Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

edudip next

Videokonferenz Software

3.3
(7)

Was ist edudip next?

edudip next ist ein deutschen Webinar-Tool für die Planung und Durchführungen von Webinaren, Produktpräsentationen und anderen Online-Events. Für interne Meetings ist das Tool weniger geeignet; dafür macht es sich gut, wenn interne Schulungen oder Konferenzen anstehen, an denen nicht jeder Teilnehmer aktiv beteiligt sein muss. Der Funktionsumfang ist groß und auf die Veranstaltung von Webinaren zugeschnitten. Glänzen kann das Tool vor allem mit Datenschutz- und Sicherheit Made in Germany.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
Telefon-Support
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Geeignet für
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App

Screenshots

Tarif Next 30 Next 100 Next 500 Next 1.000
Rabatt
Preis 34,00 € 69,00 € 139,00 € 244,00 €
Zahlung
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja Ja

edudip next Video

edudip next Test

Gesamt
85/100
Vertrag & Kosten
88/100
Setup
75/100
Meeting
90/100
Usability
77/100
Sicherheit & Datenschutz
95/100
Service & Support
85/100

ACHTUNG: Seit Oktober 2020 verfügt edudip next über ein neues Online-Meeting-Feature, das von trusted noch nicht umfassend getestet werden konnte. Der folgende Testbericht bezieht sich größtenteils auf die Webinar-Funktionen von edudip next und die Informationen können abweichen. Die trusted-Redaktion bemüht sich, das Meeting-Feature schnell zu testen und die wichtigsten Infos dazu zeitnah nachzureichen. edudip ist kein klassisches Meeting-Tool sondern konzentriert sich hauptsächlich auf die Durchführung von Webinaren, Schulungen und Workshops. Zwischen 30 und 1.000 Teilnehmer sind im virtuellen Seminarraum möglich. Mithilfe von Werkzeugen wie Präsentationen, Umfragen oder einem virtuellen Zeichenbrett können Sie so Veranstaltungen wie Seminare, Produktvorstellungen und vieles mehr durchführen. Während edudip für Videokonferenzen mit einer Vielzahl Teilnehmern also perfekt geeignet ist, macht es sich weniger gut als Meeting-Tool, auch wenn Meetings mit kleinen Teams durchaus realisierbar sind. Auf diese ist edudip aber nicht ausgelegt, so dass Sie Workarounds finden müssen, um das Tool für Team-Besprechungen und Co. zu nutzen. Davon unabhängig glänzt edudip mit einer sehr ansprechenden und performanten Oberfläche, in der Sie sich sofort zurechtfinden. Ein weiteres Plus sind die deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards, die höchsten Ansprüchen genügen.

  • Ideal für Webinare und Workshops
  • Sehr viele Features
  • Bis zu 1.000 Teilnehmer möglich
  • Guter deutscher Support
  • Datensicherheit Made in Germany
  • Nicht für Meetings oder Teambesprechungen geeignet
  • Achtung: Neue Meeting-Funktion noch nicht getestet
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Vertrag & Kosten
88/100

Was kostet edudip next?

edudip next kostet zwischen 49 und 349 Euro pro Monat. Dabei haben Sie die Wahl aus den vier Tarifen “Next 30”, “Next 100”, “Next 500” und “Next 1.000”, die sich jeweils durch die maximal Anzahl Teilnehmer unterscheiden. Auch was die enthaltenen Funktionen angeht, sind die vier Tarife unterschiedlich aufgestellt. Für die Laufzeit haben Sie die Wahl aus flexiblen Monatsverträgen oder einem Ein- oder Zwei-Jahres-Abo (jeweils mit Rabatten auf den Einzelmonat). edudip next lässt sich 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen.

edudip next Tarife

edudip next gibt es in vier Tarifen, die sich untereinander durch ihre Teilnehmeranzahl sowie durch die enthaltenen Funktionen und Features unterscheiden:

  • Next 30
  • Next 100
  • Next 500
  • Next 1.000
Bei edudip wählen Sie aus vier Tarifen, abhängig davon, wie viele Webinarteilnehmer Sie benötigen
Bei edudip wählen Sie aus vier Tarifen, abhängig davon, wie viele Webinarteilnehmer Sie benötigen
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Alle Tarife enthalten jeweils eine Moderatoren-Lizenz; nur der Moderator ist in der Lage, Webinarräume zu eröffnen und Webinare zu starten. In “Next 100” bis “Next 1.000” kann er sich dabei allerdings Hilfe durch bis zu 3 flexible Co-Moderatoren erhoffen.

