Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Microsoft Dynamics 365

CRM Software

3.4
(1.114)

Microsoft Dynamics 365 Überblick

Microsoft Dynamics 365 Sales ist vor allem für Vertriebsteams in mittelständischen FIrmen konzipiert. Die Plattform ist hochgradig an Ihre individuellen Prozesse anpassbar und lässt sich zusätzlich um andere Apps aus der Dynamics 365 Software-Suite erweitern.

Kostenlose TestphaseJa, Nein
SupportEmail, Telefon, Live Chat, Webinar
Geeignet fürStartups, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte PlattformenWeb-App, iOS, Android, Windows
Microsoft Dynamics 365
3.4

Screenshots

Tarif Dynamics 365 Sales Professional Dynamics 365 Sales Enterprise Microsoft Relationship Sales-Lösung
Preis 54,80 € 80,10 € 1.300,00 €
Zahlung pro Monat pro Monat pro Monat
Angebot 30 Tage kostenlos testen 30 Tage kostenlos testen

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Nein

Microsoft Dynamics 365 Video

Microsoft Dynamics 365 Test

Gesamt
80/100
Kosten und Vertrag
88/100
Setup und Administration
65/100
Kontaktverwaltung
100/100
Marketing und Sales
95/100
Schnittstellen
25/100
Datenschutz und Sicherheit
85/100
Service und Support
85/100

Mit Microsoft Dynamics 365 verbindet Microsoft die zuvor getrennten Lösungen Dynamics ERP und Dynamics CRM zu einer einzigen umfangreichen Software-Suite. Dynamics 365 Sales ist das Vertriebs-CRM der Suite. Durch die hohe Anpassbarkeit im hauseigenen Customization-Modus und die zwar nicht sehr modische, dafür aber responsive Oberfläche liefert Microsoft Dynamics 365 Sales eine sehr gute Usability. Die Kontaktverwaltung geht schnell und einfach und das Management von Verkaufschancen folgt einem jeweils individuellen und vollständig konfigurierbaren Prozess. Schade ist, dass viele nützliche Funktionen - wie zum Beispiel die Lead-Bewertung - in andere Apps der Dynamics 365 Suite ausgelagert wurde. Diese lassen sich auf Wunsch aber jederzeit für einen stark rabattierten Preis hinzubuchen. Alles in allem liefert Microsoft Dynamics 365 Sales ein starkes und einfach zu bedienendes Vertriebs-CRM, das aber auch seinen Preis hat.

  • Großer Funktionsumfang
  • Zusätzliche Module erhältlich
  • Viele Microsoft-Integrationen
  • Günstigster Tarif ohne Funktionen
  • Sehr hoher Preis im größeren Tarif
  • Wenig gängige Schnittstellen
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Kosten und Vertrag
88/100

Die vollständige Microsoft Dynamics 365 Suite

Die CRM- und ERP-Suite Microsoft Dynamics besteht aus vielen verschiedenen Komponenten, aus denen Sie wählen können. Hierbei haben Sie die Freiheit, einen spezifischen Use Case passgenau abzudecken. Ob Sie nun ein CRM- für Ihren Vertrieb, Ihr Marketing, Ihren Kundenservice oder viele andere Anwendungsfälle benötigen, Microsoft Dynamics 365 bietet eine Lösung dafür. Das macht die Lösung sehr flexibel.

Alle Apps der Dynamics 365 Suite im Überblick
© dynamics.microsoft.com - Alle Apps der Dynamics 365 Suite im Überblick

So können Sie Ihr Sales-CRM dynamisch und flexibel um ein Marketing-CRM mit integriertem E-Mail-Marketing und Marketing-Automation-Funktionen oder um ein Service-CRM mit integriertem Ticketsystem erweitern. Microsoft Dynamics 365 zeigt sich hier als eines der flexibelsten Systeme im aktuellen CRM-Test. Gut gelöst: Entscheiden Sie sich für eine der Dynamics 365 Apps, bezahlen Sie nur für diese Basis-App den vollen Preis und können zusätzliche Apps zu einem rabattierten Preis hinzubuchen.

Vertriebs-CRM in drei Versionen

Das Sales-CRM von Microsoft Dynamics 365 bekommen Sie in drei verschiedenen Versionen: “Dynamics 365 Sales Professional”, “Dynamics 365 Sales Enterprise” und als sogenannte “Microsoft Relationship Sales-Lösung”:

Dynamics 365 Sales gibt es in drei verschiedenen Versionen
© dynamics.microsoft.com - Dynamics 365 Sales gibt es in drei verschiedenen Versionen

Während der Professional-Tarif für rund 55 Euro pro Monat und Nutzer die Grundfunktionen eines CRM abdeckt, bringt die Enterprise-Version für rund 80 Euro viele zusätzliche Komfortfeatures mit. Dazu gehören beispielsweise individualisierbare Playbooks für den Vertrieb (die im Grunde als Workflows oder festgelegte Prozesse zu betrachten sind), die Verwaltung von Mitbewerbern, Vertriebszielen und Vertriebsgebieten sowie schnelle Marketing-Kampagnen. Die Relationship Sales-Lösung für 130 Euro pro Monat und Nutzer bringt darüber hinaus den Microsoft LinkedIn Sales-Navigator mit, mit dem Sie auf LinkedIn nach möglichen Interessenten suchen und direkt als Leads oder Kontakte übernehmen können.

