Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

ClickMeeting

Videokonferenz Software

3.1
(7.456)

Was ist ClickMeeting?

ClickMeeting ist eine Software zur Planung und Durchführung verschiedener Online-Events. Von Online-Meetings bis hin zu Webinaren mit bis zu 1.000 Teilnehmern können Sie hier Ihre Events terminieren, bewerben und Einladungen verschicken. Dabei liegt der Hauptfokus vor allem auf der Durchführung von Webinaren, aber auch klassische Meetings und Videocalls sind mit ClickMeeting kein Problem. Besonders hervortun kann ClickMeeting sich durch die individuelle Anpassung Ihrer Einladungen und des Meeting- oder Webinarraums.

Kostenlose Testphase
Ja
Support
E-Mail-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Video-Tutorials
Kostenlose Webinare
Geeignet für
Kleinstunternehmen
Kleine Unternehmen
Mittelständische Unternehmen
Große Unternehmen
Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android

Screenshots

Tarif Live Automated Enterprise
Rabatt
Preis 20,80 € 31,20 €
Zahlung
Angebot
product_cost_table_action

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja

ClickMeeting Video

ClickMeeting Test

Gesamt
88/100
Vertrag & Kosten
92/100
Setup
80/100
Meeting
100/100
Usability
80/100
Sicherheit & Datenschutz
90/100
Service & Support
85/100

ClickMeeting kann eine ganze Menge, was über “einfache” Online-Meetings und Videokonferenzen hinausgeht. Die Software ist sehr umfangreich und plant auch Ihre Online-Events wie Webinare, Workshops, Schulungen oder Präsentationen. Für Ihre Events steht Ihnen eine breite Palette an Funktionen und Features zur Verfügung, die teilweise ganz gezielt auf Marketing-Webinare und Produktvorstellungen und Co. zugeschnitten sind. So erstellen Sie beispielsweise Landingpages, CTAs und Formulare rund um Ihre Events oder streamen Ihre Webinare auch auf YouTube und Facebook. Aber auch das ganz klassische Team-Meeting können Sie in ClickMeeting schnell und einfach planen und durchführen. Besonders spannend ist ClickMeeting daher für Firmen, die eine relativ umfassende Komplettlösung in Sachen “Videokonferenzen” und “Online-Events” suchen, und sich nicht nur mit Team-Meetings zufrieden geben wollen.

  • Ideal für Webinare und Workshops
  • Sehr viele Features
  • Nützliche Schnittstellen
  • Bis zu 1.000 Teilnehmer möglich
  • Teilweise langwieriges Setup
  • Wenig deutscher Support
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
Vertrag & Kosten
92/100

Was kostet ClickMeeting?

ClickMeeting kostet zwischen 26 und 320 Euro pro Monat, wobei sich der endgültige Preis am gewählten Tarif (“Live”, “Automated” oder “Enterprise”) und an den maximal möglichen Teilnehmern errechnet. Möglich sind dabei Lösungen mit Platz für zwischen 10 und 1.000 Webinar-Teilnehmern. Die drei verfügbaren Tarife unterscheiden sich durch ihren Funktionsumfang, die Anzahl der Nutzerlizenzen und den verfügbaren Speicherplatz für Aufzeichnungen und Dateien. ClickMeeting lässt sich 7 Tage lang kostenlos testen.

ClickMeeting Tarife

ClickMeeting gibt es in drei funktional unterschiedlichen Tarifen:

  • Live
  • Automated
  • Enterprise

Alle drei Tarife enthalten jeweils unterschiedliche Features und beinhalten außerdem verschieden viele Nutzerlizenzen und unterschiedlich viel Speicherplatz.

