Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

dogado Webhosting

Webhosting

4.9
(1.160)

Was ist dogado Webhosting?

dogado ist ein deutscher Webhosting-Anbieter. Im Standard-Webhosting enthalten sind 75 GB bis 600 GB SSD-Speicher sowie zwischen 3 und 10 Domains. Die drei größten Tarife kommen zudem jeweils mit einem SSL-Zertifikat. Ihnen stehen zwischen 10 und 300 Datenbanken sowie zwischen 1.000 und 5.000 E-Mail-Postfächer zur Verfügung. Für alle Tarife gilt eine Traffic-Flat. Zudem werden die bisherigen Erfahrungen mit dem Kundendienst als äußert positiv beschrieben.

Kostenlose Testphase
Nein
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen

Screenshots

Tarif Web S 3.0 Web M 3.0 Web L 3.0 Web XL 3.0
Rabatt
Preis 3,99 € 6,99 € 9,99 € 19,99 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein Nein Nein

dogado Webhosting Video

Für wen ist dogado Webhosting geeignet?

dogado eignet sich dank der unterschiedlichen Tarife sowohl für Hobby-Webmaster als auch für professionelle Multi-Domain-Projekte. Erfahrene Entwickler:innen freuen sich über nützliche Tool-Integrationen wie GIT oder (S)FTP. Außerdem haben Sie die Wahl aus einer Handvoll Sprachen und Skripten wie Python oder Ruby. Besonders (aber selbstverständlich nicht ausschließlich) geeignet ist dogado darüber hinaus für Anbieter von FSK16- oder FSK18-Inhalten.

dogado Webhosting Test

Gesamt
91/100
Leistung & Performance
98/100
Ausstattung
89/100
Skripte & Sprachen
85/100
1-Click-Applikationen
90/100
Vertrag & Kosten
90/100
Sicherheit & Datenschutz
95/100
Service & Support
85/100

dogado ist ein absolut solider Anbieter mit einer guten Performance. Zudem punktet der Hoster mit vielen positiven Reviews zum Support. Während das Paket “S” mit seinem fehlenden SSL-Zertifikat und ohne CronJobs ein wenig schmal daherkommt, sind die höheren Tarife sehr gut aufgestellt. In Sachen Preis-Leistung ist dogado im Mittelfeld vertreten: Der Dienst ist weder besonders günstig noch überteuert. Im Bezug auf seine Kontingente ist dogado sehr großzügig. So profitieren Sie von unbegrenzt vielen Subdomains, unlimitierten E-Mail-Adressen und der Traffic-Flat. Ein dickes Plus sind die regelmäßigen Backups alle drei Stunden, die Sie vor großen Datenverlusten schützen.

  • Bis zu 10 Domains inklusive
  • Backups alle 3 Stunden
  • Traffic-Flat
  • Hervorragender Kundensupport
  • Flexible Monatsabos möglich
  • Kein SSL im kleinsten Tarif
  • Keine externen Domains
Julia Warnstaedt
Content Creator von trusted
Funktionen & Features
dogado im trusted-Vergleich
dogado im trusted-Vergleich
Quelle: dogado.de

Welche Leistungen bietet dogado Webhosting?

dogado bietet Ihnen zwischen 75 GB und 600 GB SSD-Speicher und garantiert Ihnen eine Verfügbarkeit von 99,9 %. In jedem Tarif sind kostenlose Domains, mindestens 1.000 E-Mail-Postfächer und mehrere Datenbanken vorhanden. OPcaches und der Einsatz des HTTP/2-Protokolls liefern Ihnen eine durchgehend gute Performance. Alle Tarife erhalten mehrmals täglich Backups. Der Anbieter liefert Ihnen eine kleine, aber nützliche Auswahl an 1-Click-Installationen, zu denen auch beliebte CMS wie Drupal oder Joomla! gehören.

trusted beschränkt sich in diesem Vergleich auf das Standard-Webhosting-Angebot des Anbieters. Dienste wie das explizite WordPress-Hosting, die Cloud-Hosting-Lösungen oder die digitalen Visitenkarten werden hier nicht detailliert behandelt.

Leistung & Performance
98/100

Bei dogado erhalten Sie je nach Tarif zwischen 512 MB und 10 GB RAM, zwischen 10 und 300 MySQL-Datenbanken und beschleunigende OPcaches. Sehr praktisch ist die Traffic-Flat, mit der Sie keine Zusatzkosten bei hohem User-Aufkommen auf Ihrer Page zu befürchten haben. Bei der Einrichtung haben Sie die Wahl, ob Sie als Webserver Apache, Nginx oder Lighttpd nutzen wollen.

