloud-Speicher, Benutzermanagement und Schnittstellen zu Drittprogrammen. Zudem leistet Cisco keinen persönlichen Support im kostenlosen Tarif.

Die kostenlose Basisversion lohnt sich für Sie, wenn Sie ein kleines Team zusammenbringen und effiziente Team-Meetings ohne viel Schnickschnack abhalten wollen.

Cisco Webex Meeting Starter

Cisco Webex Meeting “Starter” kostet 14,25 Euro pro Monat und Gastgeber und ist für Meetings mit maximal 50 Teilnehmern ausgelegt. “Starter” enthält alle Funktionen der kostenlosen Basisversion, erweitert den Funktionsumfang aber zusätzlich um Administratoren-Funktionen wie die Benutzerverwaltung und die erweiterte Meeting-Kontrolle und Planung. So sind Administratoren im Starter-Tarif beispielsweise in der Lage, individuelle Meeting-Vorlagen mit voreingestellten Einstellungen zu erstellen.

Zudem kommen im Starter-Tarif die MP4-Aufzeichnung Ihrer Meetings, die Möglichkeit zur Telefoneinwahl aus 56 Ländern und 5 GB Cloud-Speicher für Ihre Dateien und Dokumente hinzu. Auch Ihr persönlicher Meetingraum lässt sich in “Starter” weiter individualisieren, zum Beispiel durch benutzerdefinierte Namen/IDs und Links. Last but not least haben Sie ab diesem Tarif Zugriff auf alle Integrationen von Cisco Webex Meeting mit anderen Apps und Tools.

“Starter” ist für kleine Teams geeignet, die gelegentlich bis regelmäßig Online-Meetings abhalten und dabei auf den Austausch und den gemeinsamen Zugriff auf Dateien in der Cloud angewiesen sind. Wenn Sie mehrere Teams (und Teamleiter) organisieren wollen, helfen Ihnen dabei die Administrator-Funktionen von “Starter”.

Cisco Webex Meeting Plus

Cisco Webex Meeting “Plus” kostet im Monatsabo 19,25 Euro pro Monat und Gastgeber und ermöglicht Meetings mit Platz für bis zu 100 Teilnehmer. Zusätzlich zu allen Funktionen aus dem kostenlosen Basistarif und Webex “Starter” enthält “Plus” weitere Optionen für Administratoren und Gastgeber. So sind hier beispielsweise Gastgeber in der Lage, einen alternativen Moderator aus den Reihen der Meeting-Teilnehmer zu bestimmen (ohne dass dieser selbst über eine Gastgeber-Lizenz verfügen muss), oder anderen Benutzern die Berechtigung zur Planung eines Meetings zu übertragen.

Außerdem enthält “Plus” das Administrationsportal mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten sowie datengesteuerten Statistiken und interaktiven Datenvisualisierungen, um Meetings und Veranstaltungen ideal auswerten zu können. Hinzu kommt der persönliche Kundensupport 24/7.

Cisco Webex Meeting “Plus” eignet sich vor allem für mittelgroße bis große Unternehmen, die einen hohen Administrationsaufwand haben und mehrere Teams und Hierarchiestufen in Cisco Webex Meeting zusammenbringen und abbilden wollen.

Cisco Webex Meeting Unternehmen

Der größte Webex-Tarif “Unternehmen” kostet 28,50 Euro pro Monat und Gastgeberlizenz und erlaubt Meetings mit maximal 200 Teilnehmern. Spätestens dieser Tarif ist auch für die Durchführung von Webinaren und anderen Online-Events geeignet und enthält entsprechende Features. Durch die Erweiterung des Cloud-Speichers auf 10 GB pro Nutzer lassen sich große Datenmengen verwalten und mit Ihrem Meeting teilen. Zudem können Sie in “Unternehmen” Ihren Meetingraum nach Belieben anpassen und branden, beispielsweise mit einem eigenen Corporate Design und Ihrem Logo.