Weitere Informationen über die vier Tarife finden Sie hier:

edudip Next 30

“Next 30” enthält Webinare mit Platz für bis zu 30 Teilnehmer und ermöglicht unbegrenzt viele Webinare ohne Laufzeitbeschränkung. Ansonsten sind Standard-Funktionen enthalten. Dazu gehören das Teilnehmermanagement, automatische Einladungs- und Dankes-Emails, Landingpages für Ihre Webinare sowie Aufzeichnungen. Zudem können Sie Ihre Webinare mit YouTube-Videos, Präsentationen, Umfragen und Bildschirmübertragungen aufwerten und Ihren Teilnehmern einen Chat für Fragen und Feedback zur Verfügung stellen.

Next 30 kostet im Monatstarif 49 Euro pro Monat und ist geeignet für kleine Unternehmen, die gerade mit dem Thema “Webinare” beginnen und eine flexible Einstiegslösung suchen. Auch für Kundenpräsentationen und unternehmensinterne Meetings ist diese Lösung teilweise geeignet.

edudip Next 100

“Next 100” bringt Platz für bis zu 100 Webinarteilnehmer mit und bietet die gleichen Standard-Features, wie “Next 30”. Hinzu kommen in diesem Tarif 3 Co-Moderatoren, die Sie zu Ihren Vorträgen hinzufügen können, sowie eine Teamverwaltung, um diese zu organisieren. Zudem ermöglichen Sie Ihren Webinarteilnehmern auch die Einwahl zum Webinar per Telefon.

“Next 100” kostet im Monatstarif 99 Euro pro Monat. Der Tarif eignet sich für groß angelegte professionelle Webinare mit vielen Teilnehmern. Auch wenn Sie Webinare aufzeichnen und beispielsweise als VoD oder auf YouTube zur Verfügung stellen wollen ist “Next 100” geeignet.

edudip Next 500

“Next 500” bietet Platz für 500 Webinarteilnehmer und hat ebenfalls eine Moderatoren-Lizenz sowie 3 Co-Moderatoren im Gepäck. Zusätzlich zu allen Features aus “Next 30” und “Next 100” bringt “Next 500” eine erweiterte Teamverwaltung mit Rollen und Rechten sowie ein umfangreiches Reporting-Modul mit, um Ihre Webinare und Teilnehmerzahlen auszuwerten. Mithilfe der API-Schnittstelle fügen Sie edudip “Next 500” in Ihre bestehende IT-Landschaft ein und tauschen flexibel Daten zwischen Tools aus.

“Next 500” kostet 199 Euro pro Monat im Monatstarif. Zielgruppe sind größere Unternehmen mit einem regelmäßigen Bedarf an Webinaren mit hohen Teilnehmerzahlen, die sie außerdem für die zukünftige Planung und Optimierung anhand verschiedener Kennzahlen auswerten wollen.

edudip Next 1.000

“Next 1.000” ist das größte Paket von edudip next und bietet Ihnen Webinare mit Platz für bis zu 1.000 Teilnehmer. Ansonsten teilt sich dieser Tarif den Feature-Umfang mit “Next 500”. “Next 1.000” kostet 349 Euro pro Monat und ist für Unternehmen und Enterprises geeignet, die Webinare mit sehr vielen Teilnehmern und große Online-Events veranstalten wollen.

edudip next Vertragslaufzeiten und Kündigung

edudip next präsentiert sich sehr flexibel, was die individuelle Vertragslaufzeit angeht. So haben Sie die Wahl zwischen dem flexiblen Monatstarif, einem Jahres-Abo und einem Zwei-Jahres-Abo. Die längeren Verträge bringen jeweils einen Rabatt mit; so sparen Sie im 12-monatigen Abonnement zwischen 15 und 17 Prozent auf den Einzelmonat; im 2-Jahres-Abo sind Preisnachlässe bis zu 30 Prozent möglich.