Nutzen Sie zwischen 512 MB und 10 GB RAM
Nutzen Sie zwischen 512 MB und 10 GB RAM
Quelle: dogado.de

dogado überzeugt mit einer beeindruckenden Schnelligkeit

In aktuellen Tests zu Ladezeiten und Verfügbarkeit macht dogado durchgehend eine gute Figur. Die Ladezeiten sind meist im Bereich von unter einer Sekunde und die versprochene Uptime von mindestens 99,9 % wird eingehalten. Nur Host Europe liegt bei seiner versprochenen Verfügbarkeit höher. Damit liegt der Anbieter mit seiner Geschwindigkeit nur knapp hinter den Ergebnissen von webgo. Für eine stabile und schnelle Datenübertragung sorgen zusätzlich der bewährte HTTP/2-Standard sowie die Datenkomprimierung via gzip.

Schnellere PHP-Verarbeitung dank OPcaches

Wie bei Alfahosting sorgen die mitgelieferten OPcaches für einen Schnelligkeitsboost. Die grundlegende Funktionsweise ist simpel: PHP-Skripte Ihrer Seite werden einmal übersetzt und im OPcache abgelegt, anstatt ohne Cache immer wieder übersetzt werden zu müssen. Das beschleunigt die Umsetzung von PHP-Prozessen deutlich. Konkret macht sich das durch schnellere Ladezeiten Ihrer Seiten bemerkbar. Beachten Sie jedoch, dass diese Form der Beschleunigung erst ab PHP der Version 7 und höher zur Verfügung steht.

Mit OPcaches verbessern Sie die Performance Ihrer Website
Mit OPcaches verbessern Sie die Performance Ihrer Website
Quelle: dogado.de
Ausstattung
89/100

Die größten Unterschiede stellen eher die Kontingente dar, wie die enthaltenen Domains oder der Arbeitsspeicher. Eine Besonderheit des XL-Tarifs ist, dass dieser explizit vom Anbieter als “für das Hosting von FSK 16 und FSK 18-Inhalten geeignet” angeboten wird. Das bedeutet, Sie dürfen entsprechende Inhalte unter Einhaltung des Jugendschutzes über den Server zur Verfügung stellen. Die Veröffentlichung von Inhalten für Erwachsene ist bei anderen Anbietern oft von vornherein untersagt, egal ob Sie die Bestimmungen einhalten.

Jede Menge Domains, aber keine externen

Was ist eine Top-Level-Domain?

Die Endung der jeweiligen Domains (.com, .net und dergleichen) werden als Toplevel-Domains (TLD) bezeichnet. Es gibt hierbei unterschiedliche Arten. Beispiele hierfür sind die länderspezifischen Country Code Top-Level-Domains (.de, .at, .us) oder die sogenannten Generic Top-Level-Domains (.com, .org, .info).

Je nach Tarif erhalten Sie zwischen 3 und 10 Domains, die Sie mit unbegrenzt vielen Subdomains ausstatten. So unterteilen Sie beispielsweise Ihre Website in den Hauptbereich “www.(Ihre Website).de” und speichern unter der Subdomain “www.hilfe.(Ihre Website).de” den Bereich für den Support. Beachten Sie, dass Sie je nach Tarif nur bestimmte Top-Level-Domains zur Verfügung haben. Während sich User der Pakete “S” und “M” mit “.de” zufriedengeben müssen, haben Nutzer:innen der höheren Tarife mehr Auswahl.

Aufgrund von Sicherheitsbedenken ist das Aufschalten von externen Domainnamen in dogado nicht möglich. Dies sollten Sie unbedingt im Hinterkopf behalten, wenn Sie Ihr Web-Angebot zu dogado umziehen möchten.

Achten Sie darauf, welche TLDs Ihnen im jeweiligen Tarif geboten werden
Achten Sie darauf, welche TLDs Ihnen im jeweiligen Tarif geboten werden
Quelle: dogado.de

Profitieren Sie von großzügigen E-Mail-Kontingenten

dogado bietet Ihnen zwischen 1.000 und 5.000 Postfächer. Die maximale Anzahl an Mails, die Sie pro Stunde verschicken dürfen, ist von Ihrem Tarif abhängig. Im kleinsten Paket “S” schicken Sie maximal 150 Mails pro Stunde, im größten Tarif “XL” sind es 1.000. Allerdings sind in allen Paketen unbegrenzt viele Autoresponder enthalten. Das Größenlimit für E-Mails liegt bei allen Tarifen bei 100 MB. Alle E-Mail-Postfächer sind mit einem Spam-Filter und einem Antivirus-Schutz ausgestattet.