“Unternehmen” eignet sich - wie der Name schon sagt - für große Unternehmen mit einem hohen Bedarf an größeren Meeting-Runden, Konferenzen und ggf. Online-Events wie Webinaren und internen Schulungen, etc. Durch das Branding Ihrer Meeting-Räume sind auch werbewirksame externe Veranstaltungen möglich.

Für Cisco Webex Meeting “Unternehmen” gilt eine Mindestabnahme von 5 Gastgeberlizenzen; so betragen die Kosten für den größten Tarif mindestens 142,50 Euro pro Monat.

Cisco Webex Meeting Vertragslaufzeiten und Kündigung

Laufzeittechnisch können SIe sich bei Cisco Webex Meeting zwischen dem flexiblen Monatsabo und dem längerfristigen Jahresabonnement entscheiden. Den monatlichen Vertrag können Sie jederzeit kündigen; dafür lockt das Jahresabo mit großzügigen Rabatten von bis zu 10 Prozent auf den Monatspreis. So kosten die Tarife “Starter”, “Plus” und “Unternehmen” hier nur noch 12,85 Euro, 17,30 Euro bzw. 25,65 Euro pro Monat und Gastgeber. Der Jahrestarif ist jährlich im Voraus zu bezahlen und verlängert sich ohne Kündigung automatisch um weitere 12 Monate.

Als zeitlich begrenztes Angebot während der Corona-Ausnahmesituation 2020 hat Cisco ein exklusives Angebot für Neukunden. Mit dem entsprechenden Gutscheincode bekommen Sie aktuell einen Monat geschenkt wenn Sie ein Monatsabo abschließen; 4 Monate geschenkt gibt es, wenn Sie sich gleich für ein Jahr binden.

Cisco Webex Meeting Testphase

Für die kostenpflichtigen Tarife von Cisco Webex Meeting gibt es keine kostenlose Testphase; Sie können allerdings die kostenlose Basisversion nutzen, um sich mit der Oberfläche von Cisco Webex Meeting und den Standard-Funktionen des Tools vertraut zu machen.

Setup
100/100

Welche Funktionen hat Cisco Webex Meeting?

Mit Cisco Webex Meeting führen Sie Online-Meetings und Videokonferenzen durch oder veranstalten Online-Events wie Webinare. Dafür steht Ihnen eine Reihe von Tools und Features zur Verfügung. Sie können ad-hoc einen Meetingraum eröffnen oder einen Termin für ein angesetztes Meeting planen. Während der Besprechung steuern Sie die Session mithilfe von Bildschirmfreigaben, Dateiaustausch, einem virtuellen Whiteboard und anderen Werkzeugen. Teilnehmer können jederzeit und von jedem Gerät in Ihr Meeting einsteigen.

Meetings (detailliert) planen oder spontan eröffnen

Um ein Online-Meeting in Cisco Webex Meeting zu starten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie starten sofort und spontan einen Meetingraum und treten direkt mit Video und Audio bei; anschließend können Sie andere Teilnehmer zum Meeting einladen. Diese können entweder per Desktop-Client, mobiler App oder als Gast über den Browser dem Meeting beitreten.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, einen Termin für ein Meeting zu planen. Dabei können Sie ein Datum und eine Uhrzeit einstellen und die E-Mail-Adressen Ihrer Teilnehmer hinterlegen. Diese erhalten dann eine Einladung mit den wichtigsten Daten und dem Link zum Meetingraum und werden außerdem per Mail an das anstehende Meeting erinnert.

