Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Spider Software Asset Management

Lizenzverwaltung

4.8
(6)

Fazit der Redaktion

Spider Software Asset Management ist eine anspruchsvolle, mehrteilige Lösung für das Management von Assets und Lizenzen in Ihrem Unternehmen. Sie erheben damit eine Fülle an Informationen, die sich miteinander sowie mit externen Daten verbinden lassen. Das System bietet IT-Mitarbeitern und Entscheidern eine breite Datenbasis dafür, den Ist-Zustand abzubilden, und unterstützt Sie bei zukünftigen Entscheidungen.

  • Umfangreiche Daten
  • Statistiken und Berichte
  • Komplexes System
  • Keine automatischen Workflows
Maren Strauß
Redakteurin von trusted

Für wen ist Spider Software Asset Management geeignet?

Spider Software Asset Management eignet sich vor allem für mittlere und große Unternehmen – denn auch die IT-Systeme großer, verzweigter Konzerne lassen sich damit abbilden.

Welche Funktionen bietet Spider Software Asset Management?

Für das Software-Asset-Management bietet das Software-Unternehmen brainwaregroup drei Lösungen an. Diese führen wichtige Informationen zusammen, zum Beispiel zur Nutzung oder zum Installationsstandort der Assets. Die drei Tools lassen sich sowohl miteinander als auch mit Software von Fremdanbietern verbinden. Sie sind mandantenfähig, das heißt, Sie legen individuell fest, wer in welchem Umfang auf die Software-Asset-Management-Lösung zugreifen darf.

Die brainwaregroup bietet die Software-Asset-Management-Lösungen gebündelt in Form von verschiedenen Suiten an.

Spider Asset

Spider Asset ist das Lizenzmanagement-Tool von Spider und listet die Daten Ihrer Software- und Hardware-Assets auf. Neben dem Status quo rufen Sie bei Bedarf auch ältere Informationen ab. Die Daten lassen sich mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen verbinden. Sie sehen, welche Software, Rechner, Monitore, virtuelle Maschinen und Server es in Ihrer Firma gibt. Sie erfassen auch, an welchen Standorten sich diese Assets befinden, welche Lagerbestände Sie haben und welche Kostenstellen dafür verantwortlich sind. Auch Informationen zu einzelnen Artikeln, zum Beispiel Anschaffungspreis oder Kaufdatum, sind im Programm hinterlegbar.

Die Produktübersicht verrät Ihnen alles, was Sie über Ihre Software-Assets wissen müssen
© brainwaregroup.com - Die Produktübersicht verrät Ihnen alles, was Sie über Ihre Software-Assets wissen müssen

Aus der Vielzahl an Daten lassen sich Berichte und Statistiken erstellen, die Ihnen einen Überblick geben und als Grundlage für IT-Entscheidungen dienen.

Die Produkthistorie hilft Ihnen dabei, Ihren zukünftigen Bedarf einzuschätzen und genauer zu planen
© brainwaregroup.com - Die Produkthistorie hilft Ihnen dabei, Ihren zukünftigen Bedarf einzuschätzen und genauer zu planen

Spider Licence

Mit Spider Licence erfassen Sie die Lizenzdaten Ihrer Software – unabhängig vom Lizenzmodell. Im Tool sind viele Standardmetriken hinterlegt. Ändern sich diese oder handeln Sie individuelle Konditionen mit dem Softwareanbieter aus, passen Sie diese an Ihren Bedarf an.

Das umfangreiche dynamische Dashboard zeigt Ihnen auf einen Blick Unter- und Überlizenzierungen
© brainwaregroup.com - Das umfangreiche dynamische Dashboard zeigt Ihnen auf einen Blick Unter- und Überlizenzierungen

Sie sehen auf einen Blick, welche Lizenzen in Ihrem Unternehmen vorhanden sind. Sie erkennen Über- und Unterlizenzierungen und können entsprechend reagieren.

Spider Licence unterstützt Sie dabei, vorhandene Lizenzen per Lizenzpooling zu verteilen.

Spider Licence hilft Ihnen beim Erstellen von Compliance-Reports und zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Optimierung Ihres Softwarebestands auf. Es bietet wichtige Informationen für die (Budget-)Planung von zukünftigen Softwarekäufen und die Verwaltung von Software-Updates und -Upgrades.

Columbus Inventory

Mit Columbus Inventory scannen Sie die Software- und Hardware-Assets in Ihrem Unternehmen. Zum Datenbestand gehören auch komplexere Informationen wie die Softwareversion, Seriennummer, über dem Asset zugeordnete Verträge oder darüber, welcher Mitarbeiter das Asset zuletzt genutzt hat. Per Software-Metering erheben Sie die tatsächliche Nutzung der Software und ermitteln, welche Anwendungen Ihre Mitarbeiter nicht oder nur in geringem Umfang nutzen. Das Tool erfasst neben Software auch Hardware wie Computer, Monitore, PDAs, Smartphones und sogar Mobiliar und Fahrzeuge.

Die ermittelten Daten dienen als Grundlage für Spider Asset und Spider Licence. Sie verbinden Columbus Inventory unkompliziert über die Spider-Incident-Schnittstelle mit den Software-Asset-Management-Tools. Die Informationen lassen sich auch im Excel- oder CSV-Format exportieren.

Benutzerfreundlichkeit von Spider Software Asset Management

Die einzelnen Lösungen des Spider Software Asset Managements sind über eine Schnittstelle miteinander verbunden und arbeiten so nahtlos zusammen. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und lässt sich intuitiv bedienen.

Das kostet Spider Software Asset Management

Bevor Sie sich für Spider Software Asset Management entscheiden, testen Sie die einzelnen Lösungen vorab per Web-Demo. Wenn Sie sich registrieren, können Sie die Demo sogar mit eigenen Unternehmensdaten ausprobieren. Die Preise für die Software erfahren Sie direkt beim Hersteller.

Hilfsmöglichkeiten bei Spider Software Asset Management

Auf der Website finden Sie umfassende Produktdokumentationen und eine Wissensdatenbank, in der Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden. Den Kundensupport der brainwaregroup erreichen Sie per Online-Formular oder telefonisch. Schulungen sind auf Anfrage möglich.

Zusammenfassung

Spider Software Asset Management ist ein Paket anspruchsvoller Anwendungen, mit dem Sie auch verzweigte Systeme und Unternehmen abbilden. Die Tools erheben sehr feinteilige Informationen, die Sie mit betriebswirtschaftlichen Daten verbinden können. Die Daten dienen außerdem als Grundlage für die Optimierung der Software- und Hardwarebestände sowie für die Planung zukünftiger Anschaffungen.

Bewertungsquellen

Über Spider Software Asset Management

Die brainwaregroup hat ihren Hauptsitz in Steinhausen in der Schweiz. Darüber hinaus gibt es die deutsche Tochterfirma Spider Lifecycle Managementsysteme GmbH, die ihren Hauptsitz in Hamburg und weitere Niederlassungen in Bochum und München hat. International ist die Firma in London, Tokio und Südafrika vertreten.

Bewertung abgeben
trusted