Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Jamf

Mobile Device Management (MDM) Software

3.3
(113)

Jamf Kosten 2024 » Aktuelle Preise & Tarife

Klickst Du auf eine Emp­feh­lung mit , unterstützt das unsere Arbeit. trusted bekommt dann ggf. eine Vergütung. Emp­feh­lungen geben wir immer nur redaktionell unabhängig.Mehr Infos.

Jamf Kosten

Fundamentals Business Enterprise
Preis
0,00 € / monatlich 11,57 € / monatlich
Währungsumrechnung
Ursprünglicher Preis12,60 $
Umgerechneter Preis11,57 €
Währungskurs1,00 € ≙ 0,92 $
Auf Anfrage
Keine Unterschiede vorhanden

Top-Features

Admins max
unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Geräte integriert
3 1 unbegrenzt
Unterstützte Geräte
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
BYOD/Bring Your Own Device
Serverstandort(e)
USA USA USA
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Keine Unterschiede vorhanden

Was kostet Jamf?

Für die Verwaltung Ihrer Apple-Geräte mit Jamf bezahlen Sie zwischen 4 und rund 13 US-Dollar pro Gerät und Monat, wenn Sie sich für das Jamf Fundamental- oder Business Bundle entscheiden. Allerdings lassen sich einzelne Module von Jamf auch ein einzeln buchen und zusammenstellen, so dass Sie sich für zwischen 2 und 5 US-Dollar pro Modul Ihre ideale MDM-Lösung selbst zusammenstellen können. Weitere Infos über die Bundles, die einzelnen Module und deren Kosten und Konditionen finden Sie hier:

Jamf Preise & Tarife

Welche Tarife hat Jamf?

Jamf bietet insgesamt drei vorgefertigte Produktbundles mit einer Auswahl an enthaltenen Bundles. Diese heißen Fundamentals, Business und Enterprise und enthalten alle wichtigen Feature für die Verwaltung Ihrer Apple-Geräte in kleinen bis großen Teams. Die drei Bundles bieten einen Mix aus verschiedenen Jamf-Modulen wie Jamf Now oder Jamf Pro für die Geräteverwaltung , sowie Sicherheits-, Identitäts- oder Zugangslösungen, die Sie jeweils auch einzeln erwerben können. Einen vollständigen Überblick finden Sie im Folgenden:

Jamf Produktbundles

Um die Auswahl einer passenden MDM-Lösung für Ihre Zwecke zu erleichtern, schnürt Jamf drei vorgefertigte Produktbundles aus verschiedenen seiner Einzelmodule. Diese sind auf die Bedürfnisse verschiedener Unternehmensgrößen abgestimmt, lassen sich allerdings auch flexibel um weitere Module erweitern, so dass Sie Ihre ideale Lösung selbst zusammenstellen können. Für die Jamf-Produktbundles bezahlen Sie zwischen 4 und rund 13 US-Dollar pro Monat.

Jamf bietet drei vorgefertigte Produktbundles mit den passenden Modulen für verschiedene Unternehmensgrößen an
Jamf bietet drei vorgefertigte Produktbundles mit den passenden Modulen für verschiedene Unternehmensgrößen an
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Jamf Fundamentals

Jamf “Fundamentals” ist das kleinste Produktbundle von Jamf und enthält die wichtigsten Features für das MDM und MAM in kleinen bis mittelgroßen Unternehmen und Teams. Als Geräteverwaltungslösung ist Jamf “Now” enthalten, das eine einfache Geräteregistrierung und -inventarisierung, die Verwaltung aller Einstellungen in der Admin-Konsole sowie ein zentrales App-Management verspricht. Hinzu kommen in “Fundamentals” noch ein Malware-Schutz und die Passwortsynchronisation für Mac.

Mit “Fundamentals” verwalten Sie alle Geräte mit macOS, iOS, iPadOS und tvOS für 4 US-Dollar pro Monat und Gerät, wobei die ersten drei Geräte für Sie dauerhaft kostenlos sind.

Jamf Business

Jamf “Business” erweitert den Funktionsumfang von “Fundamentals” und ist für mittlere bis große Unternehmen und Teams konzipiert. Statt Jamf “Now” ist hier Jamf “Pro” als Verwaltungslösung enthalten, das zusätzlich zur einfachen Geräteverwaltung diverse Automatisierung und Workflows, Zugriff zu benutzerdefinierten Anpassungen an macOS-Skripten sowie den hauseigenen White-Label-App-Store enthält. Zudem sind noch die Account-Bereitstellung und -Authentifizierung Jamf “Connect” sowie der Malware-Schutz Jamf “Protect” im Bundle enthalten.

