Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

PageRangers

SEO

4.3
(4)

Fazit der Redaktion

Die PageRangers-Softwaresuite besteht aus fünf Modulen, mit denen sich die eigene Website verwalten und optimieren lässt. Sie eignet sich allerdings eher für kleine Projekte von Selbstständigen und Start-ups. Ihr Funktionsumfang ist noch nicht ausreichend für große Onlineplayer. Für ambitionierte Webmaster und kleinere Unternehmen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch äußerst attraktiv.

  • Günstiges Preismodell
  • Gute, ausführliche Domain-Analyse
  • Geeignet für kleinere Unternehmen
  • Keine kostenlose Version
  • Kein Keyword-Recherche-Tool
  • Nicht umfangreich genug für große Projekte
Jens Priwitzer
Redakteur von trusted

Wer ist PageRangers?

Mithilfe des Toolsets lassen sich Onpage- und Backlink-Analysen sowie Keyword- und Wettbewerber-Monitoring im kleineren Rahmen durchführen. Die noch recht junge Kölner SEO-Suite für Selbständige, Unternehmer und Agenturen umfasst allerdings noch nicht das breite Spektrum an Funktionen, das vergleichbare Software bietet. Ergänzende Tools und Features befinden sich noch in der Entwicklungsphase. Dafür ist PageRangers für einen vergleichsweise niedrigen Preis erhältlich.

Für wen ist PageRangers geeignet?

Die PageRangers-Suite ist für jeden von Interesse, der seine Website optimieren möchte. Dank des dreiteiligen Preismodells eignet sich die SEO-Toolbox für ambitionierte Anfänger ebenso wie für junge Start-ups, kleine Online-Shops und Agenturen. Wegen dem im Vergleich mit anderen Tools eingeschränkten Funktionsumfang empfiehlt sich PageRangers bis jetzt allerdings nicht für große Enterprises.

Welche Funktionen bietet PageRangers?

Die PageRangers Softwaresuite beinhaltet fünf Module, mit denen es leicht fällt, die eigene Domain zu überwachen. Das Toolset ist nur komplett erhältlich.

Monitoring-Modul

Mit dem Monitoring-Tool haben Sie immer alle Keywords im Blick: So fallen Veränderung sofort auf und Sie können zeitnah gegensteuern. Gleichzeitig geben zahlreiche Analysen aus den unterschiedlichsten Perspektiven Aufschluss darüber, welche Optimierungsmaßnahmen notwendig sind. Darüber hinaus behält das Tool auch die Konkurrenz im Auge.

Demnächst erscheint ein Keyword-Recherche-Tool als Ergänzung zur Toolbox. Zurzeit befindet es sich noch in der Closed-Beta-Version.

Optimierung-Modul

Ohne technisches SEO kommt keine Domain aus. Das Optimierung-Modul untersucht die Website aus Sicht einer Suchmaschine. Dabei werden relevante Rankingfaktoren untersucht und Verbesserungspotenzial aufgezeigt.

Backlinks-Modul

Backlinks sind immer noch ein entscheidender Faktor für die Bewertung von Webseiten. Das Modul verschafft Ihnen einen Überblick über die Backlink-Struktur Ihrer Domain. Dabei stehen die Qualität der eigenen Backlinks und die der Wettbewerber im Vordergrund.

Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung.

Search Console-Modul

Mit dem Tool können Sie sich alle relevanten Daten aus der Google Search Console in die Softwaresuite ziehen, sie neu auswerten und nutzbar machen. Außerdem lassen sich eigene Analysen auf Keyword- und URL-Basis erstellen.

Landingpages-Modul

Dieses Modul konzentriert sich vor allem darauf, Hinweise zu geben, wie die Webseite inhaltlich und strukturell verbessert werden muss, damit sie im Ranking aufsteigt. Sie ist überaus hilfreich, wenn Sie einzelne URLs auf bestimmte Keywords optimieren wollen.

Benutzerfreundlichkeit von PageRangers

PageRangers ist eine browserbasierte Softwaresuite. Alle Module lassen sich schnell neu einrichten, Einsteiger werden nach und nach durch die unterschiedlichen Funktionen geführt. Die Oberfläche der Toolbox ist modern und übersichtlich gestaltet. Nach dem Einloggen werden Sie mit einer kurzen Übersicht über die bisher eingerichteten Projekte begrüßt.

Die Module lassen sich an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Dabei lässt sich die Softwaresuite mit vielen eigenen Daten und Werten füllen. Daraus werden anschaulich aufgearbeitete Daten und Ergebnisse zur Analyse bereitgestellt.

Das kostet PageRangers

PageRangers bietet ein Preismodell in drei Stufen an, die sich hinsichtlich Anzahl der Projekte, Funktionsumfang und Preis unterscheiden. Eine kostenlose Version der SEO-Software wird nicht angeboten. Dafür bietet PageRangers die gesamte Softwaresuite 14 Tage lang zum Testen für die eigene Domain an. Eine Kündigung nach der Testphase ist nicht notwendig.

Kunden erhalten einen Rabatt von 15 Prozent auf den Gesamtpreis, wenn sie einen Vertrag für 12 Monate abschließen.