Beachten müssen Sie dabei, dass Sie das monatliche Abo jederzeit flexibel kündigen können. Jahres- und Zwei-Jahres-Verträge verlängern sich automatisch um die jeweilige Laufzeit, wenn Sie nicht aktiv zum Ende der Laufzeit kündigen.

edudip next Testphase

Um edudip Next im Vorfeld ausgiebig zu testen, steht Ihnen eine 14-tägige kostenlose Testphase zur Verfügung. Dafür müssen Sie sich nur mit Ihrer E-Mail-Adresse und einigen Angaben zu Ihrem Unternehmen registrieren; eine Kreditkarte oder andere Zahlungsinformationen benötigen Sie für die Testphase nicht. So können Sie sicher sein, dass die Testphase nicht in ein bezahltes Abo übergeht und edudip next unverbindlich ausprobieren. Der Featureumfang entspricht dabei dem des größten Tarifs “Next 1.000”.

Setup
75/100

Welche Funktionen hat edudip next?

Als Webinar-Software verfügt edudip next über Funktionen wie den virtuellen Seminarraum, Video- und Audio-Übertragung, Screen Sharing, einen Präsentationsmodus, Umfragen und Abstimmungen, einen internen Chat für Fragen und Antworten und mehr. Zudem können Sie mit edudip next Landingpages für Ihre Webinare gestalten, Ihre Teilnehmer und Anmeldungen verwalten und Ihren Webinarraum personalisieren. edudip next eignet sich vor allem für Webinare und Präsentationen zwischen 30 und 1.000 Teilnehmer.

Online-Meetings nur über Umwege möglich

Das Wichtigste zuerst: edudip next ist keine Meeting-Software oder Videokonferenz-Software sondern ein Webinar-Tool. Dementsprechend planen Sie hier keine Meetings oder Besprechungen im Team (obwohl diese mit einigen Workarounds auch möglich sind) sondern Webinare für zwischen 30 und 1.000 Teilnehmer, je nach Bedarf und gewähltem Tarif.

Wollen Sie interne Besprechungen mit edudip anlegen, ist das durchaus möglich. Dann benötigen Sie einen privaten Webinarraum (den Teilnehmer nur auf Einladung betreten können) und können bis zu 4 Ihrer Teilnehmer mit Kamera- und Mikrofon-Rechten ausstatten, um deren Video- und Audio-Übertragung zu empfangen. Für diese Art der Meetings ist edudip next allerdings nicht ausgelegt.

Webinare und Veranstaltungen planen

Ein Webinar mit edudip next zu planen ist relativ einfach. Dafür legen Sie nur einen Termin und einen Startzeitpunkt fest und laden anschließend Ihre Teilnehmer ein.

Mit edudip next planen Sie Ihre Webinare und Konferenzen schnell und einfach in drei Schritten
Mit edudip next planen Sie Ihre Webinare und Konferenzen schnell und einfach in drei Schritten
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Landingpage für Ihr Webinar zu erstellen, über die Ihre Teilnehmer sich zu Ihrer Veranstaltung anmelden bzw. registrieren können. Welche Daten Sie dabei abfragen und wie viele Teilnehmer Sie maximal für Ihre Veranstaltung zulassen wollen, ist dabei Ihnen überlassen.

Landingpages und Anmeldeformulare für Ihre Events passen Sie flexibel an Ihre Bedürfnisse an
Landingpages und Anmeldeformulare für Ihre Events passen Sie flexibel an Ihre Bedürfnisse an
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Teilnehmer einladen per Mail, Twitter oder Facebook

Haben Sie ein Webinar erstellt, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihre Teilnehmer zu erreichen. Klassisch schlägt Ihnen edudip die Einladung per Mail vor; hier können Sie E-Mail-Listen importieren oder E-Mail-Adressen manuell eintragen; daraufhin verschickt edudip automatisch die entsprechenden Einladungs-Mails an Ihre Teilnehmer.

Teilnehmer lassen sich einfach per E-Mail einladen, wofür Ihnen individuelle E-Mail-Vorlagen zur Verfügung stehen
Teilnehmer lassen sich einfach per E-Mail einladen, wofür Ihnen individuelle E-Mail-Vorlagen zur Verfügung stehen
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Link zum erstellten Webinarraum zu kopieren und selbstständig zu verschicken (zum Beispiel per Mail oder Messenger) oder den Link zu Ihrem Webinar auf Twitter und/oder Facebook zu teilen. Zudem können Sie auswählen, ob alle Teilnehmer mit dem Link auf Ihren Webinarraum zugreifen können, oder ob es sich um einen privaten Raum handeln soll, zu dem nur eingeladene Teilnehmer Zugriff haben.