Ein Meeting anzusetzen ist in Cisco Webex Meeting schnell und einfach erledigt
Ein Meeting anzusetzen ist in Cisco Webex Meeting schnell und einfach erledigt
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Die Meetingplanung in Cisco Webex Meeting ist sehr detailliert. Anstatt wie bei vielen anderen Online-Meeting-Lösungen nur ein Datum zu wählen, haben Sie hier die Möglichkeit, direkt Rahmenbedingungen, spezielle Optionen und Berechtigungen Ihrer Teilnehmer einzustellen; so müssen Sie es nicht machen, während Sie sich bereits im Meetingraum befinden, sondern starten die Besprechung direkt mit der jeweiligen Konfiguration.

Außer der Terminplanung können Sie noch viele weitere Einstellungen an geplanten Meetings vornehmen
Außer der Terminplanung können Sie noch viele weitere Einstellungen an geplanten Meetings vornehmen
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Zudem können Sie wählen, welche Kanäle für Ihr Meeting freigeben sein sollen, ob alle Teilnehmer ein Protokoll anfertigen dürfen oder ob ein bestimmter Teilnehmer der Protokollführer ist, oder ob es die Möglichkeiten für Untertitel geben soll. Letztere Einstellung erzeugt allerdings keine automatischen Untertitel, wie etwa bei Skype, Microsoft Teams oder Google Hangouts Meet. Stattdessen legen Sie hier fest, dass einer Ihrer Teilnehmer simultan Untertitel per Tastatur zur Verfügung stellen kann, die dann allen Teilnehmern angezeigt werden.

Entscheiden Sie während der Meetingplanung, welche Rechte und Rollen Ihre Teilnehmer haben sollen
Entscheiden Sie während der Meetingplanung, welche Rechte und Rollen Ihre Teilnehmer haben sollen
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Super: Ab der Version “Starter” können Sie als Administrator Vorlagen für Meetings erstellen. Das ist nützlich, wenn Sie beispielsweise oft die gleiche Konfiguration und die gleichen Einstellungen für Ihre Meetings brauchen. Planen Sie dann eine neue Besprechung, können Sie einfach die entsprechende Vorlage aus der Liste auswählen. So fertigen Sie beispielsweise Vorlagen für Team-Besprechungen, Webinare und mehr an.

Kalender-Synchronisation mit Gmail, Outlook und Office 365

Cisco Webex Meeting gestattet die Synchronisation mit dem Google Kalender, dem Outlook-Kalender und dem Kalender von Microsoft Office 365. Richten Sie die jeweilige Synchronisation ein, landen geplante Meetings direkt als Termin in Ihrem Teamkalender.

Teilnehmer einladen und an Meetings teilnehmen

Um Teilnehmer zu Ihrer Besprechung einzuladen haben Sie mehrere Möglichkeiten. Planen Sie ein Meeting zu einem bestimmten Termin, können Sie Ihre Kollegen und Gäste per E-Mail einladen; alternativ lässt sich für ein spontanes ad-hoc-Meeting auch der Link zum Meetingraum in die Zwischenablage kopieren und beispielsweise in Slack oder in einen anderen Messenger einfügen.

Meeting
80/100

Meetings und Webinare mit Cisco Webex Meeting

Mit Cisco Webex Meeting führen Sie klassische Team-Meetings und Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern durch, in denen jeder Teilnehmer als Videobild zu sehen ist und auf alle Dateien oder das gemeinsame virtuelle Whiteboard zugreifen kann. Hier sprechen alle Beteiligten miteinander.

Mit Cisco Webex Meeting sind Online-Videomeetings mit Ihrem Team und bis zu 200 Teilnehmern möglich
Mit Cisco Webex Meeting sind Online-Videomeetings mit Ihrem Team und bis zu 200 Teilnehmern möglich
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Durch die sehr detaillierte Meeting-Planung von Cisco Webex Meeting können Sie aber auch einen Meetingraum für ein Webinar eröffnen, indem Sie beispielsweise die VIdeoübertragung Ihrer Gäste deaktivieren und diese stumm schalten, um eine Präsentation oder einen Vortrag zu halten. Diverse Einstellungsmöglichkeiten gestatten es Ihnen in Cisco Webex Meeting, genau die Art von Konferenz und Event zu erstellen, die Sie benötigen - ob nun Team-Besprechungen mit wenigen Teilnehmern oder große Webinare mit bis zu 200 Gästen.