Setup und Administration
65/100

Übersichtliche Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von Microsoft Dynamics 365 gibt sich minimalistisch und übersichtlich. Die meisten Seiten lassen sich zusätzlich noch nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen anpassen, beispielsweise das zentrale Dashboard mit den wichtigsten Informationen und Grafiken. Ein großes Plus: Wollen Sie Datensätze von Kontakten und Leads bearbeiten, funktioniert das in einer einfachen Excel-Tabelle. Diese können Sie direkt aus Dynamics heraus anpassen und speichern. Ebenso leicht lassen sich Daten und Datensätze in einen Excel- oder Word-Report umwandeln, um Berichte und Analysen auszudrucken oder zu teilen.

Hohe Anpassbarkeit des Systems durch Customization-Mode

Das wohl größte Argument für Dynamics 365 Sales als CRM-System ist die hohe Anpassbarkeit des Systems. Im Customizing-Modus sind Sie in der Lage, per einfachem Drag-and-Drop einen genauen Sales-Prozess abzubilden. Dafür definieren Sie die Phasen Ihres individuellen Prozesses, hinterlegen Pflichtfelder und Unterschritte oder -aufgaben für jede Phase und definieren Regeln.

So lässt sich beispielsweise definieren, dass eine Verkaufschance nur dann in die Phase “Angebot” kommt, wenn auch ein Angebot erstellt wird oder wurde; schließt der jeweilige Kunde ohne ein vorheriges Angebot ab, kann dieser Schritt übersprungen werden, und er kommt direkt in die Phase “Vertrag”. Diese Anpassbarkeit und die einfache Bedienung des Customizing-Modus ist es, was Microsoft Dynamics 365 Sales als Vertriebs-CRM für den Mittelstand auszeichnet.

Kontaktverwaltung
100/100

Klassische Kontaktverwaltung mit Aktivitäts-Pinnwand

In Microsoft Dynamics 365 Sales pflegen sie grundsätzlich zwei Arten von Datensets: Firmen und Kontakte. Beide pflegen Sie in übersichtlichen Listen mit den wichtigsten Informationen wie Adressen, Ansprechpartner, Unterorganisationen und Filialen, Abteilungen und mehr (Firma) bzw. Kontaktdaten, Firmenzugehörigkeit, Position, etc. (Kontakte). Für Firmen können Sie zudem freie Organisationsstrukturen als Organigramme hinterlegen, um so große Konzerne in Dynamics 365 Sales abzubilden.

Das Hauptaugenmerk Ihrer Kontakt- oder Firmenakten liegt auf der sogenannten Pinnwand. Dort finden Sie Tätigkeiten und Aktivitäten, die den entsprechenden Kontakt oder die entsprechende Firma betreffen. Hier finden Sie jede Art der Kontaktaufnahme von Ihnen zum Kontakt und umgekehrt, um den bisherigen Verlauf Ihrer Geschäftsbeziehung nachvollziehen zu können. Auch aktuelle Verkaufschancen sehen Sie hier übersichtlich aufgelistet. Die Kontaktakten sind dabei vollständig anpassbar, so dass Sie exakt diejenigen Felder und Informationen abrufen können, die Sie in Ihrem Sales-Prozess benötigen.

Marketing und Sales
95/100

Verwaltung von Verkaufschancen

In Microsoft Dynamics 365 Sales pflegen Sie alle Ihre Verkaufschancen in einer eigenen Datenbank und verknüpfen diese mit Kontakten oder hinterlegten Firmen. Jede Verkaufschance durchläuft dabei Ihre zuvor individuell angepasste Sales-Pipeline, die Ihren persönlichen Regeln und Vorgaben folgt.

Keine Sales-Pipeline integriert

Schade: Anders als zum Beispiel bei Pipedrive oder Freshsales gibt es bei Dynamics 365 Sales keine Möglichkeit, alle aktuellen Verkaufschancen in eine solche Pipeline einzubetten und damit auf einen Blick zu sehen, welche Opportunity sich gerade in welcher Phase befindet. Stattdessen finden Sie die aktuelle Phase einer Verkaufschance nur, wenn Sie diese auch auswählen. Das ist ein wenig kleinteiligt, ergibt aber durchaus Sinn, wenn Sie viele Verkaufschancen gleichzeitig pflegen wollen, und diese auch von unterschiedlichen Mitarbeitern betreut werden.

Schade: Umfangreiche Möglichkeiten der Lead-Bewertung und der Kampagnenverwaltung sind in Dynamics 365 Sales leider nicht integriert; dafür benötigen Sie das Marketing-CRM von Microsoft, Dynamics 365 Marketing, das Sie flexibel hinzubuchen können.

Schnittstellen
25/100

Viele hauseigene Schnittstellen

Microsoft Dynamics 365 bietet native Schnittstellen zu vielen weiteren Microsoft Tools, allen voran Microsoft Office 365, Power BI (Business Intelligence) und Cortana Intelligence. Während die Big-Date-Suite Cortana selbstständig Kundendaten auf verschiedenen Kanälen sammelt und analysiert, nutzen Sie Power BI dazu, diese Daten zu visualisieren und in anschauliche Diagramme und Reports umzuwanden. Auch der Dienst Skype for Business wird unterstützt. So lassen sich Kollegen und Teammitglieder direkt aus Dynamics heraus per Video-Telefonie kontaktieren.

Diverse optionale Integrationen im App-Store

Im hauseigenen App Store Appsource sammelt Microsoft darüber hinaus noch 200 Drittanbieter-Apps, die nativ mit Microsoft Dynamics 365 integrieren. Darunter sind in erster Linie eher unbekannte Tools aus verschiedenen Bereichen zu finden, wie Vertrieb, Kundendienst, IT und Administration, etc. Von den von trusted abgefragten Tools sind nur wenige in Appsource vorhanden, darunter etwa MailChimp, QuickBooks oder Zendesk.

PowerApps und Microsoft Flow

Eine Alternative zur fehlenden Drittanbieter-Software kommt in Form der beiden integrierten Tools Microsoft PowerApps und Microsoft Flow. Erstere dient dazu, einfache Apps und Anwendungen selbst zu programmieren, Letztere dient als Cloud Integration Tool dazu, andere Apps miteinander zu verbinden. Eine Auflistung aller verfügbaren Schnittstellen finden Sie im übersichtlichen Datenblatt zum Anbieter.

Datenschutz und Sicherheit
85/100

Hochsichere DSGVO-konforme Datenhaltung in Azure

Bei Microsoft Dynamics 365 Sales lagern Ihre Daten in der Microsoft Azure Cloud, einer der sichersten Cloud-Umgebungen der Welt. Verarbeitet und gespeichert werden die Daten deutscher Kunden ausschließlich in deutschen Rechenzentren in Berlin und Frankfurt am Main, um dem strengen deutschen Datenschutz und der DSGVO gerecht zu werden. Regelmäßige Backups der Daten finden statt. Die Microsoft Azure Cloud ist sowohl nach ISO 27001 für IT-Sicherheit als auch nach ISO 27018 für Datenschutz in der Cloud zertifiziert.

Service und Support
85/100

Service-Team mit vielen Kontaktpunkten und optionalen Plänen

Das Service-Team von Microsoft erreichen Sie auf vielen verschiedenen Kanälen. Sie haben die Wahl zwischen einem Ticketsystem, einem Live-Chat oder einer Telefon-Hotline. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit kostenpflichtigen Zusatz-Plänen Zugriff zu priorisiertem Service zu erhalten. So bietet der “Erweiterte Support” garantierte Reaktionszeiten von unter 2 Stunden, der “Professional Direct Support” einen persönlichen Ansprechpartner und 24-Stunden-Betreuung und der “Premier Support” exklusiven Zugang zu Trainings und Seminaren für Ihr Team. Über die Preise für diese zusätzlichen Pläne schweigt Microsoft sich allerdings aus, diese erhalten Sie auf Anfrage direkt vom Anbieter.

3.4
/5
1.114 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
E. PLau
2 Bewertungen
17. Oktober 2019

Umständlicher geht es kaum noch

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die Deinstallation fand an einem sonnigen Tag statt, und wir haben danach gefeiert.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Bedienung ist umständlich, das System ist total verbaut. Der Funktionsumfang bleibt hinter jedem anderen gängigen System zurück.

Wofür verwenden Sie Microsoft Dynamics 365? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wir verwenden es nicht mehr. Bei der Gelegenheit haben wir auch Outlook/Exchange durch Kerio ersetzt. Auch das war ein freudiges Ereignis.

Bewertungsquellen

Über Microsoft Dynamics 365

Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Betriebssystemen und Standard-Software. Bis November 2016 vertrieb der in Redmond, USA ansässige Software-Gigant die beiden Lösungen Dynamics CRM und Dynamics ERP noch getrennt, nun wird unter der Marke Dynamics 365 eine komplexe Software Suite für große Unternehmen angeboten, die beide Module beinhaltet.

Bewertung abgeben
trusted