Wie “Fundamentals” ist auch “Business” für die Verwaltung aller Geräte mit macOS, iOS, iPadOS und tvOS geeignet. Dieses Bundle kostet 12,60 US-Dollar pro Benutzer und Monat und ist ausschließlich im Jahresvertrag verfügbar.

Jamf Enterprise

Jamf Enterprise ist die maßgeschneiderte MDM- und MAM-Lösung für große Unternehmen. Neben erweiterten Service- und Sicherheits-Optionen enthält der Enterprise-Plan außerdem die Möglichkeit, individuelle Add-Ons zu Jamf hinzuzufügen (siehe unten “Addons & Zusatzkosten”). Ansonsten ist “Enterprise” funktional identisch mit Jamf “Business”. Preise dafür veröffentlicht Jamf nicht; stattdessen vereinbaren Sie ein in individuelles Angebot direkt mit dem Anbieter.

Jamf Einzelmodule

Alternativ zu den vorgefertigten Produktbundles können Sie die einzelnen Module von Jamf auch einzeln und unabhängig voneinander bekommen oder diese flexibel Ihrem Produktbundle hinzufügen. Je nach Modul bezahlen Sie dafür zwischen 2 und 5 US-Dollar pro Gerät und Monat.

Die Module zur Geräteverwaltung bei Jamf sind Jamf Now, Jamf Pro sowie Jamf Data Policy
Die Module zur Geräteverwaltung bei Jamf sind Jamf Now, Jamf Pro sowie Jamf Data Policy
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Jamf Now

Jamf “Now” ist die Jamf-Basis-Lösung für Ihr MDM und enthält die folgenden Features für Ihre Apple-Geräte:

  • Einrichtung und Inventarisierung (per Link oder QR-Code)
  • Zentrale Verwaltungskonsole mit Ferneinrichtung
  • Verwaltungsvorlagen (“Blueprints”) für verschiedene Branchen oder Rollen
  • Passwort-Management
  • Fernlöschung- bzw. Sperrung von verlorenen Geräten

Beachten Sie dabei, dass das App-Management nicht in Jamf “Now” enthalten ist. Dieses gibt es nur im Bundle Jamf “Fundamentals” bzw. “Business” oder “Enterprise”. Alleine kostet Jamf “Now” 2 US-Dollar pro Gerät und Monat. Genau wie in “Fundamentals” können Sie damit allerdings bis zu 3 Geräte dauerhaft kostenlos verwalten.

Jamf Pro

Jamf “Pro” bietet einen erweiterten Funktionsumfang im Gegensatz zu “Now”. Zusätzlich zu dessen Features sind hier auch die folgenden Funktionen enthalten:

  • Workflows zur Automatisierung von Gerätebereitstellung und -Verwaltung
  • Benutzerdefinierte Anpassung von macOS-Skripten
  • White-Label-App-Store mit einer individuellen Auswahl an Apps für Ihre Geräte

Je nach den zu verwaltenden Geräten kostet Jamf “Pro” entweder 3,33 US-Dollar pro iPhone, iPad oder Apple TV bzw. 7,17 US-Dollar pro Mac. Wie Jamf “Business” ist Jamf “Pro” ausschließlich als Jahresabo verfügbar. Zuvor können Sie “Pro” auf Wunsch 14 Tage kostenlos ausprobieren.

Jamf Data Policy

Die dritte Verwaltungslösung neben “Now” und “Pro” ist Jamf Data Policy. Anders als die ersten ist dieses allerdings nicht für die Geräteverwaltung, sondern für die Umsetzung einer Datenschutz- bzw. Datenverbrauch-Richtlinie gedacht. Mit “Data Policy” überwachen Sie die Datenverwendung auf allen verwalteten Geräten, erhalten Echtzeit-Einblicke und können Richtlinien zur Datenverwendung sowie Content-Filter definieren. “Data Policy” ist für die Verwaltung von iOS-, iPad-, Android- und Windows-Geräte gedacht und kostet 5 US-Dollar pro Gerät und Monat bei jährlicher Rechnungsstellung.

Jamf Connect

Jamf “Connect” ist eine Lösung für die Identitäts- bzw. Zugriffskontrolle und für die Account-Bereitstellung, die Passwort-Synchronisation und die Passwort-Verwaltung auf Mac-Geräten zuständig. Im Business-Bundle von Jamf ist diese Lösung bereits integriert. Einzeln kostet sie 2 US-Dollar pro Gerät und Monat.