ClickMeeting gibt es in den Versionen Live, Automated und Enterprise ab 26 Euro pro Monat
ClickMeeting gibt es in den Versionen Live, Automated und Enterprise ab 26 Euro pro Monat
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Unabhängig von der Wahl des Tarifs berechnet sich der Endpreis für Ihr ClickMeeting-Abo aber auch an den maximal möglichen Teilnehmern je Meeting/Webinar. Je nachdem, wie groß Ihre Webinare und Events sein sollen, können Sie hier aus folgenden Staffeln wählen:

  • 10 bis 30 Teilnehmer
  • 31 bis 50 Teilnehmer
  • 51 bis 100 Teilnehmer
  • 101 bis 200 Teilnehmer
  • 201 bis 500 Teilnehmer
  • 501 bis 1.000 Teilnehmer

Je nach der gewählten Staffel verändert sich der monatliche Grundpreis Ihres gewählten Tarifs, so dass Sie mit folgenden Kosten rechnen können/müssen:

LiveAutomatedEnterprise
10 bis 3026 €39 €auf Anfrage
31 bis 5039 €49 €auf Anfrage
51 bis 10070 €80 €auf Anfrage
101 bis 200135 €165 €auf Anfrage
201 bis 500159 €199 €auf Anfrage
501 bis 1.000275 €320 €auf Anfrage

ClickMeeting Live

In ClickMeeting “Live” ist, wie der Name schon sagt, alles enthalten, was Sie für Live-Webinare benötigen. 3 Benutzer- bzw. Moderatoren-Accounts sowie Speicherplatz für 6 Stunden Videoaufzeichnungen und bis zu 1 GB Dateien sind im kleinsten Tarif enthalten. Hinzu kommen alle wichtigen Features wie Screen Sharing, Remote-Steuerung, ein Präsentationsmodus zum Hochladen von Multimedia-Dateien, Whiteboards, Wortmeldungen für Ihre Teilnehmer und mehr. Auch Marketing- und Promotion-Funktionen wie Live-Streams auf YouTube und Facebook oder Landingpages für Ihre Webinare sind enthalten.

Einzig Features für die Automatisierung Ihrer Webinare sowie für On-Demand-Inhalte kommen erst im größeren Paket “Automated” hinzu. Live ist damit für alle Unternehmen geeignet, die Live-Webinare, Schulungen und Events veranstalten, oder ClickMeeting als flexibles Meeting-Tool einsetzen wollen. Je Nach Anzahl der maximalen Teilnehmer kostet ClickMeeting “Live” zwischen 26 und 275 Euro pro Monat.

ClickMeeting Automated

ClickMeeting “Automated” beinhaltet ebenfalls 3 Nutzer- und Moderatorenlizenzen und bringt Platz für 10 Stunden Videoaufzeichnungen und bis zu 2 GB Dateien mit. Grundsätzlich verfügt dieser Tarif über die gleichen Funktionen und Features wie “Live”, mit dem Unterschied, dass in “Automated” eine Reihe von Automatisierungen möglich sind. Dazu gehören nicht nur automatische wiederkehrende Webinare, sondern zum Beispiel auch automatische Dankes- und Einladungs-E-Mails, das automatisierte Hochladen aufgezeichneter Webinare auf YouTube oder Facebook oder der Versand von Zertifikaten als Bildungsnachweis für alle Teilnehmer.

Ein weiterer Unterschied: Mit “Automated” bekommen Sie eine Profilseite, auf der Sie aufgezeichnete Webinare flexibel als On-Demand-Inhalte zur Verfügung stellen können. “Automated” eignet sich dadurch vor allem für Unternehmen mit einem großen Bedarf an regelmäßigen Veranstaltungen, die sie nicht nur live streamen sondern als Basis für zum Beispiel eine Online-Lernplattform verwenden wollen. “Automated” kostet je nach Teilnehmerzahl zwischen 39 und 320 Euro pro Monat.

ClickMeeting Enterprise

ClickMeeting “Enterprise” ist eine jeweils individuelle Lösung für große Unternehmen, die riesige Online-Events veranstalten wollen. Neben 6 Moderatoren-Lizenzen enthält Enterprise alle Funktionen und Features aus “Live” und “Automated”. Zusätzlich lassen sich für einzelne Events bei Bedarf zusätzliche Teilnehmer dem Enterprise-Tarif hinzufügen, die in “Live” und “Automated” die gewählten Staffeln sprengen würden.

