Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

NewMoove

Online Fitness-Studios

3.4
(244)

Fazit der Redaktion

Gesamt
93/100
Bedienung
96/100
Vertrag & Kosten
83/100
Sport Angebot
97/100
Online Fitness Playback
91/100
Service
94/100

NewMoove ist ein optisch sehr ansprechendes Online-Fitness-Studio mit auffallend weiblicher Ausrichtung. Pumper und Experten kommen klar zu kurz, dafür ist das Angebot für Beginner und Fortgeschrittene besonders dynamisch und abwechslungsreich - und die Motivation durch Themenwochen und Belohnungen wie Trophäen und Gutscheine für den angegliederten Shop besonders hoch.

  • Sehr schicke Webseite & Videos
  • Eigene Apps (iOS & Smart-TV)
  • Personal-Trainer-Betreuung
  • Trendy Trainings-Themen
  • Keine Einstellmöglichkeit der Videoqualität
  • Aufpreis für Ernährungsservice
Claudia Wiegand
Redakteurin von trusted
NewMoove
3.4

Produkt & Kosten

NewMoove bietet drei verschiedene Programme mit unterschiedlichen Laufzeiten an: Season Fit für einen Monat, Balance Fit für 3 Monate sowie Power Fit für 6 Monate. Wählen Sie eine längere Laufzeit, profitieren Sie von Rabatten. So kostet das einmonatige Programm Season Fit rund 15 Euro pro Monat, das längste Programm Power Fit dagegen nur rund 10.

Die einzelnen Programme von NewMoove im Überblick
Die einzelnen Programme von NewMoove im Überblick
Screenshot: newmoove.com

Unabhängig von der gewählten Laufzeit haben Sie die Möglichkeit, NewMoove 7 Tage lang kostenlos zu testen. Zudem gibt es in regelmäßigen Abständen Sonderaktionen mit vergünstigten Preisen. Aktuell und noch bis zum 31. Januar gibt es beispielsweise attraktive Einstiegspreise.

Beachten Sie: Die kostenlose Probephase wandelt sich nicht automatisch in ein Abo um. Haben Sie allerdings bereits gebucht, wird Ihr Abonnement (egal welche Laufzeit) automatisch immer weiter verlängert, wenn Sie nicht aktiv kündigen. Die Kündigungsfrist dafür beträgt in allen Programmen 14 Tage.

Weitere Informationen zu Kosten und Vertragsbedingungen erhalten Sie im NewMoove Kostenüberblick.

Einrichtung & Bedienung

Nach erfolgter Anmeldung werden Sie gebeten, einen Nicknamen für die Community und andere Funktionen in Ihrer Account-Verwaltung „My Training“ einzurichten. Dort finden Sie später auch Ihre gesammelten Trainingserfolge wie verbrannte Kalorien, bunte Statistikauswertungen und freigeturnte Trophäen. Oder Sie können ein eigenes Trainingstagebuch führen und versuchen, es in die Wochen-Top-Ranglisten zu schaffen. Zunächst einmal gilt es, sich zu entscheiden. Dabei stehen fertige Trainingspläne zu Themen wie „Babybauch Ade in 8 Wochen“, „4 Wochen RückenFit“ oder der „6 Wochen TurboFatBurner“ zur Auswahl – ohne Aufpreis. Schön für die Abwechslung ist auch, dass es regelmäßig neue Themenwochen gibt, komplett mit neuen Workout-Videos. Im Testfall ist dies die „BodyShape Challenge: Werde zum Superheld“, bei der Sie auch virtuelle Trophäen sammeln können. Wenn das nichts für Couch-Sportler ist…

Einzelne Kurse können Sie zwar auch auswählen; richtig spannend wird es bei NewMoove aber erst, wenn Sie den Menüpunkt „Personal Coach“ anklicken. Dann winken Ihnen die verschiedenen, mit Vornamen vorgestellten NewMoove-Trainer zu und bewerben sich in animierten GIFs in guter, alter Rollenspiel-„Pick Me!“-Manier darum, von Ihnen ausgewählt zu werden. Damit beginnt nämlich die Erstellung Ihres persönlichen Trainingsplans:

Die Trainerauswahl bei NewMoove
Die Trainerauswahl bei NewMoove
Screenshot: newmoove.com

Alternativ lässt sich Ihr Trainingsplan auch sehr anschaulich nach der am Körpermodell gewählten Problemzone erstellen:

Gezieltes Problemzonentraining bei NewMoove
Gezieltes Problemzonentraining bei NewMoove
Screenshot: newmoove.com

