Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Leadpages

Landing Page

3.6
(131)

Fazit der Redaktion

Leadpages ist das perfekte Tool, um aus vorgefertigten Templates eine ansprechende Landing Page zu erstellen. Wollen Sie allerdings auch selbst kreativ werden, sind schnell Coding-Kenntnisse erforderlich.

  • Praxiserprobte Templates
  • Mobile-kompatibel
  • Schneller Support
  • Gratis eLearning Tools
  • SMS Optin-Funktion
  • Kein “Leer”-Template
  • Abo statt Einmalzahlung
  • Übermäßige Spezialisierung
  • Teilweise Coding erforderlich
Ulrike Wittmann
Redakteurin von trusted

Was ist Leadpages?

Leadpages ist eine Software, die es Usern ermöglicht, mittels vorgefertigter Templates innerhalb kurzer Zeit ansprechende Landing Pages zu erstellen. Das Programm ist dabei sowohl eigenständig, als auch beispielsweise als WordPress Plugin verwendbar.

Leadpages punktet vor allem mit seinen ansprechenden Designs
© leadpages.net - Leadpages punktet vor allem mit seinen ansprechenden Designs

Wem bringt Leadpages was?

Wenn Sie sich strikt an die (große) Auswahl an Templates halten, die bereits in der Praxis getestet wurden und nach Unternehmenskategorien sortiert sind, brauchen Sie keine Vorkenntnisse in Sachen Webdesign. Für alle, denen die Vorlagen noch nicht individuell genug sind, sind Coding-Kenntnisse unerlässlich, der HTML Editor erlaubt die eigene Gestaltung von Templates. Diese können Sie dann auch auf dem Leadpages Marketplace an andere User verkaufen.

Drag-und-Drop mit SMS-Optin

Wenn Sie sich für Leadpages entscheiden, stehen Sie zunächst vor der Auswahl des geeigneten Templates. Dabei gibt es, im Gegensatz zu anderen Anbietern, nicht die Möglichkeit, auf einer leeren Seite zu beginnen. Wenn Ihnen die Vorlagen nicht zusagen, sind HTML-Kenntnisse von Nöten, um sie individuell zu gestalten.

Drag-und-Drop plus Zusatzfeatures

Innerhalb der ausgewählten Vorlage sind der Kreativität dann wieder kaum Grenzen gesetzt. Mittels Drag-und-Drop-Prinzip lassen sich Textfelder, Bilder, aber auch Buttons oder Videos beliebig platzieren.

Der ansprechende Leadpages Editor funktioniert nach dem Drag-and-Drop-Prinzip
© leadpages.net - Der ansprechende Leadpages Editor funktioniert nach dem Drag-and-Drop-Prinzip

Mehr Einträge dank Leadbox

Leadboxes sind in zwei Stufen gegliederte Sign-Up Funktionen. Dabei öffnet sich durch Klick auf den Sign-Up Button ein neues Fenster, in dem Ihre Kunden Ihre Emailadresse hinterlassen können, um anschließend automatisch über die wichtigsten Angebote Ihres Unternehmens auf dem Laufenden gehalten zu werden. Um nur begrenzt verfügbaren Angeboten den nötigen Nachdruck zu verleihen, können Sie auch einen Countdown-Timer erstellen und Pop-Ups, die bei Verlassen der Seite aufscheinen, einfügen. Dabei behält Ihre Seite das ansprechende Layout unabhängig vom Benutzergerät - egal ob Desktop, Handy oder Tablet.

SMS-Optins: Leadpages ermöglicht es Ihren Kunden, sich mittels SMS an Ihre Unternehmensnummer automatisch für Newsletter, Webinare und andere Services anzumelden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist im Software-Paket bereits enthalten.

Mit Leadpages erstellte Seiten lassen sich entweder eigenständig veröffentlichen, oder Sie installieren das WordPress Plugin, bzw. integrieren Ihre Landing Page in eine bereits vorhandene Seite.