Standard-Features: Screen Sharing, Whiteboard und mehr

In Ihren Videokonferenzen stehen Ihnen bei Cisco Webex Meeting diverse Features zur Verfügung, um die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team zu fördern oder Ihren Teilnehmern Dateien und Medieninhalte zu präsentieren. Eine der wichtigsten davon ist die Bildschirmfreigabe, mit der ein Meeting-Teilnehmer seine Desktop-Ansicht oder ein bestimmtes Fenster auf seinem Computer mit den anderen Gästen teilen kann.

Mit dem Screen-Sharing-Feature von Cisco Webex Meeting arbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Team auf Ihrem Bildschirm
Mit dem Screen-Sharing-Feature von Cisco Webex Meeting arbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Team auf Ihrem Bildschirm
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Gut gelungen an Cisco Webex Meeting ist auch das virtuelle Whiteboard, auf dem Sie gemeinsam mit Ihrem Team Notizen und Skizzen anfertigen können, um Ergebnisse im Meeting festzuhalten oder gemeinsam Pläne zu schmieden.

Auf dem virtuellen Whiteboard können Sie mit Ihrem Team planen, Notizen machen und Ideen austauschen
Auf dem virtuellen Whiteboard können Sie mit Ihrem Team planen, Notizen machen und Ideen austauschen
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Videos in der Multimedia-Anzeige

Ein besonderes Feature von Cisco Webex Meeting ist die Medienfreigabe. Über diese zeigen Sie Ihren Meetingteilnehmern beispielsweise Videos oder andere Medieninhalte (wie Musik, Bilder, etc.), die zu groß für das File Sharing sind oder nicht als Datei zur Verfügung stehen. Dafür benötigen Sie lediglich die URL zum jeweiligen Medium. Beispielsweise können Sie so YouTube-Videos vorführen, oder ähnliches.

Die Multimedia-Anzeige von Cisco Webex Meeting unterstützt beispielsweise YouTube-Videos und andere Medieninhalte
Die Multimedia-Anzeige von Cisco Webex Meeting unterstützt beispielsweise YouTube-Videos und andere Medieninhalte
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Umfassende Meeting-Steuerung und Berechtigungen

Die Möglichkeiten, Ihr Meeting zu steuern und die Berechtigungen und Rollen Ihrer Meetingteilnehmer zu kontrollieren sind in Cisco Webex Meeting recht umfangreich. So lassen sich einzelne Teilnehmer stumm schalten, deren Videobilder deaktiveren, und mehr. Zudem gibt es (gerade für Webinare und andere Events mit vielen Teilnehmern) die recht nützliche Funktion des Handhebens, womit ein stummgeschalteter Teilnehmer auf sich aufmerksam machen und eine Frage stellen kann.

Zudem gibt es in Cisco Webex Meeting Features wie Umfragen und einen internen Chat, in dem Sie privat oder mit der Gruppe Nachrichten austauschen können. Eine vollständige Übersicht über alle enthaltenen Features der einzelnen Tarife finden Sie im Cisco Webex Meeting-Tarifübersicht.

Schnittstellen

Welche Schnittstellen hat Cisco Webex Meeting?

Cisco Webex Meeting verfügt über rund 100 native Schnittstellen und Integrationen. So lässt sich das Tool beispielsweise mit dem Business-Chat Slack, dem Google Kalender, dem Projektmanagement-Tool Jira oder anderen Online-Meeting-Tools wie Microsoft Teams verbinden. Auch eine Schnittstelle zu Facebook gibt es, um beispielsweise Online-Events und Webinare live zu streamen. Zuletzt eröffnete eine Zapier-Schnittstelle die Möglichkeit, flexibel weitere Konnektoren und Integrationen zu Cisco Webex Meeting hinzuzufügen.