Den Link zu Ihrem edudip-Webinarraum können Sie auch öffentlich auf Facebook oder Twitter teilen
Den Link zu Ihrem edudip-Webinarraum können Sie auch öffentlich auf Facebook oder Twitter teilen
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Übrigens: Teilnehmer Ihrer Webinare benötigen keinen eigenen Account und müssen sich keine App und keinen Client herunterladen, um dem Webinarraum beitreten zu können. Auch Sie benötigen keine Software für die Planung Ihrer Webinare, sondern steuern edudip next bequem über die Weboberfläche. Auch alle Webinare und Meetings laufen im Browser ab. Nett!

Die Automation-Features von edudip helfen Ihnen dabei, besser und persönlicher mit Ihren Teilnehmern zu kommunizieren. Hier können Sie individuelle Vorlagen für Einladungs-Mails, Erinnerungs-Mails und Anmeldebestätigungen hinterlegen, um Ihren Teilnehmern ein persönliches Erlebnis zu ermöglichen.

Vor- und Nachbereitung für Ihre edudip-Webinare

edudip next liefert eine Vielzahl an Tools, um Webinare vorzubereiten und nachzubereiten. Beispielsweise können Sie über die Teilnehmerverwaltung einsehen, wer sich für Ihre Veranstaltung angemeldet hat, und diese Liste nach Details durchsuchen und filtern. Zudem lassen sich Kopien des Chats sowie Ergebnisse von Umfragen nach dem Webinar als Excel-Tabelle herunterladen, um die Daten auszuwerten. Ein umfassendes Reporting-Tool ist ebenfalls in edudip integriert.

Meeting
90/100

Virtueller Seminarraum und umfangreiche Webinar-Werkzeuge

Haben Sie Ihr Webinar geplant, können Sie es jederzeit (oder zum gesetzten Termin) starten und den Webinarraum betreten, um Beispielsweise Präsentationen, Dateien und Dokumente oder Umfragen vorzubereiten. Dabei haben Sie die Wahl aus diversen Anzeigemodi und Werkzeugen, die Ihre Online-Veranstaltung aufwerten. Das gewählte Werkzeug bestimmt, welches Bild Sie und Ihre Webinar-Teilnehmer zu sehen bekommen, während Ihre Videoübertragung stets klein in der rechten oberen Ecke angezeigt wird.

Im virtuellen Seminarraum stehen Ihnen eine Reihe von Werkzeugen und Features zur Verfügung
Im virtuellen Seminarraum stehen Ihnen eine Reihe von Werkzeugen und Features zur Verfügung
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Präsentation: Im Präsentationsmodus können Sie eine klassische Präsentation durchführen und sich durch einzelne Folien klicken, oder eine Zeichenfläche (bzw. ein Whiteboard) anzeigen lassen, um Notizen und Skizzen anzufertigen. Die Zeichenwerkzeuge lassen sich außerdem auf Wunsch für Ihre Webinar-Teilnehmer freischalten, damit auch diese am Whiteboard mitwirken können.

Starten Sie Ihr erstes Webinar, befindet es sich bereits im Präsentationsmodus und zeigt Ihnen in mehreren Folien, wie edudip next funktioniert und welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen. Eine nette Idee für ein Tutorial!

Screen-Sharing: Im Screen-Sharing-Modus teilen Sie Ihren Bildschirm oder einzelne Fenster auf Ihrem Desktop und machen diese Ihren Teilnehmern zugänglich. Ihre Zuschauer können so beispielsweise eine Website oder ein bestimmtes Tool sehen, das Sie ihnen zeigen wollen.

YouTube: Hier haben Sie die Möglichkeit, YouTube-Videos abzuspielen. Dazu benötigen Sie nur den Link zum Video, und schon wird dieses im Anzeigefenster geladen und abgespielt.

Kameramodus: Im Kameramodus übertragen Sie Ihr aktuelles Videobild groß für alle Teilnehmer. Das kann nützlich sein, wenn Sie selbst im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen oder im wahrsten Sinne des Wortes Gesicht zeigen wollen. Diesen Modus benötigen Sie zum Beispiel auch, wenn Sie mit edudip ein kleineres Meeting mit wenigen Teilnehmern abhalten möchten, die alle zu sehen sein sollen.