Mithilfe von Jamf Connect und Jamf Private Access verwalten Sie den Zugang zu Geräten und Ihrem Unternehmensnetzwerk
Mithilfe von Jamf Connect und Jamf Private Access verwalten Sie den Zugang zu Geräten und Ihrem Unternehmensnetzwerk
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Jamf Private Access

Jamf “Private Access” ist im Grunde ein VPN oder Virtual Private Network, mit dem Ihre Mitarbeiter:innen mit verschiedenen Geräten und von ganz unterschiedlichen Standorten aus sicher auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen können, selbst wenn Sie im Home Office oder auf Reisen sind. Für den Fernzugriff und die Sicherheit im virtuellen Netzwerk sorgt ein Zero Trust Network Access (ZTNA). “Private Access” ist für 5 US-Dollar pro Monat und Gerät erhältlich und kompatibel mit macOS, iOS, iPadOS, Android und Windows.

Jamf Protect

Jamf “Protect” ist eine Sicherheitslösung und bietet Malware-Schutz und die Erkennung von Bedrohungen für Mac-Geräte. So schützen Sie Ihre Macs mithilfe speziell entwickelter Sicherheitsmechanismen und der Definition und Überwachung von Richtlinien für alle verwalteten Geräte. “Protect” gibt es für 5 US-Dollar pro Gerät und Monat und wird jährlich in Rechnung gestellt. Sie können die Sicherheitslösung bis zu 30 Tage lang kostenlos testen. Jamf “Protect” ist auch im Business-Bundle von Jamf enthalten.

Die Sicherheitslösungen Jamf Protect, Threat Defense und Compliance Reporter unterstützen Sie bei der Sicherung Ihrer Geräte und ermöglichen einen sicheren Betrieb
Die Sicherheitslösungen Jamf Protect, Threat Defense und Compliance Reporter unterstützen Sie bei der Sicherung Ihrer Geräte und ermöglichen einen sicheren Betrieb
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Jamf Threat Defense

Jamf “Threat Defense” ist eine weitere Sicherheitslösung, diesmal allerdings für Mobilgeräte mit iOS-, iPadOS-, Android- oder Windows-Betriebssystem. Mit “Threat Defense” verhindern Sie netzwerkbasierte Angriffe wie Phishing, überwachen riskante Apps und erhalten Einblicke in die Datennutzung einzelner Anwendungen und Geräte. Dafür ist “Threat Defense” mit Machine Learning ausgestattet, um aus Angriffen und Bedrohungen zu lernen und diese besser erkennen zu können. Die Lösung kostet 4 US-Dollar pro Gerät und Monat.

Jamf Compliance Reporter

Das letzte verfügbare Modul ist der Jamf “Compliance Reporter”. Mit dem Tool überwachen Sie Ihre macOS-Geräte, erhalten relevante Audit- und Compliance-Daten und stellen einen Betrieb der Geräte nach regulatorischen Vorgaben bzw. internen und externen Richtlinien sicher. Der “Compliance Reporter” kostet 1,25 US-Dollar pro Monat und Gerät.

Jamf Einrichtungsgebühren

Jamf erhebt soweit bekannt keine einmaligen Einrichtungs- oder Setup-Gebühren.

Jamf Vertragslaufzeiten & Kündigung

Jamf Laufzeiten & Rabatte

Die Vertragslaufzeit für die meisten Jamf-Bundles und -Module beträgt standardmäßig 12 Monate. Jahresverträge werden jährlich im Voraus abgerechnet und verlängern sich ohne aktive Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr. Einzig die jeweils kleinsten/günstigsten Angebote, das Bundle “Fundamentals” sowie das Modul Jamf “Now” sind auch monatlich buchbar.

Jamf Kostenlose Testphase

Hat Jamf eine kostenlose Testphase?

Jamf bietet für manche Einzelmodule eine kostenlose Testphase, die je nach Modul zwischen 14 und 30 Tage dauert. Andere Module oder die Produktbundles können Sie nicht testen, aber sich in einer kostenlosen Live-Demo vorführen lassen. Eine Testphase von 14 Tagen hat etwa Jamf Pro; Jamf Connect und Jamf Protect können Sie dagegen 30 Tage lang testen. Die Testphase ist unverbindlich und geht nicht automatisch in ein bezahltes Abo über, so dass Sie zu Beginn noch nicht Ihre Zahlungsinformationen benötigen.

Zudem haben Sie durch die kostenlosen Versionen von Jamf Fundamentals bzw. Jamf Now, die bis zu 3 verwalteten Geräten dauerhaft kostenlos sind, die Möglichkeit, die Geräteverwaltung von Jamf ausgiebig zu testen, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden.

