Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

FlexNet Manager Platform

Lizenzverwaltung

Fazit der Redaktion

Mit der FlexNet Manager Platform unterstreicht Flexera seine Stellung als einer der erfahrensten Anbieter im Lizenz- und Software-Asset-Management. Das Tool erkennt eine riesige Anzahl von Software- und Lizenztypen. Desktop-Lizenzen werden automatisch optimal ausgenutzt; für die Optimierung von Serverlizenzen sind herstellerspezifische Add-ons notwendig. Dafür sind diese aber umso durchdachter – ebenso wie das Plug-in für die Verwaltung von CAD-Lizenzen. Ein Hardware-Asset-Management ist inklusive.

  • Erkennt ca. 181.000 Produkte
  • Warnung bei Änderung von Lizenzen
  • Lizenzoptimierung für Desktops
  • Plug-in für CAD-Software
  • Hardware Asset Management
  • Einige Funktionen nur per Add-on
Christina Horst
Redakteurin von trusted

Für wen ist die FlexNet Manager Platform geeignet?

Gerade in komplexen Organisationen und großen Unternehmen kann die anwenderfreundliche FlexNet Manager Platform große Einsparpotenziale offenbaren. Ob sich die Lizenzmanagement Software auch für kleine Unternehmen rechnet, sollten diese im Einzelfall durch eine Preisanfrage beim Anbieter in Erfahrung bringen.

Welche Funktionen bietet FlexNet Manager Platform?

Die Kernfunktionen der FlexNet Manager Plattform sind die Inventarisierung und die Optimierung von Produktlizenzen. Die Plattform lässt sich mit diversen Add-ons und Plug-ins erweitern. Den vollen Umfang bietet die FlexNet Manager Suite for Enterprises.

Automatische Erkennung von Software und Lizenzen

Rund 181.000 Anwendungen von mehr als 18.000 Herstellern werden von der Application Recognition Library (ARL) automatisch erkannt, normiert und inventarisiert. Dabei wird das gesamte Netzwerk einbezogen. Der Katalog lässt sich manuell erweitern. Alternativ können Sie eigene Discovery-Tools einbinden.

ARL überwacht die inventarisierten Lizenzen und benachrichtigt Sie, falls ein Hersteller seine Konditionen ändert.

CAD-Plug-in

Was sind Concurrent-Lizenzen?

Concurrent-Lizenzen legen fest, wie viele Nutzer gleichzeitig auf eine Anwendung zugreifen dürfen. Dieser Lizenztyp ist bei CAD-Programmen besonders gängig.

CAD-Anwender profitieren von einem Plug-in für den Engineering-Bereich, mit dem Concurrent-Lizenzen optimal eingesetzt werden.

Effektive Lizenzpositionen

Die FlexNet Manager Platform stellt die Anzahl der erworbenen Lizenzen der Anzahl der tatsächlichen Installationen gegenüber und zeigt auf einen Blick, ob die Nutzung der Software mit den Bedingungen des Anbieters konform ist.

Mit der FlexNet Manager Platform haben Sie alle relevanten Lizenzen immer im Blick
Mit der FlexNet Manager Platform haben Sie alle relevanten Lizenzen immer im Blick
Screenshot: flexera.de

Wird eine Über- oder Unterlizenzierung erkannt, können Sie gezielt gegensteuern.

Die FlexNet Manager Platform sorgt automatisch dafür, dass Ihre Produktlizenzen für Desktop-Anwendungen optimal ausgenutzt sind. Serverlizenzen lassen sich mithilfe von Add-ons automatisch optimieren.

Lizenzoptimierung für Desktop-Anwendungen

Die FlexNet Manager Platform wendet mithilfe ihrer Bibliothek von Produktnutzungsrechten zahlreiche Taktiken zur Vermeidung unnötiger Lizenzkäufe an. Meldet etwa ein Mitarbeiter Bedarf an einem bestimmten Programm an, so prüft das Tool, ob die Lizenz eines inaktiven Anwenders freigegeben werden kann. Die automatische Optimierung gilt allerdings nur für Desktop-Anwendungen. Für die Optimierung von Server-Lizenzen müssen herstellerspezifische Add-ons wie etwa der FlexNet Manager for Microsoft eingebunden werden.