Cisco Webex Meeting lässt sich mit bis zu 100 anderen Tools und Anwendungen verbinden
Cisco Webex Meeting lässt sich mit bis zu 100 anderen Tools und Anwendungen verbinden
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Eine vollständige Übersicht über die rund 100 enthaltenen Schnittstellen finden Sie im Cisco Webex Meeting-Tarifüberblick von trusted.de.

Beachten Sie: Im kostenlosen Basistarif haben Sie keinen Zugang zu den Schnittstellen von Cisco Webex Meeting. Diese kommen erst im ersten kostenpflichtigen Tarif “Starter” hinzu.

Usability
80/100

Wie benutzerfreundlich ist Cisco Webex Meeting?

Cisco Webex Meeting erzielt keine Höchstnoten in Sachen Usability, platziert sich aber in einem guten Mittelfeld. Das Planen und Erstellen von Meetingräumen in der Weboberfläche funktioniert schnell und einfach, und selbst wenn der Desktop-Client zunächst etwas aus der Mode aussieht, ist auch hier die Bedienung recht einfach. Alles in allem kann sich Cisco zwar nicht an die Spitze setzen, erzielt im trusted Usability-Check aber dennoch einen guten Score von 4,1 von 5 Sternen.

Moderne Weboberfläche, klassischer Desktop-Client

Cisco Webex Meeting wirkt auf den ersten Blick recht modern und übersichtlich. In der Weboberfläche des Tools erstellen und planen Sie Meetings, nehmen grundlegende Einstellungen vor, speichern Vorlagen für zukünftige Meetings oder werten vergangene Meetings aus. Das funktioniert alles recht gut und intuitiv.

Die Weboberfläche von Cisco Webex Meeting glänzt durch Übersichtlichkeit und Einfachheit
Die Weboberfläche von Cisco Webex Meeting glänzt durch Übersichtlichkeit und Einfachheit
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Während die Weboberfläche von Cisco Webex Meeting eine ganz gute Figur macht, sieht der Desktop-Client leider nicht ganz so topmodern aus, wie einige andere Tools im Vergleich, zum Beispiel Zoom, Google Hangouts oder GoToMeeting. Es wirkt aber auch nicht ganz so altbacken und hakelig wie einige andere, etwa FastViewer Instant Meeting. Außerdem bringt es eine ganze Reihe an nützlichen Tools und Funktionen mit, die vor allem für klassische Videokonferenzen und größere Meetings sehr nützlich sind, um den Überblick zu behalten und alle Teilnehmer auf einen geregelten Ablauf und ein gemeinsames Ziel einzuschwören. Schwierigkeiten bei der Bedienung gibt es selten bis nie.

Geräte- und standortunabhängige Meetings dank Gastzugang

Während der Gastgeber bzw. Ersteller eines Meetings zwangsläufig den Desktop-Client oder die mobile App von Cisco Webex Meeting benötigt, um einen Meetingraum zu erstellen, können Teilnehmer auch als Gast und per Browser in eine Session einsteigen. Das macht es einfacher, auch Meetings mit externen Gästen oder Kunden durchzuführen. Schade ist nur, dass Gäste keinen vollen Zugriff auf die Kollaborationsfeatures wie das virtuelle Whiteboard bekommen, und so nur als passive Zuschauer und Zuhörer beteiligt sind. Wollen Sie gemeinsam mit Ihrem Team an Skizzen und Notizen arbeiten, ist der Download des Clients Pflicht.

