Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

CUTOUT

Freisteller

3.5
(81)

Fazit der Redaktion

Die aktuelle fünfte Edition von CUTOUT des Münchener Franzis-Verlages kommt in drei verschiedenen Programmversionen: Professional, Standard und Elements. Allen drei gemein ist, dass sie vor allem mit dem Chroma Key Verfahren arbeiten: So werden unerwünschte Bildobjekte oder Hintergründe anhand ihrer Farbgebung automatisch markiert und auf Wunsch entfernt. Manuelle Pfade oder Polygone sorgen für ein genaueres Arbeiten, zum Beispiel wenn der Hintergrund mehrfarbig oder gemustert ist. Unterschiede zwischen den Versionen gibt es hinsichtlich der erweiterten Funktionen: So gibt es in CUTOUT Professional beispielsweise zusätzliche Filter, Schärfer oder Weichzeichner, wie man sie aus Photoshop oder Gimp kennt. Wer sich zunächst von der Qualität des Produkts überzeugen will, dem sei CUTOUT 3 angeraten: Diesen “Klassiker” verschenkt Franzis als Gratis Vollversion, so können Sie schon einmal reinschnuppern, ehe sie für den jüngeren Bruder CUTOUT 5 die Brieftasche zücken.

  • Auto Masking möglich
  • Kostenlose Vorgängerversion
  • Große Funktionsvielfalt
  • Teilweise teurer Preis
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
3.5
/5
81 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
weippert wolfgang
1 Bewertung
28. März 2019

sehr verwirrender Aufbau, extra studium notwendig, nie wieder

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

konnte gegenüber photoshop programme keine Vorteile finden, im Gegenteil viel komplizierter

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

freistellen nur bei einfarbigen Hintergrund passabel verwirrender Befehlsaufbau

Wofür verwenden Sie CUTOUT? Welche Probleme konnten Sie lösen?

wofür es eigentlich steht nämlich zum freistellen

eSchmidt
1 Bewertung
19. Dezember 2017

CutOut6 Professional stürzt ab

Wofür verwenden Sie CUTOUT? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Habe CutOut6 Professional auf meinem Mac OS X El Capitan installiert. Es ist nicht verwendbar, da es dauernd abstürzt.

Bewertungsquellen

Bewertung abgeben
trusted