Umfrage: Im Umfragemodus erstellen Sie Umfragen mit einer spezifischen Frage und mehreren Antwortmöglichkeiten. Ihre Teilnehmer können ihre Antwort auswählen; anschließend werden die Ergebnisse für alle präsentiert oder Sie laden sich in der Nachbereitung des Webinars die Umfrage-Ergebnisse als Excel-Datei herunter.

Chat: Im Chatmodus wird der Gruppenchat, der sich ansonsten am rechten Bildschirmrand befindet, für alle Teilnehmer zentral angezeigt. So beantworten Sie zum Beispiel Fragen oder gehen auf Feedback ein.

Schnittstellen

Welche Schnittstellen hat edudip next?

edudip next verfügt über Schnittstellen zu den E-Mail-Marketing-Lösungen CleverReach und Klick-Tipp, um beispielsweise Kontaktadressen zwischen den Tools auszutauschen oder Marketing-Mails über Ihr anstehendes Webinar an Ihre E-Mail-Listen zu verschicken. Zudem verfügt edudip next (ab “Next 500”) über eine offene API, mit der Sie das Tool in Ihre bestehende IT-Landschaft integrieren und beliebig mit Applikationen verknüpfen. Darüber hinaus verfügt edudip aktuell über keine Schnittstellen zu Drittprogrammen.

edudip next bietet eine offene API, mit der Sie edudip next in eigene Applikationen einbetten können
edudip next bietet eine offene API, mit der Sie edudip next in eigene Applikationen einbetten können
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com
Usability
77/100

Wie benutzerfreundlich ist edudip next?

edudip next überzeugt durch eine performante und sehr schön gestaltete Weboberfläche, in der sich auch Neueinsteiger schnell zurechtfinden. Webinare und Veranstaltungen planen Sie in übersichtlichen Eingabemasken mit einigen wenigen Angaben. Auch der virtuelle Webinarraum überzeugt durch Übersichtlichkeit, ein ansprechendes Design und eine gute Benutzererfahrung. Einziges Manko: Für Online-Meetings im Team ist edudip next völlig ungeeignet. Daher gibt es hier “nur” einen Usability-Score von 3,9 von 5 Sternen.

Ansprechendes und selbsterklärendes Interface

edudip next ist im Grunde selbsterklärend. Die Weboberfläche wirkt modern, übersichtlich und nicht zu überladen, so dass Sie sich sofort zurecht finden. Webinare erstellen Sie mithilfe einfacher Eingabemasken in drei Schritten. Selbst Einsteiger und Laien auf dem Gebiet der Webinare wissen sofort, was gespielt wird, und welche Infos und Angaben das Tool von ihnen braucht. Auf dem zentralen Dashboard finden Sie die wichtigsten Informationen.

Die Online-Oberfläche von edudip next wirkt modern und überfordert auch Einsteiger nicht
Die Online-Oberfläche von edudip next wirkt modern und überfordert auch Einsteiger nicht
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Trotz der großen Funktionsvielfalt überfordert edudip Sie nicht und gestaltet jeden Schritt des Planungsprozesses so simpel und leicht verständlich wie möglich. Eine besondere Hilfe sind die Tutorials, die spielerisch im Tool verbaut wurden. Betreten Sie zum ersten Mal einen Webinarraum, erwartet Sie eine vorgefertigte Präsentation, die Ihnen die einzelnen Werkzeuge und Icons der Oberfläche näherbringt und Ihnen zeigt, was Sie mit welchem Feature machen können. Als YouTube-Video ist ein Vorstellungsvideo hinterlegt.

Webinare top, Meetings flopp

Obwohl edudip also so gut wie alles richtig macht, ist es als Videokonferenz-System nicht zu einhundert Prozent für jeden Anwendungsfall ausgestattet. Die reine Webinar-Software ermöglicht Ihnen zwar auf Umwegen auch die Planung und Durchführung von Meetings und Videocalls; hierauf liegt aber kein Fokus, so dass das oft nur über Umwege möglich ist.

Anders als beispielsweise ClickMeeting haben Sie bei edudip nicht die Wahl, ob Sie eine Videokonferenz bzw. ein Meeting, oder ein Webinar planen wollen. Das ist schade, da sich edudip damit zwar für große Veranstaltungen hervorragend nutzen lässt, aber für kleinere interne Besprechungen und Team-Meetings aus dem Raster fällt. Da außerdem in jedem Tarif nur ein einziger Moderator integriert ist, gestalten sich ad-hoc-Meetings und -Webinare noch einmal schwieriger.