Zuletzt ist im individuellen Enterprise-Tarif ein eigener Kundenberater als persönlicher Ansprechpartner, eine Onboarding-Schulung für Ihr Team, sowie eine Whitelabel-Lösung enthalten, mit der Sie ClickMeeting voll und ganz an die Corporate Identity Ihres Unternehmens anpassen können. Für “Enterprise” gibt es keine verbindliche Preisauskunft; stattdessen stimmen Sie auf Wunsch einen individuellen Preis mit dem Anbieter ab.

ClickMeeting Vertragslaufzeiten und Kündigung

Für Ihr ClickMeeting-Abo können Sie aus zwei Vertragslaufzeiten wählen: monatlich und jährlich. Während Sie das monatliche Abonnement flexibel jederzeit kündigen können, wartet der Jahresvertrag mit großzügigen Preisnachlässen auf. Bis zu 20 Prozent sparen Sie hier auf den Einzelmonat. Dafür ist das Jahresabo auch jeweils jährlich im Voraus zu bezahlen.

Alle weiteren Infos über die drei Tarife und deren jeweilige Konditionen finden Sie in der umfassenden ClickMeeting-Tarifübersicht.

ClickMeeting Testphase

ClickMeeting können Sie 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Dafür benötigen Sie keine Zahlungsinformationen, da die kostenlose Testphase nicht automatisch in ein Bezahlabo übergeht.

Setup
80/100

Welche Funktionen hat ClickMeeting?

ClickMeeting ist auch eine Webinar-Software und hat deswegen Funktionen für die Veranstaltung und Moderation von Webinaren im Gepäck. Dazu gehören der virtuelle Webinarraum (der auch als Meeting-Raum für Team-Meetings genutzt werden kann), Screen Sharing, Remote-Steuerung, Whiteboard, Umfragen, Präsentationen und mehr. Hinzu kommen Landingpages für Events, Live-Streaming auf YouTube/Facebook, Marketing-Features und eine anpassbare Plattform für On-Demand-Webinare.

Meetings / Webinare planen und erstellen

ClickMeeting ist keine reine Online-Meeting-Plattform, sondern hat sich die Planung und Veranstaltung von Online-Video-Events auf die Fahne geschrieben, ähnlich wie zum Beispiel edudip Next. Dazu gehören neben klassischen Besprechungen und Team-Meetings auch (und vor allem) Webinare, Schulungen, Workshops und andere Events mit vielen mehr oder weniger aktiven Teilnehmern. Dementsprechend bietet ClickMeeting auch sehr umfangreiche Möglichkeiten, “Events” zu planen.

In ClickMeeting planen und konfigurieren Sie Ihre Events in einer übersichtlichen Maske
In ClickMeeting planen und konfigurieren Sie Ihre Events in einer übersichtlichen Maske
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Zunächst haben Sie auf der Startseite die Wahl, ob Sie ein Webinar oder ein Meeting planen wollen. Für die Planung und die Einladungen Ihrer Teilnehmer hat diese Wahl allerdings keine Auswirkungen; in beiden Fällen gelangen Sie anschließend zur Planungsmaske für Ihr Event. Hier können Sie einen Termin festlegen und entscheiden, welche Art von Event Sie planen möchten, bzw. welche Art von Meeting- oder Webinarraum Sie bevorzugen.

Permanent: Permanente Räume sind immer offen und können jederzeit mit dem entsprechenden Link betreten werden.

Geplant: Geplante Räume eröffnen Sie, wenn Sie einen bestimmten Termin oder eine bestimmte Uhrzeit für Ihr Event festlegen wollen.

Automatisiert: Automatisierte Räume eignen sich für Webinare, die Sie bereits aufgezeichnet haben und nun (einmalig oder in einem regelmäßigen Turnus) wiederholen wollen. Laden Sie dazu einfach die Aufzeichnung des Webinars hoch, wählen Sie Datum und Uhrzeit und Ihr Webinar wird ganz automatisch für Ihre Teilnehmer abgespielt.

On-Demand: On-Demand-Webinare laden Sie auf Ihrer Click-Meeting-Plattform hoch und stellen sie Besuchern Ihrer Website als On-Demand-Aufzeichnung zur Verfügung. Diese können sie sich dann immer ansehen, nicht nur zu den von Ihnen gewählten Terminen.

Während permanente und geplante Events für Online-Meetings und Webinare gleichermaßen interessant sind, eignen sich On-Demand- und Automatisierte Events hauptsächlich für Webinare und andere Präsentationen.

Warteräume / Eventablauf

Ein tolles Feature für jede Art von Videokonferenz ist der Warteraum von ClickMeeting. Dieser wird Ihren Teilnehmern angezeigt, bevor Sie das Event starten. So haben Sie die Möglichkeit, bei Webinaren einen Ablaufplan und Informationen zum Moderator bzw. zum Sprecher unterzubringen. Für größere Meetings und Besprechungen im Team können Sie hier die Themen organisieren, über die im Meeting gesprochen werden sollen.

Warteräume und Ablaufpläne helfen Ihren Teilnehmern, sich vor Ihrem Event zurechtzufinden
Warteräume und Ablaufpläne helfen Ihren Teilnehmern, sich vor Ihrem Event zurechtzufinden
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Den Warteraum für Ihr Event können Sie individuell gestalten, während Sie Ihr Webinar oder Ihr Meeting planen. Ebenfalls personalisieren können Sie eine Anmeldeseite mit Registrierungsformular, in das sich Ihre Teilnehmer bei Bedarf eintragen müssen, um an Ihrem Webinar teilzunehmen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Webinarraum individuell anzupassen, und beispielsweise ein Logo oder ein Hintergrundbild einzurichten.

Gestalten Sie Ihre Formulare und Meetingräume genau so, wie Sie es gerne wollen
Gestalten Sie Ihre Formulare und Meetingräume genau so, wie Sie es gerne wollen
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Teilnehmer einladen

Um Teilnehmer zu Ihrem Event einzuladen bietet Ihnen ClickMeeting mehrere Möglichkeiten; standardmäßig ist allerdings die Einladung per E-Mail. Hier können Sie E-Mail-Listen kopieren und einfügen oder eigene Listen mit Adressen erstellen, an die Ihre Einladung anschließend gesendet werden soll.

Teilnehmer können Sie in ClickMeeting auf viele verschiedene Arten einladen oder zu Ihren Kontakten hinzufügen
Teilnehmer können Sie in ClickMeeting auf viele verschiedene Arten einladen oder zu Ihren Kontakten hinzufügen
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Personen, die schon einmal an einem Ihrer Events teilgenommen haben, können Sie als Kontakt in Ihrem Adressbuch speichern und anschließend jederzeit wieder einladen. Zudem lassen sich Kontakte in Gruppen organisieren, um so beispielsweise Teammitglieder in Projektteams zu organisieren oder Webinar-Teilnehmer nach den Themen zu sortieren, die diese interessieren. Veranstalten Sie dann wieder ein Webinar zu diesem Thema, können Sie alle Kontakte in der Gruppe gleichzeitig einladen.

Sehr schön: Für Ihre E-Mail-Einladungen können Sie im nächsten Schritt außerdem eine ansprechende Vorlage auswählen, um Ihre Einladungen optisch schön zu gestalten.

Meeting
100/100

Haben Sie Ihre Einladungen verschickt und starten Ihr Event, kommt nun zum Tragen, ob Sie zu Beginn ein Meeting oder ein Webinar geplant haben, da beide Events leicht unterschiedlich funktionieren. Wo die Unterschiede liegen und welche Funktionen und Features Ihnen in Ihrem Webinar- und Meeting-Raum zur Verfügung stehen, erfahren Sie hier:

Webinar

Im Webinar-Raum liegt der Fokus klar auf dem Thema Ihres Webinars, Workshops oder Vortrags. Groß angezeigt wird deswegen das von Ihnen gewählte Hintergrundbild und der Titel Ihres Webinars, während Ihr sogenannter AV-Pod (Audio-Video-Pod) eher klein angezeigt wird.

Ihr Webinar-Raum in ClickMeeting zeigt Ihren Teilnehmern das Thema und enthält einen Chat für die Kommunikation
Ihr Webinar-Raum in ClickMeeting zeigt Ihren Teilnehmern das Thema und enthält einen Chat für die Kommunikation
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Am rechten Bildschirmrand finden Sie eine Liste der Moderatoren und Teilnehmer sowie den Chat, in dem Ihre Teilnehmer sich miteinander oder mit Ihnen austauschen können. Diesen können Sie bei Bedarf auch deaktivieren oder ausblenden.