Sport-Angebot

Der Fokus von NewMoove liegt auf trendigen Kursen, die teils abgewandelte Lizenz-Trends der Fitnessmesse FIBO sind. Beispielsweise wird aus der US-Entwicklung „Piloxing“ bei NewMoove das artverwandte Eigenprodukt „Boxilates“ – beide mischen Box-Moves mit Pilates. Auch den sonst allgegenwärtigen Aerobic-Nachfolger Zumba suchen Sie hier – wie in allen Online-Fitness-Studios – vergebens, finden dafür aber ein sehr gut aufgestelltes Dance-Workout-Programm mit der „LocoMoove Latin Fiesta“, „Latino Dance“ und dem „Latin Workout“, außerdem noch dem indisch angehauchten „Bollyrobics“ oder den „Funky Feet“. Anfänger können aus elf Video-Dance-Kursen wählen; Fortgeschrittene noch aus fünf; doch für Experten findet sich gar nichts. Ein gängiges Problem bei NewMoove, denn teils gibt es für Experten trotz der insgesamt beeindruckend hohen Kurszahl von 400+ sehr wenig Auswahl. Und dann noch sogar Enttäuschungen wie den doch relativ statischen „Total Body Drill“, bei dem auch die Statisten mit mangelhafter Ausführung negativ auffallen.

Anfängern und Fortgeschrittenen bietet NewMoove dagegen eine bunte und trendige Workout-Palette mit auffallend häufig weiblichem Zielpublikum an – Stichwort: „High Heel Workout“ – wie alles bei Online-Fitness-Studios übrigens nur auf eigene Gefahr durchführbar! Selbst ältere Fitnessfreunde kommen bei NewMoove nicht zu kurz, was Sinn macht, denn Jüngere finden noch eher den Weg ins „echte“ Sportstudio.

Motivation

Durch eine gelungene Community-Anbindung mit Foren und einem individuell nutzbaren Trainingstagebuch als Erfolgsdokumentation, sowie Spielelementen wie Ranglisten und Trophäen ist NewMoove besonders motivierend. Dazu kommt, dass Ihnen Trainingserfolge und Freundschaftswerbungen Gutscheine für den angebundenen Shop einbringen können – was die Belohnung sogar real werden lässt. Einstellbare „Schweinehundmails“ erinnern Sie ans Training und sorgen für den teils ja benötigten Druck.

MyTrainings-Übersicht bei NewMoove
MyTrainings-Übersicht bei NewMoove
Screenshot: newmoove.com

Wiedergabe

Die Qualität der Videos ist sehr unterschiedlich. Besonders die Neueren scheinen besser gemacht, was sowohl den Inhalt als auch die Technik angeht. Da mit Bluescreen gearbeitet wird und exotische Locations als Rückprojektion vorgetäuscht werden, fällt dies manchmal in den Übergängen etwas störend auf:

Der Bluescreen-Faktor bei NewMoove
Der Bluescreen-Faktor bei NewMoove
Screenshot: newmoove.com

Schöner sind die Videos, bei denen im Hintergrund mit rein grafischen Elementen und Beleuchtungseffekten gearbeitet wird:

Effektvolle Lightshow bei NewMoove
Effektvolle Lightshow bei NewMoove
Screenshot: newmoove.com

Leider lässt sich auch die Videoqualität („Premium HD“) beim Abspielen überhaupt nicht verändern, sodass besonders Nutzer mit schlechteren Internetverbindungen häufiger über Crash- und Lag-Probleme berichten. Auch sind einige der acht Trainer sprachlich etwas eigen – sei es, durch Akzent oder durch Nuscheln.

Als eins der wenigen Online-Fitnessstudios hat NewMoove auch Smart-TV-Apps, mit denen Sie die Videokurse ganz leicht auf Ihren Fernsehbildschirm holen können – ein Smart-TV-Gerät vorausgesetzt. Sonst ist es aber auch per Kabel möglich, den Fernseher als externen PC-Monitor einzusetzen.

Kundenservice

NewMoove hat wie beispielsweise Gymondo ebenfalls ein eigenes Freundschaftswerbungs-Programm. Hier erhalten Sie jedoch keine Freimonate, sondern je überzeugtem Neumitglied einen 30-Euro-Gutschein für den NewMoove-eigenen Shop. Der ist eine Super-Geschäftsidee, denn Sie können sich gleich alles bestellen, was Sie für Ihr Heimtraining benötigen – von Sport-Outfits über Gewichtsmanschetten bis zu Yogamatten. Auch Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau kommen nicht zu kurz. Übrigens dürfen Sie hier im NewMoove-Shop auch Ihre durchs Training gesammelten Bonus-Punkte in Form von Rabatten einlösen.