Hervorragende Usability, aber nicht für Online-Meetings

Fazit: edudip ist ein hervorragendes Webinar-Tool und vereinfacht Ihnen das Planen und Durchführen von Online-Events enorm. Dafür ist es ideal ausgestattet und aufbereitet, so dass Sie schon nach kurzer Zeit ein erstes Webinar auf die Beine gestellt haben. Abgesehen davon fehlt es allerdings noch an essentiellen Features, damit edudip als vollwertiges Videokonferenz-Tool durchgehen kann. Daher der abschließende Usability-Score von 3,9 von 5 Sternen.

Anmeldung / Registrierung
4
Benutzeroberfläche / Design
4
Hilfestellung / Einführung / Tutorials
4
Meeting-Setup
3
Einladungen
4
Beitritt / Teilnahme
4
Meetingsteuerung
4
Gesamtwertung
3.9
Sicherheit & Datenschutz
95/100

Wie sicher ist edudip next?

Als Webinartool mit Datenschutz und -sicherheit Made in Germany kann edudip next mit höchsten Sicherheitsstandards glänzen. Alle Kundendaten werden auf Servern in deutschen Rechenzentren gespeichert und verarbeitet und unterliegen damit nicht nur der europäischen DSGVO sondern auch den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen. Die Sicherheit Ihrer Daten wird durch durchgehende 256-Bit-TSL-Verschlüsselung sichergestellt. Die edudip-Rechenzentren sind nach ISO 27001 für IT-Sicherheit zertifiziert.

Vollständige DSGVO-Konformität auch für edudip-Nutzer

edudip next ist vollständig DSGVO-konform. Eine entsprechende Datenschutzerklärung und der alleine Serverstandort Deutschland gewährleisten die höchsten möglichen Datenschutzstandards. Jährliche Schulungen für alle Mitarbeiter sollen sicherstellen, dass der Datenschutz auch in Zukunft auf diesem hohen Niveau bleibt.

Auf der Anbieterwebsite von edudip können Sie sich über alle Eckpunkte bezüglich Datenschutz und Sicherheit informieren
Auf der Anbieterwebsite von edudip können Sie sich über alle Eckpunkte bezüglich Datenschutz und Sicherheit informieren
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Zudem unterstützt edudip auch Sie als Nutzer bei der Umsetzung und Einhaltung der DSGVO in Ihren Webinaren. So lassen sich Anmeldeformulare für Ihre Online-Events beispielsweise durch eine Opt-In-Checkbox ergänzen, mit der Ihre Teilnehmer angeben können, dass Sie die jeweiligen Daten erheben und speichern - und zum Beispiel für die Einladung zu zukünftigen Veranstaltungen nutzen können.

Höchste Sicherheit für Ihre Daten

Auch die Datensicherheit kommt bei edudip nicht zu kurz. Um Unbefugten den Zugang zu Ihren Daten und Webinaren zu verwehren und Datenverluste zu verhindern, setzt edudip next auf eine Datenverschlüsselung mit 256-Bit-TSL, räumlich getrennte Server mit gespiegelter Datenhaltung, kontinuierlichem Monitoring der Rechenzentren sowie regelmäßigen Backups.

Service & Support
85/100

Welchen Kundenservice bietet edudip next?

edudip leistet Support auf verschiedenen Kanälen. In der In-App-Hilfe können Sie persönlichen Kontakt zum Kundenservice sowie zum Vertriebsteam aufnehmen, oder ein Support-Ticket erstellen. Optional bietet edudip einen Rückruf-Service. Hinzu kommen ein überschaubares Online-Hilfecenter sowie ein FAQ-Bereich. Dort finden Sie Antworten auf häufig gestellte oder ganz spezifische Fragen sowie Produkt-Updates wie neue Funktionen, Bug-Fixes, etc.

