Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Lobster PIM

Produktinformationsmanagement

Fazit der Redaktion

Lobster PIM erspart Ihnen viele Arbeitsschritte, die Sie ansonsten über mehrere Programme ausführen müssten. Alle Produktinformationen sind in einem System bereitgestellt und in verschiedenen Ausgabemedien, Vertriebskanälen sowie für unterschiedliche Standorte einsetzbar. So sparen Sie Zeit, Kosten und die Ressourcen Ihrer Mitarbeiter. Trotz der komplexen Funktionen bietet die Lobster GmbH eine intuitive Oberflächenstruktur an, die sich schnell erschließt.

  • Bedarfsgerechte Optimierung
  • Zusätzliche Module erhältlich
  • Anbindung an Drittsysteme möglich
  • Lange Einarbeitungszeit nötig
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Keine kostenfreie Testversion
Anja Brauer
Redakteurin von trusted

Für wen ist Lobster PIM geeignet?

Die Produktinformationsmanagement-Software Lobster PIM ist für mittelständische Unternehmen aus der Handelsbranche gedacht. Das Product-Information-Management-System (kurz PIM) bietet die Möglichkeit, lokalen und Online-Handel miteinander zu verbinden, um eine Koordination über alle Kanäle hinweg sicherzustellen.

Funktionen von Lobster PIM

Sie möchten eine Vielzahl an Produktdaten effizient managen? Das Lobster PIM führt alle benötigten Teilinformationen aus dem ERP-System, den Lieferantenkatalogen, beliebigen Umsystemen (wie PDM/CAD, Logistik) sowie Altdaten zusammen. Die konfigurierbare Standardsoftware beinhaltet ein integriertes Datenmanagement, was Kosten einspart und Fehlerquellen verringert. Die Softwaresuite ist wahlweise als Inhouse-Lösung oder als cloudbasierte Version erhältlich. Letzteres erlaubt orts- und geräteunabhängiges Arbeiten.

In der Lobster-Datenbank laufen alle relevanten Produktinformationen zusammen
In der Lobster-Datenbank laufen alle relevanten Produktinformationen zusammen
Screenshot: lobster.de

Starkes und flexibles Übersetzungstool

Unternehmen, die international tätig sind, benötigen ihre Produktdaten in mehreren Sprachen. Lobster PIM verfügt deshalb über einen leistungsstarken Translator. Auch Informationen zu unterschiedlichen Anforderungen, Sicherheitsregularien und Ähnlichem lassen sich in Lobster PIM hinterlegen.

trusted-Tipp: Kombinieren Sie Lobster PIM mit Lobster Data und Lobster SCM. Das integrierte Datenmanagement gewährt die reibungslose Zusammenarbeit mit allen Partnern in einer Lieferkette.

Lobster-PIM-Shop für maximale Flexibilität

Das Shop-Modul in Lobster PIM ermöglicht die Umsetzung umfassender, effizienter und integrierter E-Business-Konzepte. Mit ihm lassen sich Produktdarstellungen im elektronischen Katalog, Online-Shops für Endkunden sowie Portale für Fachhändler realisieren. Der Lobster-PIM-Shop ist so aufgebaut, dass er sich weitgehend individualisieren lässt.

Planung ist alles

Mit dem Modul „grafische Seitenvorplanung“ in Lobster PIM treffen Produktmanager eine Vorauswahl ihrer Produkte, die sie auf einer virtuellen Katalogseite arrangieren. Den optischen Feinschliff erhält das Rohlayout schließlich vom Grafiker.

Auch alle wichtigen Mediendaten lassen sich mit Lobster PIM verwalten - zum Beispiel Produktbilder
Auch alle wichtigen Mediendaten lassen sich mit Lobster PIM verwalten - zum Beispiel Produktbilder
Screenshot: lobster.de

Über das Modul lassen sich unterschiedliche Datenstrukturen abbilden und verknüpfen, sodass sich Informationen je nach Bedarf strukturieren und abrufen lassen. Das erleichtert es Ihnen, bei der Katalogherstellung, die hinterlegten Produktdaten effizient und in verschiedenen Sprachen zu nutzen.

InDesign-Dokumente im PIM-System erstellen

Über die bi-direktionale SOAP-Schnittstelle priint:comet verbinden Sie Lobster PIM mit dem InDesign-Plug-in „Comet“. Damit verfügen Sie über klassische Database-Publishing-Funktionen für die automatische Erstellung von InDesign-Dokumenten, die sich im Nachhinein anpassen und verändern lassen.

Alles im Blick behalten

Lobster PIM verfügt über eine fein abgestimmte Rechteverwaltung, die hinunter bis zur Attributenebene reicht. So beschäftigt sich jeder Mitarbeiten nur mit den Dingen, die für ihn relevant sind.

Benutzerfreundlichkeit von Lobster PIM

Lobster bietet seinen Kunden eine bedarfsgerechte Schulung an, die in der Regel zwei Tage dauert. Danach sind die Anwender in der Lage, Schnittstellen selbst anlegen. Programmierkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. In Lobster PIM lassen sich Schnittstellen mittels Drag-and-drop auf der grafischen Oberfläche realisieren.

Mit dem konfigurierbaren Lobster-Dashboards behalten Sie stets den Überblick
Mit dem konfigurierbaren Lobster-Dashboards behalten Sie stets den Überblick
Screenshot: lobster.de

Das System ist so aufgebaut, dass es auch Laien schnell verstehen. Lobster PIM dient immerhin als Middleware, um die Komplexität und Infrastruktur mehrerer Anwendungen auf einer übersichtlichen, einfach bedienbaren Oberfläche abzubilden.

Das kostet Lobster PIM

Auf Anfrage gibt es Informationen über das stufenweise Lizenzmodell oder die Cloud-Version.

Hilfsmöglichkeiten bei Lobster PIM

Das Team von Lobster PIM hat zahlreiche Hilfsmittel erstellt, um Anwendern einen schnellen Einstieg in das Tool zu ermöglichen. Video-Tutorials, Inhouse-Schulungen und Handbücher geben einen ausführlichen Einblick. Der Support unterstützt bei Fragen, er ist werktags telefonisch und per E-Mail kontaktierbar.

Zusammenfassung

Lobster PIM ermöglicht durch die zentrale, medienneutrale Datenbank eine umfangreiche und komfortable Verwaltung all Ihrer Produktdaten. Die nutzerfreundliche Oberfläche erlaubt einen intuitiven Einstieg in die Funktionen der Software. Im Menü lassen sich Daten und Sichtweisen individuell einstellen. Zudem enthält die Software umfangreiche Import- und Exportfunktionen für viele unterschiedliche Dateiformate. Mit Lobster PIM erstellen Sie mit wenigen Klicks auf einer Maske Kataloge für unterschiedliche Kanäle und in mehreren Sprachen.

Über Lobster PIM

Die bayerische Softwareschmiede Lobster mit Sitz in Pöcking bei Starnberg existiert seit 1997. Das Unternehmen entwickelt Softwarelösungen für das Datenmanagement, die Steuerung von Lieferketten (SCM) und die unternehmensweite Bereitstellung von Produktinformationen (PIM). Lobster hat zurzeit 85 Mitarbeiter und betreut mehr als 850 Kunden auf der ganzen Welt.

Bewertung abgeben
trusted