Manager für Cloud-Infrastruktur

Virtualisierte Umgebungen und die Cloud führen dazu, dass Lizenzrechte immer komplexer und in der Konsequenz oft unbemerkt verletzt werden. Damit Sie den Überblick über Ihre Cloud-Anwendungen behalten, stellt Flexera den FlexNet Manger for Cloud Infrastructure als Erweiterung bereit.

Berichte und Analysen

Praktisch, wenn sich ein Software-Provider zum Audit ankündigt: Mit der FlexNet Manager Platform erstellen Sie detaillierte Berichte über Ihre Software-Nutzung. Außerdem können Sie anhand der Daten aussagekräftige Prognosen über die Nutzung von Anwendungen und die dafür benötigten Ressourcen abgeben.

Hardware Asset Management (HAM)

Die Überwachung von Hardware-Lebenszyklen ist in die FlexNet Manager Platform eingebunden – so sparen Sie sich ein separates Tool und können die Überschneidungen zwischen SAM und HAM besser managen.

Die FlexNet Manager Platform kann On-Premises oder als Hosted Service auf Servern von Partnern des Anbieters installiert werden. Zudem können Sie sie webbasiert verwenden.

Benutzerfreundlichkeit von FlexNet Manager Platform

Software-Hersteller liefern in der Regel höchstens eine SAM-Plattform für ihre eigenen Anwendungen mit – jedoch keine Lösung für die anbieterübergreifende Verwaltung. Diese Lücke füllt Flexera mit der FlexNet Manager Plattform.

Die FlexNet Manager Platform glänzt durch Übersichtlichkeit und intuitive Bedienung
Die FlexNet Manager Platform glänzt durch Übersichtlichkeit und intuitive Bedienung
Screenshot: flexera.de

Über eine weitgehend selbsterklärende Benutzeroberfläche verwalten Sie alle Anwendungen. Noch einfacher wird es durch den Managed-Services-Dienst: Hier übernimmt Flexera einen Teil des Lizenzmanagements für Sie.

Das kostet FlexNet Manager Platform

Preise sind direkt beim Hersteller über das Online-Kontaktformular anzufordern.

Hilfsmöglichkeiten bei FlexNet Manager Platform

Der produktspezifische Support für die FlexNet Manager Plattform ist per Online-Kontaktformular oder werktags über die firmeneigene Telefon-Hotline für den europäischen Markt erreichbar. Auf der Anbieterwebsite finden sich eine Knowledge Base rund um Lizenzoptimierung (mit FAQ und Tipps zur Fehlerbehebung) sowie User Guides und Installationshilfen. Sie können auch eigene Ideen für die Produktoptimierung einsenden.

Zusammenfassung

Zwar sind einige Funktionen des Lizenzmanagements nur beim Kauf von Add-ons oder der gesamten Suite verfügbar, dies ist jedoch aufgrund der komplexen Materie gerechtfertigt. Die FlexNet Manager Platform inventarisiert, überwacht und optimiert als Herzstück des Pakets selbstständig eine beachtliche Anzahl an Anwendungen und Lizenzen. Was an manueller Verwaltung übrig bleibt, ist aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche schnell gehandhabt. Durch das integrierte HAM lassen sich Hardware- und Software-Assets mit einem Tool verwalten.

Von Flexera wird auch das vor rund 30 Jahren entwickelte Windows-Installationsprogramm InstallShield vertrieben.

Über FlexNet Manager Platform

Flexera ging aus der Software-Sparte des US-amerikanischen Technologiekonzerns Macrovision hervor, der heute unter dem Namen TiVo Corporation bekannt ist. Zum Portfolio von Flexera gehört auch InstallShield, eines der weltweit am häufigsten verwendeten Installationsprogramme für Windows.

Bewertung abgeben
trusted