In-App-Hilfe mit Ticketsystem und Rückrufservice

Was den Kundensupport angeht macht edudip einiges richtig und setzt auf persönlichen Support auf vielen Kanälen. Direkt aus der Oberfläche von edudip heraus gelangen Sie zur In-App-Hilfe und können dort ein Support-Ticket mit den wichtigsten Informationen zu Ihrem Problem angeben. Mithilfe einer persönlichen (und zeitlich beschränkten) Service-PIN, gestatten Sie den Support-Mitarbeitern von edudip auf Wunsch Zugriff zu Ihrem Account, so dass diese das beschriebene Problem aus erster Hand in Augenschein nehmen können.

In der In-App-Hilfe finden Sie ein Ticketsystem sowie die Kontaktdaten zum persönlichen Support von edudip next
In der In-App-Hilfe finden Sie ein Ticketsystem sowie die Kontaktdaten zum persönlichen Support von edudip next
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Zusätzlich haben Sie optional die Möglichkeit, eine Telefonnummer zu hinterlassen, über die Sie vom Support kontaktiert werden können.

Persönlicher Support per E-Mail oder Telefon-Hotline

Ebenfalls in der In-App-Hilfe finden Sie die Kontaktdaten zum Support-Team von edudip via E-Mail und Telefon-Hotline, so dass Sie sich in dringenden Fällen auch persönlich an den Anbieter wenden können. Auch zum Vertrieb von edudip können Sie hier über die beschriebenen Kanäle Kontakt aufnehmen. Das ist sinnvoll, wenn Sie spezifische Fragen zu Themen wie der edudip API oder zu individuellen Anpassungen und Whitelabel-Lösungen haben.

Das Support-Team von edudip erreichen Sie per Telefon-Hotline von Montag bis Freitag jeweils zwischen 9 und 18 Uhr.

Überschaubares Helpcenter und FAQ für grundlegende Fragen

Zuletzt stellt edudip Ihnen ein Online-Hilfecenter sowie einen FAQ-Bereich zur Verfügung. Beide sind eher überschaubar gestaltet und klären tatsächlich nur die wichtigsten Fragen oder geben Ihnen Informationen über aktuelle Produktupdates. Ausführliche Dokumentationen, Tutorials oder Videomaterial, wie viele andere Anbieter sie als Ressourcen anbieten, suchen Sie hier vergebens.

Das Helpcenter von edudip sowie die FAQ sind überschaubar und klären nur die wichtigsten Fragen
Das Helpcenter von edudip sowie die FAQ sind überschaubar und klären nur die wichtigsten Fragen
Screenshot: trusted.de
Quelle: edudip.com

Dafür bietet edudip einen eigenen Blog, in dem in regelmäßigen Abständen Artikel rund um die Themen “Webinar” und “Online-Marketing” erscheinen. Dazu zählen beispielsweise auch Tipps und Tricks oder Vorstellungen neuer Features von edudip next. Alternativ können Sie sich auf der Anbieterwebsite für ein Vorstellungs-Webinar von edudip anmelden, in denen das edudip-Team Ihnen die Möglichkeiten und die ersten Schritte mit dem Webinar-Tool näherbringt.

3.3
/5
7 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
60% Weiterempfehlung
Markus P.
1 Bewertung
3. Juni 2020

Tolle Webinarplattform mit sehr großem Funktionsumfang! Einfach erlernbar, schnell umsetzbar!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Super Support, nimmt sich extrem viel Zeit um die Probleme zu lösen. Funktionsumfang und Stabilität des Systems super. Nur zu Beginn der Corona-Zeiten gab es mal leichte Performance-Probleme. Sind aber nicht wieder aufgetreten. Ich bin sehr zufrieden!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Zwischenzeitlich gab es mal Probleme mit der Aufzeichnungsfunktion, diese scheinen jedoch behoben zu sein. Präsentationen werden als "Fotos" angezeigt, keine interaktiven Elemente darstellbar. Keine Unterstützung von iOS - App wäre toll!

Wofür verwenden Sie edudip next? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Nutzung für Mitarbeiter-Webinare und Kundenveranstaltungen.

Antwort von edudip next
9. Juni 2020

Lieber Markus, vielen Dank für Ihre tolle Bewertung. Ihr Feedback bezüglich gewünschter Möglichkeiten, gebe ich gerne an unsere Entwicklungsabteilung weiter. Viele Grüße Hannah vom edudip-Team

Heinrichs
1 Bewertung
13. Mai 2020

Webinare hängen bzw. sind nicht möglich. Offensichtlich begrenzte Serverkapazität

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Deutscher Anbieter. einfache oberfläche, aber leider nicht immer zuverlässig. Viedeos werden über YouTube gespielt, kommen bei den TN teilweise ohne Ton an.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Miserabler Support, der sich gar nicht meldet auf Anfragen. Wir haben viel Geld von Kunden verloren, weil die Webinare nicht durchführbar waren.