Verwalten Sie Ihre dogado-Produkte im CloudPit-Kundenportal

CloudPit ist das zentrale Kundenportal von dogado. Hier managen Sie alle wichtigen Bereiche Ihres Dienstes wie die einzelnen Produkte, Ihre Rechnungen, Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Vertrags- und Zahlungsinformationen. Eine weitere wichtige Funktion ist die Einrichtung von Sub-Benutzer:innen. So können Sie sich beispielsweise den Account mit weiteren Admins teilen oder als Webmaster die Content-Manager für die jeweiligen Seiten anlegen.

Die Anwendung CloudPit fungiert als Ihr übergeordnetes Kundenportal von dogado
Die Anwendung CloudPit fungiert als Ihr übergeordnetes Kundenportal von dogado
Quelle: dogado.de

Zugriff über FTP, SFTP und SSH

Wie auch viele andere Hoster wie STRATO und Co., erlaubt Ihnen dogado den Einsatz von (S)FTP-Zugängen. Je nach Tarif haben Sie zwischen 25 und 100 davon zur Hand. Mit diesen Zugängen verwalten Sie die Dateien- und Ordnerstrukturen auf Ihrem Webserver. SFTP beschreibt hierbei die FTP-Variante mit Sicherheitsprotokoll, also ein verschlüsselter Zugang. Die Verschlüsselung übernimmt das SSH-Protokoll, auch bekannt als Secure Shell. Mit dieser Übertragung greifen Sie sicher auf die Kommandozeile des Webservers zu.

Versionierung im Tarif “XL” mit GIT

Die GIT-Unterstützung ist im Gegensatz zu Hostinger nur im XL-Tarif vorhanden. Mit GIT nehmen Sie vor allem die Versionierung Ihrer Daten vor. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise Teilbereiche oder den gesamten Code Ihrer Website in ein sogenanntes Repository in GIT hinterlegen. Der hinterlegte Code fungiert dann wie ein Archiv. Gibt es Probleme mit Ihrer Website, greifen Sie auf das Repository zu und stellen die alte Version wieder her. So können Sie einigermaßen risikofrei Coding-Arbeiten an Ihrer Seite vornehmen.

Verwenden Sie bei Bedarf GIT-Repositories
Verwenden Sie bei Bedarf GIT-Repositories
Quelle: dogado.de

Auf der sicheren Seite mit mehreren täglichen Backups

dogado bietet Ihnen im Gegensatz zu Unternehmen wie IONOS oder webgo nicht nur wöchentliche oder tägliche Backups, sondern nimmt diese alle drei Stunden vor. Damit können Sie sicher sein, dass im Falle eines Ausfalls noch ein aktuelles Online-Backup Ihrer Projekte vorhanden ist. Während die Daten der Pakete “S” und “M” für 7 Tage archiviert werden, hebt dogado die Backups der beiden größeren Tarife für ganze 14 Tage auf. Behalten Sie aber im Hinterkopf, zur Sicherheit regelmäßig auch eigene Backups zu erstellen.

dogado sichert Ihre Daten alle drei Stunden
dogado sichert Ihre Daten alle drei Stunden
Quelle: dogado.de
Skripte & Sprachen
85/100

Das Webhosting von dogado unterstützt die PHP-Versionen 5.4 bis 8.0. Allerdings sollten Sie bei der Verwendung der alten Versionen inklusive 7.2 beachten, dass hier kein Security-Support mehr geboten wird. Der Support für 7.3 endet Anfang 2022. Das stellt für Sie ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar, updaten Sie Ihre PHP-Version also rechtzeitig. Neben PHP befinden sich noch folgende Skripte und Sprachen im Angebot:

  • CGI
  • Ruby
  • Python

Perl finden Sie hingegen bei Anbietern wie GoDaddy oder DomainFactory. dogado hat zudem für Entwickler:innen noch ein paar praktische Tools im Gepäck. Dazu gehören beispielsweise das Grafik-Programm Image Magick, die PHP-Code-Bibliothek IonCube Loader, das Datenbankmanagement InnoDB oder der PHP-Beschleuniger Zend Optimizer beziehungsweise Zend Guard.