Wie nutzerfreundlich ist Leadpages?

Innerhalb der großen Auswahl an Templates ist die Nutzung intuitiv und führt auch ohne Erfahrung schnell zu ansprechenden Ergebnissen. Mittels Mausklick lassen sich die gewünschten Elemente und Zusatzfeatures an den richtigen Stellen platzieren und wer weitere Informationen wünscht, dem ist durch zahlreiche gratis Webinare und Ebooks schnell weitergeholfen. Einzig wenn Sie ein komplett neues Template erstellen wollen brauchen Sie Programmierkenntnisse, denn dies ist nur mittels HTML-Editor möglich.

Für das Anlegen von Landing Pages steht eine große Auswahl an Templates zur Verfügung
© leadpages.net - Für das Anlegen von Landing Pages steht eine große Auswahl an Templates zur Verfügung

Das kostet Leadpages

Leadpages wird in drei Packages angeboten, die unterschiedliche Tools und Services bieten. Dabei sind die Preise abhängig von den Zahlungsintervallen - je nachdem, ob Sie monatlich, jährlich oder alle zwei Jahre zahlen, erhalten Sie unterschiedliche Rabatte. Hier ist trusted.de von jährlichen Zahlungen ausgegangen.

In allen Paketen enthalten sind der Zugriff auf die über 160 Templates sowie unlimitierte Seiten und Leadboxes.

Die Preisliste auf leadpages.net ist sehr unübersichtlich. Nehmen Sie sich Zeit um herauszufinden, welches Paket das geeignete für Sie ist! Innerhalb der ersten 30 Tage erstattet der Anbieter den vollen Preis bei Kündigung zurück.

Wer hilft Ihnen?

Je nach gewähltem Paket steht Ihnen das Team von Leadpages via Email, Chat oder Telefon zur Seite. Zusätzlich werden auf der Homepage gratis Ebooks zum Thema Landing Pages, sowie Webinare angeboten, die den Usern helfen sollen, ihre Conversion Rates zu optimieren. Zusätzlich können Sie sich auf dem Leadpages Marketplace mit anderen Nutzern austauschen und selbst erstellte Templates verkaufen.

Zusammenfassung

Das Team von Leadpages hat sich auf Landing Pages spezialisiert und das sieht man. Die Templates sind bereits erprobt und nach Bereichen geordnet, die Features sind perfekt darauf abgestimmt, in kürzester Zeit eine große Anzahl an Kunden zu generieren. Was negativ auffällt, ist die Tatsache, dass Sie sich HTML-Kenntnisse aneignen müssen, wenn Sie ein eigenes Template erstellen wollen. Hinzu kommen die unübersichtlichen Paketoptionen. Insgesamt hält die Software aber, was sie verspricht.

3.6
/5
131 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
100% Weiterempfehlung
Kai
1 Bewertung
6. Juni 2019

Einfache Bedienung aber teilweise nicht ganz ausgereift

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Nach ca. 1h hat man sich in die Bedienung eingearbeitet. Neue Seiten zu erstellen geht ab dann super fix.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Seite ist mit älteren Browsern oder auch dem Internet Explorer nicht wirklich kompatibel (Bilder werden z.B. nicht geladen). Teilweise gibt es auch Performance-Probleme (Seite ist nicht verfügbar), was eigentlich ein nogo ist!

Wofür verwenden Sie Leadpages? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wir verwenden Leadpages als Startseite (home.berry2b.com)

Bewertungsquellen

Über Leadpages

Bereits seit 2013 entwickelt der gleichnamige Anbieter die Landing Page Software Leadpages im US-amerikanischen Minnesota. Als “Lead”, also als führend, betrachten sich die Entwickler auch selbst - nicht ganz zu unrecht. Mittlerweile sind mehr als 160 Mitarbeiter bei Leadpages beschäftigt, die mehr als 40.000 Kunden auf der ganzen Welt betreuen.

Bewertung abgeben
trusted