Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

TalentSoft

Talentmanagement

Fazit der Redaktion

Die Talent Management Lösung von Talentsoft ist leicht in die bestehende IT-Infrastruktur eines Unternehmens integrierbar und wartet mit einer hochmodernen Funktionsbandbreite auf, die ihresgleichen sucht. Nutzer brauchen keine langen Schulungen, sondern können dank der gegebenen intuitiven Bedienbarkeit sofort loslegen.

  • Hochflexibel und skalierbar
  • Für Unternehmen jeder Größe geeignet
  • Module mit modernsten Funktionen
  • Enorme Funktionsbandbreite
  • Leichte Einbindbarkeit
  • Keine preisliche Transparenz
Sonja Dietz
Fach-Redakteurin für Human Resources / hr-software-vergleich.de von trusted

Zielgruppe

Unternehmen, die am Markt bestehen wollen, müssen alles dafür tun, dass das Know-how ihrer Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand ist, damit diese ihre Aufgaben mit top-aktuellem Wissen erledigen können.

Auch hängt der Unternehmenserfolg von der Identifikation von Schlüsseltalenten ab sowie deren Förderung, Entwicklung und Bindung ans Unternehmen. Um Talent Management kommt also kein Unternehmen mehr umhin.

Am effektivsten lässt sich dieses auf Basis einer hoch performanten Software steuern. Doch in den Genuss einer solchen, zumeist teuren Lösung, kamen lange Zeit nur die großen Player. Das ist vorbei. HR-Lösungsanbieter Talentsoft wartet mit einer modularen Software auf, die für Geldbeutel jeder Größe etwas zu bieten hat und ausdrücklich auch für KMU geeignet ist.

Funktionsumfang

Was ist eine Schnittstelle?

Immer mehr HR-Software-Anbieter bieten ihre Tools in Modulen an. Sie zerlegen die Sofware sozusagen in kleinere Funktionseinheiten und jeder Nutzer kann sich die Teile individuell zusammenstellen, die er benötigt. Die Herausforderung ist es nun, die Module dazu zu bringen, miteinander zu kommunizieren. Dafür gibt es Schnittstellen. Das sind Programme, die das Andocken aneinander und den Datenaustausch von Modul zu Modul ermöglichen.

Die Talent Management Software von Talentsoft deckt insbesondere die Bereiche Nachfolgeplanung, Erfassung von Austrittsrisiken, Erstellung von Weiterbildungsplänen, 360°-Beurteilung, Weiterbildungsprogramme, Stellenplanung, Personalanalyse, Kompetenzbewertung und Karriereplanung ab. Die einzelnen Funktionen sind thematisch in verschiedenen Modulen geclustert. Diese können individuell zusammengestellt werden und kommunizieren reibungslos über Schnittstellen miteinander.

Kompetenzen managen

Das Modul „Leistung & Kompetenzen“ ist die Mitarbeiterbeurteilungs-Software von Talentsoft, die dem Prinzip des Employee Self Service (ESS) folgt: Das heißt nichts anderes, als dass nicht mehr allein HR, sondern auch Mitarbeiter und Führungskräfte Mitarbeiterdaten verwalten. Bei Talentsoft gestaltet sich das wie folgt: Bei der Vorbereitung auf ein Beurteilungsgespräch können etwa Linienvorgesetzte Beurteilungsformulare selbst individuell erstellen und sind nicht mehr von HR abhängig.

Aber auch alle anderen Dokumente und Formulare für die Mitarbeiterevaluation lassen sich in dem System verwalten und können von den jeweiligen Personen, die in einen Prozess integriert sind, aufgerufen werden. HR entlastet das von vielen administrativen Aufgaben.

360-Grad-Beurteilung

Innerhalb des Moduls “Leistung & Kompetenzen” gibt es auch eine Funktion zum 360-Grad-Feedback. Damit ist Talentsoft auf der Höhe der Zeit. In der modernen Arbeitswelt ist es nicht mehr die Führungskraft allein, die die Leistung eines Mitarbeiters beurteilen kann. Wichtig sind auch die Eindrücke von anderen Kollegen bis hin zu Kunden und externen Dienstleistern. Mit dem Tool zur 360°-Beurteilung von Talentsoft lässt sich die Meinung verschiedenster Zielgruppen einholen und analysieren.

Talente einschätzen

Das Modul Talenteinschätzung knüpft daran an. Das Tool bündelt sämtliche Mitarbeiterdaten. Anhand festgelegter Kriterien zur Potenzialanalyse können diese völlig individuell einbezogen und analysiert werden. Auf diese Weise können HR und Linienvorgesetzte zum Beispiel bislang verborgene Talente ihrer Mitarbeiter entdecken und zielgerichtet weiterentwickeln.

Mitarbeiter entwickeln

Auch bei der Entwicklung von Mitarbeitern unterstützt die Software von Talentsoft. Genauer gesagt mit dem Modul Bildung und E-Learning. Mit diesem lassen sich nicht nur Weiterbildungspläne für jeden einzelnen Mitarbeiter erstellen.