Fazit: Benutzerfreundlichkeit im guten Mittelfeld

Summa summarum kann Cisco Webex Meeting durch ein einfaches Setup überzeugen, das - je nach Konfiguration und Vorlage - recht schnell vonstatten geht. Dass auch Ihren Teilnehmern bei der Einwahl in das Meeting kaum Steine in den Weg gelegt werden, verstärkt den positiven Gesamteindruck. Nur für die leicht altbackene Oberfläche des Desktop-Clients gibt es ein paar Abzüge; insgesamt schafft Cisco Webex Meeting es damit im trusted-Test auf einen Usability-Score von 4,1 von 5 Sternen.

Sicherheit & Datenschutz
90/100

Wie sicher ist Cisco Webex Meeting?

Cisco Webex Meeting gilt als hochsicheres und datenschutzkonformes Tool. Die Richtlinien der DSGVO sind durch die alleine Datenverarbeitung auf Servern in Rechenzentren innerhalb der EU sowie eine entsprechende Datenschutzerklärung erfüllt. Die Rechenzentren des Anbieters verfügen zudem über eine Zertifizierung nach ISO 27001. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nach 256-Bit-Standard stellt sicher, dass Ihre Gespräche und Daten nicht einmal vom Anbieter selbst mitgehört oder ausgelesen werden können.

Vollständige DSGVO-Compliance

Trotz seiner US-amerikanischen Wurzeln gilt Cisco Webex Meeting als absolut konform mit der europäischen DSGVO. Zwar befinden sich die Rechenzentren des Providers auch in den USA; die Daten europäischer Kunden werden allerdings ausschließlich auf Servern innerhalb der EU gespeichert und verarbeitet, während die Daten von US-Kunden innerhalb der USA verbleiben.

Eine umfangreiche Datenschutzerklärung und diverse externe Testierungen stellen sicher, dass Cisco Webex Meeting eine vollständige Compliance mit den europäischen Datenschutzbestimmungen vorweisen kann. Auf der Website des Anbieters finden Sie dazu umfangreiche Informationen sowie ein informatives Video der Cisco Datenschutz-Experten.

Auf der Website von Cisco finden Sie transparent alle wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO
Auf der Website von Cisco finden Sie transparent alle wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Zertifizierte Sicherheit in den Cisco-Rechenzentren

Cisco Systems stellt für Cisco Webex Meeting eine eigene Serverinfrastruktur in eigenen Rechenzentren zur Verfügung, die nach dem Standard ISO 27001 zertifiziert sind. Eine 256-Bit-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sorgt dafür, dass Ihre Daten beim Transport und während der Speicherung vor unbefugten Dritten sicher sind; nicht einmal der Anbieter selbst ist in der Lage, Ihre Daten einzusehen oder Ihre Gespräche mitzuhören. Zudem kann Cisco weitere Zertifikate, zum Beispiel nach ISO 9001 und SOC-2 vorweisen.

Service & Support
95/100

Welchen Kundenservice bietet Cisco Webex Meeting?

Der Umfang des persönlichen Kundensupports für Cisco Webex Meeting hängt von Ihrem gewählten Tarif ab. So erhalten Kunden des kostenlosen Basistarifs keinen persönlichen Support, haben aber vollen Zugriff auf alle Online-Materialien im Hilfecenter von Cisco Webex Meeting. Nutzer des Tarifs “Starter” erhalten Telefon- und Chat-Support zu den gängigen Geschäftszeiten. Nutzer ab dem Tarif “Plus” hingegen haben Anspruch auf persönlichen Support rund um die Uhr und an 7 Tagen die Woche.

Persönlicher Support abhängig vom gewählten Tarif

Kontakt zum Support-Team von Cisco Webex Meeting haben Sie auf verschiedenen Kanälen. Den persönlichen Support erreichen Sie beispielsweise per Telefon-Hotline und Live-Chat. Während die Hotline in vielen verschiedenen Ländern und Sprachen zur Verfügung steht, ist der Live-Chat aktuell ausschließlich englischsprachig.