Jamf Addons & Optionale Zusatzkosten

Jamf bietet als optionale Addons für Jamf “Pro” und “Enterprise” zwei branchenspezifische Addons für die Healthcare-Branche sowie eine optionale BYOD-Lösung:

Jamf Healthcare Listener

Mit dem “Healthcare Listener” verwalten Sie iPads und Apple TV-Geräte und richten diese für die Patientenverwendung ein. Dadurch stellen Sie Ihren Patient:innen Apps für die Verbesserung des Patientenerlebnisses in Ihrer Praxis oder Gesundheitseinrichtung zur Verfügung. Details sowie Konditionen für den “Healthcare Listener” bekommen Sie direkt vom Anbieter.

Der Healthcare Listener von Jamf verbessert das Patientenerlebnis mithilfe speziell verwalteter iPads und Apple TVs
Der Healthcare Listener von Jamf verbessert das Patientenerlebnis mithilfe speziell verwalteter iPads und Apple TVs
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Jamf Virtual Visits

Mit Jamf “Virtual Visits” verwalten Sie iPads und richten diese für die Verwendung von Microsoft Teams oder Zoom mit Hinblick auf virtuelle Sprechstunden ein. So ermöglichen Sie Ihren Patient:innen einen sicheren virtuellen Besuch Ihrer Praxis per Videochat. Auch hier erfahren Sie Details und Kosten im individuellen Anbietergespräch.

Jamf BYOD

Die BYOD-Lösung von Jamf kostet 6 US-Dollar pro Gerät und Monat und ist mit iOS- und iPadOS-Geräten kompatibel. Das umfangreiche Tool ermöglicht eine Eingliederung privater Geräte in den Unternehmenspool und bringt alle nötigen Identitäts- und Sicherheitslösungen mit, um individuelle berufliche und private Profile auf den jeweiligen Geräten zu erstellen und die Unternehmensprofile wie registrierte Unternehmensgeräte zu verwalten und zu steuern.

Ein grober Überblick über Jamf Virtual Visits und die BYOD-Lösung des Anbieters
Ein grober Überblick über Jamf Virtual Visits und die BYOD-Lösung des Anbieters
Screenshot: trusted.de
Quelle: jamf.com

Tarifvergleich

Fundamentals Business Enterprise
Preis
0,00 € / monatlich 11,57 € / monatlich
Währungsumrechnung
Ursprünglicher Preis12,60 $
Umgerechneter Preis11,57 €
Währungskurs1,00 € ≙ 0,92 $
Auf Anfrage
Keine Unterschiede vorhanden

Top-Features

Admins max
unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Geräte integriert
3 1 unbegrenzt
Unterstützte Geräte
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
iPhone
iPad
Mac (Desktop)
BYOD/Bring Your Own Device
Serverstandort(e)
USA USA USA
Geeignet für
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Freelancer/Selbstständige
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Keine Unterschiede vorhanden

Vertrag & Kosten

Währung
USD USD USD
Zahlungsintervall
monatlich monatlich Preis auf Anfrage
Kostenlose Testphase
Dauer kostenlose Testphase
Keine Angaben verfügbar
Keine Angaben verfügbar
14 Tage
Zahlungsmethoden
Kreditkarte
Kreditkarte
Kreditkarte
Keine Unterschiede vorhanden

Unterstützte Geräte

Android-Smartphone
iPhone
iPad
Windows (Desktop)
Keine Unterschiede vorhanden

Geräteverwaltung

Geräteinventarisierung
Geräteregistrierung via Link
Geräteregistrierung via SMS
Geräteregistrierung via QR-Code
Keine Unterschiede vorhanden

App-Verwaltung

Apps pushen/ausspielen
Apps löschen
Apps automatisch aktualisieren
Zugriff auf öffentliche App-Stores
Individueller App-Store
Keine Unterschiede vorhanden

Nutzerverwaltung

User manuell hinzufügen
User importieren
Individuelle Profile
Individuelle Rollen und Rechte
Keine Unterschiede vorhanden

Richtlinien & Compliance

Individuelle Sicherheitsrichtlinien
Passwort-Richtlinien
E-Mail-Richtlinien
VPN-Richtlinien
Keine Unterschiede vorhanden

Sicherheit & Datenschutz

Gültige Datenschutzbestimmung
Datenschutzbeauftragter
Cookie-Hinweis
ISO 27001 Zertifikat
Maximilian Reichlin
trusted-Experte für Digitale-Dienste & Software
Ein Zertifikat nach ISO 27001 bescheinigt einem Anbieter wichtige Sicherheitsstandards in Sachen "IT-Sicherheit". Es handelt sich um einen deutschen Standard, den nur als sicher identifizierte Produkte erhalten.
Keine Unterschiede vorhanden

Service & Support

Support
E-Mail-Support
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
E-Mail-Support
Telefon-Support
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Supportzeiten
k.A. k.A. k.A.
Deutsch
Englisch
Keine Unterschiede vorhanden
Jamf
3.3
(113)

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted