Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

clocko:do Urlaubsplaner

Abwesenheits- und Urlaubsverwaltung

4.5
(280)

Fazit der Redaktion

  • Individuelle Kalender je Mitarbeiter
  • Verschiedene Abwesenheitsarten
  • Farblich sortierter Kalender
  • Integration in eigenen Kalender
  • Keine Offline-Synchronisation
  • Keine mobilen Urlaubsanträge
Maximilian Reichlin
Head of Content von trusted
clocko:do Urlaubsplaner
4.5

Der clocko:do Urlaubsplaner ist fester Bestandteil der Zeiterfassungssoftware clocko:do. In individuellen Kalendern können Ihre Mitarbeiter Urlaubsanträge stellen und verbliebene Urlaubstage einsehen. Dabei haben Sie als Manager und Vorgesetzter Zugriff auf alle Kalender, können den Urlaubsanspruch jedes Mitarbeiters auf jährlicher Basis bearbeiten und einfach verbliebene Urlaubstage aus dem Vorjahr übernehmen. Schön ist die farbliche Kennzeichnung im clocko:do Urlaubsplaner. So sehen Sie und Ihre Mitarbeiter auf den ersten Blick, ob es sich um einen Urlaub oder einen krankheitsbedingten Ausfall handelt. Auch noch nicht genehmigte Anträge sind farblich abgehoben, um die Übersicht zu erhöhen.

Mit dem clocko:do Urlaubsplaner planen Sie schnell und einfach Urlaubstage und geben diese als Verantwortlicher frei
Mit dem clocko:do Urlaubsplaner planen Sie schnell und einfach Urlaubstage und geben diese als Verantwortlicher frei
Screenshot: trusted.de
Quelle: clockodo.com

Zudem gibt es noch einen zentralen Kalender, in dem die Anträge und Abwesenheiten aller Mitarbeiter (auch hier wieder farblich nach Mitarbeiter sortiert) zusammenlaufen. Super: Der Kalender aus dem clocko:do Urlaubsplaner lässt sich per URL oder ICS-Datei in den privaten digitalen Kalender integrieren. Schade ist dabei nur, dass das Tool keine Offline-Integration unterstützt. Auch in der mobilen clocko:do-App lassen sich Anträge (noch) nicht einsehen oder durchführen.

Im farblich sortierten und schön gestalteten Kalender behalten Sie immer den Überblick
Im farblich sortierten und schön gestalteten Kalender behalten Sie immer den Überblick
Screenshot: trusted.de
Quelle: clockodo.com

clocko:do nutzen Sie als einfachen Urlaubs- und Abwesenheitsplaner bereits ab 4 Euro pro Mitarbeiter und Monat (bzw. 3,80 Euro bei jährlicher Zahlung). Pro- und Enterprise-Versionen für zwischen 9 und 12 Euro pro Mitarbeiter und Monat erweitern den Funktionsumfang beispielweise noch um die Projektzeiterfassung und mehr.

Bewertungsquellen

Bewertung abgeben
trusted