Der Webinar-Modus eignet sich (natürlich) für Webinare und Workshops sowie für Kundenpräsentationen und für große Events mit vielen mehr oder weniger aktiven Teilnehmern.

Meeting

In einem Meeting steht der Austausch zwischen Ihnen und den Teilnehmern im Vordergrund; ganz klassisch stehen hier also die Video- und Audioübertragungen der Teilnehmer im Vordergrund und werden groß im Raster angezeigt, so dass alle Teammitglieder sich gegenseitig sehen und miteinander sprechen können.

Im Meeting-Raum unterhalten Sie sich mit Ihren Kollegen und sehen das Video aller Teilnehmer
Im Meeting-Raum unterhalten Sie sich mit Ihren Kollegen und sehen das Video aller Teilnehmer
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Der Meeting-Modus eignet sich für klassische Videocalls sowie für Team- und Projektmeetings oder für Kundengespräche.

Funktionen und Features

Ob im Webinar- oder im Meeting-Modus; ClickMeeting stellt Ihnen in Ihrem Eventraum eine ganze Reihe von nützlichen Tools und Funktionen zur Verfügung, um Ihr Webinar zu moderieren oder im Meeting mit Ihren Kollegen zusammenzuarbeiten. Dazu gehören:

  • Ein Präsentationsmodus für Bildschirmpräsentationen
  • Ein virtuelles Whiteboard für Skizzen und Notizen
  • Bildschirmübertragungen / Screen Sharing
  • Eine Frage-und-Antwort-Funktion für den Chat
  • Umfragen und Abstimmungen
  • CTA-Buttons, zum Beispiel mit Link zu einer Download-Seite o.Ä.
Für Ihre Online-Events steht Ihnen in ClickMeeting eine Reihe nützlicher Werkzeuge zur Verfügung
Für Ihre Online-Events steht Ihnen in ClickMeeting eine Reihe nützlicher Werkzeuge zur Verfügung
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Diese Funktionen eignen sich mehr oder weniger sowohl für Webinare, als auch für klassische Besprechungen und Meetings und sind deswegen in beiden Modi verfügbar.

Eine vollständige Übersicht über alle enthaltenen Features finden Sie im ClickMeeting-Tarifüberblick.

Schnittstellen

Welche Schnittstellen hat ClickMeeting?

ClickMeeting verfügt über eine Reihe von Schnittstellen. Mit dabei sind zum Beispiel PayPal (für Online-Zahlungen bei kostenpflichtigen Webinaren), Facebook und YouTube für Live-Übertragungen, der Business-Messenger Slack, Marketing-Plattformen wie GetResponse, die CRM-Systeme Pipedrive, HubSpot und Keap sowie Dropbox für die Verwaltung von Dateien. Eine zusätzliche Zapier-Schnittstelle und eine offene API erweitert Ihren Spielraum zusätzlich, indem Sie eigene Schnittstellen und Integrationen hinzufügen.

Schnittstellen zu CRM, Social Media und mehr

ClickMeeting verfügt über diverse native Schnittstellen und Integrationen. Unter anderem lassen sich folgende Tools nahtlos mit ClickMeeting verbinden:

  • CRM-Systeme (Pipedrive, Keap, HubSpot, Salesforce)
  • Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn)
  • Office-Software (MS Office 365, Apple iWork)
  • Cloud-Speicher (Dropbox)
  • Kalender (Gmail, Outlook, iCal)
  • Collaboration (Slack)
  • CMS (Wordpress)
  • Online-Payment (PayPal)
ClickMeeting ist über Schnittstellen mit Tools wie HubSpot, Google Analytics, Facebook oder YouTube verknüpft
ClickMeeting ist über Schnittstellen mit Tools wie HubSpot, Google Analytics, Facebook oder YouTube verknüpft
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Eine vollständige Übersicht über alle enthaltenen Schnittstellen in den einzelnen Tarifen finden Sie im ClickMeeting-Tarifüberblick.

Usability
80/100

Wie benutzerfreundlich ist ClickMeeting?

