Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

TunnelBear

VPN Dienste

4.3
(258.737)

Was ist TunnelBear?

TunnelBear ist ein VPN-System aus Toronto, Kanada. Ziel des VPN-Dienstes ist es, Ihre Internetverbindung zu verschlüsseln und durch die Verschleierung Ihrer IP-Adresse für Privatsphäre zu sorgen. So steigern Sie die Sicherheit beim Surfen und greifen auf Wunsch auf regional gesperrte Inhalte zu. TunnelBear steht als Client und App für Windows, Mac, iOS und Android sowie als Browser-Erweiterung für Firefox, Chrome und Opera zur Verfügung. Pro Account lassen sich 5 Geräte mit TunnelBear verbinden.

Support
E-Mail-Support
FAQ-Bereich
Kostenlose Testphase
Nein
Server
26
Serverstandorte/Länder
26
Tarif Free Unlimited Teams
Preis 0,00 € 2,82 € 4,87 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein Nein Nein
Server 26 26 26
Serverstandorte/Länder 26 26 26

Was kostet TunnelBear?

TunnelBear kostet zwischen 0 und 9,99 US-Dollar pro Monat. Die kostenfreie Version “Free” beinhaltet keinen Kundenservice und nur 500 MB Datenvolumen pro Monat. Die Version “Unlimited” hebt diese Einschränkungen auf und beinhaltet alle Funktionen und Features von TunnelBear. Diese bekommen Sie - je nach der gewählten Vertragslaufzeit - für zwischen 3,33 US-Dollar und 9,99 US-Dollar pro Monat. Eine teamfähige Business-Version steht für 5,75 US-Dollar pro Monat und Mitarbeiter zur Verfügung.

Welche Funktionen hat TunnelBear?

TunnelBear verbinden Sie mit einem von 26 Servern in ebenso vielen Ländern und verschlüsseln damit Ihre Verbindung für mehr Privatsphäre und Sicherheit. Zudem verfügt TunnelBear über das Feature “GhostBear”, mit dem Sie Ihre Datenverbindung “tarnen” und damit weniger gut auffindbar für bestimmte Firewalls machen, die VPN-Verbindungen aussperren. Hinzu kommt ein KillSwitch (“VigilantBear”) sowie ein DNS-Leakschutz, um Ihre reale IP-Adresse zusätzlich zu schützen.

Wie sicher ist TunnelBear?

TunnelBear gilt als äußerst sicher. Als eines der einzigen VPNs im Vergleich stellt sich der Provider jedes Jahr einem unabhängigen Sicherheitsaudit und veröffentlicht die (bislang sehr guten) Ergebnisse online. Eine starke AES-256-Verschlüsselung und solide Sicherheitsfeatures sorgen für eine gute Sicherheit. Hinzu kommt eine No-Log-Richtlinie, die auch in der Datenschutzerklärung von TunnelBear verankert ist. Einziger Wermutstropfen ist der Firmensitz Kanada, da das Land mit amerikanischen Geheimdiensten kooperiert.

Welchen Kundenservice bietet TunnelBear?

TunnelBear leistet persönlichen Service nur für Kunden der Version “Unlimited”; Nutzer der kostenlosen Free-Version können den Kundenservice nicht kontaktieren und müssen mit den online verfügbaren Materialien wie einem FAQ und einigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Einstieg vorlieb nehmen. Unlimited-Kunden kontaktieren den TunnelBear-Support per E-Mail sowie Live Chat. Zugang erhalten Sie entweder auf der Anbieterwebsite oder direkt aus Ihrem Client heraus.

Bewertungsquellen

Über TunnelBear

Der VPN-Dienst TunnelBear wird von der gleichnamigen Firma aus Toronto, Kanada entwickelt und vertrieben. Bei dem 2011 gegründeten Unternehmen dreht sich alles um Bären; so wirbt der Provider damit, dass sein VPN “100% mehr Bären enthält” als vergleichbare VPNs und auch die Mitarbeiter im Kundenservice verkaufen sich als “Support Bears”. TunnelBear ist seit 2018 Teil von McAfee.

Bewertung abgeben
trusted