Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Avast SecureLine

VPN Dienste

4.4
(173.644)

Was ist Avast SecureLine?

Avast SecureLine VPN ist das VPN-System des bekannten Sicherheitssoftware-Herstellers Avast. Mit SecureLine stellen Sie eine verschlüsselte Verbindung zum Internet her und verschleiern Ihre IP-Adresse beim Surfen im Netz. Avast SecureLine steht auf diversen Geräten zur Verfügung; unter anderem gibt es Clients für Windows und Mac, mobile Apps für iOS- und Android-Geräte sowie Apps für Android TV, Nvidia Shield TV und Mi Box. Pro Account können Sie zwischen 1 und 5 Geräte mit Avast SecureLine VPN sichern.

Kostenlose Testphase
Ja
Server
700
Serverstandorte/Länder
34
Support
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Tarif Basic
Rabatt
Preis 4,99 €
Zahlung monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Ja
Server 700
Serverstandorte/Länder 34

Avast SecureLine Video

Was kostet Avast SecureLine VPN?

Avast SecureLine VPN kostet Sie zwischen 4,99 Euro im Jahres- und 8,99 Euro pro Monat im flexiblen Monatsabo. Für diesen Preis erlaubt Avast bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen. Zudem können Sie das VPN im Vorfeld 7 Tage lang kostenlos testen und haben Anspruch auf eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie.

Welche Leistungen und Funktionen hat Avast SecureLine VPN?

Avast SecureLine VPN verfügt über 700 Server an 55 Standorten in 34 Ländern, aus denen Sie für Ihre Verbindung wählen können. Somit umgehen Sie gezielt Geoblocking und verschleiern Ihre IP-Adresse. Auch ein Kill Switch ist integriert, der Ihre Internetverbindung automatisch kappt, sobald Sie keine sichere VPN-Verbindung mehr haben. Davon abgesehen bietet Avast SecureLine kaum Spezialfunktionen wie Double VPN und Co. Einige Server sind für P2P bzw. Torrenting und Streaming optimiert. Die bandbreite von Avast SecureLine ist auf 2 GB/s beschränkt; das monatliche Datenvolumen dagegen ist unlimitiert.

Wie sicher ist Avast SecureLine VPN?

Avast SecureLine bietet eine sichere Verbindung dank 256-AES-Verschlüsselung und DNS-Leakschutz. Avast SecureLine basiert auf den Open-Source-Technologien OpenVPN sowie SSL und bietet damit maximale Transparenz. Zudem ist eine strikte No-Log-Richtlinie auch in der Datenschutzerklärung des Anbieters verankert; es werden also keine Logs von Aktivitäten und Verbindungen angelegt, die einen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse zulassen würden. Avast SecureLine verfügt damit über ein ausreichendes Sicherheitsniveau.

Welchen Kundenservice bietet Avast SecureLine VPN?

Avast SecureLine bietet aktuell keinen persönlichen Support per E-Mail, Telefon-Hotline oder Live-Chat. Sie haben allerdings die Möglichkeit, technische oder vertragliche Fragen auf der Anbieterwebsite mittels eines Kontaktformulars einzureichen. Zusätzlich steht ein umfassendes Helpcenter zur Verfügung, das Sie beispielsweise durch die ersten Schritte mit Avast SecureLine führt und allgemeine Fragen zur Nutzung, zu Ihrem Abonnement und zu technischen Problemen beantwortet.

Änderungshistorie

20.10.2021
Preisupdates

Avast SecureLine ändert sein Preismodell. Anstatt wie zuvor von der Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen ist der Preis für das VPN nun von der gewählten Laufzeit abhängig. Die Anzahl der gleichzeitig unterstützten Geräte ist mit 10 in allen neuen Tarifen gleich.

14.01.2021
Avast SecureLine VPN Vergleich

Im Rahmen des großen VPN-Tests 2020 hat trusted Avast SecureLine VPN mit 24 anderen VPN-Diensten verglichen.

Bewertungsquellen

Über Avast SecureLine

Avast SecureLine ist ein Produkt der Avast Software s.r.o. aus der tschechischen Hauptstadt Prag. Bekannt ist Avast nicht nur für das SecureLine VPN sondern vor allem für die Entwicklung von diversen kostenlosen sowie kostenpflichtigen Antivirus-Programmen.

Bewertung abgeben
trusted