ClickMeeting glänzt mit einer übersichtlichen und einfach zu bedienenden Web-Oberfläche. Alles ist klar und selbst Einsteiger kommen sofort mit ClickMeeting zurecht. Einziges Manko: Da das Tool auch und vor allem für große Webinare und andere Online-Events ausgelegt ist, ist das Meeting-Setup teilweise langwieriger, als bei vielen Wettbewerbern. Spontane Calls und ad-hoc-Meetings dauern hier deswegen etwas länger. Trotzdem schafft es ClickMeeting auf einen sehr guten Usability-Score von 4 von 5 Sternen.

Sehr gute Oberfläche und übersichtliche Meetingräume

Die Weboberfläche von ClickMeeting sieht gut aus und wirkt nicht überladen. Alles ist da, wo es hingehört und selbst Laien haben schnell begriffen, wie sie Events planen, Einladungen verschicken und Events starten können - auch dank gut produzierter Video-Tutorials, die Sie gleich nach dem ersten Start von ClickMeeting erwarten, und Ihnen die wichtigsten Funktionen und die ersten Schritte näher bringen.

Die Oberfläche von ClickMeeting ist sehr geordnet und übersichtlich
Die Oberfläche von ClickMeeting ist sehr geordnet und übersichtlich
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Auch die Meeting- und Webinar-Räume sind übersichtlich gestaltet und alles ist gut erreichbar platziert und angeordnet. Elemente, die Sie gerade nicht benötigen, blenden Sie einfach aus; ansonsten finden Sie rechts immer Infos zum laufenden Meetings sowie den Chat, und links die Toolbox mit den einzelnen Meeting-Werkzeugen wie Screen-Sharing und Co.

Leicht umständliches Setup für spontane Meetings

Das einzige (kleine) Problem an ClickMeeting ist, dass es nicht ausschließlich für Online-Meetings entwickelt wurde. Der Fokus - sowohl in der Usability als auch im Funktionsumfang - liegt auf der Durchführung von Webinaren. Online-Meetings sind zwar ohne großes Federlesen möglich; für spontane ad-hoc-Meetings und kurze Calls und Besprechungen zwischendurch ist ClickMeeting allerdings nicht ausgelegt.

So gibt es beispielsweise - anders als bei vielen Wettbewerbern - keine Möglichkeit, den Meeting-Link in der Zwischenablage zu speichern, um ihn anschließend in eine Messenger-Nachricht oder eine E-Mail einzufügen. Stattdessen verschicken Sie jedes Mal erneut eine Einladungs-Email. Andere Punkte - zum Beispiel Registrierungsformulare oder Warteräume - sind für spontane Meetings schlichtweg unnötig.

Bei Meetings mit einem fixen Termin und mehreren Teilnehmern - zum Beispiel Projektupdates, wöchentlichen Besprechungen, OKR-Meetings, etc. - kann ClickMeeting dagegen durch die gute Organisation und die klare Planung seine Stärken ausspielen. Dementsprechend soll dem Tool sein Charme und seine Berechtigung auch nicht abgesprochen werden.

Gute Usability mit einigen (wenigen) Schwächen

Fazit: ClickMeeting ist ein funktionsstarkes Webinar-Tool, das sich auch mit einigen kleinen Abstrichen und Workarounds hervorragend als Videokonferenz-Software eignet. Preislich liegt es mit der Konkurrenz etwa auf einem Nenner und hat bei Veranstaltungen mit mehr als 100 oder 200 Teilnehmern sogar die Nase vorn. Hinzu kommt die klare und gut bedienbare Oberfläche, die ClickMeeting schließlich einen guten Usability-Score von 4 von 5 Sternen einbringt.

Sicherheit & Datenschutz
90/100

Wie sicher ist ClickMeeting?

ClickMeeting ist als europäischer Anbieter den Bestimmungen der DSGVO unterworfen und gilt als sehr sicher. Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen und in sicheren Rechenzentren gespeichert und verarbeitet. Diese stehen auch aber nicht ausschließlich in europäischen Ländern. Auch Ihre Webinare und Meetings können Sie flexibel schützen, zum Beispiel durch die Vergabe eines Passworts oder durch Absperren des Seminarraums außer für verifizierte Gäste.