Testfazit

NewMoove ist besonders gut für Einsteiger geeignet, denn sie finden unter den 400+ Trainingsvideos die größte Auswahl. Besonders Frauen sprechen auf die freundlich und schick gestaltete Webseite und Videos an, die dazu noch mit trendigen Fitnessthemen wie „Latin Dance Workout“, „Boxilates“ oder „The Flow“ punkten kann. Leicht chauvinistische Tendenzen wie bei Gymondo braucht „sie“ hier nicht zu befürchten. Ein direkter Austausch mit einem von acht Personal Trainern sorgt für echtes Fitness-Studio-Feeling, und die Motivation ist durch clevere Community-Features wie eine persönliche Erfolgsdokumention, Ranglisten und Trophäen besonders hoch. Richtige Erfolge feiern können Sie allerdings erst dann, wenn Sie Ihren Abo-Preis verdoppeln und das Ernährungspaket dazu buchen.

3.4
/5
244 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Constanze Gahleitner
1 Bewertung
8. April 2018

Abzocke

Wofür verwenden Sie NewMoove? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Es wird immer damit geworben, dass sich ein Probeabo (in meinem Fall 3 Monate für 10 EUR mtl.) nach Ablauf nicht verlängert. Nun musste ich eine Forderung von einem Inkasso Unternehmen über 110 Euro begleichen. Mahnungen vorher? Sind wie ungefähr 100 spam emails ausschliesslich über email erfolgt. Unseriöses Vorgehen, der Kundenservice ein Witz. Mir war's eine Lehre. Von der Bedienung und der ganzen Erfahrung mit Newmoove kann ich nur sagen: ich finde Angebot und Übersichtlichkeit schwach, muss aber jeder selber wissen. Ich kann nur abraten.

Ben Z.
1 Bewertung
28. Dezember 2017

Auch das Probeabo mit automatischer Kündigung verlängert sich!

Wofür verwenden Sie NewMoove? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wichtig zu wissen ist, dass sich auch die Probeabos mit "automatischer Kündigung" trotzdem verlängern. Es wird auf vielen Seiten damit geworben, dass sich ein Probeabo (in meinem Fall 3 Monate für 5 EUR mtl.) nach Ablauf nicht verlängert. Nun habe ich ein 3-Monatsabo für 10,99 EUR am Bein. Unseriöses Vorgehen, aber was erwartet man bei online-Fitness-Studios? Mir war's eine Lehre. Von der Bedienung und der ganzen Erfahrung mit Newmoove kann ich nur sagen: wem's gefällt. Ich finde Angebot und Übersichtlichkeit schwach, muss aber jeder selber wissen.

Chris
1 Bewertung
6. September 2016

Leider funktioniert die Integration durch Fitness First nicht!

Wofür verwenden Sie NewMoove? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich trainiere im Fitness First Black Label und würde gerne das Angebot von NewMoove mit meinem Vertrag nutzen. Dies funktioniert leider nicht und die Kundenbetreuung, sowie die IT von NewMoove haben dieses Problem seit nun fast drei Wochen noch nicht lösen können. Sehr enttäuschend! Vor allem heutzutage bieten viele Dienstleister vergleichbare Leistungen an. Doch hier trennt sichdie Spreu Vom Weizen in Service und Support. Für einen wirklich aussagekräftigen Test, sollte diesem Punkt mehr Beachtung geschenkt werden.

Birgit
1 Bewertung
3. Juli 2016

Fitness online zuhause

Wofür verwenden Sie NewMoove? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich habe mich für dieses online Gym entschieden da es auf Platz 1. steht und mich gleich registriert. Leider bin ich etwas enttäuscht, ich finde die Anzahl der Folgen pro Kurs sehr wenig (1-2), im Gegensatz zu anderen Anbietern, bei denen man vorab schon sieht das es pro Kurs zig Videos gibt (z.B. PurLife).

Bewertungsquellen

Über NewMoove

NewMoove wurde 2011 gegründet und gehört zur F&R Multimedia mit Sitz in Wien. Die deutschen Geschäfte werden von München aus gesteuert. Wie Gymondo setzt auch NewMoove auf TV-Werbespots, um seine Marke und Programme publik zu machen. Der Gründer und Betreiber, Dr. Christian Fischer, stellt sich seinen Online-Fitnesskunden persönlich in einem Video vor. Mit Christoph Hölzlwimmer, einen ehemaligen Geschäftsführer von Scout24, hat er einen kompetenten Web-Manager an seiner Seite. Interessant: Von etwa 60.000 NewMoove-Kunden sollen fast 80% weiblich sein, weil Männern sinngemäß Workout vor dem Laptop wohl noch etwas „suspekt“ ist.

Bewertung abgeben
trusted