Das Supportteam von Cisco kontaktieren Sie beispielsweise per Telefon oder Live-Chat
Das Supportteam von Cisco kontaktieren Sie beispielsweise per Telefon oder Live-Chat
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Kunden des Tarifs “Starter” erreichen das Supportteam von Cisco zu den gängigen Geschäftszeiten, grob also Montags bis Freitags zwischen 9 und 17 Uhr. Kunden der Tarife “Plus” und “Unternehmen” hingegen haben Anspruch auf 24/7-Support auf allen Kanälen, und können so den Support auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten kontaktieren. Für Kunden des Tarifs “Unternehmen” stellt Cisco zudem einen persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung.

Sehr umfangreiches Online-Hilfecenter mit viel Material

Nutzer der kostenlosen Webex-Version finden Hilfe im Online-Hilfecenter von Cisco. Hier finden Sie nicht nur nützliche Dokumentationen und Tutorials für die ersten Schritte, sondern auch Video-Beiträge, kostenlose Live-Webinare, FAQ, Toolkits sowie Zugang zur Cisco Webex Meeting-Community.

Im Online-Hilfecenter von Cisco Webex Meeting finden Sie nützliche Tutorials, Videos und mehr
Im Online-Hilfecenter von Cisco Webex Meeting finden Sie nützliche Tutorials, Videos und mehr
Screenshot: trusted.de
Quelle: webex.com

Das Online-Material ist sehr umfangreich und steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Das Hilfecenter erleichtert vor allem die ersten Schritte mit Cisco Webex Meeting und hilft Ihnen dabei, die Funktionen und Features des Tools zu verstehen und richtig einzusetzen.

4.2
/5
940.445 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
33% Weiterempfehlung
Lisken
1 Bewertung
20. April 2020

Ich versuche mit Webex Training zu arbeiten … unglaublich unübersichtlich

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Vielzahl von Funktionen, die jedoch völlig unübersichtlich und schwer zu bedienen sind.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Voller Fallstricke für den User, ein falscher Klick und es entstehen gravierende Fehler, TN kommen nur mit Schwierigkeiten in die Sitzung, Kein Bild in Breakout in Groups möglich.

Wofür verwenden Sie Cisco WebEx? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Online Lehre

Walter H.Priglinger
1 Bewertung
27. November 2019

Funktioniert einwandfrei - wenn einmal das Einlogen funktionieret!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Gute Ton- und Bild-Qualität, kein ruckeln, kein Krachen! So soll Ton- & Bildqualität sein!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Manchmal bis zu 5 Einlog Versuche notwendig - bis sich die App endlich eingeloggt hat!

Wofür verwenden Sie Cisco WebEx? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Video Konferenzen

Stefan Köhler
1 Bewertung
30. Oktober 2019

Wehe, man braucht Support....

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die Softwarelösung ist okay, als Moderator ganz vernünftig zu bedienen. Als Teilnehmer nicht intuitiv steuerbar, immer wieder Schwierigkeiten mit Sound und Bild.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Miserabler Kundensupport. Ich warte nun seit 5 Monaten auf eine dreistellige Rückerstattung zu viel gebuchter Gebühren. Immer wieder neue Vertröstungen; ständig werden Mails, Bestätigungen, Zahlungen etc. angekündigt, nie durchgeführt. Niemand hat Kompetenzen, man ist als zahlender Nutzer völlig ausgeliefert - und das bei den ja nicht gerade geringen Gebühren.

Wofür verwenden Sie Cisco WebEx? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Online-Meetings, Videocoachings

Bewertungsquellen

Über Cisco WebEx

Cisco Systems ist ein US-amerikanischer Telekommunikationsanbieter und vor allem aufgrund seiner weit verbreiteten Router bekannt. 2007 kaufte Cisco die WebEx Communications Inc. (heute bekannt als Cisco Webex Meeting) und vertreibt unter der neuen Marke seitdem deren Produktpalette rund um IP-Telefonie, Videokonferenzen und Screen Sharing.

Bewertung abgeben
trusted