Wofür verwenden Sie edudip next? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Gar nicht mehr, wir haben außerordentlich gekündigt. Leider erwies sich das Produkt als zu wenig brauchbar. Wir wechseln jetzt.

Antwort von edudip next
14. Mai 2020

Liebe Frau Heinrichs, aufgrund der in letzter Zeit häufig aufgetretenen Störungen und die langen Wartezeiten auf Rückmeldungen unseres Supports, welche dem enormen Ansturm auf unseren Service geschuldet sind, ist Ihre Bewertung durchaus nachvollziehbar. Nochmals möchten wir uns für die dadurch für Sie entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wie bereits kommuniziert, sind vielfältige Optimierungen bereits durchgeführt worden und auch weiterhin arbeiten wir unermüdlich daran, unseren Service zu verbessern. Wir sind zuversichtlich unseren Kunden schnellstmöglich wieder Stabilität und Verlässlichkeit bieten zu können.

Angelika Fuchs
1 Bewertung
27. Januar 2019

Kundenkulanz bei Problemen nicht vorhanden. Reagieren auf Mails einfach nicht. Kein Entgegenkommen.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Am Anfang, dass es ein regionales, deutsches Unternehmen war, das wir unterstützen wollten.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Programm ist nicht sehr gefällig. Es sind nur zwei Kameras möglich, und es dauert, Teilnehmer mal kurz dazu zu schalten. Zoom ist 1000x besser und moderner.

Wofür verwenden Sie edudip next? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Eigentlich gar nicht mehr. Wir steigen auf Zoom um, obwohl wir leider durch zu späte Kündigung und null Entgegenkommen noch ein Jahr festgehalten werden und zahlen müssen.

Antwort von edudip next
28. Januar 2019

Liebe Frau Fuchs, vielen Dank für Ihr Feedback. Ich verstehe Ihren Ärger über die verpasste Kündigungsfrist, allerdings handhaben wir Kündigungen und nicht eingehaltene Kündigungsfristen wie jedes andere Unternehmen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der Alternative. Viele Grüße Hannah vom edudip-Team

John
1 Bewertung
21. Dezember 2018

Mit Abstand "State of the art"

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

HTML5 und WebRTC und der VIP Customer Service Support und das die Server in Deutschland sitzen "DSVGO"

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Es gab keine negativen Punkte. Absolut Empfehlenswert! Die Seite kann gerne auch auf Englisch übersetzt werden.

Wofür verwenden Sie edudip next? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Train the Trainer sessions konnten auf globaler Ebene durchgeführt werden. Die Software arbeitet stabil und mit perfekter Auflösung.

Michael Starz
1 Bewertung
4. Oktober 2018

Konzept, Nutzerfreundlichkeit und Support sehr gut, Technik ab und an anfällig aber zunehmend besser

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfache und intuitive Bedienung, hervorragender und stets kundenfreundlicher Support

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Technik für Online-Arbeitsgruppen leider nur begrenzt einsetzbar, Videos technisch immer mal wieder mit Störungen, Preise edudip-next für Einzeltrainer sehr hoch.

Wofür verwenden Sie edudip next? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Durchführung von Live- und aufgezeichneten Webinaren.

Antwort von edudip next
22. Januar 2019

Lieber Herr Starz, zunächst einmal vielen Dank für Ihr Feedback. Die anfänglichen, technischen Störungsfaktoren bei den Videos wurden inzwischen beseitigt und auch die Gruppenräume sind bereits in der Planung. Dank neuer Abonnements haben edudip-Trainer mit Premium-Paket demnächst die Möglichkeit, edudip next gratis nutzen zu können. Schauen Sie also nochmal vorbei! Viele Grüße Hannah vom edudip-Team

Bewertungsquellen

Über edudip next

edudip next ist eine Webinar-Software der in Aachen ansässigen edudip GmbH. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und zählt zu den größten Webinar-Software-Anbietern im deutschsprachigen Raum. Davon zeugen bis dato rund 620.000 durchgeführte Webinare und 3,5 Millionen Teilnehmer.

Bewertung abgeben
trusted