Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Zendesk Sell

CRM Software

4.3
(2.650)

Was ist Zendesk Sell?

Zendesk Sell ist ein Vertriebs-CRM für kleine und mittelgroße Unternehmen. Das Tool kommt auf den ersten Blick sehr übersichtlich daher; diese Einfachheit dient jedoch in erster Linie der Usability, die immer wieder von den Nutzern gelobt wird. An Möglichkeiten zur Modifikation und Erweiterung mangelt es Zendesk Sell nicht. So lässt es sich mit anderen Tools der Zendesk-Suite verknüpfen und so zu einer wahren All-in-One-Lösung ausbauen. Aber auch mit Zendesk Sell alleine erhalten Sie ein ausgereiftes CRM für Ihren Vertrieb.

Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Kostenlose Testphase
Ja
Tarif Team Professional Enterprise Elite
Rabatt
Preis 19,00 € 49,00 € 99,00 € 199,00 €
Zahlung pro Monat pro Monat pro Monat pro Monat
Angebot 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen 14 Tage kostenlos testen

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja Ja

Zendesk Sell Video

Was kostet Zendesk Sell?

Zendesk Sell kostet zwischen 19 und 249 Euro pro Nutzer und Monat. Dabei ist der Preis abhängig vom gewählten Tarif. Die einzelnen Tarife sind: “Team” (21 Euro, max. 3 Nutzer, 2 GB Speicherplatz pro Nutzer), “Professional” (59 Euro, 5 GB Speicherplatz), “Enterprise” (125 Euro, 10 GB Speicherplatz) und “Elite” (249 Euro, 25 GB Speicherplatz). Entscheiden Sie sich für die jährliche Laufzeit, sparen Sie je nach Tarif zwischen 2 und 50 Euro pro Monat. Sie können Zendesk Sell 14 Tage lang kostenlos testen.

Welche Funktionen hat Zendesk Sell?

Zendesk Sell bietet die Kernfunktionen eines CRM in Sachen Kontakt- und Leadverwaltung. Zusätzlich stehen Ihnen je nach Tarif zwischen einer und unbegrenzt Sales-Pipelines zur Verfügung. Lead-Scoring kommt im Tarif “Enterprise” mit hinzu, ebenso wie umfangreiche Analyse-Funktionen und Berichte. Zudem bietet Zendesk Sell die Features Aufgaben- und Aktivitätsverfolgung, Rollen- und Rechteverwaltung, Dokumentenmanagement, E-Mail-Integration und mehr.

Welche Schnittstellen hat Zendesk Sell?

Zendesk Sell bringt eine überschaubare Zahl nativer Schnittstellen mit. Mit an Bord ist beispielsweise Mailchimp, um E-Mail-Marketing-Kampagnen umzusetzen. Zudem integriert Zendesk Sell nahtlos in andere Tools der Zendesk Suite, wie Zendesk Support, Guide, Chat, Talk, Explore, Gather und Connect. Eine Zapier-Integration sowie eine offene REST-API (beides ab Tarif “Professional”) versetzen Sie in die Lage, auf Wunsch zusätzliche Schnittstellen und Integrationen hinzuzufügen.

Wie sicher ist Zendesk Sell?

Zendesk Sell hält hohe Sicherheitsstandards ein: Daten werden ausschließlich verschlüsselt übermittelt (nach AES-256) und in ISO-zertifizierten Rechenzentren gespeichert. Ein Wermutstropfen: Zwar können Sie als Kunde das Rechenzentrum, in dem Ihre Daten gespeichert werden sollen, frei wählen (USA, Asien oder EU); das klappt allerdings nur, wenn Sie die kostenpflichtige Zusatzleistung “Standort des verwendeten Rechenzentrums” buchen. Einhundert Prozent DSGVO-konform ist Zendesk Sell also nur gegen Aufpreis.

Welchen Kundenservice bietet Zendesk Sell?

Zendesk Sell bietet persönlichen Support ausschließlich über ein Ticketsystem auf der Anbieterwebsite. Das ist schade, da gerade im kostenintensiveren Enterprise- oder Elite-Tarif ein persönlicher Telefonsupport eine gute Ergänzung gewesen wäre. Dafür wartet Zendesk mit einer ganzen Reihe von Online-Material auf: Von FAQ über Tutorial-Videos bis hin zu Webinaren und einem eigenen Blog. Auf Wunsch können Sie auch Schulungen vor Ort buchen oder an einer Schulungsveranstaltungen in Ihrer Nähe teilnehmen.

Bewertungsquellen

Über Zendesk Sell

Zendesk Sell (ehemals Base CRM) wurde 2009 vom Entwickler Base in Mountain View (Kalifornien) entwickelt. Mittlerweile ist das CRM-System ein Teil der Zendesk-Suite und wird seit 2018 unter neuem Namen vertrieben. Vor allem in den USA ist das Tool bekannt und beliebt. Zu namhaften Kunden gehören beispielsweise Stryker, CBRE oder Aflac.

Bewertung abgeben
trusted