  • Starter: Ein Benutzer kann ein Projekt bearbeiten. Geeignet für ambitionierte Betreiber einer Website.
  • Professional: Bis zu fünf Benutzer können gleichzeitig maximal fünf Projekte bearbeiten. Geeignet für kleine Online-Shops und Start-ups.
  • Business: Bis zu fünfzig Benutzer können parallel maximal fünfzig Projekte bearbeiten. Geeignet für Agenturen.

Wer PageRangers weiterempfiehlt, erhält 15 % Affiliateprovision als monatliche Vergütung.

Hilfsmöglichkeiten bei PageRangers

Auf der PageRangers-Homepage finden neue Anwender ein aufschlussreiches Video zum Umfang der Toolbox. Eine detaillierte Führung durch die Software erhalten Sie über ein kostenloses Webinar, zu dem Sie sich vorab anmelden müssen. In einer Online-Sitzung von 45 bis 60 Minuten Dauer wird auch persönlich auf Fragen eingegangen.

Während der Vertragslaufzeit bietet PageRangers darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten, den Support zu kontaktieren:

  • Kontaktformular auf der Website
  • Telefon & Fax
  • E-Mail-Support

Zusammenfassung

Mit fünf Modulen bietet PageRangers zahlreiche Funktionen für die Analyse und Optimierung Ihrer Domain. Damit lassen sich kleinere bis mittlere Projekte umfassend überwachen. SEO-Anfänger erhalten eine umfangreiche Einführung in das Tool und unterstützendes Informationsmaterial in Form eines Handbuch und eines Glossars. Überzeugend ist zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis: PageRangers bietet umfangreiche Funktionalitäten für einen vergleichsweise geringen Preis.

Auch wenn die Softwaresuite an der einen oder anderen Stelle noch Verbesserungspotenzial aufweist, lässt sie sich intuitiv und einfach bedienen. Man darf gespannt sein, wie sich die junge SEO-Toolbox in Zukunft entwickelt.

4.3
/5
4 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
67% Weiterempfehlung
Thomas Maier
1 Bewertung
27. Februar 2020

Mit PageRangers kann man gezielt Content erstellen, wie bei keinem anderen

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Ein beeindruckendes Tool welches alle wichtigen Bereiche abdeckt und zu sichtbarem Erfolg führt. Ich möchte es nicht mehr missen

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Schrift im Pagerangers Tool ist etwas klein aber denoch übersichtlich , ich würde etwas an der Schriftgröße ändern

Wofür verwenden Sie PageRangers? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich konnte meine Sichtbarkeit mit dem SEO Tool deutlich erhöhen. Klare Empfehlung

Sebastian Klein
1 Bewertung
29. Januar 2020

So behalte ich die wichtigsten Kennzahlen und meine wichtigsten Landinpages ganz einfach im Blick.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfache Einrichtung, das Tool für Landingpages und der Performance Vergleich mit meinen Wettbewerbern. Der Umzug unserer Firmenwebsite von Typo3 auf Wordpress – mit über 350 Unterseiten plus Produkte – war auch dank Pagerangers ein Erfolg auf der ganzen Ebene!!!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Keyword-Analyse war zunächst nicht selbsterklärend und es war zunächst schwierig den Überblick zu behalten. Schade ist, dass man die Hauptkennzahlen für die Domain nicht rückwirkend für einen Zeitraum X wieder herstellen kann.

Wofür verwenden Sie PageRangers? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich betreibe nun seit knapp 20 Jahren Suchmaschinenoptimierung. Mit Pagerangers habe ich endlich ein Tool gefunden, dass mich bei den wichtigsten Routinen unterstützt. Für langfristige Kontrolle helfen mir die historischen Daten sehr weiter.

Andreas Wensauer
1 Bewertung
28. Februar 2019

Schriftliche Vereinbarungen werden nicht eingehalten

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Auswertungen sind gut, kleinere Fortschritte konnten wir erreichen. Mehr auch nicht.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Wir haben vereinbart, dass wir monatlich eine Handlungsempfehlung von Pagerangers erhalten, um unser Ranking dadurch weiter zu verbessern. Da kommt gar nichts. Support also miserabel. Kann ich so leider nicht weiter empfehlen.

Wofür verwenden Sie PageRangers? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Nach nun ca. 3 Monaten ein neuer Versuch, jemanden in dem Unternehmen zu erreichen. Leider wieder erfolglos. Wir sind sehr entäuscht von Pagerangers.

Bewertungsquellen

Über PageRangers

PageRangers ist noch ein junges Unternehmen (Gründungsjahr 2015) mit Sitz in Köln. Das SEO Tool unterstützt vor allem Startups und kleine Unternehmen dabei, mithilfe von Onpage Analysen, Keyword- und Wettbewerber Monitoring sowie Überwachung von Backlinks ihre Webseiten zu optimieren. Durch die intuitive Benutzeroberfläche finden sich auch SEO Anfänger schnell zurecht. Detaillierte Analysen helfen bei der Auswertung der durchgeführten SEO-Maßnahmen. Das Tool ist ab ca. 17 Euro pro Monat erhältlich - eine kostenlose Version gibt es nicht.

Bewertung abgeben
trusted