Der dogado-Werkzeugkasten enthält einige nützliche Entwickler-Tools
Der dogado-Werkzeugkasten enthält einige nützliche Entwickler-Tools
Quelle: dogado.de
1-Click-Applikationen
90/100

dogado bietet Ihnen wie die meisten Hoster ein Angebot an einfachen 1-Click-Installationen, die Sie (entsprechend des Namens) mit wenigen Klicks in Ihre Serverumgebung holen. Zu den verfügbaren Programmen gehören beispielsweise der Sharing-Dienst ownCloud, die Bildergalerie-App Piwigo oder die Foren-Applikation phpBB. Natürlich hat dogado auch ein paar der gängigsten CMS als einfache Installationen für Sie im Angebot:

  • WordPress
  • Joomla!
  • Drupal
  • TYPO3

Für einige Lösungen wie zum Beispiel WordPress, Magento oder Shopware finden Sie zudem eigene Hosting-Angebote auf der Website des Anbieters. Diese lassen sich im Bezug auf die Software-Version, Speicher und RAM konfigurieren.

Vertrag & Kosten
90/100

Was kostet dogado Webhosting?

Das Standard-Angebot von dogado kostet zwischen 3,99€ und 20,99€ im Monat, abhängig davon, für welchen Tarif und welche Vertragslaufzeit Sie sich entscheiden. Einrichtungsgebühren gibt es nicht. Sollten Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sein, dann nutzen Sie die 30-tägige Geld-zurück-Garantie des Anbieters. Einen kostenlosen Test-Account wie bei ALL-INKL gibt es nicht.

Die Preise von dogado
Die Preise von dogado
Quelle: dogado.de
Sicherheit & Datenschutz
95/100

Wie sicher ist dogado Webhosting?

Der Webhosting-Service von dogado ist nach ISO 27001 zertifiziert und wird über Server innerhalb Deutschlands betrieben. Die Rechenzentren werden dabei mit 100 % Ökostrom versorgt. Alle User genießen den Schutz von Firewalls, Anti-Viren-Programmen, Anti-DDoS-Maßnahmen und Anti-Spam-Filter. Besonders praktisch ist der Schutz einzelner Nutzer:innen durch Container-Isolation. SSL-Zertifikate sind in allen Tarifen außer “S” vorhanden.

Schützende Isolation im Container

Was sich nach Strafvollzug anhört, ist eine Sicherheitsmaßnahme des Hosters. Durch die “Verkapselung” Ihrer Inhalte in einen eigenen sogenannten Container sind andere User nicht in der Lage, auf Ihre Inhalte zuzugreifen. Sie erhalten quasi eine kleine Mini-Umgebung des Servers für sich allein. Das schützt Sie beispielsweise auch vor Malware, die sich andere User auf Ihrem Server eingefangen haben. Außerdem sorgt dieses System für eine faire Verteilung der Ressourcen wie Rechenleistung oder Bandbreite auf die Nutzer:innen.

Service & Support
85/100

Welchen Kundenservice bietet dogado Webhosting?

Die Erfahrungsberichte und Bewertungen der Geschäftskunden loben den hervorragenden dogado-Support. Sie erreichen diesen zu den Geschäftszeiten per Telefon. Via E-Mail und Ticket-Service steht Ihnen der Support sogar 24/7 zur Seite. Möchten Sie sich lieber selbst informieren, schauen Sie in die FAQ, die schicke Knowledge-Base oder auf den YouTube-Kanal des Anbieters. Dort finden Sie aufgezeichnete Tutorials sowie umfassende Webinare.

Was unterscheidet dogado Webhosting von anderen Tools?

dogado tut sich besonders durch seinen viel gelobten Kundensupport hervor. Außerdem profitieren User aller Tarife von den regelmäßigen dreistündigen Backups. Das ist gerade für Nutzer:innen mit sich schnell ändernden Inhalten wie beispielsweise Foren von Vorteil. Zudem stehen Ihnen mit dogado zusätzliche speziellere Angebote zur Verfügung wie das konfigurierbare Shop-Hosting oder Cloud-Server.

Änderungshistorie

24.11.2021
dogado Webhosting Vergleich

Im Rahmen des großen Webhosting-Vergleichs 2021 hat trusted dogado Webhosting eingehend überprüft und mit 16 anderen Webhosting-Anbietern verglichen.

0 Bewertungen auf trusted

Über dogado Webhosting

Der Webhosting- und Cloud-Service-Provider dogado hat seinen Sitz in Dortmund, besteht seit 2001 und beschäftigt aktuell über 100 Mitarbeiter:innen. Die übergeordnete dogado Group umfasst noch weitere Betriebe wie Alfahosting, BUSYMOUSE und checkdomain. Das Unternehmen hat neben dem Standard Web-Hosting weitere Dienste wie Cloud-Services, Hosted Exchange und VPS-Server im Angebot.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted