Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

FotoFuze

Freisteller

Fazit der Redaktion

Die Web-Applikation FotoFuze ist kostenfrei, eine Anmeldung mit Ihrer Email-Adresse ist allerdings Voraussetzung. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, in mehreren selbst angelegten Alben Bilder hoch- und nach der Bearbeitung wieder herunterzuladen. Das Freistellen selbst gestaltet sich allerdings ein wenig hakelig. Anders als bei vergleichbaren Tools definieren Sie hier Vorder- und Hintergrund nicht mit angedeuteten Strichen, sondern füllen die Fläche des freizustellenden Objekts per Hand. Zwar hilft Ihnen dabei der sogenannte ‘Magic Marker’, der automatisch Ränder an Farbübergängen erkennt. Verschätzt sich dieser einmal, ist das Ausbügeln der Fehler mithilfe des Radiergummi-Tools aber ein wenig lästig und vor allem zeitaufwändig. Dass vor der Fertigstellung nur ein winziges und kaum erkennbares Vorschaubild zur Verfügung steht, gestaltet die Sache nicht einfacher. Wollen Sie eine größere Vorschau, erbittet FotoFuze eine Spende, um Ihren Account auf das Pro-Level hochzustufen. Nett: Einen festen Preis gibt es nicht. Sie entscheiden selbst, was Ihnen der Dienst wert ist.

  • Kostenfreie Version
  • Automatisches Markieren
  • Sehr kleines Vorschaubild
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Bewertung abgeben
trusted