Auch lassen sich sämtliche Weiterbildungsangebote zusammenführen und dem Mitarbeiter in einem Portal übersichtlich präsentieren. Zum Beispiel lassen sich hier die folgenden Informationen abrufen:

  • Weiterbildungsanbieter
  • Raumbelegung
  • Schulungstermine
  • Präsenzschulungen
  • E-Learning-Angebote
  • Virtuelle Schulungen

Besonders ins Auge sticht, dass die Software in Sachen E-Learning absolut auf dem modernsten Stand ist. Virtuelle Mitarbeiterschulungen auf Grundlage videobasierter Tools stellen mit ihr kein Problem dar. Damit können Mitarbeiter immer dann lernen, wenn sie Zeit und Muse dazu haben und nicht, wenn es ihnen der Lehrplan vorschreibt.

Darüber hinaus können sich Mitarbeiter vor, nach oder während einer Fortbildung kontinuierlich austauschen. Hierzu stehen modernste Kollaborationstools zur Verfügung:

  • Wikis
  • Chats
  • Foren
  • Blogs

Um Lerninhalte festzuhalten und anderen zugänglich zu machen, müssen Mitarbeiter nicht nur die Tastatur ihres Computers bemühen. Stattdessen können sie Schulungssequenzen oder auch Vorträge bei Fachveranstaltungen einfach filmen und mit der App Skillcatch von Talentsoft um zusätzliche Informationen bereichern und dann teilen. Und sogar die Lernfortschritte, die der einzelne Mitarbeiter macht, lassen sich mit einem speziellen Trackingtool analysieren.

Personalplanung

Zu einem nachhaltigen Talent Management gehört selbstredend auch die Personalplanung. Auch dem trägt Talentsoft Rechnung. Das gleichnamige Modul unterstützt dabei, den voraussichtlichen Stellenwandel in den nächsten Jahren oder Monaten innerhalb eines Unternehmens zu simulieren. Auf diese Weise lassen sich alle notwendigen Maßnahmen in punkto Personalentwicklung und Nachfolgeplanung frühzeitig festlegen. Lücken in der Personaldecke sind damit ausgeschlossen.

Usability

Hohe Benutzerfreundlichkeit

An der Usability der Software gibt es nichts zu meckern. Sie punktet durch eine intuitive Bedienbarkeit. Besonders positiv ist außerdem die hohe individuelle Anpassbarkeit der einzelnen Module. Der Vorteil für Anwender liegt auf der Hand: Sie bekommen genau die Funktionen, die zu ihren Unternehmensbereichen passen. Auch sind die Module leicht zu implementieren. Sie sind vorkonfiguriert und setzen keine dezidierten IT-Kenntnisse voraus.

Service und Support

Sehr guter Support

Bei der Systemeinführung bietet Hersteller Talentsoft spezifische Mitarbeiterschulungen an, bei denen Anwendern alle Funktionen en Detail erklärt werden. Dank einem sehr großen Produktentwicklungsteam wird die Lösung von Talentsoft überdies ständig weiterentwickelt, sodass die Anwendungen stets auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Hoher Datenschutz

Die Software von Talentsoft ist cloud-basiert. Das wirft natürlich die Frage nach dem Datenschutz auf. Hier können sich Anwender auf der sicheren Seite wähnen. Die Sicherheit von Daten genießt bei Talentsoft oberste Priorität. Alle Server und Datenzentren werden immer unter den höchsten Kriterien für Sicherheit, Flexibilität, Reaktionsschnelligkeit und Erreichbarkeit gewartet. Außerdem ist die IT-Infrastruktur von Talentsoft von unabhängiger Seite mehrfach zertifiziert.

Preise und Plans

Eines der wohl größten Plus der Software von Talentsoft ist die hohe Modularität aller Anwendungen aus dem Hause Talentsoft, was die Kosten für Unternehmen überschau- und skalierbar macht. Auch kleine Kunden kommen so in den Genuss einer hochprofessionellen Software, um ihre Talente zu managen. Denn sie müssen wirklich nur die Funktionen einkaufen, die sie benötigen, was die Preise in überschaubarem Rahmen hält. Konkrete Preisangaben macht der Hersteller allerdings nicht, sondern rechnet selbigen je nach eingekauftem Funktionsumfang aus.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bei der Software von Talentsoft gleich mehrere Dinge positiv ins Gewicht fallen:

  • Sie bildet sämtliche individuellen Prozesse in einem Unternehmen ab
  • Sie wird kontinuierlich erweitert und verbessert
  • Sie genügt höchsten Datenschutzanforderungen
  • Sie ist auch für kleinere Player eine lohnende und nicht überteuerte Anschaffung

Und last but not least überzeugt der Funktionsumfang. Insbesondere im Bereich E-Learning bietet Talentsoft Anwendern eine Auswahl neuester Schulungs- und Lernmethoden, die effektiv den Ansprüchen moderner Unternehmen genügen. Aber auch die anderen Module können sich sehen lassen. Top!

Über TalentSoft

Talentsoft wurde 2007 gegründet und ist der führende europäische Anbieter von cloudbasierter Software im Bereich Talent Management und E-Learning. Die standortübergreifende Lösung erlaubt es Personalabteilungen, effizientes Recruiting sowie Weiterbildungs- und Leistungs- und Kompetenzmanagement zu betreiben.

Bewertung abgeben
trusted