Bestimmungen der DSGVO werden eingehalten

Als polnischer Anbieter unterliegt ClickMeeting strikt den Bestimmungen der DSGVO. Eine entsprechende Datenschutzerklärung, regelmäßige Schulungen für die Mitarbeiter sowie die erforderlichen Datenverarbeitungsverträge sorgen dafür, dass Kundendaten bei ClickMeeting nach aktuell geltenden Standards verarbeitet werden. Dabei stehen die Server des Anbieters nicht alleine in Europa, sondern verteilen sich auf diverse Standorte in verschiedenen Ländern. Darunter: USA, Polen, Niederlande, Russland, Deutschland, Singapur, Sao Paolo und Australien.

Im Online-Hilfebereich von ClickMeeting finden Sie transparente und umfassende Informationen zum Datenschutz
Im Online-Hilfebereich von ClickMeeting finden Sie transparente und umfassende Informationen zum Datenschutz
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Hohe Datensicherheit dank Verschlüsselung und Passwörtern

Die Sicherheitsvorkehrungen bei ClickMeeting umfassen 256-Bit-Verschlüsselung bei der Datenübertragung und für laufende Meetings, die redundante Datenhaltung auf räumlich getrennten Servern sowie physische Sicherheitsvorkehrungen und kontinuierliches Monitoring der Rechenzentren.

Für Ihre Webinare und Meetings können Sie die Sicherheit zusätzlich erhöhen, und zum Beispiel mit einem selbstgewählten Passwort unerwünschte Teilnehmer ausschließen oder den Webinarraum ganz zusperren, wodurch der Host jeweils nur verifizierten Teilnehmern den Eintritt gestatten kann.

Service & Support
85/100

Welchen Kundenservice bietet ClickMeeting?

ClickMeeting leistet schriftlichen Support per Mail und stellt darüber hinaus ein umfangreiches Online-Helpcenter zur Verfügung. Hier finden Sie umfangreiche Dokumentationen, FAQ, Video-Tutorials und Webinare sowie aufschlussreiche Infografiken zu verschiedenen Themen. Weitere Möglichkeiten, unmittelbar mit dem Support-Team von ClickMeeting in Kontakt zu treten, gibt es aktuell nicht.

Umfangreiche Knowledge Base mit Videos, eBooks und mehr

Das Online-Helpcenter von ClickMeeting ist sehr umfangreich und ansprechend gestaltet. In der Wissensdatenbank finden Sie diverse Ressourcen, die Sie bei den ersten Schritten mit ClickMeeting als auch bei Problemen mit der Software unterstützen sollen. Zum Beispiel:

  • FAQ
  • eBooks und andere Ressourcen (“ClickMeeting Academy”)
  • Video-Tutorials
  • On-Demand-Webinare des ClickMeeting-Teams
  • Infografiken
Die Knowledge Base von ClickMeeting glänzt mit umfassendem Material wie eBooks und Videos
Die Knowledge Base von ClickMeeting glänzt mit umfassendem Material wie eBooks und Videos
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Bei dieser Auswahl und Vielfalt stört es nur noch ein wenig, dass der Support von ClickMeeting sich ansonsten ein wenig zurücknimmt und weder per Telefon noch per Live-Chat persönlich zu erreichen ist. Lediglich per Mail könnten Sie Glück haben.

 Videotutorials und -dokumentationen helfen Ihnen bei den ersten Schritten und mit spezifischen Aufgaben in ClickMeeting
Videotutorials und -dokumentationen helfen Ihnen bei den ersten Schritten und mit spezifischen Aufgaben in ClickMeeting
Screenshot: trusted.de
Quelle: clickmeeting.com

Bewertungsquellen

Über ClickMeeting

ClickMeeting wurde 2011 als Teil der Produktfamilie des E-Mail-Marketing-Tools GetResponse gegründet und wurde erst im Jahr 2016 ein eigenständiges Unternehmen. Seitdem entwickelt und vertreibt ClickMeeting sein gleichnamiges Webinar-Tool aus dem polnischen Danzig heraus.

Bewertung abgeben
trusted